SC Reinach Time Out 2009/2001

 

Embed or link this publication

Description

Time Out 2009/2010

Popular Pages


p. 1

R ltffi srnce 1981 rü [i6nu ffiMw xffiffiffi'fw'ffift* Wynentaf fce H*ckey %**tm* tr* W**W*y bvmfiff.scrennarh.ch

[close]

p. 2



[close]

p. 3



[close]

p. 4

Korrigenda timeout 2009/2010 Der folge-nde Fehler in der Namensliste zum Mannschaftsfoto ,Bambini & Piccolo' ist uns leider erst nach Drucklegung aufgefallen. Wir bitten um lhr Verständnis' Namen Mannschafufoto Bambini & Piccolo (Seite 36) üntere Reihe von links: Trainer Eichenberger Heiia Frintz Nicolas, Augstburger Joel, lllic Alexander, Trainer Vordere Reihe von Es links: fehlen: Küng Peter, Heggli Mael, Arnet Basil, T.ainer Kyburz lvg lschtolin, Hamäersfahr Paul, Bühlmann Stephen, Mikes Manuel, Kasper Nando, Steiner Jan, Zeberli Joel Rexhallari Artor, Schulze Maxim, Muheim Yannick

[close]

p. 5

wwdw,%w"wwwmffiffifu,ffifu lnhaltsverzeichnis Präsident Vorstand Sponsoren Herren . Mannschaft Herren 2. Mannschaft Herren Sponsoren Damen Damen LKA Sponsoren Nachwuchs Events Saison 0B / 09 Mini Novizen Bambini/Piccolo Materialsponsoren Hockeyschule Sponsoren allgemein Vorwort 1 3 5, 8 11 7 19 2A 23 28 30 32 ,r,u:. ,, :7 36 44 45 46 ffimrywwwr#ww Redaktion: Fotos: $t Viktor Schäpper Roland Jaus, lvo Kyburz Druckerei Baumann 5737 Menziken Druck:

[close]

p. 6

SCI Autospritzwerlr öi;,gl{,e' Uf Cl' thr AUT()SPRITZWERK MARTIT SGHWEIZER Sandgasse 36, 5734 REINACH AG Tef Bm'Ünr,artt +&hap fshrschu&^ + länmfsvwmMvng T*1. fi62, . 062 771 41 21 , Fax 062 771 91 54 m, W 4Q Esx 0&2 Tn rfi$ 50 finz&inv&lsw*w lhr Ausflugsziel üfuer dem Hallwilersee Gasthof Flomberg 5{ru 2 5734 Reinach AG Wir empfehlen uns für Familienfeiern Vereins- und Geschäftsanlässe Letzter Freitag im Monat Volksrnusik Auf lhren Besuch freuen sich; Familie Mäder und Mitarbeiter Tel"062 771 10 53 Fax.062 771 57 9B lnternet: http: I lwvnnl homberg-reinach.ch f-Mail: i nfo@h orn berg-re i nach. ch Dienstag und Mittwsch Ruhetag

[close]

