Höchstädter Bullenbote II/2012, ZWS August 2012

Embed or link this publication

Description

Mitgliederzeitschrift Besamungsverein Nordschwaben e.V.

Popular Pages


p. 1

ausgabe ii/2012

[close]

p. 2

höchstädter bullenbote besamungsverein nordschwaben e.v gesellschafter oder mitglied bei inhaltsverzeichnis vorwort neues aus der zuchtwertschätzung für nordschwaben bullenparade höchstädt 2012 gesextes sperma genomischer jungvererber vanadin nachzuchtschau am wertinger mai-markt 2012 johannitag in triesdorf klauenerkrankungen teil 1 neues aus der station jungzüchter wertingen optibull ­ das neue anpaarungsprogramm züchterumfrage optigene zum thema zuchtziele verbesserter service durch neuen mitarbeiter seminarreihe herbst 2012 auswahl nachkommen geprüfter bullen auswahl genomisch geprüfter bullen auswahl genomisch geprüfter bullen ersteinsatz vererbungsstärken unserer bullen braunvieh holstein-rot und holstein-schwarz-bullen schnellauswahlliste unserer fleckvieh-bullen seite 3 4 6 8 9 11 12 14 15 16 17 17 18 21 26 30 34 35 36 höchstädter klauenpflege gmbh spermex gesellschaft für den imund export von tg-sperma mbh intergen gmbh verbindungen zur besamungsstation vereinigung zur förderung der rinderzucht bestellung von samen u besamungsscheinen zucht und beratung frau grimminger frau macoschek frau markmann frau reitmayer herr köhnlein herr brumer herr montessuto dr bosselmann frau zanggl herr schnürch 09074 9559 15 0177 39 39 321 0170 57 04 712 09074 9559 15 09074 9559 17 09074 9559 0 09074 9559 19 09074 9559 11 09074 9559 25 09074 9559 16 info@bv-hoechstaedt.de www.bv-hoechstaedt.de arbeitsgemeinschaft der besamungsstationen in bayern außendienstmitarbeiter samenausfahrten stationsleiter zentrale buchhaltung arbeitsgemeinschaft süddeutscher rinderzucht und besamungsorganisationen datentechnik u information herr wanke fax allgemeine nachrichten fax samenbestellung e-mail internet verbindungen zur höchstädter klauenpflege arbeitsgemeinschaft deutscher rinderzüchter geschäftsführer klauenpflege internet mag reßler frau magosch 09074 9559 13 09074 9559 20 www.klauenpflege.de herausgeber besamungsverein nordschwaben e.v ensbachstr 17 89420 höchstädt/donau erscheinungsweise nach jeder zuchtwertschätzung gestaltung und druck roch druck einsteinstr 21 89407 dillingen/donau 2 bild titelseite der genetisch hornlose bulle sandro ps ist derzeit der bulle mit dem höchsten milchwert er wird uns sicherlich in der hornloszucht voranbringen.

[close]

p. 3

höchstädter bullenbote bulle sandro ps siehe titelbild ist sicherlich einer der besten bullen die die hornloszucht derzeit zu bieten hat es gilt nun dieses hornlosgen in der population zu ver breiten aus diesem grund halten wir einen vernünftigen einsatz natürlich hornloser bullen für sehr wichtig und werden uns auch in zukunft weiter in dieser richtung engagieren auch für die bevorstehende herbst und wintersaison haben wir wieder ein interessantes und abwechslungs reiches seminarprogramm für sie zusammengestellt die zahlreichen positiven zusprüche und rückmeldungen der landwirte die bereits bei einem fütterungsseminar klauenpflegeworkshop oder kälberseminar teilgenom men haben haben uns motiviert dieses programm mit theoretischen und praktischen lehreinheiten in kleinen gruppen wieder für sie vorzubereiten und anzubieten wir haben festgestellt dass diese arbeit in kleinen grup pen mit interessierten landwirten erheblich effektiver ist und ein viel intensiverer erfahrungsaustausch stattfindet wie wenn wir uns auf wenige großveranstaltungen mit einem vorredner beschränken würden weitere informa tionen zu unserem fortbildungs und seminarprogramm finden sie auf seite 18 da die einzelnen seminare nicht zu groß werden sollen um eine intensive arbeit zu gewährleisten sind die plätze auf 15 bis 20 personen pro veranstaltung beschränkt daher ist eine rechtzeitige anmeldung in jedem fall von vorteil an dieser stelle möchte ich mich auch ganz herzlich bei den beteiligten partnern bedanken ohne die wir ihnen diese seminare und kurse in dieser form und zu diesen güns tigen preisen gar nicht anbieten könnten dies sind die molkerei gropper die höchstäd ter klauenpflege gmbh und der zucht verband für das schwäbische fleckvieh e.v diese koope ration ist auch ein ausdruck dafür wie sich die beteiligten schwäbischen institutionen nicht nur für unsere mitglie der sondern auch darüber hinaus für die landwirte und die landwirtschaft einsetzen damit hoffen wir ein wenig dazu beizutragen dass die landwirtschaft auch in zukunft den steigenden anforderungen gegenüber dem verbrau cher gerecht wird die landwirte sollen auch weiterhin effizient und nachhaltig hochwer tige lebensmittel produ zieren können daher freuen wir uns jetzt schon auf ihren besuch in diesem sinne wünsche ich ihnen viel erfolg und eine glückliche hand bei der bullenauswahl damit sie sich auch weiterhin an der arbeit mit ihren schönen tieren erfreuen können herzlichst ihr liebe mitglieder die meisten unserer bullen haben sich in ihren zuchtwer ten bestätigt und damit meine ich nicht nur unsere spit zenvererber wie vanadin everest und morpheus auch das sehr gute und ausgeglichene angebot an bul len die in der breiten masse eingesetzt werden können hat sich gut gehalten bei den ersten auswertungen über die eingesetzten bullen erkennt man schon dass die landwirte die neuen genomischen zuchtwerte akzeptie ren und diese mit augenmaß einsetzen sicherlich muss jeder landwirt seine eigene betriebsstrategie umsetzen die regeln die jedoch immer gelten sollten sind die genomischen bullen breit streuen und nicht zu viele portionen von einem bullen einsetzen aus diesem grund wechseln wir unser angebot an genomischen bullen regelmäßig aus ein genomischer jungvererber sollte den schwächeren nachkommen geprüften bullen ersetzen da man so von beginn an bei der neueren und moderneren genetik dabei ist die aktuellen prüfbullen ersteinsatzbullen nicht ver nachlässigen und einsetzen aus ihnen bildet sich später die gruppe der nachkommen geprüften bullen und auch bei ihnen liegen schon heute die gesamten zusätzlichen genomischen informationen vor deutliche fortschritte macht die fleckviehzucht auch bei den natürlich vorkommenden oder auch genetisch horn losen bullen mit diesen bullen bleibt den kälbern die enthornung erspart und auch dem gestiegenen verbrau cherinteresse an einer tierschutzgerechten haltung wird damit rechnung getragen wir sind der meinung dass diese diskussion vor allem von den fachleuten und nicht den populisten geführt werden sollte und die fachleute meine damen und herren sind sie die landwirte die tag täglich mit den tieren arbeiten sicherlich sind die natür lich hornlosen bullen in ihrer genetischen qualität noch nicht ganz auf dem niveau der gehörnten bullen jedoch sind auch durch die stetige und konsequente zuchtarbeit der bayerischen landesanstalt für landwirtschaft hier deutliche fortschritte erzielt worden aufgrund der geno mischen selektion können die hoffnungsvollen hornlosen jungvererber deutlich besser gefunden werden der 3

