genuss magazin no.4

 

Embed or link this publication

Description

genuss magazin no.4

Popular Pages


p. 1

genuss magazin Echtes Bäckerhandwerk seit 1812 Gekonnt Steht für echtes Bäckerhandwerk und Geschmack: das Wanner-Brot Geklingelt Das Klingeln läutet Genuss ein: das WannerVespermobil ine G die Freu eschenke erhalt nds en Geschen chaft – gebacken ke e Mehr zu sind originell! Einzugsb Fototorte oder rot auf S eite 10 … Originel l Kle Frühstücken Starten Sie mit Wanner gesund in den Tag Wir verlosen kreative Brottaschen von Stelton Gewinnen

[close]

p. 2

Impressum Herausgeber Bäckerei-Konditorei Wanner GmbH Tübinger Str. 23 71088 Holzgerlingen Tel. 07031-74930 Fax 07031-749350 www.backerei-wanner.de Konzeption & Redaktion krohmer:mauren feine magazine Mauren 1 71139 Ehningen Tel. 07034-655082 www.krohmermauren.de Mitarbeiter Felix Krohmer (Text/Foto) Annette Nüßle (Foto) Lisa Schölzel (Expertentipp) Titelbild: Nüßle Art Direktion Christine Matthiesen (Titel) Julia Hoffmann (Layout und Satz) über krohmer:mauren Anzeigenkoordination Wanner GmbH Carmen Schweikert Druck MAREIS Druck GmbH Zeissstraße 8 89264 Weißenhorn Tel. 07309-96 17 21 Fax 07309-29 95 www.mareis.de

[close]

p. 3

E D I TO R I A L Sommer, Sonne! Wenn Sie diese Ausgabe unseres Genussmagazins in den Händen halten, ist der Winter Schnee von gestern – die Frühlingssonne weckt unsere Lebensgeister, wir blühen wieder auf! Und spätestens, wenn wir das erste Mal auf der Terasse mit Kaffee und einem saftigen Obstkuchen sitzen, besteht kein Zweifel mehr: Es geht eindeutig in Richtung Sommer! Auch unsere Konditoren freuen sich darauf, wenn Mutter Natur wieder ein großes Angebot an süßen Früchtchen bereithält, um damit ihre feinen Obstkuchen und -torten zu zaubern – so schmeckt der Sommer! Ihre Ursula und Helmut Wanner und das ganze Wanner-Team Mit so viel Liebe zu m Detail geht es bei Wanner nicht nu r beim Shooting zu! Und Spot an! Ein bisschen Spaß mu ss auch sein! Puh, geschafft! 3

[close]

p. 4



[close]

p. 5

B R OT- S P E C I A L Echter Brotgenuss Traditionell und innovativ – mit Broten von Wanner wird jeder Kunde nach seinem Geschmack glücklich … D ie XXL-Teigmaschine ist ein echtes Arbeitstier. Ihr Motor verbreitet in der Backstube ein sonores Brummen und knetet Stunde um Stunde Mehl, Wasser und Hefe zu einem geschmeidigen Teig. Backstubenleiter Harald Delker und Juniorchef Alexander Wanner prüfen die Teigkonsistenz. Sie wissen: Jeder Hefeteig braucht eine individuelle Temperatur, Festigkeit, Teiglaufzeit, Mehl- und Raumtemperatur „Wir setzen unsere Teige selbst an, statt Backmischungen zu nehmen. So ist jeder Brotteig anders – und will anders behandelt werden. Da braucht man schon Erfahrung“, weiß Harald Delker. Auch, um den perfekten Gärgrad zu bestimmen. Also wie lange man dem Teig Zeit zu Reifen gibt. Alexander Wanner: „Ist der Teig etwa zu jung, reißt die Kruste beim Backen, weil der Teig nicht elastisch genug ist. Und bei zu langer Reifung leidet u. a. das Aroma.“ Der Begriff „Zeit“ fällt im Gespräch mit den beiden Bäckern noch öfters. Bei Wanner gibt man dem Teig die Ruhe, die er für einen natürlichen Reifeprozess einfach braucht – der Teig für die Seelen etwa wird schon am Tag zuvor gemacht. „Ohne Zeit keine Qualität“, bringt es Delker auf den Punkt. Statt auf 08/15-Backmischungen setzt man bei Wanner auf individuell zusammengestellte Kreationen aus besten Zutaten 5

