AHRENS Neubau-Kaminsysteme Preisliste 2019

 

Embed or link this publication

Description

AHRENS Neubau-Kaminsysteme Preisliste 2019

Popular Pages


p. 1

AHRENS Kaminsysteme Preisliste 2019 AHRENS Neubau-Kaminsysteme Preise ab Werk ohne USt. Gültig ab 1. Jänner 2019.

[close]

p. 2

Edelkeramik | Wegweiser zum passenden System Welche Betriebsweise wollen Sie verwenden? Premiumfunktion raumluftunabhängig Standardfunktion raumluftabhängig Welchen Brennstoff verwenden Sie? Pellets, Festbrennstoffe Gas und Öl Gas, Öl, Pellets, Festbrennstoffe Systemkamin Errichtung bauseits LAF-Premiumschornstein L Systemkamin Errichtung bauseits Überdruckabgasleitung BÜ Systemkamin Errichtung bauseits Leistungsschornstein CI Fertigkamin Geschoßhoch LAF-Premiumschornstein SL Fertigkamin Geschoßhoch Überdruckabgasleitung SÜ Fertigkamin Geschoßhoch Leistungsschornstein S LAF-Premiumschornstein BÜ-Überdruckabgasleitung CI-Leistungsschornstein 2

[close]

p. 3

Systemkamine, Errichtung bauseits Wegweiser, Inhaltsverzeichnis, Neuheiten   2 -   7 LAF-Premiumschornstein L und Zubehör   8 - 13 Inhalt Neuheiten Systemkamine, Errichtung bauseits Überdruckabgasleitung BÜ und Zubehör 14 - 17 Leistungsschornstein CI und Zubehör 18 - 23 Komplettanlagen Systemkamin 24 - 29 LAF-Premiumschornstein SL und Zubehör  30 - 35 Fertigkamine, geschoßhoch Überdruckabgasleitung SÜ und Zubehör 36 - 39 Leistungsschornstein S und Zubehör 40 - 45 Komplettanlagen Fertigkamin 46 - 51 Optionales Zubehör für Systemkamine und Fertigkamine 52 - 55 Außenschornstein AKC 56 - 57 Schornsteinverlängerung AKC-V 58 - 59 Fertigkamine, geschoßhoch Zufuhrentgelte, Adressen, Verkaufs- und Lieferbedingungen 60 - 63 3

[close]

p. 4

AHRENS CI. Der Standardkamin für universelle Anwendung. Keramikhaube mit Stehkranz Edelstahl / FaserbetonAbdeckplatte Dieser universelle Schnellbauschornstein ermöglicht eine Verringerung der Aufbauzeit um rund 30 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen Schamotterohr-Systemen. Möglich wird dies durch das ein Meter lange Edelkeramik Muffenrohr, mit dem die Dämmschale bereits werkseitig verbunden ist. Dies spart nicht nur Zeit und Baukosten, sondern bringt auch Sicherheit beim Versetzen und in der Funktion. Durch die 6 cm hohe Muffe, sowie die op­tional erhältliche keramische Gewebedichtung für Unterdrucksysteme ist der AHRENS CI ein einzigartiges Stecksystem, das auch eine zeitaufwändige Verkittung erübrigt. Das gedämmte Edelkeramik Muffenrohr (rußbrandbeständig, korrosionsbeständig, versottungss­ icher) wird in die plange­schliffenen Leichtbetonmantelsteine ­eingeführt, welche nur noch geklebt und nicht mehr vermörtelt werden müssen. Mantelstein plangeschliffen Mineralfaserdämmschale werkseitig auf Keramikrohr aufgebracht AHRENS CI – Vorteile: • Edelkeramikrohre mit 6 cm Muffe – sichere und einfache Rohrverbindung • Mineralfaserdämmung – werkseitig auf Keramikrohr montiert • Mantelsteine plangeschliffen – schnelles Versetzen mit Flexkleber • Geeignet für alle Brennstoffe – Holz, Pellets, Öl, Gas • Geeignet für Brennwertfeuerstätten im Unterdruckbetrieb • Ausbrennsicher, kondensatdicht und säurefest • Zukunftssichere, hochqualitative Kaminlösung für alle Feuerstätten • Einfache, sichere und schnelle Montage Edelkeramikrohr mit 6 cm Muffenverbindung keramische Kondensatauffangschale Sockelplatte Kondensatablauf mit Siphon (HT-Rohr + Bogen) Fußbodenaufbau Tragfähiger Untergrund Höhe Fertigfuß – ca. 105 cm zertifiziert keramischer Putztüranschluss runde, kondensatdichte Keramik-Innentür Edelstahl Mantelsteinverschluss brandbeständig (F90) Rauchrohranschluss keramischer Putztüranschluss runde, kondensatdichte Keramik-Innentür Edelstahl Mantelsteinverschluss brandbeständig (F90) Fußblende zertifiziert R - 13.1.1 - 15 - 5166 Wichtigste Größen Schornsteintyp CI 14 CI 16 CI 18 CI 20 CI 25 Mantelstein Außenmaß 34 x 34 cm 34 x 34 cm 38 x 38 cm 38 x 38 cm 43 x 43 cm Grundbausatz – Inhalt: 1 Keramischer Putztüranschluss 2 * 2 Sockelplatte * 3 Fußblende 2 4 Kondensatauffangschale 2 * 5 HT-Rohr und Bogen 2 6 Kondensatdichte runde Innentür 2 * 7 Edelstahl-Mantelsteinverschluss (F90) 2 * 8 Keramikhaube und Stehkranz 2 9 Säurekitt 3,5 kg 2 10 Frontplatte aus Mineralfaser 2 11 Sägeblatt, Versetzanleitung, Schild * Bei Fertigfuß werkseitig eingebaut 2 Bei 2-zügigen Systemen doppelt vorhanden 4

