Nummer 7

 

Embed or link this publication

Popular Pages


p. 1

die aktive schule erscheint am ende jedes semesters der europahauptschule februar 2006 unsere schule in bild und wort die direktion und die lehrergemeinschaft der ehs schwadorf wünschen den schülerinnen und eltern erholsame semesterferien das schuljahr 2005/2006 i semester 07 21 28 29 september 2005 schulbeginn gottesdienst 4 ab landesfinale wasserspiele weissenkirchen klassen und schulforum musicalfahrt romeo und julia oktober 2005 nestlé-lauf eisenstadt ganztagswandertag einstufungskonferenz schüleruntersuchung bis 21 10 ev-jahreshauptversammlung 3 abc berufsinformations-messe wr neustadt 3 c lehrausgang mannersdorf autonomer tag schulfrei november 2005 1 abc urgeschichtemuseum asparn a d zaya ecdl-prüfung 2 ab naturhistorisches museum wald 3 ab selbstverteidigungskurs beginn vortrag hlw3 wien 3 dia-vortrag indien cd-präsentation des schulchors elternsprechtag 4 ab tanzkurs beginn schultheater der geizige dezember 2005 fußballturnier 4 ab pts himberg d 3/1 burgtheater nora 4 ab naturhistorisches museum blut fußballturnier autonomer tag schulfrei 4 ab vortrag fachschule neusiedl tag der offenen tÜr 4 ab exkursion starnight of dance st pÖlten 2 ab exkursion stephansdom eislaufen trendsportgruppe schulbeichte weihnachtsgottesdienst 4 jahrgang ausgabe 1 1a herzlich willkommen an der ehs schwadorf seite 1 06 10 12 17 20 21 24 31 07 08 09 16 18 21 25 25 28 30 1b 01 02 02 05 07 09 12 13 14 19 20 22 23 1c jÄnner 2006 09 3 abc wintersportwoche 14 01 altenmarkt 19 englisches theater around the world in 80 days 24 1 abc kunsthistorisches museum Ägypten februar 2006 03 schulnachricht

[close]

p. 2

nicht nur neue schüler haben wir bekommen sondern auch neue lehrer mit dem neuen schuljahr sind fünf neue lehrer an unsere schule versetzt worden vier junge damen verstärken das weibliche personalschwergewicht auf zwanzig frauen und ein junger herr tritt als fünfter mann davon zwei religionslehrer den schon verlorenen kampf um die zahlenmäßige gleichberechtigung an wir wissen es jetzt schon am ende wird es nur sieger geben die kinder denn ein lehrerteam in dem sich die erfahrung der lebensjahre und der jugendliche schwung so wunderbar ergänzen kann nur erfolgreich sein michael blaha elisabeth machotka karin schafranek lisa szolscanyi karina wernhart deutsch bildnerische erziehung mathematik biologie geografie französisch deutsch geschichte integration englisch technisches werken glück und erfolg den neuen kollegen wünscht die lehrergemeinschaft der ehs iyfgcby yg ivbuw f]w hyb an frau vhl elisabeth neuhold im hause p caayb ]a iv xyf /2yf die wilden zwanzigerjahre sind zur hälfte vorbei der ernst des lebens scheint sich nicht mehr aufhalten zu lassen den kommenden ereignissen ist also mit gelassenheit zu begegnen diese und gesundheit glÜck und zufriedenheit wünscht der bereits abgeklärte teil des lehrerteams und die noch jüngeren natürlich auch p caayb ]a iv xyf 2-yf wichtige meldung frau hol sigrid hager wurde sowohl dem eigenen antrag entsprechend als auch einem gewissen zwingenden anlass folgend in den club der 50er aufgenommen die feierliche inauguration verlief mit glanz und würde die zahl und intensität der gratulationen wird hiermit weiter gesteigertwir wünschen gesundheit glÜck und zufriedenheit seite 2

