DJK-Mitteilungen-03-2012

 

Embed or link this publication

Popular Pages


p. 1

mitteilungsblättle der djk leichtathletik abteilung ausgabe 03/2012 jahrgang 5 14 dezember 2012 familientag der djk ­ sportgemeinschaft ellwangen 1956 e.v zum 1 familientag der djk-sg ellwangen am sonntag 17 juni 2012 hatte der 1 vorsitzende andreas berg ganz herzlich alle -mitglieder freunde und gönner aber auch die ganze bevölkerung auf den wagnershof eingeladen eröffnet wurde der familientag mit einem gottesdienst im freien mit dem geistlichen beirat der djk-sg ellwangen pfarrer michael windisch es folgte im vormittagsprogramm eine wanderung rund um den wagnershof geführt von leichtathletik-abteilungsleiter josef knecht und nachmittags präsentierten sich die djk abteilungen judo und teakwon do in der überdachten freilufthalle mit gekonnten vorführungen aus ihrem Übungsprogramm für das leibliche wohl war an diesem tag die jugendabteilung zuständig die musikkapelle dewangen sorgte für die musikalische unterhaltung vor allem soll dieser tag aber ein tag der begegnung sein alte bekannte treffen neue menschen kennen lernen und zusammen spaß und freude erleben so der 1 vorsitzende andreas berg in seiner einladung!

[close]

p. 2

bericht vom 23.06.2012 drei starts ­ drei bestleistungen ­ drei titel regionalmeisterschaften am 16.06.2012 in uhingen eine tolle vorstellung boten am vergangenen samstag bei den regionalmeisterschaften in uhingen die leichtathletinnen der djk ellwangen-sg virngrund mit magdalena kucher w15 ulrike wagner w14 und leonie horn w12 waren drei talentierte nachwuchsläuferinnen über 800m an den start gegangen alle drei konnten mit neuen bestleistungen überzeugen magdalena benötigte 2:35,62min und liegt damit aktuell auf dem 12 platz der württembergischen bestenliste ebenfalls in die top 20 lief ulrike mit 2:38,83min für leonie horn die jüngste ellwangerin blieb die uhr bei starken 2:37,02min stehen ­ nur drei leichtathletinnen ihrer altersklasse waren bis jetzt schneller mit diesen guten zeiten wurden die drei ellwangerinnen jeweils mit dem regionalmeisterschaftstitel belohnt ­ mit drei siegen über 800m dominierte die djk ellwangen-sg virngrund damit die mittelstreckenläufe der u16/u14 voll und ganz.

[close]

p. 3

baden-württembergische seniorenmeisterschaften am 23 24 juni in ellwangen ellwanger senioren nutzen heimvorteil bei den baden-württembergischen seniorenmeisterschaften im ellwanger waldstadion haben am vergangenen wochenende einige athleten der djk ellwangen -sg virngrund die guten bedingungen genutzt und beachtliche leistungen erzielt vor allem die amtierende sportlerin des jahres der stadt ellwangen irmgard kraft konnte mit ihrem sieg über 3000m in der altersklasse w65 überzeugen eine enorme leistung zeigte auch hubert hönle m75 er war in gleich drei lauf-disziplinen am start nachdem er am samstag über 5000m und 1500m die plätze 3 und 4 erzielt hatte sicherte er sich am sonntag im 800 m-lauf den meistertitel in der gleichen altersklasse gewann gerhard böhm im hochsprung höhengleich mit dem erstplatzierten die silbermedaille und konnte sich zudem im kugelstoßen mit 10,45m den bronzerang sichern weitere podestplätze für die djk ellwangen sg virngrund erzielten ulrich kraft mit dem bronzerang über 5000m in der altersklasse m65 und johann kauk m60 mit dem 2.platz über 1500m peter lehle m55 verpasste im kugelstoßen mit 10,75m knapp das podest und wurde vierter ebenfalls auf platz 4 kamen im 5000m lauf oberbürgermeister karl hilsenbek m55 und bertram dressler m60 reinhard ullmann m65 wurde im kugelstoßen fünfter mit insgesamt sieben medaillen präsentierte sich das größte ellwanger team seit jahren bei landesmeisterschaften der senioren im heimischen stadion damit von seiner besten seite herzlichen glückwunsch bericht vom 25.06.2012

