Sasel Heft 2012

 

Embed or link this publication

Description

Wo finde ich was in Sasel und Geschichten aus Sasel

Popular Pages


p. 1

heft nr 3 11/2012 sasel-heft nd geschichte von sasel geschichten u 1

[close]

p. 2

2

[close]

p. 3

inhaltsverzeichnis 4-5 6-8 10 12 13 14 15 17 19 21 23 25 unser tsv sasel franz schubert der deutsche liederfürst thomas darboven wer kennt ihn nicht tour de sasel benke das schönste bettenhaus in hamburg einkaufen dienstleistung recht und steuern gesundheit soziales kultur banken versicherungen immobilien 25 26 27 28 30 31 32 34 37 38 41 42 44 gastronomie wichtige telefonnummern institutionen und vereine Übung macht den könig statistik von sasel mein blick auf demenz feinkostgeschäft bremer julius gilcher ein pfälzer gründet sasel impressum veranstaltungskalender einleitung mit dieser jährlichen heftreihe die fast alle saseler haushaltungen erreicht wollen wir die identifikation mit unserem stadtteil stärken die geschichte sasels durch geschichten zu erfahren oder zu erinnern ist ebenso wichtig wie zu wissen dass man in sasel fast alles für den täglichen bedarf einkaufen und erledigen kann dieses spart zeit und ist gut für die umwelt durch die vielen geschäfte und dienstleister bleibt unser stadtteil lebendig und werden praktikumsplätze für unsere kinder sowie arbeitsplätze in der nähe erhalten da saseler insbesondere im westlichen teil auch die geschäfte bis zur s-bahnstation besuchen haben wir sasel bis dorthin geringfügig vergrößert eigentlich müsste diese s-bahn-endstation nicht nach einem ortsteil benannt sein sondern alstertal heißen da von hier die meisten alstertaler in die stadt fahren dieses heft und auch die sasel-internetseite www.sasel.de verdanken wir der unterstützung durch die iwg-sasel dengeschäftsleuten und dienstleistern die im innenteil wo find ich was aufgeführt sind und/oder anzeigen geschaltet haben wichtige termine in sasel finden sie auf der sasel-internet-stadtteilseite www.sasel.de vorab einige auf der letzten seite betrachtet man die bevölkerungsstatistik der letzen 15 jahre so ist für sasel besonders auffällig dass hier der anteil der über 65-jährigen um 67 gestiegen ist dieser entwicklung sollten das bezirksamt und die parteien u.a durch bessere fuß und radwege besondere aufmerksamkeit schenken für die mitbürger die das auto nutzen wollen oder sogar aus gesundheitlichen gründen nutzen müssen sollte die anzahl der vorhandenen parkplätze nicht reduziert werden insbesondere nicht im bereich saseler markt erfreulich ist die umgestaltung des saseler parks bereits fertig ist der spielplatz für die kleinen auf die gesamte fertigstellung des parks auch mit freizeitattraktionen für jugendliche in mitte 2013 können wir uns bereits jetzt freuen werner lipka 3

[close]

