Pluspunkte-Magazin Juli 2014

 

Embed or link this publication

Description

Lokales, farbiges Magazin für die Schönbuchlichtung mit den Orten Altdorf, Hildrizhausen, Holzgerlingen und Weil im Schönbuch.

Popular Pages


p. 1

WWW.PLUSPUNKTE-MAGAZIN.DE AUSGABE 2·2014 Altdorf · Hildrizhausen · Holzgerlingen · Weil im Schönbuch Twister-Restprogramm und Gewinnspiel Drieselmann feiert 20-jähriges Bestehen 25 Jahre Küche + Wohnen Reizthema: Pflege im Alter

[close]

p. 2

ANZEIGE Mehr Lebensqualität durch gutes Hören Böblingen. „Mittlerweile ist die Hörgerätetechnik so weit entwickelt, dass niemand mehr unter eingeschränktem Hören leiden muss“, beschreibt Birgit Kleinbach Hörgeräte-AkustikerMeisterin aus Böblingen den technischen Fortschritt in der Entwicklung moderner Hörgeräte. „Trotzdem ist es so, dass immer noch viele zögern, ihr Hörvermögen bei einem Hörgeräteakustiker oder einem Facharzt überprüfen zu lassen. Hörhaus Kleinbach legt besonderen Wert darauf, den Menschen in den Mittelpunkt der Arbeit zu stellen, um die Technik individuell einzusetzen und einen spürbaren Gewinn an Lebensqualität zu erzielen.“ Birgit Kleinbach „Jeder Zehnte ist von hat eine Hörminderung“ sagt Birgit Kleinbach, die meisten davon nehmen keine Hilfe in Anspruch, obwohl sie und ihr Umfeld darunter leiden und die Betroffenen zunehmend in gesellschaftliche Isolation geraten. Die Gründe dafür sind vielfältig. Schlechte Erfahrungen mit Hörgeräten im Freundes- und Bekanntenkreis, die Furcht als Hörgeräteträger stigmatisiert zu sein oder das vorhandene Hörgerät wird nicht benutzt, weil die Bedienung zu schwierig ist. „Wir legen besonderen Wert darauf, dass unsere Kunden sich mit ihren Geräten wohlfühlen. Deshalb achten wir auf einfachste Bedienung und kosmetisch perfektes Aussehen. Inzwischen sind auch Lösungen für direkte drahtlose Kommunikation wie Fernsehen, Musikhören und mobiles Telefonieren möglich. Bei neuen Hörsystemen erleichtern Hörprogramme das Verstehen erheblich und ermöglichen ein optimales Klangbild in unterschiedlichsten Hörsituationen. „Ein neues Hörsystem ist zwar immer etwas gewöhnungsbedürftig“ weis Birgit Kleinbach aus der Praxis zu berichten, „unsere Hörgeräte lassen sich aber – nicht zuletzt auf Grund unserer langjährigen Erfahrungen - besonders gut auf die Bedürfnisse des einzelnen einstellen“. Eine große Hilfe sind dabei die unterschiedlichsten Modelltypen in modernstem Design, die für jeden Geschmack und für jedes Ohr den passenden Wohlfühleffekt bieten. Jetzt als HörsystemTester bewerben! Alle haben jetzt die Gelegenheit Hörsysteme der neuesten Generation zu testen. Die Bewerbung zum HörsystemTester ist einfach. Rufen Sie zur Terminabsprache an Telefon 07031 234111, senden Sie Ihre Kontaktdaten per eMail an boeblingen@ hoerhaus-kleinbach.de – Stichwort Hörsystem-Tester oder kommen Sie einfach vorbei. Im Hörhaus Kleinbach in Böblingen am City Center wird kostenlos Ihr Hörprofil erstellt, anhand dessen die Eignung als Testperson festgestellt wird. Anschließend stellen die Hörgeräteakustiker ein geeignetes Hörsystem für Sie ein. Sie können dieses kostenlos und unverbindlich eine Woche in Ihrer gewohnten Umgebung erproben und testen.

