Inspirationen_Juli

 

Embed or link this publication

Description

Inspirationen_Juli

Popular Pages


p. 1

4/2014 Glasschliffperlen Paracord-Armband Maritime Schätze

[close]

p. 2

Anzeige

[close]

p. 3

Trends & Ideen für alle Kreativen! Inhalt Viva Decor · Glitzermode im Sommer Marabu · Fashion-Spray Rayher Hobby · Bast-Handtasche efco · Paracord-Armband Rayher Hobby · Maritime Schätze KAREN MARIE KLIP · Rainbowdrops Quilling Rayher Hobby · Lampen S. 4 S. 6 S. 8 S. 10 S. 12 olé, olé, olé …Deutschland und die ganze Welt ist im Fußball-Fieber! Zum Redaktionsschluss stand noch nicht fest, welche Mannschaft als Sieger daraus hervorgehen wird! Wenn Sie das Heft in der Hand halten, ist es entschieden, wer den Titel mit nachhause genommen hat! Aber ganz gleich, wie es ausgehen wird bzw. ausgegangen ist, es hat wieder Spaß gemacht, mit vielen Leuten zu Feiern und Daumen zu drücken! Brasilien hat uns in den Bann gezogen …zaubern Sie sich ein Hauch brasilianisches Flair an Ihr Handgelenk mit einem trendigen Armband, das auch bei vielen Stars ein must have ist! Besonders angesagt sind auch die coolen Paracord-Armbänder! Mit einer einfachen Knüpf-Technik sind sie schnell gemacht, äußerst robust und begeistern auch die männliche Fraktion! Fashionistas aufgepasst! Mit den neuen Marabu Fashion-Sprays in Kombination mit Fashion-Linern und Silhouetten-Schablonen werden Modeträume wahr. Eine absolut tolle Neuheit mit Suchtfaktor! (Anm. der Redakteurin: „Habe etliche bereits aussortierte Kleidungsstücke aus der Versenkung geholt und gesprüht was das Zeug hielt. Tolle Ergebnisse und wieder tragbare Unikate sind dabei herausgekommen!“) Sommer-Highlights sind auch eine selbstgehäkelte Bast-Tasche, maritime Deko und viele weitere tolle kreative Ideen. Liebe Leserinnen, liebe Leser, S. 14 S. 16 Dekorationen aus Drahtspiralen S. 18 HobbyFun · Füchse Rayher Hobby · Armband Rayher Hobby · Glasschliffperlen Deko für Kids Inspirationen insider Gewinnspiel Rezept-Idee S. 20 S. 22 S. 24 S. 26 S. 28 S. 29 S. 30 Haben Sie auch schon den Spruch gehört? „Füchse sind die neuen Eulen?“ Eulen, Eulen, Eulen… überall begegneten uns diese Tiere in der Mode, beim Schmuck und bei Accessoires. Nun soll wohl der Fuchs dieses Erbe antreten! Seien wir gespannt! In der Rubrik Insider erfahren Sie Wissenswertes über „Sonnendachs? - Sonnendachs!“ Neugierig geworden? Dann viel Spaß beim Blättern! Einen schönen und kreativen Sommer wünscht Ihnen und euch die Redaktion Vorschau S. 31 Inspirationen | 3

[close]

p. 4

Info Die üppig funkelnde Textilfarbe Diamond-Tex wird einfach auf die Textilie aufgestrichen und trocknet superschnell. Genau das Richtige für Spaß am kinderleichten Textildesign für den großartigen Auftritt. Diamond-Tex ist farbiger Glitter, gebunden in einer transparenten Paste, die unsichtbar auftrocknet. So bleibt nur das fertige, glitzernde Motiv sichtbar. Wenn das kein Hingucker ist! So gelingt Textilgestaltung kinderleicht! Und dank der umfangreichen Farbpalette von Diamond-Tex ist für Jeden die richtige Farbe dabei. Achtung, Glitteralarm!

