JB-2012_FF-Rechberg

 

Embed or link this publication

Popular Pages


p. 1

freiwillige feuerwehr rechberg kblick esr üc 012 jahr hr 2 estja f 4324 rechberg

[close]

p. 2

totengedenken gewidmet in christlichem gedenken allen gefallenen verunglückten und verstorbenen feuerwehrmännern in ehrfurcht gilt unser gedenken allen kameraden die seit der gründung unserer feuerwehr verstorben und in den beiden weltkriegen gefallen sind wir wollen ihnen für ihre aufopfernde tätigkeit ihre treue ihre kameradschaft sowie für ihre einsatzbereitschaft zum wohle und zur sicherheit unserer bevölkerung danken und stets ein ehrendes andenken bewahren 2 -

[close]

p. 3

geschätzte feuerwehrkameraden liebe jugend geschätzte rechbergerinnen und rechberger das jahr 2012 ist in die geschichte eingegangen es war ein ereignisreiches jahr auch für die feuerwehr der blick in die broschüre beweist es viele Übungen und veranstaltungen sind die basis für erfolgreiche einsätze damit die aufgaben der feuerwehr mit professionalität erledigt werden können wenn die feuerwehr gerufen wird dann ist jemand in not und da kann man einfach nicht sagen na ja schauma mal wird scho irgendwie gehen das geht auf gar keinen fall so und darum bürgt unsere wehr für ausbildung ausrüstung und fundierte kenntnisse der einsatzanforderungen damit die arbeit und der nachwuchs auch in zukunft gesichert sind dafür sorgt die jugendgruppe mit ihren betreuern darum kann ich als bürgermeister sagen die sicherheit von rechberg ist in guten händen das braucht natürlich eine dementsprechende infrastruktur und auch die nötigen finanziellen mittel für den betrieb da der sparzwang überall groß ist ist auch die feuerwehr dazu aufgerufen intelligent zu sparen ohne die sicherheit zu gefährden der gemeinderat hat in der sitzung im dezember die nötigen mittel für die feuerwehr beschlossen und bereitgestellt darüber hinaus wird auch auf landesebene nachgedacht die feuerwehren effizienter zu machen und das reformprojekt ff 2030 steht vor ihrer umsetzung neben den anforderungen des alltags gab es natürlich auch etwas zu feiern 110 jahre ff rechberg ist wahrlich ein grund dafür seit 1902 gibt es in rechberg männer die sich ehrenamtlich zum wohl von rechberg für ein funktionierendes feuerwehrwesen eingesetzt haben stellvertretend für alle bedanke ich mich bei hbi michael leonhartsberger für den vorbildlichen einsatz für alle rechberginnen und rechberger die arbeit als kommandant oder kommandomitglied ist nicht selbstverständlich und erfordert ein hohes maß an ausbildung und menschenkenntnis ich danke allen die sich in der feuerwehr engagiert haben und engagieren vom kommandant bis zu den helferinnen und helfern die oft nicht einmal mitglied sind aber da sind weil ihr kind mit dabei ist oder der freund in der bewerbsgruppe mitmacht ich wünsche euch für das jahr 2013 viel kraft und freude dass alle wieder unversehrt von den einsätzen zurück kommen verbunden mit der bitte um weiterhin so kameradschaftliche zusammenarbeit der bürgermeister johann thauerböck geschätzte kameraden werte rechbergerinnen und rechberger auf den folgenden seiten dürfen wir euch einen kleinen einblick geben was sich im abgelaufenen jahr 2012 so bei der feuerwehr getan hat von größeren einsätzen oder naturkatastrophen verschont waren die kameraden trotzdem keineswegs untätig Übungen und ausbildungsveranstaltungen prägten den freizeitalltag der mitglieder unserer freiwilligen feuerwehr dafür darf ich mich an dieser stelle herzlich bei allen kameraden der feuerwehr rechberg bedanken aber auch kräftig gefeiert wurde im jubiläumsjahr ohne der tatkräftige unterstützung der rechberger/innen wäre so ein festjahr zum 110jährigen bestehen nicht zu bewältigen ein aufrichtiges danke nicht nur den mitgliedern unserer wehr sondern vor allem auch den feuerwehrfremden helfern/innen aber auch ein herzliches danke an die anrainer und grundbesitzer beim festgelände familie killinger auger ein erfreulicher nebeneffekt der veranstaltungen im festjahr ist dass trotz gekürztem gemeindebudget ein doch ansehnlicher kontostand übrig bleibt und wir die planungen zur renovierung unseres feuerwehrhauses 15 jahre und der instandsetzung unseres klf baujahr 1994 beruhigt aufnehmen können ich darf an dieser stelle bereits euch bitten uns im kommenden jahr wieder kräftig zu unterstützen sehr herzlich bedanke ich mich bei meinen kommandomitgliedern für die ausgezeichnete zusammenarbeit im abgelaufenen jahr sowie auch in den vergangenen zwei perioden und wünsche uns allen ein unfallfreies und möglichst einsatzarmes jahr 2013 der kommandant leonhartsberger michael hbi 3 -