[close]

p. 3

ein toller musicalabend wurde den 85 schülerinnen der ehs schwadorf am 29 september im raimundtheater in wien geboten romeo und julia die berühmteste liebesgeschichte der welt ein altes thema in neuer aufmachung als musical aufgeführt begeisterte die zuseher durch ein junges dynamisches ensemble allen voran der romeo von lucas perman bekannt aus starmania und seine partnerin marjan shaki als julia ein herzliches dankeschön ergeht an den elternverein der die fahrtkosten für den autobus unterstützt hat tim taylor der heimwerkerkönig wäre neidisch heimwerkerträume werden wahr in der ehs gibt wieder neuigkeiten aus der europahauptschule schwadorf nach langen verhandlungen mit der gemeinde wurde nun im sommer 2005 der etwas veraltete werksaal der hauptschule in einen höchst modernen umgebaut abgesehen von neuen werkzeugen und maschinen wurde auch an ein ausgeklügeltes ordnungssystem gedacht jeder schüler hat eine eigene box in die er seine werkstücke und materialien verstauen kann eine freude für die lehrer ein weiteres highlight ist der neue brennofen einem kreativen technischen werkunterricht steht also nichts mehr im wege es es wird gemunkelt dass die schüler hin und weg sind von ihrem neuen werksaal und wie von alleine und mit großer begeisterung an die arbeit herangehen fÖrderkurs der ersten klassen am computer lassen sich die kinder der ersten klassen ganz besonders gut und gerne fördern impressum idee und herausgeber für den inhalt verantwortlich text und bilder ausführung die direktion der ehs schwadorf gemeinsam mit dem lehrerteam hd gerlinde stadler lehrerinnen und lehrer der ehs günter h kuhn alle internet druck seite 3 obere umfahrungsstraße 16 02230-22 88-11 2432 schwadorf 324112@asn.netway.at www .ehsschw adorf.at color laser print gmbh schwechat 01-706 53 23

[close]

p. 4

wandertag der ehs am 10 oktober der ersten klassen zum türkensturz in seebenstein es gab eine burg ohne ritter und viele bäume die zweiten klassen zogen in die leitha-au dieser nachmittag galt einer spektakulären eroberung der leitha-auen bei götzendorf durch wildes unterholz führte uns wolfgang vorbei an wasserlöchern und tümpeln die leitha aufwärts ­ anstrengend war s ­ zweige und blätter im gesicht gelsen spinnen und sonstiges getier im nacken und in der kleidung ­ aber wir hatten unseren spaß und dabei einen wunderschönen nachmittag bei wunderschönem wetter ein bootsrennen mit selbstgebauten modellbooten und ein geländespiel auf der endlos weiten wiese mitten im augebiet sorgten für den nötigen appetit auf die grillwürstel am lagerfeuer die den schlussakt dieses lehrreichen und zugleich unterhaltsamen wandertags bildeten die dritten klassen besuchten das kaiserliche festschloss hof auch ein wunderschöner tag gutgelaunte kinder in der brunnengrotte im schlossgarten und die vierten klassen drangen fast bis auf den hochwechsel vor viele tiere im meierhof darunter diese weißen esel eine attraktion und nach einer stärkung zum abschluss an die donau schön war´s Überlegung beratung aufstieg der wandertag der 4 klassen führte in das wechselgebiet von trattenbach aus marschierten wir über den feistritzer sattel mit ziel hochwechsel das gemütliche dahinwandern ließ uns aber die zeit vergessen die hütte war noch weit und die not groß so beschlossen wir-einstimmig nach mehr als 3 stunden bergauf bergab dass nach so viel natur unbedingt mcdonald´s zu besuchen sei erstaunlich wie dieses lockmittel die jungen leute schnell und zielstrebig zum bus brachte so waren alle lehrer und kinder müde und zufrieden seite 4 abstieg und das gilt für alle klassen