[close]

p. 3

Editorial Seit der letzten PPM-Ausgabe ist Vieles passiert. Die Gemeinderatswahlen hievten neue Gesichter in die Gremien. Altgediente haben sich teilweise zurückgezogen. Jüngeren gereichten ihre bekannten Namen nicht zum Nachteil, teilweise mit Manfred Wanner überraschenden Stimmenzahlen. Selbständige und Freiberufler festigten in den Plenarräumen ihren Anteil. Frauen haben weiterhin Nachholbedarf und speziell in Holzgerlingen konnten die Gegner einer weiteren Hülben-Bebauung keinen verwertbaren Stimmengewinn erzielen. Unsere Themen LOKALGESCHEHEN 04 | 20 Jahre Drieselmann 18 | Fußball: Nach der Saison ist vor der Saison NACHGEDACHT 20-21 | Pflegeeinrichtungen in der Diskussion Pflegenotstand endlich ein Thema in den Medien Die Situation der Pflege von hilfsbedürftigen Menschen in Heimen hat sich nicht verbessert, eher verschlechtert. Verantwortlich dafür sind nicht die in Pflegeberufen tätigen Menschen. Sie bewegen sich teilweise im Grenzbereich des Machbaren. Unsere Gesellschaft scheint aber immer noch nicht zu begreifen, was sich auf diesem Gebiet an Problemen auftürmt. Träger und Kommunalpolitiker beäugen kritisch jeden Versuch besorgter Menschen die lokalen „Pflegenotstände“ sichtbar zu machen. Unsere Redakteurin Rut Katzenmaier hat das Haus am Ziegelhof besucht und beschreibt in dieser PPM-Ausgabe ihre Eindrücke. Wir werden auch Zukunft nahe beim Thema bleiben und mit dem Stadtseniorenrat kooperieren. EXPERTENRAT 02 | Mehr Lebensqualität durch gutes Hören 06 | Neues aus dem Verkehrs- und Familienrecht MENSCHEN 24 | Ein Traumberuf für Mirjam Schmidt KULTUR & GASTRO 22-23 | Biergärten und Sommerterrassen laden ein. Ärztlicher Bereitschaftsdienst und Notfall-Rettungsdienst sind zwei paar Stiefel Unser Beitrag in der März-Ausgabe über den Ärztlichen Bereitschaftsdienst am Sindelfinger Klinikum und den Rettungsdienst führte zu Irritationen. Die Gründe dafür lagen in der Recherche und dem Versuch zwei völlig getrennte Problembereiche in einem Aufwasch zu beschreiben. Unter anderem haben die betroffenen Hilfsverbände Auskünfte abgelehnt. Die KV (Kassenärztlichge Vereinigung) kritisierte eine unsachgemäße Berichterstattung, obwohl zwei voneinander unabhängige Ärzte unseren Beitrag vorher gelesen und für richtig befunden haben. Eine Gegendarstellung hat die KVPressestelle aber abgelehnt. Unsere Kritik am System der Notfall-Versorgung bleibt bestehen und wird von uns in Zukunft transparenter, und damit für die Leser verständlicher, dargestellt werden. Mehr zum Thema auf unserer Online-Ausgabe www.pluspunktemagazin.de. Herzlichst Impressum Herausgeber: Postanschrift: Konzeption: Redaktion: Vorstufe + Druck: Layout: Anzeigen: Bildnachweise: Verteilung: Ausgabe: Jung + Brecht, Weil im Schönbuch agentur2c - Link & Mai GbR, Böblingen werbeIQ.de Richard Butsch, Werbe IQ, Lenz, Spvgg Weil i.S., Geiser, Häring, Rut Katzenmaier, Christian Schunke, www.fotolia.de: Jarma (S. 18), Kuppa (S. 22), Mirko (S. 22/23), Kzenon (S. 23), Trueffelpix (S. 25), Daniel Ernst (S. 27), Prospektservice Deutschland Juli 2014 Jörg Nägele + Manfred Wanner Porschestr. 10, 71093 Weil im Schönbuch werbeIQ.de Manfred Wanner (verantw.), Rut Katzenmaier, Christian Schunke Ihr Manfred Wanner www.pluspunkte-magazin.de PLUSPUNKTE / Juli 2014 3

[close]

