Festschrift 105 Jahre Elektro Jahn

 

Embed or link this publication

Description

Festschrift 105 Jahre Elektro Jahn

Popular Pages


p. 1

In g. Franz Jahn GmbH Elektrotechnik seit 1913 Wir stellen uns vor Unsere Leistungen im Überblick Ein starkes Team 105 Jahre - ein Blick zurück www.jahn.at

[close]

p. 2

Zum Geleit Ing. Peter Haidvogel geschäftsführender Gesellschafter Weil Qualität kein Zufall ist Wir arbeiten in einer Branche, die sich in den letzten Jahren rasant verändert hat. Neue technische Herausforderungen (EDV, Mobilfunk, Sicherheitsund Netzwertechnik, etc.) haben das Berufsfeld des Elektrikers deutlich erweitert. Zudem kommt ein extrem starker Wettbewerbs- und Preisdruck, der durch die EU-Erweiterungen noch einmal deutlich zugenommen hat. Dementsprechend schnelllebig ist auch die Branche geworden, dementsprechend schwer ist oftmals die Orientierung für den Kunden. Doch gerade hier zeigt es sich nun, aus welchem Holz ein Unternehmen geschnitzt ist und womit man als mittelständischer Betrieb im wirtschaftlichen Wettbewerb punkten kann. Denn man muss sich nicht immer über den Preis definieren, auch wenn dies natürlich auch ein Stein im Puzzle des wirtschaftlichen Erfolges ist. Handschlagsqualität, Flexibilität und Qualität (des Materials und der Mitarbeiter) sind nach wie vor wichtige Entscheidungskriterien die zählen und auf die der Kunde bei der Fa. Jahn bauen kann. Ein Dankeschön deshalb an dieser Stelle an unsere Kunden, die uns seit Jahren und Jahrzehnten die Treue halten, aber vor allem auch an mein Team, das nicht nur an vorderster Front an der Baustelle, sondern auch im Office, im Materialmanagement, in Planung und Logistik großartige Arbeit leisten und ohne die wir dieses Jubiläum nicht feiern könnten. Ein Dankeschön aber auch an meinen Vater Hans Haidvogel, der nicht nur entscheidende Aufbauarbeit im Unternehmen geleistert und das „Schiff“ durch manchen Sturm gesteuert hat, sondern dessen Rat auch heute noch gerne angenommen wird. Erfahrung zählt auf allen Ebenen Ing. Hans Haidvogel Gesellschafter Als ich 1954 als kleiner Lehrling in die Fa. Jahn eintrat, dachte ich natürlich nicht daran, das ich sie eines Tages führen und in Folge an meinen Sohn weitergeben würde. Dementsprechend stolz bin ich natürlich darauf, wie sich das Unternehmen in den letzten 50 Jahren weiterentwickelt hat und wie wir den Sprung zu einem topmodernen Betrieb, nun mit dem Neubau auch auf infrastruktureller Ebene, geschafft haben. Viele Köche verderben normalerweise den Brei, doch gerade hier, in diesem Traditionsunternehmen, haben viele Persönlichkeiten - in Führungspositonen, aber auch als unersetzliche Fachkräfte - ihre Handschrift hinterlassen. Neben dem viel zu früh verstorbenen Kurt Jahn und unserer unverges- senen Frieda Jahn sind wir vor allem stolz darauf, dass viele Mitarbeiter über Jahrzehnte hinweg der Fa. Jahn die Treue hielten und immer noch halten. Und dies ist nicht die Ausnahme, sondern eher die Regel. So wurden in Summe seit der Gründung des Unternehmens über 300 Lehrlinge in unserem Betrieb ausgebildet (siehe auch Chronik ab Seite 8) - auch das ist keine Selbstverständlichkeit, sondern zeigt, dass Qualität und Erfahrung einfach auf allen Ebenen zählen. Meinem Sohn Peter, der seit nunmehr 16 Jahren die Geschäftsführung inne hat, gratuliere ich zum Jubiläum und wünsche ihm und seinem großartigen Team alles Gute und viel Erfolg auch für die kommenden Jahre und Jahrzehnte. 2 | 105 Jahre Fa. Ing. Franz Jahn