[close]

p. 5

lebendiger biologieunterricht nlässlich des welttierschutztages am 4 oktober dem festtag des hl franz von assisi bekamen die kinder der klasse 1c besuch von einigen hauskatzen die schnurrenden tiger fühlten sich in der schule sehr wohl und ließen sich von interessierten schülerinnen und schülern gerne beobachten und streicheln auch die auf besuch gekommenen hunde konnten sich wohl kaum etwas schöneres und wahrscheinlich anstrengenderes vorstellen als von zahllosen kindern umhätschelt zu werden keinesfalls vergessen wollen wir aber die nager in so mancherlei gestalt die auch unter den besuchern zu finden waren sie sind zwar mitunter etwas kleiner aber oho a schnell jobmania tour 2005 vergeht die zeit so besuchten am 21 oktober 65 kinder deshalb wird an der ehs schwadorf schon in die berufsinformationsmesse in der wiener neustädter arena nova der 3.klassen der dritten klasse die frage welchen weg gehe ich nach der pflichtschule thematisiert im gegenstand berufsorientierung soll den schülern und eltern möglichst frühzeitig die entscheidung zum weiteren ausbildungsweg erleichtert werden so bekommen die kids einen Überblick über bildungswege und die berufswelt in Österreich eigene stärken und interessen sollen erkannt ehs schüler schnuppern berufswelt und gefördert werden schließlich ist die berufwahl eine wichtige weichenstellung im leben jedes jugendlichen ams interessenstest am computer indien das land der gegensätze 21 november erlebten die schüler der ehs eine abenteuerliche reise in das ferne indien in bewährter art amüsantes und wissenswertes verbindend ließ uns der weltreisende sepp puchinger die immer kälter werdende heimat für kurze zeit vergessen nach einem bericht über die großstadt calcutta und die älteste stadt indiens varanasi begleiteten die zuhörer die pilger an den ganges und erfuhren vieles über das kastenwesen auf dem land und die Übervölkerung der städte auch die gegensätzlichen landschaften des subkontinents wie der himalaya im norden die wüsten im westen die regenwälder und steppen im zentrum und im süden zeigten die dias in anschaulicher weise eine wanderung zu den quellen des ganges auf dem dach der welt und eine wildwasserexpedition durch die schluchten des flusses ließ manche sportlerherzen höher schlagen die bilder über das leben in der wüste thar die prächtigen paläste und den kamelmarkt in pushkar sorgten für einen nachhaltigen eindruck die hilfsmannschaft die neffen und der junior seite 5 am

[close]

p. 6

es war einmal vor vielen vielen jahren seekühe austern delphine im wiener becken bis zur urgeschichte die ehs blickt zurück am 24 oktober überzeugte sich die 3c davon dass es dies alles wirklich einmal gab die biologielehrerin und der religionslehrer begleiteten die schüler zum heimatmuseum nach mannersdorf hol schutzbier von der hs erzählte den schülern interessante details und zeigte uns fossilien und mineralien aus unserer umgebung anschließend stellten wir unser neu erworbenes wissen unter beweis und bestritten eine rätselrallye am 7 november zog es die geschichtsbegeisterten kinder der 1 klassen wieder nach asparn ins urgeschichtsmuseum man könnte auch sagen sie folgten dem ruf der vorfahren besonderes gedränge herrschte vor den ältesten gebeinen wenn auch nicht immer mit der gebotenen ehrfurcht die wie wir wissen erst mit den jahren kommt sehr jung trifft sehr alt war das motto des tages freigelände zeigten dann die verschiedenen behausungen ­ wie grashütten rentierzelte lang und blockhäuser ­ um wie viel angenehmer wir doch heute wohnen alles in allem viel gesehen viel gelernt aber auch viel gelacht im das alte Ägypten im khm am 24 jänner dem kältesten tag des jahres wahrscheinlich zogen die kinder der 1 klassen nach Ägypten unser Ägypten befindet sich in der Ägyptisch-orientalischen sammlung des khm unter fachkundiger führung konnten die kinder ihr in der schule erworbenes wissen an den zahllosen wertvollen ausstellungsobjekten in anschaulicher weise angreifen war verboten überprüfen und vertiefen grabkammern sarkophage gebrauchsgegenstände statuen von göttern und pharaonen papyrusrollen und natürlich mumifizierte tiere und auch richtige menschen-mumien des schauens und staunens war kein ende als mitbringsel gab es papyruslesezeichen und skarabäen aus holz nicht ganz echt aber ein schönes andenken an eine sehr interessante exkursion ins kunsthistorische museum seite 6

