Nummer 2

 

Embed or link this publication

Popular Pages


p. 1

die aktive schule erscheint am ende jedes semesters das neue logo der ehs die ehs schwadorf hat ein logo logo [englisch gekürzt aus logotype der oder das firmensignet grafisches symbol für ein unternehmen meist verbunden mit einer besonderen firmenfarbe und schrifttype das logo ist eine maßnahme der corporate identity und soll dazu beitragen dass das unternehmen nicht nur über produkte und deren verpackung sondern auch im rahmen der Öffentlichkeitsarbeit identifiziert werden kann © 2002 bibliographisches institut f a brockhaus ag juni 2003 1.jahrgang ausgabe 2 schon zu schulanfang entstand die idee ein neues schullogo zu entwickeln dazu wurde von herrn fachlehrer hajek ein wettbewerb mit anschließender wahl durchgeführt alle kinder brachten tolle zeichnungen und die schüler eltern und lehrer entschieden sich in geheimer wahl für den entwurf von janine jakubik 4a dieser entwurf wurde als grundlage für das neue logo genommen gewinner des t-shirts aus der verlosung bettina winkelbauer und margit pflug 12 25 12 osterferien autonome tage 25 schwimmwettkampf landesfinale 28 ostergottesdienst 30 schulfotograf mai exkursion 3ab albertina 9 elternsprechtag 12 16 sportwoche 4ab 12.piesendorf abtenau 22 laufolympiade 30 pfingstsammlung 2 juni grillfest 4b sportfest mit volksschulen 4 grillfest 4a 2 6 projektwoche 1ab 2.abtenau 12 wasserjugendspiele ebergassing 3ab 13 bundesfinale laufen zeltweg 15 teilnahme am frauenlauf 18 schlusskonferenz 20 radfahrprüfung 2ab 23 diavortrag mexiko 26 schlussfest 27 gottesdienst zeugnisvergabe 2 3 das schuljahr 2002-2003 2 semester februar 10 ende der semesterferien 11 pts himberg zu besuch 17 schwimmwettkampf bezirk 21 west side story volksoper märz 4 faschingdienstag 3 8 wintersportwoche 3.2ab hochrindl 10 zivilschutzvortrag 4ab 19 exkursion Ägyptenausstellung 1ab 21 diavortrag mongolei 31 lehrausgang 1a taubenzucht april 1 exkursion 3ab wifi st.pölten 2 vortrag sozialversicherung 4ab 3 exkursion sollenau 4ab 4 lesenacht turnsaal 7 exkursion 1&2ab imax schönbrunn 11 exkursion 4ab orf die direktion und die lehrerschaft der ehs schwadorf wünschen den schülerinnen den eltern und allen unseren gönnern und freunden einen erholsamen sommer und ein fröhliches wiedersehen zum schuljahr 2003 2004 und zwischendurch schularbeiten referate prüfungen hausübungen seite 1

[close]

