Falk Infoblatt Frühling 2012

 

Embed or link this publication

Popular Pages


p. 1

frühling 2012

[close]

p. 2

offizielles cluborgan des delta und gleitschirm-club falk ausgabe frühling 2012 auflage 230 stk erscheint 3 x jährlich redaktionsschluss des nächsten infos 01 juni 2012 unser vorstand präsident roland hänggi redaktor hauptstr 33 4232 fehren 079 374 00 11 praesident@dcfalk.ch martin haldimann 032 512 96 32 kari christen 062 391 56 84 hans emmenegger 062 849 61 05 rainer von arx 079 509 71 49 markus jufer 079 862 87 81 sascha hürzeler 062 393 06 03 jean-pierre lamon 079 441 85 85 edi hofmann andreas flury toni bischof rudolf merz mattenweg 4 5502 hunzenschwil 062 897 41 23 redaktion@dcfalk.ch vize.praesident@dcfalk.ch kassier@dcfalk.ch aktuar@dcfalk.ch platzchef@dcfalk.ch sportchef@dcfalk.ch materialchef@dcfalk.ch beisitz@dcfalk.ch vizepräsident kassier aktuar platzchef sportchef materialchef beisitz chauffeure 079 414 20 41 062 394 15 56 079 270 06 11 062 391 58 09 079 410 72 25 wichtige telefonnummern shv sekretariat rettungsflugwacht spital niederbipp schwängimatt meteo weissenstein meteo wetterstation brandberg 044 387 1414 032 633 031 511 079 388 079 388 46 80 71 07 10 10 71 14 24 28 www.dcfalk.ch mitgliederanmeldung und adressänderungen an den präsidenten oder aktuar inseratekosten bei dreimaligem erscheinen 3 x 1 seite 3 x 1/2 seite 3 x 1/4 seite fr 200.­ fr 100.­ fr 50.­ druck printpark buchs ag

[close]

p. 3

worte des redaktors wieder einmal konnte ich mir die frage stellen warum ist immer dann schönes wetter wenn ich das info fertig machen muss könnte es sein dass die sportchefs mit dem senden ihrer beiträge immer warten bis sich flugwetter ankündigt jedenfalls ist der neue sportchef nahtlos in die fussstapfen des alten getreten er war mit abstand der letzte und die formatierung war auch aussergalaktisch im vergleich zu seinem vorgänger war sie jedoch ziemlich diletantisch die anpassung erzeugte bei mir nur ein kleines lächeln er muss da noch üben doch es gibt auch positives er hat sich sichtlich mühe gegeben und ich bin ganz zufrieden auch was die anzahl der seiten angeht bravo der neue platzchef hat sich auch mühe gegeben nach 2 korrekturen meinerseits hatte er schon ein schlechtes gewissen dass ich wegen ihm zuviel arbeit hätte im vergleich zum sportchef war das aber gar nichts unseren präsidenten habe ich erst im letzten moment daran erinnert seine worte zu schreiben er ist jeweils so schnell dass ich bedenken hatte dass bis zum druck des infos schon einiges überholt sein könnte wenn er sie schon bis zum redaktionsschluss schreibt wer an unseren veranstaltungen bergputzete fasstrüllete mondscheinwanderung oder skiweekend nicht dabei war kann hier nachlesen was so alles gelaufen ist vielleicht animiert es mitzumachen dieser aufruf geht vor allem an die gleitschirmflieger es fällt mir auf dass in den letzten jahren immer weniger gleitschis an unseren veranstaltungen teilnehmen liegt es am alter oder sogar uns deltisten einen beitrag der besonderen und hoffentlich einmaligen art hat bati friedli geschrieben etwas weniger wolkengeflüster gibt es dieses mal der frühling kommt aber bestimmt und mit ihm die flüsternden wolken viel spass beim lesen der red nichts auf der welt ist so gerecht verteilt worden wie der verstand jeder glaubt genug davon mitbekommen zu haben billy graham