p. 4

Im Bild von links die neue Unternehmensleitung: Roland Strippe, Jochen Weikert, Inhaber Uwe Drieselmann und seine Frau Maren sowie Sven Richter. Drieselmann steht für Innovation und Kompetenz Mit Blick in die Zukunft wurde die Geschäftsführung erweitert In zwanzig Jahren vom Nobody zu einem in der Region bekannten Holzgerlinger Unternehmen für Sanitär, Heizung und Klima – so könnte man die Firmengeschichte der Drieselmann GmbH in Kurzform beschreiben. Die Firma von Uwe Drieselmann wurde am 1.9.1994 als Unternehmen für Heiz- und Solartechnik gegründet. Der Betrieb beschäftigt heute 25 Mitarbeiter und ist Ausbildungsbetrieb für den Berufsnachwuchs. 2013 deutscher Vertriebs- und Logistikpartner der spanischen Weltmarke im Sanitärbereich. Dem wachsenden Geschäft und der Verantwortung für die Mitarbeiter trug Uwe Drieselmann Anfang 2014 ebenfalls Rechnung und hat drei Mitarbeiter als Mitinhaber und Geschäftsführer in die Gesellschaft aufgenommen. Jeden 1. Sonntag im Monat hat die BäderAusstellung von 13-16 Uhr geöffnet. Keine Beratung und kein Verkauf. mwa Standort: Max-Eyth-Str. 25 Der Start erfolgte unter bescheidenen Voraussetzungen in der Tübinger Straße. Dabei setzte der Jungunternehmer gleich auf die alternative Solartechnik. Alleine und zusammen mit einem auswärtigen Meisterkollegen wurden die ersten Aufträge abgewickelt. Der Kesselaustausch boomte, weil es neue gesetzliche Vorschriften gab und das Heizöl immer teurer wurde. Nach zwei Jahren konnte Uwe Drieselmann schon einen festangestellten Mitarbeiter beschäftigen, der übrigens heute noch in der Firma tätig ist. Mit dem Umzug 1997 in die Uhlandstraße wurde das Lager erweitert und eine kleine Ausstellung eingerichtet. Seither ist Drieselmann auch Ausbildungsbetrieb und gewann bei Sanitärinstallationen weiter an Bedeutung. Eine Diplom-Ingenieurin und ein Techniker ergänzten in Folge das auf 12 Mitarbeiter angewachsene Kompetenzteam. giegewinnung. Innovative Techniken wie Blockheizkraftwerke, Wärmepumpe, PelletHeizung, Solar und Lüftungen werden erfolgreich realisiert. Schon im Jahr 2000 wurde eine „Erdwärmeanlage mit kontrollierter Lüftung und Wärmerückgewinnung“ prämiert. Aufgaben & Namen: Von Beginn an hat Maren Drieselmann die erfolgreiche Firmenentwicklung unterstützt. Die Frau des 50-jährigen Unternehmers ist heute für das Büromanagement zuständig. Seit über zehn Jahren ist Sven Richter dabei und inzwischen als Geschäftsführer der kaufmännische Leiter der GmbH. Roland Strippe ist Serviceleiter und Jochen Weikert Leiter der Montage. Beide zählen mit zur Geschäftsführung. Mit Timo Drieselmann ist seit geraumer Zeit die zweite Generation in Ausbildung und im Unternehmen tätig. Das Drieselmann Handwerker-Portfolio umfasst: Heizungsbau & Solar, Sanitär, Umwelt, Rohrsanierung sowie WasserschadenManagement mit Leckage-Ortung und Reparatur-/Sanierungsservice. Meisterland-Synergien Mit dem Umzug in das Gewerbegebiet Buch-Sol konnte auf einen Schlag die Betriebsfläche verdoppelt werden. Unter dem gleichen Dach seither auch die von Uwe Drieselmann ins Leben gerufene Genossenschaft „Meisterland Schönbuch eG“, deren Vorstand er seit einigen Jahren ist und in besonderer Weise die Zusammenarbeit mit Handwerkerkollegen und Dienstleistern fördert. Internationale Partnerschaft im Bäderbau Im Rahmen einer weiteren Expansion konnte das Unternehmen 2012 eine 220 m² große Ausstellung mit 18 Musterbädern von Noken Porcelanosa eröffnen und ist seit Innovative Technik prämiert Private Bauherren und Bauträger schätzen die profunden Kenntnisse des Handwerkers auf dem Gebiet der kostensparenden Ener- 4 4 PLUSPUNKTE / Juli 2014 PLUSPUNKTE / Juli 2014

[close]

p. 5

Im MEISTERLAND SCHÖNBUCH wird ausgebildet Fenster Haustüren Rollladen Jalousien Sicherheit Reparaturen Türöffnunge Markisen www.meis terla nd.de PLUSPUNKTE / Juli 2014 5

[close]