[close]

p. 5

AHRENS LAF. Der Premiumkamin für raumluftunabhängiges Heizen. AHRENS LAF ALL-IN-ONE. ORDIGAISNAL Inhalt Neuheiten Der Schornstein für alle Optionen. Bei diesem Luft-Abgas-Schornstein wird die Verbrennungsluft über den Schornsteinkopf durch den umlaufenden Frischluftkanal zu der Feuerstätte (Kachel-, Kamin- oder Pelletsofen) geleitet. AHRENS LAF-Schornsteine sorgen für gutes Raum­ klima und optimales Heizen. Der AHRENS LAF, für den Betrieb von raumluftunabhängigen Feuerstätten, ist in raumsparender, konzentrischer Bauweise in folgendem Aufbau ausgeführt: 1. Mantelstein Frischlufte­ ntnahme an allen Seiten möglich 2. Umlaufender Frischluftkanal 3. Mineralfaserdämmung Unterer LIV-Sockelstein Höhe Fertigfuß – ca. 105 cm 4. Erlus Edelkeramik® Muffenrohr Rauchgas AHRENS LAF – Vorteile: • Zertifikat für Passivhaustauglichkeit • Luft-Abgassystem für Niedrigenergie- oder Passivhäuser mit luft­ dichter Außenhülle (Blower-door-Test) • Geeignet für alle Brennstoffe – Holz, Pellets, Öl, Gas • Geeignet für alle Feuerstätten mit Unter- und Überdruckbetrieb • Raumluftunabhängiger Betrieb der Feuerstätte durch Führung der Verbrennungsluft im Gegenstrom von der Mündung • Witterungssichere Zuluftführung unterhalb der Abdeckplatte • Zuluft und Abgas können sich nicht vermischen • Rauchrohr- und Zuluft­anschluss ist von allen Seiten möglich •  Konzentrische Bauweise ist platzsparend – mehr Wohnnutzfläche •  LIV Fußausbildung für einzügige LAF Schornsteine – wichtig für Häuser ohne Keller Macht unabhängig in der Brennstoffwahl, gewappnet für alle Möglichkeiten: • Sonnenenergie • Holz und Pellets • Fossile Brennstoffe Gegenüber konventionellen Schornsteinsystemen bieten alle LAF ALL-IN-ONE Systeme (1-zügig/ 2-zügig/kombiniert) den Vorteil, dass noch ein freier, nicht durch die Zuluftführung belegter Leerschacht (F90) für die Installation der Solarleitungen zur Verfügung steht! zertifiziert Wichtigste Größen Schornstein- Zuluft- Mantelstein typ querschnitte Außenmaß L 12 L 14 L 16 L 18 L 20 268 cm2 304 cm2 343 cm2 384 cm2 474 cm2 34 x 34 cm 36 x 36 cm 38 x 38 cm 40 x 40 cm 43 x 43 cm 5

[close]