[close]

p. 4

höchstädter bullenbote neues aus der zuchtwertschätzung für nordschwaben am 14 august 2012 fand die zweite zuchtwertschätzung in diesem jahr statt dafür gilt für die höchstädter bullen dass sich die altbewährten weitestgehend in ihren zuchtwerten bestätigt haben der spitzenbulle vanadin 179356 gehört nach wie vor zur spitze der fleckviehzucht mit einem sehr hohen ggzw von 142 und einem mw von 120 sowie dem überragendem fw von 143 und fitness-zw von 120 erfüllt er höchste ansprüche zudem steht er mit 921 kg milch voll im doppelnutzungstyp er verbindet damit milch und fleisch auf höchstem niveau im exterieur liegen all seine hauptzuchtwerte deutlich über 110 im rahmen gehört er mit 116 zu den rahmenvererbern der fleckviehzucht seine gut bemuskelten töchter bemuskelung 119 stehen auf einem sehr guten fundament 116 die ideal langen und dicken striche sind gut platziert der winnipeg-sohn winning 179256 konnte seinen ggzw auf nun 136 leicht steigern mit 930 kg milch zeigt er auch trotz seinem fw von 112 seine leistungsstärke besonders aber zeichnet winning sein fitness-zuchtwert von 125 aus hervorzuheben ist hierbei seine sehr gute eutergesundheit sowie sein durchhaltevermögen die hinterbeine der knapp mittelrahmigen winning-töchter sind etwas mehr gewinkelt die gut durchschnittlichen euter seiner töchter sind in vor und schenkeleuterlänge im erwünschten bereich erfreulicherweise konnte willem 179282 seinen hohen ggzw von 135 halten und seinen mw entgegen der abschreibung um einen punkt steigern seine positive eiweißvererbung gehört neben dem fw von 121 und dem fitness-zw von 122 zu seiner 4 stärke in der melkbarkeit zellzahl persistenz und nutzungsdauer mit jeweils über 110 ist er sehr gut ausgeglichen willem empfiehlt sich für den einsatz auf kühen im exterieur gehört er zu den besten winnipeg-söhnen die rahmigen gut bemuskelten töchter stehen auf einem sehr guten fundament das etwas zum steileren tendiert und mit einer straffen fessel und hoher klauentracht ausgestattet ist auch der kalbinnen geeignete gepard 162080 konnte seinen ggzw auf 130 leicht steigern mit deutlich über 1000 kg milch gehört gepard zu unseren leistungsstärksten bullen glanzpunkt im exterieur ist das exzellente fundament von 122 in der tendenz etwas steiler und mit einer sehr straffen fessel und hoher klauentracht versehen im euter sollten die etwas weiter außen angesetzten striche bei der anpaarung beachtet werden der als fundamentvererber bekannte bereits etwas ältere weinold-sohn weinreg 161658 wurde erneut in die empfehlung aufgenommen seine hohe milchleistung und die gute melkbarkeit machen weinreg interessant neu in der empfehlung ist der winnipeg-sohn winwin 162030 der aus der sehr bekannten b-kuhfamilie der familie bürger stammt aus dieser ging bereits unser madera hervor winwin hat einen ggzw von 123 er vererbt positiv im eiweiß und bringt eine hervorragende persistenz sowie eine gute eutergesundheit bei seinen töchtern seine rahmigen töchter gefallen im fundament der sehr gute eutersitz und hohe euterboden gleichen die etwas weiter außen platzierten striche aus ein weiterer neueinsteiger in höchstädt ist der zahnersohn zirbel 185780 im ggzw liegt er mit 116 im mittleren bereich 441 kg milch und eine positive eiweißvererbung machen ihn zu einem soliden vererber die etwas schwächer bemuskelten zirbel-töchter stehen auf einem sehr guten fundament 116 und sind mit einem guten euter 111 ausgestattet bei dem die extrem gute strichplatzierung von 125 deutlich hervorsticht.

