GVBN News Nr. 46 Dezember 2012

 

Embed or link this publication

Popular Pages


p. 1

vereinsnachrichten des gehörlosen-vereins basel 1912 nr 46 dezember 2012 100 jahre jubiläumsreise fahrt ins blaue am samstag 15 september 2012

[close]

p. 2

gvbn nr 46 liebe mitglieder am 14 dezember 1912 wurde der taubstummenbund basel gegründet an diesem tag ist der gehörlosen-verein basel genau 100 jahre alt es gab bereits verschiedene jubiläumsfeier das chronikbuch über «100 jahre gehörlosen-verein basel» unter dem titel von jahr zu jahr kommt im nächsten jahr voraussichtlich an der 100 generalversammlung heraus das buch enthält viele wertvolle und interessante zeitdokumente die der verein und die schweiz geprägt haben in den 100 jahren gab es verschiedene soziale und wirtschaftliche veränderungen verbesserungen und krisen wie haben die gehörlosen früher gelebt welche angebote gab es damals wie war das mit der gebärdensprache ausserdem haben wir in diesem heft ein interessantes interview mit thomas zimmermann geführt er ist seit 5 mai 2012 neu in den vorstand des sgb-fss gewählt worden wir gratulieren ihm von ganzen herzen und wünschen ihm viel freude und engagement im kampf für die gleichberechtigung der gehörlosen hörbehinderten spätertaubten und ci-träger auch im neuen jahr 2013 hat der verein verschiedene anlässe vorbereitet das erste treffen ist das neujahrstreffen am 6 januar in allschwil auf ein mitmachen und wiedersehen freut sich der vorstand und die redaktion wir wünschen allen ein gutes gesegnetes neues jahr die redaktion gvb-nachrichten gehörlosen-verein basel 1912 pc-konto 40-34879-8 präsident kaspar rüegg hegenheimerstr 49 4055 basel fax 061 322 33 42 e-mail k.ruegg@gvbasel.ch vizepräsident programmleitung adrian steinmann habertürliweg 1 4133 pratteln fax 061 599 45 67 tel 061 821 09 76 e-mail a.steinmann@gvbasel.ch kassierin salome lienin schulstrasse 13 4127 birsfelden e-mail s.lienin@gvbasel.ch druckerei und versand kurt steiner hagenbuchstr 35 4244 röschenz fax 061 761 33 27 e-mail k.steiner@gvbasel.ch allrounder daniel meier stockenmattweg 99 4497 rünenberg e-mail d.meier@gvbasel.ch allrounder remo berni unterdorf 19 4813 uerkheim e-mail r.berni@gvbasel.ch springer hanspeter rüegg bahnhofstr.10 4147 aesch fax 061 751 78 28 e-mail h.ruegg@gvbasel.ch impressum vereinsnachrichten des gehörlosen-vereins basel 1912 druck bäumlihof print gmbh bäumlihofstr 394 4125 riehen korrektorin gerda winteler schwarzackerstr 60 4303 kaiseraugst e-mail redaktion@gvbasel.ch layout ursula dürler schützenrainweg 50 4125 riehen fax 061 641 60 87 e-mail redaktion@gvbasel.ch versand kurt steiner siehe vorstandsliste gvbn ausgabe erscheint drei mal im jahr april august und dezember protokollführer und homepage manuela hänggi-steiner kirchweg 314 4234 zullwil e-mail m.steiner@gvbasel.ch ehrenpräsident nicolas mauli talmattstr 12 4125 riehen fax 061 601 55 73 e-mail nicolas.mauli@bluewin.ch 02 dezember 12