p. 4

45 jahre vorsitz von alfred mager prägen die vereinsgeschichte er ist eine wahre institution der tsv sasel nach der kirchesasel e.v ist er der größte verein unseres stadtteils und einer der größten der ganzen region besonders das breite sportangebot ist weit bekannt und erfreut die saseler von kindern bis zu den senioren doch bis dahin war es ein langer weg im jahre 1924 trafen sich die damaligen mitglieder des saseler bürgervereins um über die gründung eines weiteren sportvereins zu tagen bisher gab es nur den freien turn und sportverein der dem bereits 1893 in leipzig gegründeten arbeiterturn-und-sportbund angeschlossen war die gründung des sportvereins sasel svs fand im darauf folgenden frühjahr 1925 statt sein 1 vorsitzender wurde walter lindemann fortan gab es einen bürgerlichen und einen arbeitersportverein beliebter treffpunkt der sportler war seither das vereinslokal im saseler park unter der leitung von helmut kratzmann der erste richtige sportplatz entstand am alsterredder auf dem gelände des heutigen gymnasiums und wurde von beiden vereinen die damals jeweils über 100 mitglieder hatten genutzt wenig später erschloss man das sportgelände an der alten mühle sasel zählte damals 1.883 einwohner im vergleich nach dem ersten weltkrieg waren es rund 500 einwohner 1936 kaufte die gemeinde sasel das herrenhaus und den kuhstall im saseler park der großzügige umbau brachte dem tsv sasel die lösung des raumproblems für seine turner es entstand die noch heute genutzte turnhalle im sasel-haus 1944 im zweiten weltkrieg kam der sport im verein leider gänzlich zum erliegen erst im herbst 1945 wurde der tsv sasel neu belebt im jahre 1949 erwarb die gemeinde das etwa 10.000 qm große gelände am saseler parkweg hier sollte ein weiterer sportplatz entstehen am 28.8.1954 war es dann soweit anlässlich der heimatwoche fand die feierliche Übergabe statt dem verein fehlte nun nur noch ein eigenes clubhaus nach einigen schwierigkeiten und rückschlägen bezog man im märz 1973 dann den neubau und nach 48 jahren siedelte die gesamte verwaltung vom vereinslokal kratzmann in das neue jugend und clubhaus über im petunienweg entstand der sportplatz alsterredder unser tsv sasel 4

[close]

p. 5

in dieser zeit wehrten sich sportler und mitglieder des saseler bürgervereins mit erfolg gegen einen neuen bebauungsplan der stadt hamburg der den abriss der damaligen parkschule vorsah zum 50 vereinsjubiläum im jahre 1975 zählte der tsv sasel etwa 1.500 mitglieder und bot ein recht vielfältiges spektrum an sportlichen aktivitäten fußball handball leichtathletik turnen tischtennis tennis und volleyball 1974 wurde die tennisabteilung gegründet die neue tennisanlage am schönbergredder finanzierte der tsv sasel komplett aus eigenmitteln heute zählt die anlage mit tennishalle und clubhaus zu einer der größten sportalfred mager stätten im alstertal 1982 erfolgte dann die gründung der handballspielgemeinschaft hamburg mit den vereinen tsv sasel grün-weiß eimsbüttel und hummelsbüttel hsg hamburg 1987 wurde die handballspielgemeinschaft tsv sasel und du wo 08 ins leben gerufen auch eine ballettgruppe kam dazu und wer lenkte unseren tsv sasel seit 1967 am 29 mai des jahres wurde alfred mager 1 vorsitzender er löste willy schleicher der herausgeber des alster anzeigers ab alfred mager wuchs nach dem krieg bei seinem onkel christian goldenbaum einem klempner und installateurmeister in sasel auf denn er hatte beide eltern bei bombenangriffen auf hamburg verloren als mitglied des tsv sasel erlebte er die vereinsentwicklung hautnah mit und wurde fußballschiedsrichter magers vorsitz begann mit rund 700 mitgliedern wahrlich ein kleiner dorfverein heute gehört der tsv mit 3400 mitgliedern in 12 abteilungen zu den zehn größten vereinen hamburgs zunächst wollte alfred mager das amt nur zwei jahre bekleiden daraus sind ganze 45 jahre geworden von 1979 bis 1981 übernahm er ebenfalls den vorsitz der arge sasel den verein saseler heimatfest e.v unterstütze er seit dessen beginn seiner wiederbelebung im jahre 1975 und trug dazu bei dass der tsv sasel sich nicht nur zur 700-jahrfeier sasels 1996 einbrach te sondern auch zu jeder heimatfestveranstaltung zu seinen verdiensten zählt unter anderem auch die fertigstellung eines vereinsheims im jahre 1973 und die erweiterung zum vereinszentrum mit neuer sporthalle 2002 unter seiner führung entstand das eigene sportgelände für die tennisabteilung die sportliche förderung von kindern und jugendlichen lag ihm persönlich immer besonders am herzen unermüdlich setzte er sich auch in seiner freizeit für den verein ein eine seiner letzten aktivitäten während der amtszeit war die umgestaltung des sportplatzes am parkweg ein schmuckstück sagt mager und zeitgemäß zudem der kunststoffbelag ermöglicht einen leisen marcus benthien spielverlauf da alfred mager im juni 2012 nicht wieder für den 1.vorsitz des vereins kandidierte trat nun marcus benthien in seine fußstapfen als erster mann 2 vorsitzender ist oliver claus schatzmeister wurde harald philipps sportwart axel uppenkamp und vereinsjugendwartin dorothee schmahl sie alle leiten den verein im sinne von alfred mager weiter und sehen dies als ihre hauptaufgabe so marcus benthien viele neue ideen stehen auf dem programm die zukünftige nutzung alternativer energien die modernisierung der sportstätten und der ausbau des sportangebots z.b alle beteiligten engagieren sich vorbildlich es macht spaß als team zu arbeiten berichtet marcus benthien mit der rückendeckung u.a von harald philipps und oliver claus sieht er der zukunft des vereins mit freude entgegen eine große aufgabe so benthien sasel kann sich auf abwechslungsreichen und modernen vereinssport unter neuer führung freuen wir danken herrn alfred mager nach 45 jahren amtszeit für seinen unvergleichlichen einsatz beim tsv sasel seine liebe zum sport in sasel hat generationen im wahrsten sinne bewegt redaktion heide maus quelle tsv sasel 5