p. 6

AHRENS LAF BBeeiiddieiesseemmLLuufftt--AAbbggaass--SScchhoorrnnsstteeininwwirirddddieieVVeerrbbrreennnnuunnggsslulufftt Konzentrisches Luft-Abgassystem miüküktababneaneararuldldzeszueunrndedSSeceicrchrhFohFoereruenunesnestrtresdestitnäinäetktkorteoepp(Vf(KfKdeadaucruchrhbrcecehlhr-l-,ed,dKenKenananmmuuuimnimnn-l-alaougoudfdfseeeenrlnrudPdPeefeenltnlelzeFtFtrsursiosiosfcfcfehuehnlnulh)u)fftrt-.- Das Abgassystem Ahrens LAF ist konzentrisch konzipiertg.gDeelaelesititbeetet.d.AeAuHHtReREtE,NNdSSaLsLsAAsFFi-c-ShScchzhwoorirsnncshstteeinninedeessmoorrggeendnäfmfüürmrggtueutnteesKseRRraaumummik--in- nenrohr und der Mantelsteininnenwand ein umlaufendekrklFilmirmisaachuulnundfdtkooappnttaimilm(a=aleleRssinHHgeesiszizpeeannl.t.)DDbeerfriAnAHdHeRRtE.ENDNSiSeLsLeAArFF,v,effürülräruddfeetnnvoBBneetdtrrieeierbb Mündung über dem Dach nach unten bis zur Sohle des Kvvoaonmnrinraasuuymsmtleulumfftstuu,nnisaatbbdhhuäärncnghgiggigäenenngFigFeeufureeerirssuttänätdtteebnne,s,isitsztttinienirnraeaunummgsrspopaßarereennnddeer,r, Querschnitt für die Verbrennungsluftzuführung. VorteilekkdooiennszzeeernnBttrariusiscachrhteersriBnBadauudwwieeepisisleaetizninspffoaolrglegenendndedeBemmauAwAuuefifbsbeaaudueaasuuKssgagemeffüinühshryrtst:-: tems sowie die Vorwärmung der Verbrennungsluft und damit die Wirkungsgradsteigerung der Feuerstätte. Auch der einfache Zuluftanschluss des Ofens ist überzeugend, ebenso wie er hergestellt werden kann. Man benötigt keine separate Zuluftleitung für den Ofen mit Verschlussklappen und Steuerung, da die Zuluftleitung bereits im Ahrens LAF eingebaut ist. 11. .MMaanntetelslsteteinin FFrirsicschhluluftfetenntntnaahhmmee aannaalllelennSSeeitietenn mmöögglilcichh 22. .UUmmlalauufefennddeerr FFrirsiscchhluluftfktkaannaal l Zuluftquerschnitt 33. .MMinineeraralflafasseer-rddäämmmmuunngg Die Innenwandflächen eines Ringspaltes sind zwar um einiges größer als bei einfachen Querschnitten, jedoch haben neueste wissensUcUhnntaetefrterelrircLLhIVIVe-S-SoUocnckketeleslstretseiuninchungen gezeigt, dass es hier trotzdem zu keinen nennensweHHrötöheheenFFeerRtritgeigfiufbußßu––nccaga. .1s10v05e5crcmlmusten kommt. (Quelle: Dr. Lichtenegger, Bioenergy2020+) AAHHRREENNSSLLAAFF––VVoorrtteeiliele:: 44. .EErlruluss RRaauucchhggaass EEddeelklkeerarammikik®® MMuuffefennrorohhrr Der Ringspalt kann mit folgenden kreisrunden Rohrquers••chnZZietertrtetifniifkikgaaltetfifücührrgPPaeassesivtivzhhtaauwussettaraduueggnlilci:chhkkeeitit Die Bauweise des Ahrens LAF ist mit seinem großen Ring••spaLlLutufsftet--AiAtbbjgeghaasesrsyysdstateefmmürffükürorNnNizeiiedpdrireigirgete,nndeerireggieFie-e-uooeddreesrträPPatatsessivivvhohänäuusBseergrmimnitnitlulaufnftt-- mit ausreichend Verbrennungsluft zu versorgen. ddicichhtteerrAAuußßeennhhüüllele(B(Blolowweer-r-ddoooor-r-TTeesstt)) AHRENS LAF 14 •• 16•• GGGGeeeeee1eeiigg8iiggnn*nneeeettttffffüüüürrrr2aaaa0lllleelleeBFFBerereueunenenrnrssststtätoäotftfteAfeeennH––mRmHHiEtoitoNlUzlUzS,n,nPtPLteeeeArl-rle-lFeututsn1sn,d,8dÖÖ*ÜlÜ,lb,bGeGerardasdsrruucckkbbeettrrieiebb Tatsächliche Fläche Ringspalt cm2 Entspricht ca. Rohrquerschnitt cm 304 34••3 RRaauu3mm8l4uluffttuunnaa4bbh7hä4ännggigigeerrBBeettrrieiebbddeerrFFeeuueerrssttäättteedduurrcchhFFüühhrruunnggddeerr 18 19•• WVVWeeirtir2btbter0erererununnnnngugusnsngsigci2schsl2huleuefrftreteimZimZuuGluGluefeftgtfgfeüeünhnhsrsrtuturnronogmgmuuvnvonotntenerdrhdheaearlrblMbMddüeüenrnrdAdAuubnbndgdgeecckkpplalatttee VORTEIL AHRENS LAF: •• ZZuululuffttuunnddAAbbggaasskköönnnneenAnsbsigcicahhsrnonihcirchhØtt1vv8eecrmrmmisisc+chheennZuluft Ø20cm Der Rohrquerschnitt für die Zuluft ist größer als der Kam•i•nduRRraacuhuccmhhrerooshhsre-r-ru.unnddZZuululuffttaannsscchhlulusssisisttvvoonn aallelennSSeeititeennmmöögglilcichh Druckverhältnisse •• KKoonnzzeennttrrisiscchheeBBaauuwweeisiseeisisttpplalattzzssppaarreenndd–– In Abbildung 1 ist erkennbar, dass ab Heizbeginn ausreichenmmdeeehhZrruWWgo-ohhnnnnuuttzzflfäläcchhee verhältnisse in der Abgasleitung gegeben sind (rote Kurv•e•). LPLIaVIVraFFlu-ußßaauussbbilidlduunnggffüürreeininzzüüggigigeeLLAAFFSScchhoorrnnsstteeininee–– lel dazu ist der Unterdruck im Ringspalt entsprechend kleinewrwiucicnhhtdtigigffüürrHHääuusseerroohhnneeKKeellelerr gewährleistet so ausreichend Zug für die Feuerstätte (blaue Kurve). Durch die großzügige Dimensionierung des Ringspaltes ist daher wäh- rend des ganzen Betriebes der Feuerstätte eine sichere Versorgung mit Verbrennungsluft gewährleistet (farbig hinterlegte Fläche). Temperaturverhältnisse Abbildung 1: Druckverhältnisse Die Abbildung 2 zeigt die Temperatur (rot) im Abgasrohr und die Temperatur der Verbrennungsluft (blau) im Ringspalt im Bereich der Rauchrohreinmündung. Die Zulufttemperatur im Ringspalt wird nicht größer als ca. 20°C, weshalb die Druckverhältnisse konstant bleiben (Abbildung 1) und die Feuerstätte trotzdem mit ausreichender Ver- brennungsluft versorgt wird. Interessant ist auch die Tatsache, dass es durch einen Wärmetauschereffekt in der konzentrischen Abgasanlage zu einer Vorwärmung der Verbrennungsluft im Ringspalt kommt. Da- Abbildung 2: Temperaturverhältnisse durch wird dem Verbrennungsvorgang energiereichere (warme) Luft zugeführt, was den Wirkungsgrad der Feuerstätte anhebt – ohne den Verbrennungsvorgang zu stören. Zusammenfassung: Durch die Verwendung des konzentrischen Ahrens Luft-Abgassystems für Festbrennstoffe (Ahrens LAF) sind • ausreichende Zugverhältnisse, • eine ausreichende Verbrennungsluftzufuhr, • eine Erhöhung des Wirkungsgrades der Feuerstätte und • sparsamer Umgang mit Wohnfläche gewährleistet. Diesem Abgassystem wurde zudem vom Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.V., München die Tauglichkeit für ein Passivhaus in Bezug auf das Hygiene- und Behaglichkeitskriterium bestätigt. 6

[close]