[close]

p. 4

schwäbische post

[close]

p. 5

ellwanger leichtathleten überzeugen mit ersten plätzen steffi-fuchs-gedächtnissportfest am 28.6.2012 in dinkelsbühl beim steffi-fuchs-gedächtnissportfest am donnerstagabend in dinkelsbühl präsentierte sich magdalena kucher von der djk ellwangen sg virngrund in guter form sie bewältigte den 1 meilenlauf in 5:59,32min und landete damit mit deutlichem vorsprung auf platz 1 Über gleich drei siege konnte sich der ellwanger jonathan hock m14 freuen besonders gut lief es für ihn im hochsprung wo er sich auf 1,49m steigerte auch im weitsprung zeigte er mit 4,68m eine gute leistung im 100m-lauf kam er ­ bei gegenwind und ohne konkurrenz ­ auf 14,01sec hier wäre sicher mehr drin gewesen Über 5000m gingen bertram dreßler 23:03,86min ulrich kraft 24,06:20min und irmgard kraft 27:25,71min an den start nachdem sie erst vor wenigen tagen bei den baden-württembergischen seniorenmeisterschaften erfolgreich gestartet waren konnten sie auch in dinkelsbühl überzeugen und kamen in ihrer altersklasse jeweils auf den 1.platz u 16 vierkampfmannschaft steigert sich württembergische mehrkampfmeisterschaften u16 am 30.juni in heidenheim mit bastian baum luis bernard jonathan hock und mattis bieg war am vergangenen samstag bei den württembergischen mehrkampfmeisterschaften der u16 in heidenheim eine mannschaft der djk ellwangen sg virngrund am start die vier nachwuchsathleten hatten sich beim ellwanger sparkassen-meeting für diese meisterschaft qualifiziert und wollten in heidenheim in erster linie erfahrung sammeln und ihr mannschaftsergebnis im vierkampf verbessern in der m15 belegte bastian baum mit 1960 punkten den 31 rang die meisten punkte sammelte er im 100m-lauf wo er sich deutlich auf 12,80sec steigerte er sprang 4,97m weit und 1,52m hoch und verfehlte im kugelstoßen mit 9,94m die 10m-marke nur knapp luis bernard steigerte sein ergebnis gegenüber dem wettkampf in ellwangen um über 80 punkte mit neuen bestleistungen im 100m-lauf 13,03sec und weitsprung 4,71m sowie guten 1,48m im hochsprung und 8,23m im kugelstoßen kam er auf insgesamt 1817 punkte die platz 37 im teilnehmerstarken feld bedeuteten im jüngeren jahrgang konnte jonathan hock vor allem im hochsprung mit übersprungenen 1,56m begeistern den 100m lauf bewältigte er in 13,68sec er sprang 4,68m weit und stieß die kugel auf 7,70m mit 1774 punkten verbesserte er sich damit im vierkampf um genau 50 punkte und erreichte den 21.platz einen guten wettkampf zeigte auch mattis bieg der ellwanger steigerte sich im hochsprung auf 1,36m und im 100m-lauf auf 14,43sec auch 8,06m im kugelstoßen bedeuteten für ihn eine neue persönliche bestleistung mit 4,13m im weitsprung kam er am ende er auf 1572 punkte und platz 29 in der mannschaftswertung erzielten die djkathleten 5551 punkte platz 14 und konnten sich somit gegenüber dem ergebnis aus ellwangen deutlich verbessern lisa hauber gewinnt cup-wertung auto-wagenblast-meeting in essingen am 1.juli 2012 trotz unwetterartigen regenfällen zeigten die ellwanger athleten am vergangenen sonntag beim 15 autowagenblast-meeting in essingen ansprechende leistungen lisa hauber wurde mit einer neuen persönlichen bestleistung über 5000m und dem sieg in der berndblindow-cup-wertung für ihr konsequentes training der letzten wochen belohnt trotz der anstrengungen der badenwürttembergischen meisterschaften am vortag in den beinen kam anna schmidt als weitsprungsiegerin auf 5,05m und auf 13,27sec im 100m-lauf peter böhm sprang 1,70m hoch und scheiterte als sieger der u18 nur knapp an einer neuen bestleistung im weitsprung kam er als zweiter auf 5,14m und im 200m-lauf wurde er mit 25,84sec dritter jonathan hock erreichte im hochsprung 1,45m und im weitsprung 4,54m magdalena kucher erzielte im 800m-lauf mit schnellen 2:35,00 eine neue persönliche bestleistung ihr bruder johannes wurde in 2:47,13min erster seiner altersklasse jonathan hock beim hochsprung