p. 6

Unsere Serie aus dem MEISTERLAND SCHÖNBUCH te: ht u e H Rec s e gut § Änderungen für Erbfälle mit Auslandsbezug § Verkehrsverstöße und ihre neuen Folgen Ihr Dr. Manuela Jorzik Fachanwältin für Erbrecht Fachanwältin für Familienrecht lizensierte Testamentsvollstreckerin und zertifizierte Unternehmensnachfolgerin Ralf Kowarsch Fachanwalt für Strafrecht Das Europäische Parlament hat eine Erbrechtsverordnung erlassen, die ab dem 17.08.2015 für alle Todesfälle mit Auslandsbezug gilt. Bislang wurde bei uns nach dem Recht des Heimatstaates des Verstorbenen vererbt. Ab Gültigkeit der neuen Verordnung gilt dann das Recht des letzten gewöhnlichen Aufenthalts. Nach welchem Recht also in Zukunft vererbt wird, ist abhängig davon, wo der Erblasser im Todesfall tatsächlich seinen letzten gewöhnlichen Aufenthalt hatte. Auch wenn Sie im Kreis Böblingen leben, kann Sie das betreffen: Welches Erbrecht gilt beispielsweise für Sie, wenn Ihr Arbeitgeber Sie in einer Auslandsniederlassung einsetzt und ihre Familie Sie begleitet? Auch das Ferienhaus auf Mallorca, in dem Sie den Winter verbringen oder gemischt-nationale Ehen, werfen Fragen auf, nach welchen Regeln vererbt wird. Vorsicht ist geboten, denn durch die neuen Erbrechtsregeln können bestehende Pflichtteilsrechte reduziert werden. So sollten Sie besonders wachsam sein, wenn Ihre Eltern etwa zur kostensparenden Pflege von Ihren Geschwistern im Ausland untergebracht werden. Erhebliche Änderungen können eintreten, Anzeige Die Punktereform in Flensburg, die zum 01.05.2014 in Kraft getreten ist, kann schneller als vorher zum Führerscheinentzug führen. Bereits bei 8 Punkten in Flensburg heißt es nun „zu Fuß gehen“ – wenn man bedenkt, dass die Verstöße, die nach der alten Regelung mit einem Punkt bewertet waren, auch im neuen System Einpunktverstöße darstellen, so können sich die notwendigen 8 Punkte schneller ansammeln als es einem lieb ist. Auch die Regelungen für den Punkteabbau haben sich geändert: Sofern maximal 5 Punkte eingetragen sind, ist einmal innerhalb von 5 Jahren ein Punktabzug durch ein freiwilliges Fahreignungsseminar möglich. Dieses besteht aus einer verkehrspädagogischen (2 Module zu je 90 Minuten) und aus einer verkehrspsychologischen (2 Einzelsitzungen zu je 75 Minuten) Teilmaßnahme. Bei einem Punktestand von 6-7 Punkten erfolgt eine Verwarnung. Die Möglichkeit, Punkte abzubauen, besteht dann nicht mehr. Punkte löschbar? Ob es sinnvoll ist, ein Fahreignungsseminar zur Punktereduzierung zu besuchen, kann erst nach Auskunft aus dem Fahreignungsregister beurteilt werden, da es komplizierte Übergangsregelungen gibt. In diesen ist festgelegt, welche Eintragungen, die noch vor der Reform in das Verkehrszentralregister eingetragen wurden, nach altem Recht getilgt oder gelöscht werden können. Sinnvoll ist es, durch eine gute Verteidigung einen Punkteintrag zu verhindern und auf jeden Fall zu prüfen, ob und wann etwaige Einträge gelöscht oder getilgt werden. Hierzu sollte unbedingt ein Rechtsanwalt als Fachanwalt im Strafrecht hinzugezogen werden, der besondere Kenntnisse auf dem Gebiet des Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahrens hat. wenn es um die Vererbung eines Unternehmens gehen wird. Überprüfung macht Sinn! Vorhandene Testamente und Erbverträge sollten deshalb unter Berücksichtigung der Übergangsbestimmungen geprüft werden. Die Erbrechtsverordnung lässt die Möglichkeit zu, dass der Erblasser das eigene Heimatrecht wählt. Sie sollten sich jedoch beraten lassen, ob dies für Ihre individuelle finanzielle und familiäre Situation tatsächlich vorteilhaft ist. Da es sich um eine komplizierte Thematik handelt, ist eine Beratung durch einen Experten, vornehmlich einen Fachanwalt für Erbrecht, zu empfehlen. Knebl Schnaubert & Partner Rechtsanwälte Stadtgrabenstraße 22, 71032 Böblingen, Tel +49 7031-498787, Fax +49 7031-498788 E-Mail advo@advo-boeblingen.de, Internet: www.advo-boeblingen.de 6 PLUSPUNKTE / Juli 2014