[close]

p. 5

höchstädter bullenbote in seinen zuchtwerten bestätigt hat sich der zahner-sohn zanox 166383 der fehlerfreie stier empfiehlt sich als exterieurvererber im fundament und euter mit jeweils 117 kann er in diesen beiden wichtigen merkmalen zu einer deutlichen verbesserung beitragen bedauerlicherweise ist der spermavorrat von miller 197920 restlos aufgebraucht aus diesem grund mussten wir ihn aus der liste herausnehmen bei der kategorie der genomischen jungvererber hat sich unser everest 179900 im ggzw auf dem sehr hohem niveau von 145 halten und im mw sogar leicht auf nun 137 steigern können seine vorhergesagte milchmengenvererbung von 1579 kg milch ist nahezu einzigartig trotzdem wird ihm ein fw von 113 vorhergesagt auch im exterieur konnte er seine sehr guten genomisch vorhergesagten werte halten everest wird breite rumpfige kühe bringen die mit einem ideal gewinkeltem hinterbein und einer straffen fessel ausgestattet sind auch der malibu-sohn morpheus 163250 konnte seinen hohen ggzw von nun 138 sowie seinen mw von 127 halten neben einer hohen milchleistung von 1075 kg milch wird ihm ein hoher fw von 116 vorhergesagt auch in melkbarkeit zellzahl und persistenz werden ihm sehr gute werte prognostiziert seine großrahmigen töchter werden wohl in der sprunggelenkswinkelung etwas steiler sein die euter sind mit 111 ebenfalls gut vorgeschätzt neu in der empfehlung als genomischer jungvererber ist der rumgo-sohn ruthus 179668 sein hoher ggzw von 133 wird sogar von seinem noch höheren mw mit 134 übertroffen mit 1120 kg milch ist er in diesem merkmal sehr gut ruthus eignet sich mit einem paternalen kalbeverlauf von 117 der bereits über seine kälber aus dem prüfeinsatz abgesichert ist für den einsatz auf kalbinnen die milchbetonten ruthus-töchter stehen auf einem trockenen fundament die langen euter werden mit sehr gut platzierten strichen versehen sein ebenfalls neu ist der resolut-sohn ivian ta 172796 der aus einer romweintochter abstammt ivian ta ist mit einem ggzw von 131 und einem mw von 127 auf gewünschtem niveau 1215 kg milch zeigen sein vorhergesagtes leistungsvermögen allem anschein nach wird er für den einsatz auf kalbinnen geeignet sein besonders zu erwähnen ist seine sehr gut vorgeschätzte eutervererbung von 118 womit er einer der besten eutervererber unter seinen halbgeschwistern sein müsste der rau-sohn rasul 179629 der einen ggzw von 131 aufweist ist ebenfalls neu in der empfehlung mit 674 kg milch und positiven inhaltsstoffen bewegt sich rasul im mittleren bereich seine knapp mittelrahmigen töchter werden gute euter haben er ist mit 120 im euter beschrieben dabei ist der gute eutersitz sicherlich seine stärke der genetisch hornlose salvator-sohn sandro ps 179899 gehört zu den besten hornlos-bullen der fleckviehzucht im mw ist er derzeit mit 130 genomisch vorhergesagt und damit der beste aller fleckviehbullen er wird neben einer hohen milchleistung auch positive inhaltsstoffe vererben das exterieur wird als durchschnittlich vorhergesagt ebenfalls in der empfehlung bleibt der genetisch hornlose gebalot-sohn grimm ps 164480 der kalbinnen geeignete grimm ps gehört zu den ausgeglichensten fleckviehbullen in der hornloszucht mit dieser breiten auswahlbasis an guten bullen sind wir vom besamungsverein nordschwaben e.v uns sicher dass sie für jede kuh den geeigneten anpaarungspartner finden in diesem sinne wünschen wir eine glückliche hand bei der bullenauswahl und eine erfolgreiche maisernte 5

[close]

