Nummer 13

 

Embed or link this publication

Popular Pages


p. 1

neu unsere schule die aktive schule erscheint am ende jedes semesters in wort und bild neu jänner 2009 7 jahrgang ausgabe 1 ehs schwadorf september 2008 08 10 venedigreise 3 ab 16 wasserjugendspiele st pÖlten landesfinale 4 c 20 23 25 25 klimabündnisfest enzersdorf klimabündnis veranstaltung schwadorf 4 c schulforum elternvereinshauptversammlung 06 14 15 16 17 oktober 200 8 2008 wandertag einstufungskonferenz schülerliga u 13 jobmania wr neustadt 3 ab lehrausgang bauernhof rauchenwarth 1 ab 23 27 top-talentecheck 3 ab theater in der schule harlekino s welt 29 schülerliga u 15 30 nachbesprechung der theateraufführung 4 abc 27 31 schüleruntersuchung 08 12 17 19 20 20 november 2008 2008 lange nacht der forschungforschungszentrum seibersdorf eislaufen 1 ab urgeschichtemuseum asparn 1ab vortrag hbla 1030 wien 4 abc frag jimmy 3 ab lesefestwochen messe wien 03 04 04 09 11 11 dezember 200 8 2008 ikt-tag ph krems tag der offenen tür v van gogh albertina wien 3 ab schülerliga u 15 weihnachtsturnier besuch pts himberg 4 abc adventkonzert 12 17 22 23 schülerliga u 13 weihnachtsturnier lehrausgang khm wien 1 ab lehrausgang nhm wien 2 ab adventgottesdienst jänner 2009 2009 07 12 skikurs altenmarkt 3 ab 07 12 projekt restklasse 15 vortrag hak bruck leitha 4 abc 28 30 semesterkonferenz schulnachricht seite 1 1a die direktion und die lehrerschaft der ehs wünschen allen schülerinnen und schülern den eltern und allen unseren freunden schöne semesterferien und ein gesundes wiedersehen im neuen semester 1b 21 26 28 29 28 30 rebecca raimundtheater 3 ab elternsprechtag adventkranzsegnung eislaufen 2 ab lehrerbildungsfahrt mÜnchen die gemeinschaft der ehs schwadorf begrüßt die neuen ersten klassen willkommen und viel erfolg das schuljahr 2008/2009 i semester

[close]

p. 2

1 september 2008 neues schuljahr neue schule der erste tag die eltern sind gerührt und nur wenig besorgt die aktive schule die frau direktor und die klassenvorstände beschnuppern die neulinge in den klassen muss man sich gut einrichten denn hier soll man ja 4 jahre bestens untergebracht sein und lassen sich beschnuppern die frau direktor weiß alles und hat auf jede elternfrage eine antwort in diesem schuljahr gibt es 2 erste klassen mit je 18 kindern wasserjugendspiele am 16 september 2008 in st pÖlten regierungsviertel bei 10 stationen teilweise sehr schwer zu meisternwaren sowohl geschicklichkeit als auch wissen gefordert wasser gab es genug von oben und von unten gute laune auch die 4 c war sieger im bezirk wien-umgebung und erreichte beim landesfinale den guten 5 platz im einvernehmen mit dem lsrfnÖ bietet das nÖjrk seit dem jahre 1995 die wasserjugendspiele für die 7 schulstufe an aps und ahs an grundlage dieser veranstaltung ist die abdeckung des unterrichtsprinzips umwelterziehung angesprochen sind dabei vor allem die gegenstände biologie und umwelterziehung physik und chemie sowie geographie in vielen ländern ist sauberes wasser zu einer knappen kostbarkeit geworden in niederösterreich sind wir dagegen in einer sehr guten situation wir haben ausreichende wasserreserven mit ausgezeichneter qualität damit das auch in zukunft so bleibt müssen wir alle sehr sorgsam auf das kostbare nass achten die wasserjugendspiele sind eine gute gelegenheit um viel neues und interessantes rund um das wasser kennen zu lernen dazu wünsche ich allen viel spaß und erfolg wasserlandesrat dipl ing josef plank seite 2 die veranstalter sind bemüht möglichst viele inhalte auch anderer verschiedenster unterrichtsgegenstände im rahmen der wjs abzudecken ziel dieser veranstaltung ist nicht nur das kennenlernen des lebensraumes wasser sondern auch der erziehliche aspekt des sorgsamen umgangs mit diesem element die notwendigkeit sich im unterricht mit dem lebensraum wasser zu befassen ist auch dadurch ausgedrückt dass nach expertenmeinung im jahr 2025 rund 60 der weltbevölkerung nicht genug wasser zum Überleben haben werden.