[close]

p. 7

naturhistorische museum exkursion der 2ab in den wald die beiden zweiten klassen der ehs schwadorf nahmen an einer aktionsführung zum thema was lebt im wald im naturhistorischen museum in wien teil neben der sehr interessanten und lehrreichen führung bei vermutlich hatten die kinder noch der die schüler unter annicht oft das geweih eines rehs das derem einem echten gebiss eines fuchses oder das gewölle braunbären oder einem einer eule in der hand ausgewachsenen hirsch gegenüber stehen konnten hatten sie auch die gelegenheit objekte zu begreifen außerdem konnten die schüler an außerdem konnten die schüler noch diesem 9 november noch dem dem röhren eines hirsches und dem röhren eines hirsches und dem gesang einer nachtigall lauschen gesang einer nachtigall lauschen ein besonderes highlight beider exkursionen stellte die besichtigung der himmelsscheibe von nebra dar mit stolz können die schüler behaupten zu den ersten Österreichern zu zählen die diesen 3600 jahre alten kalender aus der bronzezeit bewundern durften biologie astronomie und christkind exkursion der 4ab in den blutkreislauf 5 dezember wurde auch den kindern der 4 klassen ein abwechslungsreiches programm in wien geboten dass blut ein besonderer saft ist wissen wir alle aber die wissenschaftliche und doch zugleich anschauliche darstellung dieser lebensflüssigkeit im naturhistorischen museum beeindruckte wirklich alle einen ausgestopften löwen nehmen die meisten kinder mit einem lachen aber bei einem kleinen blutegel lebend schaut die sache für manche schon anders aus nach dem mikrokosmos der blutkörperchen führte uns ein abstecher noch in die welt der himmelsscheibe von nebra in die unendlichen weiten des universums am als fachkundige assistenten aufmerksame zuschauer und scharfsichtige mikroskopierer stellten alle ihren mann/frau der besuch des christkindlmarkts auf dem rathausplatz brachte uns wieder in die adventzeit zurück zu den irdischen genüssen seite 7

[close]

p. 8

wie dancing stars gemacht werden ussten sie dass michaela heintzinger die dame die toni polster zum tanzen brachte den kindern der 4 klassen die ersten professionellen tanzschritte ans herz und in die beine legt michaela heintzinger und ihr die dancing stars der ehs und ihre prominenter schüler fortschritte sind dann am großen schulball im juni 2006 zu bewundern die kinder noch mehr zu motivieren sie tanzen ohnehin mit begeisterung übrigens auch die jungen herren besuchten sie am 14 dezember mit ihrer tanzmeisterin der staatsmeisterin im vaz in st pÖlten gemeinsam mit 1400 kindern aus niederösterreich die starnight of dance der balettschule der landeshauptstadt ein feuerwerk an tempo und leidenschaft explodierte vor den augen der faszinierten zuschauer eine perfekte licht und bühnenshow tolle kostüme und spektakuläre stunts echtes broadwayfeeling kam auf w um ein hoffnungsvoller blick in die zukunft tag der offenen tür im poly himberg ließ die kinder der 4 ab am 02 dezember ein bisschen in ihre zukünftige arbeitswelt schnuppern nach einer allgemeinen einführung ging es los besuche im fachbereich elektro und holz standen an auch handel/bÜro und dienstleistung aber auch kreatives gestalten wurden vorgestellt abschließend gab es intensive interne beratung und stärkung der wasserjugendspiele in weißenkirchen am 21 september innerhalb von 4 stunden absolvierten wir mit vorbildlichem teamgeist folgende stationen geschichte weltumsegler geografie flüsse der erde biologie nahrungspyramide wassertiere zillenfahren mathematik wasserverbrauch wünschelrutengehen flussregionen inseln auwald voll motiviert fuhr die 4b zu den landesmeisterschaften nach weißenkirchen wo wir unsere ganzes wissen übers wasser unter beweis stellen durften nach dem motto dabeisein ist alles sind wir auch mit dem 16 von 22 plätzen zufrieden seite 8

