"Vier Sattel-Feste" Radwanderbroschüre

 

Embed or link this publication

Popular Pages


p. 1

4 sattel-feste im land zwischen den kanälen nürnberg ­ deining und nürnberg hbf ­ allersberg rothsee neun starke kommunen allersberg berngau burgthann deining freystadt mühlhausen postbauer-heng pyrbaum sengenthal

[close]

p. 2

vorwort liebe radfahrerinnen und radfahrer für sie haben wir vier touren ausgearbeitet die sie ins land zwischen den kanälen ent führen umrahmt von ludwig-donau-main-kanal und rhein-main-donau-kanal finden sie eine kulturgeschichtlich ausgesprochen reiche landschaft im südosten der metropolregion je nach lust und laune lassen sich die touren verkürzen oder kombinieren insgesamt 150 km liegen vor ihnen ob sie die sportlich oder gemütlich angehen liegt bei ihnen jedenfalls kommen ambitionierte biker genauso auf ihre kosten wie genussfahrer und familien das gebiet ist mit der bahn ringsum gut erschlossen dichte takte und kurze fahrzeiten bringen sie und ihr rad schnell ans ziel heraus aus der städteachse hinein ins grüne und wieder zurück wir wünschen gute fahrt auf allen wegen liebe gäste unserer region sie möchten sich erholen abschalten vom stress der stadt sich gutes tun und sich dabei noch sportlich betätigen bei uns sind sie richtig gut beschilderte radwege familienfreundlich flache andernorts aber auch stärkere steigungen haben wir zu bieten am alten und am neuen kanal auf den höhen aber auch an badeseen finden sie eine gute auswahl an freizeitmöglichkeiten unsere gastronomie wartet nur darauf sie mit einheimischen schmankerln zu verwöhnen und wenn sie einmal hängenbleiben finden sie auch zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten wir wollen dass es ihnen gut geht bei uns willkommen bei uns im schönen land zwischen den kanälen neun starke kommunen allersberg berngau burgthann deining freystadt mühlhausen postbauer-heng pyrbaum sengenthal vorwort 2

[close]

p. 3

tour 1 ­ 4 bhf neumarkt ­ berngau ­ reichertshofen ­ mühlhausen ­ bachhausen ­ sulzbürg ­ allersberg ­ bhf allersberg rothsee aom ­ was ist das wir sind ein zusammenschluss von 9 starken kommunen im südosten der metropolregion nürnberg gelegen zwischen dem rhein-main-donau-kanal und dem alten ludwig-donaumain-kanal wir machen uns gemeinsam stark für eine attraktive und lebenswerte region über die gemeindegrenzen hinweg bei uns sollen sich gäste und einheimische wohlfühlen als starker partner für die touristische entwicklung steht uns der vgn zur seite entdecken sie uns lernen sie uns kennen seien sie neugierig aom 3

[close]

p. 4

inhalt tour 1 54 km www.vgn.de von kanal zu kanal ­ die berge sind zeugen bhf neumarkt ­ berngau ­ reichertshofen ­ mühlhausen ­ sulzbürg ­ freystadt ­ allersberg ­ bhf allersberg rothsee stadtauswärts richtung woffenbach und auf radweg nach berngau weiter nach mittelricht und reichertshofen bis schmidmühle dann am alten kanal nach süden an mühlhausen vorbei bis pollanten Über den neuen kanal dann erasbach ­ bachhausen ­ körnersdorf ­ thannhausen schließlich radwege nach freystadt ebenried und allersberg abstecher ortsmitte mühlhausen solarpark mühlhausen marktplatz und kirche sulzbürg prädikat ausdauer gefragt kurz am alten kanal entlang über unterferrieden auf der alten bocklbahntrasse durch den pyrbaumer forst vorbei an pyrbaum und seligenporten nach allersberg mit großer rothseerunde abstecher historisches pyrbaum und kloster seligenporten prädikat sehr familienfreundlich tour 2 30 km die bockl-rothsee-tour bhf burgthann ­ pyrbaum ­ seligenporten ­ allersberg ­ rothsee ­ bhf allersberg rothsee tour 3 39 km rund um den dillberg bhf burgthann ­ ezelsdorf ­ postbauer-heng ­ neumarkt ­ ludwigskanal ­ bhf burgthann ein kleines stück am alten kanal entlang hinauf zum goldhut-ort buch am dillberg über postbauer-heng auf sanftem radweg nach neumarkt gemütlich am alten kanal zurück nach burgthann abstecher neumarkt mit ehemaligem landesgartenschaugelände burg in burgthann prädikat entspanntes radeln tour 4 35 km lauschige täler ­ weite höhen bhf neumarkt ­ sengenthal ­ leutenbach ­ bhf deining ­ deining ­ lengenbachtal ­ ruine wolfstein ­ bhf neumarkt am alten kanal gen süden abzweig nach sengenthal steil rauf nach winnberg auf der höhe nach leutenbach dann runter nach deining bahnhof und das labertal hinauf nach deining Über arzthofen zur wallfahrtskirche lengenbach das romantische tal aufwärts nach höhenberg und über fuchsberg zur burg wolfstein von da hinab nach neumarkt abstecher baggersee sengenthal prädikat kondition gefragt inhalt 4