p. 6

bullenparade höchstädt 2012 die dritte höchstädter bullenparade fand dieses jahr am 3 juni 2012 statt zukünftig immer am ersten sonn tag im juni die zahlreichen besucher aus nah und fern angereist wurden zu beginn mit einem regenschauer begrüßt trotz des gemischten wetters und dank der ausgeteilten regenponchos ließen es sich die besucher nicht nehmen die höchstädter stars live aus nächster nähe anzusehen die vorgestellten bullen wurden in 13 gruppen eingeteilt den anfang machten unsere weit über die schwäbischen grenzen hinaus bekannten spitzenbullen der hornlos zucht grimm ps und sandro ps grimm ps ist bereits seit einem jahr eine feste größe in der deut schen hornloszucht sein ausgeglichenes genomisches vererbungsprofil sowie seine kalbinneneignung machen ihn zu einem gefragten vererber neu hingegen ist sandro ps mit seinem sehr hohen ggzw und noch höherem mw stellt er sogar sehr viele gehörnte bullen in den schatten sandro ps wird somit wohl in den milchmerkmalen milchmenge und milchinhaltsstoffe sei nen gehörnten stallgefährten keineswegs nachstehen im anschluss folgten 2 gruppen aktueller prüfbullen die nahezu alle einen anderen vater vorweisen konnten darunter war einer der besten rickisöhne namens rigon zu finden weiter in dieser gruppe war mit vabond und maderal je einer der besten söhne ihrer väter rawalf bzw mado glanzpunkt in dieser gruppe war sicherlich der bekannte malibusohn morpheus er ist mit seinen sehr hohen zuchtwerten und ausgeglichenem vererbungsprofil eine empfehlung für höchste ansprüche die nächste gruppe zeigte vertreter der selten gewordenen elinie absolutes high light war hier der jetzt schon berühmte ermutsohn everest nicht nur seine allerhöchsten genomischen zuchtwerte mit einem ggzw von 145 sowie seine enorme milchmengenver erbung und sein ausgeglichenes exterieur begeisterte das fachpublikum sondern auch der imposante auftritt des stiers selbst er überzeugte selbst die kritischen zuschauer mit sei nem fehlerfreien exterieur und seiner enormen ausstrahlung des weiteren wurden söhne von so bekannten bullenvätern wie inhof hupsol resolut vanstein und winnipeg gezeigt die interessantesten resolutsöhne hierbei waren sicherlich die bullen iwinn und ivian beide machen durch hohe zucht werte und ein ausgeglichenes vererbungsprofil werbung in eigener sache ivian wird durch seinen genomischen euter zuchtwert sogar vorhergesagt dass er in diesem merkmal einer der besten seines vaters resolut ist ein weiterer vorgestellter bulle war der rausohn rasul der aktuell in der empfehlung läuft die aufmerksamen besucher konnten seine enorme entwicklung innerhalb des vergangenen jahres beobachten dieser schöne rausohn wird allem anschein nach sehr gute euter vererben in der gleichen gruppe präsentierte sich der rumgosohn ruthus auch dieser ist seit august 2012 in der empfehlung der genomischen jungvererber neben sehr hohem ggzw und mw punktet ruthus als kalbin nenstier 6 öchstädte ritte h r d orstellun ullenv g b

[close]

p. 7

in der gruppe der winnipegsöhne war mit willem einer der besten nachkommen geprüften bullen zu finden der gut bemuskelte kompakte stier gehört in der exterieur vererbung zu den besten der zahlreichen winnipegsöh ne besonders seine bemuskelung und sein fundament stechen deutlich hervor in den hauptzuchtwerten ggzw mw fw und fit ist er sehr ausgeglichen als letzter bulle betrat der mit größter spannung erwar tete spitzenbulle vanadin den ring vanadin gehört derzeit zur spitze der internationalen fleck viehzucht der hoch positiv nachkommen geprüfte fleckviehbulle beeindruckte die besucher schon allein von seinem erscheinungsbild der formkorrekte lange stier zeigt eine enorme bemuskelung und ist in einer sehr guten körperlichen kondition zudem erkennt man deutlich am hervorragenden fundament des stiers selber dass er dies auch an seine töchter weitervererbt insgesamt konnten die zuschauer 37 fleckviehbullen unter die lupe nehmen das abschlussbild zierten die absoluten highlights der diesjährigen bullenparade morpheus everest willem und vanadin alle samt wurden mit größter spannung erwartet vanadin und everest machten sogar im anschluss bei einem fotoshooting durch einige besucher sonderschicht sie präsentierten sich ­ wie auch alle anderen bullen ­ von ihrer besten seite und hinterließen einen hervorragen den eindruck ein absolutes highlight war die zurschaustellung ausge wählter historischer traktoren der finninger traktoren freunde viele besucher nutzten die gelegenheit diese schmuckstücke aus der nähe zu betrachten und führten mit den ausstellern und anderen versierten besuchern ver tiefte technische gespräche einige erkannten dieses oder jenes traktormodell da es vor nicht allzu langer zeit noch im einsatz auf dem eigenen oder nachbarschaftlichen hof war auf diesem weg wollen wir den finninger traktoren freunden nochmal ganz herzlich danken und hoffen auch nächstes jahr auf einige ausgewählte schätze die niemals ganz vergessen werden abschließend konnten die besucher noch interessante gespräche an den ständen des zuchtverbandes wertingen sowie der höchstädter klauenpflege führen beim gemütli chen mittagstisch kamen auch gespräche mit berufskolle gen und mitarbeiter der station nicht zu kurz alles in allem war die höchstädter bullenparade auch 2012 trotz der ungünstigen witterung dank des genetischen top materials aus höchstädt everest morpheus vanadin um nur die bekanntesten zu nennen für alle ein voller erfolg wir freuen uns schon jetzt sie nächstes jahr am ersten sonntag im juni wieder auf der station begrüßen zu dürfen die vierte höchstädter bullenparade findet am 02.06.2013 statt genaueres erfahren sie zeitnah über unsere homepage www.bvhoechstaedt.de oder unseren fax/mailnewsletter per fax unter 09074 955925 oder auf unserer homepage unter dem menüpunkt newsletter zu abonnieren 7

[close]

