Weser Kurier Sonderseiten 2013

 

Embed or link this publication

Description

Sonderseiten

Popular Pages


p. 1

VERLAGSSONDERSEITE . inschaft e.Vrnet: e m e g e rb e te Die W im In remer Kreuz Rund ums B erbegemeinschaft.de www.diew bbörse! it Jo Jetzt auch m Damit wird das Kochen zum Genuss MS – Ihr Küchenteam realisiert Kundenwünsche / Ralf Bohling: Individuelle Planung das A und O Sie ist sozialer Mittelpunkt und zentraler Lebensraum. In ihr wird mit Freunden und der Familie geredet, gelacht, gegessen und vor allem – gekocht. Die Küche ist in nahezu jedem Haus der Raum, in dem sich das Leben in all seinen Facetten abspielt. Die Einrichtung will also gut überlegt sein. Der Spagat zwischen Funktionalität, Ambiente und Design gelingt Küchenprofi Ralf Bohling jeden Tag aufs Neue. „In den vergangenen 18 Jahren habe ich rund 3000 Küchen eingebaut“, fasst der 37-Jährige zusammen. Ausreichend Rüstzeug, ein florierendes und seit 1999 etabliertes Fachgeschäft zu übernehmen. Und so ist Bohling seit Anfang des Jahres das neue Gesicht von MS – Ihr Küchenteam. Wobei „neu“ relativ ist: „Ich hab für MS vorher schon zahlreiche Küchen installiert“, erzählt der gelernte Tischler. Er hat die Nachfolge von Inhaber Niko Seitanidis angetreten, der dem Küchenteam aber erhalten bleibt. Was hat sich geändert? Bohlings knappe Antwort: „Eigentlich nichts.“ Warum auch? Denn die Uphuser Heerstraße ist eine der führenden Adressen, wenn es um den Ein-, Um- oder Ausbau von Küchen in der Hanseund umfassender Beratung realisiert das MS-Küchenteam die ganz persönliche Traumküche – vom ersten Termin beim Kunden über die Planung bis hin zum Einbau. Außer der Montage bietet das Küchenteam auch den Komplettservice aus einer Hand, indem es die Maler- und Fliesenarbeiten koordiniert. Und dies äußerst professionell: „Unser vierköpfiges Team kann auf insgesamt über 70 Jahre Erfahrung im Küchenbau blicken“, betont Bohling. Kompetenz schafft Vertrauen. Und dieses Vertrauen zahlt MS – Ihr Küchenteam mit maßgeschneiderten Traumküchen zurück. Derzeit lohnt sich der Besuch im Geschäft an der Uphuser Heerstraße gleich in vielerlei Hinsicht. So sind drei der zahlreichen Musterküchen im Angebot. Und regelmäßige Kochevents mit Ernährungsberaterin Claudia Earp zeigen anschaulich, wie die neue Traumküche in der Praxis genutzt werden kann. Doch auch Nostalgikern, die sich von ihrer alten Kochstelle nicht trennen wollen, bietet MS passende Lösungen. So bringt das Team in die Jahre gekommene Küchen optisch und technisch auf den neusten Stand. ENI ...Gartenpflege... ...Sie brauchen Hilfe??? Wir helfen Ihnen beim: Heckenschnitt, Rasenpflege Büsche und Bäume schneiden Tel.: 0421-480186 Fax: 0421-2223535 28307 Bremen; Mahndorfer Deich 50 www.blumen-kolonko.de • Ausführung sämtlicher Malerarbeiten • Bodenbeläge • WDVS-Wärmedämmverbundsystem Heisiusstr. 15 – 28307 Bremen – Telefon 04 21 / 48 42 414 Fax 04 21 / 48 42 444 – malereibetrieb.senger@t-online.de www.frank-senger.de Funktionalität, Design, Ambiente: Das bietet MS – Ihr Küchenteam. FOTO: ENI stadt und umzu geht. Auf rund 300 Quadratmetern finden die ambitionierte Hausfrau und der passionierte Hobbykoch eine große Auswahl an Musterküchen aller Art. Der Individualität sind bei MS keine Grenzen gesetzt: „Jedes Haus, jede Wohnung sind verschieden zugeschnitten und die Wünsche der Kunden unterschiedlich – da ist eine individuelle Planung von Grund auf das A und O“, bringt der Geschäftsführer seine Servicephilosophie auf den Punkt. Sei es nun die Anordnung der Schränke und technischen Geräte, die gewünschte Beleuchtung oder die ergonomische Arbeitshöhe: Bohling und Mitarbeiter planen die jeweilige Küche millimetergenau und stimmen sie auf die Kundenbedürfnisse ab. Mit handwerklicher Kompetenz, spezieller Software Baumfällungen Stubbenfräsen, Häckselarbeiten Spalten von Feuerholz Erd- und Gartenarbeiten Klein-Containerdienst HARM OSMER Rottkuhle 3 28307 Bremen Auszeit von der Hektik des Alltags Entspannung im Fachinstitut für Kosmetik: Sabrina Dregers Behandlungen sind Beauty-Erlebnisse Der Alltag ist hektisch. Stress, Reizüberflutung und schlechte Umwelteinflüsse nagen an Körper, Geist und Seele. Das geht auch zulasten des Teints – man fühlt sich nicht mehr wohl in seiner Haut. Also höchste Zeit für eine kleine Auszeit in der Mahndorfer Oase der Ruhe – ein umfangreiches Beautyprogramm inklusive. Wellness- und Anti-Age-Behandlungen, Fußpflege, Maniküre, Ayurveda-Massage oder Haarentfernung mit Zuckerpaste: Die Angebote von Sabrina Dreger ließen sich noch weiter ausführen. In ihrem Fachinstitut für Kosmetik an der Jeddinger Straße 11 bietet sie ein Rundum-Wohlfühlpaket in entspannter Atmosphäre und füllt die Wörter Kunde und König mit Inhalt. „Das Besondere an meinem Studio ist, dass ich mich während der Behandlung vollends auf meine Kunden konzentriere“, betont Dreger. Keine Laufkundschaft, keine störenden Anrufe und ausschließlich Termine nach Vereinbarung: Wer den Eingang des lichtdurchfluteten Kosmetikstudios passiert, genießt VIP-Status. Dreger nimmt sich die nötige Zeit, schafft eine geborgene und persönliche Atmosphäre und sorgt mit ausgesuchten, individuell abgestimmten Behandlungen für tiefe Entspannung. „Seit nunmehr 17 Jahren ist es meine große Leidenschaft, Hautpflege in ein wundervolles Ritual zu verwandeln“, sagt die Fachkosmetikerin. Ein Ritual, welches ihre Kunden sehr zu schätzen wissen. „Viele halten Im Mai 1996 hat Dreger mit der Eröffnung des Studios ihre Passion zum Beruf gemacht. Eine Passion, die durch regelmäßige Fortbildungen stets auf dem neuesten Stand ist; und eine Leidenschaft, die jede Behandlung zu einem Beauty-Erlebnis macht. Im Bereich der Gesichtsbehandlung bietet Dreger zudem ein ganz besonderes Highlight. „Mit der neuen UltraschallTechnologie Skinova verleihe ich der Haut meiner Kunden eine außerordentliche Frische und sorge für einen jugendlichen Teint“, erklärt die Fachkosmetikerin. Zudem bietet sie sowohl in ihrem Studio vor Ort als auch im Online-Shop unter www.kosmetik-dreger.de hochwertige wie exklusive Gesichtsund Körperpflegeprodukte namhafter Hersteller wie Isabelle Lancray und Dr. Rimpler an, die ausschließlich von ausgewählten Kosmetikstudios vertrieben werden. Die Zeiten sind hektisch und voller ungünstiger Einflüsse für Körper und Geist. Doch durch einen Abstecher in Sabrina Dregers Fachinstitut für Kosmetik werden Schönheit und Entspan„Mit der neuen Ultraschall-Technologie Skinova verleihe ich der Haut meiner nung wieder zur SelbstverständKunden eine außerordentliche Frische“, sagt Sabrina Dreger. FOTO: ENI lichkeit. EIKE NIENABER mir seit der ersten Stunde die Treue.“ Zur Fußpflegebehandlung ein Cappuccino, Wärmeschuhe gegen kalte Füße, die Lieferung hochwertiger Pflegeprodukte frei Haus oder liebevoll gestaltete Gutscheine als tolle Geschenkidee sind weitere kostenlose Annehmlichkeiten, die für Dreger selbstverständlich sind. Telefon 04 21 / 4 84 46 70 Mobil 0174 / 3 22 00 15 Fax 04 21 / 48 17 53 Was dürfen wir für Sie tun? Unser umfangreiches Leistungsspektrum erfahren Sie durch eine persönliche Kontaktaufnahme oder vorab unter www.h-stbg.de HANSEATISCHE STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT | | | Klauß Naber Pankoke Kerber Partnerschaft Emil-von-Behring-Straße 2 · 28207 Bremen Telefon (0421) 43 75 00 · www.h-stbg.de - kompetente Kundenberatung - sorgfältige Auswahl von Produkten nik tech n s u - fachgerechte Installation Ha nde Ihre ten Hä - Einhaltung der Termine u in g Bruchweg 1, 28832 Achim, Telefon 0 42 02-8 20 20 Winterdienst Gehwegreinigung kostenloses Angebot günstige Konditionen Denken Sie daran, der Winter kommt schneller als man denkt. Neues Konzept zum Frühlingsfest Die Werbegemeinschaft Rund ums Bremer Kreuz lädt auch in diesem Jahr zum Mahndorfer Frühlingsfest. Die bunte Feier am Sonntag, 17. März, bietet ein Programm für die ganze Familie. Veranstaltungsort ist das Firmengelände von Blumen Kolonko am Mahndorfer Deich 50. Holger Kolonko, Inhaber des Blumenfachgeschäfts, hat zum Frühlingsfest eine Neuerung parat: Auf vielfachen Wunsch bietet er einen eigenen Bereich für diejenigen, die ihr Hobby präsentieren oder ihre Kunst verkaufen möchten. „Durch zahlreiche Umbauten sind wir in diesem Jahr in der glücklichen Lage, mehr Künstler als bislang aufnehmen zu können“, sagt Kolonko und bittet um Buchung bis zum 1. März (Kontakt: Blumen Kolonko, Telefon 48 01 86). Die Kosten für einen rund fünf Quadratmeter großen Stand betragen 15 Euro. FR derMARGGRAF GAS- UND WASSERINSTALLATEURMEISTER INSTALLATION MIT KÖPFCHEN PLANUNG UND PROJEKTIERUNG ■ VON SANITÄR- UND HEIZUNGSANLAGEN MODERNE BRENNWERTTECHNIK ■ UMRÜSTUNG ■ ÖL - GAS, SOLAR Treffen Sie jetzt Vorsorge, buchen Sie rechtzeitig Ihren Winterdienst. Albert Jung, GetränkeVertrieb Telefon (04 21) 48 02 66 All Werbung Martin Sobieralski Telefon (04 21) 43 99 339 Bezirksschornsteinfeger Stefan Wilkens Telefon (0421) 6 39 54 76 Brassers Gebäudereinigung Telefon (04 21) 4 85 38 70 Buben Raum und Design Telefon (04 21) 48 00 07 Bürgerhaus Mahndorf e. V. Telefon (04 21) 48 58 15 Car-Cleaner GmbH & Co. KG Telefon (04 21) 43 83 53 Concordia-Versicherung Rainer Brahms Telefon (0 42 02) 23 93 Cyriaks Sanitär, Heizung Telefon (0 42 02) 8 20 20 Dankleff-Optik Telefon (04 21) 48 77 76 Das Ballonteam, Bremen Telefon (04 21) 48 28 83 Der Marggraf Installation mit Köpfchen Telefon (04 21) 48 74 01 Disco Bremen, van Limbeek Telefon (04 21) 48 26 68 DJ Horst Telefon 0151-52 45 97 97 Josef Esser GmbH Telefon (04 21) 48 38 38 em.es.es. Sattlerei Marc Stephan Schmidt Telefon (04 21) 95 93 940 Fachgroßhandel Rodenburg GmbH Telefon (04 21) 8 00 40 90 Fachgroßhandel Röpke Telefon (04 21) 48 56 40 Fachinstitut Kosmetik Sabrina Dreger Telefon (0421) 4 84 14 80 Fa. GaLaBau Tietjen Telefon (04 21) 48 00 39 Gartenarbeiten Harm Osmer Telefon (04 21) 4 84 46 70 Getränke Partner Bischoff Telefon (04 21) 48 01 31 Grünewald Werbung Telefon (04 21) 48 58 25 Hanseatische Steuerberatungsgesellschaft Klauß | Naber | Pankoke | Kerber Partnerschaft Telefon (04 21) 43 75 00 Hotel Haberkamp Telefon (0 42 02) 9 64 60 Kolonko - Pflanzen, Floristik & Phantasie Telefon (04 21) 48 01 86 Malereibetrieb Frank Senger Telefon (0421) 4 84 24 14 MS – Ihr Küchenteam Telefon (0 42 02) 5116 66 Praxis für Vitametik Karin Wittrock Telefon (04 21) 4 60 93 23 Raumausstattung Böckmann Telefon (0 42 02) 24 92 Renate Bischoff, Immobilien Telefon (0 42 02) 18 88 Sparkasse Uphusen Telefon (0 42 02) 91 66 10 Stehmeyer & Bischoff Telefon (0421) 4 86 97 11 Teramico GmbH Telefon (0 42 02) 52 24 47 Tischlerei Warnke Telefon (04 21) 48 07 17 Tischlerei Dieckmann Telefon (0421) 45 05 65 Varlemann-Imbissbetriebe Telefon (0 42 02) 5 20 91 23 Weser-Zaun GbR Telefon (04 21) 48 53 80 10 Zahnarzt Dr. A. Schäfer Telefon (04 21) 48 00 78 Zweirad Lemke Manfred Lemke Telefon (04 21) 40 46 76 Wir erstellen Ihnen kostenlos ein Angebot. . Im Winter sorgen wir für „freie Fahrt“. Damit nicht immer alles „glatt“ läuft, sorgen wir für freie Wege. Karl Marggraf freuen sich auf Ihren Besuch! Ihr Ansprechpartner ist für den Bereich Bremen-Südost Thomas Wellmann Tel. 04 21 / 69 68 92 85 für den Bereich Achim Henning Girndt Tel. 0 42 02 / 88 37 47 70 FACHMÄNNISCHE ■ KOMPLETTSANIERUNGEN KOMP IM GLÜHMOOR 15A | 28307 BREMEN TEL. 0421 / 48 74 01 | FAX 0421 / 48 74 02 HOME: www.dermarggraf.de MAIL: km@dermarggraf.de Von-Thünen-Str. • 13 28307 Bremen Telefon 0421 / 485–387 0 Telefax 0421 / 485–391 0 Jeddinger Straße 11 28307 Bremen-Mahndorf Telefon 04 21-48 41 480 www.kosmetik-dreger.de MS küchen Ausstellungs isen zu Sonderpre DER KÜCHEN RING Lebensraum Küche! Damit das Kochen wieder Spaß macht. Uphuser Heerstraße 117 · 28832 Uph./Mahndorf · Telefon 0 42 02 / 5 11 666 · www.ms-kuechenteam.de

[close]

