Landkreis Görlitz

 

Embed or link this publication

Description

Der Landkreis stellt sich vor

Popular Pages


p. 1



[close]

p. 2



[close]

p. 3

vorwort liebe bürgerinnen und bürger liebe gäste des landkreises görlitz mit der im august 2008 vollzogenen sächsischen kreisreform sind die ehemaligen landkreise löbauzittau der niederschlesische oberlausitzkreis sowie die vorher kreisfreie stadt görlitz zum landkreis görlitz vereint worden unser kreis ist der drittgrößte der zehn neuen landkreise in sachsen und mit sicherheit einer der interessantesten gelegen im dreiländereck deutschland­polen­ tschechien zeichnet er sich aus durch eine wunderschöne landschaft geschichtsträchtige städte und dörfer und menschen die jahrhundertealte traditionen und bräuche pflegen durch die kreisreform grundlegend verändert hat sich die verwaltungsstruktur der sitz des landratsamtes ist in görlitz mit außenstellen in zittau löbau niesky und weißwasser derzeit noch an insgesamt 21 standorten deshalb freue ich mich dass nun der erste recht umfassende wegweiser für den neuen landkreis mit ansprechpartnern sowie daten und fakten aus den unterschiedlichsten bereichen vorliegt vorgestellt werden ebenso der kreistag als höchstes organ des landkreises städte und gemeinden gesellschaften des landkreises und partner in wirtschaft kultur und im sozialbereich ein kleiner exkurs über lage landschaft ausflugsziele und einzigartige sehenswürdigkeiten stimmen ein auf den südöstlichsten landkreis sachsens aktuelle informationen zu landkreis und verwaltung finden sie auch jederzeit auf unserer internetseite unter www.kreis-goerlitz.de die mitarbeiterinnen und mitarbeiter des landratsamtes stehen ihnen bei der bearbeitung ihrer angelegenheiten oder für fachliche auskünfte gern zur verfügung nun wünsche ich ihnen viel freude beim durchblättern und lesen der broschüre bernd lange landrat ich bedanke mich bei allen inserenten die das erscheinen der broschüre ermöglichten 01

[close]

p. 4

inhaltsverzeichnis 01 02 04 05 06 10 12 16 18 20 vorwort inhaltsverzeichnis wappen des landkreises partnerlandkreise der landkreis in zahlen fakten jährliche großereignisse das ist der landkreis partner für die wirtschaft abgeordnete des landkreises gewerbegebiete funktionsweise des landkreises organe des landkreises struktur des landratsamtes das landratsamt nachgeordnete einrichtungen berufliche schulen im landkreis städte und gemeinden wichtige behörden und einrichtungen impressum branchenverzeichnis städte und gemeinden im landkreis görlitz 38 · bad muskau 40 · beiersdorf 41 · bernstadt a d eigen 42 · berthelsdorf 43 · bertsdorf hörnitz 44 · boxberg/o.l 48 · dürrhennersdorf 50 · ebersbach sa 51 · eibau 52 · gablenz 54 · görlitz 56 · groß düben 57 · großhennersdorf 58 · großschönau 59 · großschweidnitz 60 · hähnichen 61 · hainewalde 62 · herrnhut 63 · hohendubrau 64 · horka 65 · jonsdorf 66 · kodersdorf 67 · königshain 68 · krauschwitz 69 · kreba-neudorf 70 · lawalde 71 120 · leutersdorf 72 · löbau 73 · markersdorf 74 · mittelherwigsdorf 75 76 77 78 79 80 83 84 85 86 87 88 89 90 92 93 94 96 98 · mücka · neißeaue · neugersdorf · neusalza-spremberg · niedercunnersdorf · niesky · obercunnersdorf · oderwitz · olbersdorf · oppach · ostritz · oybin · quitzdorf am see · reichenbach/o.l · rietschen · rosenbach · rothenburg/o.l · schleife · schönau berzdorf inhaltsverzeichnis 24 25 27 28 32 34 38 118 100 · schönbach 101 · schöpstal 102 · seifhennersdorf 103 · sohland am rotstein 104 · strahwalde 105 · trebendorf 106 · vierkirchen 107 · waldhufen 108 · weißkeißel 109 · weißwasser/o.l 112 · zittau 02