[close]

p. 3

ausbau durch anbau im die aktive schule sommer 2008 wurde der lang fällige ausbau der schule durch einen anbau im bereich des konferenzzimmers endlich in angriff genommen damit war für die ersten wochen des neuen schuljahres die untermalung des unterrichtes mit presslufthämmern und baumaschinen gesichert das konferenzzimmer keine angst es wird schon wieder ein nachdenklicher schulwart derzeit ist durch einen baustopp ruhe eingekehrt vorläufig der vogel hüpft von ast zu ast und der mensch von hoffnung zu hoffnung ein fröhliches lehrerinnen-team auf einer baustelle am 8 september 2008 impressum idee und herausgeber für den inhalt verantwortlich text und bilder ausführung die direktion der ehs schwadorf gemeinsam mit der lehrerschaft hd gerlinde stadler lehrer und lehrerinnen der ehs schwadorf günter h kuhn druck alle obere umfahrungsstraße 16 2432 schwadorf 02230-22 88-11 324112@noeschule.at internet www ehss chw adorf a t 01-706 46 17 impressora printmanagement schwechat seite 3

[close]

p. 4

lernmotivation und lernunterstützung bei hausübung Übung für schularbeiten erstellen von referaten soziales lernen kreativität anregung zu sinnvoller freizeitgestaltung berücksichtigung der bedürfnisse nach bewegung rückzug und erholung die nachmittagsgruppe mit ihrer betreuerin michaela pflug die nachmittagsbetreuung setzt sich zusammen aus der lernzeit und den freizeitbezogenen aktivitäten nach der mittagspause in welcher die schülerinnen und schüler gelegenheit zum essen haben folgt die lernzeit während dieser zeit werden die kinder von lehrerinnen und lehrern der ehs schwadorf betreut sie sollen so gelegenheit haben hausübungen zu erledigen für schularbeiten und tests zu lernen sowie den unterrichtsstoff aus den verschiedenen pflichtfächern zu vertiefen danach folgt die freizeitbetreuung die auf die bedürfnisse nach bewegung spiel und spaß sowie nach rückzug und erholung rücksicht nimmt der tischfußball wurde von der werner gerl gebäudereinigung anlagenbetreuung gmbh in schwechat gespendet danke seite 4 an die eltern diese zusätzliche betreuung kommt ihrem kind zugute an der ehs findet ab dem schuljahr 2008/09 eine nachmittagsbetreuung statt die aktive schule ziele der nachmittagsbetreuung:

[close]

p. 5

vom 8 bis zum 10 september unternahmen wir die dritten klassen der ehs schwadorf im rahmen der fächer geografie geschichte und bildnerische erziehung unsere projektreise nach venedig o sole mio wir kamen sahen und hatten spaß nach einer gemütlichen busfahrt kühlten wir unsere füße im meer dann fuhren wir mit dem boot nach venedig wo wir die lagunenstadt mit gondeln erkundeten nach einer besichtigung der rialtobrücke besuchten wir den lido wo wir typisch italienisch zu abend aßen am zweiten tag kauften wir in murano schöne souvenirs aus glas und bestaunten die palazzi auf dem canal grande vom boot aus anschließend stand die besichtigung der markuskirche auf dem programm nach einem guten abendessen durften wir allein die fußgängerzone von jesolo erforschen am letzten tag hatten wir viel spaß am strand wir sammelten muscheln schwammen im meer und gruben uns gegenseitig im sand ein bevor wir uns leider wieder auf den heimweg machten seite 5

