koubs #34 Winter

 

Embed or link this publication

Popular Pages


p. 1

auflage 18.000 issn 0815 4711 aachen.alsdorf.düren.eschweiler.jülich die themen pelzfarmen und die hintergründe.jeremy williams koubs in kuba.körperatlas der drogen und viel mehr #34 winter kostenlos zum mitnehmen!

[close]

p. 2

di · 08 november 2011 20:00 uhr erÖffnungsrevue im haus der stadt moderation stargast einzelgastspiele im komm sa · 12 nov 20:00 uhr knacki deuser kleinkunst-stars wilfried schmickler talking horns born to be horn mo · 14 nov 20:00 uhr tina teubner stille nacht bis es kracht mo · 12 dez 20:00 uhr mo · 28 nov 20:00 uhr tina teubner wallstreet theatre talking horns margie kinsky ill-young kim karten einzelgastspiele komm cts-vorverkaufsstellen knacki deuser mist mir geht`s gut mo · 21 nov 20:00 uhr margie kinsky kinsky legt los wallstreet theatre simply british d/e wortsuchttext werden jetzt fan ook.com faceb nde medy.abe swd.kom

[close]

p. 3

6 pelzfarm in aachen tausende nerze sterben jedes jahr 8 körperatlas der drogen liquid ecstasy-gbl 13 fashion fall-winter trends 2011 20 koubs world wide kuba 30 koubs meets mini subculture jeremy williams 34 cuisine de einfach dein weihnachtsnachtisch 2011 bratapfel à la koubs 10 29 trends deko-tipps gamescorner 20 38 deine stadt community-analog 24 40 erfolgreich witze nonsense #34 winter 03

[close]

p. 4

trashcorner freundlichkeit ist eine sprache die wenn du deine neue koubs in den händen hältst ahnst du dass der winter vor der türe steht kaltes wetter das licht wird weniger und irgendwie sehnen wir uns an den sommer zurück sommer o.k dieses jahr war er doch recht eigensinnig also müssen wir uns an den schönen dingen der winterzeit erfreuen besondere gerüche die adventszeit mit den vielen kleinen und schönen dingen die diese jahreszeit mit sich bringt und weil es draußen auch wieder richtig kalt wird haben wir uns im hauptthema dieser ausgabe einmal mit der pelzindustrie beschäftigt ab seite sechs findest du mehr infos zu dem grausamen geschäft wer den meist eher tristen januar überbrücken will der sollte sich vielleicht mal überlegen eine reise zu starten und etwas sonne zu tanken wir stellen dir in dieser ausgabe ein sehr sonniges ziel vor kuba aber auch sonst eignet sich deine koubs wieder um dich von der kalten jahreszeit ein wenig taube hören und blinde lesen können mark twain abzulenken wie in jeder ausgabe haben wir unsere trendempfehlungen damit du weißt was diesen winter angesagt ist ein besonderes augenmerk haben wir diesmal auch dem thema k.o tropfen gewidmet ein absolut aktuelles thema das von präventiver aufklärungsarbeit lebt hierzu wollen wir beitragen in diesem zusammenhang haben wir uns auch in unserem großen körperatlas der drogen dem thema ghb gewidmet besser bekannt als liquid extasy aber auch die sonst so beliebten themen kommen nicht zu kurz ob anny uns aus ihrer welt berichtet oder ob du dir ein paar minuten herzhaftes lachen aus unserer witzecke holst für jeden ist also wieder etwas dabei in diesem sinne frohe weihnachten und komm gut ins neue jahr viel spaß mit deiner neuen koubs thomas kirchmann und dr stephan bücker herausgeber kontakt impressum auflage anzeigenkontakt redaktionskontakt int.seriennummer www.koubs.de mail@koubs.de telefon 02421-69 31 822 fax 02421-69 31 839 anzeigen@koubs.de redaktion@koubs.de issn 1867-5115 18.000 stück zur auslage in stadt und kreis düren eschweiler aachen jülich und im abo thomas kirchmann yashar khosravani jeremy williams verlag toast mediaverlag gbr gesellschafter t kirchmann|dr s bücker binsfelder str.77 fabrik für kultur &stadtteil 52351 düren grafik druck some.oner® binsfelder str.77 52351 düren fotografie cover #34 winter redaktion 04 mareike böttcher dr stephan bücker nicole busch anny kama jady butterweck falk kallenbach yashar khosravani thomas kirchmann vanessa schmidt christopher nicolas schröder mareike@koubs.de stephan@koubs.de nicole@koubs.de anny@koubs.de falk@koubs.de yashar@koubs.de thomas@koubs.de vanessa@koubs.de christopher@koubs.de ein produkt des toast mediaverlag urheber und verlagsrechte alle in dieser zeitschrift veröffentlichten beiträge sind urheberrechtlich geschützt der rechtsschutz gilt auch gegenüber datenbanken und ähnlichen einrichtungen kein teil dieser zeitschrift darf außerhalb der engen grenzen des urheberrechtsgesetzes ohne schriftliche genehmigung des verlages in irgendeiner form reproduziert oder in eine von maschinen insbesondere von datenverarbeitungsanlagen verwendbare sprache übertragen werden die koubs-redaktion behält sich vor leserbriefe oder e-mails auch gekürzt zu veröffentlichen.

