Barbarossa-Kurier 01/2013

 

Embed or link this publication

Description

BadespaSS & Wellness in Göppingen und Geislingen

Popular Pages


p. 1

Badespass & Wellness in GöppinGen und GeislinGen FREIBAD GÖPPINGEN // Neue Spielgeräte und ein Trampolin für die jungen Freibad-Besucher in Göppingen. Seite 02 5-TälER-BAD GEISLINGEN // Fun-and-Action Pool-Party am 6. Juli mit Sponge Bob. Neue Gastronomie mit erweitertem Angebot. Seite 04 BARBAROSSA-THERMEN GÖPPINGEN // Die Qualifikationswettbewerbe zum 1. Deutschen Badewannenrennen am Jubiläumswochenende. Seite 06 50 Jahre Stadtbad // Seite 08 Jubiläumswochenende am 13.+14. Juli in den Barbarossa-Thermen Ausgabe 4 | Juli 2013

[close]

p. 2

Freibad // gÖPPINgEN ÖFFNUNGSZeiTeN // EINTRITTSPREISE BADEARENA Montag-Freitag: Sa./So./Feiertag Ab 1. September Tageskarte Ermäßigte Tageskarte Zehnerkarte Zehnerkarte ermäßigt Jahreskarte Jahreskarte ermäßigt Halb-Jahreskarte Halb-Jahreskarte ermäßigt Saisonkarte Saisonkarte ermäßigt 07:00 - 20:00 Uhr 08:00 - 20:00 Uhr 08:00 - 19:00 Uhr 3,70 Euro 2,00 Euro 30,00 Euro 17,00 Euro 280,00 Euro 180,00 Euro 160,00 Euro 105,00 Euro 62,00 32,00 Die Jahres und Halbjahreskarten gelten jeweils ab Lösungsdatum und sind auch für die Badearena in den Barbarossa-Thermen gültig und sind nicht übertragbar. Informationen zu Familienkarten und Vergünstigungen für Alleinerziehende sowie Informationen zu unseren Wertkarten finden Sie auf www.baeder-goeppingen.de und an der Badekasse.

[close]

p. 3

Neue Spielgeräte für die jungen Freibadbesucher In der neuen Freibadsaison gibt es nun einen 6,5 Meter hohen „Elfenbeinturm“ – ein großes, neues Spielgerät für die kleinen Freibadbesucher. Auch ein Trampolin steht für die Kids nun bereit. ZWEI NEUE SPIElGERäTE können die jüngsten Badegäste im Freibad in Göppingen ab sofort ausprobieren. Der rund 6,5 Meter große und fast vier Meter breite „Elfenbeinturm“ ist ein eindrucksvoller Kletterturm. „Für den Bau wurden fast ausschließlich Naturmaterialien verwendet“, sagt Thomas Jaeger, Betriebsleiter der Göppinger Bäder. Netzaufstiege, Sprossen, Kletterwände, eine Hangelbahn und ein Hangeltau gehören zum Elfenbeinturm. Ein echtes Highlight: Die 36 Meter lange Seilbahn, mit der man von dort quer über die Wiese flitzen kann – das macht richtig Spaß. Neu ist – ebenfalls im Spielbereich – ein im Boden eingelassenes Trampolin, auf dem man ordentlich hüpfen kann. VIElE EVENTS stehen im Freibad in diesem Jahr an: Unter anderem gibt es am 24. Juli den Werft-Rock in der „Water-Splash-Edition“ sowie am 28. Juli die Sponge-BobFun-&- Action-Pool-Party, an der auch das 100-jährige Bestehen des DLRGs gefeiert wird. Alle Termine auf der letzten Seite des Barbarossa-Kuriers. Aber natürlich ist ein Freibadbesuch auch dann angesagt, wenn gerade keine Veranstaltung auf dem Programm steht. Die 77,5 Meter lange Rutsche, die Ballspielplätze, der KindElternbereich, die beiden großen Becken und natürlich die große Liegewiese laden zu einem schönen Freibadtag ein. ONlINE SURFEN können die Gäste des Göppinger Freibads künftig auch. An der Freibad-Kasse kann man sich ein entsprechende Ticket holen – kostenlos – und dann auf dem Freibadgelände mit dem Smartphone oder dem Notebook ins Internet gehen. //

