Clique 04/13

 

Embed or link this publication

Description

Clique Weihnachtsausgabe 2013

Popular Pages


p. 1

Wir machen unser eigenes Magazin! Ausgabe 4 / 2013 ch w aus Zuckerwatte I n Wolke wächst en Geld an den äume -B m die inen u n t Delph wimme - mi zu sch Wette e mit erwäsch re Unt - essba geschmack imbeer H it! sm ihr so ? ´ m ...und imw.cli N ww e qu -s u .d ed mir nsch ü e

[close]

p. 2

Gänsebraten DIE SAISON IST ERÖFFNET: & WEITERE SPEZIALITÄTEN BEI Unser Aktionsangebot für November und Dezember: Dezember: 2 PERSONEN ESSEN JE EINE 1/4 GANS Preis Pers pro on n ur 16 Wir spendieren Ihnen dazu eine 0,75l Flasche exklusiven Rotwein. ,95€ Layout & Satz: Redo-Media.tv Bei uns auch gern außer Haus. REDO XXL BERLIN TEMPELHOFER DAMM 227 12099 BERLIN TEL.: 030 / 36 41 34 61 JETZT SCHON RESERVIEREN! www.redoxxl.de

[close]

p. 3

VORWORT Ich wünsch mir „Ich wünsch mir“ ist der Titel dieser Weihnachtsausgabe. Wie immer sind unsere Titel ganz bewusst gewählt. Für die letzten Wochen in diesem Jahr möchte ich Euch etwas zum Nachdenken animieren - Was wünscht IHR Euch eigentlich so alles? Wie sagt man so schön, wer keine Träume hat, hat aufgehört zu leben. In der Vorweihnachtszeit sind wir immens damit beschäftigt „Dinge zu erledigen“, meist für andere. Ob es das „Geschenke besorgen“ oder das „Abarbeiten“ von einer Feier zur nächsten ist. Ganz viele haben zum Ende des Jahres – keine Zeit – um dann völlig gestresst auch noch die Weihnachtstage zu durchleben. Na gut, ich übertreibe etwas, aber vielen ergeht es so. Habt ihr einfach mal den Braten umgedreht? Was wünscht Ihr Euch für diese Zeit und wo möchtet Ihr zur Weihnachtszeit gerne einmal hingehen? Und ich gehe noch einen Schritt weiter: Wann habt Ihr Euch das letzte Mal etwas gewünscht? Na? Haltet mal kurz inne. Schon im letzten Jahr habe ich über das Thema Zeit gesprochen. In diesem Jahr ist es mir extrem aufgefallen, dass um uns herum alle „keine Zeit“ haben. Mensch, was macht Ihr alle mit Eurer Zeit? Hastet Ihr immer noch durchs Leben? Gibt es einen lang gehegten Wunsch oder habt Ihr Euch Ziele gesetzt? Welche unerfüllten Träume habt ihr heute noch, welche Träume habt Ihr vielleicht schon aufgegeben oder haltet Ihr Euch gar an unerreichbare Möglichkeiten fest? Ich habe einen Wunsch an Euch. Nehmt Euch einen Zettel und einen Stift und schreibt Eure Wünsche auf diesen Zettel. Ihr werdet staunen, denn bei vielen von Euch wird der Zettel anfangs weiß bleiben. Ihr werdet Euch nicht trauen etwas zu schreiben! Ganz sicher! Probiert es aus. Viele von uns haben verlernt, Wünsche zu haben oder sie gar zu äußern. Traut Euch und sei es, dass Eure Wünsche noch so banal klingen mögen. Sieht doch keiner, was Ihr aufschreibt. Und wenn Ihr dann im Schreibfluss seid – öffnet sich Euer Herz und ihr spürt, dass ihr doch noch eine ganze Menge Wünsche habt - die längst vergessen waren. Das macht Spaß, probiert es aus! In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein wunschvolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das nächste Jahr! Eure Anita Tusch