[close]

p. 6

B R OT- S P E C I A L Dazu muss man wissen: Es werden für Bäckereien immer mehr künstliche Backtriebmittel entwickelt, die mit Hilfe von z. B. Enzymen den Reifeprozess beschleunigen. Die muss man nicht angeben, da sie beim Backen zerfallen. „In unser Brot kommt nur Mehl, Wasser, Hefe oder Sauerteig, Körner und Salz. Backmischungen, Emulgatoren, Enzyme und andere Chemie-Keulen kommen bei uns nicht in die Backstube!”, sagt Alexander Wanner energisch. Mit Zeit und Erfahrung allein, ist das gute WannerBrot noch nicht gebacken. Auch die Qualität der natürlichen Zutaten ist entscheidend für das Backergebnis – und Geschmackserlebnis. „Unser Mehl stammt ausschließlich von Müllern aus der Region, mit denen wir schon lange und vertrauensvoll zusammenarbeiten. So haben wir die Gewissheit, stets mit bestem Mehl beliefert zu werden“, weiß Alexander Wanner. Übrigens: Wer bei Brot an Mehl allein denkt, vergisst scheinbar ganz alltägliche Zutaten wie Salz. Und genau hier trennt sich die Spreu vom Weizen zum 08/15-Bäcker: Wanner verwendet nur Meersalz aus Portugal – frei von chemischen Zusätzen wie Rieselhilfen. Und das Wasser fürs Brot wird im Holzgerlinger Stammhaus in einem aufwendigen Prozess energetisch aufbereitet. Neben handwerklichem Können und hochwertigen Zutaten kommt es natürlich noch auf ein gutes Händchen bei der Auswahl der Brotsorten an. Bei Wanner geht man dabei gleichermaßen traditionelle wie innovative Wege: Altüberlieferte Rezepte werden gehegt und gepflegt; neue Rezeptideen ausgetüftelt und realisiert. So hat der Kunde die Qual der Wahl, nein: die Lust der Wahl aus 30 Brotsorten, von denen wir hier rechts fünf bei den Kunden besonders beliebte Spezialitäten vorstellen. Viel Spaß mit echtem Brotgenuss von Wanner! 6

[close]

p. 7

RUBRIK TOP 5 r te n B r ot s o „Wanners Roggenkörble“ – die Spezialität, kreiert zum 200-jährigen Jubiläum „Wanners Hausbrot“ – kräftig im Geschmack und fest in der Krumme Weizenbrot „Mühlenko rn“ - genetzt Bauernbr es ot aus regi onalem Meh l – gesund und ndsfit Bioland“ „Pfu rnährung r die bewusste E herzhaft fü „Wanners Roggenkruste“ – sogar noch um 16.00 Uhr im Laden gebacken 7

[close]