p. 7

VORWORT Saison 2009120 10 Liebe SCR - Familie, Geschätzte Sponsoren, Inserenten, Gönner und Freunde des SC Reinach nun bei allen Spielen möglich sein wenn nicht mit 3 so doch sicher mit 2 ganzen Blocks antreten zu können. Erfreulich war auch der Besuch des Sommertrainings, ein weiterer wichtiger Punkt um auch in der 4. Liga eine gute Figur zu machen. Wenn Sie diese Zeilen lesen ist die Eishockey-saison schon lm Nachwuchsbereich können wir trotz der Zusammenarbeit mit dem HC Luzern und dem EHC Aarau weiterhin wieder in vollem Gange. Seit Anfang September wird wieder auf dem Eis trainiert und in vielen Vorbreitungsspielen auf den Meisterschaftsstart von Mitte Oktober hingearbeitet. Besser abschneiden als letztes Jahr nur mit 3 MannschafNoch ten an der Meisterschaft teilnehmen. im Frühjahr schien es sicher, neben einem wird die Devise aller unserer Teams sein. Die Mini- auch mit einem Moskitoteam antreten zu können. Aus den verschiedensten Gründen hat sich in der Sommerpause die Spielerdecke bei allen Jahrgängen stark gelichtet. Eines der vordringlichsten Vereinsziele, der Ausbau der Nachwuchsabteilung, konnte damit leider nicht erreicht wurde. Neben der Gesundung der Vereinsfinanzen bleibt damit die Förderung des Nachwuchses auch weiterhin die grösste Voraussetzungen dazu sind in den meisten Fällen vorhanden. Die Damen gehen mit dem gleichen Betreuerstab und einem wesentlich breiteren und auch qualitativ besseren Kader an den Start. Weil sich die Nationalmannschaft intensiv auf die Olympiade vorbereitet, hat die Meisterschaft bereits Mitte September angefangen und erfährt einige Unterbrüche. Die Frage ist, wie sich diese doch eher unüblichen Pausen auf die Formkurve und die Motivation der Spielerinnen auswirken werden. Die erste Mannschaft nimmt die 3. Saison mit Trainer Hans-Peter Schärer in Angriff, und das Herausforderung ganzen Verein. für den Vorstand und den lm Namen des Vorstandes danke ich für lhr Interesse am lhnen SC Reinach. Ein spezieller Dank gilt unseren Sponsoren, Inserenten und Gönnern für lhre wertvolle Unterstützung. Nun freue ich mich mit lhnen auf viele packende Spiele und anregende Begegnungen in Kader hat nur unwesentliche Veränderungen erfahren. Diese Kontinuität sollte sich positiv auf die Leistungen auswirken. Anstelle von 6 umfasst die Meisterschafts-Gruppe dieses Jahr wieder 8 Teams und absolviert eine normale Doppelrunde mit Hin- und Rückspielen, womit wieder für mehr Abwechslung gesorgt ist. Insgesamt also gute Voraussetzungen für eine bessere Platzierung als im Vorjahr. Die junge 2. Mannschaft konnte sich in der Sommerpause personell verstärken. Es sollte der Reinacher Eishalle! %{ru 3 Rolf Luginbühl Präsident SC Reinach

[close]

p. 8

B A CfrftEI \ dFP@ H*up t7J 4rt t Ä-L s.0{ cislgft," t nilTil$tTr0 wt$Tmil lmil$ # *in*'#anüst*shw * V*m*, l(äse- und Fruchtuuähen, Wumtweggen, diu. Strudel. 5äfs t*r J u,t/Lg{, tlp üttl*v üuorls utvLÄ Ausfinhl an Toilen, ?mlinew tonfe kt unü fiffir,ß' &. Grosse f,fonta g Jüittwach öflnungsreiten - Frcitag 05.30 ßn.7& * Ifr"\fr * lt"fiÜ - 18.?8 - *am*tag tann**g 06.00 gg,ß8 16.00 Mnde fur M änner www.crippa.ch 5734 Reinach rW, Cs.ritra Schlüsselservice Schuhmacherei Hauptstra#se 5 &- PartV-Serffie rend' i' i:" rit ehr! Natel OTB 719 gg Tef, O62 771 61 14"-l Besuchen Sie uns auf wvvw. metzge rei' bo IIi ge r. ch Sa g.oo 5 73.15 18.3ü 12"oo 16.00 wJ:ßffirc *ryzial*täten-Memgereiffieinar;h ww.WffiaWlffi er I inWtuÄiWs"üt i j I I

[close]

p. 9

VORSTAND SCR Präsident Rolf Luginbühl Telefon: 079 254 76 70 E-Mail: praesident@screinach.ch Vizepräsident Gabriel Moldovänyi Telefon: 079 727 72 33 E- M a il : vizepraesident@screinach.ch TK Damen Franz Pelloli Telefon: 079 422 84 68 E-Mail: tk-damen@screinach.ch Aktuarin Theres lsenschmid Telefon: 079 628 01 78 E-Mail: tisenschmid@bluewin.ch Events Roland Heiz Telefon: 079 332 57 38 E-Mail: events@screinach.ch Sponsoring Viktor Schäpper Telefon . 079 475 68 72 werbung@screinach.ch E-Mail:

[close]

p. 10

Kymedia 'Mg'w'wa M'w fdLr %äm Mam ä-wwaararyA Alzbachstrasse 22 5734 Reinach a79 873 15 93 mdl@kymedia.ch www.kymedia.ch UTA Treuhand AG Titlisstrasse 10, 5737 Menziken Telefon Treuhand 062 765 90 70 Telefon lmmobilien 062765 90 Fax 062 765 90 79 M 77 ail: menziken@uta-treuhand.ch Mirglied der TREUHAND@ KA/\IMER llrvllljlliltfltreuhandlh und des Schweizerischen Treuhänder-Verbandes STVIUSF ': {-'i.1 Computer-TV-Sound VoiceE Dätä OorrPntot GM'H Ptolisl Computer und Multimedia Hauptstrasse2T 5734 Reinach AG 062771 67 19 \ rvv\^t- c(D rrr prrte 7-;o frGDfi s - Gla