[close]

p. 6

der deutsche liederfürst ein gedenkplatz in sasel erinnert an den großen künstler der romantik der Österreicher franz peter schubert lebte zur zeit des Übergangs von der klassik zur romantik seine musikalischen werke gehören zu den bedeutendsten der epoche am 31 januar 1797 wurde er in wien geboren und starb 31jährig am 19 november 1828 er hinterließ ein gesamtwerk von etwa tausend kompositionen ein lebenswerk das angesichts der kürze seines lebens gewaltig ist sein liederzyklus die winterreise stellte den gipfel der liedgattung im 19 jahrhundert dar neben zahlreichen liedern und bühnenwerken arbeitete er an orchesterwerken chor und kirchenmusik und es entstanden motetten fantasien choräle sonaten und sinfonien im vergleich zu anderen bedeutenden komponisten war sein leben arm an großen ereignissen schubert spielte im öffentlichen leben keine besonders große rolle unternahm nur wenige kleine reisen und führte ein unauffälliges leben seine kompositorische arbeit erledigte er mit einer eisernen disziplin die ihm half die störenden umstände außer acht zu lassen seine manuskripte zeigen im gegensatz zu vielen anderen meistern nur wenig korrekturen und vermitteln den eindruck dass schubert nur das niederschrieb was er bereits in gedanken vollendet hatte er machte sich notizen und skizzen und wenn er wie berichtet wird seine brille selbst während des schlafes trug so ist zu vermuten dass er jederzeit bereit war seine eingebungen aufzuschreiben notenpapier und schreibzeug lagen immer bereit die endgültige niederschrift geschah jedoch meist in einem zug nur wenige seiner werke haben eine längere entstehungszeit man könnte vermuten dass schlechte persönliche gesellschaftliche und politische umstände seine kompositorische arbeit geradezu gefördert haben in den jahren 1815 und 1816 schrieb er etwa 250 lieder und vier sinfonien da er seine kompositionen gewissenhaft datierte könnte man ein tagebuch seiner werke zusammenstellen zu seinen bewunderern gehörte unter anderem der österreichische dichter franz grillparzer der maler moritz von schwind oder der komponist franz lachner ab dem jahr 1818 war schubert berufskomponist in wien ohne feste anstellung hatte er kein geregeltes einkommen ausgenommen in den jahren 1818 und 1824 in dieser zeit gab er im sommer als hauslehrer des grafen esterházy musikunterricht auf dessen landsitz in ungarn ansonsten wurde er von freunden und gönnern finanziell unterstützt schuberts leben war weder von verlegerrekorden noch von affären geprägt stattdessen lebte er in geldnot wurde von krankheiten heimgesucht und bekam nie den respekt der gesellschaft der ihm zustand franz schubert 6

