GVBN 36 - August 2009

 

Embed or link this publication

Popular Pages


p. 1

vereinsnachrichten des gehörlosen-vereins basel 1912 nr 36 august 2009

[close]

p. 2

gvbn nr.36 liebe mitglieder erinnert ihr euch noch seit dem euro 08 ist schon mehr als ein jahr vorbei uns sind die farbenfrohen fussballfans in bester erinnerung geblieben das ist die sonnenseite dann ist die wirtschaftskrise weltweit gekommen die uns mehr oder weniger das fürchten lehrt das ist die schattenseite wir lassen uns die freude nicht verderben nach der verschnaufpause geht es wieder an die arbeit damit der verein in schwung kommt sollen auf worte taten folgen der vorstand freut sich immer über eure unterstützung insbesondere darüber wenn der verein in drei jahren sein hundertjähriges jubiläum feiert im namen des vorstandes wünsche ich euch schöne sommerzeit gruss von kaspar sekretär gehörlosen-verein basel 1912 postfach 124 4125 riehen pc-konto 40-34879-8 präsident adrian steinmann habertürliweg 1 4133 pratteln fax 061 599 45 67 tel 061 821 09 76 e-mail a.steinmann@gvbasel.net vizepräsident walter rey in den ziegelhöfen 8 4054 basel st fax 061 302 36 72 e-mail w.rey@gvbasel.net kassierin manuela steiner hagenbuchenstr 35 4244 röschenz e-mail m.steiner@gvbasel.net sekretär kaspar rüegg hegenheimerstr 49 4055 basel fax 061 322 33 42 e-mail k.ruegg@gvbasel.net beisitzer i briefversand kurt steiner hagenbuchstr 35 4244 röschenz fax 061 761 33 27 e-mail k.steiner@gvbasel.net beisitzer ii hanspeter rüegg bahnhofstr.10 4147 aesch fax 061 751 78 28 e-mail h.ruegg@gvbasel.net beisitzer iii daniel meier hauptstr 91 4497 rünenberg e-mail d.meier@gvbasel.net impressum vereinsnachrichten des gehörlosen-vereins basel 1912 druck notegen copy ag bäumlihofstr 394 4125 riehen korrektorin gerda winteler schwarzackerstr 60 4303 kaiseraugst fax 061 811 51 19 e-mail gerda.winteler@bluewin.ch layout ursula dürler schützenrainweg 50 4125 riehen fax 061 641 60 87 e-mail uduerler@bluewin.ch versand kurt steiner siehe vorstandsliste gvbn ausgabe erscheint drei mal im jahr april august und dezember protokollführerin annita schäublin-cavoli burgfelderstr 223 4055 basel e-mail annischoli@tele2.ch ehrenpräsident nicolas mauli talmattstr 12 4125 riehen fax 061 601 55 73 e-mail nicolas.mauli@bluewin.ch -2 august 09

[close]

p. 3

gvbn nr.36 folgende dankesbriefe haben wir erhalten muttenz 13 märz 2009 lieber präsident adrian und die vorstände liebe vereinsmitglieder ich möchte mich für die globus-gutscheine und die urkunde zu meiner 30-jährigen treue als mitglied bedanken ich war gerührt und es hat mich sehr gefreut ich wünsche den vorständen und den mitgliedern alles gute weiterhin viel erfolg und gute zusammenarbeit viele grüsse von martin steinmann goldau den 20 mai 2009 liebe vorstandsmitglieder und auch mitglieder heute habe ich ein paket aus basel erhalten es ist für mich eine grosse Überraschung herzlichen dank ich werde dann wieder auf besuch nach basel kommen bis jetzt habe ich 16 verschiedene sportsläufe mitgemacht immer nur bei den hörenden in der schweiz viele freundliche grüsse von vinzenz fischer riehen 22 juni liebe vorstand und liebe mitglieder nachträglich aber nicht minder herzlich möchte ich euch für eure geschenke und die schöne karte zu meinem geburstag danken mit der coop-karte habe ich einen sehr guten wein le rosé de mouton cadet von baron de rothschild-bordeaux gekauft es hat meiner carmen und mich sehr gemündet hihihi viele liebe grüsse rolf frauchiger-maino reinach 24 juni 2009 an adrian an den vorstand des gvb anlässlich meines 80 geburtstag danke ich euch für das kleine geschenk den ich es sehr gut brauche mit freundlichen grüssen oskar estermann wir dürfen an die glücklichen geburtstagskinder zu ihrem runden geburtstagsfest herzlich gratulieren ebenso gute gesundheit und weiterhin viel freude im vereinsleben 01 oktober rene schmid-zbinden 08 oktober bruno wenger spezielle briefmarken auf dem vinzenz fischer beim rennen zu sehen ist bottmingen 24.mai liebe vereinsmitglieder vielen herzlichen dank für den coop-gutschein zu meinem geburtstag viele herzliche grüsse hanspeter wagner 80 jahre 60 jahre 11 oktober monika schmid-blatter 04 dezember beat koller-johann 27 dezember reinhard lüber-allemann 65 jahre 50 jahre 65 jahre -3 august 09

