Günter Immobilien Jubiläumsbroschüre

 

Embed or link this publication

Description

Erfolge und Erinnerungen von 1964 bis 2014

Popular Pages


p. 1

Erfolge und Erinnerungen von 1964 bis 2014 Immobilien GünterGmbH

[close]

p. 2



[close]

p. 3

50 Jahre J U BI L ÄU M Die Zufriedenheit der Kunden hat bei uns Tradition!

[close]

p. 4

Wolfgang Schwartz „Partie an der Alb“

[close]

p. 5

Immobilien Günter – eine 50-jährige Erfolgsgeschichte im Großraum Ettlingen-Karlsruhe Ein familiär geführtes Immobiliengeschäft feiert 50-jähriges Firmenjubiläum: ein halbes Jahrhundert, das nicht nur von einer Unternehmer- und Familiengeschichte handelt, sondern auch von der Regionalgeschichte des Wohnens, Wirtschaftens und Lebens in Ettlingen und dem Großraum Karlsruhe. Schließlich war Immobilien Günter von Anfang an stark regional verbunden! Im aufstrebenden Deutschland, in dem der VW Käfer sich zum Volkswagen gemausert hat und die Menschen für ihre Arbeit ehrlich verdientes Geld erhalten, wächst auch in Nordbaden die Nachfrage nach schönen Eigenheimen. In den 60er- und 70er-Jahren erfährt die Region Karlsruhe einen großen Zuzug von Menschen, die hier Arbeitsplätze und eine hohe Lebensqualität finden. Die Neubaugebiete in den Städten und Dörfern zeugen davon. Junge Familien bauen sich eine Zukunft auf, beginnend mit den eigenen vier Wänden, zur Miete oder gekauft.

[close]

p. 6

Reihenhausanlage Schöllbronn

[close]

p. 7

Bild links Anmeldung als Gewerbebetrieb Bild rechts Teilnahmebescheinigung Fachlehrgang Immobilienmakler Konrad Günter Das aufblühende Albtal der 60er-Jahre hat viel zu bieten für die Angestellten der großen Karlsruher Unternehmen, die mit einem wachsenden Arbeitsmarkt viele Arbeiter und Fachkräfte aus dem In- und Ausland in den Süden Deutschlands locken. Bauland wird ausgewiesen, neue Stadtteile werden geplant, der Nahverkehr und die Straßennetze weiter ausgebaut. Die Städte sollen lebenswert und familienfreundlich werden. Familien finden ihr Zuhause in einer der vielen Reihenhaussiedlungen oder in Wohnanlagen, die zu dieser Zeit die Neubaugebiete rasant anwachsen lassen. Grundstücke sind da. Bauherren sind da. Es gilt nur noch, die Bauwilligen für das richtige Objekt zu begeistern. Was Immobilien Günter zu etwas Besonderem macht, sind die alltagstauglichen Details und der lösungsorientierte Umgang mit Bauunternehmern und Kunden. Es wird auf solide Qualität und Wertigkeit geachtet, verantwortungsbewusst und intelligent gebaut, so dass man auch langfristig Freude am Wohneigentum hat. Gut muss nicht immer unerschwinglich sein - man muss einfach nur wissen, wie man es am geschicktesten anstellt. Das weiß Konrad Günter und so gelingt es dem einstigen Jungunternehmer schnell, sich weit über die städtischen Grundstücksmarkierungen hinaus einen Namen zu machen.

[close]

p. 8

Werbeprospekt Damaschkestraße

[close]

p. 9

Gründer Konrad Günter Zeitdokumente der Gründungsjahre Anzeige aus der Tageszeitung

[close]

p. 10

Luftbild Neuwiesenreben, Ettlingen

[close]

p. 11

Skizzenentwurf Werbeprospekt Neuwiesenreben, Ettlingen „Einziehen und sich wohlfühlen“, titelt dieses Bild im Werbeprospekt Neuwiesenreben

[close]

p. 12

Gemälde des Firmensitzes in der Beiertheimer Allee von Wolfgang Schwartz

[close]

p. 13

Bild links Urkunde über die Eintragung der Wohnbau Günter GmbH & Co. KG Bild rechts Urkunde über die Eintragung von Immobilien Konrad Günter Karlsruhe schließt sich in den 60er-Jahren mit Städten wie Ettlingen und Bruchsal zu einer Raumplanungsgemeinschaft zusammen und im Zuge der Gemeindereform werden Dörfer vereint. Die gesamte Region kann und muss nun gemeinsam an einem Strang ziehen. Damit ist das Startsignal gegeben, das Bauen erlebt in den Siebzigern einen Aufschwung. Industriegebiete werden erschlossen, um verschiedensten Wirtschaftszweigen eine Heimat zu geben; gleichzeitig beginnt der städtische Umweltschutz. 1972, mit Gründung mehrerer Firmen, verlagert Geschäftsführer Günter seine Verantwortung auf verschiedene Standbeine. Im neuen Firmensitz in der Beiertheimer Allee in Karlsruhe vereint das Unternehmen nun eine eigenständige Bauherren- und Bauträgerschaft sowie die Vermarktung von Immobilien für Privatpersonen und Gewerbe. Der geschaffene Eigenbestand wird ebenfalls von Immobilien Günter verwaltet. Konrad Günter und seine Mitarbeiter sind im ganzen Regierungsbezirk aktiv. Wohnanlagen in Karlsruhe und Ettlingen werden eigenständig projektiert, die Firma vermarktet eine Bungalow-Anlage in Neuenbürg, ein Mehrfamilienhaus in Karlsbad, ein Anwesen im idyllischen Sasbachwalden hinter Baden-Baden. Gewerbehallen im Karlsruher Rheinhafen werden vermietet.

[close]

p. 14

Werbeprospektausschnitt Damaschkestraße, Ettlingen

[close]

p. 15

Bild links Planbeispiel Neuwiesenreben, Ettlingen Bild rechts Amtsblatt aus dem Jahr 2000 zum 25. Jubiläum des Berliner Platzes Luftaufnahme Neuwiesenreben, Ettlingen

[close]

Comments

no comments yet