p. 2

VERLAGSSONDERSEITE . inschaft e.Vrnet: e m e g e rb e te Die W im In remer Kreuz Rund ums B erbegemeinschaft.de www.diew bbörse! it Jo Jetzt auch m Handwerkskompetenz aus einer Hand Jürgen Cyriacks und Team sind Fachleute bei Sanitär, Heizung und Solar / Wartung unerlässlich Ein Haus überdauert Generationen. Wer sein Eigenheim als junger Mensch eingerichtet hat, dachte im Normalfall noch nicht an die Unannehmlichkeiten des Alters. Doch im Lauf der Jahre entpuppt sich beispielsweise der Gang ins Bad als immer schwerer werdendes Unterfangen. Das Waschbecken ist zu hoch montiert, der Einstieg in die Wanne nur schwer zu schaffen. So ist es schließlich nötig, die sanitäre Einrichtung dem Bedarf des Alters anzupassen und einen Fachmann zurate zu ziehen. Jürgen Cyriacks ist ein solcher Fachmann. „Beim Einbau eines seniorengerechten Badezimmers gibt es viel zu bedenken“, weiß der Sanitär- und Heizungsbaumeister. Neben kompletter Barrierefreiheit gelte es, optimale Sitz- und Beckenhöhen zu schaffen, den Boden möglichst rutschfest zu gestalten und Stolperfallen zu vermeiden. Auch für die jüngeren Generationen hat Jürgen Cyriacks das passende Bad parat. Stets ist ihm die umfassende Beratung im Vorfeld wichtig; ob nun bei einem Neubau oder im Modernisierungsfall. Nur so könne das Bad viele Jahre Freude bereiten – individuell auf die Kundenbedürfnisse zugeschnitten, den Raum optimal ausnutzend, so Cyriacks. „Von der Planung in 3D mit modernster Software bis zur Umsetzung: Wir sorgen für Handwerkskompetenz aus einer Hand“, sagt Jürgen Cyriacks. Alle anstehenden Arbeiten führen sein eigenes, aus Fachleu- ...Sie brauchen Hilfe ??? Wir helfen Ihnen beim: Heckenschnitt, Rasenpflege alte Rasenfläche roden und Rollrasen verlegen Büsche und Bäume schneiden Bepflanzung von Beeten und Rabatten Wir liefern: Frühlingsblumen Dünger und noch viel mehr... Tel.: 0421 - 48 01 86 · Fax 0421 - 222 35 35 28307 Bremen; Mahndorfer Deich 50 www.blumen-kolonko.de Wir machen Bäder In Achim und Umgebung Ansprechpartner in Sachen Sanitär, Heizung und Solar: Jürgen Cyriacks. ten bestehendes Team oder Partner wie Fliesenleger und Maler aus: hochwertig, termingerecht und zuverlässig. Seit mehr als 22 Jahren steht Cyriacks in Achim und Umgebung für Kompetenz in Sachen Sanitär, Heizung und Solar. Bei der Frage, wie viele Heizungen er in seinem Leben wohl schon eingebaut hat, muss Cyriacks etwas überlegen. „Unzählige“, lautet die Antwort. Tausend könnten es durchaus gewesen sein. Ganz zu schweigen von der Zahl an Gas- und Ölheizungen, die er wieder auf Trab gebracht hat. Wartung sei ein wichtiges Thema, unterstreicht Cyriacks. Dass die Heizung mit der Warmwasserbereitung 365 Tage im Jahr beansprucht wird, würden die meisten Kunden übersehen. Oft sei dem Kunden das Auto und der Kraftstoffverbrauch wichtiger als die alte Heizungsanlage, die immense Energiekosten verursacht. „Dabei spart gerade eine moderne Heizungsanlage mit regelmäßiger Wartung bares Geld“, betont der Fachmann. Wenn es irgendwo in Achim und Umgebung kalt wird, ist Cyriacks mit seinen Leuten zur ENI·FOTO: ENI und ung Plan ührung Ausf s s au Alle Hand r e n i e und tlich is Pünk Festpre zum Stelle. „Bei Störungen und anfallenden Reparaturen reagieren wir schnell und zuverlässig“. Die Servicepalette der Firma ist groß, jeder seiner sechs Monteure hat sein spezielles Fachgebiet. Wissen, das Cyriacks und Team auch den derzeit zwei Auszubildenden zum Anlagentechniker für Sanitär- und Heizungstechnik vermitteln. Und natürlich geht Cyriacks mit der Zeit: Im Bereich der regenerativen Energien übernimmt er unter anderem die Warmwasser- und Heizungsversorgung durch Solar- oder WärmepumEIKE NIENABER pentechnik. Ihr Fachbetrieb für: Sanitär- & Heizungsarbeiten Kundendienst & Heizungswartung Alternative Energie Bruchweg 1, 28832 Achim, Telefon 0 42 02-8 20 20 seit über 15 Ja hren Heisiusstraße 15 28307 Bremen Tel.: 04 21 / 48 42 414 Fax: 04 21 / 48 42 444 Mobil: 01 72/ 42 14 119 Blumen Kolonko bietet seltenen Service: Überwinterung für Exoten / Breite Leistungspalette Während der warmen Monate findet sich auch hierzulande manch mediterran anmutendes Kleinod: Dann zieren Palme, Zitronenbaum & Co. den heimischen Garten oder Balkon. Dabei bedürfen die Pflanzen besonderer Licht-, Luftfeuchtigkeitsund Wärmeverhältnisse – Bedingungen, die vor allem in der Winterzeit kaum oder überhaupt nicht zu erfüllen sind. Damit aber die Freude an den exotischen Bäumchen nicht nur einen kurzen Sommer lang hält, bietet Holger Kolonko ihnen ein adäquates Domizil für die kalte Jahreszeit. In den Gewächshäusern der Mahndorfer Traditionsgärtnerei herrschen ideale klimatische Bedingungen für die grünen Lieblinge der Kunden. Hier können die empfindlichen Pflanzen ihren wohlbehüteten Winterschlaf halten und im Frühjahr, dann wieder auf dem heimischen Balkon, ihre volle Pracht entfalten. Das Serviceangebot sucht in der Hansestadt seinesgleichen. „Es gibt in ganz Bremen nur noch einen Betrieb, der die Überwinterung anbietet“, weiß Kolonko, der das Familienunternehmen in dritter Generation führt. Service und Kompetenz in allen Fragen rund um die Blume beziehungsweise Pflanze hat bei Kolonko Tradition. Im Jahr 1928 gründeten die Großeltern Johanne und Paul Kolonko an der Hemelinger Osternadel den Betrieb. Schnell stieß man mit den räumlichen Kapazitäten an die Grenzen und siedelte nur wenig später an den Mahndorfer Deich über. In den anschließenden Kriegswirren war die Nachfrage nach Zierpflanzen verständlicherweise gering, und Kolonkos konzentrierten sich darauf, mit Obst und Gemüse dem Mangel an Lebensmitteln so gut es eben ging entgegenzuwirken. Dies sollte sich mit dem Wirtschaftswunder ändern: Die Menschen schmückten wieder ihre 10 Brassers Gebäudereinigung Von-Thünen-Str. 13 28307 Bremen tt a b a % R gegen Tel.: 0421 / 48 53 870 n de un für Neuk Fax: 0421 / 48 53 910 zeige! Vorlage der An www.brassers.eu service@brassers.eu ✃ Für privat und Gewerbe Fensterreinigung für 0,94 A/m Beispiel: 5 Fenster 1m x 1,20 m 1 x Balkontür 2 m x 0,90 m m 3 x Terrassenfenster 0,90 m x 2 Mit Rahmen nur 2 40 A Ab nur 12, 1,09 A pro Quadratmeter ✃ Hö Gitterzaun, lfm. E 18,50 * Beratung · Planung · Montage Ihr Fachbetrieb für Zaunbau Karl-Bücher-Straße 5 | 28307 Bremen Tel. 0421 - 485 380 10 | Fax 0421 - 485 380 11 www.weserzaun.de info@weserzaun.de *Abholpreis inklusive |MwSt. Holger Kolonko führt das Mahndorfer Traditionsunternehmen gemeinsam mit Ehefrau Petra. Zum Team zählen auch Floristinnen, die die Kunden rund um die Themen Garten und Blumen beraten. ENI·FOTOS: ENI Eigenheime mit Azaleen & Co. aus dem Hause Kolonko. Dessen Leitung hatte mit Henni und Karl-Eugen mittlerweile die zweite Generation übernommen. Die Firma expandierte – räumlich als auch mit Blick auf das Angebot und die Zahl der Mitarbeiter. Und Blumen Kolonko 2013? Das ist ein moderner Betrieb rund um Pflanzen und Floristik. „Seit zwei Jahren heizen wir unsere Gewächshäuser, das Firmengebäude und auch unser Wohnhaus mit einer umweltfreundlichen HolzhackschnitzelHeizung“, sagt Holger Kolonko. Ökologisches Bewusstsein, von dem sogar die Mahndorfer Kirchengemeinde profitiere: Deren Räumlichkeiten seien ebenfalls an das fossile Heizsystem angeschlossen. Auch die im Umkreis ansässigen Firmen profitierten, sagt der Gärtnermeister. Diese überzeugt Kolonko mit einer breiten Servicepalette bei der perfektgrünen Außendarstellung. So übernehmen Kolonko und sein ausgebildetes Team für zahlreiche Unternehmen die Hege und Pflege des Betriebsgeländes, innen wie außen. Schließlich bietet Blumen Kolonko alles, was einen modernen Floristikbetrieb ausmacht. Den Strauß mit Blumen aus den eigenen Gewächshäusern, als Überraschung für die Lieben zu Hause, gibt es hier selbstverENI ständlich auch. Concordia Versicherungen Sind Sie ausreichend versichert oder haben Sie bisher nur „Schwein” gehabt?                                                        GbR angebot: Frühjahrs grün he 83 cm in derMARGGRAF GAS- UND WASSERINSTALLATEURMEISTER Was dürfen wir für Sie tun? Service-Büro INSTALLATION MIT KÖPFCHEN PLANUNG UND PROJEKTIERUNG ■ VON SANITÄR- UND HEIZUNGSANLAGEN MODERNE BRENNWERTTECHNIK ■ UMRÜSTUNG ■ ÖL - GAS, SOLAR Rainer Brahms Uphuser-Heerstr. 52 28832 Achim Telefon 0 42 02 / 23 93 rainer.brahms@concordia.de Unser umfangreiches Leistungsspektrum erfahren Sie durch eine persönliche Kontaktaufnahme oder vorab unter www.h-stbg.de Karl Marggraf FACHMÄNNISCHE ■ KOMPLETTSANIERUNGEN KOMP IM GLÜHMOOR 15A | 28307 BREMEN TEL. 0421 / 48 74 01 | FAX 0421 / 48 74 02 HOME: www.dermarggraf.de MAIL: km@dermarggraf.de HANSEATISCHE STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT | | | Klauß Naber Pankoke Kerber Partnerschaft Emil-von-Behring-Straße 2 · 28207 Bremen Telefon (0421) 43 75 00 · www.h-stbg.de CONCORDIA. EIN GUTER GRUND. ✁ Ideale Bedingungen für grüne Lieblinge E-Mail: malereibetrieb.senger@t-online.de · Internet: www.frank-senger.de – Ausführung sämtlicher Malerarbeiten – Wärme-Dämm-Verbund-System – Bodenbelagsarbeiten ✔ ✔ ✔ ✔ ✔ ✔ ✔ ✔ Unterhaltsreinigung Büroreinigung Glasreinigung Haushaltshilfen Fassadenreinigung Teppich / Polsterreinigung Treppenhausreinigung Reinigungskraft für den Privathaushalt Weser ZAUN Albert Jung Getränke-Vertrieb Telefon (04 21) 48 02 66 All Werbung Martin Sobieralski Telefon (04 21) 43 99 339 Bezirksschornsteinfeger Stefan Wilkens Telefon (0421) 6 39 54 76 Brassers Gebäudereinigung Telefon (04 21) 4 85 38 70 Buben Raum und Design Telefon (04 21) 48 00 07 Bürgerhaus Mahndorf e. V. Telefon (04 21) 48 58 15 Car-Cleaner GmbH & Co. KG Telefon (04 21) 43 83 53 Concordia-Versicherung Rainer Brahms Telefon (0 42 02) 23 93 Cyriaks, Sanitär, Heizung Telefon (0 42 02) 8 20 20 Dankleff-Optik Telefon (04 21) 48 77 76 Das Ballonteam, Bremen Telefon (04 21) 48 28 83 Der Marggraf Sanitär und Heizung Telefon (04 21) 48 74 01 Discobremen van Limbeek Telefon (04 21) 48 26 68 DJ Horst Telefon 0151-52 45 97 97 Diedrich Röpke GmbH Fleischereifachgroßhandel Telefon (04 21) 48 56 40 Josef Esser GmbH Kfz-Meisterbetrieb Telefon (04 21) 48 38 38 em.es.es. Sattlerei Marc Stephan Schmidt Telefon (04 21) 95 93 940 Fachinstitut Kosmetik Sabrina Dreger Telefon (0421) 4 84 14 80 Fa. GaLaBau Tietjen Telefon (04 21) 48 00 39 Gartenarbeiten Harm Osmer Telefon (04 21) 4 84 46 70 Getränke Partner Bischoff Telefon (04 21) 48 01 31 Glasservice Tannenbeg Telefon (04 21) 42 80 92 90 Grünewald Werbung Telefon (04 21) 48 58 25 Hanseatische Steuerberatungsgesellschaft Klauß | Naber | Pankoke | Kerber Partnerschaft Telefon (04 21) 43 75 00 Hotel Haberkamp Telefon (0 42 02) 9 64 60 Kolonko – Pflanzen, Floristik & Phantasie Telefon (04 21) 48 01 86 Malereibetrieb, Frank Senger Telefon (0421) 4 84 24 14 MS – Ihr Küchenteam Telefon (0 42 02) 5116 66 Praxis für Vitametik Karin Wittrock Telefon (04 21) 4 60 93 23 Raumausstattung Böckmann Telefon (0 42 02) 81211 Renate Bischoff Immobilien Telefon (0 42 02) 18 88 Rodenburg GmbH Fachgroßhandel für Sanitär, Heizung und Werkzeug Telefon (04 21) 8 00 40 90 Sparkasse Uphusen Telefon (0 42 02) 91 66 10 Stehmeyer & Bischoff Installation + Bauunternehmen Telefon (0421) 4 86 97 11 Teramico GmbH Terracotta Lagerverkauf Telefon (0 42 02) 52 24 47 Tischlerei Warnke Telefon (04 21) 48 07 17 Tischlerei Dieckmann Telefon (0421) 45 05 65 Varlemann-Imbissbetriebe Telefon (0 42 02) 5 20 91 23 Weser-Zaun GbR Telefon (04 21) 48 53 80 10 Zahnarzt Dr. A. Schäfer Telefon (04 21) 48 00 78 freuen sich auf Ihren Besuch! Ihr Ansprechpartner ist für den Bereich Bremen-Südost Thomas Wellmann Tel. 04 21 / 69 68 92 85 für den Bereich Achim Henning Girndt Tel. 0 42 02 / 88 37 47 70 Foto ✃

[close]