[close]

p. 4

gvbn nr.36 badeausflug nach badenweiler de mit abendessen am samstag 4 april 09 um die vormittagszeit am ersten aprilsamstag kurz vor ostern 2009 trafen sechs personen am badischen bahnhof in basel ein von wo sie aus in zwei autos nach badenweiler fuhren das ist ein ort der für das kurbad und die erholung bekannt ist das ist ein nachbarort von müllheim einem ort genau an der bahnstrecke zwischen freiburg im breisgau und basel gelegen während die einen in warmem sprudelwasser baden gingen blieben die anderen lieber im trockenen indem die letzteren plaudernd durch das kurstädtchen schlenderten nur ein teilnehmer zog es vor mit dem velo von basel nach müllheim zu fahren er traf gegen abend dort ein um mit anderen personen daraufhin in ein restaurant in der nähe des bahnhofes zu begeben wie dieser velofahrer trafen zwei weitere personen aus familiären gründen ebenfalls später in müllheim ein ­ anders ging es leider nicht wie sie uns mitteilten dafür waren alle zum nachtessen vollständig ­ auch wenn wir nur neun personen waren zum nachtessen wurden u.a röstigerichte serviert die mit fischen unterlegt waren dazu gab es gemüse als beilage dank der entspannten und wegen der geringen teilnehmerzahl so familiär geprägten atmosphäre blieben wir plaudernd noch eine weile im holzvertäfelten speisesaal ehe wir bei anbruch der dunkelheit langsam die heimfahrt antraten der ausflug bleibt uns in schöner erinnerung wir danken nicolas mauli für die organisation des kleinen ausfluges geschrieben von kaspar rüegg fotos nicolas mauli eine kleine gruppe nach badenweiler baden spazieren und abendessen 82 jahre alters-unterschied otto hänggi urgrossvater rechts mit urenkelkind alain links im frühjahr 2009 -4 august 09

[close]

p. 5

gvbn nr.36 frondienst in passugg 8 10 mai 2009 am frühen sonntagvormittag verliessen wir nach dem frühstück passugg im laufe des sonntages trafen wir vereinzelt zuhause ein da wir in zwei autos fuhren geschrieben von kaspar rüegg fotos von nicolas mauli letztes jahr war der frondienst aus organisatorischen gründen ausgefallen dieses jahr konnten wir diesmal ins bündnerland fahren am frühen freitagabend trafen wir dort ein ­ etwas müde vom alltag erstmals fuhren wir nicht durch die stadt zürich sondern nahmen den kürzlich eröffneten westring autobahn die zürich umfährt trotzdem waren die strassen vielerorts durch den feierabendverkehr überlastet auf dem weg nach passugg regnete es auf der autobahn entlang dem walensee in strömen so dass wir schon befürchteten das regnerische wetter würde unsere freude am arbeiten wegspülen aber das war unbegründet weil das wetter am samstag meist sonnig war ­ vom regen war also nichts zu sehen anders als vor zwei jahren waren weniger leute in passugg anzutreffen vom gvb waren insgesamt acht personen ­ sieben erwachsene und ein kind ­ gekommen nur der präsident des vereins kam krankheitshalber nicht mit zusammen mit fünf hörenden die mehrheitlich aus dem ausland kommen und daher des deutschen nicht ganz mächtig sind verbrachten wir das ganze wochenende am arbeiten das hielt uns aber nicht davon ab uns mit den hörenden gelegentlich zu unterhalten nach dem ergiebigen frühstück listete uns klaus notter auf welche arbeiten gemacht werden mussten er hatte zusammen mit nicolas mauli den frondienst organisiert vom zusammenwischen von blättern über das jäten von unkraut das absägen von aesten bis zum schaufeln von erde war alles zu haben den mittag verbrachten wir draussen bei angenehm warmem wetter ehe es mit der arbeit weiterging wir machten uns frisch nachdem wir die ausrüstung wie schaufel schubkarren und pickel in den schopf versorgt hatten am abend waren wir erschöpft aber wir verspürten freude im speisesaal wurde bis in die späten abendstunden geplaudert gelacht gekichert und diskutiert zum ausruhen schliefen wir in doppelzimmer die sehr schön eingerichtet wurden vor zwei jahren verbrachten wir eine etage höher in mehrbettenzimmer -5 laura die jüngste und fleissige helferin rechts martina oben mady mutter von laura rechtes bild rechts susle fleissige frauen und wo stecken wohl die männer nach der getanen arbeit haben alle hunger august 09

