Broschuere VEGAN-Ernährung

 

Embed or link this publication

Description

Eine kurze Information über die gesundeste Ernährung von Dr. med. Ernst Walter Henrich. Die positive Auswirkungen einer gesunde Ernährung auf Klima- und Umweltschutz, Tier- und Menschenrechte sowie auf unsere Gesundheit.

Popular Pages


p. 1

vegan dr med ernst walter henrich die gesündeste ernährung und ihre auswirkungen auf klima und umweltschutz tier und menschenrechte www.provegan.info

[close]

p. 2

wichtige aktuelle nachrichten und wissenswerte informationen rund um die vegane ernährung finden sie auf www.provegan.info unter aktuelles wenn sie diese broschüre weiterverteilen möchten senden wir ihnen auch eine grössere anzahl an exemplaren kostenlos zu bitte nutzen sie das anforderungsformular unter www.provegan.info impressum vegan ­ eine ärztliche empfehlung für die gesündeste ernährung mit den positiven auswirkungen auf klima und umweltschutz tier und menschenrechte autor und herausgeber dr med ernst walter henrich internet www.provegan.info e-mail info@provegan.info ausgabe 11/2012 bildnachweis © fotolia.com soupstock olly © istockphoto.com bluebird13 theo_stock vladimir maravic loops7 carey hope chris schmidt mayumi terao © peta deutschland e.v cdc/dr lyle conrad 2

[close]

p. 3

vorwort des autors schon das genie albert einstein sagte bereits vor jahrzehnten nichts wird die gesundheit der menschen und die chance auf ein Überleben auf der erde so steigern wie der schritt zur vegetarischen ernährung erstaunliche worte zu einer zeit in der man noch nicht so viel über die zusammenhänge und die auswirkungen der ernährung auf gesundheit umwelt klima welthunger tierund menschenrechte wusste hätte albert einstein damals bereits über die erkenntnisse der modernen wissenschaften verfügen können so wäre seine aussage mit sicherheit leicht modifiziert erfolgt nichts wird die gesundheit der menschen und die chance auf ein Überleben auf der erde so steigern wie der schritt zur veganen ernährung die vegane ernährung enthält keinerlei tierliche bestandteile und ist sofern richtig und abwechslungsreich durchgeführt die gesündeste ernährung und das beste für umwelt klima tiere und menschen da die vegane ernährung und vegane lebensweise von so eminenter bedeutung für jeden einzelnen menschen für die gesellschaft insgesamt insbesondere für unsere kinder und enkel für die umwelt das klima und die tiere ist habe ich mich entschlossen diese kleine broschüre herauszugeben denn nur durch genügend gute informationen kann man auch gute entscheidungen zum eigenen wohl und zum wohl der welt treffen die ernährungsgewohnheiten der industrienationen haben dramatische auswirkungen auf die gesundheit der menschen auf den klimawandel auf die umwelt insgesamt auf das schicksal der tiere auf das schicksal von millionen hungernder menschen und auf den hungertod von millionen kindern diese broschüre und die website www.provegan.info möchten die unglaublich vielen vorteile der veganen ernährung für mensch tier umwelt und klima aufzeigen wichtig ist zu wissen dass die vegane ernährung nicht einmal askese oder wirklichen verzicht sondern schlemmen pur bedeutet wie die veganen kochbücher und veganen restaurants eindrucksvoll beweisen den begleitenden kurzfilm zu dieser broschüre finden sie unter www.provegan.info/kurzfilm-vegan dr med ernst walter henrich 3

[close]

p. 4

vegan die gesündeste ernährung die ernährung hat entscheidenden einfluss auf unsere gesundheit man ist was man isst eine optimale ernährung eröffnet uns wunderbare chancen ein langes leben bei bestmöglicher gesundheit und guter fitness zu verbringen was liegt bei dieser herausragenden bedeutung der ernährung näher als sich kundig zu machen wie gesunde ernährung aus ernährungswissenschaftlicher sicht anhand weltweiter seriöser studien ausschaut obwohl wir alle die empfehlungen aus der presse kennen mehr obst und gemüse und weniger fleisch zu essen gilt fleisch immer noch als normaler bestandteil einer gesunden ernährung die gesundheitlichen schäden durch fleisch wurden aber durch unzähli4 vegan die gesündeste ernährung