p. 7

AHRENS | Schornsteinsysteme-Produkteigenschaften Erster Schornstein mit „P1W3G“-Zulassung Alle geschosshohen AHRENS LAF-Premiumschornsteine sind ab sofort mit einer zusätzlichen Option, dem „P1W3G-Paket“ lieferbar. Der feuchteunempfindliche und W3G-zugelassenen Luft-Abgas-Schornstein für Festbrennstoffe (LAF) ist durch dieses Zusatzpaket auch für den Überdruckbetrieb geeignet. Die Verbindung der Rohre erfolgt mit AHRENS Muffenkitt. Was bei Gas- und Öl-Brennwertgeräten bereits seit längerem üblich ist, wird so auch für Pelletsheizungen möglich: Die sichere Abführung der Abgase im Überdruck! Neueste Pellets-Brennwertgeräte können nun platzsparend und raumluftunabhängig betrieben werden. Die Luftzuführung erfolgt hierbei in bewährter Weise durch den konzentrischen Ringspalt. Die Aufstellung dieser Pelletskessel wir so auch in dichten Häusern und bei Gebäuden mit einer kontrollierten Wohnraumbelüftung ohne Probleme möglich. AHRENS LAF ALL-IN-ONE – das Schornsteinsystem für moderne Baukonzepte. Die meisten Förderrichtlinien zielen beim Neubau auf die Einbeziehung regenerativer Energien ab. Mit AHRENS LAF ALL-IN-ONE steht eine Auswahl an Schornsteinen zur Verfügung, welche den Anforderungen des unabhängigen Heizens in optimaler Weise entsprechen. Solarenergie, Pellets oder fossile Brennstoffe? Sie bestimmen, womit das Haus wann geheizt werden soll und wann welche Anlagenkomponenten eingebaut oder erweitert werden. Abgassysteme, die für alle Brennstoffe und Betriebsweisen geeignet sind, in Kombination mit einem freien Installationsschacht für zukünftige Solarund Photovoltaikinstallationen. Abhängig von der gewünschten Zentralheizung können verschiedene ALL-INONE Varianten gewählt werden. W3G - Geeignet für ALLE Brennstoffe W 3 G Bei AHRENS sind als erstem Anbieter bereits seit Ende 2004 Schornsteine mit W3G-Zulassung erhältlich: = feuchteunempfindlich = ALLE Brennstoffe: fest, flüssig und gasförmig = rußbrandbeständig Schornsteine mit W3G-Prüfung gewährleisten nach einem Rußbrand die von modernen Feuerstätten geforderte Feuchteunempfindlichkeit. W3G-zugelassene Schornsteine sind damit nachweislich für alle Einsatz­ bereiche geeignet.Für den Bauherren bedeutet das, den Brennstoff und das Heizsystem frei wählen zu können! Zu jeder Zeit. CE-Zertifizierung zertifiziert Alle AHRENS Schornsteinsysteme und relevanten Komponenten sind nach den europäischen gesetzlichen Vorgaben CE-zertifiziert: Edelkeramikrohre: Ö-NORM EN 1457 Mantelsteine: Ö-NORM EN 12446 Schornsteinsysteme: Ö-NORM EN 13063 W3G + P1W3G: Registrierungsbescheinigung (ÜA) nach dem Verwendungsgrundsatz des österreichischen BAUCERT Institutes für Bautechnik (OIB). Blower-Door Optimierung Moderne Häuser werden im Hinblick auf Energieeinsparung immer dichter ausgeführt. Um diese hohe Dichtheit der Gebäudehülle zu perfektionieren, wurden alle AHRENS Schornsteinsysteme auf ihre Dichtheit gegenüber dem Aufstellraum optimiert. Das komplette AHRENS Schornsteinprogramm wird daher mit gefügeoptimierten und CE-zertifizierten Mantelsteinen ausgestattet. Als weitere Maßnahme kommt bei AHRENS eine neu entwickelte Edelstahltüre zum Einsatz, die auf diese besonderen Anforderungen abgestimmt wurde. Diese Maßnahmen stellen sicher, dass der Schornstein für den Blower-Door-Test geeignet ist und dem Wohnraum nicht unkontrolliert Luft entzogen oder zugeführt wird. Erlus Edelkeramik® Alle AHRENS Schornsteinsysteme sind in den Durchmessern 8 – 25 cm mit einem durchglasierten, isostatisch gepressten Erlus Edelkeramik®Muffenrohr ausgestattet. Die österreichweit einzigartige 6 cm hohe Muffe der Edelkeramikrohre ermöglicht eine einfache, rationelle und vor allem sichere Verbindungstechnik, egal ob die AHRENS Gewebe­ dichtung, die AHRENS Elastomerdichtmanschette oder AHRENS Muffenkitt Verwendung findet. Das geringe Gewicht und die Dünnwandigkeit der Erlus Edelkeramik®-Muffenrohre verbessert die Zugeigenschaft der Abgasanlage und erleichtert die Verarbeitung. 7 Inhalt Neuheiten

[close]

p. 8

Systemkamine Edelkeramik | LAF-Premiumschornstein L Errichtung bauseits Nur bei AHRENS mit durchglasiertem, isostatisch gepresstem 100 cm Edelkeramik-Muffenrohr – Muffenhöhe 6 cm (A1N1+A2P1) Schornsteintyp Zuschlag für: Aufbauschema: Edelkeramik LAF-Premiumschornstein L, Errichtung bauseits Einzügig Grundbausatz Lichte Außen- Installations- Gewicht Weite cm maße cm schacht kg/stgm 10 34 x 34 - 69 Bestell-Nr. Euro/stgm L 10 127,50 Bestell-Nr. Euro/Stück GL 10 714,70 12 34 x 34 - 70 L 12 129,70 GL 12 739,60 14 36 x 36 - 78 L 14 138,50 GL 14 783,80 16* 38 x 38 - 86 L 16 155,80 GL 16 823,60 18* 40 x 40 - 95 L 18 176,00 GL 18 840,20 20* 43 x 43 - 108 L 20 202,40 GL 20 917,00 Einzügig mit Installationsschacht f. Solar u. Photovoltaikleitungen links rechts 10 34 x 46 8 x 24 98 L+i 10 166,50 GLI 10 760,80 12 34 x 46 8 x 24 100 L+i 12 168,70 GLI 12 785,80 14 38 x 53 10 x 28 111 L+i 14 183,40 GLI 14 829,80 16 38 x 53 10 x 28 113 L+i 16 193,50 GLI 16 869,80 18 43 x 60 12 x 33 188 L+i 18 226,50 GLI 18 886,30 20 43 x 60 12 x 33 194 L+i 20 242,00 GLI 20 963,30 Aufpreis für Grund inkl. Fertig Aufpreis Aufpreis Aufpreis Aufpreis Aufpreis Aufpreis Aufpreis Aufpreis li od. re Aufpreis li od. re Aufpreis li od. re Aufpreis li od. re Aufpreis li od. re Aufpreis li od. re Zweizügig (beide Züge L) 2 x 12 38 x 66 - 2 x 14 38 x 72 - 2 x 16 38 x 72 - 2 x 18 40 x 75 - 2 x 20 43 x 81 - 153 L 212 287,80 GL 212 1382,60 155 L 214 321,20 GL 214 1429,70 158 L 216 341,40 GL 216 1475,10 240 L 218 388,10 GL 218 1519,00 242 L 220 419,10 GL 220 1548,30 Aufpreis Aufpreis Aufpreis Aufpreis Aufpreis Zweizügig mit Installationsschacht (beide Züge L) f. Solar u. Photovoltaikleitungen 2 x 12 38 x 87 11 x 28 2 x 14 38 x 87 11 x 28 201 L+i 212 313,50 GLI 212 1490,20 204 L+i 214 324,10 GLI 214 1537,00 2 x 16 38 x 87 11 x 28 207 L+i 216 344,30 GLI 216 1583,00 2 x 18 40 x 90 10 x 30 299 L+i 218 423,30 GLI 218 1626,30 2 x 20 43 x 96 10 x 33 301 L+i 220 454,30 GLI 220 1656,00 Aufpreis Aufpreis Aufpreis Aufpreis Aufpreis Zubehörpreise und Inhalt Grundpakete siehe Seite 11 8