p. 2

die aktive schule schützt unser köpfchen ein besonderes zuckerl für die europahauptschule schwadorf am donnerstag den 3 april setzten sich 30 schüler der ehs schwadorf mit großer freude die von der niederösterreichischen versicherung gesponserten fahrradhelme auf landesdirektor friedrich poiss zeigte sich äußerst beeindruckt von dem herzlichen empfang der ihm zu ehren geboten wurde der schulchor unter der leitung von ingeborg pober sorgte mit dem aktuellen titel we have a dream für die musikalische umrahmung in der unverbindlichen Übung trendsports ist nun mit dem ankauf der helme für bestmögliche sicherheit beim radfahren und skaten gesorgt die niederösterreichische versicherung schützt unser köpfchen leuchtete in den farben gelb und blau auf dem erinnerungsfoto das von judith gatscher-riedl überreicht wurde landesdirektor friedrich poiss meinte abschließend der helm ist zwar ein guter schutz doch aufmerksamkeit im straßenverkehr sei das oberste gebot die schüler der ehs schwadorf sind mit sicherheit gut unterwegs mit sicherheit gut unterwegs reise nach Ägypten eine der großartigsten mitteleuropäischen sammlungen ägyptischer kunst befindet sich in der Ägyptenabteilung des kunsthistorischen museums in wien am 19 märz besuchten die kinder der beiden ersten klassen der ehs zur ergänzung des geschichtsunterrichtes diese bemerkenswerte ausstellung durch die sachkundige und anschauliche führung wurde sichtlich das interesse und verständnis für diese doch sehr weit zurückliegende hochkultur vertieft gebannt betrachteten die kinder die ausgestellten mumien grabbeigaben wandmalerein und teile eines felsengrabes die faszination der kunstwerke weckte in vielen kindern den wunsch kleine nachbildungen von antiken gegenständen als erinnerungsstücke mit nach hause zu nehmen im museumsshop war dazu reichlich gelegenheit begabtenförderung derzeit arbeiten die smart teens an der erstellung eines buches mit dem vielversprechenden titel mit großer begeisterung und einsatzfreude wird 14-tägig in jeweils zwei unterrichtseinheiten der kreativität und dem selbstständigen arbeiten raum gegeben die smart teens bereichern sich in dieser homogen zusammengesetzten gruppe gegenseitig und erreichen dadurch ein bestmögliches maß an motivation zur bewältigung des schulalltags belohnt werden die teilnehmer dieses talentförderkurses mit einem smartie´s world emotionale probleme der begabten schüler werden in form von spannenden und einfallsreichen kurzgeschichten aufgearbeitet und dienen der bewusstmachung dass begabte schüler besondere bedürfnisse haben mini-diplom das ihnen gemeinsam mit dem jahreszeugnis feierlich überreicht wird seite 2

[close]

p. 3

die aktive schule nacht des lesens in der ehs-schwadorf im jahr des lesens beschloss das deutschteam der ehs-schwadorf einen schwerpunkt zur förderung der leselust und lesefreude der schüler zu setzen ein quirliger haufen schüler bepackt mit schlafsäcken sitzsäcken und polstern rückte am freitag den 4 april ab 19 uhr in den turnsaal der ehsschwadorf ein mehr als drei viertel der kinder wollten unbedingt freiwillig eine nacht lang in büchern schmökern und spannenden geschichten lauschen frau gertraude auer agierte auf dem danach ging man zu einem kreativen teil über bei dem die kinder wahlweise an zeichnungen tonarbeiten oder als maskenbildner arbeiten durften der rest der nacht wurde durch lesen mit taschenlampen vorlesen selbsterfundener sagen die die kinder auch illustriert hatten und stillem lesen in über 100 von der fa serringer zur verfügung gestellten büchern interessant gestaltet am nächsten morgen warteten 3 geschaffte lehrerinnen und erschöpfte leseratten auf den heimtransport alle freuten sich schon auf ihr bett lesethron so exzellent dass es trotz 62 schülern mucksmäuschenstill war essen vertreibt den hunger und lesen vertreibt die dummheit chinesisches sprichwort lesethron ehs schwadorf auf zeitreise durch niederösterreich und im tierpark schönbrunn die kinder der ersten und zweiten klassen der ehs-schwadorf begaben sich am 7 april wieder auf eine reise diese führte sie zuerst durch 25.000 jahre wildnis und geschichte nämlich ins imax-kino in dem film time flashes in blue yellow wurde den kindern abenteuerliches nahe gebracht fische doppelt so groß wie der weiße hai in der donau jeansblaue frösche die venus von willendorf und die sage von richard löwenherz venus von willendorf eines der bekanntesten archäologischen fundstücke Österreichs um 25.000 v chr entstanden gefunden am 7 8 1908 bei der freilegung altsteinzeitlicher siedlungsreste bei willendorf in der wachau anschließend besuchten sie den tierpark schönbrunn trotz des wintereinbruchs im launischen april waren die kinder von den tieren in ihren gehegen vom regenwaldhaus und vom aquarium fasziniert besonders gefielen ihnen die pandabären und die eisbären dieser besuch machte lust auf mehr und intensiveres beobachten der tiere fasching 2003 seite 3