[close]

p. 5

ge wissenschaftliche studien offengelegt die katastrophalen gesundheitlichen folgen durch milch käse und andere milchprodukte sind weit weniger bekannt wenn naturkatastrophen oder terroranschläge hunderte oder tausende von toten fordern ist das entsetzen gross wenn aber eine gesellschaftsimmanente fehlernährung millionen von toten durch krebs herzerkrankungen bluthochdruck diabetes alzheimer Übergewicht und andere schwerste ernährungsbedingte erkrankungen verursacht wird dies mit einem erstaunlichen gleichmut hingenommen während die bevölkerung über gesunde ernährung fehlinformiert und in die irre geführt wird profitieren bestimmte wirtschaftszweige von dieser situation Ärzte kliniken hersteller medizinischer geräte und pharmakonzerne können nur hohe profite einfahren wenn die menschen an chronischen krankheiten leiden und behandelt werden die tierindustrie erzielt nur dann riesige profite wenn die menschen krankmachende tierprodukte wie fleisch milch milchprodukte eier und fisch konsumieren tückisch ist dass die gesundheitlichen folgen der fehlernährung mit tierprodukten nicht sofort sondern erst nach jahren sichtbar werden zwar ist der medizinische fortschritt gewaltig aber wir zahlen dafür in zweierlei hinsicht einen hohen preis zum einen steigen die gesundheitskosten und damit die krankenkassenbeiträge zum anderen werden aufgrund des medizinischen fortschritts die durch tierprodukte krank gewordenen menschen immer älter mit chemotherapie pillen modernsten medizinischen geräten operationen und anderen teuren invasiven eingriffen werden nicht die ursachen sondern die symptome der chronischen erkrankungen behandelt das leben und damit aber meistens auch das leiden der kranken verlängert dabei sollte das ziel einer verantwortungsvollen medizin im interesse der menschen ein langes leben bei bester körperlicher und geistiger gesundheit sein dies kann aber nur durch prävention also durch eine gesunde ernährung und einen gesunden lebensstil erreicht werden aber an gesunden menschen verdienen weder die Ärzte die kliniken die pharmaindustrie noch die hersteller der medizingeräte wer aber hat dann ein interesse daran die menschen gesund zu erhalten nach meinen beobachtungen auch die krankenkassen nicht denn wie hoch auch immer die gesundheitskosten steigen die versicherten werden sie durch ihre höheren versicherungsbeiträge bezahlen müssen auch die politik ist so fest im griff der profitierenden gesundheits und tierindustrien dass auch von dort keine hilfe zu erwarten ist aber es kommt noch schlimmer auf den ersten blick unabhängige ernährungsorganisationen die offizielle ernährungsempfehlungen für die bevölkerung herausgeben werden überall auf der welt in erheblichem umfang von der fleisch milch und eierindustrie finanziert viele wissenschaftler in scheinbar unabhängigen ernährungsinstitutionen erhalten z b gut bezahlte beraterverträge oder sonstige lukrative aufträge von der fleisch milch und eierindustrie werden diese organisationen und deren wissenschaftler unter diesen umständen empfehlungen gegen produkte der firmen aussprechen von denen sie bezahlt werden oder in anderer weise profitieren auch in der politik sind die interessenvertreter der tierindustrie sehr erfolgreich tätig genau deshalb fliessen auch weltweit gigantische summen in form von subventionen an die tierindustrie alleine die eu gibt vegan die gesündeste ernährung 5

[close]

p. 6

jährlich mehr als 50 milliarden euro für die subventionen der agrarindustrie aus am meisten davon an die tierindustrie selbst zusätzliche exportprämien werden für tierprodukte gezahlt sodass billige tierprodukte aus der eu den weltmarkt überschwemmen und die existenzen der bauern in armen ländern zerstören in den staatlichen gremien die offizielle ernährungsempfehlungen festlegen sitzen überall auf der welt meistens sogar mehrheitlich vertreter der tierindustrie so gut wie immer sind diese nicht als vertreter der tierindustrie erkennbar hochdotierte beraterverträge mit der tierindustrie oder andere lukrative aufträge fallen als nebentätigkeit nicht weiter auf professor campbell hat als insider in seinem buch china study dieses system offengelegt ein beispiel aus der schweiz wo man sich noch nicht einmal bemühte die verbindungen zur tierindustrie zu verbergen bis vor kurzem sass die marketingleiterin der fleischindustrie in der eidgenössischen ernährungskommission die als oberste instanz für offizielle ernährungsempfehlungen in der schweiz gilt und die schweizer regierung berät diese dame war als marketingleiterin der fleischindustrie dafür zuständig den fleischabsatz zu fördern ist es vorstellbar dass sich diese dame gegen fleisch ausspricht und sich damit gegen die interessen ihres arbeitgebers stellt dies ist ein weltweit gängiges system der legalen manipulation in den ernährungsgremien sitzen lobbyisten ernährungswissenschaftler und Ärzte pr und marketingfachleute die von der fleisch milch und eierindustrie finanziert werden und genau diese personen arbeiten die offiziellen ernährungsempfehlungen für die bevölkerung aus und diese empfehlungen widersprechen deshalb so oft dem stand der seriösen wissenschaften welche die negativen auswirkungen der tierprodukte auf die gesundheit nachweisen professor dr t colin campbell fasste das system der manipulation in seinem buch wie folgt zusammen wir wissen enorm viel über die verbindung zwischen ernährung und gesundheit aber die wahre wissenschaft wird unter einem wirrwarr von unsachlichen oder sogar gesundheitsgefährdenden informationen begraben ­ verursacht durch pseudowissenschaft modediäten und propaganda der nahrungsmittelindustrie eine beliebte und gängige manipulationsmethode ist das anzweifeln der studien seriöser wissenschaftler die klare fakten über die gesundheitsschädlichkeit von tierprodukten vorlegen es werden belanglose einzelheiten wie z b an der methodik einer studie kritisiert die kritik ist zwar völlig willkürlich an den haaren herbeigezogen und kann meistens auch einfach widerlegt werden aber das ziel der tierindustrie ist erreicht die studie wurde von einem helfer der tierindustrie kritisiert und plötzlich ist die betreffende studie umstritten argumentieren nun seriöse wissenschaftler mit einer absolut seriösen studie dann wird dieser seriösen studie das zauberwort umstritten entgegengehalten und schon hat man es mit unfairen methoden geschafft die glaubwürdigkeit von seriösen wissenschaftlern und ihren studien zu beschneiden der normale bürger kann dies alles nicht durchschauen und setzt umstritten mit falsch oder unseriös gleich die drastischen langfristigen folgen für seine gesundheit aufgrund manipulativer propaganda trägt der verunsicherte bürger 6 vegan die gesündeste ernährung