[close]

p. 4

lehrgänge 2012 folgende kameraden besuchten im jahr 2012 einen lehrgang entweder im bezirk oder in der landesfeuerwehrschule 2 4 mai 2012 riegler josef maschinistenlehrgang 15 februar 2011 leonhartsberger michael kommandantenweiterbildungslehrgang feuerwehrleistungsabzeichen bronze 1 kamerad jugend jugendfeuerwehrleistungsabzeichen bronze 2 kameraden silber 5 kamerad wissenstestabzeichen bronze 1 kameraden silber 2 kameraden gold 1 kameraden einsätze 2012 15 einsätze mit insgesamt 175 einsatzstunden mit 70 mann wurden im jahr 2012 abgewickelt zb 3x 3x 2x 1x 2x 4x leistungsabzeichen 2011 aktiv wasserwehrleistungsabzeichen silber 1 kameraden brandeinsatz pumparbeit sicherungsdienst notstromversorung verkehrsunfall sonstige einsätze allgemeiner rückblick ebenhofer andreas aw tz rockai 2012 4 -

[close]

p. 5

brandeinsatz hütte alteisensammlung florianifeier hl messe in der kirche beförderungen und ehrungen im ff-haus moser hans wir neuer ehren-kommandant 5 -

[close]

p. 6

brandeinsatz lebensplatz aufbauarbeiten für nassbewerb und fest fest juli kinderferiennachmittag 6 -

[close]

p. 7

verkehrsunfall ff-haus autos reinigung feuerwehrball kassabericht haider walter aw einnahmen 2012 budget mitgliedsbeiträge veranstaltungen alteisensammlung sonstiges summe ausgaben 2012 bekleidung/ausrüstung jugend/bewerbsgruppe ausbildung/kurse fahrzeuge sonstiges kleinrechnungen ausgaben veranstaltungen as-flaschen füllen as-untersuchungen summe 6.000,00 1.330,00 23.816,90 3.382,40 436,19 34.965,49 5.567,68 510,87 642,74 18.332,71 188,20 654,50 25.896,70 7 wir wünschen allen rechberger/innen ein brand und unfallfreies jahr impressum feuerwehr-news infoblatt der feuerwehr rechberg fotos ff-rechberg gestaltung ebenhofer andreas aw für den inhalt verantwortlich das kommando der ff-rechberg homepage www.ff-rechberg.at e-mail schrift@ff-rechberg.at