p. 8

V ESPERMOBIL Hab’ mein Wagen vollgeladen … „Extrawurst“ im wahrsten Sinne des Wortes: Die Kunden freuen sich, wenn Anita Seidler extra für sie spezielle Brötchen-WurstKombinationen mit an Bord hat. Anita Seidler: „Das ist doch das Schöne an meiner Arbeit – den Kunden eine leckere Auszeit vom Arbeitsalltag zu bieten.“ Natürlich hat sich auch das Standardprogramm wie LKWs (Leberkäsweckle) oder Vespervarianten für Vegetarier und muslimische Kunden stets dabei. Nicht zu vergessen die Leckereien, die uns das Leben versüßen: Schneckennudel, Apfeltasche & Co. dürfen im Vespermobil nicht fehlen. „Wir können aus Platzgründen nur einen kleinen Ausschnitt unseres Sortiments anbieten. Bei der Auswahl achten wir darauf, von A wie ausgewogen bis Z wie zünftig möglichste alle Geschmäcker zu bedienen“, erklärt Ursula Wanner. Sind alle Kunden versorgt, schließt Anita Seidler die „große Klappe“ des Vespermobils und fährt zur nächsten Haltestelle, wo sie mit lautem Klingeln auf sich aufmerksam macht. Nach ihrer ersten Runde steuert sie das Holzgerlinger Hauptgeschäft an, um den Wagen vollzuladen. Schließlich wollen die Mitarbeiter der Firma Eisenmann, ihr nächster Boxenstopp, auch aus dem Vollen schöpfen und ein echtes Wanner-Vesper genießen. Übrigens: Auch am Wochenende ist das Wanner-Vespermobil im Einsatz. Dann steuert es Natasa Jokic auf der Böblinger „Diezenhalde“ und verwöhnt die Anwohner mit frischen Backwaren. Klingelingeling, Klingelingeling – dann kommt nicht der Eiermann, sondern die Brötchenfrau. Guten Appetit! … voll mit Wanners Brezeln. Und mit vielen anderen Köstlichkeiten aus der Wanner-Backstube: Anita Seidler belädt am Holzgerlinger Stammhaus in aller Frühe das „Wanner-Vespermobil“, um zu ihrer ersten Fahrt ins Industriegebiet aufzubrechen. Dort wird sie von Ihrer Stammkundschaft schon erwartet – es ist Zeit fürs Frühstück. Und weil man sich kennt, miteinader plauscht, gibt es auch die ein oder andere 8

[close]

p. 9

RUBRIK Auf Achse – der Fahrplan unseres Vespermobils Gottlieb-Binder-Straße Rudolf-Diesel-Straße Tübinger Straße Gottlieb-Binder-Straße Daimlerstraße Max-Eyth-Straße Gottlieb-Binder-Straße Carl-Benz-Straße Maybachstraße Max-Eyth-Straße Fa. Borgers und Rademacher Fa. S-Plus & Kneist Fa. Haitsch und Partner Fa. Mäule / Ruko, Bome, KD, Höfinger / TNT, ISE Fa. Eisenmann GWW, Fa. Werbas, Kraft + Bauer Fa. DigiTV Fa. Yalcin Fa. Stempel-Brock Fa. Hänssler, Jägermeister ab 8.00 Uhr ab 8.15 Uhr ab 8.25 Uhr ab 8.30 Uhr ab 9.15 Uhr ab 9.30 Uhr ab 10.15 Uhr ab 10.20 Uhr ab 10.25 Uhr ab 10.35 Uhr 9 Daimlerstraße Fa. Eisenmann ab 12.00 Uhr

[close]

p. 10

SERV ICE Gebackene Geschenke Ob Fototorte, Brotkranz oder Einzugsbrot – mit unseren originellen Geschenken treffen Sie ins Schwarze … Meist sind es doch die individuellen, liebevoll gemachten Geschenke, über die man sich ganz besonders freut. Denn dann weiß man: Hier hat sich jemand nicht nur Mühe gegeben, sondern vor allem Gedanken gemacht. Unsere kreative Fototorte zum Beispiel. Die ist garantiert ein Hingucker – besonders Kinder lieben die personalisierte Leckerei. Dafür müssen sie einfach nur ein Foto an uns mailen: info@baeckerei-wanner.de – oder Sie bringen eine Vorlage bei uns im Holzgerlinger Stammhaus vorbei. Apropos Haus. Das ideale Geschenk zum Einzug haben wir auch im Programm: Ein Einzugsbrot mit mit „eingebautem“ Salz-Säckchen. Und für die kleine oder große Party empfehlen wir unseren reichhaltig belegten Brotkranz. Nicht zu vergessen unsere individuell zusammenstellbaren Gutschein-Boxen. Ob Brotkranz, Fototorte oder Einzugsbrot – Geschenke von Wanner sind originelle Mitbringsel 10