[close]

p. 9

Aufbauschema: Edelkeramik LAF-Premiumschornstein L, Errichtung bauseits bausatz fuß Euro/Stück 114,80 Oberer Putztüranschluss Formstück für mit runder Putztür u. Rauchrohranschluss Mantelsteinverschluss 90° Bestell-Nr. Euro/Stück Bestell-Nr. Euro/Stück PAL 10 235,80 RAL 10 63,20 111,80 PAL 12 242,20 RAL 12 64,90 111,00 PAL 14 246,70 RAL 14 65,10 127,70 PAL 16 248,40 RAL 16 74,10 120,90 PAL 18 251,20 RAL 18 88,30 148,10 PAL 20 253,50 RAL 20 103,00 Geschützte Zuluftführung 115,70 115,00 111,90 111,20 127,40 121,00 PAL 10 PAL 12 PAL 14 PAL 16 PAL 18 PAL 20 235,80 242,20 246,70 248,40 251,20 253,50 RAL 10 63,20 RAL 12 64,90 RAL 14 65,10 RAL 16 74,10 RAL 18 88,30 RAL 20 103,00 237,70 237,80 238,40 238,10 238,30 PAL 12 PAL 12 PAL 14 PAL 14 PAL 16 PAL 16 PAL 18 PAL 18 PAL 20 PAL 20 242,20 242,20 246,70 246,70 248,40 248,40 251,20 251,20 253,50 253,50 RAL 12 64,90 RAL 12 64,90 RAL 14 65,10 RAL 14 65,10 RAL 16 74,10 RAL 16 74,10 RAL 18 88,30 RAL 18 88,30 RAL 20 103,00 RAL 20 103,00 237,80 238,10 237,70 238,40 238,10 PAL 12 PAL 12 PAL 14 PAL 14 PAL 16 PAL 16 PAL 18 PAL 18 PAL 20 PAL 20 242,20 242,20 246,70 246,70 248,40 248,40 251,20 251,20 253,50 253,50 RAL 12 64,90 RAL 12 64,90 RAL 14 65,10 RAL 14 65,10 RAL 16 74,10 RAL 16 74,10 RAL 18 88,30 RAL 18 88,30 RAL 20 103,00 RAL 20 103,00 * Auf Wunsch ist bei den Systemen L16, L18 und L20 der Fertigfuß preisneutral mit „LIV-Fußausbildung“ verfügbar (Dreiseitiger Luftanschluss bis hinab zur Schornsteinsohle möglich.) Raumluftunabhängiger Betrieb Systemaufbau Konzentrischer Luft-Abgasschornstein (LAF) für feste Brennstoffe mit CEKennzeichnung nach ÖNORM EN 13063-1/-2/-3 und mit der Registrierungs­ bescheinigung  R - 13.1.1-17-7660 nach dem Verwendungsgrundsatz des OIB. Das System ist mit einem umlaufenden Frischluftkanal zwischen dem gedämmten Edelkeramik-Muffenrohr sowie dem Leichtbeton-Mantelstein ausgeführt. Anwendungsbereiche Der AHRENS LAF-Schornstein ist für raumluftabhängige oder raumluftunabhängige Feuerstätten geeignet. Die feuchteunempfindlichen AHRENS LAF-Schornsteine sind W3G-zugelassen. Charakteristik Das LAF-Premiumschornsteinsystem in Montagebauweise leitet die Verbrennungsluft über den Schornsteinkopf und den konzentrischen Frischluftkanal zur Feuerstätte (Kachel-, Kamin-, Pelletsofen). Der Schornsteinkopf ist dabei so ausgebildet, dass sich keine Rauchgase mit dem Frischluftstrom vermischen können. Der besondere Vorteil der Systeme liegt in seiner schnellen Bauweise: Die bereits ab Werk gedämmten und vlieskaschierten Edelkeramikrohre werden einfach durch Abstandshalter mit Schnellverschluss mittig im Schacht fixiert. Verbindungstechnik Die optional erhältliche, innovative, trockene Verbindungstechnik für Edelkeramikrohre, mit einer 6 cm hohen Muffe und einer Gewebedichtung, ist schnell, einfach und sicher. Im Unterdruckbetrieb erspart diese Dichtung die zeitaufwändige Verarbeitung mit Muffenkitt. 9 L

[close]

p. 10

Systemkamine Edelkeramik | LAF-Premiumschornstein L Errichtung bauseits Nur bei AHRENS mit durchglasiertem, isostatisch gepresstem 100 cm Edelkeramik-Muffenrohr – Muffenhöhe 6 cm (A1N1+A2P1) Schornsteintyp Zuschlag für: Aufbauschema: Edelkeramik LAF-Premiumschornstein L, Errichtung bauseits Grundbausatz Zweizügig kombiniert (beide Züge L) Lichte Außen- Installations- Gewicht Weite cm maße cm schacht kg/stgm Bestell-Nr. Euro/stgm Bestell-Nr. Euro/Stück 14/12 38 x 66 - 154 L 1412 293,10 GL 1412 1348,59 16/12 38 x 66 - 155 L 1612 303,20 GL 1612 1355,73 links 16/14 40 x 69 - 170 L 1614 315,60 GL 1614 1362,19 Aufpreis für Grund inkl. Fertig Aufpreis Aufpreis (li od. re) Aufpreis (li od. re) Aufpreis (li od. re) rechts 18/12 40 x 69 - 171 L 1812 319,90 GL 1812 1371,84 Aufpreis (li od. re) 18/14 40 x 69 - 173 L 1814 325,20 GL 1814 1439,20 Aufpreis (li od. re) 18/16 40 x 75 - 237 L 1816 335,30 GL 1816 1471,91 Aufpreis (li od. re) 20/12 43 x 74 - 191 L 2012 352,00 GL 2012 1473,84 Aufpreis (li od. re) 20/14 43 x 74 - 193 L 2014 357,30 GL 2014 1500,19 Aufpreis (li od. re) 20/16 43 x 81 - 240 L 2016 367,40 GL 2016 1519,59 Aufpreis (li od. re) 20/18 43 x 81 - 243 L 2018 403,60 GL 2018 1539,40 Aufpreis (li od. re) Zweizügig kombiniert (beide Züge L) mit Installationsschacht f. Solar u. Photovoltaikleitungen 14/12 38 x 87 11 x 28 16/12 38 x 87 11 x 28 16/14 38 x 87 11 x 28 202 L+i 1412 318,80 GLI 1412 1456,10 203 L+i 1612 328,90 GLI 1612 1463,20 204 L+i 1614 334,20 GLI 1614 1469,70 Aufpreis (li od. re) Aufpreis (li od. re) Aufpreis (li od. re) links rechts 18/12 40 x 90 10 x 30 18/14 40 x 90 10 x 30 18/16 40 x 90 10 x 30 293 L+i 1812 398,30 GLI 1812 1479,20 294 L+i 1814 403,60 GLI 1814 1546,80 296 L+i 1816 413,70 GLI 1816 1579,30 Aufpreis (li od. re) Aufpreis (li od. re) Aufpreis (li od. re) 20/12 43 x 96 10 x 33 294 L+i 2012 413,80 GLI 2012 1581,20 Aufpreis (li od. re) 20/14 43 x 96 10 x 33 295 L+i 2014 419,10 GLI 2014 1607,70 Aufpreis (li od. re) 20/16 43 x 96 10 x 33 297 L+i 2016 429,20 GLI 2016 1627,20 Aufpreis (li od. re) 20/18 43 x 96 10 x 33 299 L+i 2018 438,80 GLI 2018 1646,70 Aufpreis (li od. re) 10