[close]

p. 8

bericht gerätewart ebenhofer hubert aw so wie jedes jahr gibt s auch heuer wieder einen Überblick über die angeschafften geräte und ausrüstungsgegenstände 10stk c-schläuche reparatur der schlauchbrücke vom klf 3 stk einsatzjacken 4 stk einsatzhosen grün zahlreiche hemden dienstgrade gürtel für die ausgehuniform braun aufgrund der allgemeinen budget situation ist es gut auf einen sehr gute grundausstattung zurück greifen zu können und wir zurzeit den großteil mit kleineren ersatzbeschaffungen abdecken können und somit können wir auch noch reserven bilden für ungeplante reparaturen und ersatzanschaffung für kaputt gegangenes gerät hinweis feuerlöscher-Überprüfung im brandfall sind die ersten minuten kritisch oft wäre es möglich durch versierten einsatz von handfeuerlöschern einen im anfangsstadium noch kleinen brand bereits vor dem eintreffen der feuerwehr zu löschen voraussetzung dafür ist jedoch dass sich der feuerlöscher in einwandfrei gewartetem zustand befindet die feuerlöscherüberprüfung findet am samstag 5 oktober 2013 von 8:00 bis 11:30 im feuerwehrhaus statt die feuerlöscher können auch am freitag von 19:00 bis 20:00 uhr im ff-haus abgegeben werden es stehen auch Übungslöscher zum Üben zur verfügung mit denen das richtige löschen gezeigt wird bericht fuhrpark riegler florian lm um einen reibungslosen und unfallfreien betrieb gewährleisten zu können ist es auch immer wieder nötig Übungsfahrten und schulungen an den fahrzeugen durchzuführen termine wie üblich mit mir vereinbaren oder dem Übungsplan entnehmen florian 0699 104 356 19 kameraden sowie jedes jahr auch heuer wieder eine bitte führerschein untersuchung nicht vergessen da auch der ff-schein auf 10 jahre befristet ist betrifft dies doch schon einige unter euch die untersuchung kann auch euer hausarzt durchführen bitte im ff-führerschein eintragen lassen im heurigen jahr fielen die fuhrparkkosten aufgrund der guten wartung und pflege sehr gering aus man darf jedoch nicht vergessen dass unser gutes klf mittlerweile nicht mehr zu den jüngsten zählt und hier eine kleine rundum rostschutzbehandlung im neuen jahr auf uns zukommen wird 8 all meinen helfern und kraftfahrern ein herzliches dankeschön für eure mithilfe so wünsche ich ein erfolgreiches unfallfreies 2013 und glück auf all euren wegen.

[close]

p. 9

bericht Übungsverantwortlicher ebenhofer karl obi das Übungs und ausbildungsjahr begann mit einer gruppenkommandantenschulung am 5 märz welche sehr gut angenommen wurde die erste gruppenübung fand dann bereits am 19 märz statt am 15 april wurden wir von der feuerwehr st thomas/bl zu deren frühjahrsübung eingeladen sie fand bei fam gaisberger reiterer statt unsere aufgabe bestand darin eine zubringleitung vom löschbehälter meisl aufzubauen wir konnten das wasser mit unserer ts fox bis zum tank st thomas pumpen am 16 mai besuchte der kindergarten in vorbereitung auf die kindergartenübung das feuerwehrhaus die kinder waren begeistert von den fahrzeugen und geräten denn sie durften auch das hd strahlrohr bedienen die kindergartenübung fand dann am 24 mai statt es wurde eine räumungsübung durchgeführt annahme war ein küchenbrand welcher mit dem nebelgerät simuliert wurde anschließend wurden die kindergartenpädagoginnen und das personal im umgang mit der löschdecke im zusammenhang mit einem echten fettbrand geschult natürlich durfte dann auch noch die obligatorische fahrt mit dem feuerwehrauto nicht fehlen die jährliche kinderdorfübung führten wir am 2 juni durch annahme war ein schwelbrand in einem kinderzimmer unter einsatz des schweren atemschutztes wurden 2 kinder aus der verrauchten wohnung gerettet anschließend wurden wir noch verköstigt dafür herzlichen dank unsere herbstübung veranstalteten wir am 20 oktober bei der tischlerei katteneder Übungsannahme war ein brand in der lackiererei mit vermissten personen welche durch den atemschutztrupp gerettet wurden anschließend wurden auch noch die gefährlichen stoffe lacke lösungsmittel aus dem gefahrenbereich geborgen die wasserversorgung wurde mit dem klf vom löschbehälter meisl sichergestellt anschließend konnten wir noch den gesamten betrieb besichtigen um uns mit den gegebenheiten vor ort vertraut zu machen als letzte Übung in diesem jahr nahmen wir an einer alarmstufe 3 Übung bei der firma greisinger in münzbach teil 18 feuerwehren mit über 220 teilnehmern waren vor ort unsere aufgabe bestand gemeinsam mit den feuerwehren klam und pabneukirchen eine von 4 zubringleitungen aufzubauen bei dieser objektgröße kann man sich nur wünschen daß niemals ein ernstfall auftritt abgesehen davon daß der ausbau der firma noch nicht abgeschlossen ist in diesem sinne möchte ich mich bei allen kameraden für die teilnahme und das ausarbeiten der Übungen bedanken und allen ein gutes und unfallfreies jahr 2013 wünschen 9 -

