GVBN 29 - April 2007

 

Embed or link this publication

Popular Pages


p. 1

vereinsnachrichten des gehörlosen-vereins basel 1912 nr 29 april 2007 gezeichnet von christian verselt

[close]

p. 2

gvbn nr.29 liebe mitglieder des gvb als präsident ist es meine neue aufgabe das editorial für die gvb-nachrichten zu schreiben an der gv am 27 januar 2007 hat man mich mit grosser mehrheit gewählt ich danke euch allen für das entgegenbrachte vertrauen unser verein besteht seit 95 jahren ich bin stolz diesen geschichtsträchtigen verein zu führen es ist für mich eine neue erfahrung in meinem leben ich versuche stets für den verein da zu sein wenn man mich braucht ich freue mich auf die zusammenarbeit mit den neuen vorstandsmitgliedern in diesem vereinsjahr wird es für mich für vieles ein erstes mal geben die vorstandssitzungen leiten die halbjahresversammlung sowie die generalversammlung führen den verein nach aussen vertreten und so weiter jetzt ein anderes thema der frühling naht der graue alltag im winter ist vergangen im frühling blüht alles auf mit ihm auch die menschen und die tiere alles wird munter und heiter mit diesem satz möchte ich das editorial gerne abschliessen bis zu den nächsten gvb-nachrichten wünsche ich euch eine schöne zeit euer präsident adrian steinmann gehörlosen-verein basel 1912 postfach 124 4125 riehen pc-konto 40-34879-8 präsident adrian steinmann habertürliweg 1 4133 pratteln fax 061 599 45 67 tel 061 821 09 76 e-mail stonemen@teleport.ch vizepräsident walter rey in den ziegelhöfen 8 4054 basel st fax 061 302 36 72 e-mail waltrey@balcab.ch kassierin manuela steiner hagenbuchenstr 35 4244 röschenz e-mail snoopy82@gmx.ch sekretär kaspar rüegg hegenheimerstr 49 4055 basel fax 061 322 33 42 e-mail kaspar_75@bluewin.ch beisitzer i briefversand kurt steiner hagenbuchstr 35 4244 röschenz fax 061 761 33 27 e-mail maku.steiner@bluewin.ch beisitzer ii hanspeter rüegg bahnhofstr.10 4147 aesch fax 061 751 78 28 e-mail ruegg@intergga.ch beisitzer iii daniel meier hauptstr 91 4497 rünenberg fax 061 971 70 59 e-mail d.meier@swissonline.ch protokollführerin barbara bürki vogelsangweg 2 4461 böckten fax 061 902 00 09 e-mail babuerki@bluewin.ch ehrenpräsident nicolas mauli talmattstr 12 4125 riehen fax 061 601 55 73 e-mail nicolas.mauli@bluewin.ch redaktionsschluss bis 25 juni 2007 impressum vereinsnachrichten des gehörlosen-vereins basel 1912 druck notegen copy ag bäumlihofstr 394 4125 riehen korrektorin gerda winteler schwarzackerstr 60 4303 kaiseraugst fax 061 811 51 19 e-mail gerda.winteler@bluewin.ch layout ursula dürler schützenrainweg 50 4125 riehen fax 061 641 60 87 e-mail uduerler@bluewin.ch versand kurt steiner siehe vorstandsliste -2 april 07

[close]

p. 3

gvbn nr.29 mitteilungen vielen dank für die vielen postkarten adressänderung adrian steinmann pratteln neue telnr und fax nr sowie mailadresse telefonnummer 061 821 09 76 faxnummer 061 599 45 67 email stonemen@teleport.ch geburtsanzeige köln 27 november 2006 hallo g.v.b schön wieder ich in köln ich traum wollen wohne köln unmöglich hauptsache viel vergnügungen und einkaufen grüsse werner diano marina italia 3 januar 2007 herzliche feriengrüsse von der blumenriviera christiane und hanspeter maline und palawan san rafael philippinien 8.1.07 viele grüsse aus der sonnigen heissiger urlaub fabian lina und malo mir sind jetzt es chleeblatt Üsers glücks-chäferli heisst elisa geboren am 13 november 2006 si isch am 08.34 uhr uf d`wält cho 47 cm gross und 3060 g schwer die glückliche eltere gabi und daniel hänggi-christ und die stolzi schwöschter laura schräger lebern 4 4208 nunningen neue vorstandsmitglieder von links nach rechts kurt steiner manuela steiner neu hanspeter rüegg walter rey vizepräsident daniel meier neu adrian steinmann präsident kaspar rüegg neu -3 april 07