[close]

p. 6

bericht vom 4.07.2012 anna schmidt siebte über 400m baden-württembergische meisterschaften u23 und u18 in karlsruhe 30 juni und 01 juli mit anna schmidt und peter böhm in der u18 und joachim zundler in der u23 hatten sich drei athleten der djk ellwangen sg virngrund für die badenwürttembergischen meisterschaften am vergangenen wochenende in karlsruhe qualifiziert mittelstreckler joachim zundler kam im vorlauf über 800m in 1:57,12min nahe an seine bestleistung heran und qualifizierte sich damit als fünftschnellster für den endlauf auf den er jedoch wie bereits im vorfeld geplant verzichtete anna schmidt war in gleich drei disziplinen am start im weitsprung sprang sie nach einem ungültigen ersten versuch auf ordentliche 5,23m der dritte versuch war jedoch erneut übertreten sodass ihr für den endkampf der besten acht gut 20cm fehlten im 100m-lauf riskierte die schnelle ellwangerin dann alles wurde aber leider aufgrund eines frühstarts disqualifiziert richtig gut lief es für sie dann im 400m-lauf nach sehr guten 60,63sec auf der stadionrunde kam sie als zweite ihres zeitlaufs ins ziel und wurde im teilnehmerstarken feld mit dem guten 7 platz belohnt für peter böhm war bereits die qualifikation für die baden-württembergischen meisterschaften die er bei den regionalmeisterschaften in bargau mit 1,72m erzielt hatte ein großer erfolg zumal er in der u18 noch dem jüngeren jahrgang angehört deshalb stand für in erfahrung sammeln an erster stelle auch wenn er dieses jahr den wettkampf noch mit drei ungültigen sprüngen beendete wird es für ihn sicher bald noch höher hinausgehen http www.youblisher.com/p/139231-imagebroschuere-djk schauen sie doch mal rein sport und mehr ­ ein video das sie sich anschauen sollten http djk.de/1_wir_ueber_uns/frame_wir_ueber_uns.htm

[close]

p. 7

informationen zum begriff training training bezeichnet im sport einen komplexen handlungsprozess ­ meist unter anleitung und kontrolle von trainern ­ mit dem ziel der planmäßigen und sachorientierten einwirkung auf den sportlichen leistungszustand und auf die fähigkeit zur bestmöglichen leistungspräsentation in bewährungssituationen als komplex wird in diesem zusammenhang ein handlungsprozess bezeichnet der darauf ausgerichtet ist angemessene wirkungen auf alle leistungsrelevanten merkmale des sportlers zu erzielen planmäßigkeit ist gegeben wenn teilziele trainingsinhalte trainingsmethoden trainingsaufbau und trainingsorganisation über einen längeren zeitraum hinweg im voraus festgelegt sind wenn sich der trainingsvollzug an diesen vorgaben orientiert wenn die durchführung kontrolliert wird wenn die wirkung mit differenzierenden leistungskontrollen überprüft wird wenn also eine steuerung und regelung im hinblick auf das angestrebte ziel erfolgt sachorientiert heißt dass alle handlungen so ausgeführt werden dass sie auf direktem weg zu dem angestrebten ziel einer bestimmten leistung oder einem bestimmten leistungszustand hinführen je nach trainingsziel soll durch training der leistungszustand des sportlers erhöht erhalten oder auch reduziert abtrainieren werden im training kann sowohl selbst trainiert als sportler werden als auch jemand trainiert als trainer werden ich gehe gerne ins training du auch ja ich möchte durch eine regelmäßige trainingsteilnahme meine leistungsfähigkeit verbessern bericht vom 7 07.2012