[close]

p. 7

beliebt und gängig ist auch die manipulationsmethode sich stoffe aus einem gesundheitsschädlichen produkt wie milch selektiv herauszusuchen die unbestritten auch wichtig in der ernährung sind und mit diesen substanzen das gesamte nahrungsmittel manipulativ aufzuwerten so werben die milchindustrie und ihre helfer seit jahren dass milch wegen ihres gehalts an kalzium und eiweiss so gesund sei und für starke knochen sorge tierliches eiweiss besonders das aus der milch ist ein sehr guter förderer des krebswachstums dies wurde in studien nachgewiesen professor dr t colin campbell untersuchte dies auch im rahmen seiner china study die von amerikanischen und chinesischen steuergeldern finanziert wurde und stellte fest welches protein erwies sich durchwegs stark und nachhaltig als krebserregend kasein das 87 des in der kuhmilch enthaltenen proteins ausmacht förderte alle stadien des krebswachstums es gibt unzählige weitere studien die die erheblichen gesundheitsgefahren durch milch nachweisen aber es kommt noch schlimmer laut einer untersuchung des schweizer bundesamts für gesundheit bag stammen 92 der giftigen substanzen in der nahrung dioxine und pcb aus tierprodukten grösster einzelner lieferant für giftstoffe ist die milch mit 47 kalzium erhält man sogar besser aus pflanzlicher nahrung die bioverfügbarkeit von kalzium aus der milch ist im vergleich zu verschiedenen kalziumreichen gemüsesorten z b brokkoli relativ gering das bedeutet dass die milch zwar reich an kalzium ist aber dieses kalzium vom körper nicht so gut aufgenommen und genutzt werden kann tierliche eiweissquellen wie milchprodukte fleisch und eier führen zudem aufgrund des hohen gehalts an schwefelhaltigen aminosäuren zu erheblichen kalziumverlusten über die nieren man muss sich dies einmal auf der zunge zergehen lassen milch wird wegen ihres schädlichen eiweissgehalts gelobt gleichzeitig sorgt dieser hohe eiweissgehalt aber dafür dass das ausgelobte kalzium in der milch nicht nur unwirksam bleibt sondern offensichtlich sogar kalzium verloren geht nicht umsonst sind die osteoporoseraten in den ländern am höchsten in denen am meisten milch getrunken wird und am niedrigsten in den ländern in denen am wenigsten milch getrunken wird selbstverständlich weiss der normalbürger auch nichts davon dass die milch eine unzahl verschiedener hormone wachstumshormone sexualhormone usw enthält die wegen ihrer gesundheitlichen risiken sonst nur auf ärztliches rezept in der apotheke erhältlich sind kuhmilch dient biologisch dazu ein kalb innerhalb kürzester zeit wachsen zu lassen wenn aber dieser hormoncocktail auf einen organismus wie den menschen trifft der für diese wirkungen nicht ausgelegt ist dann wird das gesamte muster chronischer oft tödlicher erkrankungen durch milch verständlich krebs herzerkrankungen diabetes demenz alzheimer schlaganfälle adipositas usw das ausloben gesundheitlicher vorteile der milch aufgrund von eiweiss und kalzium ist genauso absurd als wenn man giftpilze als gesund propagieren würde nur weil unbestritten auch gesunde vitamine in diesen giftpilzen enthalten sind die märchen der tierindustrie wonach fleisch eier milch und milchprodukte gesunde und wertvolle nahrungsmittel seien werden widerspruchslos von meist ahnungslosen vegan die gesündeste ernährung 7