[close]

p. 6

gvbn nr.36 von rené schmid seniorenschützen wettkampfschiessen für seniorenschützen vssv 2008 am 30 august 2008 in lausen und am 10 september 2008 in allschwil bin ich zum wettkampf-schiessen aufgeboten worden 40 seniorenschützen haben das wettkampfschiessen mitgemacht ich gewann 3 kränze und somit den 3 rang im final lieber rené für deinen interessanten bericht danken wir dir herzlich die redaktoren des gvb-nachrichten gratulieren dir herzlich zu deiner tollen leistung und wünschen dir weiterhin viel freude beim wettkampfschiessen vorallem weiterhin treffsichere und gute nerven beim schiessen und eine gute saison kameradschaftliche grüsse gerda und ursula 1 rang gold 91.5 pkt 2 rang silber 88.5 pkt 68.2 3 rang bronze 85.5 pkt kranzquote ich war zufrieden mit dem erreichten punkteresultat und es ist mir gut gelungen an der generalversammlung schützenveteranen basel-stadt am 14 märz 2009 bekam ich an der preisverteilung eine schöne auszeichnung von 3 rang ernennung zum eid ehrenveteranen der schweizerischeschützenverband hat mich zur eid ehrenveteran ernannt ich bekam eine schöne gerahmte urkunde sowie das begehrte goldzweiglein -6 august 09

[close]

p. 7

gvbn nr.36 sgb-fss delegiertenversammlung am 16 mai 09 in zürich eine vereinigung aus der französischen schweiz groupe santé mental et sourdité wurde ­ weil die rechnung seit drei jahren unbezahlt blieb ­ mit einverständnis der versammlung vom sgb-fss ausgeschlossen der bisherige präsident roland hermann wurde für drei weitere jahre im amt bestätigt ­ er teilte der versammlung noch mit dass er irgendwann einmal in den ruhestand gehen möchte sobald einige projekte im gehörlosenwesen zu ende geführt würden als nachfolger für die zurückgetretene jutta gstrein wurde der tessiner lucioni orazio in den vorstand des sgb-fss gewählt während die restlichen vorstandsmitglieder im amt bestätigt wurden ­ auch für drei weitere jahre die arbeiten und projekte der geschäftsleiter des sgb-fss wurden vorgestellt stephan faustinelli romandie sf-fernsehen gebärdensprache und untertitel müssen bis 2011 zu 30 erfüllt sein dvds müssen weiterhin mit untertitel versehen sein der vorschlag von bundesrat couchpin zur sanierung der lädierten krankenkasse ist schlichtweg ein hohn gegen die gehörlosen und hörbehinderten er schlägt folgendes vor dass alle krankenversicherte zuerst bei ihrer krankenkasse telefonisch erkundigen müssen ob ein besuch beim arzt angezeigt sei oder nicht wir werden uns dagegen wehren tiziana rimoldi tessin mit einem mobil-bus wollen wir in verschiedene städte der schweiz halt machen und über die gebärdensprache sowie über die gehörlosigkeit der bevölkerung bekannt machen und diese thematisch näher bringen andreas janner deutschschweiz die erziehungsdirektoren schlagen einen reform in den schulen vor sie wollen gehörlose blinde und geistigbehinderte in normalschulen integrieren lassen es soll keine sonderschulklassen mehr geben die erziehungsdirektoren sind daran dieses jahr gesetzlich in den kantonen verankern zu lassen wir wehren uns dagegen und wollen mitreden bei schönem wetter fuhren wir ­ gerda ursula und kaspar in die limmatstadt wo wir am bahnhof oerlikon dem zug entstiegen das war am samstag den 16.mai 2009 ­ einem typischen frühlingstag im hotel das einst der swissair gehörte und das immer noch swissôtel heisst gingen wir in einen saal in der ersten etage der vom sgb-fss für die delegierten reserviert wurde im vorraum wurde auf deutsch französisch italienisch und vielleicht auch auf englisch gesprochen und gebärdet nach mühsamem suchen fanden wir am ende des raumes unseren tisch mit dem gvb-schild darauf leider waren sie viel zu eng beieinander aufgestellt worden während wir im auftrag unseres vereins den platz nahmen ging ursula in den bereich für die gäste beim plaudern hatten wir drei viel spass auch wurde lebhaft über hie und da diskutiert insbesondere nach der versammlung der präsident des sgb-fss roland hermann eröffnete die sitzung ­ dann kamen zur begrüssung einige hochrangige beamte zu wort als neue stapi ­ wie die zürcher die stadtpräsidentin liebevoll bezeichnen durfte corinne mauch freundliche worte an die gehörlosen und schwerhörigen richten sie wurde vor einem monat vom stadtzürcher stimmvolk als erste frau ins stadtpräsidium gewählt wie üblich wurden das traktandum verlesen und die stimmzähler gewählt die für lückenloses zusammenzählen von stimmen sorgten der für die buchhaltung im gehörlosenwesen verantwortliche ronny bäurle listete die bilanziellen veränderungen und erwähnte dass die weltweite finanzkrise ­ ausgelöst durch die amerikanische immobilienkrise ­ auch spuren in der kasse des sgb-fss hinterlassen hatte aber dieses jahr könnte es härter werden da die krise noch nicht ganz ausgestanden sei hiess es dem sgb-fss traten mit überwältigender mehrheit u.a die folgenden vereine bei gehörlosen-sportclub aarau die ig gehörloser hundefreunde und die sek3 herzliche gratulation zur aufnahme -7 august 09

