Wanderfibel

 

Embed or link this publication

Description

Eine Wanderkarte mit Interessanten Rundwegen im Bereich der Nockberge und im Nationalpark Nockberge. Es sind einige ausgesuchte Wanderungen welche von allen Altersgruppen leicht gemacht werden können. Von den Kindern bis zu den Großeltern. Anschließend ka

Popular Pages


p. 1

finde dich am berg.

[close]

p. 2

wander lust von hÜtte zu hÜtte genieße die alpine berglandschaft wandere über sanfte kuppen almwiesen und entlang von bächen kehre ein in eine der vielen urigen almhütten der region koste die heimischen köstlichkeiten bad kleinkirchheim die region nockberge und der nationalpark bieten ein umfangreiches wanderwegenetz und viele möglichkeiten zum bewegen die folgenden seiten geben einen Überblick über besonders schöne wanderungen durch die nockberge viel freude beim ausprobieren!

[close]

p. 3

bad kleinkirchheim entdecken diese entdeckungstour startet beim tourismusbüro und führt richtung römerbad weiter zum golfplatz höhepunkt des weges ist die speikskulptur beim måtl sepp ein besuch in den abendstunden ist besonders romantisch da die blütenfarben wechseln nach kurzer rast geht es weiter nach st oswald zum wegerstadl museumsstadl und von dort aus zu fuß oder mit dem kostenlosen berg-thermen-bus zurück zum ausgangspunkt nach bad kleinkirchheim 2

[close]

p. 4

01 måtl sepp 1.300 m anton schleiner tel +43 04240/685 oder +43 0664/2638825 matl-sepp@aon.at geöffnet juli ­ september weihnachten ­ ostern buschenschank streitnighof 1.300 m r g unterweger tel +43 04240/8416 geöffnet ostern ­ ende juni august ­ ende oktober winterferienzeit botanik-tipp speik eine zierliche pflanze mit überraschender wirkung ist der speik klein und unscheinbar vollbringt die valeriana celtica ssp norica wunder im bereich entspannung die zartfiligrane blüte bezaubert die aromatischen düfte begeistern seit jahrtausenden mit der speikskulptur von künstler hans pertl wurde dieser pflanze in bad kleinkirchheim ein denkmal gesetzt auf einen blick höhenmeter 600 hm entfernung 12 km wanderzeit ca 5 ­ 6 stunden schwierigkeit anfahrt nach bad kleinkirchheim bis zum parkplatz maibrunn die tour kann beim tourismusbüro in bad kleinkirchheim gestartet werden 3

[close]

p. 5

wasser-erlebnis-weg der wasserspielplatz für kinder wasserix.sinnespark bildet den ausgangspunkt für eine rauschende wanderung entlang des oswalder baches hier ist die trattnig mühle eine voll funktionsfähige flodermühle zu sehen weiter geht es vorbei an wasserfallstufen die vom himmelbett aus bestaunt werden können und dann zu einem renovierten wasserrad die sagenumwobene oswaldi-quelle erreicht man ca nach der hälfte des weges anschließend geht es zum handwerksmuseum alte schmiede wo die wanderung endet mit dem kostenlosen berg-thermen-bus gelangt man von st oswald zurück zum ausgangspunkt nach bad kleinkirchheim 4

[close]

p. 6

02 gasthaus hinteregger familie ingrid josef hinteregger tel +43 04240/477 info@gasthof-hinteregger.at www.gasthof-hinteregger.at geöffnet ganzjährig restaurant berghof familie christian schneeweiß tel +43 04240/479 info@berg-hof.at www.berg-hof.at geöffnet ganzjährig auf einen blick fauna-tipp die wasseramsel daheim in zwei welten der luft und dem wasser hier wie dort fühlt sich dieser kleine vogel gleichermaßen wohl er kann sogar bis zu fünfzehn sekunden unter wasser bleiben wählerisch ist die wasseramsel bei der wasserqualität diese muss erstklassig sein höhenmeter 300 hm entfernung 5 km wanderzeit ca 3 stunden schwierigkeit anfahrt nach bad kleinkirchheim bis zum maibrunn parkplatz der weg beginnt in der nähe des tourismusbüros bad kleinkirchheim gegenüber der therme st kathrein beim wasserix sinnespark 5