p. 3

DONNERSTAG 21. MÄRZ 2013 Stadtteil-Kurier 5 STADTTEIL-TICKER Der Verband binationaler Familien und Partnerschaften (iaf) lädt für den 24. März, 11 bis 14 Uhr, zum „Sonntagsbrunch“ in seine Räume am Buntentorsteinweg 182-186 ein. Die Gäste werden gebeten, selbst etwas für das internationale Frühstücksbüfett mitzubringen, für Getränke und frische Brötchen ist gesorgt. Mehr unter 55 40 20 oder www.iaf-bremen.de. Die „Die Stiftler“ zeigen am Freitag, 22. März, um 19 Uhr in der Stiftungsresidenz Landhaus Horn, Schwachhauser Heerstraße 264, ihr neues Stück „Zimmer frei – eine Senioren-WG startet durch“. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung unter Telefon 2 46 81 11 wird gebeten. Der Verein Bauraum, Friedrich-KarlStraße 96, lädt für Montag, 25. März, 18 bis 20 Uhr, zum nächsten Bauraum-Talk ein, bei dem es diesmal um das Thema „Versicherungen für Immobilienbesitzer“ geht. Referent ist Mario Hasselmann. Eintritt kostet fünf Euro. Anmeldungen: 52 61 89 51. Ein Osterfrühstück für Senioren bietet das Bürgerhaus Weserterrassen, Osterdeich 70b,am Dienstag, 26. März, 14.30 Uhr, an. Das Beisammensein wird mit einem Glas Sekt abgerundet. Die Teilnahme kostet sechs Euro. Anmeldungen unter 54 94 90. „Less or more“ heißt es wieder morgen, 22. März, um 20 Uhr beim Improtheater Bremen im City 46 an der Birkenstraße 1. Karten kosten 15, ermäßigt zehn Euro. Reservierungen unter Telefon 95 79 92 90. Schwindelfrei auf dem Hochrad Kinder zeigen morgen in der Sporthalle Koblenzer Straße die in den Ferien erarbeitete Zirkusshow Morgen, 22. März, um 11 Uhr ist es so weit: Dann zeigen junge Artisten aus Tenever ihre Zirkus-Show in der Sporthalle der Schule Koblenzer Straße. Das Ergebnis des Ferien-Mitmachangebots verspricht eine bunte Show mit außergewöhnlichen Darbietungen. VO N E D W I N PL AT T Tenever. Die Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren üben zum Teil wöchentlich in der Zirkusgruppe des Hauses der Familie unter Leitung von Bianca Leister. Zum Teil sind es geschickte Einsteiger, die, angeleitet von Beate Schweers und Andreas End von der Bremer Zirkusschule Jokes, ihre Fähigkeiten entdecken, und zum anderen Teil Kinder, die schon seit Jahren Spaß am Ferienprojekt Zirkus haben. Erstmals musste das Projekt auf 30 Kinder beschränkt werden. Beim Start am Montag probierte jedes Kind die Möglichkeiten aus, vom Einradfahren über das Kugellaufen und den Seiltanz bis zu Trapez, Jonglage und Akrobatik. Dann mussten alle wählen: Was will ich lernen? Für das Einradfahren und das Schweben am Trapez mussten je zwei Gruppen gebildet werden. Die vom Einrad begeisterten Kinder proben mittlerweile sogar, nach einer Choreografie Kreise, Sterne und Mühle zu fahren. „Paul fährt bei Jokes und ist Weltmeister im Einrad bergabfahren“, sagt Beate Schweers. Paul wird in Te- Die Zirkusgruppe in Tenever lädt für morgen zur großen Vorführung mit Einradfahren, Jonglage und Akrobatik ein. FOTO: EDWIN PLATT never nicht zu sehen sein, doch Luna möchte sich Freitag auf die Giraffe schwingen. Giraffe nennen die Einrad-Akrobaten Hochräder, bei denen der Sattel so hoch schwebt, das eine Kette zur Übertragung der Pedalkraft zum einzigen Rad herhalten muss. Eine höchst wacklige Geschichte für viele, ein Spaß für die schwindelfreie Luna. Der natürliche Ehrgeiz der Kinder ist bei den Zirkusgruppen super, wie Bettina Zockoll vom Haus der Familie sagt. „Ich bewundere, wie die das wegstecken“, kommentiert sie die vielen ungewollten Ab- stiege von Einrad, Kugel und Trommel. „Der Erfolg, nach einer Woche Einrad fahren zu können, motiviert sehr“, weiß Beate Schweers, und Andreas End sieht: „Carolina und Sofia können schon am zweiten Tag auf dem Ball laufen.“ Figuren, Hängebrücken, Handstandläufer, Menschenpyramiden und Fächerpyramiden haben sich die Bodenakrobaten ins Lernprogramm geschrieben. Das Haus der Familie, in Trägerschaft des Amtes für Soziale Dienste, kooperiert für seine Zirkusarbeit mit der St. Petri Kinder- und Jugendhilfe. Wer Zirkusluft schnuppern möchte, schaut am besten morgen, 22. März, 11 Uhr in der Sporthalle der Schule Koblenzer Straße zu, oder macht kostenfrei bei der Zirkusgruppe des Hauses der Familie, montags 16 bis 17.30 Uhr, mit. Die Zirkusschule Jokes in der Neustadt bieten an jedem dritten Sonntag im Monat, 15 bis 18 Uhr, in der Turnhalle am Leibnizplatz kostenfreien Familienzirkus zum Mitmachen, und hat in ihrem kostenpflichtigen Kursangebot noch Plätze frei. Mehr unter Telefon 50 91 383 oder per E-Mail an info@circusjokes.de. VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG aft e.V. t: gemeinsch e Die Werbe uz im Intern re K r e m re B e Rund ums erbegemeinschaft.d www.diew örse! it Jobb Jetzt auch m Albert Jung Getränke-Vertrieb Telefon (04 21) 48 02 66 All Werbung Martin Sobieralski Telefon (04 21) 43 99 339 Bezirksschornsteinfeger Stefan Wilkens Telefon (0421) 6 39 54 76 Brassers Gebäudereinigung Telefon (04 21) 4 85 38 70 Buben Raum und Design Telefon (04 21) 48 00 07 Bürgerhaus Mahndorf e. V. Telefon (04 21) 48 58 15 Car-Cleaner GmbH & Co. KG Telefon (04 21) 43 83 53 Concordia-Versicherung Rainer Brahms Telefon (0 42 02) 23 93 Cyriaks, Sanitär, Heizung Telefon (0 42 02) 8 20 20 Dankleff-Optik Telefon (04 21) 48 77 76 Das Ballonteam, Bremen Telefon (04 21) 48 28 83 Der Marggraf Sanitär und Heizung Telefon (04 21) 48 74 01 Discobremen van Limbeek Telefon (04 21) 48 26 68 DJ Horst Telefon 0151-52 45 97 97 Diedrich Röpke GmbH Fleischereifachgroßhandel Telefon (04 21) 48 56 40 Josef Esser GmbH Kfz-Meisterbetrieb Telefon (04 21) 48 38 38 em.es.es. Sattlerei Marc Stephan Schmidt Telefon (04 21) 95 93 940 Fachinstitut Kosmetik Sabrina Dreger Telefon (0421) 4 84 14 80 Fa. GaLaBau Tietjen Telefon (04 21) 48 00 39 Gartenarbeiten Harm Osmer Telefon (04 21) 4 84 46 70 Getränke Partner Bischoff Telefon (04 21) 48 01 31 Glasservice Tannenbeg Telefon (04 21) 42 80 92 90 Grünewald Werbung Telefon (04 21) 48 58 25 Hanseatische Steuerberatungsgesellschaft Klauß | Naber | Pankoke | Kerber Partnerschaft Telefon (04 21) 43 75 00 Frühlingsfest bei Winterwetter Besucher trotzen Kälte: Gute Stimmung in Gärtnerei Kolonko Bereits seit 2002 veranstaltet die Werbegemeinschaft Rund ums Bremer Kreuz das Frühlingsfest auf dem Gelände der Gärtnerei Kolonko. Doch das diesjährige Fest stach aus der Reihe: Nie zuvor war das Wetter so schlecht. Pünktlich zum Festbeginn zogen Wolken auf. Holger Kolonko schaute aus dem Fenster: „Ich hätte heulen können. Alles steht und fällt mit dem Wetter.“ Die Mühe, die die Werbegemeinschaft sich im Vorfeld gemacht hatte, schien umsonst gewesen zu sein. Gegen Mittag jedoch wurde es richtig voll. Mehr und mehr Besucher kamen – fröhlich und von den Frühlingsblumen im Eingangsbereich angetan. Im Laufe des Tages reichten weder die Parkplätze auf dem Hof, noch die in den benachbarten Straßen. Die Aussteller und ihre Gäste freuten sich auf bunte Unterhaltung, Angebote und Informationen. Wir machen Bäder Ihr Fachbetrieb für: Sanitär- & Heizungsarbeiten Kundendienst & Heizungswartung Alternative Energie und ung Plan ührung f Aus s s au Alle Hand r e ein und tlich is Pünk Festpre zum Bruchweg 1, 28832 Achim, Telefon 0 42 02-8 20 20 hren seit über 15 Ja Heisiusstraße 15 28307 Bremen Tel.: 04 21 / 48 42 414 Fax: 04 21 / 48 42 444 Mobil: 01 72/ 42 14 119 Konnte sich trotz des schlechten Wetters über eine gute Resonanz auf die Einladung zum Frühlingsfest freuen: Holger Kolonko. FOTO: ENI ausgelassene Stimmung. Die jungen Mädchen in der ersten Reihe waren von dem Star und seinen deutschen Songs mindestens genauso begeistert wie die ganz Kleinen von der bunten Spielecke mit allerlei Möglichkeiten zum Basteln und Experimentieren. Weniger gut hatte es die „Wilden“ getroffen, wie Holger Kolonko zu sagen pflegt: Das Highlight, der mittelalterliche Markt, fand schließlich trotz Minustemperaturen draußen statt. Überraschenderweise behielten aber auch die Aussteller der Liberi Effera (lateinisch für die „freien Wilden“) gute Laune, dem Schneeregen trotzend. So war Fuselfix bestens auf das Wetter eingestellt und extra in warme Kleidung eingepackt. Eine seiner Begleiterinnen scherzte: „Es ist doch ein Frühlingsfest, wie es im Buche steht: Frühlingsfest heißt schließlich, dass der Frühling festsitzt. Diesmal nur anderswo.“ Bis eine Stunde vor dem offiziellen Ende des Festes bot Fuselfix seine mittelalterlichen Waren an. Dann konnte auch er im Zelt, bei einem heißen Kaffee, die gute Stimmung miterleben. Die Erwartungen der Werbegemeinschaft wurden – entgegen den anfänglichen Befürchtungen – übertroffen. Zwar wurde nicht die Besucherzahl der Vorjahre erreicht, aber dafür konnten die Aussteller umso intensivere Gespräche mit den Kunden führen. „Die familiäre Atmosphäre ist, was den Tag für mich zu einem wirklichen Highlight gemacht hat“, sagte Kolonko. Fest steht: Die Werbegemeinschaft Rund ums Bremer Kreuz wird sich auch künftig mit Festivitäten beschäftigen. Als nächstes steht im Juni die Badewannen-Regatta an. WIEBKE PLASSE E-Mail: malereibetrieb.senger@t-online.de · Internet: www.frank-senger.de – Ausführung sämtlicher Malerarbeiten – Wärme-Dämm-Verbund-System – Bodenbelagsarbeiten Songs, Sport und Spiele Im Innenbereich der Gärtnerei, die in mehrere einzelne Gewächshäuser gegliedert ist, teilten sich die Aussteller und Kunden auf. Händler aus der Werbegemeinschaft Rund ums Bremer Kreuz hatten liebevoll ihre Informationsstände dekoriert. Unter anderem bei der Polizei und der DLRG gab es Butterkuchen, Kaffee und Give-aways. In der großen Halle am hinteren Ende hatte DJ Helmut van Limbeek eine Bühne aufgebaut. Neben dem Judokünstler Stefan Buben sorgte dort vor allem der 20-Jährige Nachwuchssänger Justin Winter für Unterhaltung und Gitterzaun, lfm. Hö E 18,50 * Beratung · Planung · Montage Ihr Fachbetrieb für Zaunbau Karl-Bücher-Straße 5 | 28307 Bremen Tel. 0421 - 485 380 10 | Fax 0421 - 485 380 11 info@weserzaun.de www.weserzaun.de *Abholpreis inklusive |MwSt. GbR angebot: Frühjahrs grün he 83 cm in Weser ZAUN Hotel Haberkamp Telefon (0 42 02) 9 64 60 Kolonko – Pflanzen, Floristik & Phantasie Telefon (04 21) 48 01 86 Malereibetrieb, Frank Senger Telefon (0421) 4 84 24 14 MS – Ihr Küchenteam Telefon (0 42 02) 5116 66 Praxis für Vitametik Karin Wittrock Telefon (04 21) 4 60 93 23 Raumausstattung Böckmann Telefon (0 42 02) 81211 Renate Bischoff Immobilien Telefon (0 42 02) 18 88 Rodenburg GmbH Fachgroßhandel für Sanitär, Heizung und Werkzeug Telefon (04 21) 8 00 40 90 Sparkasse Uphusen Telefon (0 42 02) 91 66 10 Stehmeyer & Bischoff Installation + Bauunternehmen Telefon (0421) 4 86 97 11 Teramico GmbH Terracotta Lagerverkauf Telefon (0 42 02) 52 24 47 Tischlerei Warnke Telefon (04 21) 48 07 17 Tischlerei Dieckmann Telefon (0421) 45 05 65 Varlemann-Imbissbetriebe Telefon (0 42 02) 5 20 91 23 Weser-Zaun GbR Telefon (04 21) 48 53 80 10 Zahnarzt Dr. A. Schäfer Telefon (04 21) 48 00 78 freuen sich auf Ihren Besuch! Ihr Ansprechpartner ist für den Bereich Bremen-Südost Thomas Wellmann Tel. 04 21 / 69 68 92 85 für den Bereich Achim Henning Girndt Tel. 0 42 02 / 88 37 47 70 Was dürfen wir für Sie tun? Unser umfangreiches Leistungsspektrum erfahren Sie durch eine persönliche Kontaktaufnahme oder vorab unter www.h-stbg.de derMARGGRAF GAS- UND WASSERINSTALLATEURMEISTER INSTALLATION MIT KÖPFCHEN PLANUNG UND PROJEKTIERUNG ■ VON SANITÄR- UND HEIZUNGSANLAGEN MODERNE BRENNWERTTECHNIK ■ UMRÜSTUNG ■ ÖL - GAS, SOLAR HANSEATISCHE STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT | | | Klauß Naber Pankoke Kerber Partnerschaft Emil-von-Behring-Straße 2 · 28207 Bremen Telefon (0421) 43 75 00 · www.h-stbg.de Unser Service Ihr Vorteil !! im Garten, Haus und Büro Tel.: 0421-48 01 86 Fax: 0421-22 23 535 28307 Bremen Mahndorfer Deich 50 www.blumen-kolonko.de Karl Marggraf FACHMÄNNISCHE ■ KOMPLETTSANIERUNGEN KOMP IM GLÜHMOOR 15A | 28307 BREMEN TEL. 0421 / 48 74 01 | FAX 0421 / 48 74 02 HOME: www.dermarggraf.de MAIL: km@dermarggraf.de Foto

[close]

p. 4

e b r e w Ge u Umwelt Natur&Umwelt & Natur a h sc S G N I L H Ü FR T S FE Modenschau Modenschau Infostände Infostände Kunsthandwerk Kunsthandwerk Livemusik Livemusik Café Café Speisen Speisen Getränke Getränke Modenschau Modenschau Infostände Infostände Kunsthandwerk Kunsthandwerk Livemusik Livemusik Café Café Speisen Speisen Getränke Getränke Modenschau Modenschau Infostände Infostände Kunsthandwerk Kunsthandwerk Fahrradcodierung Fahrradcodierung Café Café Speisen Speisen Getränke Getränke Natur&Umwelt Natur&Umwelt r e ß Gro laltere t t i M t k r a m Natur&Umwelt Natur&Umwelt , g a t n n o S z r ä 17.M Uhr 7 1 1 1 Modenschau Modenschau Infostände Infostände Kunsthandwerk Kunsthandwerk Fahrradcodierung Fahrradcodierung Café Café Speisen Speisen Getränke Getränke Natur&Umwelt Natur&Umwelt Eine Sonderveröffentlichung des GELÄNDE DER GÄRTNEREI KOLONKO - BREMEN MAHNDORF

[close]

p. 5

2 Unterhaltung garantiert Liebe Leser, ich freue mich, dass auch in diesem Jahr, kurz vor Ostern, das Frühlingsfest der Werbegemeinschaft e.V. Rund ums Bremer Kreuz auf dem bekannten Gelände der Gärtnerei Kolonko stattindet. Es ist das 12. Frühlingsfest bei Kolonko, davon zehn Jahre unter der Ägide der Werbegemeinschaft. Auch dieses Mal ist es in ehrenamtlicher Arbeit gelungen, ein interessantes Programm zusammenzustellen und viele Unternehmen, Vereine und Einrichtungen aus Mahndorf und umzu für eine Beteiligung zu gewinnen. Ich bin mir sicher, dass bei gutem Wetter viel Unterhaltung, Austausch und Information geboten wird, und lade Sie herzlich Attraktiv und zukunftsorientiert Stadtteil lockt mit idealer Infrastruktur und Branchenvielfalt Ein Fest für alle Kann es einen besseren Jahresauftakt im Stadtteil geben als ein Frühlingsfest für die ganze Familie? Auch dieses Jahr hat die Werbegemeinschaft Rund ums Bremer Kreuz e.V. zusammen mit dem Bürgerhaus Mahndorf ein tolles Programm zusammengestellt. Besonders freue ich mich, dass es wieder gelungen ist, einen mittelalterlichen Markt zu organisieren. Auf dass der „wilde Haufen“ uns mit Schalmei und Fidel betören möge! Der Frühlingsmarkt bietet mit seiner Mischung aus professioneller Show, Unterhaltung und Information über die Aktivitäten im Ortsteil für alle Besucherinnen FOTO: FREI Vierblättrige Kleeblätter plegen in der Regel Glück zu bringen. Und blickt man aus der Vogelperspektive auf das Bremer Kreuz, präsentiert sich der quirlige Verkehrsknotenpunkt im Osten der Hansestadt als eben solches. Dass den zahlreichen Unternehmen und Betrieben im Gewerbegebiet am Bremer Kreuz Göttin Fortuna eine stete Begleiterin ist, ist zwar nicht erwiesen, Nachteile hat der Standort ihnen aber ganz bestimmt nicht gebracht. dazu ein, am Frühlingsfest teilzuIm Gegenteil – waren seinerzeit nehmen. noch die Kritikerstimmen laut, Mit freundlichem Gruß erfreut sich seit nunmehr rund drei Dekaden der Bremer Südosten Ullrich Höft sowie die benachbarte niedersächOrtsamtsleiter sische Stadtgemeinde Achim über eine Branchenvielfalt, die ihresgleichen sucht. Das Gewerbegebiet Bremer Kreuz lockt tagtäglich mehrere Tausend Menschen an – Produzenten, Großhändler, und Besucher etwas. Und wer sein Dienstleister und Endverbraucher. Glück herausfordern möchte, darf Seit vergangenem Jahr sind die auch dieses tun – am Glücksrad. kleinen sowie größeren Firmen Glück wünsche ich auch den der Werbegemeinschaft Rund ums Veranstaltern, und zwar mit dem Wetter. Bremer Kreuz e.V. nun auch an das Straßenbahnnetz der BSAG angeAber wie ich den schlossen und mit der Linie 1 leicht Stadtteil und seine und unkompliziert zu erreichen. Bewohner in der Mit dem Auto ist es durch die kurzen Zeit, in der hervorragenden Verkehrsanbindunich hier im Stadtteil wirke, schon kennen- gen rund um das Bremer Kreuz ein mehr als einfaches Unterfangen, das gelernt habe, wird sich niemand von ein Gebiet zu erreichen. Das schätzen wiederum besonders die Gewerpaar Regentropfen betreibenden, die sich im Lauf abhalten lassen. Ich der Jahre dort angesiedelt haben. wünsche allen Besuchern des Festes, den Der Gewerbepark ist ideal an das überregionale Autobahnnetz anvielen Unterstützern und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern geschlossen. Er liegt im Autobahnkreuz der A1, die von Heiligenhafen viel Spaß! an der Ostsee über Hamburg und das Ruhrgebiet bis nach SaarbrüGisela Burmester cken führt, und der A27, welche die Stadtteilmanagement FOTO: FREI Das Gewerbegebiet rund um das Bremer Kreuz bietet den ansässigen Betrieben ideale Verkehrsanbindungen. FOTO: ENI Häfen Bremens, Bremerhavens und sich im Anschluss ins Grüne zu Cuxhavens miteinander verbindet. begeben. Die Lage am Rand der Hansestadt Bremen bietet den ansässigen Betrieben alle Vorteile eines IMPRESSUM modernen Wirtschaftsstandortes Frühlingsfest der Werbegemeinschaft für Industrie, Logistik, Ernährung, Rund ums Bremer Kreuz Großhandel und Dienstleistung. 9. März 2013 Gerade einmal 13 Kilometer vom Flughafen und 15 Kilometer vom Eine Anzeigen-Sonderveröffentlichung Güter-Verkehrszentrum (GVZ) der Stark Kundenservice Center Achim GmbH (SKC), Martinistraße 62–66, Bremen entfernt, mit direkten An28195 Bremen, im Auftrag der Bremer schlussstellen zu zwei Autobahnen, Tageszeitungen AG präsentiert sich das Gewerbegebiet Bremer Kreuz als attraktiv und Redaktion: Neele Weers (verantwortlich), SKC zukunftsorientiert. Doch nicht nur die Betriebe am Texte: Eike Nienaber Bremer Kreuz sind aufgrund der guten Infrastruktur bestens zu erAnzeigen: Thomas Wellmann, reichen, sondern auch das idyllische Michael Sulenski (verantwortlich), beide SKC Naherholungsgebiet – der Mahndorfer See und die Mahndorfer Druck: Marsch. Wer sich vom ausgiebigen Bremer Tageszeitungen AG, Shoppingbummel erholen möchte, Martinistraße 43, 28195 Bremen hat also keinen langen Weg, um Renate Bischoff Bauträger + Immobilien Concordia Versicherungen Bei uns sind Sie richtig. Mit Kompetenz & Fachwissen setzen wir uns für Sie ein. Urnenweg 1 28832 Achim-Uphusen Telefon 0 42 02 / 18 88 Telefax 0 42 02 / 6 25 64 r.bischoff.immobilien@t-online.de      Wertermittlung Baubetreuung Neubau Verkauf Vermietung Kaufen/Verkaufen  Mieten/Vermieten – GEBÄUDEENERGIEBERATUNG – Rauchmelder retten Leben, eben!!! Sind Sie ausreichend versichert oder haben Sie bisher nur „Schwein” gehabt? Was dürfen wir für Sie tun? Unser umfangreiches Leistungsspektrum erfahren Sie durch eine persönliche Kontaktaufnahme oder vorab unter www.h-stbg.de Service-Büro HANSEATISCHE STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT | | | Klauß Naber Pankoke Kerber Partnerschaft Emil-von-Behring-Straße 2 · 28207 Bremen Telefon (0421) 43 75 00 · www.h-stbg.de Rainer Brahms Uphuser-Heerstr. 52 28832 Achim Telefon 0 42 02 / 23 93 rainer.brahms@concordia.de CONCORDIA. EIN GUTER GRUND.

