Festheft 2014 zum Schützen- und Heimatfest in Kleinenbroich

 

Embed or link this publication

Description

Festheft 2014 zum Schützen- und Heimatfest in Kleinenbroich

Popular Pages


p. 1

Schützen- und Heimatfest in Kleinenbroich 14. bis 17. Juni 2014

[close]

p. 2

SPONSOREN DER BRUDERSCHAFT O^Zah^X]ZgYjgX]hHX]“ioZc_V]g### ###WZ^VaaZc7gVjX]ijbh[ZhiZc^bG]Z^c"@gZ^hCZjhh C[^hWbiMWii[h‡][ikdZ‡fh[_im[hj‡kcm[bjX[mkiij lll#`l"\k#YZ 2 ST. SEBASTIANUS-BRUDERSCHAFT KLEINENBROICH 1702 E.V.

[close]

p. 3

SPONSOREN DER BRUDERSCHAFT FESTHEFT ZUM SCHÜTZEN- UND HEIMATFEST 2014 3

[close]

p. 4

GRUSSWORT DES BÜRGERMEISTERS Denn bei den Kleinenbroichern ist Bewegung drin, das begeistert junge Menschen doch. Die Bruderschaft ist offen für viele Aktivitäten. So stellt sie verlässlich und mit 4 König Reimund Schmitz und seine Minister Heinz-Peter Linnartz und Michael Quernhorst werden in diesem Jahr mit den Kleinenbroichern feiern. Es ist lobenswert, dass sie diese Verantwortung übernehmen. Das müsste doch dem Schützennachwuchs Ansporn sein, damit wir uns 2015 auch wieder über einen Prinzen und zwei Ritter freuen dürfen. dieses Jahr startete mit großartigem Wetter – milden Temperaturen und schönem Sonnenschein. Daher haben wir alle berechtigte Hoffnung, dass die Kleinenbroicher Schützenfreunde und ihre zahlreichen Festgäste 2014 bei den Paraden und dem Fest auf dem Schützenplatz mit der Gunst des Wettergottes rechnen dürfen. Ich Bürgermeister Heinz Josef Dick drücke uns die Daumen. Liebe Schützenbrüder, liebe Festgäste, ST. SEBASTIANUS-BRUDERSCHAFT KLEINENBROICH 1702 E.V. In ganz Kleinenbroich ist in den vergangenen Monaten allgemein Dynamik zu spüren gewesen und ist es noch. Denn wir können uns auf viele Verbesserungen für Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, freuen. Der Bahnhof wird hier – genauso wie in Korschenbroich – barrierefrei. Für die Umstellung vom Mittelbahnsteig auf zwei Außenbahnsteige und für bessere Zu- viel Begeisterung zum Beispiel einen Kinderkarnevalszug auf die Beine. Beim jährlichen Kehr-Aus sind die Schützen nicht wegzudenken.

[close]

p. 5

GRUSSWORT DES BÜRGERMEISTERS wege hin zum Gleis, haben Stadtverwaltung und Deutsche Bahn viel für Sie getan. Aber Sie haben auch viel für uns getan. Denn trotz Baulärm und Umwegen für Fußgänger haben wir viel positive Resonanz von den Kleinenbroichern bekommen. Ich möchte diese Festschrift daher zum Anlass nehmen, dafür allen Einheimischen Danke zu sagen. struktur angebunden wird. Mit einem neuen Diakonie-Kindergarten können wir den Eltern ein neues Betreuungsangebot für den Nachwuchs machen. Liebe Bruderschaftler, gehen Sie auf unsere neuen Mitbürger zu und stecken Sie sie mit Ihrem Tatendrang an. Ich bin sicher, dass die neuen Nachbarn über Sie und unsere anderen starken Vereine schnell in die Gemeinschaft hineinwachsen. Im Holzkamp entsteht außerdem gerade ein neues Baugebiet für Fa- Ich wünsche uns allen ein schönes milien, das über einen neuen Schützenfest 2014. Kreisverkehr gut an unsere InfraIhr Heinz Josef Dick Bürgermeister FESTHEFT ZUM SCHÜTZEN- UND HEIMATFEST 2014 5

[close]

p. 6

SPONSOREN DER BRUDERSCHAFT 6 ST. SEBASTIANUS-BRUDERSCHAFT KLEINENBROICH 1702 E.V.