p. 8

höchstädter bullenbote gesextes sperma genomischer jungvererber der besamungsverein nordschwaben e.v lässt das sexen von fleckviehbullen neu aufleben diesmal haben wir sehr aktuelle genetik im angebot dies sind junge sehr gut genomisch getestete bullen von denen wir sehr viel erwarten und die aktuell stark nachgefragt werden mittlerweile ist das erzeugen von gesextem sperma einfacher und nicht mehr mit so viel risiko verbunden wie es noch in zeiten von perino und madera war damals mussten die bullen selbst an die sexende station gestellt werden vor ort wurde frischsamen produziert und sofort im anschluss die x chromosomalen samenzellen in einem aufwendigen prozess selektiert die bullen wegzugeben um gesextes sperma zu produzieren war vor rund 10 jahren ein mutiger schritt aber auch eine kleine revolution in der fleckvieh-welt mittlerweile bieten mehrere stationen gesextes sperma von fleckviehbullen an heute können die bullen an der heimischen station bleiben das frischsperma wird per kurierdienst zu einem weiterverarbeitendem labor gefahren gesextes sperma genomisch geprüfter höchstädter bullen name indossar polarbaer orbit name rave mungo pp vogt silverstar wasabi romario 8 welches auf das sexen von bullensperma spezialisiert ist die wahrscheinlichkeit beträgt in etwa 90 dass aus dem weiblich gesexten sperma ein kuhkalb hervorgeht die fruchtbarkeit von gesextem sperma scheint sich ebenfalls verbessert zu haben jedoch sollte nach wie vor gesextes sperma nur auf gut brünstige kühe und rinder eingesetzt werden um einen optimalen besamungserfolg zu erzielen wir haben von folgenden genomischen jungvererbern unserer station gesextes sperma vorrätig · indossar 192876 er ist der beste inder-sohn aus einer sehr guten dionis-tochter oben · polarbaer 193020 er ist der beste polari-sohn aus einer leistungsstarken wal-tochter alternativ gezogen mitte · orbit 198700 einer der besten huascaran-söhne aus der bekannten winnipeg-tochter liniwin die ebenfalls die mutter des spitzenbullen everest ist unten orbit gibt es sowohl gesext weiblich als auch männlich hb-nr 192876 193020 198700 hb-nr 605761 851136 605902 179930 164490 605856 vater inder polari muttersvater ggzw mw mm+kg fw dionis wal 132 135 133 125 129 121 +1138 +1214 +1010 110 98 129 fit 112 121 109 fit 120 129 124 101 124 125 mbk kvp 117 114 99 103 110 114 r 101 106 108 r 102 119 109 99 108 109 b 100 95 109 b 96 98 89 97 104 101 f 110 117 108 f 105 108 108 111 119 116 e 124 111 112 e 130 107 117 116 110 125 huascaran winnipeg vater rau manitoba rumgo sanddorn wal romeo gesextes sperma von zukaufbullen auf anfrage erhältlich muttersvater ggzw mw mm+kg fw herich pontius pp herich vanadin mandela ress 134 131 138 140 138 126 130 123 128 139 128 114 +1207 +803 +989 +1217 +1051 +739 97 95 107 117 111 98 mbk kvp 106 94 106 102 95 108 92 101 109 105 106 122 nachkommen geprüft

[close]

p. 9

höchstädter bullenbote vanadin nachzuchtschau am wertinger mai-markt 2012 der besamungsverein nordschwaben e.v stellte am 9 mai 2012 eine nachzuchtgruppe des spitzenbullen vanadin 179356 vor anlässlich des großviehmarktes des wertinger zuchtverbandes konnten das zahlreich aus nah und fern angereiste fachpublikum sowie interessierte sich diese vanadin-töchter begutachten trotz bestem erntewetter war die schwabenhalle gut besucht dies zeigte das große interesse an dieser ausstellungskollektion vanadin sorgte bei der april-zuchtwertschätzung 2012 für furore er schaffte auf anhieb den sprung an die spitze der bunten liste der nachkommen geprüften deutschen fleckviehbullen in der internationalen fleckviehzucht rangiert vanadin im april 2012 auf platz zwei sehr erfreulich hierbei ist dass er seine hervorragenden genomischen zuchtwerte mit dem auflaufen seiner töchter aus dem prüfeinsatz nicht nur halten sondern sogar leicht steigern konnte der vanstein-sohn vanadin gezüchtet vom betrieb martin und marlene gschossmann aus kühbach stammt aus der enorm leistungsstarken engadintochter lolita vanadin war ihr erstes kalb der züchter war vom ersten moment an total von diesem stierkalb überzeugt und ahnte dass dieser kleine bulle für höheres bestimmt sei und beschloss ihn selbst als zuchtbulle aufzuziehen seine mutter lolita entwickelte sich in diesem jahr bereits zur spitzenkuh die neben einem hervorragenden exterieur mit einer erstlaktation von über 11.000 kg milch auf sich aufmerksam machte mittlerweile erreichte lolita bei 5 kälbern eine durchschnittsleistung von deutlich über 12.000 kg milch im alter von 14 monaten stellte martin gschossmann den vanstein-sohn mit einer täglichen zunahmen von 1.575 g und einer bewertung von 7/8/7 am markt vor bereits damals bestach vanadin mit seinem korrekten fundament tochter rita 1 laktation der besamungsverein nordschwaben e.v überreichte den vanadin-züchtern gschossmann eine kleine aufmerksamkeit und seiner enormen bemuskelung beim ankauf durch den besamungsverein nordschwaben e.v zusammen mit der besamungsstation meggle sorgte vanadin damals schon für reichlich gesprächsstoff grund dafür war beim steigern ein lang anhaltendes winkerduell das bei 19.000 mit dem zuschlag für höchstädt endete eine enorme summe in zeiten vor der genomischen selektion wo man außer dem pedigree keine weiteren informationen hatte doch der kauf hat sich gelohnt als im dezember 2010 das erste mal die genomische zuchtwertschätzung zur internen behandlung stattgefunden hatte konnte vanadin mit einem ggzw von 143 13 mw 125 2 und fw 126 15 mit äußerst hoffnungsvollen und beeindruckenden zahlen aufwarten im august 2011 wurde die genomische zuchtwertschätzung offiziell und vanadin wurde mit einem ggzw von 140 mw von 123 und tochter 563 1 laktation tochter brimora 1 laktation tochter gaga 1 laktation 9