[close]

p. 7

um schuberts leben besser zu verstehen muss man es politisch und gesellschaftlich beleuchten das wien zur zeit schuberts war das wien der walzer und zensoren um 1750 war das bürgertum von einer stürmischen entwicklung geprägt was auf französischer seite 1789 mit der revolution endete in der zweiten hälfte des 18 jahrhunderts regierte kaiser joseph ii von Österreich es wurden die klöster aufgelöst und eine siebenjährige schulpflicht eingeführt die abschaffung der leibeigenschaft im jahre 1781 wurde von der bevölkerung positiv aufgenommen die wirtschaft sowie das unternehmertum wurden gefördert was zu einer blüte des landes führte unter diesen voraussetzungen konnten sich auch musik kunst und wissenschaft entwickeln dies waren die tage der wiener klassik die nachfolger josephs ii waren leopold und franz i sie widmeten sich der wiedererrichtung des alten feudalen herrschaftssystems das durch josephs reformen größtenteils beseitigt worden war zeitgleich bedrohten Österreich die militärischen erfolge von napoleon kanzler metternich ging gegen mögliche revolten und freiheitsbewegungen scharf vor und hatte großen einfluss auf die ziele des wiener kongresses im jahre 1814 die karlsbader beschlüsse von 1817 waren die bestätigung und das resultat der allgegenwärtigen revolutionsangst der damaligen jahre wann also lebte schubert in einer zeit der zensur politisch wechselnden mustern durch freiheitsbewegungen und eroberungskriege beeinflusst und in einer zeit in der der adel regierte in schuberts werken verbirgt sich ein teil von ihm selbst und seinen jeweiligen empfindungen jeder lebensabschnitt wirkte auf sein schaffen ein franz schubert war wie auch viele andere große komponisten keiner den man in eine bestimmte schublade stecken konnte er nutzte klassik wie romantik um seinen eigenen stil zu finden Ähnlich wie bei mozart war schon im frühen kindesalter sichtbar welches talent er in sich trug die tatsache dass schuberts lehrer ihm nach kurzer zeit nichts mehr beizubringen wussten belegen dies was in zahlreichen quellen von freunden über schubert auftaucht ist der gedanke an den unaufhörlichen melodienreichtum der aus schubert heraus strömte sein schaffensdrang war nicht zu bändigen er lernte in orchesterproben das zusammenspiel der instrumente kennen sowie die gesetze der kirchenmusik in den ersten jahren in denen er komponierte sind in streichquartetten kammermusiken und anderen gattungen die einflüsse mozarts haydns und beethovens herauszuhören nach und nach entwickelte sich jedoch seine wohlbekannte sanfte liedhafte und lyrische art die form des strophenliedes war zur mitte des 18 jahrhunderts geboren Über alle grenzen bekannt ist am brunnen vor dem tore der erste vers des liedes der lindenbaum dessen text der deutsche dichter wilhelm müller 1794 ­ 1827 schrieb es gehört zu dem gedichtzyklus winterreise den franz schubert vertonte das lied wurde zum volkslied und der anfangsvers des gedichts bürgerte sich als titel ein bekannt ist auch dass schubert johann wolfgang von goethes 1749 ­ 1832 lyrik vertonte zeit seines lebens versuchte er die anerkennung des großen dichters zu erlangen was ihm leider versagt blieb zweimal hat schubert goethe einige seiner lieder zugeschickt im jahre 1816 mutmaßt man dass der sekretär und begleiter goethes carl friedrich zelter die sendung mit brief und kompositionen abfing und goethe die vertonungen vom erlkönig gretchen am spinnrad der hirtenklage und von meeres stille wahrscheinlich nie zu gesicht bekam auch bei der zweiten sendung 1825 als ihm felix mendelssohn neben seinem eigenen streichquartett die noten von schuberts an schwager kronos an mignon und ganymed zukommen ließ bedankte sich goethe zwar für das streichquartett über die lieder jedoch hüllte sich jedoch in schweigen 7