[close]

p. 11

PRODUKT IM PORTR AIT Lecker!!! Passend zum Frühling: Obsttorten und -kuchen Erdbeeren, Rhabarber & Co. – im Frühsommer freuen sich unsere Konditoren auf allerlei süße Früchtchen, um daraus unsere beliebten Obsttorten und -kuchen zu zaubern. Unser Tipp: Probieren Sie einmal unseren ErdbeerRhabarber-Kuchen mit klassischem Mürbteigboden – frisch, fruchtig, einfach lecker! Und wer die Kalorien mal nicht zählen möchte, findet in unseren Obsttorten puren Genuss. Konditormeister Helmut Wanner: „Die perfekte Torte gibt es nur, wenn an den Zutaten nicht gespart wird. Wir machen alles frisch, verwenden keine Fertig-Cremes oder tiefgefrorene Früchte und legen Wert auf eine ansprechende Optik.“ Übrigens: Wenn Sie einen ganz besonderen Tortenwunsch für Ihr Fest haben, sprechen Sie uns an – wir lassen auch ganz ausgefallene Tortenwünsche wahr werden … 11

[close]

p. 12

PA R T N E R aran – Brotgenuss und Kaffeekult Belegte Brote von aran sind Kult. Was viele nicht wissen: Die Brotspezialitäten für die aran-Filiale im Sindelfinger Breuningerland kommen aus der Wanner-Backstube … Eine Scheibe gutes, nach echter Handwerkskunst gebackenes Brot. Süß mit feiner Marmelade bestrichen oder herzhaft mit leckeren Brotaufstrichen wie z.B. Rucola-Frischkäse oder AprikoseRosmarin-Frischkäse – ein Hochgenuss ohne Schnickschnack! aran hat sich seit seiner Marktgründung 1999 in Rosenheim den Werten Ursprünglichkeit, Einfachheit, Wärme und Präsenz erfolgreich verschrieben. Auch im Setzen bei ihrem Brot auf die bewährte Wanner-Qualität: Renate und Joachim Weiss – hier mit Alexander Wanner (Mitte) 12

[close]

p. 13

PA R T N E R Breuningerland ist das elegante Bistro stets gut besucht. Als die Betreiber Renate und Joachim Weiss aus Pforzheim einen verlässlichen Partner für die Belieferung mit Broten suchten, entschieden sie sich für die Bäckerei Wanner. Ob aran Ur-, Würz- oder Korn-Laib – aus besten Zutaten wird in bewährter Wanner-Qualität (ausschließlich mit aufwendig angesetzten Natursauerteigen) garantiert ohne Backmischungen gearbeitet. Helmut Wanner: „Wir freuen uns, dass aran, die ja bekannt für bestes Brot sind, auf uns als Zulieferer setzen. Das bestärkt uns darin, kompromisslos Qualität zu produzieren.“ Neben Broten kommen die aran-Kunden auch in den Genuss der feinen Kuchen von Wanner. Info: www.aran.coop Made by Wanner – die aran-Brotspezialitäten sind u. a.: Ur-Laib: 70 % Roggenmehl, 30 % Weizenmehl, 3-Stufen-Natursauerteig, Meersalz 25 % Weizenvollkorn, 25 % Weizenmehl, 3-Stufen-N atursauerteig, Sonnenblumenkerne, Meersalz 25 % Weizenvollkorn, 25 % Weizenmehl, 3-Stufen-N atursauerteig, Wasser, Kümmel, Koriander, Fenchel, Mee rsalz 30 % Roggenvollkorn, Natursauerteig, Kürbiskerne, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Sesam, Meersalz aran Sonnenblumen-Laib: 50 % Roggenvollkorn, aran Würz-Laib: 50 % Roggenvollkorn, aran Korn-Laib: 70 % Weizenvollkorn, Die Mischung macht’s: Elegante, stilsichere Einrichtung und beste Qualität: die aran-Filiale im Sindelfinger Breuningerland 13