[close]

p. 5

leser vorwort #34 winter liebe leserinnen und leser wir sind was wir denken alles was wir sind entsteht mit unseren gedanken mit unseren gedanken machen wir die welt weisheit von buddha das jahr 2011 geht zu ende in diesen stillen wintertagen und -wochen können sie über die kraft ihrer gedanken gesund glücklich und erfolgreich ihre leistungsfähigkeit noch ausnutzen haben sie sich schon einmal gefragt warum manche menschen scheinbar das glück und den erfolg gepachtet haben während andere in einer sackgasse stecken unglücklich krank oder erfolglos sind auch ich kenne menschen aus meinen führungsseminaren die noch bis vor wenigen jahren zu den personen und persönlichkeiten gehörten die in ihrem leben gescheitert waren egal was sie anpackten es wollte ihnen nichts gelingen weder im zwischenmenschlichen noch im beruflichen bereich sie wurden geplagt von depressionen großen geldsorgen waren voller unmut und haben sich ständig über alles aufgeregt und sich oft gefragt was soll das hier alles eigentlich sie waren versklavt wie in einem hamsterrad und haben sich ohnmächtig gefühlt sie haben nichts mehr als lebenswert empfunden und konnten überhaupt nicht fassen dass es ihnen so erging gleichzeitig haben sie sich intensiv mit der frage nach dem sinn des lebens be arnold göntgen management und rhetoriktrainer #34 winter 05 schäftigt und weiter mit der wie das leben eigentlich tatsächlich funktioniert und viele bücher und traningslektüren dazu gelesen die haben sich auch prima gelesen und gut angefühlt aber ihr leben hat sich dadurch nicht verändert es ging ihnen anschließend immer noch schlecht die große veränderung kam für sie erst als sie in der lage waren bewusst in die in ihnen stattfindenden vorgänge einzugreifen und diese prozesse in ihrem innersten so zu verändern dass sich ihre einstellung wirklich veränderte das war der durchbruch heute ist ihr leben wunderbar im wahrsten sinne des wortes sie können es manchmal kaum fassen welche geschenke ihnen geboten wurden ich bin der festen Überzeugung dass jedem menschen das leben zusteht das er wirklich möchte und zwar in jedem bereich jeder trägt die möglichkeiten und das potential dafür in sich ohne selbstvergewaltigung ohne aufgesetztes positives denken allein durch die tatsache dass uns das leben spiegelt wer und was wir selbst wirklich sind das wissen darum reicht nicht man muss es auch tun und genau da trennt sich die spreu vom weizen der theoretiker vom praktiker und wie gelingt das durch das praktische verändern der in unserem unterbewusstsein abgespeicherten Überzeugungen und glaubenssätze die wie programme im gleichen muster ablaufen und unser leben bestimmen uns muss klar sein dass wir eine technik benötigen die uns in den alltag integriert und die wir immer dann anwenden können wenn uns Ängste sorgen oder blockaden bremsen eine solche technik wollen wir entwickeln zunächst nur für uns heute ist es unsere arbeit diese technik zu verbreiten denn die wichtigste tätigkeit in unserem leben ist die arbeit an uns selbst ich wünsche viel erfolg!