[close]

p. 8

es ist die gemeinschaft die uns stark macht djk-landessportfest in wasseralfingen am 8 juli 2012 den ersten platz in ihrer altersklasser erzielten peter böhm lukas ebert andreas unruh magdalena kucher und clarissa köper weitere podestplätze gab es für maximilian köper johannes kucher jonas luiz maren kurz carolin hock natalie rein eva ebert jana köder und katarina köninger auch luca neher nils arbter alina mattburger nina köder und lena neher zeigten gute leistungen fast zwanzig leichtathleten der djk ellwangen-sg virngrund waren am vergangenen wochenende beim djk-landessportfest in wasseralfingen am start neben den sportlichen leistungen stand dabei auch das gemeinschaftserlebnis an oberster stelle leonie horn läuft 2:34,45 min über 800 m kreismeisterschaften am 14.07.2012 in hüttlingen die leichtathleten der djk ellwangen sg virngrund waren am vergangenen wochenende bei den kreismeisterschaften des ostalbkreises am start und sammelten dort insgesamt 13 titel die beste leistung des tages erzielte dabei die erst 12 jahre alte leonie horn nachdem sie sich erst vor wenigen wochen über 800m auf 2:37,02min gesteigert hatte sorgte sie in hüttlingen mit 2:34,45min platz 1 erneut für einen paukenschlag mit dieser zeit setzte sie sich auf platz 2 der württembergischen bestenliste nur marleen metzger vom lv pliezhausen 2012 war beim ellwanger sparkassen-meeting gerade mal zwei hundertstel schneller gelaufen in der altersklasse w12 am start war maren kurz nach 11,78sec im 75m-lauf steigerte sie sich im weitsprung auf 4,02m was platz 5 bedeutete im ballwurf verpasste sie mit 31,50m und platz 4 das podest nur knapp eine gute leistung zeigte auch chiara lechner w15 die mit neuer persönlicher bestleistung den hochsprung gewann mit übersprungenen 1,53m liegt sie in württemberg nun auf platz 18 ihren zweiten kreismeistertitel sicherte sich chiara im 300m-lauf wo sie mit 45,15sec flott unterwegs war auch katharina freihart stand mit 1,50m im hochsprung und 4,91m im weitsprung zweimal ganz oben auf dem podest im kugelstoßen wurde sie mit 9,31m dritte weitere titel gab es für lisa hauber im 3000mlauf in sehr guten 12:32,35min die damit auf platz 11 der württembergischen bestenliste liegt und mirjam wittek über 800m 2:38,94min mirjam belegte zusätzlich platz 3 im 200m-lauf in der u20 gewann carmen vaas die nach einer verletzung wieder fit ist das kugelstoßen mit 10,17m lukas ebert belegte in der altersklasse m12 mit 12,16sec über 75m den vierten platz ebenfalls auf platz 4 landete er mit 4,06m im weitsprung im hochsprung wurde er mit 1,31m zweiter mattis bieg m14 stellte in hüttlingen wieder einmal sein wurftalent unter beweis und gewann sowohl das kugelstoßen mit 8,36m als auch den speerwurf mit 25,70m beide weiten bedeuteten für ihn neue persönliche bestleistungen in der m15 siegte bastian baum über 300m in 42,10sec vor seinen vereinskameraden daniel pfeifer 45,36sec nils jacob 45,46sec und stefan hug 45,60sec auf den plätzen 3 bis 5 gleich dreimal landete bastian auf dem zweiten platz mit 12,83sec im 100m-lauf mit 5,31m im weitsprung und mit 28,85m im speerwurf im 100m-lauf wurde stefan sechster vor daniel und nils auf den plätzen 7 und 8 pascal