[close]

p. 10

höchstädter bullenbote den zuchtwerten aus der genomischen selek tion er steigerte sich sogar noch etwas im ggzw auf nun 145 mw auf 124 und konnte einen fw von 143 halten mit diesem herausragenden ergebnis schiebt er sich an allen deutschen nachkommen geprüften fleckviehbullen im besamungseinsatz vorbei und erklimmt die spitze der fleckviehzucht in deutschland auf internationaler bühne rangiert vanadin auf platz 2 neben den sehr hohen hauptzuchtwerten überzeugt vanadin ebenfalls mit einem sehr ausgeglichenen vererbungsprofil in allen teilzuchtwerten auch im exterieur erweist er sich als ausgeglichen mit einem rahmen von 111 zeigt er deutlich seine gute rahmenvererbung seine töchter sind lang großrahmig und zudem gut bemuskelt mit einem zuchtwert für bemuskelung von 114 glanzpunkt jedoch im exterieur ist seine hervorragende fundamentvererbung von 115 seine töchter sind im hinterbein korrekt gewinkelt und glänzen mit einer straffen fessel und hoher klauentracht im euter ist vanadin mit einem zuchtwert von 111 beschrieben die striche der vanadin-töchter sind im erwünschten bereich platziert und gestellt und haben erfreulicherweise eine ideale dicke und länge bei der anpaarung sollte bei diesem sehr kompletten stier der sich für höchste ansprüche empfiehlt etwas auf eine gute eutergrundlage bei der mutter geachtet werden am 9 mai 2012 wurde am wertinger markt eine 8-köpfige töchtergruppe ausgestellt und im ring präsentiert die meist braun-gescheckten töchter zeigten die angegebene rahmenvererbung die hohe bemuskelung hingegen war bei den frischlaktierenden kühen nicht so deutlich zu sehen dies lag sicherlich an der sehr guten milchleistung dieser 8 kühe zum ausstellungszeitpunkt molken diese kühe im schnitt 29,5 kg milch jedoch sah man den tieren an dass sie das potenzial einer guten bemuskelungen haben die korrekt gewinkelten fundamente zeigen ­ wie auch im balkendiagramm beschrieben ­ eine von links dr frank bosselmann andreas böhm maria roßkopf michael landwehr markus meitinger birgit obernöder und benjamin köhnlein fw von 129 in die empfehlung aufgenommen es wurden bereits zu dieser zeit bayernweit viele besamungen mit vanadin durchgeführt nicht zuletzt weil er schon in gezielter paarung als genomischer jungvererber empfohlen wurde zur dezember 2011 zuchtwertschätzung konnte er sich mit den ersten ergebnissen seiner söhne und töchter aus dem prüfeinsatz leicht verbessern und überzeugte im ggzw mit 143 mw 121 und einem unglaublichen fw von 145 diesen deutlichen anstiegen im fw verdankt vanadin seinen söhnen die mit einer enormen nettozunahme aber auch ausschlachtung und handelsklasse höchste ziele der doppelnutzungsrasse fleckvieh verkörpern am 3 april 2012 schlug mit der april-zuchtwertschätzung die stunde der wahrheit für vanadin er erreichte die nötige sicherheit in seinen zuchtwerten so dass er von der gruppe der genomischen jungvererber mit nun einem töchterbasierten zuchtwert zu den nachkommen geprüften fleckviehbullen überging höchst erfreulich war die sehr gute Übereinstimmung der zuchtwerte aus der nachkommenprüfung mit tochter happy 1 laktation tochter monrose 1 laktation tochter regina 1 laktation tochter zylvi 1 laktation 10

[close]

p. 11

höchstädter bullenbote straffe fessel und hohe klauentracht die drüsigen euter der ausgestellten kühe überzeugten vor allem durch die gute strichplazierung und -stellung auch in länge und dicke waren die striche im optimum an dieser stelle möchten wir uns im namen des besamungsvereins nordschwaben e.v bei allen züchtern dieser kühe bedanken die uns diese tollen tiere zur verfügung gestellt haben dies ist nicht selbstverständlich herzlichen dank dafür ebenfalls gilt ein besonderer dank den wertinger jungzüchtern maria roßkopf michael landwehr markus meitinger und andreas böhm die diese kühe hervorragend vorbereitet und betreut haben ein weiterer dank gebührt dem zuchtverband wertingen dieser stellte uns seine räumlichkeiten in der schwabenhalle zur verfügung und ermöglichte uns die präsentation der vanadintöchter im ring vor breitem publikum nachzuchttour nach der erfolgreichen nachzuchtschau wurde am 24.07.2012 zusätzlich noch eine nachzuchttour von vanadintöchtern abgehalten die 25-köpfige gruppe setzte sich aus vertretern von bayerischen besamungsstationen und internationalen vertretern von zuchtverbänden fachberatern und besamungsstationen zusammen hierzu wurden 9 kühe in den ställen angeschaut davon waren 5 tiere bereits in wertingen ausgestellt auch hier möchten wir uns bei allen züchtern nochmals bedanken dass wir mit so einer großen gruppe in ihre ställe kommen durften die besamungsstation höchstädt ist sehr stolz diesen ausnahmebullen im eigenen stall stehen zu haben die nachfrage nach sperma von vanadin ist derzeit sehr hoch jedoch sind wir bemüht sie zufriedenstellend mit sperma von vanadin zu versorgen johannitag in triesdorf der johannitag ist für viele landwirte mittler weile ein fester termin welcher dieses jahr auf den 24 juni 2012 fiel an diesem tag öffnet das im mittelfränkisch gelegenem triesdorf in der nähe von ansbach seine tore triesdorf gehört zu den bekanntesten landwirtschaftsausbildungsstätten in bayern inzwischen hat sich der triesdorfer johannitag zu einer großen ausstellung ent wickelt bei der sich über 200 firmen rund um die landwirtschaft präsentieren deswegen war 2012 auch der besamungsverein nordschwaben e.v zusammen mit der höchstädter klauenpflege gmbh vertreten die besucher informierten sich am stand hauptsächlich über das aktuelle genetikangebot der besamungsstation höchstädt besonders gefragt waren vor allem von heimischen und auswärtigen besuchern die bullen vanadin willem inder sowie genomische jungvererber wie everest und morpheus unsere genetisch hornlosen bullen grimm ps und sandro ps waren mit höchstem interesse oftmals gesprächsthema auch die höchstädter klauenpflege erhielt großen zulauf daran lässt sich deutlich erkennen dass immer mehr betriebe realisieren wie wichtig funktionelle klauenpflege für leistungsbereite kühe ist die durchführung der klauenpflege durch die professionellen und geschulten mitarbeitern sowie die anwendung modernster technik verspricht nicht nur qualität sondern auch eine zeitliche entlastung der betriebsleiter wir freuen uns bereits heute schon sie nächstes jahr am johannitag in triesdorf am höchstädter stand zu begrüßen 11

