Höchstädter Bullenbote III/2011

 

Embed or link this publication

Description

Mitgliederzeitschrift des Besamungsverein Nordschwaben e.V.

Popular Pages


p. 1

besamungsverein morpheus nordschwaben e v höchstädter bullenbote ausgabe iii/2011 vanadin madera horst salbei hellas

[close]

p. 2

höchstädter bullenbote inhaltsverzeichnis besamungsverein nordschwaben e.v gesellschafter oder mitglied bei seite 3 4 6 9 10 10 13 14 15 16 18 19 23 27 30 31 32 höchstädter klauenpflege gmbh spermex gesellschaft für den imund export von tg-sperma mbh vorwort neues aus der zuchtwertschätzung für nordschwaben fortbildungsveranstaltung für tierärzte und landwirte kreiszüchterversammlungen 2012 tag der offenen tür bei familie hermanns in reistingen neues aus der station jungzüchter wertingen gesunde klauen tragen die milch fortbildungsveranstaltung klauenpflegeworkshop inder nachzuchtpräsentation neue gebührenordnung auswahl nachkommengeprüfter bullen auswahl genomisch geprüfter bullen auswahl genomisch geprüfter bullen ersteinsatz vererbungsstärken unserer bullen braunvieh holstein-rot und holstein-schwarz-bullen schnellauswahlliste unserer fleckvieh-bullen verbindungen zur besamungsstation intergen gmbh bestellung von samen u besamungsscheinen samenausfahrten stationsleiter zentrale buchhaltung frau grimminger frau macoschek frau markmann herr montessuto dr bosselmann frau zanggl herr schnürch 09074 9559 15 09074 9559 15 09074 9559 17 09074 9559 0 09074 9559 19 09074 9559 11 09074 9559 25 09074 9559 16 info@bv-hoechstaedt.de www.bv-hoechstaedt.de vereinigung zur förderung der rinderzucht datentechnik u information herr wanke fax allgemeine nachrichten fax samenbestellung e-mail arbeitsgemeinschaft der besamungsstationen in bayern internet verbindungen zur höchstädter klauenpflege geschäftsführer klauenpflege internet arbeitsgemeinschaft süddeutscher rinderzucht und besamungsorganisationen mag reßler frau magosch 09074 9559 13 09074 9559 20 www.klauenpflege.de bild titelseite der besamungsverein nordschwaben e.v feiert in diesem jahr sein 60-jähriges jubiläum zu diesem anlass sind eine der bedeutendsten bullen der letzten jahrzehnte sowie aktuelle stars abgebildet von unten hellas 59433 salbei 59713/6 horst 59873 madera 160365 vanadin 179356 und morpheus 163250 herausgeber besamungsverein nordschwaben e.v ensbachstraße 17 89420 höchstädt/donau erscheinungsweise nach jeder zuchtwertschätzung gestaltung und druck roch druck einsteinstr 21 89407 dillingen/donau arbeitsgemeinschaft deutscher rinderzüchter 2

[close]

p. 3

höchstädter bullenbote liebe mitglieder das jahr 2011 hat uns rinderzüchtern einiges abverlangt nach einem trockenen frühjahr mit ertragseinbußen im 1 grasschnitt folgte ein feuchter sommer der dies in den folgeschnitten wieder wettmachte der trockene warme herbst schließlich brachte spitzenerträge beim mais insgesamt war es ein gutes futterjahr 2011 weiter steigende erzeugerpreise bei milch und schlachtvieh sowie ordentliche mastkälberpreise werden von uns milchviehhalter dringend benötigt um die weiter steigenden kosten bei energie betriebsmittel sowie soziallasten aufzufangen auch die immer weiter steigenden pachtpreise verlangen bei uns eine bessere einnahmesituation für unsere mitglieder wurde an der station einiges verändert die Öffentlichkeitsarbeit wurde erkennbar verbessert so hat sich beispielsweise der zeitnahe postversand des bullenboten nach jeder zuchtwertschätzung bewährt auf ein positives echo stieß bei unseren mitgliedern sowie den gästen die bullenparade im juni hierbei konnte man sich von der spitzengenetik in höchstädt ein bild machen beim stark nachgefragten klauenservice gilt das motto qualität vor quantität für die zukunft planen wir für unsere mitglieder management und fütterungsseminare sowie im rahmen unserer möglichkeiten betriebsbesuche mit euphorie aber auch einer gehörigen portion skepsis wird die genomische selektion in der rinderzucht beurteilt auch wenn wir der forschung und wissenschaft glauben schenken müssen wir vorsichtig mit diesen neuerungen umgehen aus unserer sicht ist auch in naher zukunft nach wie vor eine nachkommenprüfung der genomischen jungvererber nötig um weiterhin sichere vererber in leistung und exterieur bieten zu können wie bisher sollten sie sich auch im kommenden jahr auf die höchstädter station verlassen können wir wollen ihnen das sperma stets zu attraktiven preisen anbieten ich bedanke mich bei allen mitgliedern für das im vergangen jahr entgegengebrachte vertrauen und bei unseren angestellten für ihren stets unermüdlichen einsatz für das jahr 2012 wünsche ich ihnen und ihren familien viel gesundheit und erfolg in ihren betrieben mit freundlichen grüßen 3