[close]

p. 4

die aktive schule zu besuch bei friedenstaube brieftaube rassetaube schon die Ägypter griechen und römer hielten tauben in ihren tempeln als nahrung wegen der federn und des düngers das christentum bringt uns das symbolkräftige tier zu pfingsten in form des heiligen geistes näher was es heißt ­ dort herrscht leben wie in einem taubenschlag ­ konnten die biologieinteressierten schüler der 1 klasse der ehs schwadorf hautnah bei herrn gustav weber einem mehrfach preisgekrönten rassetaubenzüchter erleben sie durften blinde federlose und noch völlig hilflose nesthocker berühren und den kropf der alttauben betasten aus dem die in 18 tagen brutzeit gebildete kropfmilch hervorgewürgt wird die jungen schlucken diese nahrung und hören erst zu betteln auf wenn deren eigene kröpfe prall gefüllt sind bei den tauben herrscht eine gerechte arbeitsteilung der täuber und die täubin brüten abwechselnd in arbeitsschichten obwohl tauben immer nur ein bis zwei junge haben vermehren sie sich sehr schnell weil sie bis zu zehn mal im jahr eier legen und junge aufziehen verwilderte haustauben sind gerade im städtischen raum zu einer plage geworden wobei jedoch der markusplatz in venedig eine große ausnahme darstellt eine taube kann auch eine touristenattraktion sein das thema wurde also wirklich von allen seiten beleuchtet impressum idee und herausgeber für den inhalt verantwortlich text und bilder die direktion der ehs schwadorf gemeinsam mit der lehrerschaft hd gerlinde stadler lehrer und lehrerinnen der ehs gestaltung alle finanzierung günter h kuhn obere umfahrungsstraße 16 2432 schwadorf u.a 02230-22 88-11 324112@asn.netway.at alpin-sportwoche der ehs schwadorf in salzburg zum abschluss ihrer hauptschulzeit verbrachten die 4 klassen der europahauptschule schwadorf von 12 bis 17 mai eine wunderschöne sportwoche im salzburger land die 4 a in piesendorf zell am see mit sommerschilauf auf dem kitzsteinhorn die 4 b in abtenau am tennengebirge mit alpinen sommersportarten wie wildwasserkajak canyoning klettern höhlenwanderung und kanufahren außerdem standen tanz und musik auf dem stundenplan sportlehrerin bettina titze hatte für die 4 b klassenvorstand dieter haumer begleitperson christa neumer ein beachtliches programm zusammengestellt in dem sowohl der sport als auch die kultur zu ihrem recht kamen die 24 schülerinnen und schüler lohnten die mühe durch ganz besonderen einsatz der bedingt durch teilweise schlechtes wetter mit kälte regen und sogar schnee auch notwendig war alles klappte hervorragend trotz der für flachländer ungewöhnlich harten und extremen sportlichen betätigung kam es zu keinerlei verletzungen und für ihre zukunft haben die schüler die gefahren der alpen auf anschauliche und zugleich unterhaltsame weise kennengelernt seite 4 die schule alpin sports in abtenau trug ihren teil zum gelingen der sportwoche bei der leiter wolfgang schützinger zeichnet sich durch besonders verantwortungsbewussten und sorgsamen umgang mit den ihm anvertrauten kindern aus sehr stimmungsvoll gestaltete der wiesbachbauer hans kronreif den letzten abend mit einer führung durch den biobauernhof basteln von heufiguren zum mitnehmen und würstelbraten über dem lagerfeuer auch für die 4 a unter der leitung von christian rudloff klassenvorstand susanne mayer begleitperson eva scharf wurde das schilaufen auf dem gletscher zu einem außergewöhnlichen erlebnis mitten unter den höchsten gipfeln der hohen tauern nicht in jedem sommerschigebiet ist die schneequalität so hervorragend wie auf dem kitzsteinhorn und selbst ein halber meter neuschnee konnte den schülern den spaß nicht verderben die heimreise hätten die kinder noch gerne um eine woche verschoben.