[close]

p. 5

tour 1 bhf neumarkt ­ bhf allersberg rothsee tour 1 5

[close]

p. 6

tour 2 bhf burgthann ­ bhf allersberg rothsee tour 4 bhf neumarkt ­ bhf neumarkt tour 2/4 6

[close]

p. 7

tour 3 bhf burgthann ­ bhf burgthann tour 1 7

[close]

p. 8

tour 1 54 km von kanal zu kanal ­ die berge sind zeugen bhf neumarkt ­ berngau ­ reichertshofen ­ mühlhausen ­ sulzbürg ­ freystadt ­ allersberg ­ bhf allersberg rothsee durchgehend markiert ist die tour nicht es wäre also gut diese beschreibung genau zu beachten von neumarkt bis mittelricht folgen wir der tour de baroque von mittelricht bis zum alten kanal bei sengenthal fahren wir auf straßen bzw parallelen radwegen dann am alten kanal entlang bis pollanten dort querung zum neuen kanal da geht es erst nüber dann rüber von erasbach bis thannhausen auf wenig befahrenen straßen dazwischen ist ein abstecher nach sulzbürg bergauf möglich von thannhausen aus ein kurzer weg nach freystadt von freystadt bis allersberg ist der weg speziell markiert allerdings nur in umgekehrter richtung besondere umsicht ist da geboten von der stadtmitte allersberg aus ist der regionalbahnhof in altenfelden bequem und sicher in ca 20 minuten zu erreichen start am bahnhof neumarkt südausgang dort sofort markierung der tour de baroque nach rechts folgen mit ihr nach links kurven an der kreuzung rechts und vor bis zur großen kreuzung diese überqueren und links weiter auf dem radweg stadtauswärts immer geradeaus über den alten ludwig-donau-main-kanal und alle kreuzungen und kreisverkehre hinweg bis der hinweis rechts nach woffenbach kommt wir lenken kurz hinein und biegen gleich links in die hochstraße richtung sportplatz ab an dem es ohne jede markierung vorbei geht zwischen gepflegtem rasen zur linken und den zeugenbergen zur rechten rollen wir dahin über eine frisch asphaltierte straße hinweg passieren das jesuskreuzbank-ensemble unter der freileitung und fahren ­ jetzt wieder mit tour de baroque-markierung ­ auf den wald zu auf einem schön zu fahrenden weg gelangen wir zur europäischen wasserscheide hinter uns fließen alle gewässer in die 1.000 km entfernte nordsee vor uns liegen 2.400 flusskilometer bis zum schwarzen meer kaum ist der wald zu ende taucht der markante kirchturm von berngau als zielpunkt auf nach dem sportplatz rechts in den ort hinein an kirche und mariensäule vorbei gleich links tour 1 8

[close]