[close]

p. 4

höchstädter bullenbote neues aus der zuchtwertschätzung für nordschwaben mit der dezember zuchtwertschätzung ging das jahr 2011 langsam zu ende diese zuchtwertschätzung ist nochmals von einer großen welle an winnipeg-söhnen geprägt die sich aufgrund ihrer zahlen für den zweiteinsatz qualifizieren allerdings haben wir vom besamungsverein höchstädt die messlatte der winnipeg-söhne hoch gesetzt sodass es insgesamt nur vier in die höchstädter top-liste geschafft haben der beste neueinsteiger und gleichzeitig der neue listenführer in höchstädt ist der winnipeg-sohn willem ta 179282 der mit dem muttervater romel a einen echten kuhmacher im pedigree hat sein ggzw von 137 ist extrem hoch sein mw von 119 und fw von 122 machen ihn zu einem klassischen doppelnutzungsbullen er vererbt zudem positiv im eiweiß weiterer glanzpunkt ist neben seinem hohen fitness-zw sein exterieur die rahmigen sehr gut bemuskelten willem-töchter stehen auf einem stabilem fundament das ideal gewinkelt ist bei einer straffen fessel und hohen klauentracht dieser bulle eignet sich für den einsatz auf kühe winning 179256 konnte sein sehr hohes niveau halten und hat sich zudem in der milchleistung nochmals verbessert mit 108 im paternalen kalbeverlauf gehört winning zu den leichter kalbenden winnipeg-söhnen neu dazu kommt der aktuell beste manso-sohn marshal 188986 mit einem ggzw von 136 schiebt er sich auf die vorderen ränge er ist in der milchleistung im durchschnittlichen bereich zeichnet sich aber vor allem als fitnessbulle aus seinem extrem guten zellzahlzw von 127 steht jedoch eine knappere melkbarkeit gegenüber marshal ist kalbinnen geeignet was ihn zusätzlich interessant macht seine töchter sind rahmig gut bemuskelt weisen ein gut durchschnittliches fundament auf und haben 4 kleine euter marshal-töchter neigen etwas zum nervöseren was bei der anpaarung beachtet werden sollte mit winergy 162170 schafft es der zweite winnipeg-sohn mit der dezember-zws in den zweiteinsatz sein ggzw von 130 und sein mw von 124 sind auf einem hohen niveau was sicherlich durch seine positive eiweißvererbung mit begründet ist er ist sowohl in der melkbarkeit als auch in der zellzahl und persistenz weit über dem durchschnitt im rahmen vererbt er gut durchschnittlich seine fundamentvererbung ist im gewünschten bereich und die euter sind in ordnung wobei der euterboden von 96 bei der anpaarung beachtet werden sollte ebenfalls neu ist der bulle mark 188983 mit mandl als vater und sponsor als muttervater führt er ein nicht alltägliches blut sein ggzw von 130 ist für diese abstammung recht hoch mit +690 kg milch und +0,07 eiweiß ist er in diesen merkmalen im gewünschten bereich ihn zeichnet auch ein extrem hoher fitness-zuchtwert von 125 aus er eignet sich für den einsatz auf kalbinnen dafür ist er im rahmen knapper die etwas mehr gewinkelten hinterbeine sind feinknochig was absolut positiv ist mit einem zuchtwert von 112 im euter liegt er deutlich über der erwartung die guten euter werden von einem stark ausgeprägten zentralband gehalten die etwas kräftigeren striche der mark-töchter fallen zudem sehr positiv auf gepard 162080 steht nun bei einem ggzw von 128 und einem mw von 119 leider ist das sperma von ihm sehr knapp sodass wir die nachfrage von diesem stier aktuell nicht ganz decken können der magirus-sohn miller 197920 aus einer rochen-tochter gezogen schafft ebenfalls den sprung in den zweiteinsatz mit ggzw 123 mw 111 fw 117 und fit-zw von 114 ist er ausgeglichen er eignet sich mit einem kalbeverlauf von 116 für kalbinnen die großrahmigen miller-töchter haben ein hervorragendes fundament und gute euter erwähnenswert sind bei den hohen eutern die sehr langen und etwas dickeren striche womit miller als optimaler bulle für ausgleichspaarungen bei kühen mit sehr feinen strichen hergenommen werden kann.