[close]

p. 4

worte des präsidenten hallo falken stellt euch folgende situation vor und versucht euch in die beteiligten personen hinein zu fühlen generalversammlung mit gemeinsamem essen vor der versammlung reserviert ist ein schöner saal und aus den vorjahren gedenkt man zu wissen wie viele mitglieder teilnehmen werden und meldet 50 55 personen dem küchenchef an das menü ist vorbestellt und wartet darauf bis es serviert werden kann zur vereinbarten essenszeit treffen immer noch mitglieder ein dies ist üblich aber nicht unbedingt angenehm schnell füllt sich der saal und die stühle werden belegt jetzt kommt bewegung in den saal denn das personal beginnt zuerst zurückhaltend anschließend zügig weitere tische und stühle zu bringen welche fortwährend von den eintreffenden mitgliedern sogleich belegt werden bei einem seiner zahlreichen toilettengänge vor dem essen die nervosität fordert vom präsident seinen tribut ab kommt ihm ein etwas gestresster küchenchef mit angespannter mine entgegen ebenfalls fällt auf dass die geräuschkulisse aus der küche emsiges treiben erahnen lässt mittlerweile sind alle mitglieder eingetroffen und haben einen platz gefunden das personal stellt nach mehrmaligem zählen fest dass 76 personen anwesend sind die gemeldete zahl entlockt dem jetzt gestressten aussehenden küchenchef ein kurzes lächeln und weitere runzeln auf die stirn ich muss wohl kaum erwähnen um welche generalversammlung es sich gehandelt hat wo sich diese geschichte wie geschildert ungefähr abgespielt hat hier nochmals ein lob der küchenmannschaft und dem personal das essen war hervorragend und sehr gut ebenfalls ein großes dankeschön den zahlreich erschienen mitgliedern so haben wir im würdigen rahmen unser 35 jähriges bestehen des delta club falk feiern können nach der gv hat sich ebenfalls die nervosität beim präsidenten gelegt und er konnte wie alle anderen das vom verein offerierte dessert genießen ich wünsche allen dass die winterpause und die damit verbundenen fluglosen zeiten möglichst bald zu ende gehen hoffentlich sehen wir uns bald an einem unserer schönen jurastartplätze mit den besten fliegergrüssen dr roland

[close]

p. 5



[close]

p. 6

jahresbericht des präsidenten 2011 bei den vorbereitungsarbeiten für diesen jahresbericht habe ich den bericht vom 2010 gelesen dort habe ich allen eine gute gesundheit gewünscht leider ist dieser wunsch nicht für alle mitglieder in erfüllung gegangen ich wünsche an dieser stelle allen welche 2011 mit gesundheitlichen problemen zu kämpfen gehabt haben viel kraft und erfolg für das überstehen dieser probleme und möglichst rasche genesung ich denke dass das 35-jährige vereinsjubiläum welches wir am 02.juli feiern durften bei manchem mitglied in sehr guter erinnerung geblieben ist die vorzeitig im info gedruckten wetteraussichten mit leichtem nordwind haben uns sehr gutes flugwetter beschert was grossenbacher roger veranlasst hat nach interlaken und zurück zu fliegen super andere piloten sind etwas im jura spazieren geflogen und haben die gelegenheit genutzt das oben inne lande zu üben mit mehr oder weniger gutem erfolg welcher in youtube-filmen zu kleineren zensuren geführt hat an dieser stelle dem hauptorganisator für diesen anlass kari christen und seinen helfern nochmals ein grosses dankeschön das trainierte top-landen konnte so mancher in den flugferien weiter üben und perfektionieren in den fotos im info vom herbst ist zu sehen dass auch hier gewisser materialschaden an den körpern direkt auf platz behoben und repariert werden musste dem organisator thomas kessler herzlichen dank für seine arbeit wissen wir doch dass die organisation von diesem anlass in der vergangenheit schon mehrmals für erhitzte gemüter und zu diversen umfangreiche mailschreibaktionen geführt hat bei schreibaktionen denke ich ebenfalls an die berichte im info welche in diesem jahr sehr umfangreich und zahlreich erschienen sind an dieser stelle bedanke ich mich beim redaktor ruedi merz und seinem helferteam welche es immer wieder schaffen dass das info rechtzeitig erscheinen und verschickt werden kann dies ist nicht selbstverständlich wenn man weiss dass gewisse berichte doch einiges nach redaktionsschluss eintreffen hier erneut der aufruf schreibt macht bilder und schickt das ganze an ruedi er ist dankbar für jeden bericht und froh wenn er nicht die meisten beiträge selber schreiben muss erneut ein genialer anlass war der club cup 2011 welchen heini am 16 +17 april einmal mehr super organisiert hatte danke heini bei bestem flugwetter wurden an beiden tagen schöne und teilweise auch längere tasks bis 136 km von mehreren piloten erfolgreich geflogen leider mussten auch in diesem jahr luftraumverletzungen geahndet und bestraft werden aber bei weitem nicht mehr so viele wie im 2010 hoffen wir für die kommende