[close]

p. 9

lang ein weiterer athlet der djk ellwangen-sg virngrund wurde mit 13,13sec fünfter pascal belegte im hochsprung mit guten 1,54m und im kugelstoßen mit 9,01m jeweils rang 3 ebenfalls auf platz 3 kam daniel pfeifer mit 4,36m im weitsprung vor nils jacob 4,34m und stefan hug 4,32m die 4x100m-staffel mit stefan nils daniel und bastian kam mit 52,29sec auf platz 2 bei der männlichen u18 gab es mit peter böhm im hochsprung und maximilian eiselt im 400m-lauf zwei kreismeisertitel für die djk ellwangen-sg virngrund auch im 200m-lauf landeten die zwei djk-ler mit 25,91sec peter platz 2 und 26,31sec maximilian platz 3 auf dem podest im weitsprung belegte maximilian mit 5,38m den 3 platz vor peter der 5,29m vierter wurde nick bulling rundete als zweiter über 3000m das gute ergebnis der ellwanger ab ferien erholung für körper geist und seele olympischer eid im namen aller teilnehmer verspreche ich dass wir uns bei den olympischen spielen als loyale wettkämpfer erweisen ihre regeln achten und teilnehmen im ritterlichen geist zum ruhme des sports und zur ehre unserer mannschaften fair play fair play oder fairplay ist ein begriff der ein bestimmtes sportliches verhalten kennzeichnet das über die bloße einhaltung von regeln hinausgeht es beschreibt eine haltung des sportlers und zwar die achtung des bzw den respekt vor dem sportlichen gegner sowie die wahrung seiner physischen und psychischen unversehrtheit der sportliche gegner wird als partner gesehen oder zumindest als gegner dessen würde es zu achten gilt selbst im härtesten kampf fairplay fairness gebietet also die anerkennung und einhaltung der wettkampfregeln den partnerschaftlichen umgang mit dem gegner auf gleiche chancen und bedingungen zu achten das gewinnmotiv zu begrenzen kein sieg um jeden preis haltung in sieg und niederlage zu bewahren fair geht vor fair play ist also auch eine art zu denken nicht nur als eine art des verhaltens.

[close]