[close]

p. 7

Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen Alltag n e d e en Si den! a B Schick m h zu einfac Ganz in Ihrer Nähe Poststraße 53|BB stilvoll einrichten lmann Driese ht nik tech en n olar & S allatio z t i He ins e itär San ie’s g Wiss en w Schausonntag jeden 1. Sonntag im Monat von 13 -16 Uhr (keine Beratung, kein Verkauf) 200 m2 große Ausstellung mit exklusiven Bädern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Max-Eyth-Straße 25 · Holzgerlingen Telefon 07031.607979 info@dreiselmann.de Drieselmann Heizung · Drieselmann Wasser Drieselmann Solar · Drieselmann Umwelt Drieselmann Bad · www.drieselmann.de Kaminausstellung + Citystandort: Poststraße 53 · 71032 Böblingen Tel. 0 70 31 / 22 85 85 · Fax 0 70 31 / 22 85 98 lorenz@der-kreative.de · www.der-kreative.de Öffnungszeiten: Mo - Fr 10 bis 18.30 Uhr · Samstag 10 bis 14 Uhr Kostenlos parken. Zufahrt über Schlossberg mit barrierefreiem Zugang. PLUSPUNKTE / Juli 2014 7

[close]

p. 8

Die MEISTERLAND-Kollegen gratulieren der Firma Drieselm Ihr Spezialist für SAT + TV + HIFI Gerne gestalten wir in unseren Räumlichkeiten (bis zu 170 Personen) Ihre Feier, ob Hochzeit, Geburtstag, Taufe oder Jubiläen. Wir haben für Sie das passende Ambiente vereint mit freundlichem Service. Telefon/Reservierung: 0 70 31/ 74 84-0 TELE-TEAM TELE-TEAM Graf GmbH 71157 Hildrizhausen, Herrenberger Straße 14 Tel. 07034 31044 Jetzt neu bei uns: Hören Sie mal rein! Böblinger Str. 38 • 71088 Holzgerlingen • www.waldhorn-holzgerlingen.de -" "- 8 PLUSPUNKTE / Juli 2014

[close]

p. 9

ann und wünschen auch in Zukunft viel Erfolg ! metallgestaltung Wir geben Ihren Ideen Gestalt und Form. Hier ein Auszug aus unserem Leistungsspektrum: • Edelstahlverarbeitung und Kunstschmiedearbeiten • Stahltreppen und Geländer • Zaunanlagen und Überdachungen • Metall/Glas-Konstruktionen • Gitterroste und Tür-/Fenstergitter • Kunststofffenster und Holz-Alufenster • Türen und Toranlagen, Torantriebstechnik • Schlüsseldienst und Einbruch-Sicherheitssysteme • Metall-Einrichtungsgegenstände und Lampen • Insektenschutz und Lichtschachtabdeckungen • Reparaturservice und vieles mehr Wir gratuliern herzlich zum Jubiläum Druckerei Jung + Brecht GmbH & Co.KG All you need: Ihr Wegweiser zu Handwerk, Handel und Dienstleister in Holzgerlingen und Umgebung. Kunst- und Bauschlosserei Hanns-Klemm-Str. 3 · 71157 Hildrizhausen Telefon 0 70 34 / 49 81 · Fax 0 70 34 / 6 34 38 info @ ralf-notter.de · www.ralf-notter.de KOMPA IHR WE GWEIS HANDW ER ZU ERK, HA NDEL, DI in Ho EN lzgerlinge STLEISTE n und Um R gebung g SS Anfordern unter: info@meisterland.de seit 1978 %DX¿ QDQ]LHUXQJMHW]WGLH =LQVHQ  -DKUH VLFKHUQ? Machen wir Frank Dennenmoser    " !        07031/2178-14 HdB HAUS DER BERATER www.haus-der-berater.de www.meisterland.de PLUSPUNKTE / Juli 2014 9

[close]

p. 10

Anzeigen HEIMSPIEL TERMINE/GEGNER: 13. JULI 02. AUG. 16. AUG. 06. SEPT. RAVENSBURG RAZORBACKS DARMSTADT DIAMONDS KIRCHDORF WILDCATS NUERNBERG RAMS BEGINN JEWEILS 16 UHR KUNSTRASENPLATZ 5 x 2 Eintrittskarten inkl. Gutschein für eine Stadionwurst und einen Fan-Artikel für ein beliebiges Heimspiel 2014 gewinnspiel@pluspunkte-magazin.de Name, Vorname, Ort, Straße und Telefonnummer angeben. Die Daten werden nur für diese Aktion bis zur Verlosung verwendet und nicht weitergegeben, die Gewinner telefonisch benachrichtigt und die Karten/Gutscheine an der Kasse auf die Namen der Empfänger hinterlegt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Aktion in Zusammenarbeit mit: Karl Maurer Brennstoffe Schloßstraße 8 71088 Holzgerlingen Telefon (0 70 31) 60 55 25 Ihr Wä Heizöl t n a r e f e i l e m r Holzpellets Kohlen Diesel