[close]

p. 11

bausatz fuß Euro/Stück 238,00 237,80 237,80 252,10 237,80 221,40 220,80 236,70 238,00 238,00 Oberer Putztüranschluss Formstück für mit runder Putztür u. Rauchrohranschluss Mantelsteinverschluss 90° Bestell-Nr. Euro/Stück Bestell-Nr. Euro/Stück PAL 14 246,70 RAL 14 65,10 PAL 12 242,20 RAL 12 64,90 PAL 16 248,40 RAL 16 74,10 PAL 12 242,20 RAL 12 64,90 PAL 16 248,40 RAL 16 74,10 PAL 14 246,70 RAL 14 65,10 PAL 18 251,20 RAL 18 88,30 PAL 12 242,20 RAL 12 64,90 PAL 18 251,20 RAL 18 88,30 PAL 14 246,70 RAL 14 65,10 PAL 18 251,20 RAL 18 88,30 PAL 16 248,40 RAL 16 74,10 PAL 20 253,50 RAL 20 103,00 PAL 12 242,20 RAL 12 64,90 PAL 20 253,50 RAL 20 103,00 PAL 14 246,70 RAL 14 65,10 PAL 20 253,50 RAL 20 103,00 PAL 16 248,40 RAL 16 74,10 PAL 20 253,50 RAL 20 103,00 PAL 18 251,20 RAL 18 88,30 237,90 238,00 237,80 238,10 238,20 238,10 238,40 237,80 237,90 238,10 PAL 14 PAL 12 PAL 16 PAL 12 PAL 16 PAL 14 PAL 18 PAL 12 PAL 18 PAL 14 PAL 18 PAL 16 PAL 20 PAL 12 PAL 20 PAL 14 PAL 20 PAL 16 PAL 20 PAL 18 246,70 242,20 248,40 242,20 248,40 246,70 251,20 242,20 251,20 246,70 251,20 248,40 253,50 242,20 253,50 246,70 253,50 248,40 253,50 251,20 RAL 14 RAL 12 RAL 16 RAL 12 RAL 16 RAL 14 RAL 18 RAL 12 RAL 18 RAL 14 RAL 18 RAL 16 RAL 20 RAL 12 RAL 20 RAL 14 RAL 20 RAL 16 RAL 20 RAL 18 65,10 64,90 74,10 64,90 74,10 65,10 88,30 64,90 88,30 65,10 88,30 74,10 103,00 64,90 103,00 65,10 103,00 74,10 103,00 88,30 Zubehör Bezeichnung Klebemörtel 2 kg Revisionstür für Installationsschacht RT 0825 Gewebedichtung GD 12 Gewebedichtung GD 14 Gewebedichtung GD 16 Gewebedichtung GD 18 Gewebedichtung GD 20 Rußstein Ø 14 – 25 cm €/Stück 15,40 96,70 30,60 30,60 32,50 32,50 33,20 33,40 Grundbausatz – Inhalt (einzügig) 1. Keramischer Putztüranschluss inkl. angeklebter Kondensat-­ ­auffangschale 1 2. Sockelplatte 1 3. Fußblende 4. 2 HT Rohre und 3 Bögen 5. 11 Abstandhalter (für ca. 10 stgm. ausreichend) 6. 1 kondensatdichte, runde Innentür 1 7. 1 Mantelsteinverschluss F90 1 8. 1 Kopfbauteil (Abdeckplatte aus Faserzement für örtl. Verkleidung mit Befestigungssatz) 9. Keramikhaube 10. Versetzanleitung 11. Muffenkitt 3,5 kg 12. Klebemörtel (10 kg) 1 3. Frontplatte aus Mineralfaser 14. Schild mit Kennzeichnung Grundbausatz – Inhalt (zweizügig) 1. 2 keramische Putztüranschlüsse inkl. angeklebter Kondensat­ auffangschale 1 2. Sockelplatte 1 3. Fußblende 4. 4 HT Rohre und 6 Bögen 5. 22 Abstandhalter (für ca. 10 stgm. ausreichend) 6. 2 kondensatdichte runde Innentüren 1 7. 2 Mantelsteinverschlüsse F90 1 8. 1 Kopfbauteil (Abdeckplatte aus Faserzement für örtl. Verkleidung mit Befestigungssatz) 9. 2 Keramikhauben 1 0. Muffenkitt 3,5 kg 11. Klebemörtel (20 kg) 12. Versetzanleitung 1 3. 2 Frontplatten aus Mineralfaser 14. Schild mit Kennzeichnung 1 Bei Verwendung des Fertigfußes bereits werkseitig eingebaut. 11 L