[close]

p. 5

höchstädter bullenbote auch der längst bewährte inder 185081 der mit seiner nachzucht bei der vfr-schau in schwandorf und beim herbstfest des wertinger zuchtverbandes nochmal auf sich aufmerksam gemacht hat kann sein hohes niveau für einen sehr sicher geprüften bullen halten mit nun 440 bewerteten töchtern im exterieur konnte er seinen euterzuchtwert auf 128 nochmal etwas steigern maertyrer 169980 hat sich als allround-bulle bestätigt und kann breit eingesetzt werden sein euter mit 123 sollte an dieser stelle nochmals erwähnt werden der bulle safi 179077 gehört mit +1027 kg milch und einem euterzuchtwert von 129 nach wir vor zu den herrausragenden bullen in diesen merkmalen sein erhöhter anteil an holsteinblut führt mit der neuen herdbuchordnung dazu dass all seine nachkommen die nach dem 31.10.2012 geboren werden nicht in herdbuch a eingetragen werden können dadurch kann es bei der vermarktung in den export zu problemen kommen jedoch sind die qualitäten dieses bullen unbestritten und sollte nach wie vor in ihren betrieben einsatz finden unsere genomisch geprüfte bullen haben wir für sie aktualisiert sehr erfreulich hierbei ist dass sich unser star vanadin 179356 im ggzw um 3 punkte auf nun 143 steigern konnte mit einem mw von 121 +892 kg milch und einem fw von sage und schreibe 145 gehört er zur absoluten spitze in diesen merkmalen vanadin ist somit der doppelnutzungsbulle schlechthin zudem ist er aktuell nach genomischen werten der beste vansteinsohn das auflaufen seiner töchter zeigt sowohl im leistungsbereich als auch im exterieur ähnliche tendenzen wie seine genomischen zahlen ebenso beachtenswert ist die entwicklung von indossar 192876 mit einem ggzw von 134 ist er nun der beste sohn seines vaters inder er überzeugt in allen milchmerkmalen vor allem sein hervorragendes exterieur darf nicht außeracht gelassen werden neu hinzu kommt der beste polari-sohn polarbaer 193020 ist mit einem ggzw von 132 und einem mw von 127 für seine alternative abstammung sehr hoch auch er liegt in allen fitnesswerten im erwünschten bereich zudem lassen seine genomischen zahlen von 118 im fundament und 114 im euter sehr schöne kühe erwarten der rurex-sohn rufuss 605828 ist ein weiterer genomischer spitzenbulle der neu in unserem angebot ist mit ggzw 130 mw 121 bei einer positiven eiweißvererbung fw 110 und fit-zw von 120 liegt er voll im anzustrebenden bereich auch das exterieur sieht sehr vielversprechend aus bei dem lediglich das etwas ebenere becken beachtet werden sollte mit dem gebalot-sohn grimm ps 164480 haben wir einen der besten hornlos-bullen in unseren reihen mit einem ggzw von 126 und mw von 118 ist er in beiden merkmalen für einen genetisch hornlosen bullen hervorragend zudem hat er mit +629 milch-kg auch genügend milch sein genomischer kalbeverlauf von 124 und seinen vater gebalot im hintergrund lassen darauf schließen dass grimm ps ein absoluter kalbinnenstier wird als letzten neuen bullen rundet der ebenfalls hornlose rau-sohn vangelis pp 850896 das sehr ansprechende höchstädter angebot ab er ist mit einem ggzw von 121 für einen genetisch hornlosen bullen ebenfalls sehr gut eine positive eiweißvererbung wird ihn neben seinen hohen fitnesszuchtwert auszeichnen als rau-sohn und einem euterzuchtwert von 108 wird er sicherlich in diesem merkmal zu den besten hornlosen bullen gehören wir sind sehr froh ihnen zum jahresbeginn 2012 ein so breites und gutes angebot an spitzenbullen anbieten zu können bei dem sie sicherlich für jede kuh den passenden bullen finden werden auf diesem weg wünsch wir ihnen ein gutes neues jahr und noch ein paar ruhige wintertage so dass sie gestärkt in die neue saison gehen können herzlichst ihr dr frank bosselmann 5