[close]

p. 12

höchstädter bullenbote klauenerkrankungen teil 1 ­ infektiöse klauenerkrankungen und zwischenklauengeschwulst ballenhornfäule mortellaro dd dermatitis digitalis erdbeerkrankheit die dermatitis digitalis wurde erstmals 1974 in italien von cheli und mortellaro beschrieben mittlerweile hat sich diese multifaktorielle erkrankung mit infektiöser komponente weltweit ausgebreitet und stellt heutzutage eines der größten bestandsprobleme in vielen herden da bei der dd handelt es sich um eine feuchte runde anfänglich gut abgegrenzte entzündung mit teilweisem verlust der haut die meist am ballen aber auch im zwischenklauenspalt am kronsaum und auf der haut unmittelbar unter den afterklauen auftritt vorgeschädigte haut durch feuchtigkeit gülle oder mikroläsionen ermöglicht das eindringen von bakterien spirochäten herden werden durch zugekaufte tiere infiziert bei neuinfektionen sind kühe aller altersgruppen betroffen in bereits befallenen herden erkranken erstlingskühe und junge milchkühe als wirksamste therapie gilt nach wie vor die einzeltierbehandlung mit otc oder ctc spray wartezeit beachten sprechen sie mit ihrem tierarzt bzw der einsatz von bioziden ohne wartezeit klauenbäder werden nach wie vor sehr kritisch gesehen dermatitis digitalis lässt sich durch sachgerechte klauenpflege mit erhöhung des ballenbereiches eindämmen wichtiger bestandteil jeder therapie muss die erkennung und beseitigung vorhandener mängel betreffend aufstallung besatzdichte stallhygiene und fütterung sein wichtig ist die genaue kontrolle der klauen bei zukauf von rindern und nach möglichkeit eine sechs bis achtwöchige quarantäne um die einschleppung zu verhindern abb 1 das typische schwarze v die ballenhornfäule ist die häufigste klauenerkrankung und ein indikator für feuchtigkeit oder zu konzentratreiche fütterung durch veränderung der bakterienflora auf dem stallboden gülle führt meist an den hinterextremitäten zur chemischen zersetzung des weichen ballenhorns durch sekundäre besiedlung mit proteolytischen bakterien kann es zu einem fortschreiten der mazeration bis zum befall der lederhaut kommen durch die fehlende unterstützung des ballenpolsters kommt es in hochgradigen fällen zu mangelnder stabilität der klauen dies führt zu veränderung der gewichtsverlagerung und erschütterungen welche rehe oder sohlengeschwüre nach sich ziehen können entscheidend sind hohe trachten und regelmäßige sachgerechte funktionelle klauenpflege nur wenn die kuh die möglichkeit hat zwischen 12 und 14 stunden täglich trocken zu liegen kann die klaue abtrocknen die liegezeit bestimmt der landwirt mit der qualität und pflege der liegeflächen eine saubere lauffläche sollte grundvoraussetzung sein zumindest in der theorie abb 2 dd mit den typischen sauborstenartigen haaren 12

[close]

p. 13

höchstädter bullenbote klauenhornfäule did klauenfäule dermatitis interdigitalis bei der klauenhornfäule handelt es sich um eine entzündung und eventuelle nekrose der haut im zwischenklauenspalt wobei die entstehung vergleichbar ist mit der der dermatitis digitalis bei ausbreitung in die tiefe kann die did in panaritium übergehen nur bei vorgeschädigter haut durch mangelnde luftzufuhr oder mikroläsionen können bakterien im zwischenklauenspalt schaden anrichten prophylaktisch ist der zwischenklauenspalt im zuge der klauenpflege gut freizuschneiden dass ein auswurf des schmutzes gegeben ist es durch dermatitis digitalis oder durch traumatische mikroläsionen saponin oder oxalsäurehaltigen futtermittel wie rübenblatt rübenschnitzel kartoffelschlempe oder treber wirken prädisponierend oft kommt die erkrankung im zusammenhang mit zwischenklauengeschwülsten oder der mortellaro´schen erkrankung vor bei entzündungssymptomen wärme schwellung rötung muss das tier umgehend von einem tierarzt behandelt werden zwischenklauenwulst limax tylom der limax ist eine bindegewebszubildung im zwischenklauenspalt in der mehrzahl der fälle beruht die entstehung der limaces auf grund einer chronischen reizung der zwischenklauenhaut entweder durch genetische disposition es wird ein rezessiver erbgang vermutet oder durch dauerreizung der haut auf grund von fehlbelastungen mangelnde oder falscher klauenpflege keine hohlkehlung dachartiger beschnitt der fussungsfläche rutschige scharfe oder unebene laufflächen werden als ursachen genannt limaces kommen auch nach klauenfäule oder zwischenzehenphlegmone vor becker unterscheidet eine erworbene und genetisch bedingte form bei der genetisch bedingten form sind beide hinterbeine oder alle beine betroffen während bei der erworbenen form meist nur ein hinterbein betroffen ist im zuge der klauenpflege soll der limax so freigeschnitten werden dass bei der fussung kein druck auf die zubildung kommt ist der limax eine lahmheitsursache sollte er vom tierarzt entfernt werden abb 3 did grad 2 abb 4 did grad 3 mit schwellung panaritium zwischenzehenphlegmone die zwischenzehenphlegmone ist eine entzündung des gewebes im zwischenzehenspalt mit systemischer ausbreitungstendenz in schwereren fällen breitet sich die entzündung auf tiefer gelegene strukturen z.b klauengelenk aus der erkrankung geht immer eine vorschädigung der zwischenklauenhaut voraus sei abb 5 phlegmona interdigitalis nach did abb 6 limax grad 1 13