[close]

p. 4

Hier bekommt ihr unser Magazin: Anjamos Friseur Team | Augenoptik Carsten | Art&Champagne Bar | Bardolino, Ristorante | Best Western Premier Hotel Steglitz | Betten|Jumbo | Bierhaus Tempelhof | Bierseidel | Blumen Hinterstoisser | Britzer Mühle | Café Riff | Indoorspielplatz | Casino am Zwickauer Damm, Casino himmel & helle | Berliner Union Film | Coiffeur Udo Walz | Continentale Agentur | Carsten Tusch | Deli Well | Schloss Strassen Center, Dochows Küchen mit Geschmack | Eiscafé MALIBU | F.C. Hertha 03 Zehlendorf | finest|nails, Ines Achour | Forum Steglitz | garage.berlin | Guthaus Lichterfelde | HairFashion| Jens Link | Harald Käpernick | Janine Radant | Krankengymnastikpraxis | Hasis Restaurant | hautschicht | iLand Tempelhofer Hafen | Insel Bowling | Juwelier Heigl | Juwelier | La Rose Cosmetic | LIMOUSINE030 | Lokal REBART | LFC Berlin 1892 Casino Rotter| LTTC Rot Weiß Berlin | M|Bar| MERCURE HOTEL Berlin Tempelhof | MODEBLITZ | MSV Casino | NICO´S BAR | die papierfabrik | OUTLET FACTORY STORE | Detlef Mandel – Papillon | PIER13 | Pflanzencenter Steglitz | Physio Vital | Preußen|Quelle | Remise No1 – Restaurant | Grimm´s | Restaurant MUNDO | Restaurant Keno | Restaurant + Bar NY | Restaurant GRUEZI | Restaurant La Fontaine | Restaurant Redo XXL | Restaurant Kastanie | Restaurant Villa del Sol | Rudower Tönnchen | Ruhezone | salädchen | Shubashi |Plattenladen | Shuh-Date | Schweden-Markt | Sixties | SOCCERWORLD | Sportschule Lothar Nest | Strauch Friseure | Strauß Die Friseure | Sun Town | Sunnymoon Hair – Café Surf Inn | SV Blau | Weiss Casino | Tatoo Studio incaddicts | berlin – Taverna JIANIKOS | Tee & Tee Lichtenrade | Tennisclub Blau Gold Steglitz | Tierarztpraxis Dr. B. Sörensen | Tomasa Villa Kreuzberg | Tomasa Zehlendorf | Tomasa, Lichterfelde | Tomasa Grunewald | ufaFabrik | Warsteiner Inn | Wassermann Boxer - Kneipe | Zehlendorfer TSV von 1888 e.V. | Zum alten Krug VERTEILERSTELLEN Die vollständigen Adressen findet Ihr unter „Verteilerstellen“ auf unserer Website www.clique|sued.de Wir werden weiterhin mit der Verteilung des CLIQUE-Magazins vom Weissgerber Lesezirkel unterstützt!

[close]

p. 5

INHALT 12 Simonette – die Hauptstadtharfe Marzipanlädchen 16 20 Die Comedy Wache 24 Single-Report 28 Lifestyle - LIMOUSINE030 34 Marias gebrannte Mandeln 38 Red Carpet - Glamour and the City 50 Klikken-Kalle Vorwort Verteilerstellen Inhaltsangabe CLIQUE-Unterstützer Simonette – die Hauptstadtharfe 3 4 5 6 12 Lifestyle - LIMOUSINE030 Internette Tipps – einfach asiatisch Rückblick Singleday Rezepte – Marias gebrannte Mandeln Sport – TSV Rudow 1888 e.V. Volleyball Red Carpet - Glamour and the City Neues aus dem Forum Steglitz Onkel Andrés Weihnachtsgeschichte Weihnachtliche Tipps Pinnwand Wünsch Dir was Klikken-Kalle 28 30 32 34 36 38 40 42 44 46 48 50 Gespräch mit Siegfried Hahn u. Angela Hahn 14 Marzipanlädchen HandArt – Kunst hat nichts Illegales Die Comedy Wache Gastro-Tipps Single-Report DANKE 16 18 20 22 24 26 Impressum Herausgeber / Redaktion V.i.S.d.P. Internetagentur - webjuwelen . Anita Tusch . Ruthstr. 12 . 12247 Berlin Telefon 030 / 71 57 78 10 Mobil 0173 / 24 12 300 www.webjuwelen.de . info@webjuwelen.de | Copyright Interagentur - webjuwelen | Auflage 2.500 Exemplare Layout und Design Anita Tusch, Jan Tepman, Sascha Gottschalk Bildquellen depositphotos, Anita Tusch, Die Wiedergabe von Artikeln und Bildern, auszugsweise oder in Ausschnitten, nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion. Für unverlangte Zusendungen wird von der Redaktion jede Haftung abgelehnt. WIR IM SÜDEN BERLINS – CLIQUE 5