[close]

p. 7

familienwanderung grundalm ­ pfannock von der grundalm führt der wanderweg 122 durch einen fichten-lärchen-zirbenmischwald zur wolitzenhütte von hier geht es über almwiesen bergauf weiter zum unteren bocksattel dort geht der wanderweg 14 an den pfannseen vorbei auf den pfannock 2.254 m am rückweg wandert man vom unteren bocksattel aus um die rote burg ein dolomitgestein mit eisenanteil herum zurück auf den wanderweg 122 und zur grundalm wo auch silva magica zu finden ist ein außergewöhnlicher naturerlebnispark der die besucher in die geheimnisse der natur einweiht 6

[close]

p. 8

03 kirchheimer wolitzenhÜtte 1.700 m idyllisch liegt die hütte mitten in einem 500 jahre alten zirbenwaldbestand ein streichelzoo und die wassererlebniswelt erfreuen die kleinen besucher müde wanderbeine erholen sich an den speik-pflegestationen kaiserschmarrn ritschert und brettljausen sorgen für stärkung josefine mitterberger tel +43 04240/858521 oder +43 0664/75040570 geöffnet ende mai ­ ende oktober auf einen blick botanik-tipp schmalblättriges weidenröschen die bis zu einem meter hoch werdende krautige pflanze hat lanzettliche laubblätter und in langen kerzenartigen trauben stehende weithin leuchtend purpurrote blüten ihr bevorzugter lebensraum sind saure waldschläge und wegränder sie gilt als rohbodenpionier und bodenfestiger höhenmeter 638 hm entfernung 8,5 km wanderzeit ca 3,5 stunden schwierigkeit anfahrt Über die nockalmstraße bis in die grundalm bis zur wolitzenhütte kinderwagentauglicher weg danach für kinder ab 6 jahren für kärnten card-besitzer ist die nutzung der nockalmstraße gratis 7

[close]

p. 9

familienwanderung grünleitennock die pfandlhütte bildet den ausgangs und endpunkt für diese gemütliche almwanderung der wanderweg 119 führt durch die lärchwiese auf die heiligenbach-höhe hier finden sich meist murmeltiere,tannenhäher und schmetterlinge ein entlang des grades führt der weg weiter zum grünleitennock von hier geht es entlang des weges 118 zum friesenhalssee der klare bergsee ist eine wohltuende erfrischung für müde wanderfüsse weiter geht es über die zechnerscharte zur zechnerhütte die nockalmstraße führt zurück zur pfandlhütte Übrigens wer mehr über die murmeltiere wissen will besucht auf der pfalndlhütte die naturschau im reich der murmeltiere 8

[close]

p. 10

04 zechneralm 1.920 m christian frühauf tel +43 04736/304 fax +43 04736/3044 www.zechneralm.at geöffnet mai ­ oktober pfandlhÜtte 1.870 m bernhard moritz tel +43 04736/22125 info@raufner.at www.raufner.at geöffnet mai ­ oktober auf einen blick botanik-tipp orchidee die königin der blumen ist eine weltweit verbreitete pflanze mit einem außergewöhnlich großen spektrum an formen und farben was die blüten anbelangt im nationalpark nockberge findet man vor allem die orchideen knabenkraut und kohlröschen höhenmeter 400 hm entfernung 6,4 km wanderzeit ca 2,5 stunden schwierigkeit anfahrt direkt über die nockalmstraße bis zur pfandlhütte 5 km aus innerkrems 30 km von ebene reichenau für kärnten card-besitzer ist die nutzung der nockalmstraße gratis 9

