GVBN News 43 Dezember 2011

 

Embed or link this publication

Popular Pages


p. 1



[close]

p. 2



[close]

p. 3



[close]

p. 4



[close]

p. 5

gvbn nr 43 1 august brunch auf dem hof holbach in erschwil am diesjährigen heissen nationalfeiertag ging die reise ins schwarzbubenland nach erschwil /so auf den bauernhof holbach wo sich die mitglieder gäste und kinder zum gemütlichen bauernbrunch trafen die tische waren schön gedeckt und weckten unseren hunger unser präsident und organisator kaspar rüegg begrüsste alle von nah und fern zwei gäste aus dem libanon hatten die längste reise hinter sich frau christ hatte alle hände voll zu tun mit der rösti mit speck und spiegeleier damit niemand von den 30 erwachsenen und den 7 kindern zu kurz kamen unser mitglied gaby hänggi christ war behilflich für die anderen feinen sachen wie zopf brot konfitüre honig joghurt käse sowie getränke und kuchen gut schmeckte der brunch die kinder hielten sich mehrheitlich auf dem vorplatz auf da konnte gespielt werden in gesellschaft verschiedener hunde wir sassen oben in der bauernstube einige wären lieber im freien gesessen aber hier waren wir vor wespen und fliegen viel besser geschützt es gab an den wänden treichels kuhglocken und urkunden zu bewundern welche an viehschau und anderen veranstaltungen als preis von familie christ nach hause mitgebracht wurden gemütlich speisten wir schön war das wiedersehen es gab allerlei zu diskutieren und zu erzählen nach und nach wurde es richtig heiss die sonne meinte es fast zu gut mit uns da machten wir uns auf den heimweg auf der suche nach einem schattigen platz mein lieber dank geht an alle die für den brunch und die organisation gearbeitet haben bericht elisabeth hänggi fotos ursula dürler -5 dezember 11

[close]

p. 6



[close]

p. 7



[close]

p. 8



[close]

p. 9



[close]

p. 10



[close]

p. 11

gvbn nr 43 aus dem ok-team »100 jahr« fortsetzung interview mit lotty von wyl bitte merkt euch das datum samstag 5 mai 2012 denn an diesem tag findet in basel die delegiertenversammlung des sgb-fss statt es wird sehr viel los sein im kongresszentrum besonders der nachmittag wird feierlich gestaltet mit einer ehrung des visio-preises vortrag über unseren verein und mit weiteren tollen Überraschungen details werden zur rechten zeit bekannt gegeben wir das ok-team freuen uns auf zahlreiches kommen und mitmachen es wird ein unvergessliches erlebnis werden sowie weitere jubiläums-anlässe folgen später info an der letzten generalversammlung wurde der antrag von heinrich beglinger betreffend neues vereins ­ logo angenommen bitte überlegt euch und seid kreativ das neue vereins ­ logo bitte bis 31 dezember 2011 an den präsident kaspar rüegg siehe adresse vorne schicken danke für aktives mitmachen es gibt einen tollen preis zu gewinnen 6 welche angebote wurden damals gemacht und wo habt ihr getroffen im matthäusgemeinde basel wurde gejasst treffen plaudern einmal im monat gab es eine kleine bildung ich erinnere mich noch dass frauen und männer getrennt waren die männer spielten schach und jassen die frauen plauderten ich interessierte mich nicht sonderlich für frauenklatsch 7 oskar hatte daneben ein eigenes geschäft und eine familie mit zwei kindern wie hat er geschafft den verein zu führen oskar hat nie gejammert für ihn war es selbstverständlich zu helfen und den verein mitzugestalten die sitzungen wurden oftmals bei uns zuhause durchgeführt ab und zu bei karl fricker und karl strub 8 gab es überhaupt eine frau im vorstand leider gab es keine frauen im vorstand und vorallem keine gehörlose frauen 9 der taubstummenbund basel hatte einen frauenbund warst du dort auch dabei wer hat diese organisiert und welche angebote wurden gemacht ich war nie dabei nur an der weihnachtsfeier bei fräulein imhoff ich weiss noch gut dass die männer jeweils salami bekamen und die frauen frottetüchlein schürze usw 10 seit wann habt ihr ein mitteilungsblatt also eine vereinszeitschrift oskar hat im jahr 1981 angefangen das erste mitteilungsblatt herauszugeben es wurde gerne gelesen und war informativ heute haben wir ja die vereinsnachrichten die ich auch gerne lese wir danken dir für das interessante und lebhafte gespräch und wünschen dir alles gute und weiterhin viel freude im vereinsleben die redaktion ursula und gerda 11 -

[close]

p. 12



[close]

Comments

no comments yet