[close]

p. 8

verbrauchern und von desinteressierten politikern hingenommen nicht nur das in vielen staaten und der eu werden ungesunde tierqualprodukte noch dazu massiv mit steuergeldern subventioniert dieses verhalten der politiker ist völlig inakzeptabel weil sie offensichtlich die wirtschaftlichen interessen der tierindustrie höher bewerten als das gesundheitliche wohlergehen der bürger denen sie eigentlich in erster linie verpflichtet sein sollten gesunde ernährung wird manchmal sogar in der presse niedergemacht im einzelfall kann nie nachgewiesen werden ob der verantwortliche journalist nur unwissend war oder zu enge verbindungen zur tierindustrie und damit wirtschaftliche interessen hatte ein beispiel im jahr 2004 starb ein kleinkind das durch seine eltern angeblich vegan ernährt wurde tatsächlich nahm das kind aber überhaupt keine nahrung also auch keine vegane kost zu sich das kind wurde auch keiner ärztlichen hilfe zugeführt um die der appetitlosigkeit zugrundeliegende schwere lungenentzündung behandeln zu lassen das erstaunliche an dieser sache ist aber nicht nur dass das kind überhaupt keine gesunde vegane ernährung aufnahm sondern dass die eltern zudem anhänger einer sogenannten urkost waren diese urkost hat aber nichts mit einer gesunden ernährungsphysiologisch wertvollen veganen ernährung zu tun die presse hielt es wie so oft nicht für nötig den fall sauber zu recherchieren oder sich mit den ernährungswissenschaftlichen grundlagen der veganen ernährung zu beschäftigen nein die presse verurteilte die vegane ernährung im interesse und zum vorteil der tierindustrie mit den bekannten vorurteilen obwohl der konkrete fall nichts mit veganer ernährung zu tun hatte bei der bevölkerung bleibt aber ein falscher eindruck über die vegane ernährung hängen so wie es für die tierindustrie von interesse ist dem gegenüber stehen millionen von menschen die wegen massiver fehlernährung insbesondere durch fleisch milch milchprodukte eier tierliche fette und proteine an Übergewicht bluthochdruck herzinfarkt angina pectoris schlaganfällen arteriosklerose osteoporose krebs diabetes alzheimer und weiteren chronischen erkrankungen leiden und sterben unzählige ernährungswissenschaftliche untersuchungen der letzten jahre offenbarten den zusammenhang zwischen dem konsum von tierprodukten und diesen schweren erkrankungen die belastung von fisch mit umweltgiften wie dioxinen und schwermetallen wurde in den letzten jahren intensiv untersucht und in einem erschreckend hohen ausmass nachgewiesen die universitäten barcelona und granada untersuchten 2009 in verschiedenen studien die quecksilberbelastung von kindern und schwangeren und stellten einen eindeutigen zusammenhang zwischen fischkonsum und quecksilberbelastung fest eine erhöhte quecksilberkonzentration beeinträchtigte eindeutig die geistige leistungsfähigkeit der kinder gedächtnis sprache und war mit einer entwicklungsverzögerung der kinder verbunden mehrere studien u a eine französische studie von 2007 enthüllten dass gerade fisch und milch die bedeutendsten quellen für die aufnahme von giftstoffen dioxinen furanen und dioxin-like pcbs sind 8 vegan die gesündeste ernährung

[close]

p. 9

eine grosse anzahl von studien haben einen zusammenhang zwischen milchkonsum und einer vielzahl schwerwiegender erkrankungen wie brustkrebs prostatakrebs alzheimer multipler sklerose parkinson diabetes typ i diabetes typ ii eierstockkrebs osteoporose usw aufzeigen können die von der who weltgesundheitsorganisation veröffentlichten zahlen über die weltweite brustkrebshäufigkeit korrelieren mit der höhe des milchkonsums in den ländern der von der eu in auftrag gegebene eu-bst-human-report der die auswirkungen des milchkonsums auf die menschliche gesundheit überprüfte kam zu dem schluss dass von den hormonen in der milch das wachstum von bösartigen tumoren insbesondere bei brust und prostatakrebs gefördert werden kann die millionen kranken und toten durch tierliche produkte werden ohne aufschrei in der presse offensichtlich als normal hingenommen wenn aber in einem einzelfall bei einer angeblich veganen ernährung die aber tatsächlich nicht vegan war bei verantwortungslosen eltern etwas schief gelaufen ist dann ist nicht nur der aufschrei gross sondern es entlädt sich eine regelrechte empörung der ahnungslosen und der interessenvertreter der tierindustrie diese ergüsse der laienpresse und lobbyisten der nutztierindustrie stehen im krassen gegensatz zu den ergebnissen der seriösen wissenschaftlichen ernährungsforschung und den aussagen renommiertester ernährungswissenschaftler so nehmen zum beispiel in einem gemeinsamen positionspapier von 2003 die amerikanische gesellschaft für ernährung ada american dietetic association und die dc verband der kanadischen ernährungswissenschaftler zu den gesundheitlichen vorteilen der veganen ernährung eindeutig stellung in diesen verbänden sind die renommiertesten ernährungswissenschaftler der usa und kanadas zu finden allein die ada hat etwa 70.000 mitglieder in diesem positionspapier heisst es u a gut geplante vegane und andere formen der vegetarischen ernährung sind für alle phasen des lebenszyklus geeignet einschliesslich schwangerschaft stillzeit früher und späterer kindheit und adoleszenz auch die aussage des renommierten deutschen ernährungswissenschaftlers prof dr claus leitzmann ist eindeutig studien mit vegan lebenden menschen die weltweit aber auch von uns durchgeführt wurden zeigen dass veganerlnnen im durchschnitt deutlich gesünder sind als die allgemeine bevölkerung körpergewicht blutdruck blutfett und cholesterinwerte nierenfunktion sowie gesundheitsstatus allgemein liegen häufiger im normalbereich 2009 hat die amerikanische gesellschaft für ernährung ada american dietetic association ein überarbeitetes positionspapier über die vegetarische und vegane ernährung publiziert und ihre empfehlung für diese ernährungsformen bestärkt dort kommt man zu dem schluss dass vegetarische ernährungsformen einschliesslich veganer ernährung ­ sofern richtig durchgeführt ­ gesund und nahrhaft für erwachsene vegan die gesündeste ernährung 9