[close]

p. 4

gvbn nr.29 24 basler stadtlauf rang 346 renggli franz 26:27,6 am samstag 25.11.06 machten franz renggli und ich beim basler stadlauf mit das wetter war ein bisschen warm wir liefen die 5,5 km strecke mit 7829 angemeldeten läufern war am samstagsabend beim basler stadtlauf ein teilnehmer-rekord verzeichnet worden es sind auch weit über 7000 läufer ins ziel gekommen rang 391 galmarini stefano 30:01,5 bericht und fotos stefano galmarini -4 april 07

[close]

p. 5

gvbn nr.29 racletteabend am 25 november 06 fotos von ursula dürler und susanne von dincklage fleissige helfer in der küche mmhh lecker vier glückliche gewinner kinder auf entdeckungsreise susle zeigt dia-showpräsentation romeo der jüngste barkeeper geduld bringt rosen od raclette tamilische vorführung begrüssung v präsident nicolas typisches raclettessen köstliche dessert jüngster gast -5 april 07

[close]

p. 6

gvbn nr.29 vortrag über einen aussergewöhnlichen gehörlosen menschen markus huser 1956-1991 von zdrawko zdrawkow zarko am donnerstag 7 dezember 2006 in basel gedanken zum 15 todestag von markus huser 1956-1991 wer ist markus huser er ist ein pionier der gehörlosen selbsthilfebewegung er wurde in wettingen/ag geboren und wurde durch streptomycin-impfung ertaubt er besuchte die primarschule und die bezirkschule auf dem landenhof danach absolvierte er die aargauische kantonsschule baden universität zürich und freiburg ehrenamtlich im gehörlosenwesen:jugendarbeit sgb schweizerische gehörlosen bund jugendlager zürcher fürsorgeverein für gehörlose zürcher gehörlosenverein stiftung treffpunkt der gehörlosen sgb vorstand und arbeitsgruppen er pflegte beziehungen zu verschiedenen persönlichkeiten von gehörlosen und hörenden sein hobby war segeln tauchen radfahren deltafliegen volleyball und gruppenveranstaltungen seine persönlichen erfahrungen von damals viele hörende fachleute bevormunden die gehörlosen zuviel gehörlose arbeiten für gehörlose ist nicht denkbar praktisch nur hörende fachleute arbeiten für gehörlose gehörlose arbeiten oft ehrenamtlich darum wurde markus huser sehr aktiv und wollte alle gehörlose und hörende wachrütteln im jahr 1977/78 wurde markus in den sgb vorstand gewählt und sammelte viele erfahrungen in dieser zeit gab es einen abbau von hörenden im sgb vorstand vorher war sgb ein einfacher und passiver verein und einflusslos darum wurde sgb dem reform unterworfen das büro des sgb war aus finanziellen gründen mit dem schweizerischen -6 verband für das gehörlosenwesen svg untergeordnet und war nicht frei von kontrolle dann würde der sgb selbständig und zog in ein neues büro an der langstrasse 62 bei der stiftung treffpunkt für gehörlose dort wurde die selbsthilfe neu definiert vorher wurden berichte über den sgb in der gehörlosen zeitung von svg berichtet und deshalb zu wenig frei im oktober/november 1987 gab es eine neue eigene gehörlosen zeitung von sgb darüber gab es viele positive und negative reaktionen vor allem seitens von svg heute gibt es visuell plus heft marie louise fournier sgb westschweiz schrieb informationsmittel über die gehörlosigkeit dienen aus sicht der gehörlosen selbst martin stamm askio behinderten selbsthilfe schweiz schrieb selbsthilfe beginnt mit dem formulieren eigenen bedürfnisse benno caramore verein für gebärdenforschung schrieb solche zeitung wurde bekämpft auch viele hörende z.b fachleute etc interessieren sich für die zeitung sgb zeitung zeigt eigene kulturelle gemeinschaft und das ist die entscheidende und grundlegende bedeutung für die zukunft beat kleeb procom ex vizepräsident sgb schrieb markus ist der erste richtige politiker und hat vielen mitmenschen die augen aufgemacht jetzt ist vieles selbstverständlich er gab ein vorbild für eine neue generation heinrich beglinger gehörlosenseelsorge schrieb markus war kein träumer obwohl er einen traum hatte und musste viele mitmenschen das verständnis wecken gottfried ringgli ex schuldirektor der kant gehörlosenschule zürich schrieb er ist ein klarer denker tüchtiger stratege arbeitsam befreit die bevormundung von hörenden fachleuten und gibt Überzeugungskraft peter hemmi ex sekretär von sgb ds schrieb markus gibt mut und zivilcourage die Überzeugung von markus huser die zeit läuft für uns auswirkung bis heute immer mehr gehörlose arbeiten für gehörlose gehörlose sind emanzipiert leider wurde markus huser schwer krank und wurde mager und hatte eine langsame erblindung von augen dann starb er am 17 august 1991 aber seine taten sind bis heute unvergessen und gibt allen vor allem hörbehinderten mut nach dem vorbild von markus huser bericht von rudolf byland april 07