[close]

p. 5

Glitzermode im Sommer Ob als Strand-Highlight, für das Restaurant am Urlaubsort oder einfach nur so, mit der funkelnden Textilfarbe Diamond-Tex wird das einfachste Sommershirt zum absoluten Hingucker! Material: Schablonen nach Wahl, hier verwendet: die Universal-Schablonen von Viva Decor l Diamond-Tex, z.B. in: Fuchsia, Blau, Gold und Türkis l flacher, weicher Synthetik-Pinsel l Backpapier In the Summertime Anleitung: Besonders viel Freude haben Sie an Diamond-Tex, wenn Sie sie auf vorgewaschenen Textilien ohne Weichspüler verwenden. Zuerst legen Sie ein Blatt Backpapier unter die zu gestaltende Textilie, damit sich die Farbe nicht auf die untere Schicht ablegt. Die Schablone auf der Textile platzieren. Sie können auch Farben im Muster mischen, so wirken die funkelnden Motive noch lebendiger. Die Schablone gleich nach dem Gestalten abziehen und die Schablone und den Pinsel unter klarem Wasser abspülen. So können Sie die Schablone mehrfach verwenden. Tipp: Besonders sauberes Arbeiten gelingt, wenn Sie die Rückseite der Schablone leicht mit Sprühkleber einsprühen. Jetzt etwas Diamond-Tex auf den Pinsel nehmen und flach über die freien Stellen der Schablone malen. Lassen Sie die Diamond-Tex Motive trocknen. Jetzt das Bügelpapier über die Motive legen und die Textilie je nach Pflegeanleitung bügeln. Durch das Bügeln wird die Diamond-Tex Fläche schön glatt und die Glitzer-Optik kommt besonders schön zur Geltung. Inspirationen | 5

[close]

p. 6

Marabu Fashion-Spray Idee & Realisation | Fa. Marabu Probieren Sie die unterschiedlichen „Fashion Design Techniken“ um Ihr Wunschergebnis zu erzielen. Die „Twist-Technik“, das „Abbinden“ oder „Verzierungen & Schriften“...welche Technik ist Ihr ganz persönlicher Fashion-Star? 6 | Inspirationen

[close]

p. 7

Spray your own fashion! Marabu Fashion-Spray Fashionistas aufgepasst! Mit dem Marabu Fashion-Spray in Kombination mit dem Fashion-Liner und den Silhouette-Schablonen werden Modeträume wahr. Bringen Sie ganz einfach Ihre Lieblingsstyles auf T-Shirts, Taschen, Kissen oder Vorhänge. Und tragen Sie zu jedem Anlass ein außergewöhnliches Unikat! Grundanleitung: Schablonieren: Silhouette-Schablone auswählen und auf den Stoff legen. Mit beliebigem FashionSpray Farbton besprühen. Es können auch mehrere Farbtöne verwendet werden (nass in nass oder nach kurzer Trocknung). Um unerwünschte Farbflecken auf dem Textil zu vermeiden, die Farbe vor dem Abziehen kurz mit einem Küchenpapier von der Schablone abtupfen. Die Schablone vorsichtig anheben und sofort unter kaltem Wasser reinigen. !!! Tipp: Je nach Sprühabstand erhält man einen feinen Sprühnebel oder einen intensiven Farbauftrag. Tipps & Tricks 1. Unterlage und Kleidung vor dem Sprühen großzügig abdecken und Pappe zwischen die Stofflagen schieben. 2. Textilien vor der Gestaltung waschen, diese müssen appretur- und weichspülerfrei sein. 3. Fixierung: Nach der Trocknung (FashionSpray ca. 2 Std./Fashion-Liner ca. 6 Std., je nach Farbauftrag) im vorgeheizten Backofen (8 Min./150 °C) oder durch ein Tuch bei Baumwolltemperatur bügeln (3 Min./30 x 30 cm). 4. Von links waschen (max. 40 °C) und bügeln. !!! Tipp: Für besonders scharfe Konturen die Schablone mit Marabu Schablonen-Haftspray auf dem Untergrund fixieren. Um bestimmte Bereiche beim Sprühen auszusparen, können diese entweder mit einem Kreppklebeband abgeklebt oder mit Karton abgedeckt werden. So gelingen besonders schnell und einfach grafische Muster und Streifen. Abkleben, Ablegen: 5. Fashion-Spray vor Gebrauch schütteln und 2 – 3 x auf neutralem Untergrund (z.B. Papier) ansprühen. 6. Fashion-Spray Sprühkopf nach Benutzung abwischen. 7. Für besonders feine Linien Malspitzen für den Fashion-Liner verwenden. Mehr Informationen finden Sie unter: Natürlich können T-Shirts, Kissen oder andere Textilien auch ohne Motiv gestaltet werden. Dafür einfach den Stoff nach Lust und Laune mit einem oder mehreren FashionSpray Farbtönen besprühen. Auch tolle Farbverläufe sind mit dem Fashion-Spray möglich. Freies Sprühen, Farbverläufe: www.marabu.de/ilovefashion Inspirationen | 7

