my Boo Bambusfahrräder 2014

 

Embed or link this publication

Description

Nachhaltig. Sozial. Einzigartig. | my-boo.de

Popular Pages


p. 1

BAMBUSFAHRRÄDER 2014

[close]

p. 2

Sei wie der Bambus: beuge und biege dich anmutig , wie der Wind es will, und du wirst niemals brechen. - buddhistisches Sprichwort -

[close]

p. 3

Inhaltsverzeichnis Fair und nachhaltig produziert Faszination Bambus In Deutschland entwickelt Premiummodelle Sportive Modelle Individualisierung -4-6-8- 10 - 18 - 24 -

[close]

p. 4



[close]

p. 5

Fair und nachhaltig produziert Aus Ghana in die Welt. Alle my Boo Bambusfahrradrahmen haben eine ganz besondere Geschichte zu erzählen. In dem kleinen Dorf Yonso im Mampong District in Zentralghana werden sie mit viel Liebe zum Detail gefertigt. Das Yonso Project ist unser Partner vor Ort und fertigt unsere einzigartigen Bambusrahmen. Vor Ort etwas bewegen. Das Yonso Project ist ein aufstrebendes soziales Projekt in Ghana. Es kümmert sich vor allem um Bildung und Chancengerechtigkeit zwischen arm und reich in der Region. Es werden z.B. Mikrokredite an Frauen vergeben und benachteiligten Kindern über Stipendien der Schulbesuch ermöglicht. Durch die Bambusfahrrad-Manufaktur haben junge Menschen zudem die Möglichkeit eine Arbeit zu finden. Inzwischen konnten schon über 15 Mitarbeiter ausgebildet und in eine Festanstellung übernommmen werden. Über die Erlöse, die das Projekt durch ihre Manufaktur erzielt, werden alle weiteren Projekte wie z.B. die Mikrokredite finanziert. Faire Bedingungen als Grundlage. Für uns ist es essentiell wichtig, dass die Arbeitsbedingungen vor Ort stimmen. Deshalb haben wir uns bewusst für ein soziales Projekt entschieden, dass die gleichen Überzeugungen teilt wie wir. Bildung als Schlüssel. Wir sind überzeugt, dass Bildung der Schlüssel für eine glückliche Zukunft ist. Daher haben wir uns entschieden mit jedem verkauften Fahrrad automatisch ein Schulstipendium in Ghana zu finanzieren. Als Kunde hast du dann nach einem Jahr die Möglichkeit dieses Stipendium zu verlängern und dein Patenkind weiterhin zu unterstützen. -4-

[close]

p. 6



[close]

p. 7

Faszination Bambus Fortbewegungsmittel der Zukunft. Das Fahrrad ist das Fortbewegungsmittel der Zukunft. Ohne Kohlenstoffdioxidausstoß stellt es eine umweltfreundliche Alternative zu anderen Verkehrsmitteln dar. Trotzdem wird der überwiegende Anteil der Fahrräder aus endlichen Ressourcen hergestellt: Aluminium, Stahl oder Carbon - Ressourcenverbrauch und CO2-Ausstoß bei der Herstellung sind die Folge. Um dem entgegenzuwirken nutzen wir einen nachwachsenden Rohstoff - Bambus. Schnell, schneller, Bambus. Bambus wächst extrem schnell nach. In manchen Regionen der Erde sogar 30 - 50 cm pro Tag - schneller als jede andere Pflanze auf der Erde! Bambus ist in Ghana in großen Mengen vorhanden. Die schönsten Rohre werden für unsere Rahmen ausgewählt und geschlagen. Technisch hervorragend geeignet. Bambus ist nicht nur ökologisch einwandfrei. Er eignet sich auch technisch perfekt für Fahrradrahmen. Jedes Bambusrohr besteht aus abgetrennten, ca. 30 cm langen Kammern, die durch Kammerwände getrennt sind. Dadurch hat der Bambus eine sehr hohe Stabilität. In Asien und Afrika werden ohne Probleme riesige Hochgerüste aus Bambus gebaut. Gleichzeitig besitzt Bambus aber auch eine natürliche Dämpfung, was für zusätzlichen Fahrkomfort sorgt. Bambus in Ghana. Warum wählen wir gerade den Bambus aus Ghana? Er besitzt eine sehr dicke Außenwand, was gerade für die Bruchsicherheit kompakter Systeme wie die my Boo Fahrradrahmen sehr gut geeignet ist. Außerdem zeichnet er sich durch eine von Natur aus harte Oberfläche aus, die den Bambus gegen Kratzer resistent macht. -6-