p. 9

richtung mittelricht radweg freystadt kurz vor dem ortsendeschild berngau rechts den radweg nehmen nach der kleinen brücke links über die autostraße vorsicht beim Überqueren es geht etwas bergan in mittelricht links nach reichertshofen ­ die tour de baroque verlässt uns nach rechts wieder etwas bergan ­ und oben müssen wir unbedingt einen stopp einlegen und genießen denn hier haben wir den herrlichsten rundblick der ganzen tour weite zeugenberge more setzen unsere radwanderung fort nach wenigen metern treffen wir auch wieder auf den kanal schließlich kommen die ersten häuser von mühlhausen km 20 wo der radweg über die brücke nach links wechselt an sportplatz ab hier tipp 1 skulpturenpark und treidelstation vorbei geht es immer weiter gen süden tipp 1 am sportplatz gelangen wir nach rechts über die kanalbrücke ins zentrum von mühlhausen auch vor pollanten wurde die kanalidylle dem asphalt geopfert wir fahren bis zum vorfahrt-achten-schild überqueren die straße und nehmen rechterhand den radweg der nun neben der b 299 verläuft aber achtung der tour 1 9 dann rollen wir genüsslich nach reichertshofen km 12 hinein zwischen äsenden rehen und weidenen rindern hindurch im ort nach rechts am ende geradeaus erst auf dem radweg dann auf der straße richtung sengenthal vorbei an goller und schmidmühle plötzlich stoßen wir wieder auf den alten ludwigskanal wir folgen ihm immer auf dem treidelweg unmittelbar am ufer bis er nach einigen kilometern jäh an einem firmenparkplatz endet hier halten wir uns zunächst links überqueren die b 299 und

[close]

p. 10

tour 1 bhf neumarkt ­ berngau ­ reichertshofen ­ mühlhausen ­ sulzbürg ­ freystadt ­ allersberg ­ bhf allersberg rothsee führt nach berching und wir müssen vorher rechts weg also überqueren wir an dem großen strommast mit dem hinweis md-kanal die autostraße und fahren ­ zum letzten mal ­ über den alten kanal am waldrand lenken wir nach links ­ und finden uns unversehens am ufer des neuen kanals an der breiten wasserstraße wenden wir uns nach rechts kämpfen uns an der schleuse tipp 2 aufwärts und fahren dann links durch das betriebsgelände richtung erasbach wo anno 1714 der opernkomponist christoph willibald gluck auf die welt kam im gewerbegebiet geht s kurz bergan und dann rechts über die kleine brücke mit dem blauen geländer auf den radweg tipp 2 zum solarpark den kanal nicht überqueren sondern an der schleuse 500 m geradeaus beim weiher in erasbach links einschwenken an der malerisch von einem bach umflossenen kirche vorbei wieder zur freystädter straße und vor bis zu den linden und zu glucks geburtshaus und gedenkstein dahinter nach rechts in die bachhauser straße die folgende kreuzung überqueren und hinein nach bachhausen hier an den linden vorbei kurz rechts und gleich wieder links richtung körnersdorf am ortsende entscheiden wir uns für die autostraße weil nur die über den kanal führt tipp 3 nach der kanalüberquerung besteht die möglichkeit geradeaus zu fahren und einen steilen abstecher bergan nach sulzbürg zu machen ein wirklich malerischer marktplatz mit fachwerkhäusern und landlmuseum belohnen die plackerei steile 200 m weiter oben thront beim ehemaligen schloss die kirche maria sieben schmerzen von dort dann wieder abwärts zur straße nach kerkhofen unser regulärer radweg verläuft vor körnersdorf links nach kerkhofen km 32 und am oberndorfer kreisel nach thannhausen auf schnurgerader piste tour 1 10

[close]

p. 11

in thannhausen an der tankstelle mit dem radweg freystadt nach links vor scheune und kirche dann nach rechts radweg 1 geradeaus ­ dazwischen etwas versetzt den stadtwiesenweg lang ­ geht es hinab in das meer roter dächer von freystadt unten erst links unter der straße hindurch und rechts weiter bis zur autostraße die uns links nach freystadt hinein bringt zunächst auf der neumarkter dann rechts entlang auf der berchinger straße zum stadttor in die altstadt km 39 durch das andere stadttor fahren wir auf dem erst linden dann kastaniengesäumten radweg geradewegs zur basilika nach der brücke vor dem sakralbau links halten und im rechtsbogen um die wiese mit der unterführung tauchen wir links unter der staatsstraße hindurch fahren rechts weiter und nach etwa 150 m an dem rotweißen rohr nach links beim nächsten vorfahrtachten wieder nach links 7,5 t-schild und auf den radweg allersberg ­ freystadt der allerdings nur in gegenrichtung markiert ist in ebenried nach dem ortsschild rechts und unterhalb der kirche links richtung allersberg am bushalt ortsmitte rechts vor der kapelle links und weiter bis zum ortsende wir radeln abwärts auf eine kleine baumgruppe zu und den gegenüberliegenden hang hinauf oben an der aussichtsbank mit kreuz links halten hinunter zum waldrand hier links entlang und beim einfahren in den wald dann rechts auf die straße im hochwald es geht zunächst ca 1 km geradeaus dann links und nach weiteren 500 m an der bank wieder nach links an der nächsten verzweigung wiederum 1,5 km weiter nach rechts anschließend eine straße unterqueren und nach links wenden das asphaltsträßchen leitet uns dann nochmals durch eine unterführung schließlich hinein nach allersberg auf der anliegerstraße richtung kirchturm zur ortsmitte am barocken marktplatz links zum torturm und danach am weiher entlang rechts nach der brücke findet sich ein radweg links der straße vorbei an friedhof und hauptschule nach altenfelden dort nach links auf die straße und nach der autobahnunterführung gleich links hinauf zum bahnsteig der r 9 richtung nürnberg tour 1 11