[close]

p. 6

6 oktober wandertag die ersten klassen in schloss hof auf den spuren prinz eugens die aktive schule schloss-tag für die ersten klassen prinz eugens repräsentativer landsitz im marchfeld galt als einer der vornehmsten und prunkvollsten herrschaftssitze der monarchie heute bewundern besucher die herrlichen innenräume die reiche ausstattung und wandeln durch den prachtvollen barocken schlossgarten und den meierhof mit 20 verschiedenen tierarten in den stallungen den gehegen und auf den weiden wander-tag für die zweiten klassen die 2 klassen waren auf der hohen wand dort gab es einen naturlehrpfad im wald geräteturnen an baumstämmen planung und errichtung einer kugelbahn mit starkem materialbeschaffungseinsatz die wildtierfütterung mit einem eifersüchtigen hirsch einen streichel-zoo mit fütterung natürlich einen aussichtsturm hooooooch und etwas wandern schließlich heißt es ja wandertag wetter schön nichts passiert kinder und lehrer müde herz was begehrst du mehr radfahr-tag für die dritten klassen bei schon etwas tieferen temperaturen manche brauchten schon handschuhe ging es los leider nicht weit vor wienerherberg mussten bereits etliche reparaturen von mag buda und hol mayer durchgeführt werden dazu kam noch ein rädertausch bei den schedelbauers ja und dann stand unserem ausflug nichts mehr im wege die sonne kam keine pannen mehr brave kinder wie im gasthaus paus in götzendorf bemerkt wurde es wurde ein herrlicher tag es hat uns allen gut gefallen und gut getan kletter-tag für die die 4 ab war im kletterpark auf der donauinsel dort konnten wir unseren mut beweisen und hatten in schwindelnder höhe bei den verschiedenen stationen viel spaß manchen von uns kostete es ein bisschen Überwindung andere wiederum kletterten sogar mehrmals über die seile bevor es mit dem flying fox einer seilrutsche zurück auf den boden ging vierten klassen die 4 c erlebte im hochseilgarten am stuhleck spannende abenteuer in luftiger höhe bis zu 16 meter hoch trauten sich die burschen und mädchen hantelten balancierten und schwangen sich tapfer durch den parcours nervenkitzel und adrenalin pur seite 6

[close]

p. 7

hochmotiviert fuhren wir am 14 oktober mit 13 schülern unserer schule nach rannersdorf zum bezirksturnier der schülerliga u13 wie auch im vorigen jahr bestand die mannschaft überwiegend aus spielern der jugendmannschaften des sk trenkwalder schwadorf die gruppen wurden vor dem spiel gelost und wir kamen mit der ehs schwechat dem vorjährigen gegner im bezirksfinale in eine gruppe weiters war noch die hs himberg in unserer gruppe parallel spielten die shs schwechat das bg schwechat und die hs gramatneusiedl um den gruppensieg die finalisten der bezirksmeisterschaft wurden abschließend in kreuzspielen ermittelt obwohl wir nicht ins bezirksfinale kamen haben wir über weite strecken sehr gute leistungen erbracht und in unseren besten phasen das eine oder andere sehr unglückliche tor kassiert schülerliga u13 aufstellung fuchs stefan tw lubina antonio walter dominik radlinger dominik haslinger manuel reichenauer stefan kilicaslan arif llugiqi hidajet puly sascha kreuzer max trinko andreas ersatz pelzmann thomas reichenauer michael fazit wir sind zwar ausgeschieden haben aber über weite strecken gut gespielt und es den gegner nicht leicht gemacht danke und gratulation an alle die so engagiert und diszipliniert mitgespielt haben workshop tennis an 3 nachmittagen im oktober konnten die schüler im tenniscenter schwadorf ihr können verbessern auch die anfängergruppe erlernte die sportart mit freude ich wusste gar nicht dass tennis solchen spaß macht meinten die tennis-asse informations und kommunikationstechnologie ikt ehs schwadorf ist eine ikt-modellschule am 3 dezember präsentierten die edv-lehrer der ehs ihre schule mit der unterstützung der besonders bemühten schülerinnen bianca preszeller und marlene leutgeb sowie unserer erfolgreichen absolventen anja freiler und julius baumgartner beim tag der nÖ it-hauptschulen an der pädagogischen hochschule krems die ehrengäste bsi alfred diem lsi leopold rötzer inspektor für ikt anton schrott norbert adrigan vom lsr schenkten der präsentation der ehs schwadorf ihre aufmerksamkeit und waren von der arbeit der schülerinnen und pädagoginnen begeistert die vorzeigeschulen aus den bezirken zeigten dabei ihre schwerpunkte zielsetzungen arbeitsweisen beim einsatz der modernen informations und kommunikationstechnologien im unterrichtsalltag man konnte brauchbare ideen austauschen und neue impulse setzen seite 7