[close]

p. 7

gvbn nr.29 dreikönigskegeln in reinach/bl am 6 januar 2007 kegelobmann hans studiert die ranglisten zwei kegelbahnen 2 martin steinmann 1 rene hiller 3 leo hermann mitmachen mac ht spass 2 manuela steiner 1 mirjam hostettler 3 maria-gina eisenring worüber diskutieren wohl die männer denkt leise die junge frau manuela fotos susanne von dincklage nicolas mauli und mady mauli -7 gemütliches abendessen im restaurant april 07

[close]

p. 8

gvbn nr.29 mitgliedschaft 2007 94 generalversammlung im grün 80 münchenstein samstag 27 januar 2007 40 jahre mitgliedschaft paula frauchiger 30 jahre mitgliedschaft hans schmid 20 jahre mitgliedschaft mady mauli anwesend nicolas mauli anwesend ference molnar monika ramstein-rüegg 10 jahre mitgliedschaft karin altwegg annita schäublin klara rüetschi wahlen es waren 71 anwesende mitglieder inkl 5 neumitglieder und 10 gäste gemäss präsenzliste spendenliste 2006 altwegg karin zimmermann thomas byland rudolf charlotte hänggi otti elisabeth hauser helga hermann leo marlene hiller rené fischbacher max joss annemarie kaiser eberhard kuhn rudolf lienin salome nayer amalia rüegg kaspar schäublin annita schenkel hans margrit thom annemarie von wyl lotty wagner h.p christine total sfr 1400 herzlichen dank wahlkommissär heinrich beglinger mutation 2006 eintritt binggeli andreas sonetto naomi sonetto giuseppe tschopp anita bohler cécile austritt rohrer stefan denicola jaqueline läubli claudia gestorben stingelin otto strub erika an der diesjährigen gv traten nicolas mauli präsident und marlene hermann kassier aus dem vorstand zurück claudia läubli wurde aus dem vorstand suspendiert deshalb wurden drei neue vorstandsmitglieder gesucht der wahlkommissär heinrich beglinger stellte alte und neue vorstandsmitglieder auf die drei interessierten manuela steiner kaspar rüegg und daniel meier wurden vorgestellt und einstimmig in den vorstand gewählt zwei neue präsidenten haben sich bereit erklärt zu kandidieren mit überaus klarer abstimmung gewann adrian steinmann als präsident und kapitän vizepräsident wird walter rey -8 april 07