[close]

p. 12

tour 2 30 km die bockl-rothsee-tour ferrieden beim rastplatz nicht nach links abbiegen nach unterferrieden hinein der ortsstraße und damit der vorfahrt nach rechts folgen nach dem maibaum links und an der großen kreuzung rechts in die pyrbaumer straße gleich darauf in den leitenweg links wo der nach links abknickt steuern wir zwischen den hausnummern 12 a und 12 b nach rechts auf den unscheinbaren schotterweg nach 20 m gleich wieder rechts auf den radweg und jetzt haben wir die gute alte bahntrasse burgthann ­ allersberg unter den rädern nur noch schnurgeradeaus geht es mehrere km auf kleingeschottertem weg durch den pyrbaumer forst der uns mal dicht mal licht flankiert wir erreichen pyrbaum km 7 ab hier tipp 1 unser radweg führt geradeaus weiter vorbei am liebevoll restaurierten ehemaligen bahnhofsgebäude tipp 1 wer den ort sehen möchte fährt noch vor dem alten bahnhof auf der neumarkter straße nach rechts und kehrt zur fortsetzung der tour wieder hierher zurück bhf burgthann ­ pyrbaum ­ seligenporten ­ allersberg ­ rothsee ­ bhf allersberg rothsee am 15 dezember 1902 fuhr der allersberger bockl erstmals auf seiner 14,8 km langen strecke von burgthann über unterferrieden pyrbaum rengersricht und seligenporten nach allersberg einige der alten bahnhofsgebäude werden wir unterwegs noch treffen der letzte dampfpfiff ertönte am 2 juni 1973 danach wurde die trasse in weiten teilen zu einem rad und wanderweg umgebaut dem auch wir ab unterferrieden folgen nach allersberg dann die große uferwegschleife um den rothsee fast nur radwege start bahnstation burgthann aus nürnberg kommend den bahnsteig in fahrtrichtung des zuges verlassen ein paar meter vor bis zur unterführung hier sind wir schon am alten kanal da rechts bis zum bushalt abzw pfeifferhütte und links auf die straße zur b 8 diese überqueren und auf dem radweg links nach unter tour 2 12

[close]

p. 13

dann kommt seligenporten die kesselstraße vor bis zur hauptstraße ab hier tipp 2 und auf dem radweg rechts weiter bis allersberg hier taucht wieder der hinweis zum ziel rothsee auf tipp 2 wer die berühmten sakralbauten anschauen will fährt nach links auf der hauptstraße zur ortsmitte in allersberg am ehemaligen bahnhofsgebäude vorbei kurz darauf beim 2 rondell mit rothsee-hinweis nach links die lerchenfeldstraße vor rechts halten und mit der gilardistraße bis zum marktplatz km 15 weiter zum rothsee rollen wir über den marktplatz durch den torturm und bei der ampelkreuzung nach links vorbei an der allerheiligenkirche und rechts in die polsdorfer straße an der folgenden gabelung links aus allersberg hinaus nach eulenhof unmittelbar vor der siedlung rechts ab unten haben wir drei unterführungen autobahn ice-trasse straße und schon öffnet sich rothseeidylle pur wir radeln jetzt um den rothsee und halten uns an allen möglichen gabelungen rechts am ufer zunächst polsdorf danach das strandhaus grashof und der dammübergang nach birkach unser weg führt aber nicht über den damm sondern runter zum seezentrum km 21,5 um das südufer herum und hinauf nach birkach vor birkach die straße zunächst kurz links hoch und dann rechts weiter auf dem radweg am seeufer durch fischhof weiter richtung appelhof vor appelhof an der straßenkreuzung auf den radweg nach links diesem radweg folgen wir ohne nach allersberg abzubiegen bis zum regionalbahnhof allersberg rothsee tour 2 13