[close]

p. 6

höchstädter bullenbote fortbildungsveranstaltung für tierärzte und landwirte die fütterung ist unbestritten eine der größten herausforderungen auf jedem landwirtschaftlichen betrieb und hat damit tagtäglich großen einfluss auf das betriebsergebnis dabei nimmt sie nicht nur einfluss auf die fruchtbarkeit unserer milchkühe sondern bestimmt auch mit ob unsere damen im stall ihr genetisches leistungspotential voll entfalten können in den heute größer werdenden herden handelt es sich bei störungen in der fruchtbarkeit euterund klauengesundheit oftmals nicht mehr um ein einzeltierproblem immer mehr wird die gesamtsituation in der herde betrachtet und es gilt diese probleme auf herdenbasis anzupacken auch die erkenntnis dass eine gesunderhaltung der eigenen herde in jedem fall günstiger ist als eine therapie der kranken tiere setzt sich mehr und mehr durch dabei spielen weniger die direkten tierarztkosten eine rolle als vielmehr die versteckten kosten die ein krankes tier durch erhöhten betreuungsaufwand milchgeldverlust verlängerte zwischenkalbezeit und frühzeitigen abgang verursacht bei sehr vielen fragestellungen kommt man auf den einzelnen betrieben auf die fütterung zurück sie ist vielfach die zentrale stellgröße für den betriebswirtschaftlichen erfolg eines modernen milchviehbetriebes aktuelle fragestellungen der modernen milchviehfütterung erörtert und diskutiert abgerundet wurde das seminar mit praktischen Übungen auf dem betrieb von herrn karl baumgartner aus deisenhofen aus diesem grund haben am 8 9 oktober 2011 der besamungsverein nordschwaben e.v und die höchstädter klauenpflege gmbh gemeinsam mit herrn dr gehard reßler ein 2 tägiges seminar mit dem titel fütterungscontrolling in theorie und praxis exklusiv für unsere tierärzte angeboten in diesem 2-tägigen seminar wurden gemeinsam mit den interessierten kollegen 6 an einem weiteren fütterungsseminar das der besamungsverein nordschwaben e.v gemeinsam mit der höchstädter klauenpflege gmbh und herrn dr gerhard reßler am 17 18.11.2011 veranstaltet hat haben landwirte aus dem landkreis dillingen teilgenommen auch hier wurde in einem 2-tägigen intensivseminar der einfluss der fütterung auf den betriebserfolg herausgearbeitet wie schon beim ersten seminar wurde der kurs mit praktischen Übungen auf dem betrieb von herrn karl baumgartner deisenhofen abgerundet die teilnehmer konnten hier gezielt den theoretisch erlernten fragestellungen direkt am hof und am lebenden tier nach gehen große zustimmung fanden diese Übungen gerade deshalb weil herr dr g reßler gezielt demonstrierte wie man praxisnah die fütterung beurteilen kann und er gezeigt hat wie man auf die stimme der kuh hören kann sie ist es die uns sehr viele informationen über ihr wohlbefinden und ihre versorgung an allen lebenswichtigen inhaltsstoffen energie protein mengen und spurenelemente unmittelbar liefert diese informationen zu erkennen zu sammeln und richtig einzuordnen war zentraler bestandteil des kurses alle kursteilnehmer waren begeistert und jeder teilnehmer konnte für sich und seinen betrieb interessante und neue aspekte mit in

[close]

p. 7

höchstädter bullenbote sein betriebsmanagement einfließen lassen dies zeigte sich auch durch die fragestellungen und diskussionen die während des vortrages aufgekommen sind jedem landwirt ist bewusst dass die fragestellungen in der fütterung immer sehr betriebsspezifisch sind aus diesem grund bieten der besamungsverein nordschwaben e.v und die höchstädter klauenpflege exklusiv für ihre mitglieder und kunden zusätzlich zu diesem fütterungsseminar auch einen betriebscheck an dabei wird jeder betrieb der einen solchen betriebscheck haben möchte eingehend analysiert und es wird gemeinsam mit herrn dr gerhard reßler ein für jeden betrieb individuell zugeschnittenes optimierungsprogramm erarbeitet uns ist es dabei wichtig dass eine solche beratung unabhängig ist und nicht von der industrie mit gesponsert wird wir möchten ihnen eine fundierte und unabhängige beratung anbieten und ihnen nicht irgendwelche mittelchen verkaufen wir sind froh dies exklusiv für unsere mitglieder und kunden zu einem preis von 450 euro anstatt den sonst üblichen 600 euro anbieten zu können den differenzbetrag von 150 euro übernimmt der besamungsverein nordschwaben e.v und die höchstädter klauenpflege gmbh da es auch in unserem interesse liegt gut wirtschaftende und zufriedene kunden und mitglieder zu haben mit diesem angebot sehen wir uns nicht in konkurrenz zu ihren hoftierärzten die unbestritten tagtäglich eine sehr gut arbeit auf ihren betrieben leisten vielmehr sind wir froh mit den hoftierärzten zusammen arbeiten zu können und in einer gegenseitigen vertrauensvollen kooperation an der weiteren entwicklung und optimierung auf ihrem betrieb mithelfen zu dürfen das angebot umfasst eine eingehende und umfassende betriebsanalyse und dauert ca einen halben tag den genauen umfang ersehen sie aus dem unten aufgeführten ablaufplan auch folgende nachbesuche z.b bei weiteren fragestellungen oder einem futterwechsel möchten wir ihnen anbieten mit zu begleiten dabei wird die beratung nach aufwand berechnet und sowohl von der besamungsstation nordschwaben e.v als auch von der höchstädter klauenpflege gmbh großzügig unterstützt wir der besamungsverein nordschwaben e.v und die höchstädter klauenpflege gmbh möchten ihnen die seminare und betriebschecks als ein kontinuierliches programm anbieten und wollen damit für unsere mitglieder und kunden eine dauerhafte unterstützung anbieten aus diesem grund bieten wir ihnen am 21 22.2.2012 unser nächstes fütterungsseminar an um auch hier wieder eine intensive und furchtbare seminararbeit zu gewährleisten wird die teilnehmerzahl auf 20 personen begrenzt sollten sie interesse haben melden sie sich bitte rechtzeitig bei uns an 7

