Vereinszeitung des SC Impuls e.V. 1 -2012

 

Embed or link this publication

Popular Pages


p. 1

zeitschrift des sc im·puls erfurt e.v nummer 1-2012 danke tegut auf ski durch bayern gymnastik mit power impulse durch impuls tipps vom rad-fachmann skiwandertag mit umwegen klassiker -auftakt am possen produkttester mit hellem köpfchen

[close]

p. 2

sc im·puls ­ nachrichten aus der vorstandssitzung sechs jahre zum doktor in der zeit vom dezember bis februar hat sich der vorstand in mehreren sitzungen mit den sportveranstaltungen 2012 beschäftigt dabei standen im mittelpunkt die 3 rtf-tour am 12.08.2012 sowie die untertageveranstaltungen im november 2012 weiterhin wurden die beratungen zum haushalt des vereins sowie zur mitgliederversammlung geführt für unser vereinsheim und geschäftsstelle wurde der beschluss zum einbau einer schließanlage gefasst deren einbau mittlerweile erfolgte für die vereinsinterne arbeit erfolgte die diskussion zur nutzung des vereinsheimes ein positives fazit konnte der vorstand auch zur nutzung seiner neuen internetseite ziehen am 11.01.2012 war ich an die tu ilmenau zu einer öffentlichen wissenschaftlichen aussprache in einem promotionsverfahren eingeladen um ehrlich zu sein das thema hat mich nicht wirklich interessiert und frage hierzu fielen mir erst recht nicht ein ging es doch um die zerstörungsfreie charakterisierung mikromechanischer strukturen für produktionsbegleitende anwendung für mich böhmische dörfer also was soll ich dort es war eine mir befreundete person die stellung bezogen hat ihm wollte ich einfach mit meiner unserer anwesenheit etwas sicherheit vermitteln wer kennt es nicht aus seiner schulzeit ­ prüfungsangst schlaflose nächte feuchte hände die innere anspannung ­ nur nicht zu versagen und wenn es dann noch um eine doktorarbeit geht an dessen ergebnis man sechs jahre wissenschaftlich gearbeitet hat ist der druck bestimmt riesengroß um es kurz zu machen unser vereinsmitglied ronny gerbach hat mit bravour diesen doktor-marathon erfolgreich bestanden einer promotionskommission bestehend aus sechs herren alle im titel prof ließ ronny keine frage und es waren viele unbeantwortet der kommentar schmerz lass nach als aktive läufer beschäftigt mich jedes jahr die frage was für schuhe ziehe ich in der neuen laufsaison an und sind die alten treter noch einigermaßen tragbar in diversen laufzeitschriften und internetseiten wird viel über die trends und verbesserungen bei jedem laufschuh geschrieben auch werden die tests ausführlich ausgewertet und durch mich eine vorentscheidung getroffen der anschließende besuch bei unserem läufer-fachgeschäft bietet dann die entscheidende beratung und mit dem ausgewählten schuh wird dann jeder lauf für die füße ein angenehmes erlebnis denn das haben sie sich verdient passform abrollverhalten und dämpfung müssen schon stimmen warum ich aber eigentlich nicht so gewissenhaft beim kauf meiner alltagsschuhe vorgehe das kann ich eigentlich nicht begründen meist spielen die modischen aspekte die entscheidende rolle die quittung in diesem herbst war äußerst schmerzlich füße und gelenke haben sich spürbar bei jeder bewegung gemeldet aber vielleicht musste das so sein ich habe meinen füßen für die zukunft versprochen mehr auf ihr wohlbefinden zu achten denn sie tragen mich nicht nur bei wettkämpfen durch verschiedenes gelände sondern helfen mir auch täglich durch das leben zu gehen andree jeziorski 2 herzliche glückwünsche zum geburtstag märz 2012 braun jörg münch günther smeibidl reinhard eberlein rainer held matthias herrmann michael pickardt christine april 2012 herrmann sieglinde ruppe karin schulz jürgen kleinsteuber bärbel mai 2012 batschkus jens goldberg esther goetz helmut heideck rosemarie sauerland gabi weissbrod uwe scholz günter schulz torsten münch david 10.03 13.03 18.03 23.03 24.03 27.03 30.03 08.04 14,04 19.04 27.04 27.05 14.05 01.05 08.05 13.05 23.05 24.05 25.05 27.05 50 60 60 60 wir sagen herzlichen glückwunsch ronny und ziehen den hut den übrigens durfte sich ronny als äußeres zeichen seiner doktorverteidigung aufsetzen olaf kleinsteuber im·puls nummer 1 2012

[close]