[close]

p. 6

www.berlintrab.de Werbung LICHTENRADE ImmoCom2001 Anzeigen- & Werbeagentur Werbung Lichtenrade ImmoCom 2001 GmbH Detlef Linek Taunusstraße 69 12309 Berlin Fon 030/700 777 77 www.werbung-lichtenrade.de Inhaber -Privatkino-berlin.de André Detroit Muthesiusstraße 6 12163 Berlin Tel: 030 / 79 70 30 40 andetroit@movieman.de www.privatkino-berlin.de Bessemerstraße 2-14 Anita Tusch Internetagentur – webjuwelen Fon: 030/ 71577180 Mobil: 0173 24 12 300 info@webjuwelen.de www.webjuwelen.de

[close]

p. 7

SP RTS Hotes Management International Super Consultant | Germany HMI Sports Hotes Management International Pariser Str. 3, 10719 Berlin Tel.: 030/ 31505675 Mob: 01778 18 83 05 www.hmi-sports.com Michael Bohn Michael Kemmet & Uwe Loewe KETCH´UP 35 Gradestraße 35 12347 Berlin U. Loewe - Mobil: 0163/25 97 35 4 Webdesign Berlin- die Internet Profis Ronny Richter Krughofstraße 5 14532 Stahnsdorf Fon: 03329 / 698 289 www.webdesign-berlin.org M-Bar Annett + Sylvana findet Ihr im Untergeschoss im Forum Steglitz Schloßstr. 1 12163 Berlin 12103 Berlin Fon 030/823 05 22 Hranitzkystr. 10 . 12277 Berlin-Marienfelde Moderation ENERGY Toastshow ENERGY Berlin RADIO 2000 Gesellschaft mbH Hardenbergstr. 5 10623 Berlin Mail : Sarah@energy.de Web: www.energy.de Sarah Maria Breuer

[close]

p. 8

Michael Bohn KALORIMETA Messdienste Michael Bohn Wärmemessung GmbH Symeonstr. 6 | 12279 Berlin Tel.: 030/274 93 44 – 80 www.waermemessung.de Geschäftsführer Olaf Dochow DOCHOWs Küchen mit Geschmack Steglitzer Damm 96 12169 Berlin Telefon 030-921 233 31 www.kuechenmitgeschmack.de Alt-Rudow 54, 12357 Berlin Rudow Steglitzer Damm, 12169 Berlin-Südende Bismarckstraße 72-73, 12157 Berlin-Steglitz Rheinstraße 2-3, 12159 Berlin-Friedenau Fon: 030/ 85603838 www.augen-optik.net Richardplatz 1 12055 Berlin Mobil: 0163 803 77 03 www.begebau.de Andreas Heymann it-structures gmbh it-Dienstleistungen Andreas Brack Alt-Britz 105 12359 Berlin Tel: 030/843 12 05 0 info@it-structures.net www.it-structures.net Abteilungsdirektor – Leiter Vermögensanlagen Carl-Schurz-Str. 46 13597 Berlin Telefon: 030/31 07 31 30 andreas.brack@berliner-bank.de BALLI EVENTS Balli Events Mobil : 0160 970 53 721 Lichtenrader Damm 22 12305 Berlin Telefon, Fax: 030/743 65 89 E-Mail: info@blumenhinterstoisser.de BLUMEN HINTERSTOISSER