[close]

p. 6

pelzfarmen und die grausamen hintergründe pelzfarmen und die grausamen hintergründe 06 pelze halten den menschen schon seit tausenden von jahren warm und bieten schutz vor kälte doch wurden sie gerade in der neuzeit mit der gewinnung von unterschiedlichsten textilien immer mehr als schmückendes modeaccessoire eingesetzt es war und ist bis heute nicht mehr notwendig ein tier zu töten damit wir dessen pelz oder auch dessen leder zum schutz tragen müssen gerade in den letzten jahren ist das thema pelzindustrie immer mehr in den hintergrund geraten so haben sich auch viele große modelabels klar aus diesem geschäft zurückgezogen dank ausreichender werbekampagnen und viel aufklärung scheinen echte pelze für uns eigentlich aus den geschäften verdrängt worden zu sein doch wusstest du dass du hier bei uns in der gegend mit unter einer der größten pelzfarmen deutschlands finden kannst dass dort jedes jahr rund tausende nerze für die pelzindustrie getötet werden es ist nach wie vor ein heiß umstrittenes thema und so gestalten sich unsere recherchen nach den tatsächlichen zuständen äußerst schwierig einen zugang erhalten wir nicht zunächst ein paar fakten der weltweite umsatz der pelzindustrie lag im jahr 2009 bei 14 milliarden us-dollar davon wurde etwas weniger als die hälfte in europa getätigt insgesamt werden pro jahr circa 90 millionen felle verarbeitet davon 28 millionen nerzfelle und 4 millionen fuchsfelle die heute genutzten

[close]

p. 7

fellarten kommen zu knapp 50 aus zucht und farmhaltung in der eu gibt es in etwa 6.500 pelztierfarmen in der gesamten europäischen pelzbranche sind etwa 164.000 menschen beschäftigt und dabei spielt deutschland auch in der weiterverarbeitung der pelze eine wichtige rolle eine rege nachfrage scheint es also immernoch zu geben unvorstellbar wenn man bedenkt dass es ein reiner luxusartikel geworden ist und eigentlich nicht mehr gern gesehen wird in der nähe von aachen in orsbach direkt an der nierländischen grenze befindet sich mit eine der größten pelztierfarmen deutschlands jedes jahr werden dort laut internetrecherchen rund 30.000 nerze und 500 blaufüchse vergast um ihnen anschließend regelrecht das fell über die ohren zu ziehen portioniert einen festen boden gibt es nicht was mit den tierkörpern wohl anschließend die tiere laufen permanent auf gitterstäben passiert ist fraglich eine wirkliche verwertung des eigentlichen tiers scheint es offizifakt ist dass die tiere für die züchter ell nicht zu geben eine ware darstellt an der nur die felle eine die zustände sind laut deutscher pelzververwendung findet ein deutliches zeichen band gerade hierzulande streng überwacht dass man die pelzindustrie weiterhin stark und gerade was die käfiggrößen angeht überwachen muss es ist schlimm genug dass ausreichend genormt viele fotoaufnahmen sich deutschland nicht längst anderen länder tierschutzorganisation peta zeigen das dern angeschlossen hat und die zucht von gegenteil und man fragt sich wirklich wem pelztieren komplett verboten hat man mehr glauben nerzfarm in orsbach bei aachen schenken darf zu viele tiere in viel zu engen käfigen nahrung eine art kraftbrei wird einfach auf die käfige fotos www.peta.de maps.google.de #34 winter 07

[close]

p. 8

der körperatlas der drogen teil 9 liquid extasy eine droge die in den vergangenen jahren immer mehr an popularität gewonnen hat ist liquid extasy der wirkstoff ghb wird meist in flüssiger form zu getränken gemischt und wirkt sehr schnell hochdosiert kennt man diese droge im volksmund auch unter k.o.tropfen doch was uns bei unseren recherchen umso mehr schockiert hat ein wirkstoff der vielen reinigungsmitteln beigesetzt wird sogenanntes gbl wird nach der einnahme vom körper in ghb/liquid extasy umgewandelt körperatlas der drogen 08

[close]