[close]

p. 5

03

[close]

p. 6

wappen und flagge des landkreises görlitz wappen und flagge des landkreises am 28 januar 2009 hat der kreistag das wappen und die flagge für den landkreis görlitz mehrheitlich beschlossen nach positiver stellungnahme durch das sächsische staatsarchiv erteilte die landesdirektion dresden am 21.04.2009 die genehmigung zur führung dieses wappens und der flagge das wappen und die flagge haben einen schutz im rechtsverkehr deshalb muss für die nutzung des landkreiswappens und der -flagge eine erlaubnis durch den landkreis erteilt werden das wappen wird wie folgt beschrieben durch einen silbernen faden von blau und rot gespalten vorn goldener schild worin ein rot bewehrter und gezungter schwarzer adler mit silbernem brustmond dessen höhlung mit einem kreuz besetzt ist hinten ein steigender doppelschwänziger golden gekrönter bewehrter und gezungter silberner löwe unten beide felder überdeckend durchgehende und unten anstoßende dreigezinnte schwarz gefugte goldene mauer belegt mit einem dreiblättrigen grünen lindenzweig für die metalle gold und silber ist die verwendung der farben gelb und weiß zugelassen die wappenelemente erklären sich wie folgt die im wappen enthaltenen symbole spiegeln die geschichte der region wider das kreisgebiet gehört zum territorium der oberlausitz deshalb wurde dem kreiswappen die dreigezinnte mauer in goldener farbe zugrunde gelegt die mauer wurde dem wappen der oberlausitz das aus dem bautzener stadtwappen hervorging entlehnt der dreiblättrige lindenzweig auf der mauer steht für die sorbische bevölkerung des landkreises die linde ist ein in der sorbischen mythologie und tradition tief verwurzeltes symbol die obere teilung des wappenschilds in blau und rot symbolisiert die verbindung zur oberlausitzer mauer und zum böhmischen löwen der böhmische löwe repräsentiert die lange und wechselnde zugehörigkeit zum königreich böhmen der niederschlesische adler verkörpert die kulturelle identifikation eines teils der landkreiseinwohner mit schlesien 04

[close]

p. 7

partnerlandkreise partnerlandkreise nach der politischen wende knüpften viele sächsische kreise im rahmen des verwaltungsaufbaus kontakte zu landkreisen in den altbundesländern auch die vorgängerkreise des landkreises görlitz vor allem in den jahren 1990 bis 1996 waren mitarbeiter aus den neu aufzubauenden landratsämtern hunderte von stunden zur mithilfe beim aufbau einer neuen verwaltungsstruktur im einsatz es wurden partnerschaftsvereinbarungen geschlossen die zum ziel hatten die menschen einander näher zu bringen und kontakte auf wirtschaftlichem kulturellem sportlichem und touristischem gebiet zu knüpfen diese partnerschaften blieben bis zur kreisgebietsreform 2008 über die verwaltung vereine und persönliche freundschaften sehr lebendig so soll es auch weiterhin sein der kreistag wird darüber entscheiden welche partnerschaften durch eine vereinbarung weiter getragen werden außerdem wurden freundschaftliche beziehungen zu den nachbarländern polen und tschechien aufgebaut und durch partnerschaftsverträge untersetzt der landkreis löbau-zittau war eng mit dem kraj liberec verbunden wenn auch ohne urkunde und siegel erste gemeinsame projekte zwischen dem landkreis görlitz und dem tschechischen nachbarkreis auf den gebieten tourismus kultur und verkehr sind bereits angelaufen seit 2002 bestehen auch zum italienischen gorizia und dem slowenischen nova gorica freundschaftliche beziehungen mit dieser verbindung erhofft man sich neue chancen in europäische förderprogramme einzusteigen und gemeinsame projekte umzusetzen der landkreis görlitz möchte künftig auch die zusammenarbeit mit osteuropa speziell mit der region wyschgorod in der ukraine verstärken hintergrund für diese zusammenarbeit ist die eröffnung von möglichkeiten der kooperation von kleinen und mittelständischen unternehmen sowie im sozialen und kulturellen bereich so ist z.b an eine zusammenarbeit im rahmen des via-regia-projektes gedacht folgende partnerschaftsvereinbarungen bestanden bzw bestehen landkreis göppingen landkreis neustadt an der waldnaab bayern landkreis schwandorf bayern neckar-odenwaldkreis gorizia nova gorica italien/slowenien kreis luba lauban republik polen kreis zary sorau republik polen kreis zgorzelec republik polen 05