[close]

p. 3

gvbn nr.46 folgende dankesbriefe haben wir erhalten lörrach-haagen mai 2012 hallo kaspar an alle mitglieder und den vorstand für eure glückwünsche zu meinem 65.geburtstag möchte ich mich bedanken und auch gutschein für migros darüber habe ich mich gefreut liebe grüsse an euch allen von elgen schauer basel 11 august 2012 an den gehörlosen-verein basel lieber präsident kaspar lieber vorstand liebe mitglieder für die guten geburtstags-wünsche und das überraschende geschenk danke ich euch von herzen ich habe grosse freude daran wie immer bleibe ich treu zum gvb und denke ich an die schönen erlebnisse seit 50 jahren ich wünsche euch weiterhin guten erfolg im gvb und grüsse euch herzlich walter rey zürich im november 2012 wir dürfen an die glücklichen geburtstagskinder zu ihrem runden geburtstagsfest herzlich gratulieren ebenso gute gesundheit und weiterhin viel freude im vereinsleben nachträglich gratulieren wir herzlich zum 50 geburtstag von daniela killer am 4.11.2012 11 februar 2013 maria wroblewski 13 februar 2013 nathalie riggenbach-hauser 15 februar max bohni 16 februar christine wagner-blind 03 märz gerda winteler 05 märz nicolas mauli-keel 08 märz thomas zimmermann-ziegler 15 märz rudolf bohni 25 märz susanne von dincklage-kähr 27 märz thomas von dincklage-kähr 29 märz m gina eisenring-vonarburg 26 april helga hauser-sturm 27 april daniel meier-buchli klara rüetschi 29 april dany grun 03 65 jahre 40 jahre 65 jahre 75 jahre 50 jahre 50 jahre 40 jahre 60 jahre 40 jahre 50 jahre 65 jahre 75 jahre 40 jahre 75 jahre 50 jahre dezember 12 meinen lieben kasper rüegg und gvb ich danke dir für deinen zum geburtstag brief erhalten ich freue mich sehr danke ich wünsche dir alles gute woche lieben gruss deine daniela killer nunningen 6 november 2012 liebe vorstandsmitglieder liebe mitglieder ich bedanke mich recht herzlich für das geburtstagsgeschenk liebe grüsse manuela riehen 24 november 2012 sehr geehrter herr präsident kaspar rüegg es erstaunt mich sehr dass der präsident vom gehörlosen-verein basel mich zu meinem geburtstag mit einem handschriftlichen glückwünsche mich überrascht hat dafür bin ich dir sehr dankbar und es hat mich sehr gefreut am heutigen jubi-fest im schloss bottmingen überreiche ich dir mein dankesbrief und ich wünsche dir ein schönes fest und viel spass dabei mein lieber rolf und ich wünschen dem gehörlosen-verein basel alles gute und viel glück zum 100 geburtstag möge der verein noch 100 jahre weiter bestehen gell mit liebesvollen grüssen von c frauchiger und r frauchiger ps die glückwunsche gilt auch dem vorstand und allen mitglieder

[close]

p. 4

gvbn nr.46 herzlichen dank wir haben ja gesagt manuela und sascha haben am 22 september 2012 geheiratet lasst uns dankbar sein gegenüber menschen die uns glücklich machen sie sind liebenswerte gärtner die unsere seele zum blühen bringen marcel proust wir danken von herzen für alle lieben bemühungen die grosszügigen geschenke und die vielen glückwünsche danke dass ihr diesen tag zu einem ganz besonderen gemacht habt das brautpaar manuela und sascha hänggi-steiner gruppen-foto beim hochzeit von manuela und sascha hänggi-steiner spalierstehen an der hochzeit von manuela und sascha von gehörlosen-verein basel 04 dezember 12