[close]

p. 6

Frühlingsfest Veranstalter locken mit buntem Fest in die Gärtnerei Kolonko „Das Beet schon lockert sich‘s in die Höh‘, da wanken Glöckchen so weiß wie Schnee...“, frohlockte einst schon Johann Wolfgang von Goethe ob des bevorstehenden Lenzes. Die Tage werden länger, die Sonnenstrahlen intensiver und die Temperaturen klettern nach oben, so wie die Lebensfreude der Menschen – die warme Jahreszeit steht vor der Tür. Und was den berühmtesten Schöngeist der Deutschen bereits vor fast zwei Jahrhunderten vor Freude einen poetischen Purzelbaum schlagen ließ, möchte die Werbegemeinschaft Rund ums Bremer Kreuz gemeinsam mit dem Bürgerhaus Mahndorf am Sonntag, 17. März, in gebührendem Rahmen einläuten – mit dem Frühlingsfest! Bereits drei Tage vor kalendarischem Frühlingsbeginn wird der Lenz auf dem Gelände der Gärtnerei in vollen Zügen einsetzen. Die nunmehr zwölfte Ausgabe lockt wieder einmal mehr mit einem bunten Strauß an Kurzweil für die ganze Familie. Und das schon fast im wahrsten Sinne des Wortes, denn auf dem Gelände der Gärtnerei am Mahndorfer Deich 50 erwartet die Besucher ab elf Uhr auch optisch die volle Pracht des Frühlings. 3 Partner des Fachhandwerks Theodor-Barth-Straße 29 · 28307 Bremen Tel. 0421 / 80 04 09-0 · Fax 0421 / 80 04 09-99 bremen@detering-gruppe.de 17. März: Frühlingsbeginn am Bremer Kreuz Fachgroßhandel Sanitär - Heizung Werkzeug Concept Ros t tw bra u r st n a c h T h ü rin g er A rt Imbissbetriebe Ob Polterhochzeit, Geburtstag oder Gartenparty Wir kommen mit unserem mobilen Imbisswagen direkt zu Ihnen! 28832 Achim-Uphusen Telefon 0 42 02-5 20 91 23 Mobiltel.: 01 76-70 20 90 89 Buchen Sie uns! Gesellig geht es zu beim Frühlingsfest. FOTO: BPS Aber auch das weitere Programm hat es in sich. So lädt ab 11 Uhr Klex & Co. die kleinen Besucher zum österlichen Basteln. Die beiden Pädagoginnen der Kita Däumling aus dem Bürgerhaus haben sich gut mit Materialien ausgestattet, sodass unter ihrer Anleitung nach Herzenslust gemalt, geschnibbelt und geklebt werden kann. An der Sektbar des Bürgerhauses gibt es jede Menge Wissenswertes über das vielfältige Programm des Mahndorfer Ortsteilzentrums. „Wer eine neue Programm für die Kleinen Gruppe eröffnen, schon immer mal in einem Shanty-Chor mitsinDoch damit ganz sicher nicht gen oder einfach nur mal mit netgenug – ein Spagat zwischen Information, Musik und Unterhal- ten Leuten frühstücken möchte, ist tung, Kurzweilgarantie für Alt und bei uns an der richtigen Adresse“, sagt Behnke-Ewald. Jung, Groß und Klein sowie ein Interessant wird es auch am reichhaltiges kulinarisches Angebot für jeden Geschmack sorgen dafür, Stand der Bremer Badewannenredass sich der Abstecher ins Gewer- gatta, an dem über Teilnahmebedingungen, Abläufe, Angebote und begebiet Bremer Kreuz auch an Rahmenprogramm informiert diesem Sonntag auf ganzer Linie lohnt. „Als Highlight ist es uns zum wird. Das Stadtteilmarketing Hemelingen präsentiert sich dieses zweiten Mal gelungen, mit Liberi Mal gemeinsam mit der Stiftung Effera wieder einen mittelalterlichen Markt auf dem Außengelände Hemelingen – unter anderem geht es um den zweiten Bürgerbrunch präsentieren zu können“, kündigt Jutta Behnke-Ewald, Geschäftsfüh- am Sonntag, 26. Mai, unter dem rerin des Bürgerhauses Mahndorf, Motto „Sternstunden – Astronomie und Astrologie“. stolz an. Natürlich präsentieren die Vereinsmitglieder und regionalen Gewerbetreibenden aus den unterschiedlichsten Brachen ihr gleichermaßen breites wie facettenreiches Leistungs- und Angebotsspektrum. Außerdem gibt der S.C. Villa Vital mit seinem Cheftrainer und Inhaber Stefan Buben mit Judo-Sambo- und Kickbox-Vorführungen imposante Einblicke in seine Aktivitäten. Zahlreiche Preise zu gewinnen Auf dem Frühlingsfest haben die Besucher Gelegenheit, ihr Glück auf die Probe zu stellen. Das Glücksrad lockt nicht nur mit kleinen Preisen, sondern es besteht auch die Chance auf einen von drei Hauptgewinnen, die am Sonntag, 23. Juni, bei der Badewannenregatta am Mahndorfer See eingelöst werden können. „Das Warten bis dahin wird sich auf jeden Fall lohnen“, verspricht Behnke-Ewald. Was vor elf Jahren mit einem kleinen Programm und einer Handvoll Mahndorfer Betriebe begann, hat sich im Laufe der Zeit zu einer weit über die Stadtteilsgrenzen hinaus bekannten sowie beliebten Veranstaltung entwickelt. Tischlerei Dieckmann GmbH Ellernstraße 11 28309 Bremen Telefon 0421- 450 565 Fax 0421- 488 177 Mobil 0172 - 457 84 57 Tischlermeister Michael Dieckmann info@dieckmann-tischlerei.de www.dieckmann-tischlerei.de Wir machen Bäder Ihr Fachbetrieb für: Sanitär- & Heizungsarbeiten Kundendienst & Heizungswartung Alternative Energie und ung Plan ührung Ausf s s au Alle Hand r e n i e und tlich is Pünk Festpre zum Bruchweg 1, 28832 Achim, Telefon 0 42 02-8 20 20 Mitglieder der Liberi Effera verwandeln die Fläche hinter den großen Gewächshallen in ein mittelalterliches Dorf. Und auch für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt. FOTOS: PETER VON DÖLLEN;KOLONKO Foto

[close]

p. 7

4                                                                  Programm 11 Uhr: DJ Helmut van Limbeek 12 Uhr: „Two of us“, Evergreens der 60er und 70er Jahre 12.30 Uhr: DJ Helmut van Limbeek 13.15 Uhr: Circus Bambini 13.30 Uhr: DJ Helmut van Limbeek Auch 2013 dürfen sich die Besucher des Frühlingsfestes auf abweschlungsreiFOTO: KOLONKO che musikalische Unterhaltung freuen. 14 Uhr: Mundharmonikaorchester Mahndorf 14.30 Uhr: „Two of us“, Evergreens der 60-er und 70-er 15 Uhr: DJ Helmut van Limbeek 15.30 Uhr: Schlager mit Justin Winter 16 Uhr: DJ Helmut van Limbeek 16.30 Uhr: Kampfsportvorführung von Villa Vital Auf der Außenbühne heizt während des Tages DJ Horst den Besuchern mit stimmungsvoller Musik ein. Der wilde Haufen der Liberi Effera sorgt ebenfalls auf dem Außengelände mit einem mittelalterlichen Spektakel für eine Reise in die Welt der Ritter, Burgfräuleins, Gaukler und Elfen. Die musikalischen Acts Für jeden Geschmack das Passende dabei Ob Solokünstler, Band, Orchester oder DJ – beim Frühlingsfest geht es musikalisch zu. Folgende Künstler werden am 17. März für Stimmung sorgen: der Rockband Caldera, in seinen Bann ziehen. Gitterzaun, lfm. Höhe * E 18,50 Beratung · Planung · Montage Ihr Fachbetrieb für Zaunbau Karl-Bücher-Straße 5 | 28307 Bremen Tel. 0421 - 485 380 10 | Fax 0421 - 485 380 11 info@weserzaun.de www.weserzaun.de *Abholpreis inklusive |MwSt. Gleitsichtgläser: Kauf ohne Risiko preiswert oder hochwertig Dankleff Optik · Mahndorfer Heerstraße 103 · 28307 Bremen Telefon (04 21) 48 77 76 · E-Mail: info@dankleff-optik.de · www.dankleff-optik.de GbR gebot: Frühjahrsan n 83 cm in grü Weser ZAUN Heisiusstraße 15 28307 Bremen Tel.: 04 21 / 48 42 414 Fax: 04 21 / 48 42 444 Mobil: 01 72/ 42 14 119 E-Mail: malereibetrieb.senger@t-online.de · Internet: www.frank-senger.de – Ausführung sämtlicher Malerarbeiten – Wärme-Dämm-Verbund-System – Bodenbelagsarbeiten Einfach wieder entspannt sein! Vitametik – Entspannung für Muskulatur, Wirbelsäule und Nervensystem. Jeddinger Straße 11 28307 Bremen-Mahndorf Telefon 04 21-48 41 480 www.kosmetik-dreger.de Kann eingesetzt werden z.B. • bei stress- bzw. spannungsbedingten Kopfschmerzen • Hals- und Nackenproblemen • Rückenbeschwerden • Migräne • oder Bandscheibenvorfällen Dabei ersetzt sie nicht die Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. Laufende ärztliche Behandlungen und Anordnungen sollen weitergeführt bzw. künftige nicht hinausgeschoben oder unterlassen werden. Praxis für Vitametik KARIN WITTROCK Hemelinger Heerstraße 100 · 28309 Bremen · Telefon 0421 / 4 60 93 23 info@vitametik-wittrock.de · www.facebook.com/vitametik.bremen Mundharmonikaorchester Mahndorf Musikalisches Lokalkolorit gibt es mit dem Mundharmonikaorchester aus dem Bürgerhaus Mahndorf. Hochwertige Musik von Hymnen über Filmmusiken bis hin zu volkstümlichem Liedgut sind nur einige der Höhepunkte aus dem facettenreichen Repertoire der Mahndorfer Musiker. Sie alle sind Meister an ihren Instrumenten. FOTO: FREI hren seit über 15 Ja DJ Helmut van Limbeek DJ Helmut van Limbeek ist Mitglied der ersten Stunde bei der die Liebe zum Schlager verdankt Werbegemeinschaft Rund ums Justin seinem Vater und seiner Bremer Kreuz. Was als „ReserveOma. Sein Ziel lautete: Ich werde Sänger. Gesagt, getan. Im Jahr 2011 DJ“ vor fast 40 Jahren begann ist heute die weit über die Grenzen gewann er prompt ein Casting an der Bremer Waterfront. Jetzt möch- der Hansestadt hinaus bekannte discobremen.de. Mit seiner mobite der junge Sänger musikalisch len Diskothek brachte van Limbeek durchstarten und am Sonntag, 17. mung. Sein Musikarchiv reicht bereits Feierwillige in Andalusien, März, auf dem Frühlingsfest das von den wilden 1960er Jahren Fuerteventura, Türkei, Zypern, Publikum gemeinsam mit seiner über die 70er, 80er und 90er Jahre Vokalistin Stephie S., die Frontfrau Ägypten und Tunesien in Stimbis zu den aktuellen Charts von heute. Damit sollte wohl jeder Geschmack vollends auf seine Kosten es Lebens Im Puls d kommen. FOTO: FREI Two of us Die Gruppe ist neu, aber durchaus erfahren. Gustav Thaens, langjähriger Leadsänger der „Bandits“, Justin Winter und Peter Marksfeld verstehen Justin Winter ist ein Kind der Region. Der 20-Jährige lebt in Gan- ihr musikalisches Handwerk. Normalerweise treten die beiden derkesee, und die Musik ist seine mit ihren Musikerkollegen der Leidenschaft. Diese und vor allem Gruppe „Performance“ auf. Für das Frühlingsfest haben sie sich jedoch etwas ganz Besonderes ausgedacht. Als Duo präsentieren sie Evergreens aus den vergangenen Dekaden. Erinnerungen werden wach und die Zuhörer beginnen zu wippen, wenn Thaens und Marksfeld teils „unplugged“ die Klassiker von Größen wie Gary Moore und den Dire Straits oder auch neuere Hits wie von den Foo Fighters auf ihre eigene, ganz spezielle Weise interpretieren.

[close]

p. 8

Frühlingsfest Spektakulum für Groß und Klein Mittelaltermarkt der Liberi Effera wieder zu Gast auf dem Frühlingsfest Wenn die quäkende Stimme des Dudelsacks ertönt, die schweren Schwerter der Ritter scheppern und die mit Met gefüllten Trinkhörner aneinanderstoßen, dann weiß ein jeder, dass er angekommen ist in Nordort! Das wilde und freie Volk mit sowohl keltischen als auch märchenhaften Wurzeln ist für seine Gastfreundschaft bekannt. Und die Reise zu ihm ist auch wahrlich nicht beschwerlich. Mitnichten, denn Nordort öffnet am Sonntag, 17. März, gleich nebenan seine Pforten, genauer gesagt: auf dem Gelände der Gärtnerei Kolonko. Im Rahmen des diesjährigen Frühlingsfestes geben holde Burgfräuleins, edle Ritter, Gaukler, Zwergen und Kobolde ihr mittelalterliches Stelldichein im Bremer Osten. Die Liberi Effera – lateinisch für die freien Wilden – sind ein bunter Haufen, der die Besucher von nah und fern wieder auf eine Zeitreise in eine gar nicht mal so dunkle Epoche lädt. Denn eines ist sicher: Das mittelalterliche Spektakulum wird ein buntes Fest im Fest, voller Fantasie, Mystik und teilweise sogar feuriger Kurzweil. Bei letzterer lassen die freien Feuergaukler von Nordort zum krönenden Abschluss des Festes noch einmal alle Anwesenden mit allerlei imposanten Darbietungen die Faszination der Flammen spüren. Nicht minder imposant wird der „Gewalthaufen“ daherkommen. Wenn die Vollkontaktgruppe der Liberi Effera ihre mächtigen Klingen kreuzt, dann hat die werte Besucherschar jedoch nichts zu befürchten, denn allesamt sind sie Meister ihres Fachs und verstehen sich gleichermaßen im Schwertkampf wie in der verletzungsfreien Unterhaltung des Publikums. Die jüngsten Besucher können sich derweil in der Kinderrüstkammer am Umgang mit dem Holzschwert versuchen. Und damit auch wirklich nichts schief geht, werden die Sarwürker vor Ort die Kunst der Kettenhemd- und Haubenherstellung zeigen. Der Begriff Sarwürker stammt aus dem Süddeutschen und bezeichnet den • • • • Fahrzeuginnenausstattungen Motorradsitzbänke Individuelle Polsterarbeiten Wohnwagen und Caravanpolster • • • • 5 em.es.es Sattlerei Perfektion durch eidenschaft Bootspolster Anhängerplanen Abdeckplanen Materialien Fratenkamp 22 • 28307 Bremen • 0421/9593940 • 0172/4099249 www.autosattlerei-bremen.de • info@autosattlerei-bremen.de der MARGGRAF INSTALLATION MIT KÖPFCHEN GAS- UND WASSERINSTALLATEURMEISTER PLANUNG UND PROJEKTIERUNG VON SANITÄR- UND HEIZUNGSANLAGEN MODERNE BRENNWERTTECHNIK UMRÜSTUNG ÖL - GAS, SOLAR FACHMÄNNISCHE KOMPLETTSANIERUNGEN Karl Marggraf ■ ■ ■ ■ IM GLÜHMOOR 15A | 28307 BREMEN | TEL. 0421 / 48 74 01 - FAX 0421 / 48 74 02 HOME: www.dermarggraf.de | MAIL: km@dermarggraf.de Wer möchte, dem ziert die Spinnerin mit Flechtzöpfen das Haar. mittelalterlichen Handwerksberuf des Panzermachers, der mit tausenden von feinen Eisenringen den Körperschutz der Ritter schuf und auf dem Frühlingsfest auch wieder schaffen wird. Eine ebenso feine wie alte Handwerkskunst wird auch die Spinnerin an ihrem Spinnrad vorstellen. Die holden Maiden unter den Gästen haben die Gelegenheit, sich ihre schönen Häupter mit fein gelochtenen Zöpfen zieren zu lassen. Das gilt natürlich auch für die Recken, sofern es denn ihr Haupthaar zulässt. Währenddessen belustigen wieder zahlreiche Gaukler das anwesende Volk mit Jonglage und dergleichen sowie mit allerlei weiterer Kurzweil. Musikalisch werden die Barden von „Mutterkorn“ aufspielen. Docatius und Hesiod mit ihren Dudelsäcken werden dabei begleitet von Lin an der Davul, einer alten osmanischen Rahmentrommel. Und FOTO: ENI selbstredend kommt das leibliche Wohl der anwesenden Münder ebenfalls nicht zu kurz. Fuselix kommt eigens mit seiner Taverne und schenkt feinste Tropfen aus Met in verschiedenen Variationen, Kirschbier und den Sud gepresster Früchte – auch Saft genannt. Für lukullische Genüsse in fester Form sorgt derweil die Backstuv, die herzhaftes Gebäck frisch aus dem Ofen kredenzt. „Uns geht es beim mittelalterlichen Markt mehr um Ambiente statt um Authentizität“, erklärt Hera en Fabulan, Organisationsleiterin der Liberi Effera. Ein Konzept, welches sich nicht nur auf den vergangenen Festen der Werbegemeinschaft, sondern auch auf Festivals wie Wacken bewährt hat und sich einer großen Beliebtheit bei Groß und Klein erfreut. Die Besucher erwartet also auch in diesem Jahr jede Menge Spaß mit mittelalterlichem Treiben, Mystik und märchenhafte Begegnungen.                                           Kurt Wilh. Tietjen e.K. GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU ■ Gartengestaltung 7 04 21 / 48 02 66 Zum Falsch 2 • 28307 Bremen @ info@getraenke-vertrieb-jung.de www.getraenke-vertrieb-jung.de Mahndorfer Heerstraße 57 · 28307 Bremen-Mahndorf Telefon 04 21-48 00 39 · Fax 04 21-48 28 45 und -plege ■ Plaster-, Natur- und Betonsteinarbeiten ■ Treppenanlagen im Gartenbereich ■ Naturgärten, Biotope und Holzarbeiten ■ Baumplege, Fräs- und Schredderarbeiten ■ Industriegarten-Flächengestaltung ■ Zaunbau ■ Containerdienst ■ QualitätsBlumenerde (Die Torffrau) VERKAUF VON Wir wünschen fröhliche und viel Spaß auf dem Frühlingsfest ... (Floragard, Ingrina) ■ ■ Kiefernrinde Dünger stern (Cuxin, Oscorna)