[close]

p. 7

saison dass weder am club cup noch an den anderen hoffentlich zahlreichen guten flugtagen dieser positive trend weiter bestand hat ebenso erfolgreich und gelungen darf der ausflug auf den flugplatz in grenchen vom 1 april betrachtet werden martin haldimann als organisator danke martin begleitet von 15 falken durften einen rundgang auf dem flugplatz mit besichtigung des towers geniessen anschliessend wurde über zwischenfälle in der motorisierten aviatik gesprochen mit bildlichen dokumentationen von beinahe zusammenstössen unfällen usw es gilt aus diesen ereignissen die richtigen schlüsse zu ziehen um möglichst wenige solche beinahe kollisionsbegegnungen zu haben das skiweekend 2011 organisiert von norbi danke norbi und durchgeführt von ruedi merz stand doch etwas unter einem unglücklichen stern haben sich doch während des anlasses beinahe 50 der teilnehmer verletzt oder blessuren eingefangen dies gab mir den anlass diesen ausflug eventuell aus dem jahreskalender 2012 zu streichen um möglichst vollzählig und ohne verletzte die flugsaison in angriff zu nehmen nach längeren beratungen im vorstand wurde entschieden den anlass doch noch einmal stattfinden zu lassen mit der eindrücklichen bitte dass die teilnehmer doch vorsichtig skifahren sollen da ebenfalls verletzte beim alternativprogramm am abend beklagt werden mussten wird 2012 von solchem tun dringend abgeraten ohne grössere zwischenfälle und schadensmeldungen konnten die weiteren anlässe wie die mondscheinwanderung die fasstrüllete und die bergputzete durchgeführt werden dies ist nicht selbstverständlich wenn man weiss dass an der bergputzete doch auch grössere gerätschaften zum einsatz kommen können allen organisatoren und teilnehmern dieser anlässe danke ich ganz herzlich für ihre arbeit welche sie für das gelingen und durchführen dieser anlässe aufwenden gerne lade ich alle mitglieder ein aktiv am vereinsleben teil zu nehmen das angebot ist umfangreich und es müsste doch für alle etwas dabei haben was ihnen spass machen sollte habt ihr weitere vorschläge oder anregungen betreffend dem vereinsleben lasst es den vorstand wissen in diesem sinne wünsche ich euch ein schönes 2012 ich hoffe auch in diesem jahr dass alle gesund bleiben habt spass in der luft seid mit der nötigen vorsicht und dem entsprechenden respekt unterwegs pflegt die freundschaften fliegerdasein kameradund und geniesst das euer präsident roland hänggi

[close]

p. 8

platzdienst 2012 märz sa so sa so sa 17 18 24 25 31 yves leu dieter hufschmid heini bischof daniel niggli urs oppliger mai mo 28 pfingstmontag franz psenicnik x juni april so 01 palmsonntag peter niggli fr 06 karfreitag ruedi beyeler sa 07 jakob berger x so 08 ostersonntag bernhard boo x mo 09 ostermontag dominik profos x sa 14 club-cup ueli schmid so 15 club-cup roland sterchi x sa 21 thomas kessler so 22 toni kohler sa 28 club-cup ersatztag fredy fischer x so 29 club-cup ersatztag richard mangold x mai sa so sa so 05 06 12 13 kurt flury andrea weber urs grolimund muttertag reiny lagger auffahrt charles ingold adi brückner marco kamber gianni manco pfingstsonntag tobias meister sa 02 beat friedli so 03 nadine born do 07 fronleichnam patrik wüest x sa 09 hanspeter weiss so 10 christoph woodtli x sa 16 martin althaus x so 17 bruno stuber sa 23 rainer brunner x so 24 marcel weibel x sa 30 roland brandes x so sa so sa so sa so sa so 01 07 08 14 15 21 22 28 29 04 05 11 12 18 19 25 26 hansjörg rudin markus heer thomas von burg andreas schär gerhard marti x valentin ruf x kurt bosshard viktor gentinetta peter habegger x jürg zimmerli daniel freudiger thomas matter david hunziker mark mösch manfred hahn benedikt braun bettina gloor juli xxxxxx do 17 sa so sa so 19 20 26 27 aug sa so sa so sa so sa so

[close]

p. 9

sept sa 01 marcel haldimann so 02 daniela iseli sa 08 marcel diemand sept so 09 matthias müller sa 15 robert wyss so 16 felix studer x vom platzchef eingeteilt alle platzdienstleistenden sind bei allfÄlligen absenzen selbst fÜr einen ersatz verantwortlich alle infos und dokumente werden euch zwei wochen vor dem dienst per post zugestellt ich wünsche allen platzdienstlern einen unfallfreien und stressfreien platzdienst nach dem motto einmal chauffieren viele male profitieren euer platzchef rainer