p. 10

jonathan hock und magdalena kucher knapp am podest vorbei württembergische meisterschaften jugend u16 am 28.07.2012 in ulm die nachwuchsathleten der djk ellwangen sg virngrund machten bei den württembergischen meisterschaften in ulm mit persönlichen bestleistungen und guten platzierungen auf sich aufmerksam der ellwanger jonathan hock war in der altersklasse m14 im hochsprung an den start gegangen und erzielte dort mit übersprungenen 1,58m eine neue persönliche bestleistung gemeinsam mit dem ulmer alexander rösch landete er damit auf dem 4 platz und verpasste den bronzerang nur knapp magdalena kucher 2 von links bei der siegerehrung eine starke leistung zeigte auch ulrike wagner die sich über 800m um über sechs sekunden auf sehr gute 2:32,40min verbesserte in der altersklasse w14 kam sie damit auf den 7.platz ulrike wagner rechts bei der siegerehrung jonathan hock rechts bei der siegerehrung lauftalent magdalena kucher w15 zeigte über 2000m in neuer persönlicher bestleistung von 7:38,15 min ein gutes rennen und wurde ebenfalls vierte damit verbesserte sie sich gegenüber dem vorjahr um einen platz chiara lechner startete in ulm im hochsprung mit 1,45m blieb sie etwas unter ihren möglichkeiten und landete auf dem 13 platz alle ergebnisse sind zu finden unter http www.ladv.de/ergebnis/datei/8795 ellwanger djk ler in aulendorf am start 16 aulendorfer feriensportfest am 4.8.2012 traditionell waren beim aulendorfer feriensportfest eine gruppe ellwanger leichtathleten am start sie erzielten dabei folgende ergebnisse wj u18 mirjam wittek 400m platz 2 67,74sec 5000m platz 1 20:27,14min w15 chiara lechner 100m platz 4 13,84sec 300m platz 1 48,04sec hochsprung platz 1 1,45m mj u18 peter böhm 100m platz 6 12,67sec 110m hürden platz 7 18,43sec hochsprung platz 4 1,70m weitsprung platz 7 5,37m jonas burger hochsprung platz 9 1,60m weitsprung platz 9 5,18m nick bulling 5000m platz 1 22:01,65min m15 bastian baum 100m platz 2 12,77sec 300m platz 2 42,24sec hochsprung platz 4 1,55m weitsprung platz 2 5,01m pascal lang 100m platz 3 13,00sec hochsprung platz 5 1,55m kugel platz 7 8,34m daniel pfeifer 100m platz 5 14,33sec 800m platz 1 2:23,98min weitsprung platz 6 4,12m alle ergebnisse sind zu finden unter http www.ladv.de/ergebnis/datei/8876

[close]

p. 11

ellwanger djk schüler beim feriensportfest in mönchsdeggingen fd der tsv mönchsdeggingen mitglied der leichtathletik ­ gemeinschaft donau-ries war am 4 august 2012 ausrichter des beliebten feriensportfestes mit acht schüler/innen war die djk ellwangen ­ sg virngrund am start im drei und vierkampf auch wenn es dabei zu keinem sieg gereicht hat so war man mit drei 2 plätzen einem 3 platz und weiteren guten platzierungen im vorderfeld doch sehr erfolgreich erneut gut abgeschnitten hat lukas ebert im vierkampf m12 mit seinem zweiten platz mit 1.401 pkt wobei die erzielten 1,34m im hochsprung seine beste einzelleistung war tim winter platz vier 1.208 pkt und simon weigold platz neun 871 pkt machten ihre sache im vierkampf m11 prima anna manz und alina marquardt freuten sich über platz zwei und drei im dreikampf w10 und 876 bzw 621 pkt miriam werlein konnte sich im großen feld der w11 ­ mädchen mit 1.333 pkt im vierkampf und dem siebten platz gut behaupten in der klasse w09 mischten natalie rein platz zwei 842 pkt und eva ebert platz vier 744 okt im dreikampf ganz vorne mit alle ergebnisse sind zu finden unter http www.lg-donau-ries.de/index.php/ergebnisse/60-2012/167ergebnisse-feriensportfest-moenchsdeggingen-482012 schöne erfolge des jungen mehrkampfteams in igersheim fd zusammen mit trainer und betreuer josef knecht waren acht schüler/innen beim mehrkampfnachmittag am samstag 23 september in igersheim unterwegs mit einem ersten platz drei zweiten plätzen und weiteren guten platzierungen war das junge team darüber hinaus auch noch sehr erfolgreich so konnte lukas ebert den 4-kampf m12 mit guten 1.394 pkt ganz überlegen für sich entscheiden seine einzelleistungen waren 12,1sec über 75m 4,15m im weitsprung 1,24m im hochsprung und 40m im ballwurf jeweils einen zweiten platz im vierkampf errangen johannes kucher m11 1,396 pkt ulrike wagner w14 1.427 pkt und alina mattburger w10 953 pkt das gute ergebnis der ellwanger djk ­ sg virngrund ­ mehrkampfmannschaft rundeten im 4-kampf bzw dreikampf magdalena kucher w15 4 platz 1.618 pkt natalie rein w09 5 platz 902 pkt andreas unruh m08 6 platz 580 pkt und eva ebert w08 11 platz 759 pkt ab alle ergebnisse sind zu finden unter http www.ladv.de/ergebnis/datei/9253 wenn ich um den höchsten sporttitel kämpfe und meine ganze energie für den sieg einsetze und da wäre kein mensch der mich liebt und keiner den ich liebe dann wäre ich nur ein funktionierendes muskelpaket ein sportroboter wenn ich alles denken und tun nur auf den sport ausrichten würde also der leibesübung mein ganzen leben opferte und es wäre nirgendwo liebe im spiel was sollte mir das alles nützen heinz schindler