p. 3

sc im·puls ­ nachrichten wissenslücken dank dieter röckert geschlossen am 18.01.2012 haben sich viele mitglieder unseres vereins zu einem abendlichen bummel durch die erfurter altstadt am rathaus getroffen term mitgliedsbeitrag unser dieter geleitet sonst viele touristen und gäste durch die malerischen gassen und über die schönen plätze unserer stadt an diesem abend war dieter aber nur für uns da am fischmarkt begann die führung mit einer kurzen einleitung zur geschichte wobei auch manche anekdote preisgegeben wurde zu den altehrwürdigen häusern konnte er viele erläuterungen geben bei den tugenden und untugenden die durch figuren an den alten gebäuden zu sehen sind wurden die puffbohnen mit ihrem wissen in die stadtführungen einbezogen dabei wurde aber auch so manche wissenslücke sichtbar aber dieter hat diese mit seinen ausführlichen erklärungen gut geschlossen weiter ging es dann hinter dem rathaus zu till eulenspiegel wesentlich viel neues gab es zu der jüdischen geschichte der stadt erfurt hier wurde uns deutlich welche wertvollen sehenswürdigkeiten unser erfurt hat auch hier konnte dieter uns viele neuigkeiten vermitteln krämerbrücke waagegasse und ehemalige universität waren weitere stationen nach 90 minuten waren die teilnehmer geschafft im gegensatz zu dieter der uns wohl die ganze nacht hindurch weiter unterhalten hätte aber er hat uns versprochen dass eine fortsetzung folgen wird uta gilles im·puls nummer 1 2012 2 201 3 31 in alle jahre wieder kommt der tag an dem der mitgliedsbeitrag fällig ist bis zum 31.märz ist aber noch zeit auch für das jahr 2012 bleibt es dabei wir erhöhen nicht den beitrag ­ nur unsere leistungen noch plätze frei Über die gemeinsame laufreise zum jungfraumarathon 2012 haben wir bereits informiert für diese jubiläumsveranstaltung gibt es noch 5 7 restplätze interessierte können sich noch im laufladen erfurt melden braucht gleiches trifft auch für den 16.06.2012 zu an diesem tag findet der rennsteigstaffel-lauf statt besondere hilfe ist in hörschel erforderlich aber besonders der 12.08.2012 erfordert ein hohes engagement unserer mitglieder an diesem tag findet die 3 rtf-tour statt dieses rad-rennen ist gleichzeitig eine von 16 im bdr gelisteten radmarathon-veranstaltungen und damit auch die einzige dieser art in thüringen für diesen tag benötigen wir auch noch viele helfende hände an den verschiedenen versorgungspunkten an der strecke sowie im ziel helfer melden sich bitte bei unserer geschäftsstelle im·puls läuferstammtisch zum ersten läuferstammtisch 2012 hatten wir dagmar und silvo gebeten uns ihre laufeindrücke und erlebnisse vom transalpin-run 2011 zu vermitteln beide hatten uns eigentlich im letzten jahr versprochen dass sie diesen lauf nur im jahr 2010 einmal durchführen wollten aber sie sind wahre wiederholungstäter heimlich hat silvo beide für 2011 angemeldet und das im bewusstsein wieder bis an die schmerzgrenze gehen zu müssen die profile der einzelnen etappen und die dann folgenden bilder waren für die teilnehmer des läuferstammtisches schon respekt einflößend in 8 tagen die 273 km zu laufen sind schon anstrengend aber dann noch über 15000 höhenmeter ­ das ist kaum 3 gesunde ernährung neben der sportlichen aktivität gilt es auch seine ernährung entsprechend zu gestalten dazu gibt es wertvolle tipps von dr feil in der zeit vom 21.05.2012 bis 24.05.2012 den genauen termin und ort erfahrt ihr direkt vom laufladen erfurt vorausblick unsere zu gestaltenden veranstaltungen werfen ihre schatten bereits voraus am 20.05.2012 findet der avenidastauseelauf in hohenfelden statt dazu werden wieder helfende hände ge-

[close]

p. 4

sc im·puls ­ nachrichten zu begreifen aber beide haben ihren spaß gehabt und auch die bestätigung für ihre anstrengungen erhalten denn einige teilnehmer starten bei diesem rennen als profis oder aber sie haben bessere trainingsbedingungen in dem sie in den bergen wohnen zum abschluss hatten wir die möglichkeit auch video über diesen lauf zu sehen der die schilderungen zu diesem event noch eindrucksvoller untermauerte dagmar und silvo haben sich beim läuferstammtisch übrigens bereit erklärt jeden der auch diese strapazen sich einmal gönnen möchte mit rat und tat zu unterstützen im anschluss an die schilderungen der beiden wurden über die bevorstehenden laufveranstaltungen gesprochen im mittelpunkt stand dabei die abstimmung zu den staffeln für den rennsteig-staffel-lauf am 16.06.2012 für den wir eine frauen eine mix und eine männermannschaft gemeldet haben gute besserung in unserer letzten vereins-zeitschrift haben wir allen mitgliedern ein glückliches und gesundes jahr gewünscht leider gehen nicht immer alle wünsche in erfüllung leider erkrankten einig mitglieder schwer bzw mussten sich umfassenderen behandlungen unterziehen andere wiederum zogen sich bei sportlichen aktivitäten verletzungen zu an dieser stelle möchten wir allen eine recht baldige genesung wünschen und würden uns freuen euch alle bald wieder gesund wieder sehen zu können gymnastik an alter wirkungsstätte für einige monate waren wir mit der gymnastik in die turnhalle hans sailer straße umgezogen nun geht es wieder zurück ab 01.04.2012 findet sich unsere gymnastikgruppe wieder wie in der vergangenheit am dienstag um 18:30 uhr in der turnhalle ­ grünstaße 4.werratal-kanu-radtour im·pulser sind überall ­ auch auf dem wasser mehrere kombitouren haben wir bereits auf der werra und dem schönen umland durchgeführt nach ein paar jahren wasser-abstinenz wollen wir am 14.juli 2012 mal wieder in seefluß stechen nach 17km kanufahrt von hörschel nach mihla geht es dann mit dem mountainbike zur burg normannstein und über ringgau zurück nach hörschel auf der burg normannstein und im ziel ist eine rast/versorgung geplant weitere informationen und anmeldemodalitäten unter www.sc-impuls.de im·puls-stammtisch wird in zukunft monatlich immer am ersten mittwoch des monats um 18:00 uhr im vereinsheim bzw in der gaststätte zum schützenhaus stattfinden also am 04.04 02.05 06.06 usw der neue ist da aufgrund der notwendigkeit zur beschaffung eines eigenen transportfahrzeuges fasste der vorstand im mai des letzten jahres den beschluss ein eigenes fahrzeug zu beschaffen nach einer längeren wartezeit konnte der verein unser neues mitglied den vw sharan in empfang nehmen durch die vielzahl von veranstaltungen die wir organisieren gestalten und unterstützen war es einfach notwendig geworden diese investitionen zu tätigen 4 im·puls nummer 1 2012