[close]

p. 11

Anzeigen Stihl-Sägen und VikingGartengeräte haben neuen Stützpunkt in der Region Schwarzwälder Profi Dengler erweiterte das Geräteangebot Unsere Nähe Ihr Vorteil KärcherStore Dengler im Holzgerlinger Gewerbegebiet Buch-Sol kann seit Anfang Mai mit einem neuen Markenpartner hochwertiger Geräte für die Land- und Forstwirtschaft aufwarten. Firmenchef Friedrich Dengler: „Mit einem großen Sortiment an STIHLSägen, Arbeitsschutzkleidung und praktischem Zubehör haben wir das Angebot im Einzugsgebiet unseres Standortes am Schönbuchrand merklich erweitern können.“ Lehrgangsnachweis und Schutzkleidung vorgeschrieben Der Fachmann aus dem Altensteiger Stammhaus weist darauf hin, dass Flächenlosverarbeiter heute den Nachweis für die erfolgreiche Teilnahme an einem Kettensägenlehrgang erbringen müssen, dazu gehört auch die Ausrüstung mit Schutzkleidung. „An Schutzkleidung haben wir nahezu jede Größe auf Lager, einschließlich Helm, Arbeitsbrille, Handschuhe und Sicherheitsstiefel“, erläutert Kundenberater Nico Hoffmann (Bild) die Folgen gesetzlicher Bestimmungen. Zusammen mit Patrick Masterson und Wolfgang Hillinger sorgt er für eine kompetente Beratung. Ebenfalls neu am Holzgerlinger Standort: eine ganze Flotte von Viking Rasenmähern, zu erkennen an ihrer grünen Farbe. Diese Marke bietet im Segment guter und preiswerter Geräte eine breite Produktpalette für unterschiedliche Ansprüche bei der Rasenpflege. ertem it erweit … jetzt m mm t-Progra Baumark Leitung! r neuer und unte Aus unserem Lieferportfolio: Dämm-Material Fliesen Dachfenster Ziegel Beton-Fertigteile Trockenbaumaterial Gängiges Werkzeug Kran-Logistik Fachkundige Beratung Öffnungszeiten: Mo - Fr 7 bis 12 Uhr 13 bis 17.30 Uhr Samstag 7.30 bis 12 Uhr r Hand: Aus eine as ter und d Schüttgü rodukte. n GaLa-P a t n e m orti S 71088 Holzgerlingen Max-Eyth-Straße 38 72213 Altensteig Obere Talstraße 23 Telefon 0 74 53 - 50 000 · www.friedrich-dengler.de Öffnungszeiten: Mo bis Fr von 10 - 12.30 / 13 - 18 Uhr, samstags von 9 bis 13 Uhr. FRANZ HAHN Holz- und Baustoffhandlung Transporte Inh. Matthias Hahn Gottlieb-Daimler-Str. 9 Weil im Schönbuch Tel. (0 71 57) 6 22 68 PLUSPUNKTE / Juli 2014 11

[close]