[close]

p. 8

erst 1830 nachdem ihm die opensängerinwilhelmine schröderdevrient den erlkönig vorgesungen hatte war er ganz hingerissen vor bewunderung und erkannte den irrtum von damals man sagt ein grund für seine damalige ablehnung schuberts war neben einer favorisierung der tonsprache mozarts die abneigung gegen die romantik überhaupt franz schubert war nie verheiratet aber wohl mehrmals unglücklich verliebt mit siebzehn jahren betete er die junge therese grob an die bei der aufführung der ersten schubertmesse die sopranstimme sang vermutlich war schuberts zweite große liebe die junge ungarische aristokratin karoline esterhazy deren klavierlehrer er zwei sommer lang während seines aufenthalts auf dem gut des grafen esterhazy war er widmete ihr mehrere stücke unter anderem die schwanengesänge die emotionale feinfühlig art der werke beeindrucken bis heute unzählige denkmäler gedenktafeln und schubert-linden wurden in städten märkten und dörfern Österreichs geschaffen meist mit der inschrift dem deutschen liederfürsten franz schubert und hier die verbindung zu sasel als erstes projekt des gemeinnützigen heimatvereins unsersasel e.v wurde am 3.12.2006 zur belebung der stadtteilgeschichte und zur vertiefung des sozialen lebens die gestaltung des schubert-linde-platzes fertig gestellt ergänzend zu dem am 100 todestag schuberts im jahr 1928 gepflanzten lindenbaum wurde eine gedenktafel und ein gedenkstein mit dem bildnis franz schuberts den der bekannte hamburger bildhauer thomas darboven 2006 fertigte eingeweiht somit befindet sich die einzige deutsche gedenkstätte für den meister des romantischen liedes in unserem schönen stadtteil die gelungene gestaltung des schwarzen granits der je nach lichteinfall auf lebendige art und weise seinen ausdruck verändert portraitiert ein zeitloses bild des einzigartigen künstlers bei der gestaltung dieses steines kam es dem bildhauer darauf an dass der charakter des findlings erhalten bleibt nur die vorderseite des steines ist bearbeitet seitlich sind die Übergänge vom rohmaterial zur fein geschwungenen relieffläche der vorderseite deutlich sichtbar bei der herausarbeitung des schubert-portraits war es darboven wichtig ein bild von franz schubert zu schaffen welches man auch ohne unterschrift identifizieren kann die konturen flächen und formen des portraits erwachsen aus dem gestein und verschwinden wieder in seiner oberfläche wie eine skizze eine idee eine erinnerung so beschreibt es der künstler selbst seit dieser einweihung im jahr 2006 wurde auch die saseler tradition jährlich unter dem lindenbaum zu singen wiederbelebt geehrt und besungen vom männerchor salia dem frauenchor sasel und dem saseler posaunenchor wird auch schubert mit seinem lied der lindenbaum alle saseler und musikinteressierte sind herzlich willkommen redaktion heide maus 8

[close]

p. 9

9

[close]