[close]

p. 9

6 Eine starke Gemeinschaft Werbegemeinschaft setzt sich für einen attraktiven Bremer Osten ein „Die Idee wurde auf einer Brautmodenschau im neuen Rathaus in Achim geboren“, erinnert sich Karl Marggraf, 2. Vorsitzender der Werbegemeinschaft Rund ums Bremer Kreuz, an die Geburtsstunde des Frühlingsfestes. Familie Kolonko, die mit ihrer Gärtnerei auf der Achimer Messe im Januar 2002 vertreten war, beabsichtigte daraufhin, auch in Mahndorf eine größere Aktion ins Leben zu rufen. Nach einiger Zeit entstand die Idee, mit einigen Mahndorfer Betrieben eine Gewerbeschau mit Rahmenprogramm zu veranstalten. Bereits zwei Monate später folgten den Worten Taten – und die erste Ausgabe des Mahndorfer Frühlingsfestes im März 2002 mit zwölf Firmen sowie der Polizei entpuppte sich als ein Erfolg auf ganzer Linie. Ein Erfolg, auf den sich die Gewerbetreibenden aus dem Gebiet um das Bremer Autobahnkreuz im Osten der Hansestadt jedoch nicht auszuruhen gedachten. Im September feierte das Herbstfest seine Premiere, die erste Nikolausaktion folgte und natürlich stand auch wieder der Frühlingsmarkt auf dem Terminkalender der Werbegemeinschaft, die eigentlich noch gar keine war. Das änderte sich dann endgültig am 1. Juli 2004 mit dem Eintrag ins Vereinsregister. Zur Geburtsstunde der heutigen Werbegemeinschaft Rund ums Bremer Kreuz bildeten der 1. Vorsitzende Holger Kolonko und Karl Marggraf als 2. Vorsitzender die Vorstandsspitze. Dies hat sich bis zum heutigen Tage nicht Frank Esser Kfz-Meisterwerkstatt Reifenservice Standheizung Klimatechnik KFZ-Service aller Marken und Fabrikate Josef Esser GmbH · Damaschkestr. 3 · 28307 Bremen Tel.: 04 21 - 48 38 38 · Fax: 04 21 - 48 38 55 www.esser-kfz-systemtechnik.de Die beiden Vorsitzenden der Werbegemeinschaft Rund ums Bremer Kreuz FOTO: PETRA STUBBE (von links): Holger Kolonko und Karl Marggraf. geändert, was ganz sicher auch für die Beständigkeit der Werbegemeinschaft spricht. Die Unternehmerinnen und Unternehmer trugen fortan ihren Teil dazu bei, sowohl das wirtschaftliche als auch das gesellschaftliche Leben im Bremer Osten attraktiver zu gestalten. Ob nun durch die Freilegung des Rundweges um den Mahndorfer See in Zusammenarbeit mit der DLRG, der Freiwilligen Feuerwehr und dem Bürgerhaus, als Gründungsmitglied der Stadtteilstiftung Hemelingen und des Vereins Stadtteilmarketing, durch Spenden an den Schulverein oder die Gründung der Initiative zur Müllminderung am Mahndorfer See – das Engagement umfasste stets ein breites Spektrum. Die Werbegemeinschaft selbst ist über die Jahre stetig gewachsen. Gegenwärtig sind in ihr rund 40 Mitgliedsbetriebe aus den verschiedensten Branchen organisiert. Der Verein geht mit der Zeit. So wurde kürzlich der Internetauftritt optimiert und um ein besonderes Feature ergänzt: die Jobbörse. Unter www.diewerbegemeinschaft.de können die Mitgliedsbetriebe ihre offenen Arbeits- und Ausbildungsstellen einstellen. Ziel der Werbegemeinschaft ist und bleibt die Stärkung und Gestaltung der Gewerbestandorte rund ums Bremer Kreuz. Dafür treten die Mitglieder und der Vorstand um Kolonko, Marggraf sowie den stellvertretenden Vorsitzenden Carsten Brassers, Schriftführer Rainer Brahms und Kassenwart Frank Senger motiviert, kompetent und engagiert für Stadtteil und Standort ein. Karosserie- und Lackreparatur aus Meisterhand Freecall: 0800 - 43 83 530 Drehscheibe Mahndorf Neue Mobilitätszentrale am Bahnhof: Strecke der Linie 1 wird eröffnet Am Dienstag, 2. April, ist ein großer Tag für Bremen und seine Straßenbahn, für Mahndorf und für die Linie 1: Die neue Straßenbahnstrecke von Nußhorn bis zum neuen Umsteigepunkt am Bahnhof Mahndorf wird eröffnet. Ab 13 Uhr begrüßen Brigitte Pieper, Leiterin des Amtes für Straßen und Verkehr, Enak Ferlemann, parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Joachim Lohse, Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, Wilfried Eisenberg, Vorstand Technik und Sprecher des Vorstandes der BSAG, Friedemann Kessler, Leiter des Regionalbereichs Nord der DB Station & Service AB, Rainer Counen, Geschäftsführer des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen und Ullrich Höft, Ortsamtsleiter Hemelingen, die ersten Züge auf der neuen Anlage. Radio-Bremen-Moderator Andree Pitzner führt durch das Programm, welches in Zusammenarbeit mit dem Bürgerhaus Mahndorf zusammengestellt wurde. Für die jüngsten Besucher gibt es an diesem Tag ein buntes Kinderprogramm. Neben dem Bühnenprogramm bieten zudem verschiedene Verkehrsbetriebe wie die BSAG, NordWestBahn und DBAG sowie der VBN in mehreren kleinen Pagodenzelten viele Informationen rund um das Thema Bahnen und Busse. Für das leibliche Wohl der Besucher ist ebenfalls gesorgt. Am Sonnabend, 6. April, geht es für alle Interessierten auf zu einer Zeitreise auf Schienen, wenn die historischen Straßenbahnen zwischen dem Betriebshof Neue Vahr und Mahndorf pendeln. Rund ein Jahrhundert Mobilitätsgeschichte, unter anderem mit dem legendären Großraumwagen von 1954, der „Zigarre“, erwarten die Gäste. Auch hierfür gilt der gewohnte VBN-Tarif. Bereits am Sonntag, 17. März, wird auf dem Frühlingsfest im zwölf Meter langen Infobus der BSAG die neue Mobiltätszentrale am Bahnhof Mahndorf vorgestellt, in dem die Bahnexperten allen Interessierten Rede und Antwort stehen. Werkstattbindung Leasing Dellen Lackieren Ausbeulen Ersatzfahrzeuge Unfallservice Unfallreparatur Karosserie www.car-cleaner.de · nur Nähe Weserpark GetränkePartnernd Bischoff Ihr Spezialist für Ihre Getränke! Unsere Serviceleistungen für Sie: Gekühlte Getränke für Partys Partyservice e erfrischert w is e r p Lieferservice Wir leihen Ihnen das nötige Inventar Wir liefern Ihnen die Getränke ins Haus Der r GetränkePartner in Ihrer Nähe: GP Bischoff Harzer Straße 34 · 28307 Bremen · Tel. 04 21/ 48 01 31 Der neue Wendepunkt der Linie 1: Bahnhof Mahndorf. FOTO: BSAG

[close]

p. 10

Frühlingsfest 7 Tel.: 04 21 - 4 34 81 58 73 oder 04 21 - 48 26 68, Fax: 04 21 - 2 77 06 65 (Inh. G. v. Limbeek) E-Mail: discobremen@nord-com.net Wie die Boote aussehen ist egal – Hauptsache sie werden mit reiner Muskelkraft angetrieben. FOTOS: ENI Badewanne ahoi – Auf geht‘s Die etwas andere Regatta locktTausende Schaulustige zum Mahndorfer See Pack die Badewanne ein, nimm dein kleines Schwesterlein und dann nichts wie ab zum … Mahndorfer See. Frei nach Connie Froboess einstigem Gassenhauer zieht es einmal im Jahr Scharen von Schaulustigen und vor allem Feierabendskipper an, beziehungsweise in das kühle Nass des Binnengewässers im Bremer Osten. Bereits zum fünften Mal heißt es am Sonntag, 23. Juni, Badewanne ahoi, wenn die zahlreichen zweckentfremdeten Sanitäranlagen wieder in den See stechen. Das maritim-skurrile Spektakel erfreut sich weit über die Grenzen des Stadtteils hinaus einer großen Beliebtheit beim Publikum und den Protagonisten selbst. Schon zur ersten Ausgabe 2009 pilgerten trotz strömenden Regens gut 3000 Zuschauer zum Stelldichein der selbsternannten Badewannenkapitäne in ihren teils mehr, teils minder schwimmenden Gefährten. Bei dem feuchtfröhlichen Event des Bürgerhauses Mahndorf und der Werbegemeinschaft Rund ums Bremer Kreuz kann eine verbissene Siegermentalität zwar nicht schaden, im Vordergrund steht jedoch ganz klar der olympische Gedanke: Dabei sein ist alles! Kreativität ist mehr gefragt als Ingenieursgeschick, obgleich dies sicherlich auch nicht schaden kann. Denn schwimmen sollten die Badewannen ja schlussendlich schon. Und wenn nicht, besteht immerhin noch die Chance auf den Preis für den spektakulärsten Untergang. Den hatte sich im vergangenen Jahr das Hemelinger LMT-Team mit einem zwar unfreiwilligen, aber dafür durchweg sehenswerten Kentermanöver kurz vor der Ziellinie gesichert. Sehenswert ist die Bremer Badewannenregatta zweifelsohne. Mit viel Kreativität und Liebe zum Detail wird in den Badezimmerwerften der Hansestadt bereits das ganze Jahr über gefeilt, gezimmert und geschweißt. Ob als Dreimaster oder Katamaran, mit spektakulärer Feuerwerkseinlage an Bord, als rauchendes und schnaufendes Dampfboot oder schwimmender Weihnachtsschlitten – der Ideenreichtum der Konstrukteure war in den vergangenen Jahren mehr als beachtlich. Diesen bewies auch der 2. Vorsitzende der Werbegemeinschaft, Karl Marggraf, der gemeinsam mit seinem Sohn Pascal zur jüngsten Regatta in einem BadewannenToiletten-Hybriden – stilecht mit Klopapierrolle, Spülkasten und Pümpel – in See stach. Und auch der Fantasie bei der Namensgebung für die startenden Teams sind keine Grenzen gesetzt. „Omis in Seenot“, „Quietsche-Enten“, „Die Pinkratinnen“, „Mausefalle“ oder „Die kleinen Strolche“ eiferten und paddelten bereits um die Wette. „Bei der Regatta geht es nicht um sportliche Höchstleistungen, sondern um den Spaß aller Beteiligten“, erklärt Jutta BehnkeEwald vom Bürgerhaus Mahndorf. Deshalb würden auch nicht nur die Schnellsten gekürt, sondern auch die Kreativsten in puncto Design und Performance belohnt. Die Bremer Badeinsel ist ein mitunter nasser Spaß für Groß und Klein, zu Wasser und an Land. Kein Wunder also, dass im vergangenen Jahr sogar die magische Besuchermarke von 3000 Schaulustigen geknackt wurde. Ein buntes Unterhaltungsprogramm und viele Mitmachaktionen verleihen der Regatta Eventcharakter. Wer noch eine ausgediente Badewanne im Keller stehen hat und diese auf ihre Schwimmfähigkeit unter Wettbewerbsbedingungen testen möchte, eine ordentliche Prise Kreativität sowie ein wenig handwerkliches Geschick sein Eigen nennt und zudem nicht wasserscheu ist, kann sich noch zur diesjährigen Ausführung am 23. Juni im Internet unter www.bremer-badewannenregatta.de anmelden. Teilnehmen kann jeder ab 14 Jahren mit Ausnahme von Nichtschwimmern. Es dürfen ausschließlich muskelbetriebene Badewannen an den Start gehen und die Teilnehmer müssen nach der Regatta wieder für den Abtransport ihres Schwimmgefährts sorgen. Wie die Regatta-Boote aussehen, ist egal. Hauptsache sie halten sich über Wasser und werden ohne Motor angetrieben. Baumfällungen Stubbenfräsen, Häckselarbeiten Spalten von Feuerholz Erd- und Gartenarbeiten Klein-Containerdienst HARM OSMER Rottkuhle 3 28307 Bremen Telefon 04 21 / 4 84 46 70 Mobil 01 74 / 3 22 00 15 Fax 04 21 / 48 17 53 Brassers Gebäudereinigung Von-Thünen-Str. 13 28307 Bremen att Tel.: 0421 % Rab / 48 53 870 n gegen für Neukunde zeige! Fax: 0421 / 48 53 910 Vorlage der An www.brassers.eu service@brassers.eu 10 ✃ Für privat und Gewerbe Fensterreinigung für 0,94 A/m Beispiel: 5 Fenster 1m x 1,20 m 1 x Balkontür 2 m x 0,90 m m 3 x Terrassenfenster 0,90 m x 2 Mit Rahmen nur 2 40 A Ab nur 12, 1,09 A pro Quadratmeter ✃ • Italienische Terracottagefäße • Moderne Gefäße aus Fiberstone, Leichtbeton und Kunststoffen • Glasierte Gefäße Klassische, aktuelle, zeitlose Kübeltrends für jeden Geschmack • Wasserspiele • Beleuchtete Gefäße • Dekogegenstände LA G E R V E R KA U F Riesenauswahl frostfester Pflanzgefäße auf 2000m2 Von edel bis einfach – von leicht bis gewichtig Seit langer Zeit importiert TERAMICO hochwertige, frostfeste Planzgefäße. Mit unserer Auswahl sind wir inzwischen führend in Deutschland. TERAMICO bietet erstklassige Ware günstig an. Vergleichen Sie Qualität, Auswahl, Bequemlichkeit, Kulanz und die Preise. Wir besuchen unsere Lieferfabriken regelmäßig und kaufen vor Ort ein – in Thailand und in der Toscana, in Vietnam und China, in Bayern und England. 28832 Bremen-Achim • Uphuser Heerstraße 104 • 400 m von Abf. HB-Mahndorf Tel. 0 42 02-522 447 • www.teramico.de • Verkauf Di – Fr 10 – 18 Uhr · Sa 10 – 16 Uhr ✁ ✔ ✔ ✔ ✔ ✔ ✔ ✔ ✔ Unterhaltsreinigung Büroreinigung Glasreinigung Haushaltshilfen Fassadenreinigung Teppich / Polsterreinigung Treppenhausreinigung Reinigungskraft für den Privathaushalt ✃ nstart Saisobis Angebote iert. Viel 50% reduz trifft ein! frische Ware Herzlich willkommen!

[close]

p. 11

Junge Sterne So Mercedes wie am ersten Tag. Exklusiv in Ihrer Mercedes-Benz Niederlassung Weser-Ems: Die besten Gebrauchten von Mercedes-Benz. Junge Sterne bieten ein umfangreiches Leistungspaket mit 24 Monaten Fahrzeuggarantie, 12 Monaten Mobilitätsgarantie, 10 Tagen Umtauschrecht, Wartungsfreiheit für 6 Monate (bis 7.500 km) u.v.m.* A 180 CDI Avantgarde, EZ 03/12, 5.115 km, Kosmosschwarz met., Klima, Sitzhzg. vorne, Autotronic, aktiver Park-Ass. inkl Parkführung, Radio-CD etc. (G3541) C 180 T, EZ 12/11, 10.715 km, Alabandingrau met., Autom., Sitzhzg. vorne, LED-Tagfahrlicht, Becker MAP PILOT, Parktronic inkl. Parkführung, AHK etc. (G5912) SLK 200, EZ 09/11, 12.520 km, Indiumgrau met., Leder schwarz, Autom., Comand APS, Media Interface, Panorama-Glasdach, Airscarf, Parktronic etc. (G4018) Euro 19.480,00 Euro 26.320,00 Euro 37.420,00 B 170, EZ 09/09, 37.640 km, Kosmosschwarz met., Autotronic, Chrompaket, aktiver Park-Ass. inkl Parktronic, Radio-CD, Klima, Sitzhzg. vorne, Armlehne etc. (G2019) E 200 CDI Elegance, EZ 09/11, 14.705 km, Iridiumsilber met., Autom., SHD, Bi-Xenon, Parktronic inkl. Parkführung, Media Interface, Audio 50 APS etc. (G9754) SL 350, EZ 04/12, 8.685 km, Magnetitschwarz met., Leder Nappa nussbraun, Autom., Comand APS mit DVD-Wechsler, Rückfahrkamera, Media Interface etc. (GW011) Euro 16.240,00 Euro 29.840,00 Euro 79.920,00 B 180, EZ 11/11, 10.940 km, Mountaingrau met., aktiver Park-Ass. inkl. Parktronic, LEDTagfahrlicht, Außenspiegel el. anklappb., Sportpaket etc. (G3019) CLS 250 CDI, EZ 09/12, 19.115 km, Obsidanschwarz met., Leder schwarz, Autom., Media Interface, Komfortfahrwerk, Comand APS, BiXenon etc. (GW009) E 200 Cabrio, EZ 10/11, 11.565 km, Obsidanschwarz met., Leder schwarz, Autom., Parktronic inkl. Parkführung, Aircap, Media Interface, Audio 50 APS etc. (G3032) Euro 22.520,00 Euro 50.920,00 Euro 36.820,00 Partner vor Ort: Mercedes-Benz Niederlassung Weser-Ems der Daimler AG, Emil-Sommer-Straße 12, 28329 Bremen, Tel.: 0421/4681-929, Fax.: -940, Vegesacker Heerstraße 73-77, 28757 Bremen, Tel.: 0421/4681-650, Fax: -655, www.mercedes-weserems.de, E-Mail: kontakt@mercedes-weserems.de Anbieter: Daimler AG, Mercedesstraße 137, 70327 Stuttgart *Die Garantiebedingungen finden Sie unter www.mercedes-benz.de/junge-sterne. Zwischenverkauf und Irrtum vorbehalten.