[close]

p. 8

Rayher Hobby Bast-Handtasche Material Tasche, 34 x 23 cm: Premium Papierbast: 3 Knäuel weinrot , 1 Knäuel pink, 1 Knäuel orange l 1 Paar rote Kunstleder-Taschengriffe Zusätzlich benötigen Sie: Häkelnadel 3 mm l stumpfe Sticknadel Idee & Realisation | Fa. Rayher Hobby 8 | Inspirationen

[close]

p. 9

Der Sommer kann kommen! Mit dem Premium Papierbast können Sie sich dieses Jahr Ihre Strandtasche ganz einfach selbst häkeln und zum Hingucker im Eiscafé werden! Verwendete Muster: Feste Maschen: Jede Reihe mit einer Wende-Luftmasche beginnen. Stäbchen: Jede Reihe mit drei Luftmaschen als Ersatz für das 1. Stäbchen beginnen. Musterfolge: Eine Reihe feste M, * zwei Reihen Stäbchen, sechs Reihen feste Maschen, ab * 4x arbeiten, zwei Reihen Stäbchen. Streifenfolge: Drei Reihen Rot, * dann je zwei Reihen Orange, Pink, Orange, Rot, Pink, Orange, Pink, Rot, ab * 2x arbeiten. Maschenprobe: 20 Maschen und 16 Reihen = 10 x 10 cm. 2. Runde: Eine Ersatz-Luftmasche, ein Pikot (= 3 Luftmaschen, 1 Kettmasche in die 1. Luftmasche), eine feste Masche in dieselbe Masche wie die Ersatz-Luftmasche, * eine feste Masche in die folgende feste M, eine Pikot, eine feste Masche in dieselbe feste Masche wie die gerade gearbeitete Masche, ab * stets wiederholen, mit einer Kettmasche in die 1. Ersatz-Luftmasche zur Runde schließen = 5 Blätter. Nun den Faden abschneiden und durchziehen. Orangene Blume: gleiche Ersatz-Luftmasche wie in der 3. Runde, ab * stets wiederholen, mit einer Kettmasche in die 1. Ersatz-Luftmasche zur Runde schließen = 5 Luftmaschen-Bögen. Die richtige Masche 3. Runde: Hinter der 2. Runde, auf der Rückseite der Arbeit um die Ersatz-Luftmasche der 2. Runde anschlingen, eine Ersatz-Luftmasche, * drei Luftmaschen, eine feste Masche der 2. Runde überspringen, eine Kettmasche auf der Rückseite der Arbeit um die folgende feste Masche der 2. Runde, ab * stets wiederholen, mit einer Kettmasche in die 1. Ersatz-Luftmasche zur Runde schließen = 5 Luftmaschen-Bögen. 4. Runde: Eine Ersatz-Luftmasche, ein halbes Stäbchen + ein Stäbchen + ein halbes Stäbchen + eine feste Masche um den folgenden Luftmaschen-Bogen, * eine feste Masche + ein halbes Stäbchen + ein Stäbchen + ein halbes Stäbchen + eine feste Masche um den folgenden LuftmaschenBogen, ab * stets wiederholen, mit einer Kettmasche in die 1. Ersatz-Luftmasche zur Runde schließen = 5 Blätter. Wieder den Faden abschneiden und durchziehen. Rote Blume: Fertigstellung: Rayher Hobby Bast-Handtasche 6. Runde: Eine Ersatz-Luftmasche, ein halbes Stäbchen + zwei Stäbchen + ein halbes Stäbchen + eine feste Masche um den folgenden Luftmaschen-Bogen, * eine feste Masche + ein halbes Stäbchen + zwei Stäbchen + ein halbes Stäbchen + ein feste Masche um den folgenden LuftmaschenBogen, ab * stets wiederholen, mit einer Kettmasche in die 1. Ersatz-Luftmasche zur Runde schließen = 5 Blätter. Auch hier wieder den Faden abschneiden und durchziehen. Anleitung: Vorder- und Rückseite: Je 60 Luftmaschen + eine Wendeluftmasche in Rot anschlagen. In der Muster- und Streifenfolge arbeiten, dabei für die Rundungen ab der 2. Reihe in jeder Reihe beidseitig 5 x je eine Masche zunehmen. Dafür in die erste und letzte Masche je zwei Maschen arbeiten = 70 Maschen. Faden abschneiden und durchziehen. Seitenwand und Boden: 150 Luftmaschen in Rot anschlagen. Neun Reihen feste Maschen arbeiten. Pinkfarbene Blume: Sechs Luftmaschen anschlagen, mit einer Kettmasche in die 1. Luftmasche zur Runde schließen. Die Taschenwand und den Boden an die Vorder- und Rückseite häkeln, dafür die Teile jeweils auf der Vorderseite der Arbeit mit einer Reihe fester Maschen in Rot zusammenhäkeln. Hierfür je in beide Teile einstechen. Den oberen Taschenrand mit einer Runde fester Maschen und einer Runde Krebsmaschen (= feste Maschen von links nach rechts) in Rot umhäkeln. Fäden vernähen. Henkel mit 5 cm Abstand vom seitlichen Rand und 2,5 cm Abstand vom oberen Rand in Rot aufnähen. Schließlich die Blume mit 3 cm Abstand vom oberen Rand mittig auf die Vorderseite nähen. 1. Runde: Eine feste Masche in die 2. Luftmasche ab Häkelnadel und in jede folgende Luftmasche, mit einer Kettmasche in die 1. feste Masche zur Runde schließen = 5 feste Maschen. 5. Runde: Auf der Rückseite der Arbeit um die gleiche Ersatz-Luftmasche wie in der 3. Runde in Rot anschlingen, eine ErsatzLuftmasche, * fünf Luftmaschen, eine Kettmasche auf der Rückseite der Arbeit um die Inspirationen | 9