[close]

p. 9

kristian lubina schaffte den 2 platz beim austria schullauf in eisenstadt heuer nahmen 52 schülerinnen der ehs schwadorf am nestlé austria schullauf teil der lauf fand am 7 oktober bei prächtigem laufwetter in der fußgängerzone statt besonders erfreute die betreuer der ehs schwadorf der 2 platz von kristian lubina in der klasse bis jahrgang 1993 er schaffte die 1800 m in drei runden in einer zeit von 6:46,6 das ist sicher eine herausragende leistung des jungen athleten da viele vereinsläufer am start waren und christian erst die 1 klasse besucht weiters können sich veronika cart 7:59,8 und igor martinovic 7:12,4 über ihre 8 plätze und manuel hentschel 6:55,1 über den 9 platz freuen könig fußball regiert schwadorfer kicker wurden 2 bei der schülerliga-bezirksmeisterschaft am 17 oktober fand wie alle jahre das schülerligaturnier der hs im bezirk wien-umgebung statt gespielt wurde im stadion rannersdorf die sechs angetretenen schulen wurden in zwei gruppen geteilt in der jeweils die platzierungen ausgespielt wurden hier konnten die ehs schwadorf und die shs schwechat bereits ihr können zeigen und sich über die gruppensiege freuen danach ging es in kreuzspielen weiter dabei behaupteten sich die shs schwechat mit einem sieg über die ehs schwadorf und die schützlinge der ehs schwadorf mit einem sieg über die hs himberg danach kam es zum finale shs schwechat ehs schwadorf die schwadorfer konnten mit einem raschen führungstreffer die starke abwehr der shs bezwingen kurz vor der halbzeit gelang der sporthauptschule der ausgleich danach wurde mit vollem einsatz gespielt es gab zahlreiche chancen auf beiden seiten schließlich gelang der shs schwechat 10 sekunden vor auspfiff das erlösende tor und so musste sich die u 13 mannschaft der ehs schwadorf mit dem 2 platz zufrieden geben schwadorfer schulkicker sind bezirksmeister u 13 08 november fand wieder das alljährliche bezirksturnier der schulen im bezirk wien-umgebung statt gespielt wurde wieder im stadion in schwechat rannersdorf bei prächtigem herbstwetter gleich zu beginn wurde den u 15 schülern der ehs schwadorf die mannschaft der shs schwechat zugelost eine der stärksten mannschaften wie sich in den vergangenen jahren gezeigt hat durch einen schnellen führungstreffer konnten die schwadorfer kicker das erste mal ihr können aufzeigen danach kam es zu zahlreichen chancen auf beiden seiten doch die u 15 mannschaft der ehs schwadorf überzeugte schließlich mit einem 3:1 sieg auch das nächste spiel gegen die mhs gramatneusiedl konnten die schwadorfer klar mit einem 4:1 für sich entscheiden das letzte spiel gegen den außenseiter ehs schwechat wurde dann aber zu einem richtigen kampf bei dem die ehs schwadorf sehr viele 100%ige chancen vergab und erst zum schluss durch einen elfmeter 1:0 siegen konnte am u 15 schülerligahallencup wien umgebung das turnier fand am 01 2 platz in der halle dezember in gramatneusiedl statt die schüler der ehs schwadorf mussten sich nach dem bezirksmeistertitel beim hallencup 2005 nur der heimmannschaft der mhs gramatneusiedl um ein tor geschlagen geben u 15 u 15 seite 9