[close]

p. 4

5-TÄLer-bad // gEISLINgEN ÖFFNUNGSZeiTeN // EINTRITTSPREISE 5T äler-Bad Montag, Dienstag Mittwoch, Donnerstag Freitag: Sa./So./Feiertag HAllENBAD 08:00 - 21:30 Uhr 06:30 - 20:00 Uhr 08:00 - 20:00 Uhr 09:00 - 20:00 Uhr FREIBAD 9:00 - 19:30 9:00 - 19:30 9:00 - 19:30 9:00 - 19:30 9:00 - 19:30 In den Sommerferien Hallenbad und Freibad täglich von 08:00 - 20:00 geöffnet (Montag und Dienstag nur Freibad). Zeitkarten (bis 2 Stunden) Zeitkarten (bis 2 Stunden), ermäßigt Tageskarte Ermäßigte Tageskarte Abendkarte in den Sommerferien Sommerkarte Habjahreskarten Habjahreskarten ermäßigt 5,00 Euro (außerhalb der Sommerferien) 3,00 Euro (außerhalb der Sommerferien) 6,00 Euro (Sommerferien: 4,50 Euro) 4,00 Euro (Sommerferien: 2,50 Euro) 3,00 80,00 Euro 110,00 Euro 75,00 Euro Die Jahres und Halbjahreskarten gelten jeweils ab Lösungsdatum gültig und sind nicht übertragbar. Die Sommerkarte ist gültg ab Lösungsdatum bis zum Ende der Freibadsaison. Informationen zu Familienkarten und unseren Wertkarten finden Sie auf www.5-taeler-bad.de und an der Badekasse.

[close]

p. 5

5T äler-Bad Sponge Bob kommt zur Fun & Action Pool-Party Ab sofort gibt es einen neuen Gastronomen und die Besucher können mit der Sommer-Saisonkarte sparen. Gute Stimmung ist am 6. Juli bei der Pool-Party mit Trickfilm-Star Sponge Bob garantiert. POOl-PARTYS, die KSK-AquaMovie-Events, die Radio7-Sunand-Fun-Tour – und viele Veranstaltungen mehr gab es in den vergangenen Jahren und Monaten im 5-Täler-Bad in Geislingen. Auch am 6. Juli 2013 geht es in Geislingen rund, wenn sich das Bad bei der Sponge-Bob-Fun-&-ActionPool-Party fast in die Unterwasserstadt Bikini Bottom verwandelt. Mit dem SpongeBob-Klett-Jump, Nickelodeon-Erlebniszelt, Memory, Puzzle und einem riesigen SpongeBob wird die Party sicher beeindruckend sein – nicht nur für Fans von Robert Schwammkopf alias SpongeBob. Dazu gibt es tolle Wettbewerbe, Preise, Animation und Wasserspielgeräte, wie man sie von den bewährten Pool-Partys bereits kennt. DIE GASTRONOMIE im 5-Täler-Bad ist seit dieser Saison auch neu: Der Gastronom Mathias Pulvermüller ist künftig auch für Kiosk und Co. in Geislingen verantwortlich – bereits seit vielen Jahren kümmer er sich mit seinem Team um das gastronomische Angebot im Freibad in Göppingen und den Barbarossa-Thermen in Göppingen. „Wir freuen uns, dass wir mit Herrn Pulvermüller einen bewährten und zuverlässigen Partner gefunden haben“, sagt Thomas Jaeger, Betriebsleiter des Geislinger Bades. Künftig werden, so kündigen Jaeger und Pulvermüller an, auch der frühere Biergarten wieder genutzt werden – bei schönem Wetter soll dieser geöffnet sein. ANGEPASST wurden seit dieser Saison die Eintrittspreise im 5-Täler-Bad. Um das Bad für die Besucher attraktiv zu halten, wurde der Preis etwas angehoben. „Für regelmäßige Besucher gibt es Zehnerkarten sowie Wertkarten, die ja praktisch einen vergünstigten Eintritt ermöglichen“, hat Thomas Jaeger den Tipp für Stammgäste im 5-Täler-Bad. Neu ist zudem die Sommersaison-Karte für 80 Euro (ermäßigt 49 Euro; Familien 150 Euro), die künftig in Geislingen angeboten wird. // W-lAN: KOSTENlOS IM FREIBAD // Auf der großen Liegewiese kann man künftig surfen – zumindest im Internet. Denn in den Freibädern in Geislingen und Göppingen gibt es einen W-Lan-Hoptspot, den Besucher gratis nutzen können. An der Kasse erhält man einen kostenlosen Voucher mit Zugangsdaten und kann sich dann per Funk einwählen. //