[close]

p. 5

gvbn nr.46 1 augustbrunch in pfeffingen /bl am 1 august bei sehr sonnigem und heissem wetter am morgen um 9.00 uhr kamen 38 personen und kinder an den brunch in pfeffingen es gab ein reichhaltiges essen viele käsesorten und fleischsorten verschiedene brote eier früchte flocken und kaffee man wusste fast nicht wo man anfangen soll es war wie im schlaraffenland die leute vom hof hatten stress mit dem nachfüllen und dem nachschub als wir satt waren wurde viel geplaudert und gelacht die kinder konnten tiere anschauen auf pony reiten und auf einem traktor spielen es hatte noch zwei alphornbläser die den brunch musikalisch abrundeten wie viele hatten einen sonnenbrand die sonnenschirme hatten uns nicht viel gebracht einige vereinsmitglieder hatten glück und konnten im schatten bleiben es war wieder einmal ein gemütlicher tag bericht von gaby hänggi-christ fotos salome lienin auch beide hörsehbehinderte waren dabei 05 dezember 12

[close]

p. 6

gvbn nr.46 fahrt ins blaue am samstag 15 september 2012 organisierten hans eisenring ernst butz und walter rey eine fahrt ins blaue zum 100 jahr jubiläumsreise des gvb es war zuerst eine fahrt ins graue da das wetter bewölkt war wir mussten uns um 6.50 uhr bei der schalterhalle in basel eintreffen dann begrüssten wir uns alle einander ernst und hans begrüssten uns es kamen 60 mitglieder und ein gast wir bekamen alle einen button das ernst selber gemacht hat er war fleissig so fuhren wir mit dem hochmodernen und doppelstöckigen car ab auf der autobahn richtung luzern am sempachersee machten wir eine kaffeepause vor dem restaurant seeland war eine ente sie begrüsste uns danach bekam jeder ein kaffee oder heisse schokolade und einen gipfeli dazu als alle fertig waren fuhren wir weiter wohin geht die fahrt wir fuhren bei der kappelerbrücke vorbei wir hatten ein grosses rätselraten ah vermutlich werden wir mit dem schiff fahren weil ernst ein schiffliebhaber ist tatsächlich wir fuhren zum vierwaldstättersee da bekamen wir die billette für das schiff und dann ging die fahrt weiter einige leute sassen draussen auf den bänken und die anderen drinnen in der wärme es war gemütlich und lustig das schiff hiess alpnachstad so ging die schifffahrt weiter vorbei an st.niklausen kastanienbaum kehrseiten hergiswil bis nach alpnachstad ah endlich kam die sonne mal hervor es geht weiter zum zahnradbahn dort mussten wir lange warten bis wir rauffahren konnten bei einigen leuten meldete sich langsam der hunger und durst jetzt konnte man endlich einsteigen es war sehr eindrücklich mit der steilsten zahnradbahn der welt zu fahren man konnte sich nicht satt sehen die berge der see und der himmel zeigten sich auch in alle blau und grautöne es war eindrücklich auf dem 06 pilatus war es kalt und es hatte noch ein bisschen schnee und die bergdohlen begrüssten uns endlich konnten wir unsern hunger und durst stillen es gab schweins-saltimbocca nüdeli salat und gemüse zum dessert gab es feine apfelstrudel mit vanillesauce es war gut als wir fertig waren mit dem essen und trinken fuhren wir mit dem gondel und luftseilbahn nach kriens hinunter da wartete bereits der car auf uns und so ging es weiter walter wollte uns noch eine kapelle zeigen aber leider war die zeit zu knapp und musste gestrichen werden wohin geht es jetzt nach wollhausen ins tropenhaus dort wurde uns ein reichhaltiger imbiss offeriert es gab verschiedene fleisch und früchte zu essen ernst und hans gaben eine ansprache und hofften dass uns allen die reise gut gefallen hat dann sprach unser präsident kaspar und sagte den organisatoren danke für die gute organisation als wir fertig waren mit speis und trank fuhren wir mit dem car nach basel über entlebuch im car wurde viel geplaudert über den heutigen tag und ein paar leute haben geschlafen in basel angekommen verabschiedeten wir uns voneinander es war ein schöner und abwechslungsreicher tag ein grosses dankeschÖn an walter rey ernst butz und hans eisenring bericht von gaby hänggi-christ fotos s von dinklage und u.dürler ernst butz und hans eisenring dezember 12