[close]

p. 10

noch mehr am 6 und am 20 dezember waren die trendsportler eis laufen in traiskirchen eine muntere truppe aber angesagt ist üben üben üben die mehr oder minder eifrig trainierenden und das sind die trainingsleiter die ehs ist im schwimmen immer spitze und hier spritzen gerade die vorbereitungen für den nächsten erfolg volle konzentration peter kratz schnellster schüler der ehs 3 1 optimismus 2 geschafft 2 philipp dirr 45,0 60 m kraul 4 klasse 1 peter kratz 43,9 3 christian grubmÜller 47,3 was man in einer trendsport-Übung noch alles machen kann zum beispiel man kann den süßen dingen des lebens eine form geben und ein lebkuchenhaus und viele andere kleine köstlichkeiten daraus bauen gesunde zutaten mixe diese zu einem teig bearbeite diesen mit schweren geräten forme die bauteile und kunstvolle verzierungen verteile den zuckerguss über das haus und die baumeister dazwischen immer wieder durch kosten die qualität testen dann aufstellung nehmen für ein beweisfoto und anschließend durch aufessen alle spuren vernichten die küche wird schon irgendwer aufräumen seite 10

[close]

p. 11

stimmungsvoller advent an der ehs schwadorf m 25 november wurde die adventzeit sowohl für schüler als auch für eltern feierlich begrüßt schon am vormittag wurden die adventkränze der klassen geweiht und lieder stimmten die kinder auf die ruhige zeit ein beim adventmarkt der vierten klassen präsentierten die kinder als stolze standler die eigenhändig gefertigten schätze schon lange hatten sie gebacken und gebastelt und einen großen vorrat an köstlichkeiten und nützlichkeiten angelegt dabei wurden die professionell von frau fl koller und vielen müttern und omas unterstützt so konnte ein schöner reinerlös erwirtschaftet werden der für die finanzierung der projektwoche nach a kroatien verwendet wird den eltern wurde in der weihnachtlich geschmückten schule der elternsprechtag durch viele leckereien des elternvereines versüßt die idee eine cd des schulchores kids make hits aufzunehmen wurde nach dem großen erfolg des weihnachtskonzertes im dezember 2004 geboren durch die einnahmen konnten zwei erstklassige chormikrofone finanziert werden wodurch wurde eine cd-aufnahme möglich wurde unzählige nachmittage verbrachten die kinder bei den probe und aufnahmearbeiten gemeinsam mit ihren lehrern in der aula der schule bis das ergebnis auch die chorleiterin fl ingeborg pober überzeugte unterstützt wurde der chor durch herrn fl leo hajek mit seiner technikercrew auch das cover wurde unter der bewährten leitung von hol hajek von den schülern im zeichenunterricht gestaltet der schulchor kids make hits das fertige produkt kann sich sehen und hören lassen eine stimmungsvolle weihnachts-cd mit fünf ausgewählten liedern steht zum verkauf bereit eröffnete am abend mit einer präsentation der weihnachts-cd das gemütliche beisammensein in den räumen der europaschule ganz besonders stolz auf die schülerinnen und schüler des chores ist direktor stadler die vor allem die geduld und das durchhaltevermögen der kinder bei der aufnahme und die freude und perfektion bei der darbietung lobte bürgermeister richard gebert aus schwadorf und leo heuber aus enzersdorf eine abordnung des fischataler musikvereines verkürzte mit weihnachtlicher blasmusik die wartezeit und erfüllte das ganze haus ­ zum adventduft kam adventklang eine gut sortierte buchausstellung der firma serringer im mehrzweckraum zog viele besucher an und so mancher sinnvolle weihnachtswunsch konnte von den eltern erfüllt werden in dieser besinnlichen stimmung wurden viele gute schulpartnerschaftliche gespräche geführt seite 11