[close]

p. 7

SPONSOREN DER BRUDERSCHAFT FESTHEFT ZUM SCHÜTZEN- UND HEIMATFEST 2014 7

[close]

p. 8

GRUSSWORT DES PRÄSES Pfarrer Marc Zimmermann Ich freue mich als Ihr Präses und Pfarrer darauf, zumal ich seit dem vergangenen Jahr weiß, wie schön Alltag hineinstrahlt. Die vielen das Zusammensein mit Ihnen ist. persönlichen Begegnungen und Gespräche im Festzelt wecken Und diese Gemeinschaft an den viele gute Erinnerungen und verKirmestagen hat nicht nur das Fei- langen eine Fortsetzung. Dabei ern im Sinn. Eingeschlossen in Ge- konnte ich erfahren, dass es ein selligkeit, Wiedersehen, ausgesprochen gutes Miteinander Thekengespräche und Bierselig- von Alt und Jung gibt und dass der keit sind auch das Gedenken der Bruderschaftsgedanke aktiv gelebt Verstorbenen und Kriegsopfer, die wird. Die Kleinenbroicher Schütgemeinsamen Gottesdienste, das zen erfüllen damit nicht nur ihre Innehalten im Alltag, der oft genug Satzung, sondern ihre Bereitschaft nach den bekannten Leitwerten Last und Sorgen mit sich bringt. von Glaube, Sitte und Heimat zu Diese bunte Mischung ist es, leben und einander Bruder zu sein, glaube ich, die Ihr Schützenfest so wie es Jesus Christus selbst war. attraktiv macht und die auch in den Auf die frohen Festtage, auf präch8 ein großes Schützen- und Heimatfest wartet auch in diesem Jahr auf Sie, die Schützen und ihre Familien, die Menschen in Kleinenbroich und viele Gäste. Sehr geehrte Schützen der Sankt SebastianusSchützenbruderschaft Kleinenbroich 1702 e. V., ST. SEBASTIANUS-BRUDERSCHAFT KLEINENBROICH 1702 E.V.

[close]

p. 9

GRUSSWORT DES PRÄSES tige Paraden, auf viele gute Begeg- werde bei dem heiligen Apostel nungen und „ein gepflegtes Bier“ Petrus ein gutes Wort für sonniges in gemeinschaftlicher Runde freue Wetter einlegen. ich mich mit Ihnen allen und Ihr Pfarrer an St. Dionysius, Kleinenbroich Marc Zimmermann FESTHEFT ZUM SCHÜTZEN- UND HEIMATFEST 2014 9

[close]

p. 10

SPONSOREN DER BRUDERSCHAFT 10 ST. SEBASTIANUS-BRUDERSCHAFT KLEINENBROICH 1702 E.V.

[close]

p. 11

SPONSOREN DER BRUDERSCHAFT E-Bikes: auch als Fantasy G U D E RE I T „ E -Fa n ta sy" ( E C4 ) U n s e r Kl a s s i k e r a u c h a l s E - B i k e ! B O S C H -S ys te m , F re i l a u f o d e r Rü c ktri tt Po we rPa c k 4 0 0 ( 4 0 0 Wh Akku ) M a g u ra H S 1 1 H yd ra u l i kb re m s e n Jetzt unverbindlich E-Bikes Probefahren! Werkstatt-Service: kostenlose Serviceräder B ü ttg e n , B a h n s tr. 2 2 (02 1 3 1 ) 5 1 5 8 1 h ttp : / /www. ra d l a n d -ki rc h h a rtz. d e Büt tt tgen, am Bahnhof FESTHEFT ZUM SCHÜTZEN- UND HEIMATFEST 2014 11

[close]