[close]

p. 8

lesefestwochen in der messe wien die aktive schule 20 november besuchten die 2 klassen 1 lg deutsch und englisch die internationale buchmesse in wien dieses fächerübergreifende projekt verfolgte das ziel den kindern die möglichkeit zu geben in einem entsprechenden rahmen erstmals fand die messe im messegelände statt in vielen unterschiedlichen büchern zu schmökern außerdem wurde den zukünftigen lesern die wichtigkeit der verlage bewusst die in ihren kojen die schwerpunkte und auch die highlights ihrer produktion präsentierten kleine geschenke lesezeichen weihnachtskarten coole taschen anstecknadeln machten den einen oder anderen verlag besonders sympathisch am landete eines der bücher auch unter dem weihnachtsbaum jobmania-tour 2008 in wiener neustadt die 3 klassen waren am 16 oktober in der arena nova und schnupperten im angebot der berufsmöglichkeiten wenn ihnen diese schulzeitung gefallen hat besuchen sie bitte auch die homepage der ehs schwadorf ehsschwadorf.at seite 8

[close]

p. 9

die ersten klassen lernen einen bauernhof kennen die aktive schule am 16 oktober führte ein lehrausgang die ersten klassen zum bauernhof stechauner in rauchenwarth nach einer wanderung durch den schwadorfer und rauchenwarther wald konnte der hof mit seinen einrichtungen besichtigt werden chef zu sehen gab es die schweinezucht die stierhaltung natürlich auch den schlachtraum und alle feldfrüchte nach einer bauernjause gab´s die rückfahrt mit dem bus chefin biologieunterricht in den 1 klassen haustiere auf besuch den biologieunterricht etwas aufzulockern und um das gelernte auch in der wirklichkeit zu überprüfen durften uns auch heuer wieder unsere haustiere in der schule besuchen natürlich kamen die hunde und katzen jeweils an verschiedenen tagen damit in der klasse kein chaos ausbricht so gut die abbildungen in unseren büchern auch sein mögen doch das verhalten der tiere lässt sich eben am besten an ihnen selbst studieren manche unserer vierbeinigen freunde waren zu beginn noch etwas schüchtern aber bald erkundeten sie schon das ganze klassenzimmer und ließen sich auch von den fremden tierfreunden streicheln so manche katze wollte dann gar nicht mehr in den katzenkorb hinein mal sehen ob es den nagetieren auch so gut bei uns gefallen wird also dann miau miau und wuff-wuff um seite 9

[close]

p. 10

auf die suche nach lebenswerten alternativen zu gewalt machten sich die schülerinnen und schüler gemeinsam mit gewaltprävention ist im schulalltag immer aktuelles thema der theatergruppe nemesis in der ehs am 27 oktober theater in der schule schauspiel gegen gewalt helfend wird seit heuer in der ehs eine nachmittagsbetreuung angeboten neben lernunterstützung und -motivation ist es den lehrerinnen ein großes anliegen anregungen zur sinnvollen freizeitgestaltung zu vermitteln und das soziale miteinander zu fördern herzstück der interaktiven aufführung war die begegnung eines jugendlichen und unserer schülerinnen mit der gewalt und der realität die zuschauerinnen wurden bei diesem zauberspiel aus der wirklichkeit zeugen gewaltfreier konfliktlösungsstrategien die figur des harlekino zeigte dem publikum wie man menschen helfen kann ohne sich selbst darin zu verlieren und vermittelte so große botschaften in einfacher sprache und klaren bildern eine intensive aufarbeitung des stücks erfolgte im unterricht unter anwesenheit des hauptdarstellers sos planet 5d 17 dezember fuhr die 1b nach wien gespannt erwarteter programmp unktwardas 5d kino in der lugner city die schüler waren vom film sos planet sehr begeistert am das 5d kino wird uns sicher bald wieder sehen schließlich spazierten die kinder zum christkindlmarkt am rathausplatz nachdem einige kleinigkeiten besorgt wurden fuhren wir wieder nach schwadorf seite 10