p. 9

einleitung während ghb auch bekannt als liquid extasy illegal ist und im betäubungsmittelgesetz aufgeführt wird ist der zusatzstoff gbl für jedermann zugänglich gbl wird häufig in industriereinigungsmitteln verwendet dieser stoff wird beim oralen konsum im körper zu ghb umgewandelt gbl wird jedoch deutlich schneller aufgenommen als das eigentliche liquid ecstasy somit wirkt der zusatzstoff deutlich schneller und stärker als die ursprüngliche droge wirkungen folgen hat man circa zwei bis drei wochen täglich gbl zu sich genommen und setzt dieses plötzlich ab kann es zu entzugserscheinungen kommen die symptome bei einem gbl-entzug zeigen sich durch übermäßiges schwitzen muskelzuckungen und unruhe und sogar bis hin zu epileptischen anfällen durchfall und Übelkeit sind keine seltenheit hinzu kommen schlafstörungen und daraus resultierende gbl-struktur synthese von gbl wirkungen gbl hat einen salzigen und seifenartigen geschmack bei einer geringen konzentration von ghb wird die dopaminfreisetzung stimuliert was eine aufputschende wirkung auf den körper hat der konsument wird euphorisch und erlebt eine starke entspannung der muskeln außerdem wirkt der stoff oft angstlösend antidepressiv und sexuell stimulierend weil sich gbl sehr schwer dosieren lässt kommt es aber auch zu schwindel Übelkeit kopfschmerzen oder herz-kreislaufstörungen wird jedoch eine höhere konzentration zu sich genommen wird die freisetzung von dopamin gehemmt wodurch es zu einem sehr tiefen schlaf kommt die wirkung von gbl setzt bereits nach 5-20 minuten nach der einnahme ein die rauschdauer beträgt in der regel zwei bis maximal vier stunden im mischkonsum mit alkohol oder antidepressiv wirkenden medikamenten kann es zu Übelkeit und erbrechen kommen weil gbl eine narkotisierende wirkung hat kann diese mischung zu einem erstickungstod führe wahnvorstellungen und angstzustände sowie halluzinationen bei chronischem missbrauch führt gbl zu psychischer und körperlicher abhängigkeit Überdosierung von gbl kann zum tode führen besonders gefährlich wird der konsum aber erst wenn es zu einem mischkonsum mit zum beispiel alkohol oder heroin kommt wird die substanz unverdünnt eingenommen werden die schleimhäute in speiseröhre magen und darm angegriffen außerdem wird calcium aus dem zahnschmelz aufgelöst wodurch die zähne extrem empfindlich werden und anfangen zu brechen weitere gefahren sind abhängig von den chemischen zusätzen in der zu sich genommen substanz zum beispiel felgenreiniger oder industriereinigungsmittel enthalten viele weitere gefährliche stoffe deren folgen man schwer pauschalisieren kann quellen www.justice.gov dea wikipedia.com #34 winter 09

[close]

p. 10

die koubs trends deko tipps winter 2011 am 22 dezember 2011 ist astronomischer winteranfang und die kälteste aber auch gemütlichste zeit des jahres beginnt und mit ihr kommen natürlich wieder haufenweise neue trends und styles auf uns zu sommerkleider adé strickkleider olé bei den super kuscheligen sachen macht uns doch die ach so kalte jahreszeit nicht das geringste aus im herbst und winter setzen wir auf stylische strickkleider die uns warm und stilsicher durch die kalte jahreszeit bringen aber keine sorge die heißgeliebte röhrenjeans bleibt uns erhalten und wird gerne mit xxl pullis oder ­hemden kombiniert und wer es mag die aktuelle mode trägt man dieses jahr gerne verspielt mit federn und oder fransen englische begriff für knöchel die ankle boots verfügen über pfennig und blockabsätze sie sind als schnürstiefel oder mit reißverschluss erhältlich auch in markanten und auffälligen designs und zwar mit umgeklapptem schaft oder mit fellbesatz nieten pailetten und strass zieren schuhe und stiefel und sorgen für einen rockigen touch im gegensatz zum letzten winter geht der trend weg von overknees zu wieder niedrigeren stiefeletten vorteilhaft ist dass diese zu fast jedem kleidungsstück passen und zwar sowohl zu engen jeansröhren wie auch zu kleidern und zu röcken auch unter weiten schlaghosen sehen diese schuhe echt trendig aus im herbst/winter 2011 sind auch massive blockabsätze und kleine plateau-absätze angesagt aber achtung liebe damen ankle boots in einer kombination mit einem wadenlangem rock verkürzen die beine auch ein hoher absatz kann da nichts mehr retten am liebsten in dunklen blau und grüntönen denn das sind die farben die in dieser saison ganz vorne liegen natürlich neben den dauerbrennern braun und grau ein weiterer modetrend sind überknielange röcke in allen varianten der minirock ist in jedem falle erstmal wieder abgemeldet im letzen jahr war es pflicht ein streifenshirt zu besitzen in diesem jahr sind die punkte der absolute trend auch das gute alte schottenmuster und die schlaghose feiern in dieser saison ihr comeback trends styling das begehrteste schuhwerk für den herbst winter 2011 sind ankle boots ankle ist der 10 die richtigen accessoires für den winter sind vor allem die flauschigen begleiter in form von schals und mützen grobe lange strickschals und ­mützen xxl ponchoschals und der klassische schlauchschal freuen sich dich im winter in die