[close]

p. 9

A ndreas Otte´ Immobilienvermittlung Christian Hempel Mohriner Allee 30 - 34 12347 Berlin Fon 030/740 748 70 www.weissgerberlesezirkel.de Am alten Bahndamm 77 12529 Schönefeld Tel. 030/916 814 84 Mobil: 0163/1912842 Limousine030 Fahrzeug-Event GmbH i.G. Du willst 2014 CLIQUE-Unterstützer werden, dann rufe uns einfach an: 715 77 81 0

[close]

p. 10

Begeisterung Spuren gern auch für Sie. Wir hinterlassen mit Seit Jahrzehnten sind wir ein kompetenter Partner für öffentliche und private Kunden. Mehr als 100 erfahrene Mitarbeiter arbeiten täglich Hand in Hand. Dies ist ausschlaggebend für die Leistungsfähigkeit, die Arbeitsqualität und somit den direkten Erfolg unseres Unternehmens. Berlin Otto Kittel GmbH & Co. Säntisstraße 75 12277 Berlin E-Mail: berlin@otto-kittel.de Zorbau Otto Kittel GmbH & Co. Bayerische Straße 2 06679 Zorbau E-Mail: zorbau@otto-kittel.de Wir su chen F achkrä fte Bei un s mit He arbeiten m e r versch z & Engage hr als 100 M ment ieden ensch a ster B Mitarb auvor n der Reali en in Team eiter, h s s die et was b aben. Wir s ierung eweg uchen • La en mö n chten weitere • Po dschaftsg . ärtne li r • Vo ere r • St arbeiter raßen baue r

[close]

p. 11

Die große Wann 31.12.2013 ab 19.30 Uhr Wo Casino Rotter Rotter-Sport-Casino (Inhaber: Tommy Adam), im Stadion des FC Viktoria 1889 Berlin Ostpreussendamm 3-17 12207 Berlin Preis Frühbucherrabatt bis 01.12.2013 Preis: 59,90€/Karte Ab 02.12.2013 – 69,90 €/Karte Im Preis enthalten: Getränke (ausser Champagner) - leckeres, mediterranes Buffet (kalt/warm) - DessertBuffet, Pfannkuchen und Mitternachtssuppe Für Stimmung sorgt DJ Holly Karten gibt es bei BALLI: 0160 97053721 oder Anna 0173 24 12 300 presented by BALLI EVENTS Wir im Süden Berlins

[close]

p. 12

Prinzessin Engel, ife konnte ich Simonetta schon einmal vor etlichen Monaten in der F37 Galerie von Ulrich A. Redder spielen hören und war sofort begeistert. Sie weiß nicht, dass ich an dem Abend dabei war und nehme mir vor, eines Tages werde ich über Simonetta, die Hauptstadtharfe schreiben. Nur an diesem Abend, schaffte ich es nicht zu ihr vorzudringen. Es sollte sich erfüllen, nur anders als ich dachte. Simonetta bekam vor kurzem das Magazin CLIQUE in die Hand, war begeistert und schrieb uns einfach an, um ihre Begeisterung kund zu tun. Gibt es wirklich Zufälle?! t, laub er g e Harfe W n ist – s ei das weilig icht n lang t noch n , die ken onetta arfe! Sim stadth pt Hau Model? oder sexy L sympathischer macht. Ihr Instrument ist die DoppelPedal-Harfe. Eine Harfe hat sie zum ersten Mal mit 5 Jahren gesehen – im Orchestergraben der Deutschen Oper sah sie das für sie schönste Instrument auf der Welt. Es war so groß, so faszinierend, glitzerte gülden und sie konnte den Blick von der Königin der Orchester-Instrumente, der Harfe, nicht mehr abwenden. Nur ein Gedanke blieb in ihrem Kopf hängen: Das will ich auch haben! Nun dauerte es noch eine ganze Weile bis ihre Eltern ihr den Wunsch erfüllten. Zuerst bekam Simonetta ein Leihinstrument, und später finanzierten sie ihr ihre eigene Harfe. Die ersten Schülerauftritte folgten sowie während des Studiums, weitere Auftritte bis hin zu Engagements im Deutschen Theater. Wer sich heute die Auszüge ihrer Referenzen anschaut kommt aus dem Staunen nicht heraus. Mittlerweile ist die Liste ihrer Referenzen ellenlang und beeindruckend. Von namhaften Konzernen bis hin zu mittelständischen Firmen ist alles dabei. Neben VW, Microsoft, Unser gemeinsames Treffen fand in Nicos Bar in Steglitz statt. Simonetta ist schon da, ich verspäte mich leicht. Kein Problem für sie. Wir frühstücken und kommen schnell ins Gespräch. Schon auf den ersten Blick macht sie auf mich einen natürlichen, lockeren und sympathischen Eindruck. Simonetta wohnt seit 5 Jahren in Friedenau, was sie natürlich als Südberlinerin noch 12 CLIQUE – WIR IM SÜDEN BERLINS