[close]

p. 10

fahrzeiten unter der woche 11:30 12:30 und 13:30 uhr ab drei piloten bitte den diensthabenden chauffeur gemäss liste ab 11:15 uhr bis spätestens 13:15 uhr anrufen sollte der aufgeführte chauffeur nicht erreichbar sein probiert es beim zweiten märz 01 02 05 06 07 08 09 12 13 14 15 16 19 20 21 22 23 26 27 28 29 30 april 02 03 04 05 10 11 12 13 16 17 18 19 andreas flury anton bischof edi hofmann andreas flury anton bischof edi hofmann andreas flury anton bischof edi hofmann andreas flury anton bischof edi hofmann andreas flury anton bischof edi hofmann andreas flury anton bischof edi hofmann andreas flury anton bischof edi hofmann andreas flury anton bischof edi hofmann andreas flury anton bischof edi hofmann andreas flury anton bischof edi hofmann andreas flury anton bischof edi hofmann andreas flury 20 23 24 25 26 27 30 mai 01 02 03 04 07 08 09 10 11 14 15 16 18 21 22 23 24 25 29 30 31 anton bischof edi hofmann andreas flury anton bischof edi hofmann andreas flury anton bischof edi hofmann andreas flury anton bischof edi hofmann andreas flury anton bischof edi hofmann andreas flury anton bischof edi hofmann andreas flury anton bischof edi hofmann andreas flury anton bischof edi hofmann andreas flury anton bischof edi hofmann andreas flury anton bischof edi hofmann andreas flury anton bischof edi hofmann andreas flury juni 02 04 05 06 08.

[close]

p. 11

juni 11 12 13 14 15 18 19 20 anton bischof edi hofmann andreas flury anton bischof edi hofmann andreas flury anton bischof edi hofmann juni 21 22 25 26 27 28 29 andreas flury anton bischof edi hofmann andreas flury anton bischof edi hofmann andreas flury chauffeure andreas flury edi hofmann toni bischof platzchef rainer von arx dc falk prÄsi hänggi roland 062 394 15 56 062 391 58 09 079 270 06 11 079 414 20 41 097 410 72 25 079 509 71 49 079 374 00 11

[close]

p. 12

wetterstation schwängimatt seit sommer 2011 ist die wetterstation auf der schwängimatt in betrieb nach einigen startschwierigkeiten soll sie uns jetzt zuverlässig die wetterdaten übermitteln gleichzeitig kann unser materialchef sascha jederzeit von zu hause aus kontrollieren ob der windsack noch vorhanden ist lixu musste dafür noch jedes mal auf den berg rennen die wetterstation ist erreichbar unter tel und 031 511 07 14 www.dcfalk.ch

[close]

p. 13

dc falk club-cup 2012 delta und gleitschirm 14 15 april 2012 wie jedes jahr suchen wir den könig der lüfte in den kategorien delta und gleitschirm der dc-falk clubcup soll nicht nur ein wettkampf sein sondern auch neueinsteigern die möglichkeit bieten ihre erfahrungen im streckenfliegen zu sammeln welche geräte werden benötigt · gps inkl kabel mit höhenaufzeichnung · mitglied dc falk gäste sind willkommen · und natürlich dein fluggerät treffpunkt zeit gps laden einschreibeschluss datum verschiebedatum rest vorstädtli laupersdorf 09:00 ­ 09:30 uhr gps-kabel nicht vergessen 10:30 uhr 14 15 april 2012 28 april 29 april 2012 hoffen wir auf solches wetter die wichtigsten unterlagen sind wie jedes jahr auf der dc-falk homepage www.dcfalk.ch bitte beachte die Änderungen im sportreglement ich freue mich schon jetzt auf den clubcup und zähle auf dich kusi markus jufer sportchef dc falk tel 032 631 24 42 natel 079 862 87 81 sportchef@dcfalk.ch e-mail

[close]