[close]

p. 5

sc im·puls ­ im gespräch sc im·puls erfurt ­ ein verein der immer wieder impulse setzt ausarbeitung des konzepts sind es nur eins zwei köpfe aber das ändert sich dann zunehmend in der umsetzung der veranstaltungen arbeiten dann zwischen 20 bis 40 ehrenamtliche helferinnen und helfer beim rennsteigstaffellauf sind es allerdings 150 helferinnen und helfer aus 12 vereinen leider sind es aber oft immer die gleichen heinzelmännchen männlich wie weiblich ich würde mir wünschen dass vielleicht jedes mitglied im verein mindestens einmal im jahr bei einer veranstaltung mit zupackt in unserem verein sind ja viele mitglieder beruflich sehr aktiv wie ist das trotzdem alles zu schaffen neben den beruflich noch aktiven haben wir aber auch schon einige mitglieder die den vor ruhestand genießen und die bewältigen so manche aufgabe tagsüber welche reserven siehst du für die zukunft die liegen auf der hand ­ alleine geht s ­ gemeinsam geht s besser und das meine ich nicht nur auf die arbeit bezogen es gibt nicht viele dinge die wenn man sie teilt sich verdoppeln auf spaß und freude trifft es jedoch zu du investierst viel zeit in die organisation der veranstaltungen kannst du auch selbst noch sportlich aktiv sein natürlich bin ich noch aktiv dabei wenn auch nicht mehr so schnell und ausdauernd wie vor 30 jahren eine 2:53 im marathon schaffe ich leider nicht mehr ich habe neben dem laufen auch den spaß am radfahren gefunden in diesem jahr stehen einige jedermann-rennen im kalender danke olaf und viel erfolg für deine und die ziele des vereins das gespräch führte andree jeziorski hallo olaf als vorsitzender unseres vereins genießt du bestimmt zurzeit die ruhe ohne die durchführung von veranstaltungen auf welche erfolge des vergangenen jahres kann der verein besonders stolz sein wir hatten als verein viele erfolgreiche höhepunkte ­ der untertage-sparkassen-marathon war vielleicht mit der teilnahme von läuferinnen und läufern aus 11 nationen der mit der größten ausstrahlung was wird das jahr 2012 an neuen herausforderungen bringen es ist immer eine herausforderung das bekannte noch besser zu machen bei der vielzahl der vom sc im·puls organisierten veranstaltungen ist das gar nicht so einfach aber bei einer veranstaltung es ist die 3 erfurter rad-touren-fahrt und radmarathon wollen wir wirklich richtig zulegen wir sind mit der veranstaltung im deutschen radmarathoncup des bundes deutscher radfahrer wo aus jedem bundesland eine veranstaltung integriert ist viele sportler sehen immer die veranstaltungen am jeweiligen tag aber was passiert eigentlich hinter den kulissen es ist wie im richtigen theater wenn der vorhang aufgeht und das schauspiel seinen lauf nimmt sind die vielen kleinen dinge die im vorfeld und im nachgang zu erledigen sind vergessen die ganze vielfallt der aufgaben zu nennen würde den rahmen sprengen das fängt bei der sponsorensuche an und geht bis zur dankeschönveranstaltung für die helferinnen und helfer lohnt sich denn immer der aufwand das kommt ganz darauf an mit welcher brille man das ergebnis betrachtet nur wirtschaftlich gesehen oder bezieht man den spaß und freudfaktor mit ein ersteres ist sicherlich nicht immer gegeben aber wenn man erleben darf dass unsere mühen sichtliche freude bei den aktiven hervorbringt so kann man sich ja auch mitfreuen und dafür lohnt sich dann der aufwand wie wird das eigentlich alles bewältigt am anfang in der ideensphase und im·puls nummer 1 2012 5

[close]

p. 6

sc im·puls ­ bericht mitgliederversammlung in den bergen erfolgreiche bilanz eines starken vereins unsere mitgliederversammlung am 16.02.2012 hätte auch in einem der lieblings-sport-ziele der vereinsmitglieder stattfinden können ob alpen oder thüringer wald sehr oft waren unsere vereinsmitglieder auf den höhen dort zu fuß oder mit dem fahrrad unterwegs die bilanz der sportlichen aktivitäten der geselligen veranstaltungen und der vereinsinternen aktivitäten hat der vorsitzende unseres vereins im bericht an die mitglieder anschaulich präsentiert alle sportfreunde haben sich im zurückliegenden jahr auch wieder engagiert an den eigenen spartenaktivitäten sowie auch übergreifend an den vielen veranstaltungen mitgewirkt besondere höhepunkte für die sich unser verein verantwortlich zeichnete erlebten wir noch einmal bildlich so z.b die drei laufveranstaltungen unter der erde im brügman-schacht den veranstaltungen des 14 thüringer klassikercups dem rennsteig-staffellauf die zweitage-rennsteigradtour die erfurter radtouren-fahrt oder auch die biker-tour zum mittelpunkt der erde in diesem zusammenhang wurde auf die vielfältige unterstützung der sponsoren verwiesen besonderer dank ging aber auch an bärbel kleinsteuber die in unserer geschäftsstelle unter anderem dafür sorgt dass die veranstaltungen vorbereitet und abgerechnet werden Über 1000 buchungsvorgänge pro jahr mussten im letzten jahr erfasst und korrekt abgerechnet werden ein weiterer teil des rechenschaftsberichtes widmete sich den anderen umfangreichen aktivitäten in unserem verein unsere gymnastikfrauen feierten ihr 10jähriges spartenjubiläum und unternahmen mehrere radtouren natürlich waren auch unsere läufer und radfahrer wieder sehr aktiv unterwegs eine größere gruppe von läufern startete in der schweiz beim 10 zermatt-marathon aber auch z.b der fisherman s fried-strongmanrun auf dem nürburgring der transalpin-run 2011 sowie rom waren vor unseren läufern nicht sicher die radfahrer starteten neben der traditionellen hürzeler-tour zu einer radtour von zittau bis ahlbeck und genossen eine woche die hügelige landschaft in der toskana neben dem sport stand bei allen veranstaltungen aber immer der spaß im mittelpunkt einen teil des berichtes widmete sich der bereitschaft der vereinsmitglieder zur hilfe und unterstützung bei den veranstaltungen war es das backen der leckeren kuchen die ausgabe der mobile physiotherapie wer kennt sie nicht die kleinen und großen problemchen eines jeden läufers nicht alles was weh tut muss operiert werden oft sind es probleme funktioneller natur mit einer ganzheitlichen denkweise wollen wir unseren kunden nicht nur im bereich der laufschuhe und der laufausrüstung mit rat und tat zur seite stehen sondern auch im bereich der physiotherapie die oft auftretenden probleme in den griff bekommen auf unserer website www.laufladen.de stichwort physiotherapie finden sie das komplette angebot inklusive preisliste kontaktieren sie einfach unseren physiotherapeuten e-mail christian@laufladen.de telefon 0361.6 46 40 16 weil laufen lieben das wir lachsgasse 3 99084 erfurt tel 0361.6464016 erfurt@laufladen.de www.laufladen.de unterlagen oder die versorgung der teilnehmer auf der strecke mit getränken und snacks es war schon erstaunlich was unser doch relativ kleiner verein doch alles auf die beine stellte und dafür auch die notwendige anerkennung erhält in unserer Öffentlichkeitsarbeit gab es im letzten jahr eine wesentliche neuerung so wurde unsere neue internetseite freigeschaltet insgesamt konnte in unserer vereinsarbeit im zurückliegenden jahr wieder vieles erreicht auf das wir zu recht stolz sein können nach dem bericht des schatzmeisters und der kassenprüfer ging es zum kulinarischen teil des abends über ausgehend vom bericht wurde dann in kleineren gruppen die erlebnisse und erfahrungen des letzten jahres ausgetauscht und über die nächsten höhepunkte gesprochen ­ und dabei ging es schon wieder um und auf die alpen andree jeziorski im·puls nummer 1 2012 6