[close]

p. 8

der landkreis görlitz in zahlen und fakten der landkreis görlitz liegt im östlichsten sachsen im dreiländereck deutschland-polen-tschechien der landkreis in zahlen und fakten er entstand in folge der sächsischen kreisgebietsreform am 1 august 2008 aus dem ehemaligen niederschlesischen oberlausitzkreis dem landkreis löbau-zittau und der bis dahin kreisfreien stadt görlitz kreisstadt ist die große kreisstadt görlitz die dem landkreis auch seinen namen gibt der landkreis görlitz nimmt eine fläche von 2.106 quadratkilometern ein das entspricht 11,4 prozent der fläche des freistaates sachsen er ist damit der drittgrößte der sächsischen landkreise ungefähr 10 prozent der fläche entfallen auf siedlungs und verkehrsflächen 46 prozent auf landwirtschafts 35 prozent auf wald und 8 prozent auf sonstige flächen landschaftlich verändert der landkreis görlitz sein gesicht hauptsächlich von nord nach süd im norden ist der landkreis relativ flach und wird vom oberlausitzer bergbaurevier der muskauer heide und der waldreichen oberlausitzer heide und teichlandschaft geprägt in südlicher richtung steigt die landschaft stetig an und geht in das oberlausitzer gefilde die Östliche oberlausitz und das oberlausitzer bergland über der niedrigste punkt liegt im neißetal 98 m der höchster punkt ist die lausche 793 m im zittauer gebirge neben der lausitzer neiße im osten und der spree im westen durchziehen die mandau das löbauer wasser sowie der weiße und der schwarze schöps den landkreis mit dem bärwalder see der talsperre quitzdorf sowie dem berzdorfer see sind einige der größten standgewässer sachsens im landkreis vertreten das nördlichste dorf ist köbeln bei bad muskau südlichster punkt ist der 99 straßenkilometer entfernte hochwald bei oybin der östlichste punkt ist in zentendorf westlichstes dorf ist mulkwitz im landkreis görlitz leben in 60 gemeinden darunter 15 städte ca 285.000 menschen görlitz hat mit 57.000 die meisten einwohner 06

[close]

p. 9

einwohner 284.790 stand 31.12.2008 fläche 2.106 km² gemeinden 60 darunter 15 städte staatsgrenze zur republik polen staatsgrenze zur tschechischen republik nord-süd-mittel ca 85 km ost-west-mittel ca 30 km ca 128 km ca 65 km bildung 16 förderschulen 60 grundschulen 27 mittelschulen 11 gymnasien 38 standorte für berufliche bildung 2 hochschulen soziale einrichtungen ca 200 kindertageseinrichtungen 7 krankenhäuser 3 reha-einrichtungen ca 820 Ärzte und ca 250 zahnärzte ca 65 öffentliche apotheken ca 60 stationäre pflegeeinrichtungen ca 70 ambulante pflegeeinrichtungen kultur der landkreis görlitz bildet zusammen mit dem landkreis bautzen den kulturraum oberlausitz-niederschlesien vorsitzender ist der görlitzer landrat bernd lange der kulturraum wird über den freistaat sachsen eine kulturumlage der mitglieder und sitzgemeindeanteile finanziert seine hauptaufgabe besteht in der finanziellen unterstützung der träger regional bedeutsamer kultureller einrichtungen und maßnahmen dazu gehören heimat und musikpflege museen bildende kunst soziokultur darstellende kunst bibliotheken literatur musikschulen tiergärten historische schlossgärten und landschaftsparks www.kulturraum-oberlausitz-niederschlesien.de der landkreis görlitz verfügt aber auch über eine eigene gesellschaft die kultur und weiterbildungsgesellschaft ku-weit wurde bereits 2004 vom landkreis löbau-zittau mit dem ziel unter dem dach dieser gesellschaft kulturelle ressourcen zu bündeln gegründet sie hat ihren sitz in löbau die gesellschaft verwaltet bildungs und weiterbildungsangebote der kreisvolkshochschule der kreismusikschule und der christian-weise-bibliothek zittau dazu gehören auch das medienpädagogische zentrum löbau die kreisangehörigen wohnheime für berufsschüler sowie das gesamtmanagement für das kulturdenkmal salzhaus in zittau weitere informationen unter www.ku-weit.de 07