[close]

p. 6

barbarOSSa-THerMeN // gÖPPINgEN ÖFFNUNGSZeiTeN // EINTRITTSPREISE BADEARENA Montag: Dienstag: Mittwoch, Donnerstag: Freitag: Samstag: Sonntag, Feiertag: Tageskarte Ermäßigte Tageskarte Zehnerkarte Zehnerkarte ermäßigt Jahreskarte Jahreskarte ermäßigt Halb-Jahreskarte Halb-Jahreskarte ermäßigt 06:30 - 16:00 Uhr (Ferien: 22 Uhr) 06:30 - 18:30 Uhr (Ferien: 22 Uhr) 06:30 - 22:00 Uhr 06:30 - 23:00 Uhr 08:00 - 23:00 Uhr 08:00 - 22:00 Uhr 4,80 Euro 2,40 Euro 40,00 Euro 21,00 Euro 280,00 Euro 180,00 Euro 160,00 Euro 105,00 Euro Die Jahres und Halbjahreskarten gelten jeweils ab Lösungsdatum. Sie sind auch für das Freibad in Göppingen (Ulmer Straße) gültig und sind nicht übertragbar. SAUNAWElT, WEllNESSOASE & GESUNDHEITSPARK So.-Do., Feiertage : Fr.+Sa.: 08:00 bis 22:00 Uhr 08:00 bis 23:00 Uhr Sommerpreisaktion bis 8.9.2013: Tageskarte: 9,50 Euro für Saunawelt, Wellnessoase und Badearena (ohne Zeitrückvergütung; zzgl. 5 Euro Transponderpfand). Tageskarte (inkl. Badearena) 15,50 Euro Vergünstigungen bei Kurzaufenthalt Happy Monday 13,40 Euro (nicht an Feiertagen und in den Schulferien) Informationen zu Familienkarten und Vergünstigungen für Alleinerziehende sowie Informationen zu unseren Wertkarten finden Sie auf www.barbarossa-thermen.de und an der Badekasse.

[close]