[close]

p. 13

MUSIK Die Harfe - ist eines der ältesten Musikinstrumente der Menschheit und kam bereits um etwa 3000 v. Chr. in Mesopotamien und Ägypten vor. Sie gilt als Königin des Orchesters und ist eines der schwersten Musikinstrumente. Porsche Design, Samsung, Wella, Bombardier kommt eine ganze Liste Prominenz hinzu. Sie spielte für Bill Gates, Kofi Annan und stand beim MTV-Musik Award mit Beyoncé auf der Bühne (Beyoncé hat auf Simonetta übrigens einen sehr sympathischen und professionellen Eindruck gemacht). Heinz Buschkowsky engagierte sie, sowie die Prinzessin von Thailand. Sie jettet vom Bundeskanzleramt zur Fashion Show oder vom TVAuftritt zur Discotheken-Eröffnung oder zu FirmenEvents. Ihre Arrangements können unterschiedlicher nicht sein. Gesehen ist sie überall gerne. Mal tritt sie als lieblich anmutende Prinzessinnen-Harfenistin oder Engel auf, dann wieder als sexy-Girl im verführerischen Catsuit oder Latexkleid. Sie beherrscht die Harfe genau wie ihr vielseitiges Auftrittsspektrum. Wer hätte gedacht, dass man auf einer Harfe so vielseitig musizieren kann. Simonetta spielt Klassik genauso perfekt wie Pop oder Filmmusik. Auch aktuelle Charts nimmt sie auf und setzt sie mit der Harfe um. So kreativ sie in der Musik und die Wahl ihrer Outfits ist, sind auch ihre Engagements. Entweder tritt sie alleine oder mit einem Cello, DJ Bassisten, Sax oder mit ihrer ganzen Band auf. Ob House, Disco oder Lounge Music – von wegen langweilig – die Harfe ist sehr wandelbar und hat sich auf dem heutigen Musikmarkt stark etabliert. Übrigens, Simonettas Harfe hat 7 Pedalen (für die Halbtöne), sie spielt mit den Füßen und benutzt 8 Finger – nur die kleinen Finger bleiben außen vor. Wer mehr über Simonetta Hauptstadtharfe erfahren mag, liest einfach mal ihre Blogpostings. Liebe Simonetta, abschließend möchten wir Dich noch fragen: Was wünschst Du Dir? Dass ich genauso glücklich bleibe, wie ich bin! Autor: Anita Tusch Simonetta – Haupstadtharfe Telefon: 0179-2190761 dieharfe@yahoo.com | www.hauptstadtharfe.de https://www.facebook.com/simonetta.hauptstadtharfe WIR IM SÜDEN BERLINS – CLIQUE 13