[close]

p. 9

gvbn nr.29 marlene hermann als ehrenmitglied ernannt neuer präsident adrian und alter präsident nicolas marlene hermann wurde an der generalversammlung zur ehrenmitglied ernannt und auch gleich würdig vom vorstand geehrt antrag des vorstandes von gvb wir bitten die mitglieder um zustimmung zur ernennung zu ehrenmitglied von marlene hermann blatter sie hilft seit vielen jahren unermüdlich in unserem verein tatkräftig mit sei es bei den veranstaltungen organisationen usw sie arbeitete 24 jahre im vorstand mit einmal unterbruch davon 8 jahre gcb sekretärin 1975-83 7 jahre gcb präsidentin 1991-98 9 jahre gvb kassiererin 1998-07 eigenschaften die marlene hermann auszeichnen sind -starke hilfsbereitschaft -gute aufmerksamkeit -gute kontakt zu den mitgliedern und vorstand -respektvoll -gute zusammenarbeit mit gbb -mitarbeit in fusions-kommission 1996-98 in den letzten jahren hatte marlene viele schwierige und traurige situationen erleben müssen und dafür viel kraft verloren trotz ihrer schwierigen situation konnte marlene all die aufgaben gut erledigen meistens kurzfristig nicolas mauli wurde erst nachträglich von den mitgliedern zuerst als ehrenmitglied und später dann als ehrenpräsident vorgeschlagen nach der abstimmung durch die mitglieder wurde er zum ehrenpräsident ernannt die ehrung wird an der nächsten generalversammlung 2008 erfolgen bericht redaktions-team fotos ursula dürler und thomas v dincklage -9 april 07

[close]

p. 10

gvbn-nr.29 vom neugewählten präsident adrian steinmann pratteln den 30 januar 2007 liebe mitglieder des gehörlosen-vereins basel zuerst möchte ich euch einmal allen für den klaren wahlausgang danken es überraschte mich dass man mich fast einstimmig gewählt hat viele mitglieder kennen mich schon von klein auf als meine eltern früher im gehörlosen club mitglied waren somit musste ich wenig von meinem lebenslauf erzählen mein vater selber ist im verein auch mitglied und all das schaffte wahrscheinlich auch ein klares resultat am vergangenen samstag bei ja ich bin jetzt der 7 präsident im gvb ich bin stolz darauf dass alle mir vertrauen entgegenbrachten natürlich ist das eine grosse verantwortung den verein gut führen zu lassen innen sowie nach aussen ich bin mir auch bewusst dass ein präsident gute kontakte und wünsche mit den mitgliedern pflegen soll 2005 trat ich als vizepräsident im verein bei so konnte ich 2 jahre schritt für schritt lernen wie nicolas mauli das schiff geführt hatte wie heinrich beglinger dies als gutes beispiel am letzten samstag den 27 januar 07 an der generalversammlung mit dem schiff erzählte das schiff ist schon seit 95 jahren immer wieder von einem kapitän geführt worden der letzte kapitän nicolas mauli hat sein amt an mich weitergegeben ich möchte das schiff im gleichen sinn wie der alt-präsident weiterführen falls das schiff doch mit einem eisberg zu kollidieren droht hilft mir walter rey der noch im vorstand ist ihn wieder auf dem richtigen kurs zu bringen er hat genug erfahrung und wird mir auch bei schwierigkeiten oder probleme den weg zurecht zeigen ausserdem ist der altpräsident und ehrenpräsident ebenfalls bereit mir zu helfen falls probleme auftauchen somit kann ich mit einem guten gefühl den verein führen natürlich werde ich auch kritik oder meinungsverschiedenheit der mitglieder einstecken müssen aber ohne das ist der verein nicht lebendig genug 10 was für ziele habe ich als präsident für den verein mein ziel ist dass wir später einmal einen eigenen clubraum haben werden wo wir diverse versammlungen feste gehörlosen treffpunkt traditionelle racletteabend und so weiter zur verfügung haben ohne immer einen raum oder saal in der umgebung von baselstadt/land suchen zu müssen aber seid beruhigt dieses ziel ist noch weit entfernt wichtig ist im moment die bedürfnisse der mitglieder einzugehen und dass der verein vielleicht durch mich auch junge gehörlosen mitglieder bekommt wir haben im verein verschiedene generationen ein grosser teil der generation wird älter ich suche junge generationen damit der verein auch wieder mehr lebendiger wird durch junge oder familien mit deren kinder sie sichern so auch die zukunft des gehörlosen vereins basel schliesslich soll das schiff nochmals weitere 95 jahre lang durch deren präsidenten geführt werden und dadurch habe ich auch das jahresprogramm mehr gefüllt mit ausflüge besichtigungen wanderungen u.s.w für alle altersgruppen so sehen wir uns mehr und die kontakte werden auch mehr gepflegt wenn ihr gute ideen habt das durch den verein organisiert werden soll so meldet es bei mir oder meinen vorstandsmitgliedern so nun denke ich habe ich genug geschrieben und zum schluss wünsche mir eine schöne zeit mit dem verein erleben zu dürfen ich danke nochmals euch allen mitgliedern für das entgegenbrachte vertrauen und die unterstützung mit besten grüssen wünscht euch euer neuer präsident aus pratteln adrian steinmann april 07