[close]

p. 7

sc im·puls ­ bericht acht auf einen streich orientierungscrosslauf per ski skilanglauftag am 28 januar dieses datum habe ich mir im veranstaltungskalender des sc-im·puls schon lange rot angekreuzt macht es doch viel mehr spaß gemeinsam sportlichen aktivitäten nachzukommen getreu unserem motto nach anfrage per e-mail an olaf wann und wo es losgeht fanden wir uns 9 uhr im vereinsheim ein da staunte ich nicht schlecht dass sich sage und schreibe wirklich nur sechs vereinsmitglieder dorthin verirrten trotzdem aber waren wir motiviert und die fahrgemeinschaften fanden sich schnell auf der hinfahrt in den thüringer wald wurden noch zwei skifan s eingeladen somit waren wir schließlich zu acht start und ziel war der parkplatz am dreiherrenstein schnell wurden die bretter unter die füße geschnallt und auf ging es richtung masserberg obwohl die latten durch den ständig fallenden schneekriesel nicht ganz optimal glitten ging es trotzdem gleich flott voran die älteren herren schlugen ein forsches tempo an und ich hatte mühe hinterher zu kommen obwohl meine ski gut gewachst waren gab es doch einige die ein geheimrezept dafür hatten und mich auf den abfahrten glatt stehen ließen zum glück kam ich auf den anstiegen wieder heran und erkundigte mich denn gleich bei gerlinde nach deren geheimrezept für ihre glatten bretter welches natürlich hier nicht preis gegeben wird obwohl es ein wenig neblig war und sich die sonne gar nicht blicken ließ im·puls nummer 1 2012 war es angenehm durch die verschneite landschaft zu laufen den rennsteig zu genießen und nebenher den einen oder anderen plausch zu machen mit einem mal aber so kurz vor neustadt verlor sich warum auch immer die loipe und wir befanden uns mitten auf verschneiten wiesen auf unwegsamen gelände mit der absicht eine spur zu finden irrten wir erst einmal einige zeit orientierungslos umher auch mussten wir auf unserer suche nach dem rechten weg einige hindernisse überwinden was anstrengend war denn das profil war sehr anspruchsvoll unter der hohen schneedecke verbargen sich kleine bäche schlammlöcher weidenzäune und unwegsames gestrüpp diese zu überwinden erforderte doch kraft geschicklichkeit und gewandtheit stürze und die unfreiwillige bekanntschaft mit dem schnee blieben trotz skurrilster körperlicher ausdrucksweisen nicht aus als dieter dann auch noch in den schlamm fiel hielten es dann doch einige für sicherer die ski in die hand zu nehmen kluge ratschläge halfen uns schließlich auch nicht weiter und die anfänglich ausgelassene stimmung flog so langsam dahin die kräfte schwanden und ich merkte dass ich nicht ausreichend gefrühstückt hatte nach einiger zeit intensivsten schneewanderns war dann schließlich kahlert in sicht ein lichtblick von dort aus liefen wir wieder in geordneten bahnen im sportlichen langlaufstil einer lang ersehnten mahlzeit entgegen denn die akkus wurden langsam leer in der gemütlichen triniusbaude fanden wir platz und die getränke hätten keine minute später kommen dürfen mit thüringer hausmannskost stärkten wir uns und tankten energie für den rückweg dieser verlief komplikationslos locker entspannt und wir konnten den aha-effekt des rechten weges erleben auf den noch zu meisternden anstiegen der herrlich verschneiten landschaft die sicher einigen aktiven vom rennsteigmarathon bekannt sind zeigte sich dass wir gut zu mittag gegessen hatten gerlinde und ich schlugen uns als einzige frauen im männerfeld recht gut so erreichten wir dann wieder den dreiherrenstein ein schöner skiausflug ging zu ende leicht erschöpft und zufrieden stiegen wir wieder in unsere autos und traten die heimreise an schade nur dass sich nicht mehr teilnehmer anschlossen war doch das interesse vor einigen wochen noch groß fazit ausbaufähig und auf jeden fall zu wiederholen birgit mÜnch 7

[close]

