carriere & more Businessline

 

Embed or link this publication

Description

Das aktuelle Firmenkundenprogramm der privaten Akademien carriere & more. Ihre Business Eduction Experts für zielgerichtete Weiterbildung im Handel.

Popular Pages


p. 1

business education experts ­ seminarprogramm firmenkunden zeit sparen karriere machen garantien für ihren erfolg gehirn-gerechtes lernen gratisexemplar sichern freude haben www.schneller-schlau.de erscheinungstermin 01.05.2012 bestellkarte auf der rückseite

[close]

p. 2

impressum herausgeber &more verlag birke-trummer partner gmbh sebalder straße 31a 91077 dormitz 31.01.2012 alle nicht selbsterstellten bilder wurden lizenzfrei bei www.fotolia.de erworben das urheberrecht liegt beim jeweiligen künstler sybille nehring www.shineundsign.de stand bildnachweis gestaltung

[close]

p. 3

inhalt 3 die führungskraft als vorbild in der praxis 6 unternehmerpflichten für filialleitungen 8 mehr zeit für wichtiges 9 klasse an der kasse ­ spezialseminar für kassenkräfte 10 abs ausbildungsbegleitende schulungen 12 knigge für auszubildende 14 lerntechniken für auszubildende 16 ausbildungsprojekt verwaltung 17 azubis leiten eine filiale 19 duales studium zum geprüften handeslfachwirt in ihk 20 ausbildung der ausbilder ihk 21 geprüfte/r personalfachkaufmann frau ihk 22 fachwirt/in im sozial und gesundheitswesen ihk 24 geprüfte/r handelsfachwirt in ihk 26 geprüfte/r industriefachwirt in ihk 27 geprüfte/r wirtschaftsfachwirt in ihk 28 geprüfte/r technische/r betriebswirt in ihk 30 geprüfte/r betriebswirt in ihk 32 garantien 34 mitgliedschaften 35 buchvorstellung bestellcoupon 35

[close]

p. 4



[close]

p. 5

5 carriere more ­ business education experts ihre experten für aus weiterbildung im handel carriere more ist die innovative bildungsmarke für weiterbildungslehrgänge die mit einem kaufmännischen ihk-abschluss enden darüber hinaus hat sich die unternehmensgruppe mit ihrem firmenkundenportfolio auf die speziellen bedürfnisse des handels fokussiert die freude am lernen steht im mittelpunkt der philosophie der sich alle mitarbeiter verschrieben haben das ziel ist es teilnehmer in möglichst kurzer zeit und einer angenehmen lernatmosphäre zum angestrebten prüfungserfolg bzw karriereziel zu führen ermöglicht wird dies durch das speziell entwickelte eva-lernsystem® · mit system zum erfolg · zeit sparen · karriere machen · garantien für ihren erfolg · gehirn-gerechtes lernen · freude haben was auf dauer teurer ist als bildung keine bildung john f kennedy es gibt nur eins,

[close]

p. 6

6 die führungskraft als vorbild in der praxis führen kommunizieren motivieren die teilnehmer/innen reflektieren ihr eigenes verhalten im hinblick auf stilsicherheit zuvorkommen und positive kommunikation sie erkennen eigene verbesserungspotentiale und werden in die lage versetzt verhalten zu optimieren das bewusstsein für den umgang mit kunden vorgesetzten und mitarbeitern wird geschärft.