p. 10

wer kennt ihn nicht thomas darbovens kunst geht weit über sasels grenzen hinaus bei brahms war es so dass ich mir neben dem vielen lesen über brahms zusätzlich ständig seine musik angehört habe um mich besser hinein zu fühlen das wochenlange schleifen wie z.b beim schubert-gedenkstein bevor er mit der eigentlichen künstlerischen tätigkeit beginnen konnte erforderten viel geduld zumal thomas darboven beim aussuchen des steins nicht vermutet hatte dass es sich hierbei um die härteste granitart handelt am liebsten schuf er jedoch nichtgegenständliche kunstwerke in meinen abstrakten skulpturen kann ich frei und ohne äußere einflüsse zeigen was ich denke und fühle einige weitere kunstwerke von thomas darboven die im hamburger raum zu sehen sind durch das erschaffen des schubert-gedenksteins am saseler markt 2006 die gestaltung des rondeel auf dem redderschulhof 1980 eine art amphitheater und dem davor stehenden aus zwei halbkreisen gestalteten kunstwerk miteinander s.o ist thomas darboven eng mit sasel verbunden eines seiner bekanntesten werke steht jedoch an der laeiszhalle dem neobarocken konzerthaus aus dem jahre 1908 das bis heute zu den schönsten in europa zählt es handelt sich um den brahmskubus es zeigt den aus hamburg stammenden komponisten johannes brahms skizzenhaft in vier lebensphasen auch den johannes-brahms-platz vor der laeiszhalle durfte thomas darboven gestalten insbesondere hinsichtlich der treppenstufengestaltung konnte darboven sein intensives wissen der italienischen baukunst anwenden und sich durchsetzen so wollte das bezirksamt auch dort die hamburger regelstufen darboven jedoch die flacheren und tieferen palladiostufen da können sogar fahrräder bequem runterfahren so wirkt der platz großzügig und es stolpern dort nachweislich weniger fußgänger als auf anderen öffentlichen plätzen mit treppen um den platz am späten abend optisch zu beleben haben wir was nur wenigen aufgefallen ist bei der pflasterung auch polierte steine dazwischen gesetzt so dass diese abends glitzern darboven gestaltete noch weitere plätze und schuf viele skulpturen die sich nicht verstecken sondern leicht anzuschauen sind kunst gehört in den öffentlichen raum damit jeder diese sehen kann seine skulpturen bestehen überwiegend aus holz stein bronze-und aluminiumguss viel wert legt thomas darboven auf die vorbereitung hineinfühlen in das verwendete material und in das was dargestellt werden soll mit verschiedenen skizzen und verkleinerten skulpturen bereitet er das endgültige werk vor thomas darboven im atelier 10

[close]

p. 11

johannes-brahms-platz gedenk-relief für h.ch.schumacher s-bahn königstrasse granitskulptur rinder klinikum nord drei aluminiumskulpturen haiku gymnasium marienthal skulptur sokrates aluminium/holz gymnasium heidberg zwei wandreliefs in granit und spiegelglas in der schule alter steinweg zwei granitstelen karyatiden 2,70 m hoch im u-bahn hegendeel skulpturen im eingang zum reinbeker rathaus kunstwerke im park des reinbeker schlosses platzgestaltung des hein-köllisch-platzes auch verschiedene wohn und geschäftshäuser hat thomas darboven entworfen das wohnhaus in der gottorpstraße 1 in othmarschen gilt als beispiel für qualitätsvolle architektur der 1970er jahre und steht deshalb unter denkmalschutz leicht zu montierende transparente trennwände lassen die räume ineinander fließen und machen sie flexibel teilbar kulturbehörde hamburg thomas darboven ist heute 76 jahre er wohnt und arbeitet in einem kleinen haus in hamburg-nienstedten dort wirkt er in seinem atelier seiner werkstatt oder im kleinen garten jede ecke ist mit materialien und kunstwerken besetzt viele davon hat er noch in arbeit manchmal dauert es jahre bis ich mit dem ergebnis zufrieden bin es sieht in den räumen dort so kreativ aus wie sich der verfasser ein künstlerdomizil vorstellt so steht an der wand eine vier meter lange schnitzarbeit die ursprünglich auf dem kreuzfahrschiff ms europa aufgestellt werden sollte davor eine vielzahl von skizzen und entwürfen auch wenn sein urgroßvater johann joachim darboven das kaffeeimperium gründete so handelt es sich bei diesem familienzweig um den künstlerisch orientierten monetär nicht begüterten familienzweig so war die jugendzeit auch aufgrund der kriegs und nachkriegszeit von entbehrungen gezeichnet ein wichtiges ereignis im leben des thomas darboven war dass er nach dem krieg mit seiner schwester und sechs weiteren schülern aus deutschland weil sie so unterernährt waren zusammen mit einer oberstufenklasse eines von max bondy reformpädagoge gegründeten usa-internats eine rundreise machen durften 11 foto sebastian fröhlich