p. 8

sc im·puls ­ bericht mit wachs-ski gebeutelt martina und frank auf der bayerwaldloipe irgendwann im jahre 2010 an einem gemütlichen winterfernsehabend konnten wir im bayrischen fernsehen einen erlebnisbericht zur uns bis dahin unbekannten bayerwaldloipe zur kenntnis nehmen ein junger reporter war mit langlaufski und eigenem zelt quer durch den naturpark bayrischen wald unterwegs und begab sich begleitet von der kamera auf die spur bzw der suche nach böhmischen bären uns gefiel der gedanke einmal ohne wettkampfgedanke mit ski und kleinem tourenrucksack eine längere skitour von a nach b durchzuführen leider waren die verfügbaren informationen zur loipe sehr dürftig und wir stützten uns auf die spärlichen internetangaben und selbsterfahrungsberichte einzelner sportler die aus umweltschutzgründen nur in eine richtung befahrbare loipe startet im norden am skizentrum lohberg scheiben und endet im süden am dreiländereck in neureichenau es handelt sich um die verbindung einzelner an der gesamtstrecke gelegener loipenzentren bayrisch eisenstein zwiesel usw die längsten loipen der jeweiligen zentren ergeben mit den 4 8 km langen verbindungsloipen die gesamtstrecke von reichlich 150 kilometern wir nutzten die sonnenscheinwoche pur vom 29.01 bis 03.02.2012 um die bayerwaldloipe in ihrer gesamtheit zu 8 absolvieren die tagesetappen lagen bei ca 30 kilometern mit durchschnittlich 500 600 höhenmetern eine Übernachtung wurde in den späten nachmittagsstunden spontan gesucht und glücklicherweise auch gefunden unsere empfehlenswerten etappenziele waren 1 tag lohberg/scheiben bis rabenstein Übernachtung in pension alte schmiede 2 tag rabenstein bis riedelhütte Übernachtung im berghotel wieshof 3 tag riedelhütte bis mauth Übernachtung in der kräuterpension säumerpfad 4 tag mauth bis mitterfirmiansreut Übernachtung im hotel sportalm 5 tag mitterfirmiansreut bis neureichenau/riedelsbach Übernachtung im gut riedelsbach die bayerwaldloipe ist nahezu durchgehend doppelt klassisch gespurt und für skater eigentlich ungeeignet mehrmals wurde die strecke am nachmittag nochmals aufgefahren man befindet sich am start anfänglich weit über 1000 meter muß aber in zwiesel den tiefsten punkt überwinden das ist nur bei guter winter und schneewetterlage möglich und empfehlenswert allmählich steigt die strecke dann wieder an die schneelage wird zunehmend besser wir empfanden die abschnitte um lohberg riedlhütte mauth und mitterfirmansreuth als die schönsten etappen sicher ist auch der letzte abschnitt bis neureichenau auf einem alten bahndamm sehr schön wenn nicht starker wind massenweise tannennadeln auf die loipe geworfen hätte da ist man mit einem wachsski doch arg gebeutelt ansonsten waren es eindrückliche erlebnisse in einer grandiosen landschaft martina und frank lehmann im·puls nummer 1 2012

[close]

p. 9

sc im·puls ­ bericht trainieren spaß und gute laune stippvisite bei unseren gymnastikfrauen wer hat nicht schon den leckeren kuchen probiert der bei unseren laufveranstaltungen angeboten wird einen großen anteil davon steuern meist die damen unseres gymnastiktreffs bei und auch als tatkräftige helferinnen sind sie stets anzutreffen und damit eine verlässliche stütze unseres vereins bereits seit 1998 treffen sie die circa 25 frauen zum regelmäßigen training um sich fit zu halten auf dem programm stehen ein mal pro woche für anderthalb stunden Übungen aus den bereichen aerobic beweglichkeit kräftigung und fitness dehnung und entspannung zu fetziger musik werden diese von anfang an unter anleitung von Übungsleiterin manuela siegfried absolviert ob als einzel partner oder gruppenübungen mit dem theraband hanteln auf der matte oder als zirkeltraining es ist stets abwechslungsreich und langeweile kommt nie auf im gegenteil es macht allen spaß und die seit jahren eingeschworene gemeinschaft ist stets motiviert keine stunde zu versäumen ab april findet das training wieder dienstags von 18.30 bis 20.00 uhr in der turnhalle grünstraße statt neueinsteiger sind stets willkommen krankheitsbedingt hat die leitung nun vorübergehend silke hartmann übernommen aber nicht nur das wöchentliche treffen zum gemeinsamen turnen verbindet die teilnehmerinnen ihr motto ist auch wer gemeinsam schwitzt soll auch gemeinsam aktiv entspannen unternehmungen wie ein jährliches aktivwochenende radtouren und wanderungen gemeinsame kaffeerunden essen gehen weihnachtsfeiern und fasching stehen genauso auf dem programm dies verbindet und motiviert hilft über so manchen muskelkater hinweg wünsche für die zukunft keine großen weiterhin viele gemeinsame dinge bei spaß und guter laune zu erleben gesundheit sich gemeinsam fit halten unterstützung von der vereinsleitung um auch weiterhin die aktivitäten realisieren zu können und der größte wunsch dass ihre manuela wieder ganz die alte wird dem kann ich mich nur anschließen in diesem sinne weiter so und sport frei text birgit mÜnch fotos olaf kleinsteuber im·puls nummer 1 2012 9

[close]

p. 10

sc im·puls ­ im gespräch saisonstart fahrrad zu diesem thema fragte für im·puls olaf kleinsteuber beim fachmann jens schädler von rad-art mal nach die fahrradsaison steht in den startlöchern wir wollen uns mal dem kleineren Übel im system mensch/maschine zuwenden wie hole ich mein rad aus dem winterschlaf j.schädler auch hier hilft wasser beim reinigen kann man gleich eine sichtkontrolle auf eventuelle risse in den verschiedenen materialien vornehmen der staub muss von der kette entfernt werden damit er nicht in verbindung mit dem alten kettenöl einen schleier des schreckens über den antriebsstrang zieht bei felgenbremsen muss die bremsflanke gereinigt werden muss die schaltung und die bremse nachgestellt werden j.schädler die schwachstelle sind die bowdenzüge hat sich hier durch feuchtigkeit und längeres nichtbewegen korrosion breitgemacht hilft nur noch der austausch laufen sie aber noch sauber kann eine prüfung der bremssteinegummi sund ein durchschalten der schaltung nie schaden die reifen sind platt pumpe ich die einfach wieder auf j.schädler dabei die reifen noch schnell auf risse und poröse stellen geprüft bei kleinsten schäden austau10 schen ordentliche bereifung ist deine lebensversicherung empfiehlt es sich den lack am rahmen besonders zu pflegen j.schädler eigentlich ist das nicht nötig wobei dem besitzer eines italienischen klassiker s nur schwer auszureden ist den lack mit seinem zauberwachs zu pflegen kann man machen hat das rad den winter über auf der rolle gestanden und ist dort auch benutzt worden sollte man die schweißrückstände auf dem rad entfernen salz ist ja auch so kein freund des fahrrades j.schädler und die zweite salzquelle ist die straße alles salz sollte gründlich abgewaschen werden salz führt besonders bei aluminium zu wunderlichen blütenalpträumen die lassen sich dann meistens nur durch bauteiletausch beheben wenn ich es nicht hinbekomme mein rad aus dem winterschlaf zu erwecken kann ich es doch sicher auch zu rad-art bringen j.schädler gern wir führen die frühjahrswartung am gereinigten rad für die im·pulser durch bitte vorher termin in erfurt ilmenau gotha oder tabarz ausmachen mitgliedsausweis zeigen und nur 40 zahlen gilt bis zum 15 april im·puls nummer 1 2012