[close]

p. 14

höchstädter bullenbote neues aus der station herr konrad lachenmayr hat im jahr 1987 eine für ihn und uns sehr wichtige entscheidung getroffen er hat in diesem jahr seinen dienst als besamungstechniker beim besamungsverein nordschwaben e.v begonnen die erste zeit war er als urlaubs und krankheitsvertreter im einsatz neben seinem dienst hat er sich zum fachagrarwirt für besamungswesen fortgebildet der embryotransfer auf unserer station zählt ebenfalls zu seinem aufgabengebiet als unser herr friedrich dürr in den ruhestand verabschiedet wurde hat herr lachenmayr diese besamungstour hervorragend weitergeführt herr lachenmayr hat sich in dieser langen zeit aufgrund seiner ausgezeichneten arbeit den respekt von landwirten und der vorstandschaft des besamungsverein nordschwaben erarbeitet wir wünschen ihm weiterhin viel erfolg und ein immer gutes non-returnergebnis bei seiner tätigkeit herr alexander montessuto kam im jahr 2002 zum besamungsverein nordschwaben er wurde damals als helfer bei der samenabnahme eingestellt nach dem ausscheiden von herrn kratzer hat herr montessuto die samen und stickstoffversorgungstour für die tierärzte techniker und eigenbestandsbesamer übernommen aufgrund seiner allzeit zuverlässigen freundlichen und zuvorkommenden art ist er immer und überall gerne gesehen wir wünschen herrn montessuto weiterhin viel erfolg bei seiner wichtigen tätigkeit frau lisa frey kam im jahr 2009 als auszubildende zur kauffrau für bürokommunikation zum besamungsverein nordschwaben vor wenigen wochen hat sie ihre ausbildung mit einem ausgezeichneten ergebnis abgeschlossen wir freuen uns dass sich frau frey entschlossen hat bei uns im betrieb zu bleiben ist sie doch bereits jetzt eine sehr zuverlässige und immer freundliche kollegin auf die wir nicht mehr verzichten wollen bereits im jahr 2011 kam frau brigitte reitmayer zum besamungsverein nordschwaben frau reitmayer ist im labor bei der samenkonfektionierung und der samenabnahme eingesetzt aufgrund ihres vorwissenes aus der landwirtschaft konnte sie sich sehr schnell in ihr aufgabengebiet einarbeiten wir wünschen frau reitmayer weiterhin viel spass bei der arbeit im labor und mit unseren landwirten newsletter per fax oder e-mail durch den newsletter erhalten sie entweder per fax oder per e-mail aktuelle informationen über das höchstädter zuchtgeschehen und über aktivitäten an der besamungsstation in höchstädt anmeldung zum fax-newsletter senden sie ein fax mit ihrem namen und faxnummer an die 0 90 74 95 59 25 oder rufen sie uns einfach an somit erhalten sie automatisch den newsletter zugefaxt anmeldung zum e-mail-newsletter auf unserer homepage www.bv-hoechstaedt.de unter der rubrik newsletter können sie sich für den empfang des e-mail newsletters anmelden 14

[close]

p. 15

jungzüchter wertingen weltfleckviehkongress jungzüchterforum anlässlich des weltfleckviehkongresses in deutschland wird ein interessantes programm für die jungzüchter angeboten programm fr 21.09 15:00 uhr 19:00 uhr 22:00 uhr anreise ankunft tierzuchthalle 84454 mühldorf gaudirally in dreierteams finale abends im ring nachzuchtschau mit bayerischem programm große after show party Übernachtung im schlafsack es besteht die möglichkeit sich um ein hotel in mühldorf zu kümmern oder in der jugendherberge landshut zu übernachten sa 22.09 08:15 uhr 09:15 uhr 10:30 uhr 13:30 uhr 15:00 uhr 17:00 uhr 19:00 uhr 21:00 uhr 22:00 uhr abfahrt landshut abfahrt mühldorf zuvor weißwurstfrühstück alzfloßfahrt mittagessen betriebsbesichtigung schederecker schnaitsee stations und bullenvorstellung crv deutschland gmbh abendessen ankunft mühldorf ankunft landshut es besteht die möglichkeit weitere 2 tage am programm des hauptkongresses teilzunehmen so mo 23.09 24.09 fleckviehschau in der arena hohenlohe in ilshofen zlf in münchen mit oktoberfestbesuch die kosten für freitag und samstag belaufen sich auf insgesamt 50.­ ohne Übernachtung für jeden weiteren tag werden 50,­ pro tag und pro nacht 21,10 jugendherberge landshut berechnet anmeldung und weitere fragen unter jungzüchter-bayern@web.de termine jungzüchter ständig die neuesten termine bilder und berichte findet ihr auf unserer homepage unter www.jungzuechter-wertingen.de 15

[close]

Comments

no comments yet