[close]

p. 10

sport der landkreis in zahlen und fakten das sportangebot im neuen landkreis ist sehr vielfältig dem kreisweit tätigen oberlausitzer kreissportbund haben sich 361 sportvereine angeschlossen 40400 sportler nehmen am vereins trainings und wettkampfleben teil weitere informationen unter www.oberlausitzer-ksb.de verkehr der öffentliche personennahverkehr wird im wesentlichen durch den zweckverband verkehrsverbund oberlausitz-niederschlesien zvon gestaltet der die aufgaben des landkreises umsetzt der zvon ist ein zusammenschluss der landkreise bautzen und görlitz sowie der stadt görlitz die anbindung des überörtlichen verkehrs erfolgt über die autobahn a 4 von bautzen aus kommend führt die a 4 europastraße 40 in östlicher richtung durch den landkreis nach görlitz von görlitz aus führt sie über die deutsch-polnische grenze hinweg nach zgorzelec und schließt dort an die polnische autostrada a4 an nördlich der a 4 verläuft der großteil der b 115 sowie die b 156 zudem ist mit der b 160 ein kompletter neubau im nördlichen teil des kreises geplant im südlichen landkreis ist die b 178 eine verbindung zwischen der a 4 und zittau die straße ist eine der hauptschlagadern des grenzüberschreitenden verkehrs im dreiländereck der ausbau der b 178 bis zur tschechischen schnellstraße r35 ist deshalb das wichtigste bauvorhaben im landkreis wichtige verbindungen sind außerdem die b 6 b 96 und die b 99 wichtige bahnlinien sind die strecken cottbus­görlitz dresden­zittau dresden­görlitz autobahn staatsstraßen kreisstraßen 33,5 km 486,7 km 494,7 km und görlitz­zittau hoyerswerda­horka­görlitz zittau­liberec in rothenburg oberlausitz gibt es einen regionalen flugplatz die nächsten flughäfen sind in dresden und breslau a4 tunnel königshainer berge bundesstraßen 239,4 km 19 grenzübergänge nach tschechien 11 grenzübergänge nach polen 08

[close]

p. 11

tourismus der landkreis ist aufgrund seiner einmaligen naturausstattung seinen historischen bauten und kulturdenkmälern den verschiedensten nur hier zu findenden touristischen angeboten und wegen seiner menschen immer eine reise wert Über 1.100 km ausgebaute radwanderwege 1.600 km wanderwege und ca 40 km skiwanderwege stehen zur verfügung mehrere tourismusvereine die touristische gebietsgemeinschaft neisseland e.v und die touristische gebietsgemeinschaft naturpark zittauer gebirge oberlausitz e.v vier zertifizierte touristinformationen und örtliche gästeinformationen sind um das wohl der gäste bemüht zertifizierte touristinformationen bad muskau touristik schlossstr 6 02953 bad muskau tel 49 035771 50492 e-mail info@badmuskau.de www.badmuskau.info europastadt görlitz zgorzelec gmbh görlitzinformation obermarkt 32 02826 görlitz postanschrift fleischerstr 19 tel 49 03581 47570 e-mail willkommen@europastadt-goerlitz.de www.europastadt-goerlitz.de tourist-information niesky zinzendorfplatz 8 02906 niesky tel 49 03588 25580 e-mail touristinfo@niesky.de www.niesky.de tourist-information zittau markt 1 rathaus 02763 zittau tel 49 03583 752137 e-mail tourist-info@zittau.de www.zittau.de touristische gebietsgemeinschaft neisseland e.v heideweg 2 02953 bad muskau tel 49 035771 58140 e-mail info@neisseland.de www.neisseland.de touristische gebietsgemeinschaft naturpark zittauer gebirge /oberlausitz e.v markt 1 02763 zittau tel 49 03583 752139 e-mail info@zittauer-gebirge-tour.de www.zittauer-gebirge-tour.de 09