[close]

p. 8

gvbn nr.36 seit 1 mai 2009 übernimmt andreas janner neu die geschäftsleitung des sgbfss deutschschweiz alain huber hat die stelle per ende februar 2009 gekündigt es ist ein novum neuheit dass ein gehörloser an der spitze der non-profit-organisation selbsthilfedachorganisation steht wir gratulieren andreas janner von ganzem herzen und wünschen ihm viel erfolg engagement und kraft für seine neue aufgabe als geschäftsführer ein mutiger schritt toll und grossartig verschiedenes internationaler tag der gebärdensprache findet am samstag 26 september 2009 in lausanne statt die nächste delegiertenversammlung findet am 8 mai 2010 in der romandie statt beat kleeb ist als experte für technische hilfsmittel beim wfd word federation of the deaf zurückgetreten felix urech informiert dass der bündner hilfsverein für gehörlose dieses jahr ihr 150 jahr jubiläum feiert ruedi graf macht auf das theater neuland aufmerksam es wird in versch städten der schweiz aufgeführt im theater spielen sowohl gehörlose wie auch hörende als schauspieler auf der bühne mit die tickets kann man beim sichtbar gehörlose in zürich bestellen christa notter informiert über das projekt dima verein für sprache und integration zielpublikum gehörlose und hörbehinderte aus dem deutschen sprachraum ­ besonders gehörlose und hörbehinderte mit einer fremden muttersprache und migration das mittagessen verbrachten wir ­ meist stehend ­ in einem zu kleinen raum neben dem saal als am nachmittag die versammlung weiterging versäumte es der gebärdenkünstler rolf lanicca nicht von zeit zu zeit die poesie in form der gebärden den anwesenden zu zeigen als erfrischung sozusagen für die teils langen vorträge und reden dazwischen das jahr 2009 steht ganz im zeichen vieler zürcher gehörlosenvereine und ­organisationen die was zu feiern haben während die gehörlosenschule mit der bizarr anmutenden bezeichnung zentrum für gehör und sprache ihr 200-jähriges jubiläum begeht ist die junge dima erst fünf jahre alt die weiteren jubiläen im gesamt-Überblick präsentationen der jubiläen zentrum für gehör und sprache zürich 200 jahre sekundarschule für gehörlose zürich 50 jahre beratungsstelle für gehörlose zürich 70 jahre reformiertes gehörlosenpfarramt 100 jahre genossenschaft gehörlosenhilfe gghz 75 jahre zum ersten mal in der geschichte des sgb-fss hatte man die delegiertenversammlung weltweit zugänglich gemacht d.h diese wurde im internet gezeigt indem man die homepage des focus-5 aufschaltete dies erklärte der moderator stanko pavlica der für die nachmittagsversammlung verantwortlich war gelegentlich kam der präsident roland hermann auf die bühne um über das was seinen verein betraf zu erklären wie jedes jahr bei der preisverleihung an eine person mit viel einsatz für die gehörlosen menschen stieg die spannung im saal auf als das vorstandsmitglied donald shelton den lebenslauf einer person vorlas und noch niemand von den zuhörern anfangs wusste um wen es sich hierbei handeln könnte nach etwa zehn minuten war das geheimnis gelüftet und der neue preisträger des prix visio 09 ging an die westschweiz stéphan faustinelli der in der geschäftsleitung sgb-fss der französischen schweiz sitzt er war über die ehrung hoch erfreut und bedankte sich vielmals dafür derweil die anwesenden applaudierten anders als früher sieht der preis anders aus statt eines kugels auf dem würfel ist der preis gläsern eine schräg nach oben zulaufende glasspitze etwa vergleichbar einem ueberschallflugzeug das nach oben fliegt auch der preis ist neu und heisst prix visio der kubi-preis gehört der vergangenheit an der prix visio ist gedacht an eine person aus welcher region er oder sie auch stammt einmal im jahr geehrt wird der preis wird an eine person verliehen der oder die viel einsatz innovation und engagement für die gehörlosen in der schweiz leistet -8 august 09