[close]

p. 11

sc im·puls ­ bericht start zum 15 thüringer klassikercup ein auftakt nach maß heimspiel mit nachspiel eben haben wir noch im vessertal gemütlich die auswertung des letzten thüringer klassikercups gefeiert und nun war es am 17.3.2012 schon wieder soweit ­ der startschuss für den 15 thüringer klassikercup ist gefallen dieser start konnte sich sehen lassen bei warmen und trockenen wetter gingen 823 aktive auf die verschiedenen strecken es gab so viele nachmeldungen am lauftag dass die startnummern nicht reichten das haben die veranstalter auf dem possen auch nicht erlebt bevor der erste startschuss fiel war es wie früher auf dem schulhof nach den sommerferien ein herzliches wiedersehen wurde begleitet vom austausch der vielen erlebnisse während der letzten monate und den plänen für das bevorstehende sportjahr natürlich wurde auch über den eigenen stand der vorbereitung auf die laufsaison gesprochen und beim aktuellen leistungsstand gepokert die starter unseres vereins haben auf den verschiedenen distanzen eine eindrucksvolle bilanz erreicht insgesamt gingen 21 athleten an den start Über die 600 meter belegte unser jüngster starter luis herrmann den 1 platz in der ak m5 auf der strecke über die 8 km gab es den platz 1 für gerlinde liedtke w60 ingo thurm m30 michael herrmann m55 und rainer eberlein m65 eine podest-platzierung erreichten auch david münch 2 männer und eckhard wedemuth 3 m65 bemerkenswert ist auch dass die sportfreunde thurm und münch die plätze 6 und 7 in der gesamtwertung auf dieser strecke gelaufen sind im einzelnen konnten unsere athleten folgende platzierungen auch noch erreichen birgit münch 6 w45 berith im·puls nummer 1 2012 dawson 7 w45 helmut goetz 5 m70 ralf heise 6 m35 jörg braun 9 m40 peter krone 9 m55 andree jeziorski 9 m50 günther münch 10 m60 dirk bomberg 12 m55 rainer heise 15 m60 und nach verletzungspause silvo jesche 23.m45 aber auch auf den 20kilometern konnten die athleten unseres vereins gute ergebnisse erzielen hervorzuheben ist der 3 platz von dagmar kubis in der w50 weiter erreichten uwe weißbrod den 4 platz in der m50 und norbert grohall mit platz 5 in der m55 ein besonderer starter beim diesjährigen possenlauf war bouke onstenk vom sv glückauf sondershausen er gewann nicht nur die 4 km-strecke sondern auch im anschluss die 8 km bei den frauen über diese distanz siegte lisa-marie schreier aus ludwigsburg Über die 20 km siegten vom sv nordhausen 90 ulrich konschak bei den männern und katja konschak bei den frauen obwohl die wetterbedingungen fast sommerlich waren und die strecken in einem guten zustand so konnten die streckenrekorde aufgestellt 2007 nicht geknackt werden aber es war ja nicht der letzte possenlauf denn die gute tradition wird auch im nächsten jahr fortgesetzt die veranstaltung am possen haben aber nicht die platzierungen unserer athleten geprägt sondern auch der sprecher der veranstaltung hat zum gelingen beigetragen danke olaf dass du uns auf den letzten metern zum ziel die entsprechende unterstützung gegeben hast nach diesem erfolgreichen auftakt können wir dem osterlauf in heyda etwas entspannt entgegen sehen andree jeziorski ausstellung frank naumann arbeiten auf seidenpapier und skulpturen in der herrmannsplatz 4 99084 erfurt zur vernissage am donnerstag den 19 april 2012 um 19.30 uhr laden wir sie herzlich ein musikalische umrahmung alexander osipenko kontrabaß solo a o zur eröffnung der ausstellung erscheint das buch am anfang war das ei ein bilderbuch für erwachsene von frank naumann und corinna zander 11

[close]

p. 12

sc im·puls ­ bericht hier ging mir ein licht auf produkttests für läufer und walker besonders in den wintermonaten haben wir läufer teilweise eingeschränkte trainingsmöglichkeiten natürlich können wir den ega-park zu den bekannten terminen zum laufen nutzen aber wer geht nicht gern auch in der dunklen jahreszeit auf seine hausstrecke für berufstätige eine besondere herausforderung zu später stunde in der dunkelheit seine runde zu drehen aber es gibt ja die stirn bzw kopflampen ich hatte die möglichkeit ein modell zu testen es handelt sich dabei um die neuentwickelte led lenser h 14 nun dachte ich erst an eine normale lampe jedoch hat dies nichts mit normalität zu tun der leuchtkörper ist etwas robust und hat auch ein gewisses eigengewicht zur ausstattung gehört der wasserdichte bat te r ie be hälte r in diesem haben 4 batterien r6 mit 1,5 volt ihren platz zu empfehlen sind aufladbare batterien dieser größenordnung weiterhin gehören zwei kabelverbindungen zum set sowie die universalhalterung zur befestigung auf dem kopf nach kurzem einstellen dieser halterung ging es schon los der feste sitz der halterung ist bei jedem stofflichen untergrund gewährleistet zum start auf meiner ersten runde musste ich mich erst noch an den neuen freund auf meinem kopf gewöhnen denn ich bin eine stirnlampe beim laufen nicht gewöhnt mit dem einschalten der lampe geht übrigens auch prima mit handschuhen war ich sofort von der lichtausbeute begeistert durch den sicheren sitz auf dem kopf entstand ein ruhiges und weit reichendes licht durch die besondere fokussierung geht ein lichtkegel in die ferne und leuchtet auch den angrenzenden wald am weg sehr weit aus gleichzeitig hat man aber auch im unmittelbaren laufbereich eine gute ausleuchtung unebenheiten auf dem weg und in den weg hineinragende Äste werden bereits auf größere entfernung entdeckt besonders durch die umfangreichen forstarbeiten im steiger konnte ich einigen hindernissen rechtzeitig ausweichen nach dem ersten kilometer hatte ich mich bestens an die stirnlampe 12 gewöhnt und ich fühlte mich sicher entgegenkommende läufer sind von dieser lichtausbeute jedoch nicht so begeistert aber mit dem stufenlosen einstellen der lampe in der höhe lässt sich die blendung verringern Übrigens eignet sich auch die led lenser h14 auch gut als fahrradlampe die entsprechende halterung gehört zur ausstattung aufgrund der enormen lichtausbeute kann auch eine gruppe von läufern sich gemeinsam auf den weg machen die frage ist nur wer trägt die lampe leider hatte ich die led lenser h14 nur zum test sie ist absolut empfehlenswert und das nicht nur für läufer weiterhin habe ich 2 produkte von omron getestet der walking style iii und der jog style mit beiden geräten gelingt es die eigenen körperlichen aktivitäten wie laufen gehen oder wandern zu erfassen und das tägliche bewegungsziel zu erreichen eine einzigartige technologie erfasst dabei die körperliche aktivität beide geräte sind bei ihrer erstmaligen einstellung und der späteren handhabung sehr einfach zu bedienen im gegensatz zu manch anderen geräten auch die mitgelieferten gebrauchsanweisungen sind einfach und verständlich eine kalibrierung bekannt von anderen geräten ist nicht erforderlich mich haben beide geräte begeistert einfachheit und genauigkeit waren überzeugend beide geräte eingesteckt in der hosentasche erfassen die zurückgelegte strecke im freien aber auch innerhalb von gebäuden da wo z.b das gps versagt empfehlenswert sind beide geräte für die die auf pulsmessung und andere laufauswertungen verzichten können dennoch aber gern wissen möchten ob sie genügend kalorien bzw auch fett verbrannt haben aufgrund ihrer einfachheit in der handhabung und genauigkeit bei der erfassung der daten sind beide geräte eine sinnvolle ergänzung für sportliche aktivitäten der walker und freizeitläufer andree jeziorski im·puls nummer 1 2012