[close]

p. 14

FAMILIENUNTERNEHMEN Im Gespraech mit Siegfried Hahn und Angela Hahn Siegfried Hahn in den 80ern Wer gut arbeitet, überlebt auch. (Zitat Siegfried Hahn) Gemeinsam mit Siegfried „Sieke“ Hahn und Angela Hahn im Gespräch amilienunternehmen haben immer ihre eigene Geschichte. Diese beginnt vor genau 40 Jahren mit 170,00 DM in der Tasche sowie einen kleinen gebrauchten Wagen. Siegfried Hahn (76 Jahre alt) erinnert sich. „Ich habe im Jahre 1955 meine Gesellenprüfung als Dachdecker gemacht. Anschließend war ich in einer großen Dachdeckerfirma als Bauleiter mit ca. 50 Mitarbeitern tätig, oftmals musste ich auch in den westdeutschen Raum reisen. Meine Familie habe ich durch die Montagearbeiten wochenlang nicht gesehen, aber ich habe dabei sehr viele Erfahrungen sammeln können. Der Wunsch kam auf, eine eigene Firma gründen zu wollen. Im Jahr 1974 war es dann soweit. Wir waren ein Meister und ein Geselle, da sind dann schnell in der Woche ca. 60 Arbeitsstunden zusammen gekommen. 1980 wurde dann aus der Hahn GbR eine Hahn Dachbau GmbH mit anfangs 4 Mitarbeitern, das steigerte sich bis heute auf 14 Mitarbeiter, 1 Sekretärin und 3 Lehrlingen. Mittlerweile ist Siegfried Hahn über 40 Jahre im Handwerker-Geschäft tätig. Viele Handwerker-Betriebe, darunter auch namhafte sind in den letzten Jahren geschlossen worden. Sieke, was glaubst Du warum Du bis zum heutigen Tag, Dein Unternehmen so erfolgreich führen kannst? „Das ist ganz einfach, wer gut arbeitet überlebt auch. Wir haben mit meiner Firma bis zum heutigen Tag noch keine Prozesse führen müssen. Meine Mitarbeiter sind klasse. Unsere Kunden sind zufrieden, wir regeln auftretende Probleme sofort kundennah und werden somit immer weiter empfohlen. Mittlerweile hast Du das stolze Alter von 76 Jahren erreicht, sieht man Dich heute noch auf dem Dach? Lächelt verschmitzt, Nein, heute haben wir Handys, ich hol die Jungs vom Dach, wenn ich mit ihnen sprechen möchte. Übrigens, noch heute freue ich mich, über jedes fertiggestellte Dach. Inwiefern unterscheiden sich die Arbeiten von früher zur heutigen Zeit? Die Entwicklungen auch in unserem Segment sind immens. Nicht nur die Materialien haben sich verändert, sondern auch die Techniken, die unsere Arbeiten mittlerweile sehr erleichtern. Wir können unsere Arbeiten heut viel schneller erledigen, das ist nicht immer ein Vorteil, denn auch der Druck ist dadurch gestiegen. Was ich jedoch wirklich bedauere: Schon seit geraumer Zeit leidet unsere Branche an Fachpersonalmangel. Vorrangig fehlen uns immer wieder gute Bauklempner. Im Jahre 1990 stieg Sohn Andreas Hahn mit seiner Frau Angela in die Fußstapfen seines Vaters, bzw. gründete er eine eigene Dachdeckerei. Andreas Hahn gilt als Aufsteiger. Nach zweijähriger Ausbildung sowie seiner Gesellenprüfung die unmittelbar folgte führte er bis zum Jahre 2009 seine Firma. (Andreas Hahn sein Gesellenstück ist übrigens noch heute zu bestaunen: das Elefantentor des Berliner Zoos) Er führte das Unternehmen sehr erfolgreich, war u.a. Landesinnungsmeister des Dachde- F 14 CLIQUE – WIR IM SÜDEN BERLINS