[close]

p. 5

die aktive schule schwadorfer goldfische konkurrenzlos schwadorfer schwimmer in allen bewerben bezirksmeister bei dem am 17.februar ausgetragenen schwimmwettkampf der schulen des bezirkes wien umgebung im hallenbad schwechat konnten die schüler und schülerinnen der europahauptschule schwadorf durch ihre guten leistungen überzeugen durch die solide aufbauarbeit der turnlehrer wurden die anderen teilnehmenden schulen in allen bewerben geschlagen auch der einsatz von vereinsschwimmern half der konkurrenz wenig war die mannschaftliche leistung der schwadorfer doch eine klasse für sich da gab es in der europahauptschule allen grund zur freude lauter erste plätze in allen bewerben waren in den jahren zuvor noch nie erreicht worden das motivierte lehrerteam unter der fach männischen leitung von hl bettina titze die selbst oftmalige niederösterreichische landesmeisterin war führte die jungen sportler durch konsequentes training zu diesem sensationellen erfolg in der kategorie weiblich d siegte die von hol eva scharf und hl sabine reichl trainierte mannschaft mit großem vorsprung bettina baumgartner me lanie keip jasmin steinacher sandra eicher katharina prokop simone huttarsch daniela happel und rebecca barina hoffen auf eine teilnahme bei der niederösterreichischen landesmeisterschaft in der südstadt bei den burschen dieser kategorie führte die von hl christian rudloff betreute mannschaft das feld an thomas maut stefanie heilinger julia fürst johanna horvath jessica heckmann victoria weinzierl katharina dirr nadine wannasek nicole hammer caroline trischitz und rebecca barina auch die großen schwadorfer burschen standen den anderen um nichts nach und ließen sich diesen sieg nicht nehmen sie jubelten mit ihrem trainer betreuer und großem vorbild hl christian rudloff die siegreiche staffel setzte sich zusammen aus ner thomas freiler florian krammer anton pflug wolfgang kreuzer jürgen krammer klaus paikl und mathias rigler ließen die konkurrenz weit hinter sich in der kategorie weiblich c kombinationsschwimmen das sich aus einer kraulstaffel und einer rettungsstaffel zusammensetzt trugen folgende schülerinnen den sieg davon stefan happel michael supper sebastian gilber andreas köllner christian tresky kevin gründorf lukas wannasek manuel krenn christoph arbinger und daniel spitzhüttl bezirksmeister in allen bewerben als abschluss dieses erfolgreichen wettkampftages wurden die teilnehmer in der ehs schwadorf mit krapfen und jubel empfangen seite 5

[close]