[close]

p. 7

7 seminar-inhalte was unterscheidet eine erfolgreiche führungspersönlichkeit von allen anderen · stilsichere umgangsformen · warum das persönliche im handel so wichtig geworden ist · das äußere erscheinungsbild und was es aussagt · kontaktaufnahme die kompetenz vermittelt wichtige grundregeln positiver kommunikation · grundlagen positiver kommunikation · kommunikationsebenen und ihre bedeutung für die führungskraft · Überzeugen durch kongruentes auftreten · reflexion des eigenen kommunikationsstils · erfolgsfaktoren im handel · die erfolgreiche führungskraft im handel gestern ­ heute ­ morgen · grundlagen positiver kommunikation ­ sender empfänger ­ sach und beziehungsebene ­ 4-ohrenmodell ­ magische tragische formulierungen ­ konjunktiv vermeiden positiv formulieren · reifegrad und führungsstil mitarbeiterleistungen maximieren · führungsmittel richtig einsetzen ­ anerkennung lob ­ hinweis kritik ­ perfekte vorbereitung und durchführung von kritikgesprächen die garantiert zum gesprächsziel führen · motivation ­ maslow mcgregor ­ intrinsische extrinsische motivation ­ anwendung in der praxis · umgang mit ideen oder kritik der mitarbeiter zielgruppen führungskräfte führungskräftenachwuchs im verkauf logistik und der verwaltung

[close]

p. 8

8 unternehmerpflichten für filialleitungen mit dem recht auf der sicheren seite die teilnehmer/innen erkennen die bedeutung gesetzlich relevanter regelungen und bestimmungen für die führung einer verkaufsstelle und erhalten erprobte praxisnahe empfehlungen für deren umsetzung seminar-inhalte · lebensmittelgesetz · gesetz gegen unlauteren wettbewerb uwg · preisangaben-verordnung · jugendarbeitsschutzgesetz · mutterschutzgesetz · ladenschlussgesetz · arbeitszeitgesetz · unfallverhütungsvorschriften · hygienegesetz haccp zielgruppen führungskräfte und führungskräftenachwuchs in den bereichen verkauf und logistik sie haben uns mit hoher fachkompetenz und einem effektiven lernsystem überzeugt die perfekt zugeschnittenen seminare sind eine optimale weiterbildungsmöglichkeit für unser unternehmen michael maier erwin maier gmbh co kg stuttgart

[close]

p. 9

mehr zeit für wichtiges die wertschöpfung in der filiale steigern 9 die teilnehmer/innen lernen den persönlichen arbeitsalltag effizienter und zeitsparender zu gestalten sie werden in die lage versetzt reibungsverluste zu eliminieren unklare aufgabendefinitionen zu vermeiden und arbeitsabläufe zu harmonisieren sie können somit den persönlichen arbeitsstil und den ihrer mitarbeiter optimieren im training werden schritt für schritt persönliche ziele erarbeitet prioritäten formuliert typische zeitfresser identifiziert und praktikable strategien entwickelt diese zu vermeiden seminar-inhalte · grundlagen eines wirksamen zeitmanagements · zeitanalyse ­ ermittlung der zeitanforderung · zeitdiebe und -fallen aufschieberitis · prioritäten setzen pareto abc-analyse eisenhower-methode · termine planen bewerten organisieren ­ besprechungsmanagement · zeitpläne tages monats jahrespläne · einsatz und erstellung von checklisten · umgang mit informationen ­ prioritäten klären setzen delegieren zielgruppen führungskräfte und führungskräftenachwuchs in den bereichen verkauf verwaltung und logistik jochen provided us with a very professional approach on self organization time management including time to exchange with the managers before the session and offering the attendees some follow-up he managed to combine the company objectives and the one from each individual to deliver a consistant message to improve the daily life of our employees thanks jochen for your time and energy corinne rabault training coordinator averion international ltd switzerland

[close]

p. 10

10 klasse an der kasse ­ spezialseminar für kassenkräfte die teilnehmer/innen lernen den serviceort kasse als solchen stärker zu sehen und erkennen die chancen die sich durch eine weitere optimierung der servicequalität ergeben sie werden in die lage versetzt alltägliche sowie ausnahmesituationen mit souveränität und einem hohen maß an kundenorientierung zu managen sie erkennen wie sich die eigene positive grundstimmung auf den kunden überträgt damit den umgang erleichtert und den spaß an der arbeit steigern kann.