[close]

p. 11

kälte zu entführen farblich am besten auf die handtasche oder schuhe abgestimmt da sich deine haare bei kaltem wetter oft unter der mütze befinden sollte die frisur möglichst natürlich ausfallen bei den frisurentrends für die herbst und wintersaison 2011/2012 ist fast alles erlaubt ein trend ist der so genannte undone-look die haare sind extra so gestylt als hätte der wind sie zerzaust anzeige leise rieselt der und lecker schmeckt`s am frühstücksbuffet schnee dein make-up präsentiert sich am besten in den erdtönen beziehungsweise den gleichen dunklen blau und grüntönen wie deine klamotten darauf achten dass das ganze nicht zu hart sondern noch harmonisch wirkt und eventuell mit goldtönen ergänzen beziehungsweise mischen elegant und trotzdem natürlich montags bis samstags von 8.00 12.00 uhr 6,45 sonn und feiertags von 9.30 13.00 uhr pflegetipps für schöne haut 8,95 kaffee etc so nun hoffen wir dass du dich trend und styletechnisch für den kommenden winter vorbereitet fühlst und stilsicher ins neue jahr findest n cafe extrablatt düre 90 11 ren i tel 0 24 21-95 markt 16 i 52349 dü #34 winter 11 die haut wird im winter extrem beansprucht kälte wind regen und trockene heizungsluft machen ihr besonders zu schaffen bei minusgraden ziehen sich die gefäße zusammen die durchblutung nimmt ab und damit die versorgung der zellen mit nährstoffen das führt zu faltenbildung und ist auch der grund warum wir im winter fahler aussehen deine tagespflege sollte also auf jeden fall reichhaltiger ausfallen als bisher achte darauf dass ein lichtschutzfakter enthalten ist denn auch im winter ist die haut dem tageslicht ausgesetzt geht ex tr a!

[close]

p. 12

nun noch ein paar tipps für die schönste zeit des jahres die weihnachtszeit wobei dabei die eigentlichen feiertage eher stressig als gemütlich sind und man von termin zu termin hetzt weil man es ja auch allen immer schön recht machen will das richtig schöne ist eigentlich die vorweihnachtszeit in der man auch seine eigenen vier wände schön trendy einrichten und dekorieren kann dabei aber auch unbedingt beachten weniger ist manchmal mehr stilvolle akzente und beleuchtungen zum beispiel von hohen klaren vasen mit leuchtstäben oder kugeln oder einzelnen beleuchteten sternen in wenigen fenstern oder vielleicht auch eine schöne spiegelplatte mit circa vier bis fünf stumpenkerzen sorgen für richtig viel gemütlichkeit was dann noch fehlt ist eine tasse heiße schokolade einfach eine tasse heiße milch und ein stück belgische schokolade am stiel hineinhalten die sich dann langsam auflöst und einen unglaublich zarten geschmack hinterlässt hmmm belgische schokolade am stiel gibt es in ausgewählten geschäften in deiner region oder auf jeden fall im online-shop zu bestellen ganz wichtig in der vorweihnachtszeit ist der adventskalender mit dem man seinem schatz auch sicherlich eine große freude macht was hineingegeben wird ist natürlich jedem selbst überlassen bei geldknappheit tun es auch sehr gerne persönliche gutscheine text vanessa schmidt zum versüßen unbedingt mal einen bratapfel und maronen und natürlich plätzchen selbst zubereiten sorgt für einen unglaublichen duft in der wohnung und schmeckt natürlich super lecker ein kleines rezept dass nach belieben verfeinert werden darf findest du auf seite 34-35 so und nun kommt gut durch den letzten teil des jahres habt eine wundervolle vorweihnachts und winterzeit trends styling 12 wer seinen adventskranz in diesem jahr mal selbst basteln mag besorgt sich auf dem wochenmarkt einen mit tannenzweigen vorgefertigten kranz den man dann nur noch mit dekoration und kerzen seiner wahl bestücken braucht dabei ist der eigenen kreativität keine grenze gesetzt und jeder blick auf den eigenen entwurf erfreut dich bestimmt jeden abend anzeige

[close]

p. 13

13 13 #34 winter fashion

[close]

p. 14

14 fall-winter trends 2011 fashion fotos www.someoner.de

[close]

p. 15

bis 15.02.2012.

[close]

Comments

no comments yet