[close]

p. 11

gvbn-nr.29 fragen an nicolas mauli ex präsident welches war für dich persönlich die grösste herausforderung im verein gehörlosengerechte technik einführen z.b media-visuelle technik etc gebärdensprache vermehrt benützen gute integration zwischen gehörlosen und hörenden sowie alte und junge mitglieder gab es auch eine enttäuschung wenn man nicht kooperieren kann und somit frieden nicht klappt im februar 2007 hast du das amt als präsident nach langer tätigkeit abgegeben wie fühlst du dich jetzt ich habe von abschiednehmen noch nicht viel gespürt auch als ehrenpräsident das erste gefühl ist von der last langsam zu befreien ich bin immer noch aktiv mit gvb verbunden im gehörlosenverein basel warst du auch am verkauf der markircher-haus vertreten wie geht es mit dem vermögen weiter die der gehörlosenverein basel erhalten hat welche ziele wird der gehörlosenverein basel verfolgen auch wenn du nicht mehr im vorstand bist ich habe euch bereits angekündigt dass ich im komitee für das weitere vorgehen zuständig bin wie von der a.o gv vom 21 märz 2005 dass wir für gvb eine eigene stockwerk eigentumswohnung kaufen werden kannst du deine erfahrungen den jungen heute im vorstand weitergeben ja natürlich unterstütze ich gern weiter welchen persönlichen wunsch hast du im verein 100 jahre jubiläums-fest unsere traditionelle veranstaltungen weiterhin pflegen kameradschaft gut pflegen wir wünschen dir für deine weitere zukunft alles gute gute gesundheit und zufriedenheit und nochmals ganz herzlichen dank für deine vielen verdienstvollen tätigkeiten im gehörlosenverein basel wir schätzen deinen grossen einsatz sehr du wirst vom gehörlosenverein basel als ehrenpräsident geehrt werden und das hast du auch redlich verdient deine erfahrungen und deine verschiedenen unermüdlichen arbeiten werden sicher lange im verein in guter erinnerung bleiben das redaktions-team gerda und ursula 11april 07 name mauli nicolas wohnort riehen beruf hafner plattenleger sternzeichen fisch zivilstand verheiratet mit meine liebe frau mady und 2 kinder florence&romeo hobby hausumbau modellbau fc basel mitfiebern weltreise wein degustieren lieblingsgetränk ital rotwein barolo lieblingsmenü italienische gerichte rahmschnitzel spinatnudeln lieblingslektüre/zeitschrift rotblau magazin wissenschaft persönlicher wunsch nie krieg umwelt unterstützen beruf-stress abbauen schönstes erlebnis im verein viele gute zusammenarbeit im team fusion gbb&gcb1998 welttag der gehörlosen1998 in basel