p. 12

GRUSSWORT DES BEZIRKSBUNDESMEISTERS Da gibt es augenfällige, besonders 12 Dieses fröhliche Bruderschaftstreffen vereint Jahr für Jahr die „Schatzsucher“ - Gäste und Schützen, Majestäten und Gefolge. Hier glänzt - wie bei jedem schönen Schützenfest - die fröhliche Darstellung der Tradition und - um im Bild zu bleiben - die große Schau der vielfältigen Schätze, die den Wert des Brauchtums über die Jahrhunderte gesteigert haben. Die Schützen in Stadt und Land entdecken den Wert ihrer Tradition immer wieder neu. Sie hüten und pflegen diesen ständig wachsenden „Schatz“ - für sich und ihre vielen Freunde. Und sie beteiligen alle, die mitfeiern möchten und in der fröhlichen Gemeinschaft Heimat und Geborgenheit suchen, an den Reichtümern dieses „Schatzes“: Indem sie dazu einladen, die Werte bruderschaftlichen Miteinanders für sich zu entdecken. Eine ganz besondere Gelegenheit dazu bietet das traditionsreiche Schützenfest der St. Sebastianus-Bruderschaft Kleinenbroich! Entdecke die Schützen-Schätze! ST. SEBASTIANUS-BRUDERSCHAFT KLEINENBROICH 1702 E.V. prächtige, weil „echte“ Schätze! Sie gleißen als die Königssilber der Majestäten und ebenso kunstvollen silbernen Amtsketten anderer Würdenträger! Der Silberschatz der Bruderschaften - zum Schützenfest die Zier schmucker Könige - wird mit allem Stolz in der Öffentlichkeit präsentiert. Denn das Geschmeide ist in zweifacher Hinsicht Wert-voll: Materiell und ideell. Natürlich ist im Selbstverständnis der Schützen auch der oft hohe Materialwert des Silbers wichtig. Er gebietet Respekt im Umgang mit dem Schmuckstück. Wesentlich wichtiger aber ist die innere Überzeu- Horst Thoren Bezirksbundesmeister

[close]

p. 13

GRUSSWORT DES BEZIRKSBUNDESMEISTERS gung, die durch die Königskette ausgedrückt wird: Bei uns kann jeder König sein, kann jeder einmal in der ersten Reihe stehen. Im Klartext der Tradition: Glänzende Aussichten für alle, die sich in die Bruder-Gemeinschaft einreihen und damit das Recht zum Königsschuss erwerben. - und besonders - in ernsten Stunden und an schweren Tages des Lebens. Gehoben und präsentiert wird zum Schützenfest der ganze Schatz der Tradition - mit Pauken und Trompeten, mit Parademarsch und Königstanz, mit Vogelschuss und Krönungsmesse. Die Schützen stellen sich und ihr Brauchtum dar und laden ein, zu schauen, zu lachen, zu tanzen, fröhlich zu sein. Mitunter auch besinnlich. Die Folklore bildet hier den Rahmen fürs Kennenlernen, die Aufnahme und Vertiefung persönlicher Kontakte. Oftmals ist das gemeinschaftliche Bier („Auf uns!“) der Beginn einer Freundschaft, die ein Leben lang hält und Halt gibt. Auch Die Grundüberzeugung des „Bruder sein ist mehr“ ist in der Schatztruhe bruderschaftlicher Werte das wertvollste Schmuckstück. Sie hält die Gemeinschaft zusammen und sorgt entscheidend dafür, dass „Bruderschaft“ die Jahrhunderte überdauert, Kriege und Krisen überstanden und sich immer neu den Anforderungen der Zeit gestellt hat. Die strahlende Medaille des „Bruder sein ist mehr“, christlich begründet und sozial gelebt, hat auch eine fröhliche Seite: Die des mit einander Feierns! Freude und Freundschaft gehören zu den Kronjuwelen der Schützentradition! Das wird spürbar - bei jedem Fest. FESTHEFT ZUM SCHÜTZEN- UND HEIMATFEST 2014 Wir laden ein - zur Schatzsuche beim Schützenfest in Kleinenbroich. Horst Thoren Bezirksbundesmeister Die Schützenmesse weist hin auf den Wert des gemeinsamen Glaubens und macht deutlich, wo die Bruderschaften ihre Wurzeln und ihre christliche Heimat haben. Nach der Messe wird - mit Gottes Segen - weiter gefeiert. In rheinisch-preußischer Tradition bei Festzug und Parade, die Schützen und Musikanten, Jung und Alt, ernst und fröhlich, in Bewegung bringen. Und wer seinen persönlichen „Schatz“ bisher noch nicht gefunden hat, kann beim Ausklang im Festzelt vielleicht fündig werden ..... 13

[close]

p. 14

SPONSOREN DER BRUDERSCHAFT 14 ST. SEBASTIANUS-BRUDERSCHAFT KLEINENBROICH 1702 E.V.

[close]

p. 15

SPONSOREN DER BRUDERSCHAFT Entwicklung · Produktion · Service Peter Tremanns oHG Überseite 22 · 41352 Korschenbroich Telefon: 0 2161 - 6715 66 Telefax: 0 2161 - 6 74 46 E-Mail: info@tremanns.com www.tremanns.com FESTHEFT ZUM SCHÜTZEN- UND HEIMATFEST 2014 15

[close]

Comments

no comments yet