[close]

p. 10

kleinkinder kinder und heranwachsende sind und sogar chronische krankheiten wie herzerkrankungen krebs Übergewicht und diabetes vorbeugen und behandeln helfen können das im juli 2009 in der zeitschrift journal of the american dietetic association veröffentlichte papier repräsentiert die offizielle grundhaltung der ada zur vegetarischen und veganen ernährung die american dietetic association ist der ansicht dass eine gut geplante vegetarische ernährungsform einschliesslich komplett vegetarischer oder veganer ernährungsformen gesund sind ernährungsphysiologisch bedarfsgerecht sind und gesundheitliche vorteile in der prävention und der behandlung bestimmter krankheiten bieten eine gut geplante vegetarische ernährungsform ist für menschen aller altersstufen geeignet eingeschlossen schwangere stillende kleinkinder kinder heranwachsende und sportler die Ärztekommission pcrm the physicians committee for responsible medicine Ärztekommission für verantwortungsbewusste medizin ist eine gemeinnützige organisation die präventive medizin fördert klinische forschung durchführt und höhere standards für ethik und effizienz in der forschung fördert die pcrm empfiehlt die vegane ernährung als die gesündeste ernährung und begründet dies auch logisch nachvollziehbar vegane ernährung die keine tierlichen produkte enthält ist sogar gesünder als vegetarische ernährung vegane ernährung enthält kein cholesterin und sogar weniger fett gesättigte fettsäuren und kalorien als vegetarische ernährung weil sie keine milchprodukte und eier enthält die wissenschaftliche forschung zeigt dass die gesundheitlichen vorteile zunehmen wenn die menge der nahrung aus tierlichen quellen in der ernährung verringert wird was die vegane ernährung zur gesündesten insgesamt macht professor dr t colin campbell autor der ernährungsstudie the china study erklärt die vorteile einer veganen ernährung so in der tat zeigen diese untersuchungsergebnisse dass die grosse mehrheit von vielleicht 80 bis 90 aller krebserkrankungen herz-kreislauf-erkrankungen und anderen formen von degenerativen erkrankungen einfach durch eine rein pflanzliche ernährung verhindert werden können zumindest bis ins sehr hohe alter zudem existieren nun beeindruckende belege die beweisen dass fortgeschrittene herzerkrankungen bestimmte relativ fortgeschrittene krebsarten diabetes und einige andere degenerative erkrankungen durch ernährung rückgängig gemacht werden können mehr als vierzig jahre war professor dr t colin campbell einer der weltweit führenden und anerkanntesten ernährungsforscher der emeritierte professor an der cornell university hat mehr als 300 forschungsarbeiten verfasst sein vermächtnis das chinaprojekt ist die umfassendste studie über gesundheit und ernährung die jemals durchgeführt wurde sie wurde durch staatliche forschungsgelder der usa und chinas finanziert 10 vegan die gesündeste ernährung