[close]

p. 11

rundwanderung pfannock vom erlacherhaus geht es ein stück den fahrweg richtung erlacher bockhütte nach ca 10 minuten verlässt man den fahrweg und weiter geht`s auf den wanderweg 122 den bächlein entlang zum unteren bocksattel hier ergibt sich ein schöner blick auf das hochmoor im westen mitten durch die latschen geht es am wanderweg 14 zu den pfannseen etwas steiler bergauf geht es weiter zum pfannock die aussicht zum predigerstuhl entlohnt für den aufstieg den wanderweg 14 entlang kommt man zum erlacher bocksattel hier sind die spuren des erzabbaus noch deutlich sichtbar an der erlacher bockhütte vorbei führt der wanderweg direkt zurück zum ausgangspunkt die auffahrt ist auch mit der nationalparkbahn brunnach möglich ­ gratis für kärnten card-besitzer 10

[close]

p. 12

05 erlacher bockhÜtte 1.938 m familie erich erlacher jun tel +43 0699/11975944 klaudia.erlacher@aon.at geöffnet mai ­ oktober st oswalder bockhÜtte 1.900 m alois schneeweiß tel +43 0664/4103186 elisabeth@friesengestuet.at geöffnet mai ­ ende oktober durchgehend botanik-tipp wollgras das wollgras findet man an ufern hochalpiner seen und im schlamm kleiner tümpel aus den grünen blütenblättern wachsen nach dem verblühen lange schneeweiße haare an denen sich früchtchen befinden mit den fruchthaaren wurden früher pölster befüllt und wunden wie mit watte gereinigt auf einen blick höhenmeter 653 hm entfernung 6,3 km wanderzeit ca 4 stunden schwierigkeit anfahrt mit dem auto über radenthein nach kaning und dort durch das langalmtal direkt zum erlacherhaus 11

[close]

p. 13

rundwanderung predigerstuhl vom erlacherhaus führt der wanderweg 170 entlang eines fahrweges gemütlich bis zur feldhütte 1.758 m dort geht es durch einen lichten lärchen und latschenbestand leicht ansteigend bis zur abzweigung rosennock/nassbodensee in richtung kleiner rosennock kann man mit etwas glück gämsen beobachten vorbei am nassbodensee geht`s unter die zunderwand leicht bergauf bis zum predigerstuhl von dort aus bietet sich ein toller blick auf die julischen alpen der wanderweg 13 führt hinunter zur erlacher bockhütte und über den fahrweg zurück zum ausgangspunkt 12

[close]

p. 14

06 erlacher bockhÜtte 1.938 m familie erich erlacher jun klaudia.erlacher@aon.at tel +43 0699/11975944 geöffnet mai ­ oktober erlacherhaus 1.665 m familie josef erlacher info@erlacherhaus.at tel +43 0676/4210545 www.erlacherhaus.at geöffnet mai ­ oktober botanik-tipp aurikel die aurikel auch petergstamm genannt ist ein primelgewächs goldgelb blüht die schönheit in mit feinerde gefüllten spalten ritzen klüften und felsvorsprüngen auf kalkgestein auch wenn es verlockend ist sie zu pflücken sollte man davon absehen denn die aurikel ist in natura wohl am schönsten auf einen blick höhenmeter 1.636 hm entfernung 8,9 km wanderzeit ca 4 stunden schwierigkeit anfahrt mit dem auto über radenthein nach kaning und dort durch das langalmtal direkt zum erlacherhaus 13

[close]

p. 15

rundwanderung klomnock von der glockenhütte führt ein markierter weg richtung klomnock entlang dieses weges wird man mit einem wunderbaren blick auf den windebensee belohnt am klomnock angekommen erfolgt ein wechsel auf den wanderweg 161 der entlang des grades auf den mallnock geht hier bietet sich ein beeindruckender blick zum großen rosennock dem höchsten berg des nationalparks nockberge weiter geht s zum brunnachgatter und auf dem wanderweg 1614 bis zur roten burg einem dolomitstein mit eisenanteil der bei sonnenbestrahlung weithin rot leuchtet von hier kommt man entlang des wanderweges 15 über den hohen steig zurück zur glockenhütte p.s wer mehr über die fauna und flora im nationalpark erfahren möchte der sollte die informationsstation auf der glockenhütte besuchen 14

[close]

Comments

no comments yet