[close]

p. 7

gvbn nr.46 07 dezember 12

[close]

p. 8

gvbn nr.46 vielen dank für die vielen postkarten postkarte aus prag tschechien von marlene 2.oktober 2012 eine carfahrt in den osten durch den böhmer wald 2 tage in prag und anschliessend noch eine fahrt ins erzgebirge sendet euch herzliche grüsse marlene postkarte von der insel sylt deutschland von marlene hermann august 2012 grachtenfahrt in friedrichstadt ausflüge zur hallig hooge und insel sylt wanderung im wattenmeer und zu abschluss 2 tage hamburg eine interessante reise im norden deutschland herzliche grüsse sendet euch marlene postkarte aus dublin irland von paul und maria fekete 26.august 2012 hallo liebe der gvb-mitglied cruise days-kreuzfahrttage in hamburg hafenfest mit auslaufparade hafenbeleuchtung und feuerwerk 12 tage auf einem luxus-schiff mit vollpension helgoland edinburgh glasgow dublin cork amsterdam und hamburg vielen grüssen von paul und maria fekete postkarte aus châtel-censoir yonne frankreich von ernst und herta butz 31.august 2012 liebe gvb hier geniessen wir unsere ferien mit hausboot auf canal yonne-nivernais-bourgogne mit sehenswürdigkeiten herzliche liebe grüsse herta ernst annemarie klaus am freitag 18 januar 2013 von 18.00 ­ 02.00 uhr sind alle museen in basel offen das museums-ticket kostet pro person fr 20.00 gratis ist für kinder und junge jugendliche bis 25 jahren ausweis mitbringen folgende führungen werden in gebärdensprache übersetzt 18.30 uhr antikenmuseum basel thema aus burckhardt wird scheich ibrahim 20.00 uhr kunstmuseum basel thema forschung live entdeckungen aus dem gemäldedepots 21.00 uhr historische museum basel barfüsserkirche thema schuldig ­ verbrechen strafen menschen 22.30 u 23.30 uhr museum der kulturen thema speed dating weitere informationen siehe unter www.museumsnacht.ch 08 dezember 12

[close]

p. 9

gvbn nr.46 spenderliste für das «100 jahr» jubiläum des gehörlosen-verein basel zum 100 jahr gvb wir danken an folgende spender und spenderin ganz herzlich für ihre grosszügige spende zum 100 jahr fest des gehörlosen-verein basel es sind stand 30 november 2012 rudolf byland bettingen sfr 600.00 apero annemarie joss basel sfr 50.00 visuelle kultur basel sfr 200.00 für das jubiläumsbuch schwerhörigen-verein nordwestschweiz basel sfr 250.00 bottmingen den 24 november 2012 liebe mitglieder des gehörlosenvereins liebe gäste wir freuen uns euch ein grusswort sagen zu dürfen zu eurem jubiläum wir kommen ja beide von der kirche darum haben wir gesucht was in der bibel geschrieben ist zum thema jubiläum tut uns leid in der bibel ist kein wort geschrieben zu einem hundert jahre jubiläum aber ein jubiläum ist eine ganz besondere zeit und zum thema zeit ist in der bibel geschrieben im buch prediger 3.1 ­ 11 alles hat seine zeit geborenwerden hat seine zeit und sterben hat seine zeit vor 100 jahren wurde der gehörlosenverein geboren wir wünschen euch noch viele weitere jahre pflanzen hat seine zeit und gepflanztes ausreissen hat seine zeit vor 100 jahren wurden viele sachen gepflanzt das bedeutet angefangen Über die jahre ist viel davon weitergelaufen anderes hat aufgehört wir wünschen euch dass noch viele sachen gepflanzt werden können weinen hat seine zeit und lachen hat seine zeit in den 100 jahren hat es momente gegeben die nicht so einfach waren aber auch viele momente in denen ihr gemeinsam von herzen lachen konntet wir wünschen euch dass das lachen noch lange weitergeht suchen hat seine zeit und verlieren hat seine zeit in den 100 jahren habt ihr viele wege für euren verein gesucht manchmal habt ihr auch etwas verloren wir wünschen euch dass ihr immer wieder neue wege für euren verein findet herzlichen glückwunsch zum 100 jahre jubiläum wünschen euch pfarrerin anita kohler felix weder seelsorger ref gehörlosen-pfarramt und der römisch katholische gehörlosenseelsorge der nordwestschweiz solothurn bern und beide basel redaktionsschluss mitte märz 2013 redaktion und vorstand wünschen an gvbn leser frohe festtage und ein guter rutsch ins neue jahr 2013 09 dezember 12