[close]

p. 15

Angela Hahn und Bastian Maudrich ckerhanfwerks Berlin, bis er im Jahre 2009 bei einem tragischen Verkehrsunfall tödlich verunglückte. Für die Familie brach eine harte Zeit an. Doch eines wußten alle Familienmitglieder, die Verantwortung für die Mitarbeiter und auch dem bisherigen Lebenswerk musste treu geblieben werden. Sieke und Andreas standen sich sehr nah, Sieke trinkt einen Schluck Wasser und erinnert sich: Wer Andreas kannte, weiß, er war ein stolzer und sehr erfolgreicher Mann. Er griff den vorhandenen Erfahrungsschatz seines Vaters auf, denn er wußte, dass dieser goldwert war und setzte ihn gezielt ein. Heute führt Angela Hahn erfolgreich das Vermächtnis ihres Mannes weiter. Glücklicherweise war Angela von Anfang an mit sämtlichen Büroarbeiten vertraut und baute nicht nur den operativen Bereich der Firma Andreas Hahn Dachdeckerei GmbH mit auf, sondern kümmerte sich um den Aufbau einer internen Firmenstruktur. Angela, das war nach dem Tod Deines Mannes sicher keine leichte Aufgabe. Wie ging es für Dich weiter? Ich brauchte eine ganze Zeit um das Geschehene zu verkraften. Der Druck, den Andreas hatte, lastete auf einmal auf meinen Schultern. Glücklicherweise hatten wir uns kurz vor Andreas seinem Unfall entschieden, Bastian Maudrich, der schon als Geselle bei uns tätig war, als Dachdeckermeister einzustellen, damit wir uns auch einmal im familiären Bereich mehr Zeit nehmen können. Ich bin froh, dass wir mit Bastian Maudrich einen kompetenten Dachdeckermeister gefunden haben, dem ich bis heute vertrauensvoll begegnen kann. Angela, Du trägst mittlerweile eine hohe Verantwortung, wie kommst Du damit klar? Ganz sicher hat Andreas uns eine gute Basis hinterlassen. Unsere Kunden sind uns treu geblieben. Auch wächst man mit seinen Aufgaben. Jeden Tag müssen Entscheidungen getroffen werden. Im Laufe der vielen Jahre, in denen ich gemeinsam mit mei- nem Mann das Unternehmen geführt habe, hat er mich immer miteingebunden. Davon profitiere ich noch heute. Angela, wie viele Mitarbeiter hat die Andreas Hahn Dachdeckerei GmbH und was zeichnet Euch aus? Wir haben 18 Mitarbeiter die von der Planung bis hin zur Realisierung anspruchsvoller Dachkonstruktionen hoch gefordert sind. Wir haben viele Baustellen, denen wir gerecht werden müssen. Wir sind ein kompetenter Partner in sämtlichen Bereichen des Dachdeckerhandwerks. Unser Anspruch ist gemeinsam mit unseren Kunden eine Lösung für fast jedes Problem rund um‘s Dach zu finden. Auch können wir umfassend im Bereich Fördermittel beraten. An dieser Stelle muss ich mal ein Lob an meine Mitarbeiter richten, die in guten sowie auch in den schwierigen Zeiten, die ich durch den Verlust meines Mannes durchleben musste – immer und bis heute an meiner Seite stehen und hervorragende Arbeit leisten. Wir beenden unser gemeinsames Mittagessen, Sieke muss los – doch eines möchte er noch loswerden, bevor er geht – „Es reicht nicht nur, ein guter Dachdecker zu sein – wenn die Frau nicht mitspielt – funktioniert das alles nicht. Ein schönes Kompliment an die Frauen der Familie Hahn. Danke an Euch beiden für das aufschlussreiche Gespräch. Angela Hahn – Andreas Hahn Dachdeckerei GmbH Ankogelweg 81 | 12107 Berlin www.hahn-dachdeckerei.de Siegfried Hahn – Siegfried Hahn Dachbau GmbH, Ankogelweg 79a | 12107 Berlin WIR IM SÜDEN BERLINS – CLIQUE 15

[close]

Comments

no comments yet