[close]

p. 12

jährlich wiederkehrende feste/großveranstaltungen im landkreis görlitz auswahl erhebt keinen anspruch auf vollständigkeit 25 januar · vogelhochzeit gesamter landkreis februar/märz · fasching/zampern veranstaltungen im gesamten landkreis märz · ostereiermarkt in schleife · töpfermarkt im erlichthof rietschen sonntag letztes märzwochenende pfingsten · park und blütenfest in kromlau · reit und springturnier in horka foto birgit placzek jährliche großereignisse april · konventÁ -wirtschafts/verbrauchermesse des landkreises görlitz in löbau · saatreiten in ostritz ostersonntag · pyromanum kulturinsel einsiedel in deschka/zentendorf 30.04 · hexenfeuer im gesamten landkreis 30.04 mai · spectaculum citaviae -mittelalterspektakel in zittau · sternradfahrt des landkreises görlitz 08.05.2010 · jazztage in görlitz · neisse-filmfestival zittau und umgebung · tag des offenen umgebindehauses im dreiländereck juni · stauseefest am stausee quitzdorf erstes juniwochenende · eibauer bierzug ende juni · erlebnistage am berzdorfer see letztes juniwochenende · countryfest in daubitz/ot walddorf letztes juniwochenende · oberlausitzer kfz-veteranentreffen in strahwalde juli · kirschenfest in groß radisch zweites juliwochenende · neptunfest am halbendorfer see · schlesischer tippelmarkt in görlitz · sommer sport und parkfest in kreba-neudorf letztes juliwochenende · 2 sächsischer wandertag im naturpark zittauer gebirge nur 28 29.05.2010 10

[close]

p. 13

august · via-thea-straßentheater in görlitz · sommerfest in rothenburg/o.l erstes augustwochenende september · kunst-licht-klang-performance-festival am bärwalder see · folklorum kulturinsel einsiedel in deschka/zentendorf 1 septemberwochenende · mandau jazz in zittau und umgebung · tag des offenen denkmals im gesamten landkreis 2 sonntag · natur und fischerfest im erlichthof rietschen letztes septemberwochenende · lausitzer fischwochen gesamte region oktober · lausitz-rallye um boxberg · spielum kulturinsel einsiedel in deschka/zentendorf · abfischen der schwarzen lache in kreba 3 sonnabend · schaufischen in petershain fischerei kittner 31.10 november · weihnachtsmarkt in nieder seifersdorf 1 adventswochenende dezember · schlesischer christkindelmarkt görlitz · jacobimarkt in neugersdorf · historik-mobil mit eisenbahnfest der zittauer schmalspurbahn in bertsdorf lückendorfer bergrennen und jonsdorfer oldtimertage · heidefest der blasmusik in trebus · kräuterfest im kloster st marienthal ostritz · o-see-challenge in olbersdorf · altstadtfest in görlitz letztes augustwochenende · weihnachtsmarkt in rothenburg/o.l 4 adventswochenende · kaiserweihnacht auf dem oybin 1 weihnachtsfeiertag 11

[close]