[close]

p. 12

gvbn nr.29 folgende dankesbriefe haben wir erhalten riehen 28.oktober 2006 lieber präsident liebe vorstandsmitglieder liebe vereinsmitglieder ich möchte mich sehr herzlich bedanken für das grosszügige geburtstagsgeschenk nämlich pro innenstadtgutscheine und einer schönen grusskarte zu meinem 65 geburtstag ich habe mich sehr gefreut darüber und sage auf wiedersehen mit herzlichen grüssen elisabeth hänggi basel 26 november 2006 liebe vorstand und mitglieder des gehörlosenverein basel Über an alle freundlichen glückwünsche zu meinem geburtstag und deinen guten wünsche für mein neues lebensjahr habe ich mich gefreut mit lieben grüssen elsa bühlmann wegenstetten im dezember 2006 münchenstein 13 februar 2007 an gehörlosen-verein basel ich möchte mich herzlich bedanken für die globusthaler von 30 fr es hat mich sehr gefreut auch werde ich immer in kontakt bleiben mit euch allen besonders das dreikönigskegeln findet immer guten anklang im jahr 2007 wünsche ich allen alles gute besonders bei den wanderungen und ausflügen mit herzlichen grüssen hans schmid basel 23 februar 2007 liebe freunde verwandte und bekannte viola ist bereits vier monate alt und entwickelt sich prächtig sie hat sich langsam an ihr neues zuhause gewöhnt selina mama und papa freuen sich jeden tag viola in ihre arme zu nehmen wir erleben viel frohes mit unseren zwei mädchen für die lieben glückwunschkarten die schönen spielsachen kleider und gutscheine möchten wir uns euch ganz herzlich bedanken mit lieben grüssen von violina selina renate und simone merz allschwil 18 januar 2007 lieber herr rey ganz herzlichen dank für eure glückwünsche die sie mir zum 75 geburtstag geschickt haben die lieben worte haben mich sehr gefreut mit meinem dank und vielen grüsse auch an den vorstand und die mitglieder des gehörlosenvereins basel anton koller riehen 28.februar 2007 danke schön so viele liebevolle glückwünsche zu meinem 80 geburtstag haben mir meinen tag schön und mich glücklich gemacht viele freunde und freundinnen haben mir gesundheit und glück gewünscht das wünsche ich euch allen auch von herzen danke vielmals für die grosszügigen gutscheine originellen geschenke und wein der tag bleibt mir unvergesslich ich hoffe dass wir uns alle noch lange gegenseitig begrüssen dürfen und verbleibe mit lieben grüssen otto hänggi 12 april 07

[close]

p. 13

gvbn nr.29 schlittelplausch auf dem kerenzerberg gl am 10 februar 07 um 6.30 uhr versammelten sich einige von uns bei der esso tankstelle beim dreispitz in basel um 6.45 uhr fuhr remo berni mit dem 18 plätzer bus los und unser abenteuer begann mit einem zwischenstopp in frick fuhren wir mit ein paar mehr weiter zur autobahnraststätte würenlos wo wir die restlichen trafen vollzählig mit 18 personen davon 4 kinder und 3 absagen assen wir ein feines morgenessen offeriert von gehörlosen verein basel zur stärkung andern machten es sich im bergrestaurant bequem anfänglich war das wetter angenehm ab den mittag verschwand die sonne und es wurde etwas kühler dennoch nicht kühl genug so dass der schnee langsam schmolz um halb ein uhr trafen wir uns zum mittagessen die einen im restaurant und die anderen machten ein picknick draussen im schnee am nachmittag wurde der schnee sulzig dennoch hatten wir sehr viel spass und konnten 1 mal mehr einen super tollen tag miteinander verbringen um halb fünf uhr trafen wir uns fast alle heil wieder unten beim bus 2 erlitten leider kleinere schürfwunden auf dem heimweg machten wir nochmals einen halt beim autobahnraststätte würenlos da alle nach dem eifrigen schlitteln noch hungrig waren haben wir beschlossen den abend mit einem nachtessen ausklingen zu lassen danke an remo berni für die gute sichere fahrt und adrian für die gute organisation geschrieben von jasmin steiner posiert von adrian steinmann ca um halb elf uhr sind wir nach einer angenehmen reise am kerenzerberg angekommen dank der super organisation konnten wir kurze zeit später eine längere sesselliftfahrt geniessen die die nach hinten schauten konnten eine wunderbare aussicht sehen oben angekommen packten einige ihren schlitten und sausten los die 13 sicht auf walensee gruppenfoto nachmittags april 07

