Lesefährte Waldweisen

 

Embed or link this publication

Description

Naturkundliche Erläuterungen verbunden mit Literatur und kleinen, angeleiteten Schreibübungen wirken nachhaltig und schaffen eine große Zufriedenheit im Einklang mit der Natur.

Popular Pages


p. 1

Anfahrt Wir laden Sie ein. Verbundenheit erleben, mit der Natur, der Kultur und der Land10 Berlin 10 Frankfurt (Oder) schaft zwischen Dahme und Spree, dem Dahme-Seenland. Neugierig sein auf Geschichte und Geschichten. Die Welt der kleinen und großen Dinge, die am Wegesrand leben und wachsen, wieder oder gar neu entdecken. Wie sinnlich kann Moos sein, wie köstlich ein Pilz duften, wie geheimnisvoll das Wispern der Wipfel, wie erfrischend die Wasser der Quellen und unzähligen Seen. Königs Wusterhausen 12 246 Bestensee Prieros Storkow 246 Naturpark Dahme-Heideseen Teupitz Begeben Sie sich auf Wanderung: in den Wald, ans und aufs Wasser, durch geschichtsträchtige Ort- und Landschaften. Zu Fuß, per Kanu, per Rad, mit Lama. Mit unterschiedlichen Schwerpunkten: 87 13 Märkisch Buchholz Mal naturkundlich, mal kulturhistorisch, mal erlebnisorientiert, mal sportlich und mal ein bisschen von allem. Für Kinder, für Erwachsene, für Junge, für Alte, für alle. Lassen Sie sich verFühren – wohin und von wem erfahren Sie unter 179 Dresden www.verFuehrungen-dahme-spree.de Zur Person Luckau Kirsten Heidler weiß als Großstadtpflanze genau wie wichtig Naturerfahrungen für den Ausgleich zum hektischen Alltag sind. Sie ist seit 1988 als Dozentin im Gesundheitswesen tätig. Nach einer Fortbildung zur zertifizierten Poesiepädagogin und Natur-, Kultur-, und Landschaftsführerin möchte sie auf ihren Wanderungen humorvoll und einfühlsam ihre Liebe zur Märkischen Streusandbüchse vermitteln. Herausgeber: GSG mbH Gemeinnützige Servicegesellschaft zur Förderung des Landschafts-, Natur- und Umweltschutzes mbHutz Tourismusverband Dahme -Seen e.V. Bahnhofsvorplatz 5 15711 Königs Wusterhausen Tel.: 03375/25200 | www.dahme -seen.de Fotos: Kirsten Heidler | Gestaltung: Blickfang Mediendesign 1. Auflage 2012 LITERARISCHE WANDERUNG AUF DER LESEFÄHRTE WALDWEISEN Waldwispern – wenn Bäume sprechen

[close]

p. 2

Die Tour Schon immer inspirierte die Natur zum kreativen Schaffen. Unendlich viele Schriftsteller spiegeln sie in ihren Texten wieder. Dies wurde bei der Lesefährte Waldweisen aufgegriffen und auf wetterfesten Lesepulten festgehalten. Wir wandeln von Pult zu Pult und lassen uns durch die Literatur zur besonderen Wahrnehmung des Märkischen Waldes verführen. Wir lauschen den vorgetragenen Texten, lassen unsere Blicke schweifen und tauchen ein in die Welt des Waldes. Der Ursprung des Lebens wird fassbar, die heilende Ruhe des Waldes, aber auch spannende Geschichten lassen den Tag in und mit der Natur zu einem Erlebnis werden. Und vielleicht entdecken Sie auch Ihr eigenes Schreibtalent. An kleinen Mooren entlang, führt die Lesefährte Waldweisen an dem für die Mark typischen Kiefern- und Birkenwald zur Dahme hin. Inspiriert von Geschichten über ehemalige Waldberufe, durch die Texte am Wegesrand, Fauna und Flora können wir die Schönheit der Natur auf uns wirken lassen. Naturkundliche Erläuterungen verbunden mit Literatur und kleinen, angeleiteten Schreibübungen wirken nachhaltig und schaffen eine große Zufriedenheit im Einklang mit der Natur. Auf dieser nur 3 km kurzen Wanderung nehmen wir uns alle Zeit der Welt, um wirklich anzukommen. Auch sehr gut geeignet für ältere Menschen und Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Wegbeschreibung Dauer der Tour Die Entdeckung der Langsamkeit: 3 km in 3,5 Stunden. Es kann auch eine Variante von 5 km gewählt werden mit Picknick an der Dahme. Kontakt Anmeldung/Info Kirsten Heidler Tel.: 030/2162732 oder 0177/4695649 eMail: heidler@studio58-berlin.de Beschaffenheit der Wege Sehr gut ausgestattete Wanderwege, trotzdem bitte festes Schuhwerk anziehen. Termine & Preise Termine und Preise auf Anfrage Sonstiges Bitte mitbringen: Rucksack, wetterfeste Kleidung und Sitzunterlage, Schreibzeug, Getränke/kleiner Imbiss Tipp für weitere Angebote Entlang der Dahme per Kanu und per pedes In Kooperation mit Daniel Uhlig von den outdoor vagabunden bieten wir einen Tagesausflug an, bei dem sowohl gepaddelt als auch gewandert wird. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Weitere literarische Wanderungen, Kreatives Schreiben in der Natur sowie Schreibreisen auf Anfrage Treffpunkt Oberförsterei Hammer an der B 179, zwischen Neubrück und Märkisch Buchholz Öffentlich Bus 725 vom S-Bahnhof Königs Wusterhausen nach Neuendorf Karte der Route

[close]

Comments

no comments yet