[close]

p. 10

bericht atemschutz huber alexander die atemschutzträger in unserer feuerwehr können auf ein erfolgreiches jahr zurückblicken neben zahlreichen Übungen die hauptsächlich im feuerwehrhaus stattfanden konnten die atemschutzträger auch bei zahlreichen einsatzübungen wie zb frühjahrsübung kinderdorfübung herbstübung kattenender ihr können unter beweis stellen beim brandeinsatz im wohnbau-lebensplatz im mai konnte der atemschutztrupp den einsatz erfolgreich absolvieren im dezember fand noch eine gefährliche stoffe schulung statt wo 14 atemschutzträger anwesend waren ich möchte mich bei allen kameraden die mich unterstützt haben herzlich bedanken und wünsche uns ein unfall und einsatz freies jahr 2013 bericht lotsen und nachrichtendienst ortner franz hbm im jahr 2012 nahmen wir bei 6 funkübungen und der sternfahrt im septembert teil auch die dezemberschulgung wurde als sternfahrt durchgeführt der unterschied zur september sternfahrt war die koordinaten wurden uns von der ff-allerheiligen übermittelt und beim zielobjekt befanden sich die koordinaten für das nächste zielobjekt der abschluss war im ff-haus allerheiligen wo es eine nachbesprechung gab termine funklehrgänge 2013 15 16 februar und 2 märz 8 9 und 23 november lotsen auch im jahr 2012 wurden wir wieder für strassensicherungen und parkplatzeinweisungen von der gemeinde rechberg beauftragt ich möchte mich bei allen helfern für die hervoragende zusammenarbeit bedanken 10 -

[close]