p. 6

die aktive schule wintersportwoche einmal anders dieses motto wurde unter der leitung von höhepunkt der woche war für die schüler aber das nachtschifahren mit einem anschließenden hüttenbesuch am ende der woche gab es noch ein schikursrennen wo die sieger bei der anschließenden siegerehrung gekürt wurden als schnellstes mädchen stellte sich jennifer herzog heraus bei den burschen gewann thomas herrn hl rudloff bereits zur tradition ziel des heurigen schikurses der 2 klassen der ehs schwadorf war der auf 1600 m liegende von greenpeace ausgezeichnete luftkurort hochrindl ­ sirnitz als schwerpunkt wurde das alpine schifahren gesetzt immerhin erlernten alle 25 anfänger in kürze das schifahren und meisterten im laufe der woche auch die schwierigeren pisten aber auch die schifahrkönner erwiesen sich als richtige pistenflitzer freiler müde snowboarder neben dem schifahren konnten die schüler an mehreren alternativhalbtagen auch andere wintersportarten erproben am programm standen neben dem snowboarden das carven mit carvellinos das fahren mit big foot und auch das torlauftraining wer noch nicht genug hatte konnte nach dem schifahren noch eine runde mit den langlaufschiern drehen auch dieses angebot wurde von den mädchen und burschen der ehs recht fleißig genützt für weitere freizeitaktivitäten standen eine kegelbahn ein tischtennisraum ein wuzeltisch und ein billardtisch zur verfügung natürlich durfte auch ein abend mit hüttenspielen nicht fehlen am abend ging es noch nach bad kleinkirchheim in die römertherme eines ist sicher diese wintersportwoche wird den schülerninnen noch lange in erinnerung bleiben fröhliche carvellinos eifrige langläufer massensturz der big-foot-fahrer tatendurstige torläufer endlich am ziel Ömv sorgt für antrieb in schwadorf mehr bewegen in der europahauptschule schwadorf dank einer großzügigen spende der Ömv kann die schiausrüstung im schistall der europaschule schwadorf aufgebessert werden für bewegung sowie die damit verbundene fitness der schüler ist somit gesorgt und die Ömv wird ihrem motto mehr bewegen wirklich gerecht mit großer freude nehmen die beschenkten schüler die schiausrüstung entgegen und freuen sich ­ trotz frühlingsbeginn ­ schon jetzt auf den nächsten winter wintersportwochen sind anerkanntermaßen schulveranstaltungen mit freizeitcharakter die wesentliche grundlagen für das interesse an körperlicher betätigung legen und sich großer beliebtheit erfreuen die finanziellen mittel vieler eltern sind leider oft nicht ausreichend um ihre sprösslinge mit entsprechender ausrüstung auszustatten im schistall der europahauptschule schwadorf können gegen niedrige leihgebühren neben schiern und stöcken auch die passenden schuhe ausgeborgt werden die schule bedankt sich sehr herzlich seite 6

[close]

p. 7

die aktive schule ehs schwadorf im lauffieber am 22 mai fand in der südstadt die thermen ­ jugend ­ laufolympiade statt gelaufen wurden 60m bzw 1000m jaqueline buchinger mit einer zeit von 10,64sec und oliver eder in 9,56sec konnten in der weiblichen bzw männlichen jugend 92 über 60m einen klaren sieg erreichen sandra tonn jugend 89 weiblich mit einer zeit von 9,43 sec und azra koro jugend 88 weiblich mit einer zeit von 9,39 sec schafften immerhin noch zwei zweite plätze beim 1000m-lauf zeigte stefanie heilinger jugend 89 weiblich mit einer zeit von 3,47min ihr können und erreichte den zweiten platz durch vierte plätze zeichneten sich philipp dirr und stefan happel aus diese laufergebnisse erweitern die sportlichen erfolge und betonen den sportlichen schwerpunkt der europahauptschule schwadorf aber auch die lehrer der ehs schwadorf sind ehrgeizig so trainierte hl christian rudloff diszipliniert und ehrgeizig um das erste mal bei einem marathonbewerb teilnehmen zu können am sonntag den 25 mai war es so weit und der pädagoge startete beim wien marathon trotz der großen hitze und verletzungen konnte er diesen bewerb mit einer traumzeit von unter 3 stunden beenden jeder der weiß wie anstrengend die vorbereitungen sind und wie viel disziplin notwendig ist um den körper an seine grenzen zu führen gratuliert neidlos auch die schülerinnen sind vom lauffieber schon lange angesteckt und wollen ihre ausdauer wieder im juni bei der bundeslaufolympiade in zeltweg und beim frauenlauf in wien unter beweis stellen auch die lehrer sind ehrgeizig hl christian rudloff nimmt am wien marathon trotz verletzung teil und läuft die 42km in einer zeit unter 3 stunden zwei siege und drei zweite plätze konnten schülerinnen bei der jugendlaufolympiade in der südstadt erringen stefanie heilinger orf ­ zentrum hinter den kulissen am 11 april stand ein besuch des orfzentrums am küniglberg für die 4 klassen auf dem programm nach einer kurzen geschichtlichen einleitung wurde der fernsehproduktionsbereich gezeigt hier bewunderten die kinder die großen fernsehstudios welche ihnen ja vom patschenkino her bekannt sind die montagehalle in der dekorationen angefertigt und die lagerhalle wo die elemente aufbewahrt werden es wurden arbeiten von grafikern und designern gezeigt und der kostümfundus die requisite sowie die maske wo moderatoren geschminkt werden besucht im erlebnisstudio durften sich die kinder selbst in der blue-box sowie an der kamera versuchen der so entstandene film wurde am ende den klassen als geschenk überreicht zuletzt wurde ein gruppenfoto durch die web-cam erstellt das für 10 tage im internet abrufbar war seite 7