[close]

p. 12

Systemkamine Edelkeramik | LAF-Premiumschornstein L kombiniert mit Überdruckabgasleitung BÜ Errichtung bauseits Nur bei AHRENS mit durchglasiertem, isostatisch gepresstem 100 cm Edelkeramik-Muffenrohr – Muffenhöhe 6 cm (A1N1+A2P1) Schornsteintyp Zuschlag für: Aufbauschema: Edelkeramik LAF-Premiumschornstein L, Errichtung bauseits Zweizügig kombiniert (L und BÜ) Außen- InstallaLichte maße tions- Gewicht Weite cm cm schacht kg/stgm Bestell-Nr. Euro/stgm 16/08** 38 x 66 - 153 L/BÜ 1608 291,00 Grundbausatz Aufpreis inkl. Bestell-Nr. Euro/Stück Aufpreis GLB 1608* 1717,90 Aufpreis 16/10 38 x 66 - links rechts 16/12 38 x 66 18/08** 40 x 69 - 154 L/BÜ 1610 292,30 155 L/BÜ 1612 298,90 167 L/BÜ 1808 307,70 GLB 1610* 1721,80 Aufpreis GLB 1612* 1729,30 Aufpreis GLB 1808* 1752,80 Aufpreis 18/10 40 x 69 - 169 L/BÜ 1810 309,00 GLB 1810* 1770,90 Aufpreis 18/12 40 x 69 - 170 L/BÜ 1812 315,60 GLB 1812* 1784,30 Aufpreis 20/08** 43 x 74 - 228 L/BÜ 2008 339,80 GLB 2008* 1820,00 Aufpreis 20/10 43 x 74 - 229 L/BÜ 2010 341,10 GLB 2010* 1831,10 Aufpreis 20/12 43 x 74 - 230 L/BÜ 2012 347,70 GLB 2012* 1854,40 Aufpreis Zweizügig kombiniert (L und BÜ) mit Installationsschacht f. Solar u. Photovoltaikleitungen 16/08** 38 x 62 6,5 x 20 149 L/BÜ+i 1608 312,50 16/10 38 x 62 6,5 x 20 151 L/BÜ+i 1610 313,80 18/08** 40 x 63 7 x 18 178 L/BÜ+i 1808 379,20 links 18/10 40 x 63 7 x 18 179 L/BÜ+i 1810 380,50 rechts links rechts 16/12 38 x 87 11 x 28 199 L/BÜ+i 1612 324,60 18/12 40 x 90 10 x 30 222 L/BÜ+i 1812 394,00 20/08** 43 x 96 10 x 33 291 L/BÜ+i 2008 401,60 GLBI 1608* GLBI 1608* r GLBI 1610* GLBI 1610* r GLBI 1808* GLBI 1808* r GLBI 1810* GLBI 1810*r 1889,40 Aufpreis 1892,80 Aufpreis 1924,30 Aufpreis 1941,90 Aufpreis GLBI 1612* GLBI 1612* r GLBI 1812* 1899,80 Aufpreis 1956,40 Aufpreis GLBI 2008* 1991,30 Aufpreis 20/10 43 x 96 10 x 33 292 L/BÜ+i 2010 402,90 GLBI 2010* 2003,30 Aufpreis 20/12 43 x 96 10 x 33 293 L/BÜ+i 2012 409,50 GLBI 2012* 2026,60 Aufpreis 12

[close]

p. 13

für Grundbausatz Oberer Putztüran- Formstück für Fertigfuß schluss mit runder Rauchrohranschluss Putztür u. Mantelstein- 90° verschluss Euro/Stück Bestell-Nr. Euro/Stück Bestell-Nr. Euro/Stück PAL 16 248,40 (li od. re) 210,20 RAL 16 74,10 PAL 8* 235,30 PAL 16 248,40 (li od. re) 221,40 RAL 16 74,10 PAL 10* 240,90 PAL 16 248,40 (li od. re) 222,90 RAL 16 74,10 PAL 12* 242,20 PAL 18 251,20 (li od. re) 203,70 RAL 18 88,30 PAL 8* 235,30 PAL 18 251,20 (li od. re) 200,60 RAL 18 88,30 PAL 10* 240,90 PAL 18 251,20 (li od. re) 201,50 RAL 18 88,30 PAL 12* 242,20 PAL 20 253,50 (li od. re) 207,00 RAL 20 103,00 PAL 8* 235,30 PAL 20 253,50 (li od. re) 208,90 RAL 20 103,00 PAL 10* 240,90 PAL 20 253,50 (li od. re) 199,00 RAL 20 103,00 PAL 12* 238,60 (li od. re) (li od. re) (li od. re) (li od. re) 180,50 192,00 176,20 173,20 PAL 16 248,40 PAL 8* 235,30 PAL 16 248,40 PAL 10* 240,90 PAL 18 251,20 PAL 8* 235,30 PAL 18 251,20 PAL 10* 240,90 RAL 16 RAL 16 RAL 18 RAL 18 74,10 74,10 88,30 88,30 PAL 16 248,40 (li od. re) 195,40 RAL 16 74,10 PAL 12* 242,20 PAL 18 251,20 (li od. re) 173,60 RAL 18 88,30 PAL 12* 242,20 PAL 20 253,50 (li od. re) 178,30 RAL 20 103,00 PAL 8* 235,30 PAL 20 253,50 (li od. re) 179,00 RAL 20 103,00 PAL 10* 240,90 PAL 20 253,50 (li od. re) 168,50 RAL 20 103,00 PAL 12* 242,20 * Überdruckabgasleitung BÜ kleiner Zug. ** Beim BÜ-Zug mit 8 cm Durchmesser kommt die Kondensatrückführung KRF zum Einsatz. Siehe Beschreibung Seite 15. Zubehör Bezeichnung Gegenstrompaket GSP 1 (für BÜ-Zug) Klebemörtel 2 kg Revisionstür für Installationsschacht RT 0825 Gewebedichtung GD 16 Gewebedichtung GD 18 Gewebedichtung GD 20 Rußstein Ø 14 – 25 cm €/Stück 168,10 15,40 96,70 32,50 32,50 33,20 33,40 Grundbausatz – Inhalt (zweizügig) 3 1. 2 keramische Putztüranschlüsse inkl. angeklebter Kondensat­auffangschale 2 2. 1 keramischer Rauchrohranschluss (kleiner Zug) mit Abgasanschlussadapter 1 3. Sockelplatte 2 4. Fußblende 5. 4 HT Rohre und 6 Bögen 6. 22 Abstandhalter (für ca. 10 stgm. ausreichend) 7. 2 kondensatdichte runde Innentüren 2 8. 2 Mantelsteinverschlüsse F90 2   9. 1 Kopfbauteil (Abdeckplatte aus Faserzement für örtl. Verkleidung mit Befestigungssatz) 10. 2 Keramikhauben 11. Elastomerdichtringe 1 / Muffenkitt 3,5 kg 1 2. Klebemörtel (20 kg) 13. Versetzanleitung 14. 2 Frontplatten aus Mineralfaser 15. Gleitmittel 1 1 6. Schild mit Kennzeichnung 1 Bei Kombination mit Abgasleitung. 2 Bei Verwendung des Fertigfußes bereits werkseitig eingebaut. 3 Bei Kombinationen mit BÜ8-Zug abweichender Inhalt (KRF). 13 L