[close]

p. 9

gvbn nr.36 der prix visio wurde übrigens von peter hemmi entworfen er hatte diese neuartige und künstlerische idee gemeinsam mit roland hermann kreiert herzliche gratulation auch an peter hemmi für diese schöne und künstlerische gestaltung des preises zum schluss erklärte der präsident roland hermann die versammlung für beendet und wünschte uns einen schönen abend jene die den abend noch lange verbringen wollten gingen ins gehörlosenzentrum das nur einen steinwurf vom swissôtel entfernt liegt es stand dem publikum zur besichtigung offen wir vom gvb zogen es dagegen vor unmittelbar nach dem treffen heimzufahren da wir vom ganzen tag müde waren auf dem weg nach basel zeigte sich das wetter von der sonnigen seite geschrieben von kaspar rüegg und gerda winteler fotos ursula dürler im bild unten sind drei dolmetscherinnen gs für deutschschweiz gs für welschland und gs für tessin gs gebärdensprache organisiert von focus 5 welcher erstmals auch live im internet übertragen wurde links laudatio donald shelton 2 von li preisträger stéphane faustinelli 3 von li präsident roland hermann 4 rechts ex-präsidentin marie louise fournier delegierte für gvb kaspar und gerda preisträger 2009 stéphane faustinelli versammlung im swissôtel zürich -9 aus kristall «prix visio» august 09

[close]

p. 10

gvbn nr.36 mitteilungen vielen dank für die vielen postkarten basler museums-besuch gefällig hier finden sie eine auswahl kalabrien italien 26 märz 2009 herzliche feriengrüsse aus calabrien christiane und hanspeter bratislava slowakei 12 mai 2009 liebe gvb wir machen eine ferienreise mit flusskreuzfahrt donau mit sehenswürdigkeiten Österreichungarn-slowakei-Österreich-deutschland oh so schön mit verschiedene kulturen dom burg etc herzliche feriengrüsse herta ernst rosemarie rené santa susanna spanien 1 juni 2009 hier geniessen wir ein paar tage ferien sonnige grüsse schicken euch marlene leo costa magica deutschland 12 juni 2009 hallo gvb mitglieder wir fahren mit sonderkreuzfahrten mit 120 gehörlosen von kiel nach stockholm helsinki st petersburg tallin dann zurück nach kiel das war sehr interessant zum erleben viele grüsse von rudolf und charlotte sempach schweiz juni 2009 herzliche sommergrüsse walter u margrit sonderausstellung beyeler-museum in riehen mittwoch 12.08.2009 18.00 19.00 führung für hörgeschädigte führung durch die sonderausstellung giacometti mit gebärdensprachdolmetscher anmeldung erforderlich unter montag-freitag 8.30-12.00 14.00-15.00 uhr tel 0041 061 645 97 20 fax 0041 061 645 97 19 oder fuehrungen@beyeler.com naturhistorisches museum basel 7 tag der behinderten im naturhistorischen museum basel donnerstag 24 september 2009 17.00 uhr führung durch die ausstellung mit gebärdensprachdolmetscher infos bei edi stöckli fax 061 266 55 46 oder mail eduard.stoeckli@bs.ch 10 august 09