[close]

p. 8

höchstädter bullenbote nur gesunde fruchtbare und leistungsbereite tiere bringen geld die neue rinderspezialberatung bovi-check ist eine praxisorientierte dienstleistung für betriebe mit fruchtbarkeitsstörungen vermehrten gesundheits kälber und klauenproblemen oder einer unbefriedigenden milchleistungssituation der besamungsverein nordschwaben e.v und die höchstädter klauenpflege gmbh wollen mit diesem service einen weiteren beitrag zu ihrer effizienzsteigerung leisten mit einer fundierten analyse der symptomatik werden in enger zusammenarbeit mit ihnen nach den ursachen für die nicht befriedigenden situationen gesucht und gemeinsam mit ihnen betriebsspezifische lösungsansätze erarbeitet die beratung praxisnah breit abgestützt lösungsorientiert preiswert wir stellen ihnen einen hochqualifizierten international anerkannten beratungsspezialist fachtierarzt für rinder dr gerhard reßler zur verfügung ablauf analyse des status quo Überprüfung und auswertung der lkv-daten Überprüfung der betriebsabläufe und der tierhaltung detaillierte beurteilung der fütterung in allen bereichen beurteilung der kälberhaltung -fütterung und jungtieraufzucht analyse der betriebsspezifischen probleme aufzeigen der zusammenhänge und ursachen gemeinsames erarbeiten von maßnahmen zur verbesserung der situation wenn gewünscht weitere kontrollen der umsetzung im betrieb gesamtkosten für mitglieder 450,00 für nichtmitglieder 600,00 exkl mwst wenn sie ein problemorientiertes und zielgerichtetes vorgehen für eine verbesserte rentabilität in der milchviehhaltung wünschen nehmen sie mit uns kontakt auf ihre kontaktperson an der station mag med vet hubert reßler tel 09074 9559 13 fax 09074 9559 25 e-mail reszler@klauenpflege.de newsletter per fax oder e-mail durch den newsletter erhalten sie entweder per fax oder per e-mail aktuelle informationen über das höchstädter zuchtgeschehen und über aktivitäten an der besamungsstation in höchstädt anmeldung zum fax-newsletter senden sie ein fax mit ihrem namen und faxnummer an die 0 90 74 95 59 25 oder rufen sie uns einfach an somit erhalten sie automatisch den newsletter zugefaxt anmeldung zum e-mail-newsletter auf unserer homepage www.bv-hoechstaedt.de unter der rubrik newsletter können sie sich für den empfang des e-mail newsletters anmelden 8

[close]

p. 9

höchstädter bullenbote kreiszüchterversammlungen 2012 beginn jeweils 19.30 uhr landkreis dillingen datum dienstag 10 jan 2012 wertingen schwabenhalle donnerstag 12 jan 2012 biburg gh hirsch dienstag 17 jan 2012 dasing bauernmarkt fachreferat herr ld miller fachzentrum rinderhaltung aelf mindelheim zeitmanagement im milchviehbetrieb dr randt tgd grub kälberkrankheiten erkennen und rechtzeitig vorbeugen frau krumm praktische landwirtin kälberspezialistin in achselschwang erfolgreiche kälberaufzucht vorbeuge ­ fütterung ­ haltung herr wiedemann lkv melkberater besser melken ­ erfahrungen und tipps des lkv melkberaters dr randt tgd grub kälberkrankheiten erkennen und rechtzeitig vorbeugen herr wiedemann lkv melkberater besser melken ­ erfahrungen und tipps des lkv melkberaters herr zuchtriegel und herr bischof aktuelles aus der besamungsstation augsburg aichachfriedberg günzburg donnerstag 19 jan 2012 hochwang musikheim dienstag 24 jan 2012 fünfstetten gh sonne donnerstag 26 jan 2012 attenhofen gh hirsch montag 06 feb 2012 mittelrieden gh sonne donau-ries neu-ulm unterallgäu tagesordnung 1 eröffnung und begrüßung 2 jahresbericht und aktuelles aus dem haus der tierzucht leistungsprüfung ­ zuchtprogramm ­ genomische selektion aktuelle bullen ­ vermarktung 3 fachreferate 4 kassenbericht des zuchtverbandes 5 rückblick tierschau 6 ehrungen 7 diskussion wünsche und anträge 9