[close]

p. 14

Systemkamine Edelkeramik | Überdruckabgasleitung BÜ Errichtung bauseits Nur bei AHRENS mit durchglasiertem, isostatisch gepresstem 100 cm Edelkeramik-Muffenrohr – Muffenhöhe 6 cm (A1N1+A2P1) Schornsteintyp Zuschlag für: Aufbauschema: Edelkeramik Überdruckabgasleitung BÜ, Errichtung bauseits Einzügig Außen- Lichte maße Installations- Gewicht Weite cm cm schacht kg/stgm 8** 28 x 28 - 43 Bestell-Nr. BÜ   8 Grundbausatz Euro/stgm Bestell-Nr. Euro/Stück 115,10 GB   8 1058,60 Aufpreis für Grund inkl. Fertig Aufpreis Aufpreis 10 34 x 34 - 45 BÜ 10 118,80 GB 10 1100,60 Aufpreis 12 34 x 34 - 62 BÜ 12 125,40 GB 12 1155,50 Aufpreis Hinweis: Zweizügige Kombinationen mit LAF (L/BÜ) siehe Seite 12/13 Zweizügig kombiniert (CI und BÜ) 18/08** 38 x 66 - 125 CI/BÜ 1808 300,60 GB 1808* 1692,20 Aufpreis (li od. re) links 18/10 38 x 66 - rechts 18/12 38 x 66 20/08** 38 x 66 - 127 CI/BÜ 1810 301,90 GB 1810* 1701,40 Aufpreis (li od. re) 129 CI/BÜ 1812 308,50 GB 1812* 1703,20 Aufpreis (li od. re) 129 CI/BÜ 2008 316,10 GB 2008* 1705,70 Aufpreis (li od. re) 20/10 38 x 66 - 130 CI/BÜ 2010 317,40 GB 2010* 1721,30 Aufpreis (li od. re) 20/12 38 x 66 - 132 CI/BÜ 2012 324,00 GB 2012* 1725,20 Aufpreis (li od. re) 25/08** 43 x 74 - 228 CI/BÜ 2508 409,20 GB 2508* 1774,80 Aufpreis (li od. re) 25/10 43 x 74 - 232 CI/BÜ 2510 410,50 GB 2510* 1781,80 Aufpreis (li od. re) Achtung: Der große Zug „CI“ ist raumluftabhängig 25/12 43 x 74 - 236 CI/BÜ 2512 417,10 GB 2512* 1786,80 Aufpreis (li od. re) Zubehörpreise und Inhalt Grundpakete siehe Seite 17 14

[close]

p. 15

bausatz fuß Euro/Stück 107,60 Oberer Putztüranschluss mit runder Putztür u. Mantelsteinverschluss Bestell-Nr. Euro/Stück PAB   8 235,30 Formstück für Rauchrohranschluss 90° Bestell-Nr. Euro/Stück – 150,50 PAB 10 240,90 – 119,00 PAB 12 242,20 – Aufbauschema: Edelkeramik Überdruckabgasleitung BÜ, Errichtung bauseits BÜ 124,20 160,30 172,90 189,80 199,70 220,10 173,40 168,90 167,60 PAB 18 PAB   8 PAB 18 PAB 10 PAB 18 PAB 12 PAB 20 PAB   8 PAB 20 PAB 10 PAB 20 PAB 12 PAB 25 PAB   8 PAB 25 PAB 10 PAB 25 PAB 12 251,20 235,30 251,20 240,90 251,20 242,20 253,50 235,30 253,50 240,90 253,50 242,20 270,90 235,30 270,90 240,90 270,90 242,20 RAC 18 88,30 RAC 18 88,30 RAC 18 88,30 RAC 20 103,00 RAC 20 103,00 RAC 20 103,00 RAC 25 146,90 RAC 25 146,90 RAC 25 146,90 * Überdruckabgasleitung kleiner Zug. ** Beim BÜ-Zug mit 8 cm Durchmesser kommt die Kondensatrückführung KRF zum Einsatz. Siehe Beschreibung rechts. Systemaufbau Zweischalige Überdruckabgasleitung mit CE-Zertifikat 1794-CPD11.130.01 nach EN 13063-2 und EN 13063-3. Das System ist mit einem umlaufenden Ringspalt zwischen dem Edel­ keramik-Muffenrohr sowie dem Leichtbetonmantelstein ausgeführt. Anwendungsbereiche Geeignet für alle Gas- und Öl-Brennwertfeuerstätten mit einer Abgastemperatur bis 200° C. Das System kann im Über- oder Unterdruck, raumluftabhängig oder raumluftunabhängig betrieben werden. Charakteristik Die AHRENS-Überdruckabgasleitung in Montagebauweise leitet die Verbrennungsluft über den Schornsteinkopf und den konzentrischen Frischluftkanal zur Feuerstätte (Gas- oder Öl-Brennwertgerät). Der Schornsteinkopf ist dabei so ausgebildet, dass sich keine Abgase mit dem Frischluftstrom vermischen können. Die besonderen Vorteile des Systems liegen in seinen kompakten Außenabmessungen, sowie der schnellen Bauweise: Die Edelkeramikrohre werden einfach durch Abstandhalter mit Schnellverschluss mittig im Schacht fixiert. Verbindungstechnik Die innovative, trockene Verbindungstechnik für Edelkeramikrohre, mit einer 6 cm hohen Muffe und einer Elastomerdichtung, ist schnell, einfach und sicher. Diese auch für Überdruck geeignete und bis 200° C zugelassene Dichtung erspart die zeitaufwändige Verarbeitung mit Muffenkitt. Kondensatrückführung Die Kondensatrückführung (KRF) kommt bei Überdruckabgasleitungen im Durchmesser 8 cm zum Einsatz. Mit ihr erfolgt die Kondensatentsor- gung durch das Brennwertgerät. Die Kondensatrückführung ist kosten- sparend und vereinfacht den Anschluss erheblich, da am Fuß des 8er Zuges kein Kondensat mehr anfällt: Die KRF wird anstelle des Kondensatablaufs, gemeinsam mit einem Mantelsteinver- KRF mit Stufenadapter Sollschnittstellen schluss anstelle der Putztüre ab Werk ver- baut. Bei Mehrfachbelegung ist eine abwei- chende Konstruktion mit Ablauf möglich (auf Anfrage). Ø 80 70 60 15

[close]

Comments

no comments yet