[close]

p. 11

hier einige zitate aus dem buch china study von professor dr t colin campbell diejenigen menschen die die meisten nahrungsmittel tierischen ursprungs zu sich nahmen litten am meisten unter chronischen erkrankungen sogar relativ kleine nahrungsmittelmengen tierischen ursprungs waren mit nachteiligen wirkungen assoziiert diejenigen menschen die den grössten nahrungsmittelanteil pflanzlichen ursprungs zu sich nahmen waren am gesündesten und tendierten dazu keinerlei chronische erkrankungen zu haben welches protein erwies sich durchwegs stark und nachhaltig als krebserregend kasein das 87 des in der kuhmilch enthaltenen proteins ausmacht förderte alle stadien des krebswachstums nährstoffe aus nahrungsmitteln tierischen ursprungs steigerten das tumorwachstum während nährstoffe aus pflanzlichen nahrungsmitteln die tumorentwicklung reduzierten die enge verbindung einer tierproteinreichen fettreichen ernährung mit sexualhormonen und einer frühen menarche von denen beide das brustkrebsrisiko erhöhen ist eine wichtige beobachtung sie verdeutlicht dass wir unsere kinder keine kost die reich an nahrungsmitteln tierischen ursprungs ist konsumieren lassen sollten der konsum tierischen proteins war in der china study auf überzeugende weise mit der krebshäufigkeit in familien assoziiert die menschen die am meisten tierprotein zu sich nahmen leiden am häufigsten an herzerkrankungen krebs und diabetes diese ergebnisse zeigen dass herzerkrankungen diabetes und adipositas mit hilfe einer gesunden ernährungsweise reversibel sind also rückgängig gemacht werden können andere untersuchungen zeigen dass verschiedene krebserkrankungen autoimmunerkrankungen der zustand von knochen und nieren das sehvermögen und altersbedingte hirnschäden wie kognitive störungen und alzheimer in einem überzeugenden ausmass durch ernährung beeinflusst werden am wichtigsten ist der umstand dass die ernährungsweise die diese erkrankungen rückgängig machte und/oder verhindern konnte aus denselben vollwertigen pflanzlichen nahrungsmitteln bestand die sich sowohl in meinen experimentellen forschungen als auch in der china study als optimal gesundheitsfördernd erwiesen hatten die ergebnisse stimmten überein die jetzigen wissenschaftlichen belege von forschern auf der ganzen welt zusammengetragen zeigen dass die gleiche ernährung die für die krebsprävention gut ist genauso gut für die prävention von herzerkrankungen ist genauso gut wie für adipositas diabetes katarakt linsentrübung makuladegeneration alzheimer kognitive störungen multiple sklerose osteoporose und andere erkrankungen darüber hinaus kann diese ernährung jedem nützen unabhängig von der jeweiligen genetischen veranlagung oder der persönlichen disposition allen diesen erkrankungen und vielen anderen liegt dieselbe ursache vegan die gesündeste ernährung 11

[close]

p. 12

zugrunde eine ungesunde grösstenteils toxische ernährungs und lebensweise die einen Überschuss von krankheitsfördernden faktoren und einen mangel an gesundheitsfördernden faktoren aufweist in anderen worten ausgedrückt die westliche ernährung in umgekehrter richtung gibt es eine ernährungsform die allen diesen krankheiten entgegenwirkt eine ernährung die auf vollwertigen nahrungsmitteln pflanzlichen ursprungs basiert kurz gesagt handelt es sich dabei um den vielfältigen gesundheitsnutzen pflanzlicher nahrungsmittel und die weitgehend unbeachteten gesundheitsrisiken von nahrungsmitteln tierischer herkunft welche alle fleischarten milchprodukte und eier beinhalten ich war zu der erkenntnis gekommen dass einige unserer hoch gepriesenen konventionen falsch sind und die wahre gesundheit in grossem ausmass verschleiert wurde am bedauerlichsten ist dass die ahnungslose Öffentlichkeit den höchsten preis bezahlt hat ich will verwirrungsstiftende informationen beseitigen gesundheit wieder einfach machen und dabei meine behauptungen auf wissenschaftliche beweise stützen die aus forschungen resultieren die von fachleuten durchgeführt wurden eine der für mich persönlich erfreulichsten erkenntnisse der ernährungsforschung ist dass gute ernährung und gute gesundheit einfach zu erreichen sind der biologische zusammenhang zwischen essen und gesundheit ist ausserordentlich komplex aber die botschaft ist dennoch einfach die empfehlungen aller massgeblichen studien sind so einfach dass ich sie in einem einzigen satz zusammenfassen kann essen sie vollwertige pflanzliche nahrungsmittel und reduzieren sie den konsum von raffinierten erklärung verarbeiteten mit salzen und fetten angereicherten speisen auf ein mindestmass egal ob wissenschaftler Ärzte und politische entscheidungsträger daran glauben dass die Öffentlichkeit etwas ändern wird oder auch nicht so muss der laie darüber bescheid wissen dass eine ernährung die auf vollwertigen pflanzlichen nahrungsmitteln basiert bei weitem die gesündeste ernährungsform ist dr caldwell b esselstyn wurde 1994/1995 zum besten arzt der usa ernannt er führte z b den ehemaligen us-präsidenten bill clinton zu einer veganen ernährung dr esselstyn schrieb das buch prevent and reverse heart disease in diesem buch berichtet er über seine in den 80er und 90er jahren durchgeführte studie mit schwer herzkranken patienten denen durch medikamente oder operationen nicht mehr zu helfen war und die oftmals nicht mehr lange zu leben hatten alle patienten die sich strikt an seine fettarme vegane ernährung hielten überlebten nicht nur bis zur fertigstellung seines buches sondern gewannen sogar ihre gesundheit zurück nach den erkenntnissen von dr esselstyn und anderen wissenschaftlern braucht keine koronare herzerkrankung jemals zu entstehen weil sie alle ernährungsbedingt durch fleisch milch milchprodukte eier und fisch verursacht werden dr esselstyn erklärt deshalb auch deutlich warum auch eine vegetarische ernährung nicht gesund ist 12 vegan die gesündeste ernährung