[close]

p. 10

höchstädter bullenbote tag der offenen tür bei familie hermanns in reistingen die familie hermanns aus reistingen hat sich entschlossen einen neuen modernen milchviehstall zu bauen aus den planungen entstand einer der größten milchviehställe bayernweit mit den baumaßnahmen wurde im frühjahr 2011 begonnen bereits am 02.10.2011 begutachteten mehrere tausend besucher am tag der offenen tür den fertigen kuhstall der sehr große stall imponierte die gäste und brachte nicht wenige berufskollegen zum staunen denn der stall ist für 250 kühe ausgelegt diese werden von drei melkrobotern gemolken zusätzlich wurde noch ein melkstand eingebaut mit dem die frisch abgekalbten kühe gemolken werden sollen am tag der offenen tür konnten sich die besucher auch am stand von der besamungsstation höchstädt sowohl über die aktuelle genetik als auch über die aktivitäten und serviceleistungen der besamungsstation informieren mit diesem stall macht die familie hermanns einen enorm großen schritt und demonstriert dass auch in unserer region große milchviehställe eine zukunft haben wir gratulieren der züchterfamilie zu diesem modernen stall und wünsch ihr viel glück und erfolg im neuem stall neues aus der station liebe mitglieder herr claus nitsche arbeitet seit juni 2011 beim besamungsverein nordschwaben e.v im landwirtschaftlichen bereich sein verantwortungsbereich liegt im schwerpunkt bei der versorgung der bullen der gewinnung von sperma und der instandhaltung der betriebstechnik wir wünschen claus nitsche weiterhin viel schaffenskraft ein feinfühliges händchen beim umgang mit den bullen und freude bei der arbeit beim besamungsverein nordschwaben e.v ei nddab der wi r s i besamungsverein nordschwaben e.v und die höchstädter klauenpflege sind dieses jahr vom 07.02 bis 09.02 auf der in augsburg messezentrum ­ schwabenhalle wir freuen uns sie dort begrüßen zu können 10

[close]

p. 11

höchstädter bullenbote sammelbesamungsscheine für unsere eigenbestandsbesamer werden wir zukünftig sammelbesamungsscheine ausgeben um ihnen die arbeit zu erleichtern sind von der besamungsverein nordschwaben e.v alle wichtigen informationen wie station name adresse mitgliedsnummer und außenstelle vorgedruckt sie tragen die besamungen welche bisher auf den gelben besamungsscheinen eingetragen wurden nur noch auf diesem einen sammelbesamungsschein ein damit haben sie ein dokument pro monat auf dem alle besamungen übersichtlich aufgeführt sind das lästige suchen der scheine am monatsende entfällt nichts ändert sich dagegen beim abgabetermin der ist nach wie vor am 5 tag des folgemonats den sammelbesamungsschein können sie wie bisher per post schicken faxen oder mailen mit den sammelbesamungsscheinen gehen wir davon aus dass sich der verwaltungsaufwand für ihre besamungen deutlich reduziert nachruf der tod unseres ehemaligen langjährigen mitarbeiters herrn friedrich dürr erfüllt uns mit tiefer trauer herr dürr war in den mehr als 41 jahren betriebszugehörigkeit ein äußerst zuverlässiger pflichtbewusster und engagierter mitarbeiter dem wir viel zu verdanken haben die vorstandschaft und die belegschaft werden ihm stets ein ehrendes gedenken bewahren besamungsverein nordschwaben e.v höchstädt 11