[close]

p. 8



[close]

p. 9

In Deutschland entwickelt Akribisch verbessert. Bambusfahrräder gibt es schon ewig genauer seit Ende des 19. Jahrhunderts. Damals natürlich noch deutlich einfacher, aber funktioniert hat es trotzdem. Der große Durchbruch kam jedoch nie. Dies liegt an den Herausforderungen, die ein Naturrohstoff mit sich bringt: Immer unterschiedliche Maße und Größen, immer unterschiedliche Formen. Zusammen mit Ingenieuren und Metallbauern in Deutschland haben wir uns das Ziel gesetzt ein System zu entwickeln, dass diesen Herausforderungen gewachsen ist. Wir haben eine spezielle Vorrichtung entwickelt, in der die Metallkomponenten eingespannt werden und der Bambus fixiert wird. So kann gewährleistet werden, dass alle entscheidenen Punkte, die das Fahrgefühl beeinflussen, immer perfekt aufeinander abgestimnmt sind. Sozial hergestellte Metallteile. In einem Bambusrahmen werden fünf kleine Aluminiumkomponenten verbaut: ein Gabelschaft, eine Sattelstangenhülse, ein Tretlagergehäuse und zwei Ausfallenden. Wir lassen diese Teile nicht etwa in Fernost produzieren, sondern hier in Deutschland zusammen mit der Stiftung Mensch, einer Werkstatt für Menschen mit und ohne Behinderung. Sie garantieren uns die beste Qualität und passen als Partner perfekt zu unserer Firmenphilosophie. Gründlich getestet. Unsere my Boo Bambusfahrradrahmen sind natürlich nach der entsprechenden EU-Norm getestet (EN 14764). Diese Norm beinhaltet drei verschiedene Tests: Eine Ermüdungsprüfung durch Sattelbelastung, eine Ermüdungsprüfung im Wiegetritt und eine Impactprüfung des Rahmens. Simuliert wird „ein Fahrradleben“, was bei normalem Fahrverhalten knapp 20 Jahren entspricht. -8-

[close]

p. 10



[close]

p. 11

Premiummodelle - 10 -

[close]

p. 12

my Afram Rahmen Gewicht Größen Preis Schaltung my Boo Herren Bambusfahrradrahmen ca. 14,5 kg 48, 52, 55, 58, 61 cm 2490,-€ Shimano Alfine 8-Gang Nabenschaltung

[close]

p. 13

my Nasia Rahmen Gewicht Größen Preis Schaltung my Boo Damen Bambusfahrradrahmen ca. 14,5 kg 48, 52, 55, 58, 61 cm 2490,-€ Shimano Alfine 8-Gang Nabenschaltung - 12 -

[close]

p. 14

Langlebiger Fahrkomfort Elegante Ledergriffe und -sättel der Marke Brooks sorgen für großartigen Fahrkomfort. Der Ledersattel passt sich individuell an deine Sitzposition an. Hervorragende Steifigkeit Die Verbindungsstücke werden aus Hanfseilen und Epoxidharz mit Hilfe einer speziellen Wickeltechnik gefertigt. Epoxidharz wird beispielsweise auch im Bootsbau genutzt und wird extrem hart und steif. Dadurch ergibt sich eine sehr gut Kraftübertragung vom Rahmen auf die Straße. Grandioses Fahrwerk Die verbaute Shimano Alfine 8-Gang Nabenschaltung ist sehr wartungsarm. Die Shimano Technologie ermöglicht ein sehr weiches und geräuscharmes Schalten. Die hydraulische Deore Scheibenbremse von Shimano überzeugt durch starke Bremskraft. Hohe Stabilität Bambus ist extrem stabil. Der ghanaische Bambus zeichnet sich durch eine sehr dicke Außenwand aus, die gerade bei kompakten System für überzeugende Stabilität sorgt. Die Rahmen sind nach der EU-Norm EN 14764 getestet.

[close]

p. 15

my Afram & my Nasia Komfortable Cityradgeometrie (Optimal geeignet für alltägliche Fahrten, aber auch längere Touren) Jeder Rahmen ein Unikat - handmade in Ghana Hervorragende Stabilität durch die HanfEpoxidharz-Verbindungsstücke Technologie Geprüft nach der EU-Norm EN 14764 Jedes Bambusfahrrad finanziert ein Schulstipendium in Ghana Basics Antrieb Rahmen Gabel Bremse Schaltung Kette Kettenblatt Pedale Reifen Felgen Sattel Griffe Schalthebel Bremshebel my Boo Bambusrahmen hochwertige Aluminimum Gabel Shimano Deore Scheibenbremse Shimano Alfine 8-Gang Nabe Shimano Nexus KRG Truvativ Five 42 Zähne VP Pedale Trekking Non Slip Schwalbe Road Cruiser schwarz Taurus Brooks Flyer Classic Brooks Plump Leather Dark tan Shimano Alfine 8-Gang Shimano Deore Disc - 14 - Laufräder Cockpit

[close]

Comments

no comments yet