[close]

p. 12

brahmskubus wir hatten so richtig dicke knie und dicke bäuche und alle gelenke waren so dünn mit dem bus ging es über ein halbes jahr lang durch die schweiz und norditalien dort haben wir als halb verhungerte kinder schon viel von der kultur mitgekriegt es wurden viele kirchen und andere kunstdenkmäler angeschaut nach der mittleren reife ist thomas darboven fast ein ganzes jahr zur see gefahren danach machte er eine klassische tischlerausbildung bei c.r friese einer damals ganz berühmten tischlerei in hamburg anschließend arbeitete er zweieinhalb jahre als architekturpraktikant bei professor nissen aber dann kam die documenta 1959 und ich bin mit einem freund fast ohne geld nach kassel getrampt eine woche waren wir auf der documenta die ersten picasso plastiken und die neue malerei aus frankreich wovon es hier noch nirgends was zu sehen gab haben mich richtig umgehauen weil ich in kassel lauter natursteinplastiken gesehen hatte trampte ich weiter nach italien und schaute mir dort auch die steinbrüche von carrara an später bin ich zigmal nach norditalien gefahren insbesondere nach verona von wo aus wir mit der eisenbahn preiswert zu den umliegenden städten gefahren sind z.b mantua und padua direkt anschließend an seine 1959er italienreise konnte thomas darboven nach einer bestandenen aufnahmeprüfung auf der berliner kunstakademie studieren als meisterschüler hat er den granitsarkophag für das grab von emil nolde des bedeutenden expressionisten entworfen textbausteine wurden aus der heimatfestschrift 2003 und überwiegend einem umfangreichen interview das 2013 auf der stadtteil-internetseite www.sasel.de nachzulesen sein wird entnommen und von werner lipka zusammengestellt 12 foto sebastian fröhlich

[close]

p. 13

tour de sasel wer heimatkunde einmal anders erleben möchte und noch dazu gerne rad fährt der ist bei den jährlich stattfindenden fahrradtouren des heimatvereins unser-sasel e v bestens aufgehoben aus einem gedanken wurde im jahr 2009 eine besondere grenzerfahrung am tag der deutschen einheit fuhr eine gruppe wetterfester saseler die stadtteilgrenze möglichst nah am tatsächlichen grenzverlauf ab selbst alteingesessene saseler waren teilweise überrascht wo dieser verlief selbstverständlich sind wir nicht durch die gärten und wechselten auch nicht vom drahtesel auf das boot aber ein paar meter `querfeldein´ wurden dann doch mit großem erstaunen bewältigt angetan von dieser fahrt wurde sofort die frage gestellt ob es weitere touren gäbe nach wiederholungen der grenzerfahrung in den jahren 2010 und 2011 konnte in 2012 eine neue strecke mit historischem inhalt angeboten werden durch die wettervorhersage für ein sommerlich/herbstliches wochenende ermuntert bot der verein kurzentschlossen ende oktober 2012 die route vom riesenstein zum stolperstein an bei schönstem wetter wurde in etwas über zwei stunden eine bunte mischung aus wissenswertem nachdenklich stimmenden denkwürdigem und kuriosem präsentiert wissen und erlebtes aus der älteren und jüngeren saseler geschichte wurde ausgetauscht teilweise durch entsprechende bilder vor ort verdeutlicht wall heute h t e die lösungssuche zum tourenquiz brac dann zum schluss noch kurzfristig die beteiligten zum schwitzen das war auch gut so zwischenzeitlich hatte sich die herbstkälte zurückgemeldet nach der zusätzlichen freude über die quizgewinne wurde der nachmittag noch bei einem stück kuchen in einer warmen gaststube beendet auch diese tour wurde begeistert aufgenommen so können ab 2013 also zwei strecken angeboten werden wall der mellenburg um 1850 die daten werden nicht festgelegt interessenten können sich aber ­ z b über die home-page www.unser-sasel.de unverbindlich anmelden ist ein termin ins auge gefasst werden sie dann telefonisch informiert also bis dann beate kaestner-sies von unser-sasel e v vorankündigung unter der schirmherrschaft des männerchores salia wird anfang des kommenden jahres in sasel ein projektchor gegründet der im september 2013 auf dem eröffnungsabend des saseler heimafestes lieder aus dem bereich pop rock und gospel evtl in verbindung mit klassik vortragen wird der chor ist konzipiert als gemischter chor mit einer altersgrenze von 45 jahren interessierte werden gebeten sich bis 31.12.12 bei klaus burmeister zu melden tel 695 02 38 oder e-mail burmeister@huettche.de 13