[close]

p. 12

SONNTAG 28. APRIL 2013 Stadtteil-Kurier 5 club und der Lions Club Bremer Schlüssel ermöglichen. Beliebte Anlaufstelle ist das Armbrustschießen, das der Schützenverein Oberneuland wieder anbietet. Das Blasorchester des Turn- und Sportvereins Huchting steuert zünftige Stimmungsmusik bei. Außerdem gibt es Rockmusik, Oldies und Wirtschaftswunder-Hits von den Beathovens. Kuchen, Puffer, Bratwurst, aber erstmals auch Scampi und Champagner gehören zum kulinarischen Angebot. Flammkuchen und Suppe der „Bremer Suppenengel“ sind Leckereien, mit denen Marktmeister Uwe Bornkeßel die Angebotspalette bereichert hat. „Das ist gut so“, lobt Jens Knudtsen vom Förderverein den zeitaufwendigen, ehrenamtlichen Einsatz seines Nachfolgers. Maifeier auf dem Lür-Kropp-Hof ist vorbereitet V ON U L R I K E T R OUE Oberneuland. Der Mai beginnt für die Oberneulander und Hunderte von auswärtigen Gästen mit Blasmusik, Baumsetzen und Unterhaltung für Klein und Groß. Am Mittwoch, 1. Mai, wartet der Förderverein des Lür-Kropp-Hofes von 10 bis 17 Uhr mit einer Mischung aus Bewährtem und vielen Neuerungen auf. Den Brauch des Maibaumsetzens pflegen die Oberneulander bereits seit 16 Jahren. Doch bei der 17. Auflage des Maifestes setzen sie noch eins drauf: Am Maifeiertag wird erstmals ein bemalter und geschmückter Maibaummast auf dem von Meta Rödiger gestifteten Gelände aufgestellt. Ein echtes Unikat, das durch Logos zahlreicher Oberneulander Vereine, Verbände und Or- ganisationen veredelt wird. Diese Logos werden gegen 10.30 Uhr im Anschluss an die Rede von „Stadtteilbürgermeister“ Reiner Kahl enthüllt. Und auch das Maifest auf dem LürKropp-Hof selbst hat nun ein eigenes Bildlogo: zwei musizierende Maikäfer. Die tierischen Sympathieträger, die ein wenig an die Maikäfer-Episode aus „Max und Moritz“ von Wilhelm Busch erinnern, hat der Künstler Ekke Dahle kreiert. Der Jurist, der schon seit seinem vierten Lebensjahr zeichnet, hat das Logo dem Förderverein und der Lür-Kropp-Service GmbH als Veranstalter gestiftet. Dem Osterholz-Scharmbecker ist die historische Hofstelle seit Jahren bekannt, zudem ist Marktmeister Uwe Bornkeßel ein ehemaliger Student des Professors an der Hochschule für Öffentliche Verwaltung Bremen. Der Künstler stellt beim Maifest auch seine Karikaturen unter dem Motto „Tierisches“ aus. Ein Anziehungspunkt ist jedes Jahr wieder die Verkaufsausstellung mit kunstgewerblichen Arbeiten im Hochzeitshaus. Zu den Bremer Anbietern von Kreationen aus Seide, Leder, Glas, Raku-Keramik und individuellen Schmuckstücken zählen Elisabeth Hubert, Tico Gaby Go, Claudia Craemer, Ute Wichels und Renate Witting. Zum Schlendern und Kaufen laden außerdem diverse Stände auf dem Hofgelände ein. Der Senf- und Marmeladenstand und der mit selbst gefertigten Seifen vom Weihnachtsmarkt werden aufgebaut. Hundebesitzer dürfte der Leckerli-Stand für ihre Vierbeiner interessieren. Zu den Neu- Tanzende Maikäfer hat Ekke Dahle dem Maifest als Logo verpasst. heiten zählen individuelle Loop-Schals. Die Kinder können sich auf dem Kinderkarussell oder auf der Action-Wiese von Andi Milski austoben, was der Bremer Hockey- VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG . inschaft e.Vrnet: e m e g e rb e te Die W im In remer Kreuz Rund ums B erbegemeinschaft.de www.diew bbörse! it Jo Jetzt auch m Ein Dienstleister für alle Fälle „Der Marggraf“ ist Profi für Sanitär- und Heizungsanlagen Ob einfach nur ein Wasserhahn tropft oder ein komplettes Badezimmer saniert werden soll: „Wir kommen vorbei und helfen in jedem Fall, denn für mich stehen die Kunden an erster Stelle. Wir sind Dienstleister“, betont Karl Marggraf. Auf mehr als 30 Jahre Berufserfahrung kann der Mahndorfer Gas- und Wasserinstallateurmeister zurückblicken. Im April vor 17 Jahren hat er den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt. In seinem Gewerk hat er sich mit seiner Firma seitdem einen Namen gemacht: „Der Marggraf“ und sein Motto „Installation mit Köpfchen“ sind inzwischen über die Grenzen Bremens hinaus bekannt. Neben drei Gesellen und Ehefrau Dagmar Marggraf gehören regelmäßig auch ein oder zwei Auszubildende zu Marggrafs Team; gerade sichtet er bereits wieder Bewerbungen für das nächste Ausbildungsjahr. Um seine Aufträge noch effizienter abarbeiten zu können, hat der Gas- und Wasserinstallateurmeister kürzlich ein drittes Kundendienstfahrzeug angeschafft – in Friesengrün, denn das ist sein Markenzeichen. Albert Jung Getränke-Vertrieb Telefon (04 21) 48 02 66 All Werbung Martin Sobieralski Telefon (04 21) 43 99 339 Bezirksschornsteinfeger Stefan Wilkens Telefon (0421) 6 39 54 76 Brassers Gebäudereinigung Telefon (04 21) 4 85 38 70 Buben Raum und Design Telefon (04 21) 48 00 07 Bürgerhaus Mahndorf e. V. Telefon (04 21) 48 58 15 Car-Cleaner GmbH & Co. KG Telefon (04 21) 43 83 53 Concordia-Versicherung Rainer Brahms Telefon (0 42 02) 23 93 Cyriaks, Sanitär, Heizung Telefon (0 42 02) 8 20 20 Dankleff-Optik Telefon (04 21) 48 77 76 Das Ballonteam, Bremen Telefon (04 21) 48 28 83 Der Marggraf Sanitär und Heizung Telefon (04 21) 48 74 01 Discobremen van Limbeek Telefon (04 21) 48 26 68 DJ Horst Telefon 0151-52 45 97 97 Diedrich Röpke GmbH Fleischereifachgroßhandel Telefon (04 21) 48 56 40 Josef Esser GmbH Kfz-Meisterbetrieb Telefon (04 21) 48 38 38 em.es.es. Sattlerei Marc Stephan Schmidt Telefon (04 21) 95 93 940 Fachinstitut Kosmetik Sabrina Dreger Telefon (0421) 4 84 14 80 Fa. GaLaBau Tietjen Telefon (04 21) 48 00 39 Gartenarbeiten Harm Osmer Telefon (04 21) 4 84 46 70 Getränke Partner Bischoff Telefon (04 21) 48 01 31 Glasservice Tannenbeg Telefon (04 21) 42 80 92 90 Grünewald Werbung Telefon (04 21) 48 58 25 Hanseatische Steuerberatungsgesellschaft Klauß | Naber | Pankoke | Kerber Partnerschaft Telefon (04 21) 43 75 00 Hotel Haberkamp Telefon (0 42 02) 9 64 60 Kolonko – Pflanzen, Floristik & Phantasie Telefon (04 21) 48 01 86 Malereibetrieb, Frank Senger Telefon (0421) 4 84 24 14 MS – Ihr Küchenteam Telefon (0 42 02) 5116 66 Praxis für Vitametik Karin Wittrock Telefon (04 21) 4 60 93 23 Was dürfen wir für Sie tun? Unser umfangreiches Leistungsspektrum erfahren Sie durch eine persönliche Kontaktaufnahme oder vorab unter www.h-stbg.de HANSEATISCHE STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT | | | Klauß Naber Pankoke Kerber Partnerschaft Emil-von-Behring-Straße 2 · 28207 Bremen Telefon (0421) 43 75 00 · www.h-stbg.de Raumausstattung Böckmann Telefon (0 42 02) 81211 Renate Bischoff Immobilien Telefon (0 42 02) 18 88 Rodenburg GmbH Fachgroßhandel für Sanitär, Heizung und Werkzeug Telefon (04 21) 8 00 40 90 Sparkasse Uphusen Telefon (0 42 02) 91 66 10 Stehmeyer & Bischoff Installation + Bauunternehmen Telefon (0421) 4 86 97 11 Teramico GmbH Terracotta Lagerverkauf Telefon (0 42 02) 52 24 47 Tischlerei Warnke Telefon (04 21) 48 07 17 Tischlerei Dieckmann Telefon (0421) 45 05 65 Varlemann-Imbissbetriebe Telefon (0 42 02) 5 20 91 23 Weser-Zaun GbR Telefon (04 21) 48 53 80 10 Zahnarzt Dr. A. Schäfer Telefon (04 21) 48 00 78 freuen sich auf Ihren Besuch! em.es.es Sattlerei Perfektion durch eidenschaft Das neue Kundendienstfahrzeug ist da – nun kann Karl Marggraf Aufträge noch effizienter abarbeiten. AGE·FOTO: AGE reich Solartechnik, der Bau behindertengerechter Bäder sowie die Komplettsanierung von Bädern. Insbesondere die fachmännische Beratung gehört zu den Stärken des Betriebs. „Wir planen jeweils direkt vor Ort. Man muss sich die Gegebenheiten angucken, damit wir uns gemeinsam mit dem Kunden ein genaues Bild davon machen können, was möglich ist“, sagt Marggraf. Wer sich bei der Neu- oder Umgestaltung seines Badezimmers von Marggrafs Team beraten lässt, dem eröffnen sich neue Perspektiven: „Die Leute sind oft überrascht, wie man zum Beispiel mit Vorsatzwänden und darin eingelassenen Fächern Raum schaffen und das Bad optisch aufwerten kann“, sagt der Profi. Beim Umbau bekommt der Auftraggeber alles aus einer Hand. Denn Marggraf bringt, wenn gewünscht, „seinen“ Fliesenleger gleich mit. Und wenn es um Armaturen, Duschkabinen, Badewannen oder Waschtische geht, verlässt sich der Mahndorfer auf kompetente Partner mit großer Auswahl: Seit Jahren arbeitet er mit den auf Bäder und Heizung spezialisierten Fachhändlern Thiele & Fendel, Rodenburg und der Huth KG zusammen. Eine gute Vernetzung ist Karl Marggraf übrigens auch in der Nachbarschaft wichtig; 2002 war er Gründungsmitglied der Werbegemeinschaft Rund ums Bremer Kreuz, für die er sich aktuell als zweiter Vorsitzender engagiert. 40 Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen aus Arbergen, Mahndorf und Uphusen haben sich mittlerweile in dem Verein zusammengeschlossen. Der Marggraf, Im Glühmoor 15a, ist unter Telefon 48 74 01 erreichbar. Mehr Infos im Internet: www.dermarggraf.de. AGE • • • • Fahrzeuginnenausstattungen Motorradsitzbänke Individuelle Polsterarbeiten Wohnwagen und Caravanpolster • • • • Bootspolster Anhängerplanen Abdeckplanen Materialien Concordia Versicherungen Fratenkamp 22 • 28307 Bremen • 0421/9593940 • 0172/4099249 www.autosattlerei-bremen.de • info@autosattlerei-bremen.de Sind Sie ausreichend versichert oder haben Sie bisher nur „Schwein” gehabt? Hö Gitterzaun, lfm. GbR angebot: Frühjahrs grün he 83 cm in Weser Beratung · Planung · Montage * € 18,50 ZAUN „Planen direkt vor Ort“ „Mit allen älteren und neuen Techniken im Sanitär-, Heizungs- und Solarbereich kennen wir uns bestens aus“, sagt Marggraf. „Zu unserem Aufgabenbereich gehören sämtliche Fragen der Planung und Projektierung von Sanitär- und Heizungsanlagen in Industrie-, Altund Neubauten.“ Spezialität des Unternehmens sind moderne Brennwerttechnik, die Umrüstung von bestehenden auf neueste Anlagen auch im Be- Ihr Fachbetrieb für Zaunbau Karl-Bücher-Straße 5 | 28307 Bremen Tel. 0421 - 485 380 10 | Fax 0421 - 485 380 11 info@weserzaun.de www.weserzaun.de *Abholpreis inklusive |MwSt. Service-Büro Rainer Brahms Uphuser-Heerstr. 52 28832 Achim Telefon 0 42 02 / 23 93 rainer.brahms@concordia.de der MARGGRAF INSTALLATION MIT KÖPFCHEN CONCORDIA. EIN GUTER GRUND. GAS- UND WASSERINSTALLATEURMEISTER PLANUNG UND PROJEKTIERUNG VON SANITÄR- UND HEIZUNGSANLAGEN Foto Karl Marggraf ■ ■ ■ ■ Einfach wieder entspannt sein! MODERNE BRENNWERTTECHNIK UMRÜSTUNG ÖL - GAS, SOLAR FACHMÄNNISCHE KOMPLETTSANIERUNGEN IM GLÜHMOOR 15A | 28307 BREMEN | TEL. 0421 / 48 74 01 - FAX 0421 / 48 74 02 HOME: www.dermarggraf.de | MAIL: km@dermarggraf.de Wir machen Bäder Ihr Fachbetrieb für: Sanitär- & Heizungsarbeiten Kundendienst & Heizungswartung Alternative Energie und ung Plan ührung Ausf s s au Alle Hand r e n i e und tlich is Pünk Festpre zum n in Hemelinge Kann eingesetzt werden z.B. • bei stress- bzw. spannungsbedingten Kopfschmerzen • Hals- und Nackenproblemen • Rückenbeschwerden • Migräne Vitametik – Entspannung für Muskulatur, Seit 8 Jahren Wirbelsäule und Nervensystem. Sie für Dabei ersetzt sie nicht die Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. Laufende ärztliche Behandlungen und Anordnungen sollen weitergeführt bzw. künftige nicht hinausgeschoben oder unterlassen werden. Praxis für Vitametik KARIN WITTROCK Hemelinger Heerstr. 100 · 28309 Bremen · Telefon 0421 / 4 60 93 23 info@vitametik-wittrock.de · www.facebook.com/vitametik.bremen Bruchweg 1, 28832 Achim, Telefon 0 42 02-8 20 20 hren seit über 15 Ja Heisiusstraße 15 28307 Bremen Tel.: 04 21 / 48 42 414 Fax: 04 21 / 48 42 444 Mobil: 01 72/ 42 14 119                              !                          Ein Dach wie frisch gedeckt ? Lassen Sie Ihr Haus in neuem Glanz erstrahlen. E-Mail: malereibetrieb.senger@t-online.de · Internet: www.frank-senger.de – Ausführung sämtlicher Malerarbeiten – Wärme-Dämm-Verbund-System – Bodenbelagsarbeiten                

[close]