p. 12

Autohaus Baun präsentiert: Mit dem „Neuen“ in den Urlaub Vorführwagen und werkstattgeprüfte Gebrauchtwagen zum Hauspreis VW Golf VI Highline, 90 kW EZ 07/11,Leder,Navi, PDC, schwarz, 22.000 km, Klimaautomatik........................ € 16.900,00 VW Polo Cross 1.4, 63 kW EZ 12/11, rot, Navi, Sportsitze, Parkdistanzkontrolle.............................................. € 14.900,00 Renault Megane 1.6, 81 kW EZ 6/12, blau, 19.000 km, Xenon, Klima, Lederlenkrad. .......................................... € 14.900,00 VW Jetta Trendline Blue Motion Technology, 77kW EZ 9/11, 27.700, silbermetallic, Lederlenkrad, ParkPilot vorne und hinten........... € 14.900,00 VW Golf Plus 1.4 TSI, Highline,118 kW EZ 3/10, grau, 30.000 km, Xenon, Radio RCD 500 mit CD Wechsler....................... € 15.900,00 VW move up! 1,0L, 44 kW EZ 2/14, schwarz, cool & sound, Radio, „maps + more“................................................ € 12.900,00 VW Golf Comfortline Blue Motion,63 kW EZ 5/13, schwarz, LIFE – Paket, LM Felgen, Bordcomputer................................... € 17.900,00 VW Passat Variant Highline Blue Motion, 103 kW EZ 8/13, Grau Perleffekt Panoramadach, RCD 310......................................................... € 31.900,00 VW Golf Cabriolet Blue Motion Technology , 77 kW EZ 3/14, Night Blue Metallic, ParkPilot, Komfort- und Technikpaket................... € 23.900,00 VW CC, 1,8 I TSI,118 kW EZ 10/12, 12.000km, Deep Black Perleffekt, Leichtmetallräder............................. € 29.900,00 Vorheriger Abverkauf vorbehalten. Ein „starkes Stück Kompetenz“ begleitet das Baun-Werkstatt-Team. Rund um unsere Werkstatt Wir sind eine ISO-zertifizierte Werkstatt für VW-Pkw und Nutzfahrzeuge, die nach Vorgaben des VW-Konzerns ausgestattet ist, ebenso eine Spezialwerkstatt für die Marken Audi, Skoda und Seat. Für einen hohen Qualitätsstandard sorgen zwei Werkstattmeister und mehrere Servicetechniker und Mechatroniker. Zur Zeit gehören auch zwei Azubis zum Team. Unser Portfolio: Karosserieinstandsetzung, Repartur, Service + Wartung aller Fabrikate, TÜV + AU im Hause, Gewährleistungsabwicklung für alle VW-Fahrzeuge, Original VW Teile, Motorund Fahrzeugtuning, günstige Economy-Reparaturlösungen für ältere Fahrzeuge. Auch das zählt: Ersatz- bzw. Mietwagen (Euromobil), solange Ihr Fahrzeug in der Werkstatt ist; Gute Erreichbarkeit durch Nähe zur Schönbuchbahn-Station mit Erstattung der Fahrkarte. Aktuelles Angebot: Urlaubs- Check für VW Pkw- und Nutz-fahrzeuge zum Aktionspreis von € 15,-. Autohaus Baun GmbH Schaichhofstraße 40 71093 Weil im Schönbuch Telefon: 07157 / 6300-0 Telefax: 07157 / 6300-49 info@autohaus-baun.de www.autohaus-baun.de Geschäftszeiten: Montag bis Freitag von 7.00 bis 18.00 Uhr Samstag von 9.00 bis 13.00 Uhr Gute Fahrt wünscht Ihnen das Team vom Autohaus Baun in Weil im Schönbuch! 12 PLUSPUNKTE / Juli 2014 www.autohaus-baun.de

[close]

p. 13

Pro KÜCHENKULTUR Neuigkeiten aus dem KÜCHEN-KOMPETENZ-ZENTRUM Sindelfingen 1989 - 2014 Jahre Eugenie Belizer Ronald Pordzik Beate Pordzik 25 Seit 25 Jahren Top-Adresse für Küchen Küche + Wohnen im Sindelfinger Küchen-Kompetenz-Zentrum Eine der schönsten Küchen-Ausstellungen im Raum Böblingen/Sindelfingen feiert dieser Tage ihr 25-jähriges Jubiläum. Das in Böblingen gegründete und dort auch viele Jahre ansässige Unternehmen von Ronald Pordzik gehört seit 2008 zu den angesehenen Unternehmen in der Möbelstadt Sindelfingen – unweit von IKEA angesiedelt. Nach modernsten Kriterien entstand hier vor sechs Jahren ein KüchenKompetenz-Zentrum. Insgesamt werden 30 Küchen – wahre Schmuckstücke des Küchenbaus – präsentiert. Ob modern mit schlichten Fronten, in Glas und Edelstahl oder die Klassiker, in der Böblinger Str. 76 wird nahezu für jeden Geschmack und Geldbeutel das Passende geboten. Modeströmungen eine klare Absage“, verrät Ronald Pordzik. Eugenie Belizer, erfahrene Fachfrau und Innenarchitektin, berichtet: „Wir haben erkannt, dass die Küche für viele Menschen eine zentrale Investition bezüglich ihrer Lebensqualität in der Wohnung darstellt. Bei der Planung ist deshalb Weitsicht gefragt. Qualität und Individualität, Ergonomie und Zeitlosigkeit sind die Eckpfeiler unserer Beratung“. Ronald Pordzik unterstreicht die Aussagen seiner Mitarbeiterin: „Unsere Kunden nehmen teilweise weite Strecken in Kauf, um sich von unseren Argumenten vor Ort zu überzeugen, angeregt von unserer Homepage, die seit Ende 2013 neu gestaltet im Netz steht“. Mensch und Küche im Mittelpunkt Die Küche ist für viele Menschen bei der Ausstattung von Wohnräumen eine wichtige Investition. Da ist nicht nur Weitsicht gefragt, sondern auch die Erfahrung qualifizierter Planer, denn wohl keine andere Einrichtung begleitet ihre Besitzer so lange wie eine Küche. Kompetente Küchenfachberater schützen den Investor vor Planungsfehlern und möglichem Ärger bei der Montage. Und ganz wichtig: Der Endpreis und nicht ein verlockender Rabatt sollte zu guter Letzt die Entscheidungsgrundlage für die Anschaffung sein. „Mit meinem Namen bürge ich für Qualität und einen fairen Preis“, so Inhaber Ronald Pordzik. Für hohe Ansprüche Klasse statt Masse, höchste Individualität bei Planung und Ausführung zeichnen die Produkte von Küche + Wohnen aus. Gerade Kunden mit höchsten Ansprüchen kommt die Philosophie des Hauses entgegen, „denn wir gestalten moderne Küchensysteme nach den Bedürfnissen der Kunden. Dabei erteilen wir kurzlebigen