[close]

p. 13

der verzehr von fett bewirkt dass der körper selbst hohe mengen an cholesterin produziert weshalb vegetarier die Öle butter käse milch eis glasierte donuts und gefülltes gebäck essen eine koronare herzkrankheit entwickeln obwohl sie fleisch vermeiden dr esselstyn betont in allen seinen öffentlichen auftritten und in seinem buch dass nur eine rein pflanzliche ernährung ohne tierprodukte gesund ist und herzkrankheiten verhüten oder heilen kann er lehnt jede abweichung von einer streng veganen ernährung ab der schlüssel zum erfolg besteht darin auch die details zu beachten in unserem programm eliminieren wir die aufnahme aller bausteine der arteriosklerose vollständig ohne ausnahme patienten müssen den satz ,ein bisschen kann nicht schaden aus ihrem vokabular und denken streichen heute wissen wir dass das gegenteil richtig ist schon ein bisschen kann schaden ­ und schadet auch tatsächlich trotz der überwältigend eindeutigen beweislage aufgrund der seriösen wissenschaftlichen fakten verbreiten grosse teile der presse unwissende Ärzte und vermeintliche ernährungsexperten lieber unwahrheiten und irreführungen der tierindustrie und falsche lehrmeinungen vergangener zeiten insgesamt ist dies ein gesundheitspolitischer skandal ersten ranges die prävention also die verhütung von krankheiten sollte ja müsste mindestens einen so wichtigen rang in der medizin einnehmen wie die behandlung von krankheiten aber im milliardenschweren gesundheitssystem wird das grosse geld mit den behandlungen von chronischen ernährungsbedingten krankheiten verdient massive präventive gesundheitspolitik würde dieser gesundheitsindustrie einen grossteil ihrer geschäftsgrundlagen entziehen kein wunder dass bei dieser unglückseligen gemengelage von gesundheits und tierindustrie und massiver fehlinformation die prävention von erkrankungen durch eine gesunde ernährung weitestgehend auf der strecke bleibt so schliesst sich der kreis bei dem menschen tiere und umwelt massiv schaden nehmen somit bleibt nur das eigeninteresse desjenigen bürgers der mit einem mindestmass an vernunft und intellekt ausgestattet ist im interesse seiner gesundheit auf seine ernährung selbst zu achten eine richtig durchgeführte abwechslungsreiche vegane ernährung ist die gesündeste kostform und die einzig wirklich gesunde ernährung für den menschen allerdings wird aus einer ernährung aus der man lediglich fleisch milch käse eier und fisch weglässt nicht automatisch eine gesunde nahrung denn eine falsch zusammengestellte nicht abwechslungsreiche vegane ernährung mit zu viel raffinierten zuckern und zu vielen zugesetzten Ölen/fetten ist auch ungesund dies gilt trotz der in vielen wissenschaftlichen ernährungsstudien festgestellten tatsache dass die mehrzahl der sich vegetarisch und vegan ernährenden menschen einen besseren gesundheitsstatus aufweisen als fleischesser bei der veganen ernährung verdient die versorgung mit vitamin b12 besondere beachtung denn vitamin b12 wird nur von mikroorganismen bakterien gebildet es findet sich daher vor allem in leicht verderblichen tierlichen produkten wie fleisch innereien und vegan die gesündeste ernährung 13

[close]