p. 7

Jubiläumswochenende am 13. und 14. Juli Badespaß und Wellness seit 50 Jahren: Die Barbarossa-Therme feiern im Juli Geburtstag und haben pünktlich zum Jubiläumsjahr bereits vor einigen Wochen die neue Bergsauna eingeweiht. ZWEI TAGE lANG wird in den Barbarrosa-Thermen Geburtstag gefeiert – seit 50 Jahren wird hier gebadet, sauniert, geschwommen und entspannt. „Wir haben uns für das Jubiläum etwas ganz besonderes ausgedacht“, freut sich Thomas Jaeger, Betriebsleiter der Göppinger Bäder. So gibt es am 13. Juli die Qualifikationsrunde zum „1. Deutschen Meisterschaft im Badewannenrennen“, bei dem 150 Teams in den Barbarossa-Thermen mit dabei sein können. An den Start gehen dürfen Teams, die aus mindestens zwei Personen bestehen: ein Badewannen-Kapitän und ein Matrose. Jedes Team muss einen eigenen Schlachtruf, der zum Motto der Badewannenrennen passt, vor Rennbeginn zum Besten geben und jedes Team hat die freie Wahl, sich zu kostümieren. DIE NEUE BERGSAUNA, die den Hohenstaufen ins Holz eingelassen hat und besonders beleuchtet werden kann, ist seit einigen Wochen in Betrieb. „Es ist eine Themensauna mit einer Temperatur von 80-85°C“, sagt Nina Scheurer, Gruppenleiterin Sauna und Wellness in den Göppinger BarbarossaThermen. // VOM 12. BIS 13. OKTOBER findet in den BarbarossaThermen das 6. 24-StundenSchwimmen des Lions-Clubs und seiner zahlreichen Partner statt. Bei dieser Veranstaltung sind viele aktive Schwimmer mit dabei und ziehen in der Badearena ihre Bahnen für den guten Zweck – rund um die Uhr. Beim vergangenen Event 2012 kamen so rund 12 000 Euro für drei Projekte in der Region zusammen. Dafür haben 750 Teilnehmer 1368,8 Kilometer geschwommen. Eine klasse Sache. // BEI DEN EXPERTEN des Gesundheitsparks können Sie einzelne Anwendungen buchen. Von Massagen, Wassergymnastik oder auch Medical-Wellness-Anwendungen wie Bindegewebsmassagen und Fango, Wärmetherapie n wie zum Beispiel Heißluft – und mehr. Sie sind mit Rezept oder Unbedenklichkeitserklärung des Arztes auf Anfrage möglich. Informieren Sie sich beim Gesundheitspark-Team. Fragen Sie dort auch nach unseren Arrangements rund um Gesundheit und Wohlbefinden. // DIE BERGSAUNA als Themensaune (80-85°C) ist neu in den Barbarossa-Thermen. Dort gibt es verschiedene Aufgüsse und eine wunderschöne Beleuchtung. Diese kann nicht nur beim „Ladies‘ Day“ bestaunt werden, sondern immer. Der Ladies‘ Day ist übrigens immer am dritten Donnerstag im Monat. // WEllNESS PUR gibt es in der Wellnessoase. Die Gäste der Barbarossa-Thermen können hier unter anderem eine Kombination aus Tepidarium (Warmluftraum mit Temperaturen von 45°C), Caldarium (Heißluftraum mit Temperaturen von 55°C) und ein Sudatorium (Dampfbad mit Temperaturen von 50°C und einer Luftfeuchtigkeit von fast 100 Prozent) nutzen. Zudem steht ein Tauchbecken und ein Entspannungs-Außenbecken mit Massagedüsen sowie der große, sonnige Wellness-Garten zur Verfügung. //

[close]

p. 8

TiTeLGeSCHiCHTe // 50 JAHRE STADTBAD

[close]

p. 9

Von der Wettkampfarena zum Wellness-Tempel 1963 hat das Stadtbad das ehemalige Hallenbad in der Poststraße ersetzt. Die heutigen Barbarossa-Thermen haben sich seitdem bestens entwickelt. HEUTE NEHMEN die Göppinger Besitz von ihrem Hallenbad Ecke Nordring und Lorcher Straße. Es ist das Haus der Superlative: das größte Projekt, das die Stadt jemals verwirklicht hat, das schönste, modernste und teuerste Hallenbad in Baden-Württemberg“. – so berichtete die Göppinger Tageszeitung NWZ 1963 über die Eröffnung. Seit 50 Jahren gibt es die Barbarossa-Thermen nun, die einst als Stadtbad in Göppingen gebaut wurden. Zuvor gab es bereits ein Schwimmbad in der Poststraße an jener Stelle, in dem heute das Frey-City-Center steht. 1898 war diese Badeanstalt für rund 16.000 Einwohner gebaut worden. Doch in den 1950-er Jahren wuchs die Stadt Göppingen – immer mehr Bürger siedelten sich an. 1956 waren es bereits 48.000 Menschen, die hier zwischenzeitlich lebten. Die Göppinger waren nach wie vor eine schwimmbegeisterte Stadt und das Hallenbad an der Poststraße wurde viel zu klein und war ohnehin in die Jahre gekommen. In einem Gutachten der deutschen Gesellschaft für das Badewesen wurde ein Potential für ein Schwimmbad für ein Umfeld von rund 100.000 Menschen gesehen und empfahl, das Bad entsprechend zu erweitern. Wirtschaftlich gesehen machte die grundlegende Sanierung, die