[close]

p. 10

efco Paracord-Armband Jahre Jahre ef c o Ro hr ba ch hobb ygro ss Jahre www.efco.de Idee & Realisation | Fa. efco 10 | Inspirationen

[close]

p. 11

... für junge oder jung gebliebene Kreative sind diese Armbänder und dabei durch ein extrem robustes Material absolut alltagstauglich und der ideale Partner für jede noch so wilde Party. Schnell und ohne großen Aufwand könnt ihr euer persönliches Accessoires gestalten! Mit den vielen attraktiven Farbmixen könnt ihr zu jedem Outfit das passende Armband knüpfen. Material für das obere Armband: Paracord sortiert l Schließe l schwarze BWKordel l Holzperlen Walze Zusätzlich: Feuerzeug l Häkelnadel l Schere Jetzt mit der linken Hand alle Fäden (bis auf den linken Knüpffaden) festhalten. Mit der rechten Hand den verbleibenden Faden von unten nach oben rechts durch die Schlaufe herausziehen und mit beiden Händen die Knüpffäden (rechts und links) gleichmäßig fest anziehen. Den zweiten Knoten gegengleich arbeiten, d. h. den links liegenden Knup ̈ ffaden über die straff gehaltenen Leitfäden nach rechts legen und den rechten Knüpffaden über den anderen Knüpffaden und unter die Leitfäden von rechts nach links durch die Schlaufe führen. Beide Knüpffäden gleichzeitig fest anziehen. Ein cooler Begleiter efco Paracord-Armband 1. Die schwarze Kordel mit einem Einhänge-Knoten an der Schließe befestigen. Die schwarz/weiße Kordel wiederum ebenfalls mit einem Einhänge-Knoten an der schwarzen Kordel befestigen (schwarze Kordel = Leitfaden, schwarz / weiße Kordel = Knüpffaden). 4. Die Baumwollkordel auf der Rückseite des Armbands verknoten. Mit der Häkelnadel die Kordel auf die Vorderseite ziehen, eine Holzperle auffädeln und die Baumwollkordel mit der Häkelnadel wieder auf die Rückseite des Armbands holen. So oft wiederholen, bis das Ende des gearbeiteten Paracords erreicht ist. Nach dem letzten Durchziehen mit der Häkelnadel einen Doppelknoten setzen und mit der Schere abschneiden. 2. Den Anfang und den ersten Knoten wie folgt knüpfen: Die beiden mittleren der vier Fäden (Leitfäden) in die linke Hand nehmen. Mit der rechten Hand den rechten Knüpffaden nach links über die Leitfäden und unter den anderen Knüpffaden legen, sodass rechts eine Schlaufe entsteht und beide Knüpffäden mit dem Daumen und Zeigefinder der rechten Hand festhalten. Mit der linken Hand den linken Knüpffaden unter die straff gehaltenen Leitfäden nach rechts legen. Fertig! 3. Wenn das Armband die gewünschte Länge hat, alle 4 Kordeln durch die zweite Hälfte der Schließe führen. Auf der Rückseite des Armbands die Kordelenden kürzen, kurz mit dem Feuerzeug erhitzen, mit dem Feuerzeugkörper gegen die Enden und diese gleichzeitig in die Flechtung drücken. Inspirationen | 11