p. 14

milch es gibt hinweise darauf dass pflanzliche nahrungsmittel unter bestimmten bedingungen auch genügend vitamin b12 enthalten können da dies aber eine zu unsichere quelle darstellt wird an dieser stelle nicht darauf eingegangen die möglichkeit einer unterversorgung mit vitamin b12 wird ständig als das grosse argument gegen eine vegane ernährung von vermeintlichen experten angeführt dabei leiden mehr mischköstler unter einem vitamin-b12-mangel als veganer damit die vegane ernährung tatsächlich auch die gesündeste ernährung ist muss man die regeln einer abwechslungsreichen kost einhalten und auf eine angemessene vitamin-b12-zufuhr achten aus ärztlicher sicht ist bei einer veganen ernährung eine zusätzliche versorgung mit vitamin b12 durch angereicherte lebensmittel säfte frühstückscerealien sojamilch usw und einem vitamin-b12-nahrungsergänzungspräparat aus vorsichtsgründen unbedingt zu empfehlen alternativ dazu kommt nur eine regelmässige Überprüfung der vitamin-b12konzentration im blut in frage vergleicht man aber das einhalten dieser kleinen regel mit den erwiesenen grossen gesundheitlichen gefahren durch den verzehr von fleisch milch käse eiern und fisch so erkennt man sofort wie unsinnig es wäre nur wegen vitamin b12 gesundheitsschädliche tierprodukte zu essen es wäre nicht nur völlig unverhältnismässig es wäre ein irrsinn einen eventuellen mangel an dem vitamin b12 der noch nicht einmal sicher ist und leicht durch angereicherte nahrungsmittel und ein nahrungsergänzungsmittel behoben werden kann durch eine massive gesundheitliche gefährdung durch tierprodukte ausgleichen zu wollen lesen sie bitte das buch china study von professor dr campbell noch besser studieren sie dieses buch es wird mit sicherheit das wichtigste buch ihres lebens sein es geht um ihre gesundheit um die qualität ihres lebens im alter aber auch um die gesundheit und das leben ihrer kinder für die sie die verantwortung tragen dr esselstyn erinnert in seinem buch prevent and reverse heart disease daran dass im alter von nur 12 jahren 70 aller amerikanischen kinder durch die typische westliche ernährung mit fleisch milch milchprodukten und raffinierten zuckern fettablagerungen in ihren arterien aufweisen also die direkten vorläufer einer herzerkrankung professor campbell berichtet in seinem buch über eine untersuchung an im krieg gefallenen amerikanischen soldaten die im durchschnitt nur 22 jahre alt waren 77,3 der untersuchten herzen wiesen ausgeprägte anzeichen für eine herzerkrankung auf im alter von 22 jahren Übergewichtige und untaugliche wurden vorher schon ausgemustert jedes kind verdient durch die gesündeste ernährung die bestmöglichen startchancen ins leben bei bester körperlicher und geistiger gesundheit zu erhalten jedem kind steht deshalb eine gesunde abwechslungsreiche vegane ernährung zu eine der wichtigsten verantwortungen der eltern bzw der erziehungsberechtigten liegt darin sich im interesse ihrer kinder seriöses wissenschaftlich fundiertes ernährungswissen anzueignen und dieses konsequent in der praxis umzusetzen 14 vegan die gesündeste ernährung

[close]

p. 15

sorgen sie auch für das leben und die gesundheit ihrer haustiere für die sie auch die verantwortung tragen denn die vegane ernährung ist nicht nur für menschen am gesündesten selbst haustiere insbesondere hunde sind bei einer richtig durchgeführten veganen ernährung gesünder und leben auch länger sowohl die umfangreichen erfahrungen mit veganen haustieren als auch die experimentellen daten von professor campbell bestätigen dies mein eigener vegan ernährter hund felix wurde 19 jahre alt eine erfahrung habe ich im laufe der jahre immer wieder gemacht wer gegen vegane ernährung ist weiss zu wenig darüber oder er verdient an tierlichen produkten zur umstellung auf eine vegane ernährung sagt professor campbell der erste monat kann eine herausforderung sein aber danach wird es viel leichter und für viele von ihnen wird es ein wahrer genuss werden ich weiss dass es schwer zu glauben ist bevor man es selbst erlebt hat aber ihr geschmackssinn ändert sich wenn sie nur pflanzliche nahrungsmittel zu sich nehmen im endeffekt ist es so dass sie pflanzliche nahrungsmittel mit grosser freude und grosser befriedigung geniessen werden können wenn auch die Übergangsphase eine herausforderung in psychologischer und praktischer hinsicht darstellen kann es braucht zeit und ein wenig anstrengung vielleicht bekommen sie von ihren freunden und von ihrer familie keinerlei unterstützung aber der gesundheitliche nutzen ist nichts geringeres als ein wunder und sie werden überrascht sein wie leicht es ist wenn sie einmal neue gewohnheiten entwickelt haben referenzen und zum weiteren studium sehr zu empfehlen · china study von t colin campbell 2 deutsche auflage verlag systemische medizin isbn 978-3-86401-001-9 · prevent and reverse heart disease von caldwell b esselstyn avery penguin group new york 2008 isbn-10 1-58333-272-3 · milch besser nicht von maria rollinger jou-verlag isbn 3-00-013125-6 · kleine zusammenfassung der gesundheitlichen schädigungen durch milchprodukte www.provegan.info/schaedigung-milch · food revolution ernährung ­ der weg zu einem gesunden leben in einer gesunden welt von john robbins in deutscher sprache hans-nietsch-verlag isbn 3-034647-50-2 ein fantastisches buch ­ sehr zu empfehlen · Ärztekommission pcrm the physicians committee for responsible medicine www.pcrm.org · vegane ernährung von langley 1995 erschienen im echoverlag göttingen vegan die gesündeste ernährung 15

[close]

Comments

no comments yet