[close]

p. 8

die aktive schule das wasserprojekt das wasser kommt aus der wasserleitung war der name des projekts der 2 klasse der ehs schwadorf der titel wurde etwas provokant gewählt um sich gedanken über unseren rohstoff wasser den wir hier in niederösterreich noch in fülle haben zu machen er soll aufzeigen dass es für uns selbstverständlich geworden ist nur den wasserhahn aufzudrehen und das kostbare nass steht jederzeit in hülle und fülle zur verfügung woher es kommt und wie es nach dem gebrauch weitergeht damit der kreislauf des wassers nicht unterbrochen wird stand im mittelpunkt des themas kleingruppen 2 ­ 3 kinder haben themen ausgewählt am pc erarbeitet zeichnungen plakate und spiele angefertigt und so gemeinsam das projekt zusammengestellt den eltern wurde dieses projekt am elternsprechtag am 9 mai vorgestellt mit fotos plakaten testergebnissen spielen und einer mappe haben die kinder ihre arbeit präsentiert der schönste teil dieses projekts war die suche nach spielen die in verbindung mit wasser stehen die ideen und deren umsetzung nahmen die kinder lange zeit sehr in anspruch umso schöner war dann der augenblick als sie ihre werke testen konnten derzeit sind die spiele in einer vitrine in der aula der ehs schwadorf ausgestellt der chemische aufbau die eigenschaften und die qualität des wassers waren genauso schwerpunkte der schülerarbeiten berufsorientierung 1 im zuge der berufsorientierung besuchten die schüler der 4 klassen die hausmesse der firma beer in sollenau unter kompetenter führung wurden eine vielzahl von landwirtschaftlichen geräten und maschinen vorgestellt und ein einblick in den beruf des landmaschinenmechanikers geboten landmaschinen in sollenau als highlight durften die kinder ihre künste beim traktorfahren unter beweis stellen seite 8

[close]

p. 9

die aktive schule beruforientierung 2 alles rund ums geld hieß die devise beim besuch der 4 klassen in der neu eröffneten filiale der raiffeisenkasse schwadorf die kinder erhielten informationen über die arbeit in der bank die sicherheitsvorschriften und die handhabung der geldausgabeautomaten auch über die vorteile eines jugendkontos wurde ausreichend informiert danach durften die kinder versuchen den tresor zu knacken was jedoch überraschenderweise niemand schaffte berufsorientierung 3 Über die möglichkeiten der weiterbildung nach der hauptschule konnten sich die schülerinnen der 3ab am 1 april im wifi st pölten informieren zuerst erhielten die schülerinnen einen Überblick über die verschiedenen schularten ab der 8 schulstufe und im anschluss daran hatten sie gelegenheit einen kurzen test über die eigenen interessen zu absolvieren die ehs beim schrei in der albertina wer kennt ihn nicht der schrei eines der bekanntesten werke von edvard munch ist nun auch den buben und mädchen der 3 klassen der ehs schwadorf ein begriff am freitag den 2 mai besuchten wir die ausstellung in der renovierten albertina in wien eine stunde bevor die besuchermassen in die ausstellungsräume strömten konnten wir die bilder in ruhe betrachten eine kindgerechte führung brachte unseren schülerinnen werk und leben des norwegischen malers näher doch auch selbsttätigkeit war gefragt am ende konnten sie im atelier eigene werke herstellen so ein tolles kunstvermittlungsprogramm würde man sich auch in anderen museen wünschen edvard munch lebte von 1863 bis 1944 war ein norwegischer maler und graphiker und einer der bedeutendsten wegbereiter des expressionismus in europa seite 9