[close]

p. 10

TiTeLGeSCHiCHTe // 50 JAHRE STADTBAD das Bad längst nötig hatte, keinen Sinn. So entschied der Gemeinderat am 18. Oktober 1956, einen Neubau auf der so genannten ersten Wochenende kamen gleich 27.000 Menschen in das neue Hallenbad, das fortan „Stadtbad“ heißen sollte. Die Menschen wa- Rund 27.000 Menschen kamen am Eröffnungswochenende 1963 und waren von „Ihrem“ neuen Bad begeistert. // „Reik‘schen Wiese“ zu realisieren – dem heutigen Standort. Durch die geologische Beschaffenheit des Bodens wurde das Bauwerk auf 122 Stahlbetonpfeilern errichtet, die bis zu achteinhalb Meter in den Boden gerammt wurden. Die Barbarossa-Thermen stehen bis heute auf diesen Pfeilern, die das gesamte Gebäude tragen. Am ren begeistert von dem großen Angebot. Ein römisch-irisches Dampfbad gab es, Blitz- und Wechselgüsse im Kneipp-Bad, medizinische Bäder und Unterwassermassagen. Das Göppinger Bad hatte einen guten Ruf – wohl auch durch die Wettkämpfe, die hier immer wieder stattgefunden haben. Weil das Saunieren im Stadtbad so beliebt war, wurde 1977 eine zweite Sauna gebaut – in dieser Familiensauna durften Frauen und Männer erstmals gemeinsam das Dampfbad nutzen. Nachdem in den 80-er Jahren zunächst das Göppinger Freibad saniert wurde, war dann im März 1990 das Stadtbad mit einem umfangreichen Sanierungs- und Umbauprogramm an die Reihe. Weil die Kassen der Stadt klamm waren, wurde jedoch nur das Nötigste modernisiert. Erst 2001 gab es dann neue Attraktionen: Ein Kleinkindbecken mit Wasser-Igel und Spritzwand wurde eingerichtet. Doch die Investitionen gingen weiter und für rund vier Millionen Euro entstanden die heutigen Barbarossa-Thermen, eine große Wellness- und Saunalandschaft, die am 11. November 2004 eröffnet wurde. Vor vier Jahren, im Jahr 2009 wurden die Thermen dann nochmals erweitert – es kam ein Anbau und ein 180 Quadratmeter großes Erlebnisbecken mit Strömungskanal und weiteren Attraktionen dazu. Auch die alte Rutsche wurde nun auf 57 Metern verlängert. Rechtzeitig vor dem Jubiläum wurde im Saunabereich nochmals umgebaut – nun gibt es die neue „Bergsauna“.

[close]