[close]

p. 10

gvbn nr.46 und spass an der arbeit im vorstand wir haben ein paar fragen an dich mit thomas zimmermann 1 welche aufgabe oder funktion hast du beim sgb-fss wegen der neuausrichtung und reorganisation des sgb-fsss wird die strategische und operative ebene stärker getrennt das heisst die einzelnen vorstandsmitglieder haben keine bestimmten aufgaben die entscheidungen werden gemeinsam gefällt und zusammen nach aussen vertreten 2 weshalb hast du dich um diesen posten bemüht gibt es einen grund motivationsgründe der sgb-fss präsident roland hermann ist zu mirfoto herangetreten mit der bitte mich für die wahlen zu kandidieren der grund ist dass die neue strategie des sgb-fsss sgb-fss künftig konsequent bilingual professioneller und schlagkräftig auftreten soll als fachmann im marketing mit langjähriger berufserfahrung sei ich dafür geeignet dazu war die nordwestschweiz jahrelang im sgb-fss untervertreten nicht zuletzt ist gerade jetzt der richtige zeitpunkt für die wichtigen politischen arbeiten bilinguale sprache anerkennung der gebärdensprache bildung für gehörlose zugang zur arbeitswelt un-behindertenkonvention somit war ich schnell überzeugt und liess mich kandidieren zudem bin ich glücklich dass neben mir auch eine versierte fachperson tanja binggeli in den vorstand gewählt wurde 3 was ist dein ziel beim sgb-fss mein ziel ist die strategie bilingualität auf lokaler regionaler und nationaler ebene überzeugend zu kommunizieren und durch zu setzten und auf internationaler ebene stärker mit deutscher gehörlosenbund und wfd bzw eud auszutauschen und zusammen zu arbeiten 4 wo findet die nächste delegiertenversammlung des sgbfss statt am samstag 4 mai in yverdon zudem ist an diesem wochenende ein kleiner kongress geplant name thomas zimmermann wohnort in der nähe von dreispitz basel beruf marketingfachmann mit eidg fa seit 15 jahren in der abteilung verkaufsförderung migros basel geburtstag 8 märz 1973 zivilstand mit kölnerin claudia verheiratet sohn calvin 4 jahre alt hobby australien lesen reisen wandern garten und gebärdensprachkultur lieblingsgetränk mbudget wasser panaché rivella earl grey tee lieblingsmenü asiatische gerichte und nouvelle cuisine lektüre/zeitschrift lese alles was mir in die hände fällt lieblingsfilm jenseits der stille und einige britische filme mit der gebärdensprache lieblingsschauspieler/in rafael evitan grombelka persönlicher wunsch in jeder situationen die gebärdensprache anzutreffen wie am bahnschalter im spital beim einkaufen etc schönstes erlebnis im verein gemeinsames sommerfest mit visuelle kultur wunsch im verein mehr angebote für familien und gebärdensprachkultur dein lebensmotto take it easy mate australischer motto nimm s locker kumpel dein vorbild liisa kauppinen patty shoreshermann gunter trube am 5 mai an der delegiertenversammlung des sgb-fss in basel wurdest du in den vorstand des sgb-fss gewählt wir gratulieren dir von ganzem herzen und wünschen dir viel freude 10 dezember 12