[close]

p. 10

die aktive schule computer können die schülerinnen der ehs schwadorf es wird nicht nur informatik im regelunterricht angeboten auch die unverbindliche Übung neue technologien nützen einige kids werden ihr wissen auf dem informatiksektor heuer unter beweis stellen und module für den ecdl ablegen der ecdl europäischer computerführerschein ist ein international anerkanntes und standardisiertes zertifikat mit dem jeder computerbenützer seine grundlegenden und praktischen fertigkeiten im umgang mit dem computer nachweist praxisbezogenes anwendungsrelevantes wissen steht im vordergrund der sieben module aus denen sich die prüfung zusammensetzt angewandte informatik findet regen zuspruch da zwei computerräume mit 30 workstations mit internetzugang zur verfügung stehen können in allen gegenständen neue technologien genützt werden www juhu bald sind auch wir an der realisierung einer eigenen schulhomepage wird schon fleißig gearbeitet damit sollen alle interessierten die möglichkeit haben aktuelle fotos und neuigkeiten abzurufen ab dem herbst sind auch wir im weltweiten dorf zu finden www.school4you.at/2432/ehsschwadorf männlich oder weiblich eine französischlehrerin fragte ihre klasse ob computer im französischen männlich oder weiblich sei und zwar mädchen und jungen getrennt die jungen damen entschieden computer müsse im französischen männlich sein le computer denn um überhaupt etwas damit anfangen zu können muss man sie anmachen sie können nicht selbstständig denken sie sollen bei problemen helfen aber meist sind sie das problem sobald man sich für einen entscheidet kommt ein besseres modell die jungs entschieden computer müssen im französischen weiblich sein es müsse also la computer heißen da niemand außer dem hersteller die interne logik kennt die sprache die sie zur internen kommunikation verwenden für andere unverständlich ist auch der kleinste fehler langfristig gespeichert wird sobald man sich für eine entscheidet das halbe gehalt für zubehör draufgeht seite 10

[close]

p. 11

die aktive schule westside story gelungener musical ­ besuch in der volksoper am 21 februar an die 90 schüler und 10 lehrer genossen eine tolle aufführung des musicals west side ­ story schullandwoche abtenau vom 2 ­ 6 juni verbrachten die kinder der 1ab der ehs-schwadorf eine wirklich tolle woche in abtenau eine attraktion jagte die andere beim besuch im agrarium/oÖ konnten die kinder verschieden arten von gärten bewundern vogelscheuchen basteln brotbacken und eine traktorfahrt unternehmen der tierpark hellbrunn beeindruckte und die anschließenden wasserspiele sorgten für abkühlung der rundgang durch die festung hohensalzburg der salzburger dom mozarts geburtshaus und die getreidegasse waren die kulturellen höhepunkte die wanderung durch die lammeröfen und das salzbergwerk hallein brachten den kindern wieder die natur näher auch die sommerrodelbahn fand regen zuspruch am abend wurden im tagebuch die vielfältigen aktivitäten mit fotos und text festgehalten durch dieses umfangreiche programm vergingen für kinder und lehrerinnen die tage wie im fluge den schafberg erklommen sie mit der zahnradbahn das bergabwandern blieb allen in erinnerung ­ starker muskelkater die ehs schwadorf unterstützt die aktion leben spenden ­ kmt handarbeiten für einen guten zweck mit großer einsatzfreude beteiligten sich schüler und deren eltern bzw großeltern an der herstellung von stilvollen handarbeiten und ansprechenden kunstobjekten für die benefizveranstaltung im ehemaligen kalkofen baxa in mannersdorf am leithagebirge die in der ehs produzierten werkstücke konnten bei der verkaufsveranstaltung erworben werden seite 11 mit dem erlös dieser veranstaltung werden knochenmark bzw stammzellenspenden finanziert der werkunterricht unter der leitung von frau fl koller und herrn fl hajek stand einen monat lang im zeichen dieser aktion die schülerinnen zeigten großes interesse und mitgefühl für die an leukämie leidenden menschen und arbeiteten bei diesem zielorientierten projekt engagiert mit.