[close]

p. 11

besuch eines musicals sehen in der folge eine anzahl schöner junger menschen junge damen und junge herren festlich gestimmt und sonst eher selten festlich gekleidet anlass war der besuch des musicals rebecca im raimundtheater am 21 november möglicherweise wird der ehs wenn sich solche aktionen wiederholen der zusatz mhs musische hauptschule zuerkannt werden die gemeinde schwadorf hat die kosten für den autobus übernommen und damit vielleicht mehr kulturförderung betrieben als mit so mancher subvention die schule und die schülerinnen bedanken sich recht herzlich sie uhren-werkschau die technische werkgruppe der 4 klassen zeigte großes handwerkliches können und dabei verging die zeit wie im fluge denn es handelte sich um die gründung der ersten größten einzigen und echten uhrenmanufaktur in schwadorf seite 11

[close]

p. 12

tag der offenen tür 2008 an der europa-hauptschule am 4 dezember hd gerlinde stadler informierte die eltern und führte durch die schule die aktive schule kinder aus unseren drei sprengelvolksschulen vs schwadorf vs enzersdorf und schwadorf vs klein-neusiedl haben uns mit ihren lehrkräften und kleinauch mit zahlreichen eltern besucht 113 8 stationen bestens betreut von den 1 2 und 4 klassen boten ein umfassendes bild der schule hoppla die stationen weihnachtsbasteln tasche mit schullogo bemalen physikalische experimente abenteuerturnstunde wissenswertes über die wüste erfassen mit allen sinnen biologie lernspiele am computer weihnachtliche musikstunde und natürlich auch die verpflegung mit gesunder jause durch die 4 c g´schmackig hergestellt und angerichtet wurden mit wissbegierde und vergnügen gestürmt g´schmackig der abschied wird noch da und dort mit einem kleinen geschenk leichter gemacht und die frau direktor freut sich auf ein wiedersehen im nächsten jahr das team der 4 klassen führte souverän und kundig mit viel spaß durch die stationen seite 12

[close]

p. 13

28 bis 30 november lehrerbildungsfahrt mÜnchen lehrerinnen und ein lehrer besuchten am ersten adventwochenende den christkindlmarkt in münchen eine stadtrundfahrt die bavariafilmstudios und die kandinsky-ausstellung im lenbachhaus stillten den kulturellen hunger aber ein schaufensterbummel und das gesellige zusammensein kamen nicht zu kurz natürlich durfte ein abend in einem bierkeller nicht fehlen denn es gibt ja auch den ganz gewöhnlichen hunger und schmankerln gibt es in münchen genug alle waren zufrieden 10 nach gemütlicher zugfahrt wurde gebummelt besichtigt getrunken und gegessen austrian research centers rekordansturm in seibersdorf ­ das zentrum zählte mit 2.250 besucherinnen zu den bestbesuchten standorten der arc und der langen nacht der forschung am samstag den 8 november hatten 15 schüler der ehs gelegenheit im rahmen einer sva das forschungszentrum zu besuchen sie erhielten einen kleinen einblick in die vielfalt der in seibersdorf laufenden projekte gestärkt aus einer gulaschkanone des bundesheeres von der abc-abwehrschule zur verfügung gestellt konnten sie mehrere forschungsstationen besichtigen dabei wurde unter anderem präsentiert wie man umweltbakterien aufspürt der verlauf einer wada-akkreditierten doping-kontrolle wie man kleidungsstücke durch nano-materialtechnologien vor flecken schützt und diese auch für medizinische diagnose und therapie einsetzt wie man den verschleiß von material durch effektive messtechnik ermittelt das kleinste raketentriebwerk der welt entwickelt von den arc sowie das zerstörungsfreie prüfsystem für die luftfahrt und life tool technologien für besondere bedürfnisse von menschen mit behinderungen seite 13