[close]

p. 11

gvbn nr.46 fortsetzung mit e-mail interview 5 in welchem verein bist du aktiv aktiv bin ich in der stiftung für das gehörlosenzentrum region basel und im verein visuelle kultur als projektleiter für das kommendes visual festival 4 sonst bin ich als mitglied im basler gehörlosenverein und im fanclub deafcbasel aktiv mein herz ist also stark mit der region basel verbunden 6 nächstes jahr findet das 4 visual festival statt wie lange dauert das festival und wo das festival findet in der elisabethenkirche 2013 im stadtzentrum statt und dauert diesmal den ganzen monat mai 7 welche angebote gibt es am 3 mai wird die ausstellung gehörlos wird sichtbar mit einer vernissage eröffnet die ausstellung dauert bis 1 juni dazwischen gibt es weitere anlässe sa 11 und so 12 mai ­ visual theater bilinguales erzähltheater aus freiburg i.br sa 18 mai ­ visual slam dichterische wörterschlacht in laut und gebärdensprache so 26 mai ­ visual gottesdienst ökumenischer feier für die augen und ohren fr 31 mai ­ visual filmnacht verschiedene filme über gehörlose und gebärdensprache aus deutschsprachigen raum sa 1 juni ­ visual event höhe und schlusspunkt des festival mit shows infostände tombola und performancewettbewerb 8 wo kann man sich anmelden die eintritte zur ausstellung zum gottesdienst und visual event tagsüber sind kostenlos für die folgende anlässe visual theater visual slam visual filmnacht und visual event-abendshow können ab anfangs dezember die tickets online gekauft werden 9 gibt es homepage über dieses 4 visual festival www.visual-festival.ch 10 bis jetzt fanden drei visual festivals statt und mit einem bestimmten thema das letzte festival stand unter der zeitepoche des rokoko welches thema ist das 4 visual festival gewidmet das motto ist diesmal andere sprache ­ gleiche kultur damit wollen wir sagen dass die gebärdensprache zwar anders als die gesprochene sprache ist dennoch haben beide sprachen gleiche kulturen wie tanz film gesang dialog kunst shows etc also zelebrieren wir beim festival in beiden sprachen die gleichen kulturen 11 hast du einen speziellen wunsch an die gehörlosen betreffend deiner arbeit im sgb-fss oder beim besuch des 4 visual festival ja ich wünsche mehr kulturbewusstsein bei den gehörlosen wir gehörlosen meinen oft ihre gebärdensprache sei nur ein hilfsmittel dabei sollen wir richtig stolz auf die visuelle sprache sein wir sollen öfter in gebärdensprache reden diskutieren singen plaudern und philosophieren 12 wie sieht deiner meinung nach die zukunft der gehörlosen aus da die heutigen gehörlosen oder hörgeschädigten integriert in die hörenden schulen gehen ich finde sehr positiv dass viele gehörlose kinder integriert in die hörenden schulen gehen so haben sie chancen auf gleichwertige schulbildung wie hörende aber die frage ist ob sie dort auch den zugang zur gebärdensprache erhalten denn nur mit beiden sprachen also bilingualität in der schulbildung erhalten die gehörlosen kinder die echte barrierenfreien inklusion in der gesellschaft deshalb ist das die aufgabe des sgb-fsss politisch hinzuwirken dass die integration in die hörenden klassen nicht zu einseitig lautsprachlich orientiert ist deshalb organisieren wir das visual festival damit auch die hörgeschädigten kinder und angehörige zugang zur gebärdensprache bekommen alle sind zum festival herzlich willkommen 11 dezember 12

[close]

p. 12



[close]

Comments

no comments yet