[close]

p. 11

11 das spannungsfeld zwischen angemessener leistung kundenfreundlichkeit und inventursicherheit optimal managen seminar-inhalte worauf es unseren kunden heute wirklich ankommt · widersprüchliche kundenerwartungen an der kasse erfüllen · wie wünschen wir uns den optimalen kassier-prozess · die kommunikation untereinander in der filiale ­ wie uns unsere kunden wahrnehmen · angemessener gruß angemessene verabschiedung · standards für die formulierung in schwierigen situationen ­ z b kasse schließt kunde will ware nicht auf das band legen ­ einkaufswagen parken gestresste unfreundliche kunden · es geht um das image meiner filiale ­ wenn der kunde die leistung bremst · reklamationen gekonnt managen · optimaler umgang mit stressoren an der kasse zielgruppen verkäuferinnen und verkäufer die ihren umgang mit dem kunden verbessern möchten sehr kurzweilig sehr informativ gute struktur gute praxishinweise sehr zu empfehlen barbara schmitt human resources harmonic drive ag limburg an der lahn

[close]

p. 12

12 abs ausbildungsbegleitende schulungen damit es in der prüfung nicht kracht die auszubildenden lernen die im ausbildungsrahmenplan vorgeschriebenen inhalte sowie die entsprechenden pflicht und wahlqualifikationen ihre ausbilder werden entlastet und können sich somit auf die vermittlung der fachpraxis im unternehmen konzentrieren darüber hinaus erhalten ihre auszubildenden eine optimale vorbereitung auf die schriftliche sowie die mündliche prüfung schulungs-inhalte alle relevanten inhalte des ausbildungsrahmenplans verkäufer einzelhändler · wareneinkauf · verkaufsvorbereitung · warenverkauf inkl warenkunde · personal und sozialwesen · wirtschafts und sozialkunde · rechnungswesen buchführung mit bilanz und kontenbuchung sowie der kosten und leistungsrechnung · betriebliche kennziffern zielgruppen alle auszubildenden auf diesem weg möchte ich mich noch einmal für ihre unterstützung bedanken auf die ich stets zurück greifen konnte durch die sehr gut aufbereiteten unterlagen die karteikarten cd`s usw und den effektiven und interessanten unterricht hat das lernen auch sonntags immer spaß gemacht dirk fischer villingen-schweningen

[close]

p. 13

13

[close]

p. 14

14 knigge für auszubildende moderne umgangsformen für auszubildende die auszubildenden erkennen die bedeutung eines stilsicheren zuvorkommenden auftretens und positiver kommunikation für ihre person und ihren arbeitgeber sie erkennen eigene verbesserungspotentiale und werden in die lage versetzt ihr verhalten zu optimieren sie gewinnen sicherheit im umgang mit kunden vorgesetzten und kollegen.

[close]

p. 15

15 seminar-inhalte was unterscheidet erfolgreiche persönlichkeiten von allen anderen · die wichtigsten umgangsformen · warum das persönliche so wichtig geworden ist · das äußere erscheinungsbild und was es aussagt · kontaktaufnahme richtige ansprache von kunden vorgesetzten und kollegen unterschiedlichen alters und geschlechts · no go verhalten und formulierungen erkennen und abstellen · wichtige grundregeln positiver kommunikation · kommunikationsebenen und was sie bedeuten · worauf sie besonders achten sollen wenn es ein schwieriges gespräch wird · wie sie ihr eigenes kommunikationsverhalten optimieren · und wenn es dann mal schief gelaufen ist korrektes entschuldigen · warum die schnelle entschuldigung so wichtig ist · blickkontakt · die richtigen worte finden · wie sie sicherstellen dass die entschuldigung angenommen wurde · was zu tun ist wenn der kunde noch nicht zufrieden ist zielgruppen alle auszubildenden ab dem 1 ausbildungsjahr

[close]

Comments

no comments yet