p. 14

das ist der landkreis görlitz vielfalt entlang der neiße eine wunderschöne landschaft geschichtsträchtige städte und dörfer mit einzigartigen sehenswürdigkeiten menschen mit jahrhundertealten traditionen und bräuchen ­ das sind markenzeichen des landkreises görlitz einzigartiges der landkreis kann mit einigen superlativen aufwarten hier schlägt nicht nur deutschland die stunde denn die stadt görlitz ist die einzige stadt deutschlands die exakt auf dem 15 längengrad östlich von greenwich liegt dies ist der meridian für die bestimmung der mitteleuropäischen zeit zittau von oben das ist der landkreis beeindruckend sind schloss und pückler-park in bad muskau die zum unesco-weltkulturerbe gehören das große zittauer fastentuch von 1472 ist einzigartig in deutschland und eine rarität in europa ebenso das kleine fastentuch von 1573 görlitz mit seinen original erhaltenen bauwerken aus gotik renaissance barock gründerzeit und jugendstil zählt zu den schönsten städten deutschlands das 1234 von böhmenkönigin kunigundis gestiftete kloster st marienthal in ostritz ist das älteste unentwegt besiedelte zisterzienserinnenkloster in deutschland auf dem löbauer berg steht der einzige gusseiserne aussichtsturm europas die burg und klosterruine auf dem oybin ist ein zeugnis europäischer geschichte und die geschichtsträchtige zittauer schmalspurbahn sowie die waldeisenbahn muskau locken eisenbahnfreunde aus der ganzen welt an die oberlausitzer umgebindehäuser eine verbindung von fränkischer und slawischer bauweise sind nirgendwo sonst in einer solchen vielzahl erhalten geblieben der in europa einzigartige findlingspark in nochten lockt zu jeder jahreszeit besucher aus nah und fern die kulturinsel einsiedel in zentendorf am östlichsten punkt deutschlands mit den urigen holzkonstruktionen und spielplätzen ist längst zum begriff für ein ganz besonderes abenteuer-freizeit-vergnügen geworden hier ist auch deutschlands erstes baumhaushotel zu finden die erlichthofsiedlung in rietschen mit ihren schrotholzhäusern in denen kunsthandwerker ihre angebote machen ist ein zeugnis der im norden des landkreises einstmals üblichen volksarchitektur das kontaktbüro und museum wolfsregion lausitz beantworten fragen rund um die hier einzigen frei lebenden wölfe deutschlands 12

[close]

p. 15

menschen kultur und brauchtum der menschen im landkreis görlitz sind untrennbar mit der geschichte der oberlausitz verbunden die bewohner der südlichen oberlausitz werden bei den gästen geliebt wegen ihrer herzlichkeit und ihres dialekts mit dem rollenden r das vom road´l a dr gurg´l herrührt und mitunter woanders nicht mehr gebräuchlichen wörtern auch schlesische kultur und traditionen werden bei uns bewahrt und gepflegt das schlesische museum zu görlitz hat engste verbindungen in die nachbarländer das zittauer gebirge im dreiländereck deutschland-polen-tschechien die königshainer berge in der mitte und die heide und teichlandschaft im norden können über ein bestens ausgebautes netz an wander reit und radwanderwegen erschlossen werden eine besonderheit sind die hauptsächlich im kirchspiel schleife lebenden evangelischen sorben eine nationale minderheit mit eigener sorbischer sprache und lebendigem brauchtum vogelhochzeit zampern ostereierverzieren ostersingen osterwasserholen waleien hexenbrennen maibaum ringreiten das der aus einem tagebau entstandene olbersdorfer christkind un d neujährchen gehören zu den wichsee bei zittau hat sich bereits als sport und frei tigsten bräuchen im laufe des jahres zeitoase etabliert der berzdorfer see vor den toren der stadt görlitz ist auf dem besten wege dazu im norden des landkreises entsteht mit den stillgelegten und gefluteten tagebauen ein einzigartiges wassersportparadies das lausitzer seenland das traditionsreiche schauspieltheater zittau und das musiktheater in görlitz sind bekannt für ihre hervorragenden inszenierungen und konzertveranstaltungen der landkreis görlitz ist außerdem ein idealer ausgangspunkt für ausflüge zu den polnischen und tschechischen nachbarn iser und riesengebirge liegen fast vor der tür breslau wroclaw ist von görlitz aus in reichlich einer auto stunde erreichbar prag von zittau aus über reichenberg in knapp anderthalb stunden stippvisiten nach bautzen und die landeshauptstadt dresden bieten sich an die zweisprachigkeit ist für alle sichtbar bei ortsschildern straßennamen einrichtungen geschäften und hörbar bei den gesprächen der sorbischen bewohner bei festlichkeiten weht die sorbische fahne in den farben blau rot weiß 13

[close]

Comments

no comments yet