p. 11

bÄder GÖPPiNGeN // INFORMATIONEN Schon gewusst? Barbarossa-Thermen: Sauna-Lounge buchen Die Finnische Sauna – auf Wunsch auch mit unterschiedlichen Temperaturen –, Erlebnisduschen und unser Außenbereich „Atrium“ mit Erfrischungsbecken laden zum Verweilen ein. Die von der großen Saunalandschaft optisch getrennte Sauna-Lounge ist dienstags und donnerstags exklusiv für Damen (Damensauna), freitags nur für Herren (Herrensauna) geöffnet. An allen anderen Tagen kann sie exklusiv und individuell gemietet werden. Reservierungen oder Anfragen bitte unter 0 71 61/61 01- 630. Stadtwerke investieren ins Schulbad Kindergeburtstag in den Bädern feiern „Lass Deinen geburtstag ins Wasser fallen...“ – Mit Musik und tollen Spielen macht unser Animationsteam Deinen geburtstag zu einem besonderen Erlebnis. Lustige Animationen, ausgelassenes Herumhüpfen, Wassertänze und Wettkämpfe machen Spaß und sorgen für gute Laune. Soviel Jux und gaudi macht natürlich hungrig – gegessen wird auf dem geburtstagsthron. Feiere mit Deinen Freundinnen und Freunden, die nicht jünger als 7 Jahre und nicht älter als 14 Jahre sind, in einem der Bäder in göppingen und geislingen geburtstag. Aufgrund der begrenzten Anzahl an Terminen, bitte mindestens vier Wochen vorher anmelden (Tel. 07161-6101-602 bzw. 601). Für den Kindergeburtstag ist ein Animationsprogramm buchbar (1,5 Stunden; 25 Euro). Die gastronomie richtet sich dann ebenfalls auf die geburtstagsgesellschaft ein. Für rund 645 000 Euro wird das göppinger Schulbad beim Hohenstaufen-gymnasium saniert. Unter anderem wird eine neue Lüftungsanlage eingebaut der GeMeiNderaT hat grünes Licht gegeben – die Bauarbeiten können beginnen. „Noch im Juli geht es los“, sagt Thomas Jaeger von den Göppinger Stadtwerken. Während der Sommerferien werden dann eine neue Lüftungsanlage und eine neue Anlage, die für die Wasserqualität sorgt, installiert. Die bestehenden Anlagen stammen aus den 1970erJahre und „haben das Ende ihrer Lebensdauer erreicht“, erklärt Thomas Jaeger. Auch die Brandschutztechnik soll bei dieser Gelegenheit auf den neuesten Stand gebracht werden. dUrCH die SaNierUNG der „raumlufttechnischen Anlage“, wie es im Fachjargon heißt, und den damit verbundenen Arbeiten sind größere Anschluss-, Umschluss- und Verlegearbeiten im Bereich Heizung und Sanitär verbunden. Abflussrohre und Verteiler, die Bislang zum Teil nicht zugänglich oder verdeckt waren, müssen aufwändig ersetzt werden. So soll künftig die Belüftung des Schulbad aus technischer Seite besser sein. Durch die Umbaumaßnahmen werden Ressourcen gespart – zum einen Energie, aber auch personell bei den Stadtwerken, weil die neuen Anlagen keinen so hohen Betreuungsaufwand mehr haben. NebeN der Belüftungsanlage gibt es auch neue Technik, um die Wasserqualität im Schulbad auch in Zukunft zu gewährleisten. So soll im Bereich der Desinfizierung des Beckenwassers auf eine Anlage zur Membranzellenelektrolyse von Natriumchlorid erfolgen – dabei wird aus normalem Salz jeweils nur soviel Chlorgas produziert, wie für die aktuelle Reinigung des Wassers notwendig ist. // DLRg-Verband feiert 100-jähriges Bestehen Im Sommer feiert der Landesverband der DLRg sein 100-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum gibt es eine Veranstaltungstour in 30 Freibädern – auch nach göppingen kommt die Veranstaltung. Sie wird am Sonntag, 28. Juli im Freibad in göppingen stattfinden. Werft-Rock in der „Water-Splash-Edition“ Die göppinger School‘s-Out-Party „Werft-Rock“, die bislang im Stauferpark gerockt hat, geht in diesem Jahr im Freibad in göppingen an den Start. Neben Sportturnieren, Action-Modulen, der größten aufblasbaren Achterbahn der Welt, Wasserspielen und vielem mehr gibt es auch Live-Musik. In diesem Jahr sind es unter anderem Reggae-Mann Jahcoustix und Partymaster Tobee, die für Stimmung sorgen werden. ONLINE INFORMIEREN // www.baeder-goeppingen.de | www.baeder-geislingen.de Imperessum // Herausgeber: Stadtwerke Göppingen, Großeislingerstraße 30, 73037 Göppingen. Verantwortlich: Thomas Jaeger. // Herstellung: Staufen plus Agentur für Kommunikation und Werbung GmbH, Göppingen (www.staufen-plus.de). // Redaktion und Produktion: Constantin Fetzer Redaktionsbüro. // Druck. Bechtle Druck&Service GmbH & Co. KG, 73730 Esslingen. // Fotos: Stadtwerke Göppingen Giacinto Carlucci, Markus Sontheimer, Constantin Fetzer, Fotolia/Juri Samsonov. // Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Es gelten die jeweils an den Bädern ausgeschriebenen Angebote, Preise, Badeordnungen.