p. 13

DONNERSTAG 30. MAI 2013 Stadtteil-Kurier 5 Theaterstück zum Gedenktag Erinnerung an NS-Psychiatrie-Opfer Ellenerbrok-Schevemoor (spa). „Fridas Weg“, ein Stück der Theaterwerkstatt Göttingen, wird heute, 30. Mai, um 19 Uhr im Haus im Park auf dem Gelände des Klinikums Ost an der Züricher Straße gezeigt. Anlass ist der Gedenktag an die Opfer der NS-Psychiatrie. Um 18 Uhr wird am Mahnmal Irrstern der Opfer gedacht. Im Mittelpunkt des Stücks ab 19 Uhr steht Frida, Kunststudentin mit Handicap. Sie baut gerade ihre erste Ausstellung auf. Dabei sieht sie sich plötzlich nicht nur mit den Provokationen ihrer Schwester konfrontiert, sondern entdeckt die Verstrickungen ihres Großvaters in die sogenannte „Kindereuthanasie“ der NS-Zeit. Die Aufführung wendet sich an Jugendliche ab 14 Jahren und an Erwachsene. Der Eintritt kostet elf, ermäßigt sieben Euro. Am gleichen Tag findet vormittags eine Vorstellung für Schulklassen statt. Dafür ist Anmeldung unter Telefon 408 17 57 oder E-Mail kultur@klinikum-bremen-ost.de nötig. Infos: www.kulturambulanz.de. Anders sein und sich doch verstehen Theatergruppe im Bürgerhaus Hemelingen hat Stück mit eigenen Themen erarbeitet / Sonnabend Premiere Sie haben sich ihr Stück selbst auf den Leib geschrieben, die zehn Jugendlichen aus der Theatergruppe des Bürgerhauses Hemelingen. Unter der Regie von Edna Lüttmann und ihrer Assistentin Anette Schlichte führen sie „I fell in love with the world in you“ am kommenden Wochenende im Bürgerhaus Hemelingen auf. VON C HR IS TI AN E T I E T J E N Hemelingen. Es sind ihre eigenen Themen, die die Zwölf- bis 18-Jährigen auf die Bühne bringen: Freundschaft, Liebe, Probleme mit dem Erwachsenwerden, Internationalität und Religion. Und das Anderssein, das Ausscheren aus dem Mainstream. Darauf beruht auch der Titel ihres Stückes „I fell in love with the world in you“ – sich auf die innere Welt des Anderen einlassen, ohne die eigenen Werte aufzugeben. Beim Musikgeschmack beispielsweise gibt es große Unterschiede, die einen stehen auf softe, nachdenkliche Gitarrensongs, die anderen auf Rave oder Rap. Aber tanzen tun sie alle gern, sich nach einem gemeinsamen Rhythmus bewegen, den Alltag hinter sich lassen – das bringt dann alle wieder zusammen. Manchmal aber führt das Anderssein zu Konflikten. „Warum bestellst du denn ,ne Pizza, du isst doch nie was“, pflaumen ihre Mitschülerinnen die offensichtlich Magersüchtige (Angelika Kluge) an. Den einzigen Jungen aus der Klasse (Noah Müller) macht das richtig aggressiv: „Du bist zu dünn“, schreit er wieder und wieder, immer lauter werdend. Die Angegriffene Viel los auf der Bühne: Die Zwölf- bis 18-Jährigen proben für das Stück „I fell in love with the world in you“, das sie am Sonnabend und Sonntag im Hemelinger Bürgerhaus aufführen. FOTO: PETRA STUBBE wehrt sich ebenso temperamentvoll, beißt zurück, und verlässt schließlich türenknallend den Raum. Ein anderes Mädchen, erst 16 Jahre alt, ist schwanger und schwankt zwischen einem romantischen Traum und der Ahnung einer raueren Wirklichkeit. Ganz authentisch wirkt die Inszenierung mit ihren von den Jugendlichen selbst geschriebenen Monologen und Dialogen. Intensive Probenarbeit haben sie schon hinter sich und feilen noch am letzten Schliff. Hin und wieder greift Anette Schlichte korrigierend ein, aber im Großen und Ganzen steht die Sache. Im September 2012 haben die Jugendlichen gemeinsam mit Freizeitwissenschaftlerin Edna Lüttmann die Produktion des Stückes begonnen. Am Anfang stand eine Themensammlung, die dann spielerisch in Improvisationsszenen umgesetzt wurde. Diese wiederum wurden mit Hilfe eines Diktiergerätes aufgenommen und anschließend schriftlich festgehalten und überarbeitet. Beim Probenwochenende im Februar im Theaterwerk Albstedt war besonders intensive Probenarbeit angesagt – mit dem Ergebnis eines gestärkten Gemeinschaftsgefühls. Die Theatergruppe des Bürgerhauses, die seit 2007 besteht, wird vom Amt für Soziale Arbeit finanziert. Erfolgreiche Aufführungen auf der Bühne waren „Die Brüder Löwenherz“, „Das Tagebuch der Anne Frank“, „Rocky Horror Holiday“ und „Ronja Räubertochter“. Mit ihrem neuen Stück nimmt die Theatergruppe Ende Juni auch beim Jugendtheaterfestival im Bürgerhaus Weserterrassen teil. Aber jetzt heißt es erstmal Bühne frei für „“I fell in love with the world in you“ im Bürgerhaus Hemelingen. Christine Bongartz liest im Quirl-Café Angelina Kluge und Noah Müller in einer Szene, in der es um Magersucht geht. Theater im Bürgerhaus Hemelingen, Godehardstraße 4, am Sonnabend, 1.Juni, um 19 Uhr und am Sonntag, 2. Juni, um16.30 Uhr. Blockdiek (xos). In der Vorlesereihe „Das bunte Sofa“ liest Christine Bongartz am morgigen Freitag, 31. Mai, von 16.30 bis 18 Uhr im Quirl-Café Blocksberg, MaxSäume-Straße 60, in Blockdiek. Sie bringt Geschichten mit, in denen sich alles um Töchter und Mütter dreht. Der Eintritt ist frei. VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG e.V. emeinschaft g e et: rb e W In ie D uz im tern re K r e m re Rund ums B erbegemeinschaft.de www.diew it Jobbörse! Jetzt auch m Albert Jung Getränke-Vertrieb Telefon (04 21) 48 02 66 All Werbung Martin Sobieralski Telefon (04 21) 43 99 339 Bezirksschornsteinfeger Stefan Wilkens Telefon (0421) 6 39 54 76 Brassers Gebäudereinigung Telefon (04 21) 4 85 38 70 Buben Raum und Design Telefon (04 21) 48 00 07 Bürgerhaus Mahndorf e. V. Telefon (04 21) 48 58 15 Car-Cleaner GmbH & Co. KG Telefon (04 21) 43 83 53 Concordia-Versicherung Rainer Brahms Telefon (0 42 02) 23 93 Cyriaks, Sanitär, Heizung Telefon (0 42 02) 8 20 20 Dankleff-Optik Telefon (04 21) 48 77 76 Das Ballonteam, Bremen Telefon (04 21) 48 28 83 Der Marggraf Sanitär und Heizung Telefon (04 21) 48 74 01 Discobremen van Limbeek Telefon (04 21) 48 26 68 DJ Horst Telefon 0151-52 45 97 97 Diedrich Röpke GmbH Fleischereifachgroßhandel Telefon (04 21) 48 56 40 Josef Esser GmbH Kfz-Meisterbetrieb Telefon (04 21) 48 38 38 em.es.es. Sattlerei Marc Stephan Schmidt Telefon (04 21) 95 93 940 Fachinstitut Kosmetik Sabrina Dreger Telefon (0421) 4 84 14 80 Fa. GaLaBau Tietjen Telefon (04 21) 48 00 39 Gartenarbeiten Harm Osmer Telefon (04 21) 4 84 46 70 Getränke Partner Bischoff Telefon (04 21) 48 01 31 Glasservice Tannenbeg Telefon (04 21) 42 80 92 90 Grünewald Werbung Telefon (04 21) 48 58 25 Familienbetrieb mit Persönlichkeit Der Getränkefachhandel Albert Jung ist seit 50 Jahren im Aufwind Bereits 1963 rief Albert Jung den Getränkevertrieb in einer kleinen Garage in St. Magnus ins Leben. Die Ladung eines einzigen Lkws reichte zu Beginn aus, um allen Kunden gerecht zu werden. Das Geschäft mit den hochwertigen Getränken lief gut und ein größeres Lager in Arbergen, gleich neben der Mühle, wurde errichtet. Als auch dieses zu klein wurde, kaufte Jung 1970 einen Bauernhof in Mahndorf, den er in Eigeninitiative mit viel Mühe ausbaute. Noch heute befindet sich sein Fachhandel an Ort und Stelle, zum Falsch Nummer 2, direkt am Bahnhof Mahndorf. Neben der großzügigen Lagerhalle mit angrenzenden Büroräumen lebt die Familie. Seit nun mehr 20 Jahren sind Susanne und Dieter Jung erfolgreich für den Betrieb des Traditionsunternehmens zuständig. Albert Jung ist, nach glücklichen Jahren im Ruhestand, mittlerweile verstorben. Seit 20 Jahren erfolgreich im Getränkevertrieb tätig: das Ehepaar Susanne und Dieter Jung. FOTO: GETRÄNKEVERTIEB JUNG Organisation und Bestellannahme in den Büroräumen verantwortlich zeigt, ist ihr Mann im Außengeschäft mit der Kundenakquise, der Lieferung der Waren sowie der Instandhaltung des Betriebs beschäftigt. Mittlerweile konnte das Ehepaar auf drei Lkw, drei Fahrer und einen Sprinter aufstocken. Nur so können sie die reibungslose Belieferung von rund 600 Geschäfts- und Privatkunden gewährleisten. „Wir sind stolz, behaupten zu können, dass wir jeden dieser Kunden individuell und persönlich behandeln.“ Diese Vorgehensweise unterscheide den Getränkevertrieb Jung von konkurrierenden Großkonzernen. „Wir pflegen den Kontakt zu unseren Kunden“, betont Susanne Jung. Die Zuverlässigkeit spreche außerdem für sie: „Wird die Bestellung am Morgen aufgegeben, erhalten die Kunden termingerecht am Folgetag ihre Lieferung“, sagt Dieter Jung. In der Sommersaison drehe sich wieder vieles um den Partyservice, den das Ehepaar ins Leben gerufen hat: „Wir bringen Gläser, Theke, Bierzeltgarnitur, Getränke und alles, was ein Partyherz noch begehrt. Und das Beste: Das Spülen der Gläser ist inklusive.“ Nun sollen das 50-jährige Bestehen der Firma beziehungsweise die 20 erfolgreichen Jahre der jüngeren Jungs gebührend gefeiert werden: mit Angeboten und Aktionen unter www.getraenke-vertriebjung.de oder unter www.facebook.com/getraenkevertriebWIEBKE PLASSE Jung. 7 04 21 / 48 02 66 Zum Falsch 2 • 28307 Bremen @ info@getraenke-vertrieb-jung.de www.getraenke-vertrieb-jung.de Erfolgreiche Arbeitsteilung Als Senior Jung damals die Idee hatte, seine Firma in die Hände seines Sohnes Dieter zu geben, war dieser überrascht: „Wir hatten uns unsere Zukunft eigentlich anders vorgestellt“, erinnert sich Susanne Jung. Die pharmazeutisch-technische Assistentin und ihr Mann, gelernter Fleischer, konnten keinerlei Erfahrung im gastronomischen sowie vertrieblichen Gewerbe mitbringen. Doch das junge Paar wagte den Schritt. Das Unternehmen seines Vaters aufzugeben, kam für Dieter Jung niemals in Frage: „Wir sind nicht faul, wir sind nicht auf den Kopf gefallen, also schaffen wir das“, habe er damals zu seiner Frau gesagt. Mit dieser Entscheidung lastete fortan viel Verantwortung auf dem Ehepaar. Doch zusammen führen sie den Betrieb bis heute vorbildlich fort. Die Arbeitsteilung mussten sie, um auch beiden Töchtern noch gerecht zu werden, optimieren: Während sich Susanne für die AKTION! Langenbach Weißlack Jahrgangssekt trocken oder halbtrocken statt 5,92 € 0,75 Liter bis 30.06.13 für Hanseatische Steuerberatungsgesellschaft Klauß | Naber | Pankoke | Kerber Partnerschaft Telefon (04 21) 43 75 00 Hotel Haberkamp Telefon (0 42 02) 9 64 60 Kolonko – Pflanzen, Floristik & Phantasie Telefon (04 21) 48 01 86 Malereibetrieb, Frank Senger Telefon (0421) 4 84 24 14 MS – Ihr Küchenteam Telefon (0 42 02) 5116 66 Praxis für Vitametik Karin Wittrock Telefon (04 21) 4 60 93 23 Raumausstattung Böckmann Telefon (0 42 02) 81211 Renate Bischoff Immobilien Telefon (0 42 02) 18 88 Rodenburg GmbH Fachgroßhandel für Sanitär, Heizung und Werkzeug Telefon (04 21) 8 00 40 90 Sparkasse Uphusen Telefon (0 42 02) 91 66 10 Stehmeyer & Bischoff Installation + Bauunternehmen Telefon (0421) 4 86 97 11 Teramico GmbH Terracotta Lagerverkauf Telefon (0 42 02) 52 24 47 Tischlerei Warnke Telefon (04 21) 48 07 17 Tischlerei Dieckmann Telefon (0421) 45 05 65 Varlemann-Imbissbetriebe Telefon (0 42 02) 5 20 91 23 Weser-Zaun GbR Telefon (04 21) 48 53 80 10 Zahnarzt Dr. A. Schäfer Telefon (04 21) 48 00 78 freuen sich auf Ihren Besuch! 4,44 € hren seit über 15 Ja Heisiusstraße 15 28307 Bremen Tel.: 04 21 / 48 42 414 Fax: 04 21 / 48 42 444 Mobil: 01 72/ 42 14 119 Was dürfen wir für Sie tun? Unser umfangreiches Leistungsspektrum erfahren Sie durch eine persönliche Kontaktaufnahme oder vorab unter www.h-stbg.de HANSEATISCHE STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT | | | Klauß Naber Pankoke Kerber Partnerschaft Emil-von-Behring-Straße 2 · 28207 Bremen Telefon (0421) 43 75 00 · www.h-stbg.de E-Mail: malereibetrieb.senger@t-online.de · Internet: www.frank-senger.de – Ausführung sämtlicher Malerarbeiten – Wärme-Dämm-Verbund-System – Bodenbelagsarbeiten

[close]

p. 14

DONNERSTAG 18. JULI 2013 Stadtteil-Kurier 7 Bewegungskitas gesucht Neue Runde des Landessportbundes Bremen (spa). Vor vier Jahren sind Kindergärten und Sportvereine näher zusammengerückt. Unter dem Label „Anerkannter Bewegungskindergarten“ bewerben sich inzwischen zahlreiche Kitas um das Zertifikat des Landessportbundes Bremen. Bis 15. August können sich wieder Kindergärten melden. Mittlerweile gibt es 80 zertifizierte Kooperationen im Land Bremen. Für eine Fortsetzung der Arbeit werden gesucht: Tageseinrichtungen für Kinder, die in Bremen und Bremerhaven ihr Profil im Bereich der Bewegungsförderung ausbauen und das das Zertifikat erwerben wollen. Voraussetzungen sind unter anderen eine Kooperation mit mindestens einem Sportverein, der Mitglied im LSB Bremen ist. Hinzu kommen ein geeigneter Bewegungs- oder Mehrzweckraum sowie ein entsprechend gestaltetes Außengelände und mindestens eine tägliche Bewegungsstunde. Die zuständigen Erzieher müssen eine Übungsleiterlizenz besitzen. Mehr beim Landessportbund, Auf der Muggenburg 30, Telefon 792 87 36. Anmeldungen für Bewerbungen unter Fax 718 34 und E-Mail: T.Brinkmann@LSB-Bremen.de. Ehrenamtliche fahren im Zug mit Mobile Bahnhofsmission begleitet Menschen mit eingeschränkter Mobilität auf Regionalreisen Die „Mobile Bahnhofsmission“ bietet seit wenigen Wochen Reisebegleitungen an. Die Ersten, die das Angebot genutzt haben, waren begeistert. VO N CH R ISTI AN HAS E M AN N Bahnhofsvorstadt. Eine kurze Bahnfahrt, wie sie viele Menschen häufig unternehmen, kann für andere zu einem echten Problem werden – wenn sie etwa gehbehindert oder blind sind, Kinderwagen oder Rollatoren dabei haben. Das Projekt „Mobile Bahnhofsmission“ sorgt seit Mai dafür, dass auch Bremerinnen und Bremer, die sonst nicht allein verreisen können, mobil werden. Kostenlose Reisebegleitungen im Regionalverkehr werden angeboten. Eine der Ersten, die davon Gebrauch gemacht haben, war Ursula Pätzold aus Findorff. Die Achtzigjährige ist zum Geburtstag ihrer Schwägerin nach Rotenburg an der Wümme gefahren. Weil sie auf den Rollator angewiesen ist, wäre ihr die Fahrt ohne Begleitung nicht möglich gewesen. Und so saß, leicht erkennbar an der blauen Kluft der Bahnhofsmission, Hans-Herbert Lefeld aus Lilienthal neben ihr in der Bahn und fuhr mit ihr nach Rotenburg. „Für mich ist das der erste Ausflug mit der Bahn, sonst würde ich zu Hause sitzen“, sagte Ursula Pätzold. „Mein Bruder hat mich angerufen und mir davon erzählt, und dann habe ich dort angerufen, und es hat geklappt.“ Hans-Herbert Lefeld, der im zehnten Jahr ehrenamtlich bei der Bahnhofsmission arbeitet, hatte am Sonntagmorgen am Taxistand vor dem Hauptbahnhof Ursula Pätzold in Empfang genommen und die Findorfferin in den Zug begleitet. „Gerade für körperlich eingeschränkte Menschen ist das eine Möglichkeit, mobil zu bleiben“, sagt der freiwillige Helfer. „Es gibt auch Blinde, die wir begleiten, oder auch Menschen, die nicht lesen können und für die das Reisen sonst eine riesige Hürde ist. Das Angebot spricht sich langsam herum.“ Für die Koordinierung der Reisebegleiter sei eigens eine Mitarbeiterin eingestellt worden. Völliges Neuland ist das Angebot für die Bahnhofsmission nicht. „Wir haben letztes Jahr schon mit ,Kids on Tour’ Kinder nach Osnabrück begleitet, das war ein sehr schönes Erlebnis“, sagte Hans-Herbert Lefeld, der zwei Tage später einen weiteren Auftrag hatte. Er soll eine Frau nach Osnabrück begleiten – und nach drei Stunden wieder zurück. Möglich wird das Angebot auch dadurch, dass die Bahn und die anderen Verkehsbetriebe die Reisebegleiter mitreisen lassen. „Wir müssen klar als Mitarbeiter der Bahnhofsmission erkennbar sein und natürlich vorab einen sogenannten Fahrtauftrag angeben, dann ist das kein Problem“, sagt Hans-Herbert Lefeld. Das Angebot gelte allerdings nicht im IC oder ICE. „Ansonsten decken wir alle Strecken ab“, sagt der freiwillige Helfer. Nach Hannover, Osnabrück oder Hamburg kann es gehen, auch nach Emden und nach Norddeich. „Die Strecke Norddeich-Mole wird bestimmt noch mehr nachgefragt werden, zum Beispiel wegen der Mutter-Kind-Kuren“, schätzt Hans-Herbert Lefeld, der eine dankbare Aufgabe übernommen hat. „Man merkt auch, dass die Menschen froh sind, wenn sie mal jemanden zum Schnacken haben.“ Ursula Pätzold war jedenfalls begeistert. „Das war eine fantastische Fahrt und eine super Begleitung“, freute sie sich am Zielbahnhof. Einen Wermutstropfen gab es noch: Der Fahrstuhl auf dem Gleis in Rotenburg war defekt. Doch auch diese Hürde wurde mit Hilfe gemeistert. Kontakt zur Bahnhofsmission Bremen unter 1 34 83 oder bremen@bahnhofsmission.de. Hans-Herbert Lefeld hilft Ursula Pätzold beim Einsteigen in den Regionalzug. FOTO: GERBRACHT VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG aft e.V. t: gemeinsch Interne Die Werbe im z reu K r e m re B e s Rund um meinschaft.d e g e rb e w ie www.d bbörse! it Jo Jetzt auch m Vitametik gegen Verspannungen Praxis von Karin Wittrock ist Anlaufstelle für Schmerzgeplagte Verspannungen sind oft die Folge von Stress – das ist kein Geheimnis. Möglichkeiten dagegen gibt es zahlreiche. Eine Methode ist die Vitametik, die ihren Fokus auf die Muskulatur entlang der Wirbelsäule sowie das Nervensystem legt. Karin Wittrock ist eine von derzeit 15 anerkannten Vitametikerinnen in Bremen, die ihren Kunden hilft, gezielt das Problem der Verspannungen anzugehen. „Oft kommen Menschen zu mir, deren Beschwerdebild schon seit vielen Jahren besteht, und die einfach nicht mehr weiterwissen“, erzählt Wittrock. Rücken- und Nackenschmerzen, Kopfschmerzen und Migräne – das sind die häufigsten Symptome. Dabei fängt es häufig recht harmlos an; der Körper reagiert auf Stress, indem er die Muskulatur anspannt, häufig im Nacken, den Schulterblättern und dem Rücken, oft auf einer Seite mehr als auf der anderen, was zur Schieflage führt. Die Nerven melden dem Gehirn das Ungleichgewicht. Unbewusst gleicht man die vermeintliche Schieflage aus, was im schlimmsten Fall bis zur Beckenschieflage und einer rein muskulär bedingten Beinlängendifferenz führen kann – für den Betroffenen eine sehr schmerzhafte Konsequenz. „Das ist eine Spirale, aus der man selbst nicht mehr herauskommt“, sagt Wittrock. Die staatlich geprüfte Albert Jung Getränke-Vertrieb Telefon (04 21) 48 02 66 All Werbung Martin Sobieralski Telefon (04 21) 43 99 339 Bezirksschornsteinfeger Stefan Wilkens Telefon (0421) 6 39 54 76 Brassers Gebäudereinigung Telefon (04 21) 4 85 38 70 Buben Raum und Design Telefon (04 21) 48 00 07 Bürgerhaus Mahndorf e. V. Telefon (04 21) 48 58 15 Car-Cleaner GmbH & Co. KG Telefon (04 21) 43 83 53 Concordia-Versicherung Rainer Brahms Telefon (0 42 02) 23 93 Cyriaks, Sanitär, Heizung Telefon (0 42 02) 8 20 20 Dankleff-Optik Telefon (04 21) 48 77 76 Das Ballonteam, Bremen Telefon (04 21) 48 28 83 Der Marggraf Sanitär und Heizung Telefon (04 21) 48 74 01 Discobremen van Limbeek Telefon (04 21) 48 26 68 DJ Horst Telefon 0151-52 45 97 97 Diedrich Röpke GmbH Fleischereifachgroßhandel Telefon (04 21) 48 56 40 Josef Esser GmbH Kfz-Meisterbetrieb Telefon (04 21) 48 38 38 em.es.es. Sattlerei Marc Stephan Schmidt Telefon (04 21) 95 93 940 Fachinstitut Kosmetik Sabrina Dreger Telefon (0421) 4 84 14 80 Fa. GaLaBau Tietjen Telefon (04 21) 48 00 39 Gartenarbeiten Harm Osmer Telefon (04 21) 4 84 46 70 Getränke Partner Bischoff Telefon (04 21) 48 01 31 Glasservice Tannenbeg Telefon (04 21) 42 80 92 90 Grünewald Werbung Telefon (04 21) 48 58 25 Hanseatische Steuerberatungsgesellschaft Klauß | Naber | Pankoke | Kerber Partnerschaft Telefon (04 21) 43 75 00 Hotel Haberkamp Telefon (0 42 02) 9 64 60 Kolonko – Pflanzen, Floristik & Phantasie Telefon (04 21) 48 01 86 Was dürfen wir für Sie tun? Unser umfangreiches Leistungsspektrum erfahren Sie durch eine persönliche Kontaktaufnahme oder vorab unter www.h-stbg.de HANSEATISCHE STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT | | | Klauß Naber Pankoke Kerber Partnerschaft Emil-von-Behring-Straße 2 · 28207 Bremen Telefon (0421) 43 75 00 · www.h-stbg.de   WERBUNG                                                     Die Vitametik setzt auf sanfte Impulse. Sport- und Gymnastiklehrerin war viele Jahre in einer orthopädischen Praxis für Krankengymnastik tätig, bevor sie aufgrund eines Bandscheibenvorfalls mit der Vitametik in Berührung kam. Von dem Behandlungserfolg begeistert, machte sie eine Ausbildung zur Vitametikerin und hat seit acht Jahren in Hemelingen eine eigene Praxis. Die Vitametik ist eine sanfte Methode, bei der mittels eines Impulses Verspannungen entlang der Wirbelsäule gelöst werden. Dieser Impuls löst eine Kettenreaktion aus, der Körper entspannt sich und die Nerven können wieder ungehindert Informationen zum Gehirn leiten. In der Regel sind sechs bis acht Behandlungstermine nötig, um ein langfristiges und befriedigendes Ergebnis zu erzielen. Häufig haben sich Beschwerden über Jahre hinweg aufgebaut, eine schrittweise und behutsame Auflösung falsch etablierter Haltungs- und Bewegungsmuster ist dann vonnöten. „Die Vitametik ersetzt nicht die Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker“, betont Wittrock, „sie ist vielmehr eine sinnvolle Ergänzung“. Wer mehr über die Vitametik wissen möchte, findet unter www.vitametik-bremen.de umfangreiches Material. Am 26. FOTOS (2): BVV / FR September gibt es in der Praxis von Karin Wittrock in der Hemelinger Heerstraße 100 um 19 Uhr eine offene Infoveranstaltung. Anmeldungen hierfür sind unter der Telefonnummer JTZ 460 93 23 erforderlich. Malereibetrieb, Frank Senger Telefon (0421) 4 84 24 14 MS – Ihr Küchenteam Telefon (0 42 02) 5116 66 Praxis für Vitametik Karin Wittrock Telefon (04 21) 4 60 93 23 Raumausstattung Böckmann Telefon (0 42 02) 81211 Renate Bischoff Immobilien Telefon (0 42 02) 18 88 Rodenburg GmbH Fachgroßhandel für Sanitär, Heizung und Werkzeug Telefon (04 21) 8 00 40 90 Sparkasse Uphusen Telefon (0 42 02) 91 66 10 Stehmeyer & Bischoff Installation + Bauunternehmen Telefon (0421) 4 86 97 11 Teramico GmbH Terracotta Lagerverkauf Telefon (0 42 02) 52 24 47 Tischlerei Warnke Telefon (04 21) 48 07 17 Tischlerei Dieckmann Telefon (0421) 45 05 65 Varlemann-Imbissbetriebe Telefon (0 42 02) 5 20 91 23 Weser-Zaun GbR Telefon (04 21) 48 53 80 10 Zahnarzt Dr. A. Schäfer Telefon (04 21) 48 00 78 freuen sich auf Ihren Besuch! s Lebens Im Puls de Einfach wieder entspannt sein! Vitametik – Entspannung für Muskulatur, Wirbelsäule und Nervensystem. Kann eingesetzt werden z.B. • bei stress- bzw. spannungsbedingten Kopfschmerzen • Hals- und Nackenproblemen • Rückenbeschwerden • Migräne • Bandscheibenvorfällen u.v.m. Dabei ersetzt sie nicht die Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. Laufende ärztliche Behandlungen und Anordnungen sollen weitergeführt bzw. künftige nicht hinausgeschoben oder unterlassen werden. hren seit über 15 Ja Heisiusstraße 15 28307 Bremen Tel.: 04 21 / 48 42 414 Fax: 04 21 / 48 42 444 Mobil: 01 72/ 42 14 119 Praxis für Vitametik KARIN WITTROCK Hemelinger Heerstraße 100 · 28309 Bremen · Telefon 0421 / 4 60 93 23 info@vitametik-wittrock.de · www.facebook.com/vitametik.bremen E-Mail: malereibetrieb.senger@t-online.de · Internet: www.frank-senger.de – Ausführung sämtlicher Malerarbeiten – Wärme-Dämm-Verbund-System – Bodenbelagsarbeiten Wir machen Bäder Ihr Fachbetrieb für: Sanitär- & Heizungsarbeiten Kundendienst & Heizungswartung Alternative Energie und ung Plan ührung Ausf s s au Alle Hand r e n i e und tlich is Pünk Festpre zum Entspannung beginnt an den Füßen. Bruchweg 1, 28832 Achim, Telefon 0 42 02-8 20 20 eratung Kostenlose B un vor Ort d nes Erstellung ei Angebots en rt de ei maßgeschn Weser ! # !  |          | !     !$ "!$     |   www.weserzaun.de Foto