p. 11

bericht bewerbsgruppe riegler josef hbm im märz starteten wir mit unserem training für die heurige bewerbssaison wir konzentrierten uns heuer auf den bewerb in bronze nach einigen harten und schweißtreibenden trainings ging es dann los mit den bezirksbewerben wir waren am 26.5.2012 in obernstrass und am 02.06.2012 in waldhausen dabei wir konnten uns dabei im gutem mittelfeld einordnen gruppe aus st thomas geschlagen geben mussten am 06.07.2012 fuhren wir dann nach braunau wo der heurige landeswettbewerb stattfand dort lieferten wir eine fast fehlerfreie leistung ab herzlich gratulieren möchte ich hier riegler michael der das bronzene abzeichen erhielt besonders erfolgreich verliefen heuer die nassbewerbe für uns am 13.07.2012 schafften wir den 2 platz beim nassbewerb in rechberg wo wir uns nur knapp der bewerbsbericht wasserdienst hintersteiner herbert bi beim diesjährigen landes-wasserwehrleistungsbewerb am 15 und 16 juni 2012 in landshaag aschach an der donau standen leider nur eine zillenbesatzung ortner stefan riegler florian am start das abzeichen in silber erreichte ortner stefan 2013 findet der landesbewerb in st radegund bezirk braunau auf der salzach statt bitte um zahlreiche anmeldungen bei ebenhofer andreas oder bei mir von mir noch herzliche gratulation zu den erbrachten leistungen und bitte um rege teilnahme bei dem bewerben 2013 terminaushang erfolgt anfang des jahres am 21.07.2012 waren wir beim nassbewerb in holzleiten ­ wo wir auch im oberen drittel landeten den abschluss der bewerbe bildete am 01.09.2012 der nassbewerb in waldhausen wo wir auch mit einem hevorragenden 3 platz aufzeigen konnten ausklingen ließen wir die saison dann bei einem gemütlichen essen und kegelabend beim haunschmied zum abschluss möchte ich mich bei allen die sich heuer für die bewerbsgruppe zeit nahmen bedanken und hoffe das wir diesen aufwärtstrend der heuer deutlich zu spüren war in den nächsten jahren fortsetzen können somit wünsche ich uns allen ein einsatzfreies unfallfreies und aus sicht der bewerbsgruppe erfolgreiches jahr 2013 danke 11 -

[close]

p. 12

bericht jugend hintersteiner herbert bi zu beginn des jahres konnten wir wieder 3 neue mitglieder bei der jugend herzlich willkommen heißen raab matthias thauerböck jonathan gaisberger fabian anfang april bauten wir wieder die bewerbsbahn und den staffellauf auf somit stand dem trainingsbeginn nichts mehr im wege wie jedes jahr gab es im bezirk wieder 3 abschnittsbewerbe auf den unsere jugendgruppen wieder tolle leistungen erbrachten 12 mai st.georgen am walde Übungsbewerb 26 mai obernstraß abschnitt perg 02 juni waldhausen abschnitt grein 23 juni marreith bezirk freistadt 30 juni aisting-furth abschnitt mauthausen allgemeinwissen und vieles mehr wurden in zahlreichen stunden erlernt am 17 november fanden dann im ff-haus die erprobungen statt die prüfungen wurden von hbi leonhartsberger michael und obi ebenhofer karl abgenommen zur abnahme der erste hilfe-prüfung konnten wir mit nenning patrick einen erfahrenen rot kreuz mitarbeiter gewinnen an dieser stelle nochmals einen herzlichen dank an nenning patrick folgende erprobungen wurden abgelegt 1.erprobung raab matthias gaisberger fabian thauerböck jonathan 2.erprobung raab marcel wallner manuel 3.erprobung käferböck florian krichbaumer martin hintersteiner oliver madlmair oliver reiter patrick 4.erprobung kaindl peter 5.erprobung ebenhofer martin thauerböck raphael beim landesbewerb am 06 ­ 07 juli in braunau am inn konnten einige unserer jungs ihre leistungsabzeichen erwerben bronze käferböck stefan gaisberger andreas silber reiter patrick hintersteiner oliver madlmair oliver krichbaumer martin käferböck florian im rahmen unseres 110-jährigen gründungsfestes wurde das jugendabzeichen in gold an ebenhofer martin und thauerböck raphael feierlich überreicht am 24 november fand der wissenstest in perg statt beinahe fehlerfrei erbrachten unsere jungs tolle leistungen folgende wissenstestabzeichen wurden erreicht bronze thauerböck jonathan silber raab marcel wallner manuel gold kaindl peter nach einer sommerpause wurde im oktober wieder mit den vorbereitungen für die erprobungen und den wissenstest begonnen themen wie erste hilfe vorbeugender brandschutz gerätekunde knotenkunde 12 zum abschluss möchte ich noch allen zu ihren tollen leistungen gratulieren und mich bei allen bedanken die uns das ganze jahr tatkräftig unterstützt haben.

[close]

Comments

no comments yet