[close]

p. 11

gvbn nr.36 konstantem temperatur der zukunft entgegenblickten tagesausflug ins baselbiet samstag 23 mai das wetter zeigte sich bereits von der wunderschönen seite als wir am bahnhof liestal eintrafen der tagesausflug galt als sehr familienfreundlich da viele kinder voller freude zugegen waren die organisatoren manuela und sascha begrüssten und erklärten uns sogleich den ablauf des ausfluges zuerst meinten viele von uns wir müssten den öffentlichen bus nehmen bis wir eines besseren belehrt wurden auf dem carparkplatz standen zwei kleinbusse bereit uns auf die kleine reise mitzunehmen auf dem weg nach läufelfingen wurde viel geplaudert und gelacht das eigentliche ziel ist die straussenfarm die in sichtweite des hotels bad ramsach oberhalb von läufelfingen liegt beim fahren dorthin hatten wir eine traumhafte aussicht über das ganze baselbiet bis weit in den schwarzwald hinein der für die straussenfarm verantwortliche leiter hiess uns willkommen dann zeigte er uns die strausse die auf der umzäunten wiese ganz langsam herumschlenderten und uns ab und zu mit neugierigem blick anstarrten normalerweise sind die eier die wir zum frühstück essen sehr zerbrechlich sobald sie zu boden fallen das ist bei dem straussenei das der belastung bis zu 100 kg aushalten kann aber anders kein problem also für einen mann oder eine frau die darauf stehen könnten ohne dass es zerfällt viele besucher dachten der schnabel sei sehr hart wie knochen und könnte unsere finger abbeissen oder schwer verletzen bis der besitzer uns aufklärte dass die strausse beim zubeissen relativ harmlos zugehen denn der schnabel ist ganz flach und nicht klobig dann wurden wir in ein alleinstehendes häuschen geführt wo wir dem treiben der jungvögel mit freude beiwohnten insbesondere die kinder waren von diesen vögeln vollauf begeistert und wurden von ihren eltern hochgehalten damit sie alles mitbekamen da der zaun um das gehege für die kleinen gäste viel zu hoch angelegt war auch die aus dem ei schlüpfenden babystrausse durften wir sehen sie wurden gebrütet indem sie unter grellem licht und 11 anschliessend gingen wir in den hofladen neben der scheune wo viele sachen die mit dem strauss zu tun haben zum kauf angeboten wurden straussenfilet tasche und jacke aus straussenleder eier mit dekorationen darauf und vieles mehr auch wurstwaren konnte man kaufen um den bauernhof mit den straussen und anderen tieren rentieren zu können müssen die waren im laden teuer verkauft werden wir legten auf der fahrt nach reigoldswil einen kurzen stopp ein weil wir laut dem programm viel zu früh waren in läufelfingen durften wir ­ nicht programmgemäss den tierfriedhof besuchen also eine grabstätte für die animalischen lebewesen die dort begraben liegen es wurde im jahr 2001 eröffnet und galt als die schweizer premiere die besitzer gaben ihren verstorbenen tieren namen die teilweise so klangen als wären sie die menschen selber auf der fahrt durch den neuen umfahrungstunnel um sissach und dann über liestal kamen wir in reigoldswil an wo wir zur talstation geführt wurden von dort aus ging es mit der modernen gondelbahn hinauf auf den wasserfallen im laufe des tages erreichte die temperatur die marke von 30 grad selbst auf dem wasserfallen war es fast heiss im restaurant bekamen wir eines von drei menüs die wir zuvor bei der anmeldung ankreuzen mussten serviert schnitzel mit salat schweinsbratwurst an zwiebelsauce oder käseschnitten mit schinken und ei dazu gab es als beilage für alle menüs pommes frites august 09