[close]

p. 14

benke das schönste bettenhaus in hamburg am donnerstag den 18 oktober 2012 war es endlich soweit das traditionshaus benke die älteste firma am saseler markt feierte nach eineinhalbjähriger planung in den frisch renovierten geschäftsräumen im waldweg 2-6 die neueröffnung klassisch-modernes ambiente und junges design lädt zum besuch und zur erfolgreichen schlafberatung ein eine große ausstellungsfläche mit bettsystemen und matratzen aktuelle textilkollektionen u.a von escada marc o`polo und laura ashley sowie das beliebte kurzwaren und haushaltstextiliensortiment werden freundlich und ansprechend präsentiert wohnaccessoires ergonomische schlafsysteme patente lösungen für senioren an alles ist gedacht kombiniert mit der professionellen beratung des geschäftsinhabers lars benke und seinen mitarbeitern ist jeder besuch des saseler fachgeschäftes ein erlebnis denn mit dem schlaf kennen sie sich aus und das schon seit generationen firma benke im jahr1926 14

[close]

p. 15

angefangen hat 1924 alles auf der elterlichen veranda des kauffmanns georg benke seine frau maria und er verkauften auf rund 10qm weiß und kurzwaren rasch wurde die verkaufsfläche zu klein und man zog 1926 in das geschäft mit 25qm am heutigen standort im jahre 1936 und 1938 vergrößerte georg benke auf 65qm um der wachsenden nachfrage gerecht zu werden damenund herrenwäsche sowie bekleidungsstoffe erweiterten jetzt das sortiment die unzureichende warenversorgung im zweiten weltkrieg machte den handel fast unmöglich und veranlasste georg benke dazu in den geschäftsräumen eine tauschzentrale für die saseler bevölkerung ins leben zu rufen nach 1945 erlebte die firma neuen aufschwung und wuchs stetig 1956 und 1965 wurde erweitert und fortan wurden 540qm als verkaufsfläche genutzt das sortiment umfasste alle bereiche der haus und heimtextilien gardinen bettwäsche frottierwaren matratzen und zudecken dazu kam ein vollsortiment an bekleidung für damen herren und kinder nach dem tod des firmengründers georg benke im jahre 1973 übernahmen seine beiden söhne das geschäft 1970 und 1980 wurden filialen in den einkaufszentren alstertal und farmsen eröffnet die erst nach 30 jahren mit dem ruhestandsbeginn der eigentümer wieder geschlossen wurden seit 1997 wird das unternehmen von lars benke dem enkel des firmengründers geleitet die entwicklung zum heutigen bettenfachgeschäft mit dem credo gesunder schlaf bringt einen entspannten alltag hatte mit ihm begonnen auch die mitarbeiter wurden zu zertifizierten und kompetenten schlafberatern ausgebildet das knowhow von lars benke als experte für gesunden schlaf ist heute weit über sasels grenzen bekannt und geschätzt text heide maus firma benke von 1938 bis 1956 firma benke von 1956 bis 1965 15

[close]

Comments

no comments yet