[close]

p. 12

höchstädter bullenbote mitgliederversammlung am 19 dezember fand in eurasburg die mitgliederversammlung des besamungsverein nordschwaben e.v für die landkreise dachau aichach-friedberg und fürstenfeldbruck statt der vorsitzende herr schürer eröffnete die versammlung nachdem herr erich schnürch die bilanz vorgestellt hatte erklärte dr frank bosselmann einiges zur hornloszucht und erläuterte kurz das neue serviceangebot herr köhnlein stellte die aktuellen und für den besamungsverein nordschwaben e.v sehr positiven verlaufenden ergebnisse der zuchtwertschätzung vor bei der wahl eines ausschussmitgliedes wurde herr johann gronegger dr frank bosselmann gottfried hagg johann gronegger gaggers in seinem amt bestätigt und herr gottfried hagg zum stellvertreter gewählt wertinger und mühldorfer jungzüchter besuchen die besamungsstation höchstädt am 2 dezember 2011 führte die lehrfahrt der mühldorfer jungzüchter nach schwaben und mittelfranken ihre erste station war die besamungsstation in höchstädt zu diesem anlass wurden auch die wertinger jungzüchter an die station eingeladen somit konnte dr frank bosselmann über 50 besucher freitag abend in höchstädt begrüßen nach einen kleinen willkommensgetränk wurden den interessierten jungzüchtern eine night-show-bullenvorführung mit 10 bullen gezeigt neben den altstars wie mado matula safari und ratgeber bekamen sie den besten neueinsteiger der august-zuchtwertschätzung winning zu sehen spannend wurde es auch als die neuen genomischen bullen den kleinen schauring betraten so konnten sich die jungzüchter mit dem bullen grimm ps einen der besten hornlosen bullen von nahem betrachten das absolute highlight war jedoch die päsentation der beiden genomischen stars in höchstädt mit dem malibu-sohn morpheus der bereits vor seinem prüfeinsatz schon bayernweit auf sich aufmerksam gemacht hat und vanadin der kurz vor abschluss der nachkommenprüfung ist bestaunten die jungzüchter diese beiden prachtstücke im anschluss folgte ein sehr interessanter vortrag über die klauengesundheit durch den geschäftsführer der höchstädter klauenpflege gmbh mag med vet hubert reßler seinen ausführungen folgten die jungzüchter aufmerksam herr reßler erklärte dass eine stabile klauengesundheit die grundvoraussetzung für profitable milchproduktion sei 10 lahme tiere pro betrieb und jahr sind wirtschaftlich gerade noch tolerabel herr reßler erklärte warum die beste klauenpflege nur 4 monate anhält und warum es entscheidend ist den zeitpunkt der klauenpflege so zu wählen dass das wohlbefinden der tiere beim gewichttragen aufrechterhalten bleibt wie es sich für jungzüchter gehört folgte nach dem fachlichen teil zum ausklang der gemütliche teil mit ausreichend speiss und trank danach ging es für die wertinger jungzüchter wieder auf den heimweg und für die mühldorfer weiter nach mittelfranken 12

[close]

p. 13

jungzüchter wertingen 17.03.2012 samstag programm bambini cup kaffee und kuchen 13.30 uhr 18.45 uhr 19.00 uhr 23.00 uhr begrüßung preisrichten große aftershowparty für essen und trinken ist bestens gesorgt 3 bayerische jungzüchter-night-show wertingen 17 märz 2012 mit den rassen fleckvieh braunvieh und holsteins www.jungzuechter-bayern.de maximal 7 monate trächtig sind daran teilnehmit baywa men neben dem typwettbewerb wird auch das planen bauen einrichten und service vorführen und präsentieren des rindes im ring technik gerichtet planen des professionelle planung findet ihnen melk und weiteren einrichten ein bambini-cup statt bei wir bieten eine ist der alle zum erfolg kühltechnik automatische dem erste schritt interessierten kinder mit einem kalb melksysteme stalleinrichtunreichen bauen mit unserem gen sowie jahrzehntelangen know-how mitmachen dürfen fütterungstechnik erstellen wir ihre eingabeservice planung in unserem eigenen der anmeldeschluss ist der 1 februar 2012 unsere mobilen servicecad-zeichenbüro teams sind bei andreas böhm unter bei interesse bitte das ganze jahr für sie im einsatz ­ direkt bei bauen unsere fachberater betreuen ihnen 0160/8369159 oder vor ort den bau ihres gebäudes bis zur endabnahme des herrn schwarz finden sie ihren nächsten vom zuchtverband wertingen ansprechpartner unter kompletten konzeptes ­ aus unter 08272/8006182 melden www.baywa.de/standorte einer hand landwirtschaftliches bauen 2011_flyer_print_neu.indd 1 am 17 märz 2012 ist es endlich wieder soweit bei dieser schau werden relativ strenge veteri14.12.2011 20:38:07 2011_flyer_print_neu.indd 2 die 3 bayerische jungzüchterschau findet in der närbestimmungen vorherrschen so dass14.12.2011 20:38:12 keine schwabenhalle in wertingen statt es dürfen alle krankheiten übertragen werden es dürfen nur jungzüchter bis einschließlich 30 jahren mitbetriebe teilnehmen die beispielsweise seit machen es gibt bei der auswahl der tiere keine dem 1 september 2011 keinen bvd-viremiker zuchtwerte oder leistungsgrenzen so dass jeder auf dem hof stehen hatten der betrieb muss jungzüchter sein schönstes tier auswählen darf auch frei von flechte sein allerdings dürfen bei den rassen fleckvieh und braunvieh nur kühe mitmachen bei den haltet bei interesse bitte bereits jetzt schon ausschwarzbunten dürfen kühe und rinder zwischau nach einem geeigneten tier und meldet schen einem jahr und maximal zwei jahren die dies bis spätestens 1 februar 2012 an termine jungzüchter 11 januar 2012 20:00 uhr oppershofen stallbesichtigung bei familie böhm mit anschließendem gemütlichem beisammensein 26 januar 2012 20:00 uhr dasing bauernmarkt immer wieder zellzahlprobleme was tun ­ tipps und hinweise ­ referent dr heil ulm 14.februar 2012 20:00 uhr lutzingen goldbergalm neuerung im rdv4m neues anpaarungsprogramm vom lkv referent axel wiedenmann aelf wertingen 23 februar 2012 20:00 uhr dasing bauernmarkt kostengünstige und erfolgreiche jungvieh-aufzucht ­ referent herr hanselmann vfr ständig die neuesten termine bilder und berichte findet ihr auf unserer homepage unter www.jungzuechter-wertingen.de 13 schwabenhalle laugnastraße 60 86637 wertingen