[close]

p. 12

Rayher Hobby Maritime Schätze Material Fähnchen: Papierwimpel-Girlande Dreieck l Rundstäbe l Rohholzkugeln l Streifenband l mintgrüne Papierkordel, ø 1,2 mm l Metall-Streuteile „Fische“ l Holz-Streuteile: „Fische“, „Meer-Mix“ l DecoArt Allesfarbe: türkis, mitternachtsblau Anleitung: Zunächst die einzelnen Fähnchen mit der Allesfarbe auf der Vorder- und Rückseite bemalen und gut trocknen lassen. In der Zwischenzeit können Sie den Rundstab und die Holzperle mit der weißen Allesfarbe bemalen. Die einzelnen Fähnchen an den trockenen Rundstab kleben und an der Spitze die weiße Holzperle befestigen. Zum Schluss können Sie ganz nach Belieben die einzelnen Fähnchen mit Bändern, Streuteilen etc. verzieren. Material Flaschen: Glasflasche, Höhe: 21 cm l Papierkordel, ø 1,2 mm : mintgrün, royalblau l Baumwollkordel l Streifenband l HolzStreuteile „Meer-Mix“ l Metall-Hänger „Leuchtturm“ l Acryl-Regentropfen, ø 6 mm: hellblau, dunkelblau Anleitung: Die Flaschen mit den Bändern und Streuteilen verzieren und diese festkleben. Jetzt können Sie die Flaschen mit den Acryl-Regentropfen füllen. Idee & Realisation | Fa. Rayher Hobby 12 | Inspirationen

[close]

p. 13

Rayher Hobby Maritime Schätze Eine Brise Sommer … weht uns schon jetzt um die Nase. Herrlich maritim zaubern Ihnen diese Schätze das Urlaubsfeeling nach Hause. Hier bekommen Sie Meer! Material Papierwimpel-Girlanden: Schablone „Sailing“ l Papierwimpel-Girlande Dreieck l My Style Textilfarbe metallic l Washi Tape „Around the World” l MetallStreuteile „Boote“ l Blockwallah Stempel „Anker“ l DecoArt Allesfarbe: türkis, mitternachtsblau, taupe brown Anleitung: Bemalen Sie die einzelnen Wimpel mit der Allesfarbe auf der Vorder- und Rückseite. Nachdem die Wimpel gut getrocknet sind, kleben Sie diese an die Baumwollkordel. Mit der my Style Farbe den Anker-Stempel aufdrucken. Jetzt die Wimpel ganz nach Belieben mit Washi Tape, Fabric Tape, Bändern und Streuteilen verzieren. Material Strandhäuser Holz-Schlüsselkasten „Rimini“ l DecoArt Allesfarbe: schneeweiß, meergrün, lagune, mitternachtsblau l DecoArt Glanzlack l Metall-Streuteile „Fische & Seesterne“ l Metall-Streuteile „Fische“ Anleitung: Grundieren Sie den Holz-Schlüsselkasten mit der weißen Allesfarbe. Nach dem Trocknen die türkisfarbenen und blauen Streifen malen, wieder gut trocknen lassen. Das komplette Häuschen mit Glanzlack lackieren. Trocknen lassen und mit den Streuteilen Fische & Seesternen dekorieren. Inspirationen | 13

[close]

p. 14

KAREN MARIE KLIP Tropf... Tropf... Quilling Regenbogentropfen.... Diese Tropfen bringen gute Laune. Mit unserer Swing-Quilling Technik wird es leicht gemacht. Ob es jetzt in den Farben des Regenbogens, nur blaue oder nur orange Farben sind, die Quillingtropfen von Karen-Marie werden wunderschön in jeder Farbe. Es gibt ein Set mit Material, Werkzeug und Anleitung - aber es gibt auch die Streifen in Mix-Packungen und den Swing-Quilling Template Platte als Einzelteile. Also ...”Swingen” Sie mit. Wenn die Tropfen erst mal gelernt sind... wie wäre es dann mit einer „Swing-Blume”? Einfach schön aufzuhängen als Deko.... oder basteln Sie Mini´s als Ohrhänger... Sehen Sie das Video - Webinar auf You-Tube und lernen Sie wie es geht. Material, Set und Werkzeug finden Sie auf: www.karenmarieklip.de Zusätzlich wird benötigt: Idee & Realisation | Fa. KAREN MARIE KLIP 14 | Inspirationen

[close]

p. 15

Quilling Papier 5 x 450 mm Rainbowdrops Quilling Board Rainbowdrops Quilling Kit Inspirationen | 15

[close]

Comments

no comments yet