[close]

p. 12

so schön war es die ganze woche großglockner blick aus dem zimmerfenster eislaufen gab es natürlich auch albumblatt der 3 klassen aus altenmark t altenmarkt snow-tubing und so verrückte sachen wie erledigt typische abendbeschäftigungen pistenregeln lernen und in der disco ein bisschen aprés -ski g aber der höhepunkt war ja doch das skifahren und dazu gehört ein zünftiges rennen bissige kinder im rennfieber kommen übrigens hinter gitter wie man sieht und sieger traumhaftes wetter-brave kinder-eine menge action keine unfälle alles wie es sein soll kann man schöneres von einer woche sagen seite 12

[close]

p. 13

offene türen an der europaschule schwadorf die kinder eltern und lehrer am 13 dezember in die überaus beliebte hauptschule kennenlernen und mitmachen war das motto mit dem die fast hundert gäste ihre betreuer und lehrer einen vormittag lang auf trab hielten während mamis und papis von direktorin gerlinde stadler informationen und einen gut funktionierenden schulalltag präsentiert bekamen nach der begrüßung durch die frau direktor und den schulchor unter der leitung von hol ingeborg pober mit dem schwungvollen ehs ­ song durften die volksschüler in 8 verschiedenen stationen die schule kennen lernen aus den drei volksschulen enzersdorf kleinneusiedl und schwadorf strömten bei den stationen werken kochen musik informatik naturwissenschaften und turnen konnten die volksschüler durch eigene aktivitäten in den schulalltag der europahauptschule hineinschnuppern zum abschluss wurden tombolapreise verlost und alle die kleinen und die großen versprachen bald wieder zu kommen und vielleicht bleiben einige dann ein paar jahre richtig austoben konnten sich die volksschüler beim abenteuertraining im turnsaal und der tanz im musikzimmer trieb die schweißperlen auf die stirn wurden die kleingruppen von den profis aus den 4 klassen der ehs die sich alle mühe gaben fragen zu beantworten und die wichtigen punkte im schulgebäude zeitgerecht zu erreichen ein überaus beliebtes ziel war die schulküche wo die hungrigen gäste ihre selbst hergestellten brötchen auch gleich verzehren konnten betreut neuen werkraum wurde gesägt und außerdem eine weihnachtskarte hergestellt ­ schließlich will man sich auch eine erinnerung mit nach hause nehmen alle sinne wurden aber auch bei der biologie angesprochen und im chemiesaal qualmte es anständig im informatikraum liefen die geräte auf hochtouren und mit großer begeisterung lösten die kleinen gäste auch das ehs-kreuzworträtsel im seite 13

[close]