[close]

p. 12

gvbn nr.36 fortsetzung 2 teil tagesausflug interessante gespräche da nicht alle gleich schnell fuhren kamen wir vereinzelt bei der talstation in reigoldswil an wo wir die roller und helm zurückbrachten je näher der abend rückte desto erschöpfter wirkten wir auch mussten wir angesichts der sommerhitze schwitzen nachdem wir beim bahnhof liestal angekommen waren verabschiedeten wir uns voneinander der tag blieb noch lange hell nach zweistündigem aufenthalt im restaurant gingen wir langsam zum bergstation wo wir zuvor mit der gondelbahn eingetroffen waren dort nahmen wir die roller trottinett in empfang die fast einem velo glichen weil sie grosse räder aufwiesen ­ allerdings war kein sattel angebracht mit helm ausgerüstet machten wir uns auf die fahrt ins tal der nicht so breite kiesweg schlängelte sich auf der bergwiese und durch den wald weil der weg meist beschildert war verirrten wir uns selten im wald hie und da fuhren wir an spaziergängern und wanderern vorbei die uns anlächelten oder uns keines blickes würdigten wir danken manuela und sascha für die organisation der ausflug bleibt uns in bester erinnerung geschrieben von kaspar rüegg fotos von gerda winteler 12 august 09

[close]

p. 13

gvbn nr.36 ureinwohnerin australiens und vieles mehr buchvernissage im holbeinhof 27 mai 2009 wo liegt das herz bei uns menschen auf der linken seite und bei fischen säugetieren und vögel liegt es auch in steinen und pflanzen bei mir müsst ihr nicht lange suchen in den geheimnisvollen buchhüllen schlägt mein kostbares lebenswerk mein viertes buch ist da kÄnguruherz mit diesen worten hat doris herrmann zur buchvernissage am 27.mai 2009 eingeladen die vernissage wird von matthias müller musikalisch eröffnet alphorn was haben alphornklänge mit kängurus und australien zu tun die modernen alphornklänge geben mir die antwort sie tönen nach musik der aborigines doris begrüsst ihre gäste und freunde im speziellen christel jacobi aus dresden und margit cianelli die aus australien angereist ist sie bedankt sich beim co-autor und lektor michael gaida aus hottingen er hat doris in intensiven und ständigen gedankenaustausch unterstützt ihr dank geht auch an christoph von allmen aus basel er hat den umschlag gestaltet und den satz gemacht auch die arbeit der projektleiterin jeannine leemann wird verdankt unter den gästen und freunden sitzen einige gvb-mitglieder und der gvb-vizepräsident anwesend ist auch die präsidentin von tactile mit ihrer kommunikations assistentin ka und andere hörsehbehinderte personen für die unterschiedlichen kommunikationsformen sind die dolmetscherin die ka und die lormerin frau angela nocito eine langjährige freundin von doris verantwortlich frau dr bettina becker beschreibt den buchinhalt von kÄnguruherz als eine überarbeitete und vertiefte biographie in anlehnung an den 3 schon veröffentlichten büchern in diesem 4 buch ergänzt doris herrmann erfahrungen märchenhafte aspekte die damalige minderbewertung von menschen mit einer behinderung wie sie träume verarbeitet ihrer zugehörigkeit zur jüdischen religion über das usher-syndrom und ihren sinneseindrücke und emotionalen empfindungen erleben der farben entdeckung der natur die zusammenkunft mit eukala einer 13 christel jacobi brieffreundin und reisebegleiterin 3.buchund margit cianelli berichten über das sich kennenlernen zusammentreffen und gedankenaustausch mit doris in der zwischenzeit macht sich der musiker matthias müller mit einem didgeridoo bereit es wird darauf aufmerksam gemacht dass der musiker während und nach dem apero seine instrumente zum klingen/vibrieren bringen wird damit die gehörlosen und hörsehbehinderten gäste und freunde die musik fühlen können didgeridoo melodien lassen die luft im kleinen saal vibrieren die töne sind stärker aber auch gleichzeitig wärmer als diejenigen des alphorns denn intensiven glucksenden anund abschwelenden tönen schwingungen und luftvibrationen kann man nicht ausweichen ohne den raum zu verlassen und die anderen zuhörer zu stören nach den didgeridooklängen und vibrationen können interessierte gäste sich bei doris ein buch kaufen und je nach wunsch mit kugelschreiber oder filzstift unterschreiben lassen man kann sich mit anderen gästen unterhalten um dann im foyervor dem saal den durst stillen und das magenknurren beruhigen für uns gvbler und andere interessierte macht matthias müller seine instrumente bereit mit verschiedenen blas-techniken erzeugt er unterschiedliche töne/rhythmen/melodien das fühlen und tasten erzeugt erstaunen über die intensität der schwingungen und unterschiedlichen rhythmen der instrumente fragen über blastechnik instrumentenbau und holzart wann die didgeridoos von den aborigines angewendet wird musikunterricht wie lange man üben muss bis man einen ton erzeugen kann ob matthias müller vom alphornspielen und didgeridooklängen erzeugen leben kann oder nebenberuflich tätig sein muss usw alle fragen sind von dem musiker offen und verständlich beantwortet worden tactile selbsthilfeorganisation der hörsehbehinderten und taubblinden menschen der deutschschweiz bericht annita schäublin cavoli august 09