[close]

p. 12

die aktive schule radfahrprüfung sicheres und verantwortungsvolles verhalten im straßenverkehr ist im wahrsten sinn des wortes lebensnotwendig also lauschten die zweiten klassen aufmerksam den ausführungen der exekutivbeamten der gendarmerie fischamend auch praktische Übungen mit dem fahrrad wurden absolviert sodass alle für die ablegung der radfahrprüfung optimal vorbereitet waren bleibt nur zu hoffen dass wirklich alle kinder auf der straße immer das hirn einschalten sich an die tipps der uniformierten erinnern und sich auch daran halten kinderolympiade spiel sport und spaß heiß war es am dienstag den 3 juni als 200 schülerinnen am sportfest der ehs schwadorf teilnahmen perfekt organisiert von hl christian rudloff durften sich die kleinen gäste der ehs auf den neuen und modernen außensportanlagen so richtig austoben 15 stationen bei denen sich die volksschüler aus schwadorf und kleinneusiedl sportlich betätigen mussten waren zu bewältigen auf dem programm stand sackhüpfen dosenschießen weitsprung 60m laufen zielwerfen basketball landhockey pedallosfahren stelzengehen rätseln und vieles mehr betreut wurden die volksschüler von ihren großen kollegen aus der hauptschule die sich sehr bemühten um ihren gruppen zum sieg zu verhelfen soziales lernen in der praxis kann doch ganz schön anstrengend sein herr bürgermeister gebert zeigte sich bei der siegerehrung sichtlich beeindruckt von der vielseitigkeit der bewerbe und dem sportlichen geschick der schüler und dankte der ehs schwadorf für ihr engagement zu mittag traten die müden teilnehmer mit hart erkämpften pokalen und urkunden den heimweg an diese veranstaltung bei der die gute zusammenarbeit der pflichtschulen dokumentiert wurde hat alle beteiligten begeistert beim zielspritzen mit einer original feuerwehrspritze konnten die kinder auch etwas abkühlung finden denn die vielen sportlichen bewerbe ließen den schweiß von der stirn laufen der letzte absatz dieser letzte absatz gilt all denen die uns das jahr über geholfen und unterstützt haben die viele projekte und vorhaben erst ermöglicht haben die zum wohle der kinder unschätzbares beigetragen haben die mitgearbeitet und auch mitbezahlt haben deren anteil an der prägung der ehs gar nicht genug gewürdigt werden kann die uns ihre kinder anvertraut haben und anvertrauen werden denen wir uns in hohem maße verpflichtet fühlen die uns gewogen sind die uns schätzen und die wir schätzen den hauptschulgemeinden dem elternverein den sponsoren firmen und vereinen der presse exekutive und feuerwehr den lehrern und mitarbeitern unserer schule ohne die all das was wir erreicht haben und darstellen nicht möglich gewesen wäre dem langjährigen schulwart walter beck unseren freunden den freunden der ehs thank you tesekkurler spasibo grazias efcharisto do je sin grazie obrigado merci anugurihitosumi danke die nächste ausgabe der schulzeitung erscheint am ende des 1 semesters 2003/2004 seite 12

[close]

Comments

no comments yet