[close]

p. 14

N E U : ER U B R IT E N T I P P XPE K B AC K T IPPS V OM EX PER TEN So gelingt Ihr Marmorkuchen garantiert! verbinden und keine Klümpchen zurückbleiben.Eine Zimmertemperatur von allen Zutaten hilft dabei. Um den Kuchen in seinem Aufgehen nicht zu stören und damit er nicht einfallen kann, die Backofentür nicht ständig öffnen. Tipp: Am Ende der vorgegebenen Backzeit mit einem Holzstäbchen, einem Zahnstocher oder einem Schaschlikspieß, in den scheinbar fertigen Kuchen stechen. Bleibt etwas Teigmasse daran hängen, ist der Marmorkuchen noch nicht fertig. „Lässt man den Kuchen dann noch ein paar Minuten im Ofen und wiederholt die Prozedur, hat man am Mittag zu Kaffee und Kuchen einen frischen und durchgebackenen Marmorkuchen“, erklärt Helmut Wanner Haben Sie auch eine Frage für unsere Experten? Einfach mailen: info@ baeckerei-wanner.de Wer selbst backt, kennt vielleicht das Problem: Rührkuchen, wie der Marmorkuchen, werden im Kern gerne speckig. Sie nehmen eine klebrige, fast klumpige Konsistenz an – als wären sie nicht ganz durchgebacken. Es soll ja Leute geben, die dieses rohteigähnliche Ergebnis mögen. Doch die Mehrheit mag lieber luftigleckeren Marmorkuchen. Helmut Wanner erklärt, dass meistens die Backzeit zu kurz und der Ofen zu heiß ist: „Um den Kuchen noch zu retten, die Temperatur einfach ein bisschen runter drehen und den Kuchen noch eine Weile im Ofen lassen.“ Wichtig ist auch, dass man den Teig gut verrührt, damit sich alle Zutaten gut 14

[close]

p. 15

GESUNDE ERNähRUNG Frühstücken wie ein Kaiser, ... ... Mittagessen wie ein König und Abendessen wie ein Bettler besagt ein altbekanntes deutsches Sprichwort. In unserer neuen Rubrik über gesundheitsbewusste Ernährung am Morgen geht es genau darum: Nährreiches und sättigendes Frühstück, um gut und vital in den Tag starten zu können. Wichtig ist eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung, die durch vielseitiges Essen erreicht wird. Vor allem Gemüse und Obst sind wichtig, um reichlich Vitamine, Mineral-, Ballast- und andere Pflanzenstoffe in den Körper aufzunehmen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt: Fünf mal Gemüse oder Obst pro Tag essen. Bei Wanner geht das zum Beispiel mit Wanner’s Fit-Frühstück – mit leckerem Obstsalat. Oder mit Tomate und Gurke als herzhafter Belag. Auch das Birchermüsli hat mit seinen Grundzutaten wie Obst, Nüssen und Haferflocken viele Nährstoffe und Vitamine, die wichtig für eine vollständige Ernährung sind. Für Spät-Aufsteher am Morgen gibt es frischen Obstsalat und auch Kaffee oder Tee zum Mitnehmen. Apropos: Tee – vor allem grüner Tee – ist viel gesünder als Kaffee. Werner Hunstein, ein eigentlich überzeugter Schulmediziner, hat mit zwei Liter Grüntee am Tag eine Erkrankung deutlich verbessern können. Eine Erfolgsgeschichte, die an der Heidelberger Universitätsklinik zu einer ausführlichen Studie über Grüntee geführt hat. Grüner Tee enthält außerdem auch Koffein und hilft Morgenmuffel wach zu werden – genauso wie Kaffee. Ihre Wirkung entfalten Tees, auch Schwarztee, zwar langsamer als Kaffee, aber dafür hält sie länger an – einfach die Teebeutel oder Blätter drei bis fünf Minuten ziehen lassen. Bei längerem Einwirken dreht sich die Wirkung nämlich um und das heiße Getränk wirkt entspannend und beruhigend anstatt belebend. Bewusste und gesunde Ernährung kann also schon morgens ganz einfach beginnen. Und: Keine Ausreden, wenn es mal wieder schnell gehen muss – für eine bewusste Ernährung ist immer Zeit. Ab sofort zeigen wir Ihnen in dieser neuen Serie, wie Sie sich auch ohne großen zeitlichen Aufwand gesund ernähren können. 15

[close]

Comments

no comments yet