[close]

p. 14

gvbn nr.36 vernissage von doris herrmann fotos von annit a schäublin-cavoli matthias müller in aktion doris mit dolmetscherin angela nocito viel publikum lauschen von klängen didgeridoo vibrationen luftschwingungen känguru aus papiermache von doris elisabeth christel doris 14 signieren der bücher august 09

[close]

p. 15

gvbn nr.36 mit annita schäublin-cavoli name annita schäublin cavoli wohnort basel beruf · hausfrau · kommunikationsassistentin ka für hörsehbehinderte und taubblinde menschen beim szb schweizerischer zentralverband für das blindenwesen · freiwillige mitarbeiterinfmabeim szb der unterschied von a und b ist · a als ka arbeite ich im szb assistenzbudget im projekt fassis fachstelle assistenz schweiz im privatbereich die arbeitsaufträge erhalte ich von hörsehbehinderten menschen privat und erhalte einen lohn · als fma begleite ich hörsehbehinderte klientinnen/klienten bei anlässen/ferien/atelier welche der szb organisiert für diese begleitung erhalte eventuelle spesen vergütet zivilstand verheiratet deine funktion im vorstand protokollführerin hobby modellieren/töpfern wandern/spaziergänge lesen handarbeiten/werken/basteln mit unterschiedlichen materialien dekorationen entwerfen und herstellen lieblingsgetränk temperiertes mineralwasser diverse teesorten und teemischungen lieblingsmenü je nach jahreszeit und heimischem angebot gemüse salat und früchte in unterschiedlichen variationen hergerichtet/gekocht kombiniert mit fleisch fisch eier und käse lektüre/zeitschrift beobachter biographien fachliteratur alte und neue bücher und texte in baslerdialekt krimis von hansjörg schneider anne gold peter studer und peter stünzi sie handeln in basel und umgebung lieblingsfilm filme welche in den basler kult.kinos gezeigt werden vitus be with me tanz der hände das 15 piano schmetterlinge und taucherglocke dokumentarfilme biographien traumauto die modernen autos sehen alle ähnlich aus sie sind praktische hilfsmittel notfalls kann man sich eines ausleihen oldtimer 1918 ­ 1960in jeglicher grösse sind wunderschöne karossen mit charme und charakter persönlicher wunsch für mich sind wünsche erstrebenswerte ziele um diese ziele erreiche zu können brauche ich unterstützung von anderen wünsche wie frieden akzeptanz und gleichberechtigung sind träume der menschheit diese muss man zuerst im kleinem rahmen/umkreis erschaffen um den wirkungskreis vergrössern zu können könnte ich in es spezifischen organisationen mitwirken doch diese wünsche/träume werden nie überall in erfüllung gehen schönstes erlebnis im verein fusion von gehörlosenbund und gehörlosenclub gemeinsam ist man stark wunsch im verein entlastung des gvb ­ vorstandes durch mithilfe interessierte gvb-mitglieder bei der programmgestaltung und pasta-pasta/raclette dein lebensmotto gib jedem tag die chance der schönste tag in deinem leben zu sein dein vorbild louis braille1809­1852 als 16jähriger der erfinder der blindenschrift braille hieronymus lorm1821-1902mit 15 ertaubt mit 60 erblindet der erfinder des lormens taktiles alphabet für menschen mit einer hörsehbehindung alle menschen die für den erhalt und akzeptanz ihr sprache/kultur kämpfen müssen und deswegen diskriminiert oder verfolgt werden jean-dominique bauby wurde mit 43 durch einen hirnschlag total gelähmt er konnte hören mit einem auge blinzeln so hat er sein einziges buch «schmetterling und taucherglocke» einer logopädin diktiert und schreiben lassen gewaltiger als das schicksal ist der mensch der es zu tragen weiss im namen der redaktion des gvbn wünsche ich dir viel freude beim protokoll schreiben gerda winteler august 09

[close]

Comments

no comments yet