[close]

p. 12

GeWiNNSPieL // VeraNSTaLTUNGeN UNd eVeNTS // 2013 Merken Sie sich diese Termine vor – und heften Sie diese Seite zu Hause an Ihre Pinnwand. JUlI 05.07.2013 13.07.2013 und 14.07.2013 16.07.2013 24.07.2013 28.07.2013 AUGUST 10.08.2013 20.08.2013 SEPTEMBER 08.09.2013 17.09.2013 Freibad Göppingen Saunawelt/ Wellnessoase Saisonende – bis 20 Uhr geöffnet Ladies‘ Day (jeden 3. Dienstag im Monat) Saunawelt/ Wellnessoase Saunawelt/ Wellnessoase Sternschnuppennacht Ladies‘ Day (jeden 3. Dienstag im Monat) Saunawelt/Wellnessoase Barbarossa-Thermen Saunawelt/Wellnessoase Freibad Göppingen Freibad Göppingen Mens‘ Day 50 Jahre Jarbarossa-Thermen/Stadtbad Jubiläumswochenende Ladies‘ Day (jeden 3. Dienstag im Monat) Werft-Rock Water Splash Edition Großes Freibadfest anlässlich 100 Jahre DLRG Machen Sie mit und gewinnen Sie einen von 5 x 50,- euro gutscheinen, einzulösen für alle Angebote der Barbarossa-Thermen. Wie heißt die neue Sauna in den barbarossa-Thermen? Lösungswort OKTOBER 03.10.2013 bis 06.10.2013 12.10.2013 und 13.10.2013 15.10.2013 31.10.2013 NOVEMBER 09.11.2013 Badearena Saunawelt/ Wellnessoase Saunawelt/ Wellnessoase Space Night in Kooperation mit der KSK Finnisches Wochenende Ladies‘ Day (jeden 3. Dienstag im Monat) 16.11.2013 und 17.11.2013 19.11.2013 DEZEMBER 07.12.2013 07.12.2013 17.12.2013 Barbarossa-Thermen 5-Täler-Bad Geislingen Saunawelt/ Wellnessoase Der Nikolaus kommt Der Nikolaus kommt Ladies Day‘ (jeden 3. Dienstag im Monat) Saunawelt/ Wellnessoase Barbarossa-Thermen Saunawelt/ Wellnessoase Saunawelt/ Wellnessoase Herbstzauber 24h-Schwimmen Ladies‘ Day (jeden 3. Dienstag im Monat) Halloween Ich nehme am gewinnspiel Teil und bin damit einverstanden, dass meine Name und Wohnort im nächsten Barbarossa-Kurier veröffentlicht wird. Einfach vollständig ausfüllen und beim nächsten Besuch an einem der Bäder in göppingen oder geislingen an der Kasse abgeben. ____________________________________ Vorname, Name ____________________________________ Wohnort ____________________________________ Telefon (zur gewinnbenachrichtigung) Oder Sie mailen den gesuchten Begriff an gewinnspiel@barbarossa-thermen.de Einsendeschluss ist der 31. August 2013. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel glück! NEWSlETTER // Tipp: Tragen Sie sich auf www.barbarossa-thermen.de in den Newsletter ein und Sie erhalten alle Aktionen und Vergünstigungen per E-Mail zugesandt. rÜCKbLCK // Die Pool-Partys der Kreissparkasse göppingen und die Partys im Freibad (PiF) kommen gut an. Auch die Events 2013 werden wieder zahlreiche junge Badefans anlocken. Wann die nächste PiF stattfindet wird über Straßenbanner und die Zeitungen bekannt gegeben. Foto: giacinto Carlucci

[close]

Comments

no comments yet