p. 14

es geht vor allem um starkes selbstbewusstsein selbstverteidigung an der ehs schwadorf seit dem heurigen schuljahr wird an der ehs schwadorf in den dritten klassen selbstverteidigung unterrichtet im rahmen des turnunterrichtes lernen die schülerinnen und schüler wie man sich am besten in einer heiklen situation verhält selbstbewusstes auftreten losreißen laufen ­ und vor allem ­ schreien und zwar so laut wie irgendwie möglich sdi self defence instruction so lautet der titel des programms das seit kurzer zeit in etwa 50 schulen in ganz Österreich vorwiegend aber in niederösterreich abgehalten wird die beiden trainer christian weissenbacher und josef hinterecker unterrichten die mädchen und burschen im rahmen des turnunterrichtes die teilnahme ist kostenpflichtig durch die finanzielle unterstützung des elternvereines der ehs schwadorf konnten alle schülerinnen und schüler der dritten klassen den kurs besuchen die begeisterung ist sehr groß freut sich fachlehrerin sabine reichl die die selbstverteidigung in dieser form nach schwadorf geholt hat besondere an sdi es geht nicht um kämpfen sondern darum sich bei einem angriff so rasch wie möglich loszureißen und mit aller kraft zu schreien außerdem ein wichtiger teil der ausbildung selbstbehauptung selbstbewusstsein und richtiges reagieren in allen möglichen situationen das richtige verhalten in gefahrensituationen wird anhand von rollenspielen demonstriert wichtig ist dass du mir fest in die augen schaust und mir klar laut und deutlich sagst dass ich dich in ruhe lassen soll erklärt der trainer einem mädchen je kleinlauter du bist desto stärker wird der andere weil er sich sicher fühlt so wird auch viel dafür getan dass es zu einer körperlichen auseinendersetzung erst gar nicht kommt für direktorin gerlinde stadler ist die stärkung des selbstwertgefühles und das nein sagen können ein sehr wichtiger aspekt der ausbildung ­ gerade in der heutigen zeit das beim sollte es dennoch zu einem angriff kommen ist vor allem das davonlaufen wichtig ­ und zwar so schnell wie möglich das brüllen und um hilfe schreien während eines kampfes oder beim davonlaufen ist eine wichtige Übung die beim kurs fleißig trainiert wird kämpfen selbst zeigt sich ein krasser unterschied zwischen mädchen und burschen während die mädchen eher zappeln treten boxen und beißen um sich aus der umklammerung eines angreifers zu lösen versuchen die burschen oft den feind zu besiegen auch wenn sie schon weglaufen könnten schlagen sie immer wieder auf den gegner ein ihr müsst vergessen was ihr aus dem fernsehen kennt erklären die trainer ihr könnt keinen erwachsenen mann besiegen kampfsport hin oder her hier geht es um etwas ganz anderes ihr sollt unbeschadet davonkommen alles andere ist bei der selbstverteidigung völlig unwichtig an der schule werden schon pläne für die zukunft geschmiedet auch im nächsten schuljahr möchte man das programm fortsetzen seite 14

[close]

p. 15

an der ehs im heutigen europa ohne grenzen sind fremdsprachen unverzichtbar geworden die schooltours von vienna s english theatre leisten hier seit fast 40 jahren pionierarbeit und bringen auf unterhaltsame und lebendige art jugendlichen andere sprachen und kulturen näher diese adaptierung des klassikers von jules verne über einen englischen gentleman der wettet in achtzig tagen um die welt reisen zu können ist ein theaterabenteuer voller phantasie tempo und darstellerischer ausdruckskraft vier englische gentlemen begeisterten am 19 jänner die kinder der ehs in 80 tagen um die welt wurde den schülern in unterhaltsamer weise dargeboten sie wurden in die handlung eingebunden und hatten viel spaß mit eingeborenen schlangenbeschwörern und cowboys vom beginn an die reise von england über frankreich Österreich italien Ägypten indien china japan und den usa wurde sehr anschaulich und kurzweilig dargestellt wir freuen uns schon auf die im nächsten jahr stattfindende vorstellung das austria tourneetheater an der ehs letzten novembertag fanden sich wieder die schauspieler des austria tourneetheaters in der aula der ehs schwadorf ein um den schülern ein stück weltliteratur näher zu bringen am spielplan stand das bühnenwerk des barockdichters j b moliere der geizige die turbulente verwechslungskomödie handelt von einem geldgierigen vater der seine kinder reich verheiraten möchte am hier bahnt sich doch hoffentlich endlich das happy end an alle schüler ließen sich von den akteuren der theatergruppe begeistern und auch sie kamen zum schluss dass geiz nicht immer geil ist grÜne meilen reiche ernte ie kinder unsrer schule beteiligten sich wieder eifrig am sammeln der grünen meilen sinn der sache schüler sollen sich bewusst werden wie oft sie sich unnötig mit dem auto kutschieren lassen wozu gibt es denn schulbusse für jede umweltfreundlich zurückgelegte strecke durften sie ein grüne meilen pickerl in ihren klimabündnispass einkleben anlässlich der grünen meilen aktion des klimabündnisses bekamen wir als dankeschön drei obstbäume erfreulicherweise trugen diese heuer bereits die ersten früchte reiche ernte es waren immerhin zwei birnen seite 15 d klimabÜndnis the actors and their audience

[close]

Comments

no comments yet