[close]

p. 13

sc im·puls ­ bericht fitness und spaß waren garantiert athletiktraining mit kristin und christian 12 interessante trainingseinheiten liegen hinter den teilnehmern des athletiktrainings 2011/2012 12 trainingseinheiten mit einer mischung aus kondition und koordination laufabc auf der bahn oder im sand steigerungsläufe Übungen zur kräftigung verschiedener zum teil verborgener körper und muskelpartien sowie liegestütze bildeten die basis des trainings eine steigende tendenz der teilnehmerzahl war auch dieses jahr wieder deutlich zu sehen und verlangte uns einiges ab kristin mühlberg dipl sportwissenschaftlerin und physiotherapeut christian goldhorn vom laufladen erfurt hatten wieder alle hände voll zu tun auch aus diesem grund denken wir darüber nach den ablauf und die struktur für die kommende wintersaison zu verändern denn das ziel soll weiterhin darin bestehen den teilnehmern eine qualitativ hochwertige möglichkeit der ausgleichsgymnastik im sinne der selbstwahrnehmung aber auch des nötigen verständnisses zu bieten in der hoffnung dass den sommer über das lauf-abc und vor allem die beliebten liegestütze nicht zu kurz kommen freuen wir uns bereits auf das nächste athletiktraining mit euch kontinuität in allen bereichen ist die voraussetzung für das erreichen der eigenen ziele und erhaltung der allgemeinen fitness herzlich dank an alle teilnehmer die sich bei den gemeinsamen trainingseinheiten stets engagiert zeigten und nicht nur sich sonder auch uns viel freude am training bereiteten eine erfolgreiche sommersaison wünschen kristin mÜhlberg und christian goldhorn ein selbstverständliches miteinander mercedes luthardt unterstützt den verein bei veranstaltungen mercedes luthardt ist chefin der tegutfiliale in der erfurter eichendorffs-straße und für 30 angestellte verantwortlich die blumen die ihr olaf kleinsteuber schon längst hätte geben können brachten ein erfreutes lächeln auf ihr gesicht die blumen sind ein dankeschön denn mercedes luthardt sorgte schon bei manchem wettkampf für ausreichend vitamine die den aktiven gereicht werden konnten das ist für mich selbstverständlich und wird auch so bleiben sagt sie das hat zum einen mit tegut zu tun weil sich diese kette sozial engagiert zudem aber ist es mercedes luthardt wichtig über den verkaufstresen hinaus zu sehen ich fühle dass es richtig ist den verein zu unterstützen sagt sie und beugt auch gleich noch vor laufen werde ich allerdings nicht dafür habe ich zu kurze beine macht nichts yoga ist auch gut zumindest dürfte sie dadurch manche blockade losgeworden sein die einige läufer plagen der lebensmittelhändler dürfte aktiven übrigens auch vom drei-länder-lauf bekannt sein der führt über thüringen bayern und hessen esther goldberg im·puls nummer 1 2012 13

[close]