[close]

p. 14

tour 3 39 km rund um den dillberg sendemasten unsere zentrale achse die wir im verlauf der tour entgegen dem uhrzeigersinn einmal komplett umrunden rechts neben der straße nach ezelsdorf liegt der kreislehrgarten bei den trafostation vor den ersten häusern wieder auf die straße an der hauptstraße sehen wir das mosthaus hier lenken wir erst links richtung schwarzenbach dann rechts postbauer und wieder links buch schöner rundblick in buch das für seinen goldhutfund berühmt ist bei der trafostation rechts dann noch mal rechts und abwärts nach postbauer-heng dort durch die bahnunterführung und links auf die hauptstraße abzweig tipp 1 kurz darauf nach rechts richtung allersberg am bahnhof vorbei und mit radweg neumarkt geradeaus vor dem anstieg zur bahnbrücke links auf den radweg der neben der bahn unter der brücke abzweig tipp 2 durchführt dann an der straße entlang geradeaus weiter in heng nicht rechts richtung nach allersberg sondern geradeaus via köstlbach tour 3 14 bhf burgthann ­ ezelsdorf ­ postbauer-heng ­ neumarkt ­ ludwigskanal ­ bhf burgthann bis ezelsdorf ist es etwas mühsam auf dem richtigen weg zu bleiben da eine durchgehende orientierung fehlt von ezelsdorf nach buch und postbauer-heng folgen wir der straße durch postbauer-heng geht es neben der bahn her und ab köstlbach bis nach neumarkt hinein auf radwegen anschließend auf schotter am kanal weiter bis zum endpunkt schleuse 35 start und endpunkt ist am bahnhof burgthann aus richtung nürnberg kommend den bahnsteig in fahrtrichtung verlassen hier sind es 100 m zum ludwigskanal da nach links durch den bahntunnel und am kanal entlang bis schleuse 33 dort bei dem wohnhaus links aufwärts und weg vom kanal oben auf der straße rechts über die kanalbrücke und links auf den radweg nach ezelsdorf durch flur und wald am ortsrand von ezelsdorf in der espan-siedlung links auf die ezelstraße rechts die goldhutstraße und schließlich links die pfaffenherdstraße auf dem radweg weiter in den ort vor uns sehen wir erstmals den dillberg mit seinen

[close]

p. 15

tipp 1 wer einen blick auf das ehemalige deutschordensschloss werfen will lenkt nach der ersten unterführung aus buch kommend nach rechts auf die b 8 die hier die hauptstraße ist und kurz darauf in die ezelsdorfer straße tipp 2 ein abstecher ins zentrum führt an der großen brücke nach dem bahnhof nach rechts in köstlbach km 13,5 links den radweg nach neumarkt nehmen am ortsendeschild köstlbach an einem weiher nach rechts bei den nächsten weihern schild unübersichtliche kurve links halten und vor der eisenbahnbrücke auf den radweg nach rechts Über die bahnbrücke und immer dem radweg nach bis zu der kreuzung mit ampelsteuerung hier nun rechts gleich darauf treffen wir auf den ludwigskanal km 20 kanalhafenbrücke unser weiterer radweg führt hier nach links am kanal entlang tipp 3 wer einen abstecher nach neumarkt machen oder von dort heimfahren will den bisherigen weg geradeaus beibehalten über die kreuzung beim landratsamt hinweg und weiter zum markt ­ der weg zum bahnhof zweigt am oberen ende des marktes ab zur fortsetzung der tour nach stadtrundgang wieder zur kanalhafenbrücke zurück der radweg am kanal läuft nun zunächst am gelände der ehemaligen landesgartenschau vorbei ein abstecher nach rechts lohnt sich kaum mehr vorstellbar dass dort früher einmal die neumarkter kläranlage die szenerie beherrschte tour 3 15 dem nun ­ immer rechts der bahn ­ folgen bis neumarkt vorbei an pölling in neumarkt bei den ersten häusern weiter geradeaus am ende der autoparkanlage bei haus nr 1 nach rechts und gleich links in die bühlerstraße einschwenken.

[close]

Comments

no comments yet