[close]

p. 12

bericht vom 18.10.2012 ostalbkreis holt sich den titel zurück ostalbkreis pm ­ beim schülervergleichskampf leichtathletik traten die athleten der kreise böblingen göppingen und des ostalbkreises an zu gast war man in diesem jahr beim letztjährigen gewinner dem kreis böblingen im waldstadion in dagersheim bei trockenem aber kühlem wetter gingen die besten athleten der einzelnen kreise in ihren disziplinen an den start in insgesamt vier altersklassen männlich u16 und u14 sowie weiblich u16 und u14 wurde der jeweilige sieger ermittelt zahlreiche persönliche bestleistungen errangen die athleten aller kreise bei der veranstaltung starken ergebnissen im lauf folgten ein paar schwächere in den technischen disziplinen das erfolgreiche abschneiden bei den einzelnen staffeln aber nährte wieder die hoffnung auf platz eins und somit auch die hoffnung den titel wieder in den ostalbkreis zu holen platz drei ging an den kreis göppingen mit 134,5 punkten der zweite platz ging an den kreis böblingen mit 161,5 punkten sieger mit 167 punkten wurde schließlich der ostalbkreis die freude aller beteiligten des siegerkreises war dementsprechend groß zufrieden mit den tollen leistungen der athleten sowie der trainer und betreuer nahmen die schülerwarte den pokal entgegen alle ergebnisse sind zu finden unter http www.ladv.de/ergebnis/datei/9512 ergebnisse der teilnehmer/innen der djk ellwangen ­ sg virngrund hochsprung kugelstoßen 100 m ­ lauf 800 m ­ lauf m14 m14 m14 w12 2 hock 7 hock 5 hock 1 horn jonathan jonathan jonathan leonie 1998 1998 1998 2000 1,56 m 8,70 m 13,83 sec 2:37,11 min herzlichen glückwunsch zur berufung in die auswahlmannschaft des ostalbkreises ellwanger abendsportfeste unter flutlicht ein besonderes erlebnis ellwanger abendsportfeste am 11.10.2012 und 18.10.2012 im ellwanger waldstadion auch in diesem jahr fanden wieder die traditionellen ellwanger abendsportfeste statt bei schöner atmosphäre im hell beleuchteten ellwanger waldstadion nutzten wieder einige athleten die gelegenheit die saison sportlich ausklingen zu lassen auf dem programm standen laufstrecken von 400m bis 5000m alle ergebnisse des abendsportfestes am 11 oktober 2012 sind zu finden unter http ladv.de/veranstaltung/detail/4769/abendwettkampf-ellwangen.htm alle ergebnisse des abendsportfestes am 18 oktober 2012 sind zu finden unter http ladv.de/veranstaltung/detail/4768/abendwettkampf-ellwangen.htm

[close]

p. 13

bitte termin vormerken wir machen alle mit am 23 märz 2013 findet der 2 ellwanger sparkassen lauf in den frühling statt bereits beim 1 ellwanger sparkassen-lauf 2012 waren über 250 läufer am start auch 2013 wird wieder ein 5 km und eine 10 km lauf sowie eine schülerlauf angeboten die abwechslungsreiche strecke durch den ellwanger galgenwald bleibt unverändert wir laden wir alle läuferinnen und läufer insbesondere aber auch alle hobby und breitensportler sehr herzlich ein mit freude und begeisterung laufen urkunden und medaillen fÜr alle aktuelle informationen zur veranstaltung werden in den kommenden wochen an dieser stelle veröffentlicht ipf-und-jagst-zeitung 26.03.2012:

[close]

p. 14

auch beim 4 ellwanger sparkassen-meeting sind wieder spitzenleistungen zu erwarten sebastian zundler und manuel türk zurück zu den wurzeln fs nach fünf jahren beim asc darmstadt bzw der lg teils finanz regensburg starten manuel türk und sebastian zundler ab sofort wieder für die djk ellwangen sg virngrund manuel türk studiert seit oktober 2007 wirtschaftsingenieurwesen an der tu darmstadt besonders in der starken 4x400m-staffel der darmstädter machte der jagstzeller sprinter hier auf sich aufmerksam sebastian zundler studiert seit oktober 2007 medizin an der uni regensburg im bereich der mittelstrecke erzielte er im regensburgertrikot unter anderem bei deutschen süddeutschen und bayrischen meisterschaften beachtliche erfolge in der dlv bestenliste 2012 belegt er mit einer zeit von 1:51,01min platz 32 mit der regensburger 3x1000mstaffel liegt er sogar auf platz 8 im herzen sind beide jedoch ihrem heimatverein der djk ­ sportgemeinschaft ellwangen stets verbunden geblieben beide nahmen in den semesterferien gern am ellwanger training teil und unterstützten die abteilung auch in der vereinsarbeit tatkräftig sebastian zundler übernahm trotz der großen räumlichen distanz sogar die hauptverantwortung für die organisation des ellwanger sparkassenmeetings und des sparkassenlaufs in den frühling auch um an alte staffelerfolge anzuknüpfen werden beide ab sofort wieder für die djk ellwangen sg virngrund an den start gehen für das staffelprojekt konnten auch weitere ehemalige athleten gewonnen werden nicht unwahrscheinlich also dass die ellwanger 4x400m-staffel schon bald wieder bei großen meisterschaften vertreten sein wird.

[close]

p. 15

wir wünschen euch und eueren familien ein frohes und gesegnetes weihnachtsfest und für das neue jahr alles gute gesundheit und zeit für die wesentlichen dinge im leben wir freuen uns auch im kommenden jahr wieder auf spannende persönliche und sportliche begegnungen mit euch wir danken allen ganz herzlich für die unterstützung euer mittragen und mittun im zurückliegenden jahr 2012 ­ die verantwortlichen der djk ­ leichtathletik ­ abteilung ­ herzlich willkommen auf unserer internetseite unter http www.leichtathletik-ellwangen.de herzlich willkommen auf der internetseite der djk ellwangen sg virngrund hier finden sie informationen zu trainingszeiten berichte über unserer athleten termine sowie aktuelle bilder außerdem stellen wir unsere sponsoren vor viel spaß beim stöbern wer interesse an leichtathletik hat schaut einfach während der trainingszeiten im training vorbei oder wendet sich an eine unserer kontaktpersonen leichtathletikabteilung jetzt mit eigener facebook seite auch hier werden wir in zukunft alle interessierte darüber informieren was es bei der leichtathletikabteilung der djk-sg ellwangen neues gibt wir freuen uns jederzeit über neue pinnwandeinträge kommentare oder geteilte bilder hier gelangt ihr zu unserem neuen facebook auftritt http www.facebook.com/pages/djk-ellwangen-sg-virngrund/343157039059587 die dinge verändern sich egal ob wir das nun wollen oder nicht wenn wir darauf bestehen dass alles so bleibt wie es ist oder wenn wir das wegstoßen was wir nicht mögen dann lassen sich veränderungen auch nicht aufhalten es führt nur zu weiterem leiden jack kornfield

[close]

Comments

no comments yet