[close]

p. 14

gesunde klauen tragen die milch gesunde klauen tragen die milch ­ die ser altbekannte spruch kennt jeder landwirt aber wie steht es wirklich um die klauen gesundheit unserer fleckviehherden und welchen einfluss hat die klauengesundheit auf die milchleistung und fruchtbarkeit es ist bekannt dass klauenkranke kühe ein eingeschränktes aktivitätsverhalten zeigen weniger oft zum futtertisch gehen weniger futter aufnehmen und auch ihre brunst weni ger stark zeigen doch wie stark ist dieser ge fühlte einfluss tatsächlich kann man ihn in wirtschaftliche zahlen fassen diesen fra gen wollen wir von der höchstädter klau enpflege jetzt nachgehen in zusammen arbeit mit dem projekt pro gesund und der landesanstalt für landwirtschaft lfl grub der klinik für wiederkäuer oberschleißheim und dem landeskura torium der erzeugerringe für tierische veredelung in bayern e.v lkv möchten wir im frühjahr 2012 eine umfassende wissenschaftliche feldstudie zu diesem thema durchführen dabei wollen wir wäh rend der am hof durchgeführten klauenpflege die klauenbefunde erheben und den milch leistungs und fruchtbarkeitsdaten vor und nach der klauenpflege gegenüber stellen um ein aussagekräftiges ergebnis erreichen zu können benötigen wir für diese studie ca 1200 fleckviehkühe die anonymisierte auswertung erfolgt nach den richtlinien des bayerischen datenschutzgesetzes auf explizitem wunsch und unter einhaltung der richtlinien kann jedoch auch eine kosten freie betriebsbezogene auswertung aufbe reitet werden bei interesse melden sie sich bitte bei herrn mag med vet hubert reßler geschäftsführer der höchstädter klauen pflege gmbh unter tel +49 9074 9559 13 fax +49 9074 9559 25 mail reszler@klauenpflege.de wir würden uns über eine rege teilnahme freuen denn nur gemeinsam können wir ihre herden für die zukunft fit halten n la de ratori sku um der erze ug e rr i n ge ür ti e ri s che y vere delu n g in b a er n e v 14 f

[close]

p. 15

fortbildungsveranstaltung klauenpflegeworkshop stabile klauengesundheit für leistungsbereite langlebige und wirtschaftliche kühe da sich lahmheiten selbst bei zweimaligem betriebsschnitt pro jahr nie ganz vermeiden lassen ist es für den fortschriftlichen landwirt heute unabdingbar dass er die sogenannte anlassbeschneidung selbst durchführen kann und zwar orthopädisch korrekt damit folge schäden vermieden werden und das tier sein gewicht bis zum nächsten bestandschnitt wie der mit wohlbefinden trägt am 4 november 2011 hat der erste klauen pflegeworkshop an der besamungsstation höchstädt organisiert von der höchstädter klauenpflege gmbh stattgefunden auf grund der großen anfragen finden im winterhalbjahr 2011/2012 acht klauenpflegeworkshops statt n one i ess impr interessierte welche in diesem winterhalbjahr nicht zum zug ge kommen sind können sich ab sofort im sekretariat der höchstädter klauenpflege gmbh für das nächste winterhalbjahr vormerken lassen wegen des genauen termins kommen wir auf sie zu 15

[close]

Comments

no comments yet