[close]

p. 15

DONNERSTAG 22. AUGUST 2013 Stadtteil-Kurier 5 Moorkrimis in Melanchthon Ingrid Pfeiffer liest heute Abend VO N ED WI N PL AT T Lachend ins Rutschvergnügen Das Straßenfest in der Ludwig-BeckStraße in der Neuen Vahr ist stets ein Höhepunkt im Jahreslauf. Die Nachbarschaft kommt beim Treff Waschhaus zusammen, an einigen Ecken ist es laut, an anderen herrscht Konzentration und überall dominiert die gute Laune. VO N SO L VE I G R I X M ANN Neue Vahr Südost. Eis-Gutscheine und Lollis verspricht DJ Toddy den Kindern beim Straßenfest des Treffpunkts Waschhaus und der Gewoba in der Ludwig-BeckStraße, und lockt sie so zur Bühne. Schnell laufen die Schleckermäuler herbei. Als sie vor der Bühne angekommen sind, kündigt der DJ an: „Wir wollen jetzt hier einen Flashmob machen.“ Mit der Aussicht auf Eis und Lutscher, aber sicherlich auch, weil sie Spaß daran haben, tanzen alle mit. Gangnam Style des südkoreanischen Rappers Psy dröhnt aus den Boxen. Die Kinder reichen DJ Toddy dann aber noch nicht, und er bittet jedes Kind, noch einen Erwachsenen dazu zu holen. Nach dem Gangnam-Style-Flashmob werden die versprochenen Lollis von der Bühne geworfen und Eisgutscheine an die Kinder verteilt. Karl Böhm, der Vorsitzende des SchachClubs Vahr, und die Schachspieler an ihren Brettern lassen sich von dem Trubel um sie herum nicht beeindrucken. Die Musik schallt durch die Ludwig-Beck-Straße und ist sicherlich noch ein paar Straßen weiter zu hören, aber die Spieler lassen sich nicht stören. Der Schach-Club Vahr hat ein paar Tische, Schachbretter mit Figuren und teilweise auch Schachuhren auf der Straße aufgebaut. Konzentriert sitzen die Spieler vor ihren Schachbrettern. Stets fokussiert auf die Figuren und den nächsten Zug. Ruhig und konzentriert geht es dort zu. Der Schach Club-Vahr trifft sich immer montags und freitags im Treffpunkt Waschhaus, berichtet Karl Böhm. Der Club ist Mitglied des Landesschachbunds Bremen und nimmt an dessen Spielbetrieb teil. „Eine Mannschaft spielt in der Stadtliga“, erzählt Nach dem Gangnam-Style-Flashmob fliegen die Lollis von der Bühne. Die dreijährige Isabel hat das Rutschen für sich entdeckt. Immer wieder schleppt sie das Brett zum Start und saust lachend die Rollbahn hinunter. Nur eines der vergnüglichen Angebote beim Straßenfest in der Ludwigbeck-Straße. FOTOS: WALTER GERBRACHT Im größten Trubel voll konzentriert: (von links) Karl Böhm, Disleidis Ramirez, Hans Brüggemann und Thomas Heimsohn. Karl Böhm. Dass Schach nicht ausschließlich Männersache sein muss, beweist Hannelore Hoose, die einzige Frau im Verein. Aktuell zählt der Schach-Club Vahr 15 gemeldete Spieler. „Neue Mitglieder sind im Verein willkommen“, sagt Böhm, und wendet sich für den nächsten Zug wieder konzentriert dem Schachbrett zu. Im Hintergrund scheppert es derweil gewaltig – ein Stapel Getränkekisten ist eingestürzt. Das gehört zum Spiel, beim Kistenstapeln ist Geschicklichkeit gefragt. Die Kletterkünstler müssen eine leere Getränkekiste auf die nächste stapeln – während sie auf der obersten Kiste stehen. Gut gesichert kann den Hochstaplern dabei wenig passieren. Ein Sturz in die Tiefe wird vom Seil aufgefangen. Nur ein paar Schritte weiter herrscht Andrang an der Rollenrutsche. Die dreijährige Isabel ist an diesem Nachmittag schon ein paar Mal auf dem Holzbrett die kleine Rampe hinab gesaust, hat aber immer noch nicht genug. Sie will noch einmal. Das Holzbrett ist fast so groß wie Isabel, aber wieder schleppt sie es entschlossen die paar Stufen zum Start hinauf. Mit einem breiten Lachen im Gesicht saust sie über die Bahn. Ein Blick in die Gesichter der Bewohnerinnen und Bewohner zeigt, dass hier alle viel Spaß haben. Das Straßenfest am Treffpunkt Waschhaus ist wieder einmal ein voller Erfolg. Osterholz. Es war zu der Zeit als Bremen, gegen Feinde geschützt, hinter dem Wall, dem Stadtgraben und der Contrescarpe auf Dünensand gebaut war. Die erste Köchin eines der hochherrschaftlichen Häuser der Langenstraße sorgte in ihrem hohen Gesindestand für Aufsehen und Gerede. Sie verließ den großen Schutz des Steinhauses und ihre gehobene Stellung, „aus Liebe“ wie sie meinte, und zog weit hinaus hinter Findorff ins Torfland, in die hölzerne Moorhütte zu ihrem Geliebten. Ein Affront, achtete man doch auf Stand und Stellung und war das Prinzip Geld zu Geld doch ein Pfeiler der gesellschaftlichen Normen. Wie mochte es der edlen Köchin bei ihrem Torfstecher in der Kate ergangen sein. Lieferte sie nun auch den Brennstoff für Bremer Kaufmannshäuser oder war da noch viel mehr? Darüber hat sich die Autorin der Moorkrimis, Ingrid Pfeiffer, viele Gedanken gemacht und sehr viel recherchiert. Das Leben zurzeit um 1791 in Bremen und umzu lebt in ihren ersten beiden Moorkrimibänden „Der Mord im Moor“ und „Die Leiche im Moor“, auf. Daraus liest sie heute, 22. August, ab 19.30 Uhr im Gemeindehaus der Melanchthon-Gemeinde, Osterholzer Heerstraße 124. Eintritt frei, Spenden erbeten. Band drei erscheint übrigens im Herbst. Kursus zur Demenz-Erkrankung Hastedt (ju). Einen besseren Zugang zu Demenzkranken soll der Kursus „Wenn das Gedächtnis nachlässt“ im Malteser Bildungszentrum, Winkelstraße 30, vermitteln, der vom 3. September bis 1. Oktober dienstags (18 bis 21.15 Uhr) für pflegende Angehörige angeboten wird. Anmeldung unter Telefon 427 49 18. VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG nschaft e.V. : Die Werbegemeieu Kr z im Internet Rund ums Bremergemeinschaft.de www.diewerbe örse! Jetzt auch mit Jobb WeserZaun: Qualität aus einer Hand Albert Jung Getränke-Vertrieb Telefon (04 21) 48 02 66 All Werbung Martin Sobieralski Telefon (04 21) 43 99 339 Bezirksschornsteinfeger Stefan Wilkens Telefon (0421) 6 39 54 76 Brassers Gebäudereinigung Telefon (04 21) 4 85 38 70 Buben Raum und Design Telefon (04 21) 48 00 07 Bürgerhaus Mahndorf e. V. Telefon (04 21) 48 58 15 Car-Cleaner GmbH & Co. KG Telefon (04 21) 43 83 53 Concordia-Versicherung Rainer Brahms Telefon (0 42 02) 23 93 Cyriaks, Sanitär, Heizung Telefon (0 42 02) 8 20 20 Dankleff-Optik Telefon (04 21) 48 77 76 Das Ballonteam, Bremen Telefon (04 21) 48 28 83 Der Marggraf Sanitär und Heizung Telefon (04 21) 48 74 01 Discobremen van Limbeek Telefon (04 21) 48 26 68 DJ Horst Telefon 0151-52 45 97 97 Diedrich Röpke GmbH Fleischereifachgroßhandel Telefon (04 21) 48 56 40 hren seit über 15 Ja Heisiusstraße 15 28307 Bremen Tel.: 04 21 / 48 42 414 Fax: 04 21 / 48 42 444 Mobil: 01 72/ 42 14 119 Ob Schmiedeeisen, Edelstahl, Aluminium, Gittermatte oder Maschendraht – das Firmenmotto von Frank Ziolkowski und Thomas Persicke lautet: Perfekt gearbeitet und pünktlichst montiert. „Wir wollen besser sein als andere und bemühen uns um günstige Angebote“: Das haben sich der staatlich geprüfte Techniker und der IndustriemetallMeister auf die Fahnen geschrieben, als die beiden im April 2011 ihre Firma WeserZaun im Gewerbegebiet Bremer Kreuz eröffneten. Das Unternehmen bietet im Bereich Zaunbau von der Beratung über die Entscheidungsfindung bis zur Herstellung und Montage inklusive Erstellung von Fundamenten und Mauersockeln alles aus einer Hand. Zum Team von WeserZaun gehören fachkundige Schlosser und Zaunbaumonteure, die für hohe Qualität einstehen. „Ob es dabei um drei Meter Zaun geht oder um 300 Meter – uns ist jeder Kunde wichtig“, betont Ziolkowski. Und Persicke ergänzt: „Zu unserem Service gehört die kostenlose Beratung vor Ort – inklusive Aufmaß und mit anschließender schriftlicher Angebotserstellung.“ Von schlicht bis elegant, von feuerverzinkt bis pulverbeschichtet reicht das Zaun-Spektrum der Firma; verarbeitet werden moderne Schmuckzäune, Sicht- E-Mail: malereibetrieb.senger@t-online.de · Internet: www.frank-senger.de – Ausführung sämtlicher Malerarbeiten – Wärme-Dämm-Verbund-System – Bodenbelagsarbeiten Zaunbau-Experten: Thomas Persicke (links) und Frank Ziolkowski. FOTO: AHO schutzzäune und Industriezäune. Aber auch Sonderanfertigungen sind bei WeserZaun möglich. Die hauseigene Schlosserei fertigt Zäune aus Schmiedeeisen, Edelstahl oder Aluminium. „Wenn jemand einen Zaun sieht, der ihm besonders gut gefällt, kann er uns den zeigen – und wir arbeiten ihn nach“, sagen die beiden Zaun-Experten. Besonders haben es ihnen Altbremer und historische Zäune angetan. So liegt ihnen die Reparatur und Restaurierung dieser Schmuckstücke besonders am Herzen: Alte Elemente arbeiten sie auf; fehlende oder nicht mehr verwertbare Teile werden nachgebaut und ersetzt. Neben Zäunen baut WeserZaun auch Balkonbrüstungen und liefert Tore, Schranken und komplette Zugangssysteme für Gewerbebetriebe. Und wer seinen Garten umgestalten oder einfach aufhübschen will und sich dafür etwa eine kleine Mauer wünscht, ist hier richtig: „Wir nehmen das in die Hand und vergeben, wenn nötig, Unteraufträge an unsere Partnerfirmen aus der Werbegemeinschaft Rund ums Bremer Kreuz“, sagen Persicke und Ziolkowski. Interessant ist WeserZaun übrigens auch für Heimwerker, sagt Ziolkowski, denn: „Material zum Selberaufbauen bieten wir zu sehr günstigen Preisen an.“ WeserZaun, Karl-Bücher-Straße 5, Telefon 04 21 / 48 53 80 10, E-Mail info@weserzaun.de. Weitere Informationen unter der Internetadresse www.weserzaun.de. AGE Was dürfen wir für Sie tun? Unser umfangreiches Leistungsspektrum erfahren Sie durch eine persönliche Kontaktaufnahme oder vorab unter www.h-stbg.de HANSEATISCHE STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT | | | Klauß Naber Pankoke Kerber Partnerschaft Emil-von-Behring-Straße 2 · 28207 Bremen Telefon (0421) 43 75 00 · www.h-stbg.de eratung Kostenlose B d un rt vor O nes ei ng llu Erste ots derten Angeb maßgeschnei 7 04 21 / 48 02 66 Zum Falsch 2 • 28307 Bremen @ info@getraenke-vertrieb-jung.de www.getraenke-vertrieb-jung.de Weser Fassbierangebote zur Grillsaison  $# $ " |       ! $ !   |  ! $ !                 | www.weserzaun.de Josef Esser GmbH Kfz-Meisterbetrieb Telefon (04 21) 48 38 38 em.es.es. Sattlerei Marc Stephan Schmidt Telefon (04 21) 95 93 940 Fachinstitut Kosmetik Sabrina Dreger Telefon (0421) 4 84 14 80 Fa. GaLaBau Tietjen Telefon (04 21) 48 00 39 Gartenarbeiten Harm Osmer Telefon (04 21) 4 84 46 70 Getränke Partner Bischoff Telefon (04 21) 48 01 31 Glasservice Tannenbeg Telefon (04 21) 42 80 92 90 Grünewald Werbung Telefon (04 21) 48 58 25 Hanseatische Steuerberatungsgesellschaft Klauß | Naber | Pankoke | Kerber Partnerschaft Telefon (04 21) 43 75 00 Hotel Haberkamp Telefon (0 42 02) 9 64 60 Kolonko – Pflanzen, Floristik & Phantasie Telefon (04 21) 48 01 86 Malereibetrieb, Frank Senger Telefon (0421) 4 84 24 14 MS – Ihr Küchenteam Telefon (0 42 02) 5116 66 Praxis für Vitametik Karin Wittrock Telefon (04 21) 4 60 93 23 Raumausstattung Böckmann Telefon (0 42 02) 81211 Renate Bischoff Immobilien Telefon (0 42 02) 18 88 Rodenburg GmbH Fachgroßhandel für Sanitär, Heizung und Werkzeug Telefon (04 21) 8 00 40 90 Sparkasse Uphusen Telefon (0 42 02) 91 66 10 Stehmeyer & Bischoff Installation + Bauunternehmen Telefon (0421) 4 86 97 11 Teramico GmbH Terracotta Lagerverkauf Telefon (0 42 02) 52 24 47 Tischlerei Warnke Telefon (04 21) 48 07 17 Tischlerei Dieckmann Telefon (0421) 45 05 65 Varlemann-Imbissbetriebe Telefon (0 42 02) 5 20 91 23 Weser-Zaun GbR Telefon (04 21) 48 53 80 10 Zahnarzt Dr. A. Schäfer Telefon (04 21) 48 00 78 freuen sich auf Ihren Besuch!

[close]

Comments

no comments yet