[close]

p. 11

VORSTAND SCR Flohmarkt Jean-Urs Boos Telefon: 079 475 68 72 ffii E-Mail: J.Boos@gmx.ch Sektretariat Mirella Mikes Telefon: 078 606 19 05 E-Mail: mmikes@bluewin.ch WEITERE FUNKTIONEN Finanzen Silvia Knobel Telefon: 076 404 39 40 E-Mail: finanzen@screinach.ch /1!ti .;.ti '.:,,,1:: 7i,a lri Hockey Börse Lea Rossi Telefon: 079 644 20 53 ry # , E-Mail: lea.rossi@acn-dsl.ch Internet-D ienste lvo Kyburz Telefon: 079 873 1 5 93 E-Mail: lvo.kyburz@bluewin.ch Internet: www.kymedia.ch

[close]

p. 12

SPONSOREN HERREN Stand 01.10.09 Hotel Hirschen, Beromünster Rudolf Egli, Bestattungen AG, Beromünster Robert und Martin Baumgartner AG, Neudorf lneichen Elektro, Menznau 100-er Club SC Reinach ^i* *'""rlt

[close]

p. 13

1. MANNSCHAFT HERREN, 3. LIGA ffi l{eimteam Binningen Reinach Lausen I Spielplan Tag Sa Datum Zeit 19.30 1 0rt Basel, St. Marg. Reinach Sissach Gegner Reinach I 24. Okt 09 31. Okt 09 8. Nov 09 14. Nov 09 21. Nov 09 28. Nov 09 5. Dez 09 12. Dez 09 1 $a So 7.15 Langenthal ll Reinach I 20.1 5 5a Sa 17,30 20.45 Reinach teinach Napf Wohlen Reinach Reinach Reinach I Laufen ll Reinach I Huttwil Wohlen Rei Sa Sa 20.ü0 17 .15 I Reinach I nach I Aarau lll Binningen Lausen $ä Sa 17,1 5 17 .15 Re nach Re nach I 9. Dez 09 I 5a Sa 9. Jan 10 17.30 20.15 17.1 5 17 Langenthal Laufen Reinach Reinach Langenthal ll Laufen ll Re nach Re nach I Reinach Reinach I 23. Jan 10 30. Jan 10 7. Feb 10 12. Feb 10 I Sa So Fr Napf Wohlen Reinach I .45 I 20.30 Aatau Aarau lll I Hotel Restaurant Hirschen Hirscfienp)atz 1 CH-621 I Elertrrnünster Telefnn: +41 (Or41 93ü 4(} 4O Telefax: -*rl1 (Or41 g3O 39 44 E-mai I : i nfo @ni rschen lrotel.c]-l .horet %ü'rla 9 9rnrirhen f %*Lo*iinfrcr (}ffrrLfngszeite'1 Ftf|ontag t)ls Freitag 1 2:OO - 14:0O / 1 9:O0 - 0O:30 Uhr Samstag fi/littags geschloss,en t 1ü:00 * OO:3ü Uhr Sorrntag geschloxsen

[close]

p. 14

i ' h % ?z 'h " ;/,. '%.i ,;,,,;l/ :,

[close]

p. 15

-}:iSs\$N\* i NISMHRXI z z UI n = - 'll 7 7 m { m z Hintere Reihe von Vordere Reihe von links: links: Betreuer 5igrist Chregu, Fehlmann Thomas, Nick Yves, Riechsteiner Philipp, Rupp Martin, Schaub Samuel, Sommerhalder Stephan Origoni Gianni, Sommerhalder Marco, Soland Roman, Rupp Andreas, Torhütercoach Murer Florian, Betreuer Hunziker Marcel Vogel Raphael, Budmiger Reto, Eichenberger Tobias, Di Vincenzo Cristiano, Headcoach Schärer Hans-Peter, Dössegger Patrick,Hächler Roy, Dössegger Claudio, Tanner Lars rl rl

[close]

Comments

no comments yet