[close]

p. 14

Schlichte Küchen im Trend – Vielfalt bleibt erhalten Küchenoptik und Technik im Wandel des Fortschritts Bei den Küchenmöbeln hat sich ein Wandel vollzogen. Form und Fronten werden immer schlichter gehalten und reduzieren sich auf das Wesentliche. Das Exportland Deutschland registriert eine internationale Trendwende hin zu Möbeln ohne viel Schnick-Schnack, so berichten jedenfalls die Brancheninsider aus der Industrie. Die Ober- und Unterschränke seien auf das Wesentliche reduziert worden. Das funktional-moderne Design der Ober- und Unterschränke habe den Vorteil, dass es äußerst praktikabel sei. Denn die Reinigung und Pflege von glatten Flächen ohne Zierleisten erweist sich inzwischen als Vorteil bei der täglichen Hausarbeit. Leicht zerbrechliche Materialien oder empfindliche Griffe – auch an einer Vielzahl moderner Küchengeräten – seien out. Das Bedienfeld von Herdplatten ist im Kochfeld integriert, an vielen Backöfen lassen sich die Knöpfe sogar versenken, wenn sie nicht gebraucht werden. Und es gibt Spülmaschinen, deren Bedienfeld an der Oberkante hinter einer Klappe verborgen ist. Die Angebote auf dem deutschen Markt bleiben aber nach wie vor von Hersteller zu Hersteller so vielfältig, dass für fast jeden Geschmack die Wunschküche von Küche + Wohnen geplant und zusammengestellt werden kann. Küche + Wohnen liefert Antworten Auf hohe und wertbeständige Ansprüche bei marktgerechten Preisen bieten die Einrichtungsspezialisten von Küche + Wohnen ihren Kunden schon immer zukunftsweisende Antworten. Dazu gehört die Belieferung durch deutsche Premium-Hersteller, die für beste Qualität und ausgereifte Technik stehen. Der moderne Möbelbau lässt die Realisierung vieler persönlicher Wünsche zu. Auch die Integration neuester Gerätetechnik und dies zu Kosten, auf die das Beraterteam von Küche + Wohnen zu Recht stolz ist. Das Unternehmen profitiert stark von der Weiterempfehlung zufriedener Kunden, weniger von hohen Rabattversprechen. Entwerfen Sie Ihre Traumküche Mit dem 3D-Online-Küchenplaner auf der Web-Seite von Küche + Wohnen können persönliche Küchenvorstellungen vorab visualisiert werden. Probieren geht dabei über Studieren: Dieser Online-Planer unterstützt kreative Anwender bei der Zusammenstellung einer neuen Küche. So können bereits auf dem Bildschirm Grundriss, Form, Fronten, Farben und Schränke dargestellt werden. Praktische Details zeichnen eine Markenküche aus.

[close]

p. 15

Pro KÜCHENKULTUR Neuigkeiten aus dem KÜCHEN-KOMPETENZ-ZENTRUM Sindelfingen Zwei starke Partner unter einem Dach „Wir sind stolz auf unsere vieljährigen Lieferanten und Kooperationspartner im Handwerk.“ Ronald Pordzik Soziale Verantwortung Die Familie Pordzik engagiert sich nicht nur für Geschäft und Kunden. Die 1989 in der Böblinger Stadtgrabenstraße gegründete Firma hat seither regelmäßig Projekte der Jugendarbeit in den Vereinen und der Freien Wohlfahrtspflege unterstützt. Zuletzt im November 2013, als Ronald Pordzik zusammen mit Freunden ein Charity-Konzert für ein Projekt der Sozialpädagogischen Einrichtung der Jugendhilfe im Waldhaus Hildrizhausen initiierte. Zu diesem Konzert waren Kunden, Mitarbeiter und Freunde des Veranstalter-Trios ins Cafe Fuchsbau eingeladen. Im Bild von links: Stefan Kubach, Ronald Pordzik und Michael Götz.

[close]

Comments

no comments yet