p. 14

club-cup reglement dc falk grundsätzliches für die bessere lesbarkeit wird die männliche schreibform verwendet damit ist jeweils auch die weibliche form gemeint das reglement dient dazu den «wertungsrahmen» des club cup dc falk abzustecken es legitimiert keinerlei verstösse gegen die bestimmungen über das luftrecht und über den luftraum abweichende regelungen zum vorliegenden reglement müssen am briefing bzw vor dem start des ersten piloten bekannt gegeben werden ins besonders für zylinder-radien form des start und ziel-sektors zeitnahme gpsintervallzeiten etc bei unregelmässigkeiten kann durch den sportchef eine paritätische jury einberufen werden diese setzt sich aus einem delta und gleitschirmpiloten sowie dem sportchef zusammen haftung ­ jeder teilnehmer nimmt auf eigene gefahr und haftung an diesem wettbewerb teil ansprüche gegenüber dem veranstalter und dem organisator sind ausgeschlossen die club-cup flüge zählen ebenfalls für den streckenflugwettbewerb des dc falk siehe reglement streckenflugwettbewerb fluggeräte im club-cup sind nur fluggeräte zugelassen welche auch an der schweizer meisterschaft zugelassen sind durchführung für den club-cup werden zwei wochenenden eingeplant wovon das zweite als reserve gilt es wird in zwei kategorien gestartet starten 5 oder mehr flex delta wird eine zusätzliche kategorie geschaffen gewertet werden delta rigid und flex gleitschirm und wenn mehr als 5 flex delta delta flex beim ersten durchgang müssen je kategorie delta und gleitschirm mindestens fünf piloten teilnehmen ansonsten wird der club-cup der entsprechenden kategorie abgesagt wenn am ersten wochenende zwei durchgänge stattgefunden haben ist der cup abgeschlossen finden am ersten wochenende nicht zwei durchgänge statt wird das reservewochenende beansprucht falls wir auf das reservewochenende angewiesen sind wird am samstag und sonntag ein durchgang stattfinden sofern es das wetter zulässt ein abgeschlossener club-cup besteht aus mindestens einem maximal drei durchgängen und mindestens 500 zu vergebenden punkten club-cup meister wird wer die höchste gesamtpunktzahl in der entsprechenden kategorie aus allen durchgängen «erflogen» hat flug-dokumentation die flugdokumentation erfolgt ausschliesslich per gps mit höhenaufzeichnung für die höhenaufzeichnung wird üblicherweise die gps-höhe wie im xcontest herangezogen das aufzeichnungs-intervall darf maximal 20 sekunden betragen das gerät muss mindestens 1 minute oder 3 trackpunkte vor dem effektiven routen-start aufzeichnen.das igc-file muss bis spätestens drei tage nach dem letzten task um 24:00 uhr beim sportchef in elektronischer form eintreffen ansonsten wird der durchgang mit 0 punkten gewertet.

[close]

p. 15

flug-aufgabe und -wertung die minimaldistanzen der flugaufgaben betragen kategorie gleitschirm gs 10km kategorie delta kategorie flex 10km die wende-bojen sind zylindrisch und haben in der regel einen radius von 400 m der start und/oder ziel-sektor kann zudem eine andere form aufweisen absaufdistanzen um aussenlandungen möglichst zu vermeiden wird ein «absaufer» in der kategorie gleitschirm auf 5 km und in der kategorie delta auf 8 km ausgedehnt was jeweils 100 punkte gibt für einen gültigen durchgang müssen mindestens 25 kaufmännisch gerundet der gestarteten piloten die minimaldistanz geflogen sein falls weniger als 10 piloten an einem durchgang teilnehmen müssen mindestens 3 teilnehmer die jeweiligen minimaldistanzen zurückgelegt haben die zeitnahme erfolgt grundsätzlich individuell nach den gps-daten eine andere form der zeitnahme muss am briefing bekannt gegeben werden z.b race to goal ­ ground started ebenfalls darf eine flugaufgabe nur geändert werden wenn alle bereits gestarteten piloten einverstanden sind sieger eines durchganges wird wer die flugstrecke korrekt und als schnellster zurückgelegt hat oder wer den grössten teil der strecke geflogen ist als ziel erreicht gilt das einfliegen in den definierten ziel-sektor eine höhenbeschränkung ist nur durch die luftraumklasse vorgegeben das ziel kann also mit maximaler höhe überflogen werden somit hat der pilot die möglichkeit den flug für eine weitere wertung z.b ccc als den club-cup weiter zu führen die maximale punktzahl pro teilnehmer und durchgang beträgt effektive streckenzeit-punkte total flugdistanz punkte b a bis 15 km 150 150 300 bis 25 km 350 150 500 bis 35 km 600 150 750 über 35 km 850 150 1 000 es gibt zwei verschiedene berechnungsmodi · fall 1 ­ niemand erreicht das ziel · fall 2 ­ mindestens eine pilotin ein pilot erreicht das ziel fall 1 niemand erreicht das ziel in diesem fall wird die maximale punktzahl zur berechnung gemäss folgender formel herangezogen a total punktzahl individuelle flugstrecke ­ absaufdistanz 100 x a 100 flugstrecke der siegerin des siegers absaufdistanz

[close]

Comments

no comments yet