p. 14

sc im·puls ­ laufsplitter 28 winterlauf meuselwitz widrige bedingungen für 91 aktive heftiger wind zumeist entgegen der laufrichtung 4-6°c als auch der teils matschiger untergrund stellten die läufer/innen vor erschwerte bedingungen beim diesjährigen auftakt der hainbergseecupserie drei distanzen mit 10,8km 4 see-runden 5,5km 2 see-runden und 2,8km für den nachwuchs standen zur auswahl auf der 10,8 km-strecke 45 aktive nahmen diese in angriff setzte sich bei den männern sebastian seyfarth 1 sv gera in 39:20 min durch platz 2 ging an henry beck hsv weimar triathlon in 40:15min als dritter überquerte thomas hegenbart ilt jena in 41:02 min die ziellinie bei den frauen setzte sich die favoritin anna herzberg uni jena in beachtlichen 44:57 min durch zweite wurde katrin puth 1 sv gera in 52:09 min gefolgt von sandra knoch ssv gera in 54:42 min die 5,5 km strecke 26 aktive nahmen diese unter ihre füße beendete im männerbereich roy kriwaczek team mountria in 21:58 min als sieger zweitplatzierter wurde sven hammerl sv hermsdorf in 22:07 min und auf platz 3 kam tino wagner sv eintracht theißen in 22:13 min ein bei den frauen gewann luise mentzel 1 sv gera in 24:53 min vor sandra kramer sv rositz in 25:58 min und sandra waldstädt hermsdorf in 26:27 min einhelliger tenor der aktiven sehr gute veranstaltung organisation gute streckenverpflegung und schnelle auswertung was will das läuferherzt mehr 29 geraer käseschenkenlauf 85 teilnehmer am start bei etwa 5°c und matschigen bis schlammigen untergrund wurden die aktiven auf die 10,4km lange strecke geschickt bei diesen bedingungen war sicherlich ein eher profilierter laufschuh ratsam um die strecke hinauf zur käseschenke und bergab zurück unbeschadet zu überstehen sicherlich waren die bedingungen nicht geeignet für neue streckenbestleitungen dieser lauf entpuppte sich als ein sehr anspruchsvoller crosslauf bei den männern setzte sich steffen tostlebe bw bürgel in 39:16 min nach 2010 erneut durch karsten leideck usv tu dresden errang den 2 platz in 39:28 min gefolgt vom drittplazierten sebastian seyfarth 1 sv gera in 14 im·puls nummer 1 2012 39:40 min bei den frauen siegte in 45:32 minuten astrid hartenstein 1 sv gera unangefochten gut zwei minuten nach der siegerin überquerte katrin puth 1 sv gera 47:34 min die ziellinie das podest vervollständigte claudia herrmann rennschnecken burkersdorf in 51:21 min lukullus lässt grüßen ­ neben dem traditionellen hartkäse für jeden aktiven gab es auch wieder die nudelsuppe im ziel 34 a kuntz-lauf nordhausen Über 290 teilnehmer am start diesmal hatten die aktiven gute äußere bedingungen gepaart mit angenehmen temperaturen 16km 8km und der volkslauf über 2km konnten belaufen werden auf den langen 16km-kanten 46 aktive davon 3 frauen setzte sich bei den männern ulrich konschak sv nordhausen in 51:50 min durch ihm folgten mit etwas abstand fabian stagge nsv wernigerode in 56:50 min und toni keller vsg saaletal wettin in 59:00 min im frauenbereich siegte mit fast 10 minuten vorsprung katja konschak sv nordhausen in 01:01:51 h platz 2 ging an sabine krumpen-müller lav bad harzburg in 01:11:35 h das podest vervollständigte sandra heinze hainichläufer in 01:20:30 min auf der 8km-distanz 80 aktive davon 14 frauen konnte bei den männern sich johannes raabe lg hannover in 23:51 min durchsetzen bouke onstenk sv glückauf sondershausen erreichte in 24:13 min platz 2 als dritter überquerte matthias göbel nordischer skiverein wernigerode in 25:15 min die ziellinie bei den frauen setzte sich auf dieser distanz anje damrau nsv wernigerode in 31:05 min durch rebecca roßberg lv altstadt nordhausen 33:34 min und luise herbst sv nordhausen triathlon 34:09 min belegten die plätze 2 und 3 40 talsperrenlauf zeulenroda streckenrekord bei den frauen etwa 100 aktive kamen zur 40 auflage und waren über 5km oder über 15km aktiv dreifünftel nahmen die 15km eine sehr anspruchsvolle strecke unter ihre füße bei sehr guten äußeren bedingungen konnte man auch mit sehr guten sportlichen resultaten rechnen bei den frauen auf der langen distanz überzeugte kristin eisenacher usv erfurt mit der neuen streckenrekordzeit von 59:35 min sie blieb damit als erste frau unter der magischen stundengrenze platz 2 ging an gesine thomas sv bad berka in 01:09:18 h gefolgt von birgit gruner tsv germania neustadt orla in 01:11:25 h im männerbereich setzte sich der favorit und mehrfachsieger christian seiler lg ohrahörselgas in 49:20 min durch andré fischer usv erfurt belegte in 52:29 min platz 2 platz drei war hart umkämpft eine sekunde vorsprung hatte frank wagner als dritter rslv in 55:47 min vor stefan neidhardt rslv/lg süd als vierter.

[close]

p. 15

sc im·puls ­ schlemmerecke kokoskuchen mit quark blech zutaten für den knetteig 300g mehl 2 gestrichene tl backpulver 100g zucker 2 eier 125 g weiche butter oder margarine teig 1 std kalt stellen dann ausrollen für die quarkmasse 500g magerquark 2 eier 100g zucker 1 vanillezucker 1 vanillepuddingpulver 1tl zitronensaft 1 prise salz für den kokosbelag 150 g butter für den guss 100g puderzucker 100g zucker 3 el zitronensaft 1 vanillezucker 200g kokosraspeln 3 eigelb 3 eiweiß 1 prise salz zubereitung für den teig mehl und backpulver mischen restliche zutaten hinzufügen und zu einem knetteig verarbeiten etwas kalt stellen dann auf ein blech 30x40 mit hohem rand ausrollen quark in eine schüssel geben und nach und nach mit den restlichen zutaten zu einer geschmeidigen masse verrühren die quarkmasse auf den teig streichen für den kokosbelag butter in einem topf erlassen zucker und vanille-zucker unterrühren kokosraspeln zugeben die kokosmasse etwas abkühlen lassen dann das eigelb unterheben eiweiß mit salz steif schlagen und unterheben kokosmasse auf der quarkmasse verteilen backblech in den vorgeheiztem ofen schieben heißluft 160° sonst etwa 180° 35 minuten goldgelb backen für den guss puderzucker und zitronensaft vermischen und den warmen kuchen damit besprenkeln gutes gelingen und guten appetit wünscht bärbel kleinsteuber herausgeber sc im·puls erfurt e.v schützenstraße 4 99096 erfurt tel 0361/7443655 fax 7443654 e-mail sc-impuls-erfurt@t-online.de internet www.sc-impuls.de redaktion esther goldberg ralf höhn olaf kleinsteuber andree jeziorski titelfoto olaf kleinsteuber layout frank naumann herderstr 47 99096 erfurt tel 0361/6435751 e-mail franknaumann-erfurt@t-online.de http www.art-franknaumann.de anzeigen und druck handmann werbung gmbh vertrieb zeitungsgruppe thüringen erscheinungsweise alle drei monate einzelbezugspreis 1,40 im·puls nummer 1 2012 15

[close]

Comments

no comments yet