[close]

p. 14

gvbn nr.29 henkermuseum in sissach am 3 märz 2007 die gruppe von 36 personen fand sich vor dem kleinen museum in sissach ein es ist das erste und einzige hinrichtungsmuseum der schweiz in drei gruppen aufgeteilt wurden wir durch das dreistöckige haus geführt uns wurden die vielen verschiedenen hinrichtungsutensilien und folterwerkzeuge gezeigt und ihre handhabung erklärt zum beispiel das originalmodell der guillotine von dr guillotine der dieser maschine seinen namen gab oder auch die grosse die anderen die warten mussten konnten im keller des tatooladens das dem museumsführer gehörte an einer bar einen apero zu sich nehmen und sich unterhalten nach drei stunden waren alle gruppen durch und wir gingen ins restaurant zur sonne das sich fast gegenüber des museums befindet zum nachtessen nach dem wunderbaren fünf gänge menü waren alle gesättigt dank der guten organisation vom präsident wurde es ein gelungener anlass und alle gingen zufrieden nach hause bericht samira und walter rey fotos mirjam hostettler sammlung an richtschwertern die vom aberglauben geprägt sind dazu wurde uns auch über das triste dasein des henkers und seiner sippe erzählt der ein einsames und verachtetes leben führte die letzte hinrichtung der schweiz wurde 1940 im kanton uri vollzogen 14 april 07

[close]

p. 15

gvbn nr.29 folgende dankesbriefe haben wir erhalten wir dürfen an die glücklichen geburtstagskinder zu ihrem runden geburtstagsfest herzlich gratulieren ebenso gute gesundheit und weiterhin viel freude im vereinsleben 06 mai brigitte koller 11 mai paul molnar 24 mai edwin werlen 18 juni elisabeth molnar 25 juni anita tschopp 26 juni emil grossmann 05 juli louis duperrex 04 august walter rey liebe vorstandsmitglieder liebe gvb-mitglieder nach 16 jährige amt habe ich zum letzten mal eine generalversammlung die 94 unseres vereins geleitet dieser abschied ist mir schwer gefallen das geschenk von gvb 1912 eine urkunde patenschaft für einen blauburgunder rebstock reblage klus in aesch bl hat mich gerührt das macht mir grosse freude und ich danke euch sehr herzlich auch die unerwartete einstimmige ernennung durch euch zum ehrenpräsident freut mich riesig es ist für mich eine grosse ehre und danke ich euch herzlich dafür wie ich euch bereit gesagt habe werde ich den gvb weiterhin unterstützen ich werde unter anderem das gvb-archiv sauber sortieren und das 100 jahre jubiläum vorbereiten auch werde ich meinen nachfolger adrian steinmann und auch den vorstand unterstützen ich werde in der nächsten gvbn einen rückblick über meine präsidialzeit mit allen höhen und tiefen schreiben es war eine sehr schöne zeit ich durfte viel kameradschaft vertrauen und gute zusammenarbeit erfahren das ist für mich eine unvergessliche erinnerung euer ehrenpräsident nicolas röschenz 12 märz 2007 hallo meine lieben geschwister freunde wanderfreunde und bekannte bald bin ich schon einen monat 50 jahre alt ich möchte mich herzlich bei euch allen für die wunderschönen geschenke e-mails briefe gedanken lustigen spiele usw bedanken ein herzliches dankeschön an sascha für die tolle Überraschung mit dem oldtimer es war ein unvergessliches erlebnis in diesem alten auto gefahren zu werden auch danke ich meinem schatzi manuela jasmin sascha urs für die super organisation und allen die da waren für das tolle mitmachen ich habe mich sehr gefreut und werde diesen tag in guter erinnerung behalten danke margrit grittli steiner 50 jahre 60 jahre 70 jahre 60 jahre 30 jahre 60 jahre 95 jahre 70 jahre 15 april 07

[close]

Comments

no comments yet