[close]

p. 14

500 000 besucher bei der van und die schülerinnen der 3 klassen waren dabei gogh ausstellung in der albertina am 4 dezember machten wir eine führung mit workshop wobei die kinder mit bambusfedern motive aus der ausstellung nachzeichnen konnten die ergebnisse können sich wirklich sehen lassen in der nachbesprechung konnte man feststellen dass die bilder eine tiefe und nachhaltige wirkung auf die schülerinnen hatten viele meinten das war wirklich unglaublich schön die große herbstausstellung der albertina präsentiert vincent van gogh aus einer völlig neuen perspektive die ausstellung bringt den maler van gogh mit dem zeichner zusammen und veranschaulicht mit 150 werken wie sehr die expressive pinselführung in seinen gemälden durch van goghs ausdrucksstarke zeichenkunst vorbereitet wird schulkistenaktion dieses schuljahr konnten wir von der ehs wieder eine schulkiste voll wertvoller schulsachen zusammenstellen diese wird vom jugendrotkreuz an bedürftige kinder in krisengebieten vergeben wir wünschen ihnen viel spaß und erfolg in ihrer schulzeit herzlichen dank an alle kinder unserer schule die gespendet haben die ehs schwadorf ist klimabündnisschule die klimabündnisschule war auch diesmal sehr aktiv da frau fachlehrer hinum ihre klasse zu einem projekt aufrief die abschlussreise wollte man mitfinanzieren darum waren die schüler aufgerufen zu agieren in emsiger arbeit wurde ein fair-trade-kochbuch hergestellt und beim klimabündnisfest in enzersdorf vorgestellt mit vollem einsatz waren die schüler der 4c am 20 september von 12-17 uhr dabei und verkauften kochbücher lose und fair-trade allerlei der bürgermeister hat uns mit großem lob bedacht haben wir uns also nicht umsonst solche mühe gemacht mit feuereifer waren wir mit frau fl freiler auch am 22 september in schwadorf am hauptplatz bereit für eine veranstaltung zum autofreien tag österreichweit die grünen meilen der hauptschule wurden hier überbracht das verkaufen und präsentieren hat uns spaß gemacht es ist uns gelungen einiges geld einzutreiben so muss keiner von kärnten zu hause bleiben fleißige verkäuferinnen und eine engagierte bürgermeisterin seite 14 grüne meilen die schüler haben ihren schulweg mit umweltfreundlichen verkehrsmitteln zurückgelegt.

[close]

p. 15

vom wundersamen leben im wassertropfen am 22 dezember waren die zweiten klassen im mikrothe ater unternehmen sie mit uns eine reise durch die mikrowelt des süßwassers die wunder des lebens im wassertropfen offenbaren sich bei der begegnung mit pantoffeltieren wasserflöhen süßwasserpolypen u.v.m als vor etwa 400 jahren das erste mikroskop erfunden war tat sich eine neue welt auf der mikrokosmos einen einblick in diese faszinierende welt bietet den besuchern des naturhistorischen museums wien das mikrotheater mit hilfe hochwertiger mikroskope und videokameras präsentieren wir kleinorganismen in großprojektion manche arten auch in 3-d da lebende tiere und pflanzen gezeigt werden gleicht keine vorstellung der anderen den ablauf bestimmen die hauptdarsteller mikroskopisch kleine einzeller wasserflöhe insektenlarven seesterne und viele andere unerwartete verhaltensweisen oder überraschend auftauchende arten sorgen zudem für spannende momente die versierte biologen begleitend kommentieren direkter und emotional berührender als im besten naturfilm werden die zuseher auf diese art in die verborgenen geheimnisse der mikrowelt rund um uns eingeweiht nach den vorstellungen ist das publikum herzlich zum mikroskopieren unter fachkundiger anleitung eingeladen besuch im urgeschichtemuseum asparn/zaya auf urzeitliche spurensuche machten sich die 1 klassen am 17 november im urgeschichtemuseum bei einer spannenden führung im freigelände versuchte unser führer alexander uns die lebensbedingungen der steinzeitmenschen näher zu bringen der kalte wind und fast null grad ließen uns die harten lebensbedingungen ein wenig erahnen anschließend begaben wir uns noch auf eine rätselralley durch das museum eine kopie der berühmtesten steinzeitfrau ist dort zu sehen ­ die venus von willendorf sie hat uns alle sehr beeindruckt wie machte man feuer womit beschäftigten sich die steinzeitmenschen konnte man schon kochen welche nahrung nahmen die mens chen zu sich mensche n che seite 15

[close]

Comments

no comments yet