[close]

p. 3

Wir stellen uns vor IM FOKUS n Vom Einfamilienhaus bis zum Rechenzentrum - Leistung überzeugt Elektrotechnik in Perfektion Mit rund 50 Mitarbeitern ist die Fa. Franz Jahn GmbH auf allen elektrotechnischen Ebenen ein starker Partner für Ge werbe, Industrie, den Kommunalbereich und Privatkunden. 105 Jahre bürgen für Qualität und Zuverlässigkeit. Seit über 100 Jahren steht die Firma Ing. Franz Jahn GmbH in Wiener Neustadt für Qualität, Erfahrung und Zuverlässigkeit im Elektrobereich. Die Schwerpunkte unseres Familienbetriebes liegen dabei in den Bereichen Hochspannungstechnik und Elektroinstallation (von der Bus- bis zur Mittelspannungsanlage). Als ISO 9001 zertifizierter Betrieb und als „Power Partner“ des Energieversorgers EVN sind wir mit unseren rund 50 Mitarbeitern einer der führenden Betriebe dieser Branche im südlichen Niederösterreich. Besonderen Wert legt unser Unternehmen auf die Arbeitsqualität seiner Mitarbeiter. Dies umfasst neben laufenden Schulungen und Weiterbildungen, vor allem auch die Lehrlingsausbildung im eigenen Betrieb. Geschäftsführer Ing. Peter Haidvogel: „Wir sind stolz, unseren Kunden ein extrem breites Spektrum an Energieversorgung – vom Einfamilienhaus bis zum modernen Rechenzentrum – bieten zu können. Dabei definieren wir uns über Qualität und individuelle Betreuung und nicht über den Preis. Unser Motto lautet: „Wir sind erst zufrieden, wenn Sie es sind!“ Ökologisches Energiemanagement und CO2-Footprint sind natürlich auch in unserem Unternehmen wichtige Schlagwörter. Mit unserer hauseigenen Photovoltaikanlage können wir trotz Klimatisierung und stromintensiven Prozessen rund ein Drittel unseres Strombedarfs selbst abdecken ohne auf andere Energieträger wie Gas zurückgreifen zu müssen. Jahn online Unter www.jahn.at präsentieren wir auf unserer topmodernen Homepage neben unseren Leistungen und einem Überblick über unser Unternehmen, vor allem auch die wichtigsten Ansprechpartner und Kontaktadressen für unsere Kunden. Klicken Sie mal rein! www.jahn.at | 3

[close]

p. 4

HOCHSPANNUNG NIEDERSPANNUNG PROFIL n Die Firma Ing. Franz Jahn bietet von der klassischen Elektroinstallation über den Maßgeschneiderte Lösungen Kernbereich Hochspannung Der Bereich Hochspannung ist einer der Kernbereiche unseres Unternehmens. Wir bieten Ihnen optimierte Lösungen von Mittelspannungsanlagen (im Bereich 10, 20 und 30 kV), bis hin zu maßgeschneiderten Trafostationen und Schaltanlagen. Dies umfasst sowohl die Konzeption, als auch die Bereiche Errichtung und Wartung. Zudem unterstützen wir Sie in der Einreichphase gerne bei den entsprechenden Behörden und führen diese Einreichungen für Sie durch. Von der Planung bis zur Wartung Verteileranlagen jeder Größe – als typengeprüfte Anlage oder in konventioneller Ausführung – werden von unseren Spezialisten und Technikern auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneidert, konzeptioniert, geplant, errichtet und in Betrieb genommen. Auch die Wartung und Servicierung Ihrer Anlagen, bis hin zur thermischen Überprüfung, führen wir selbstverständlich gerne für Sie durch. Maßgeschneiderte Lösungen Ob ein Zählerplatz für ein Einfamilienhaus zu errichten ist, oder die Sanierung Ihres Elektroverteilers ansteht – wir bieten die Lösung. Aufgrund der sich immer wieder ändernden Vorschriftenlage zur Erhöhung der elektrotechnischen Sicherheit, ist es auch erforderlich, bei Zu- und Umbauten den Verteiler und die Absicherungen bzw. Schutzorgane nicht außen vor zu lassen und entsprechend der aktuellen Vorschriftenlage zu adaptieren. Licht ist Leben und Wohlbefinden Licht ist ein unerlässlicher Faktor für Wohlbefinden bei Arbeit und im privaten Umfeld. Durch effiziente und moderne Beleuchtungsanlagen (z.B. LED-Systeme) erschließen sich auch große Einsparpotentiale im laufenden Betrieb, sowie bei Wartung und Instandhaltung. Das bedeutet, dass sich diese Systeme nicht nur bei Neuinstallationen lohnen, sondern vor allem auch ein Umrüsten alter Systeme sinnvoll ist. Die Fa. Jahn bietet hier Lösungen im privaten, öffentlichen und gewerblichen Bereich an. 4 | 105 Jahre Fa. Ing. Franz Jahn VERTEILERBAU BELEUCHTUNG

[close]

p. 5

BUSTECHNOLOGIE ALARMANLAGEN Hochspannungsbereich bis hin zu modernen Datennetzwerken ein breiten Leistungsprofil in allen Kernbereichen Intelligente vernetzte Lösungen „Smart Home“ und „Smart Office“ sind Schlagwörter, die medial immer präsenter sind. Intelligente und vernetzte Lösungen Ihrer elektrotechnischen Installationen und Verbraucher (z.B. Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen, etc.) erfüllen allerdings nicht nur Ihren Bedarf an Komfort, sondern eröffnen auch die Möglichkeit, die Installationen wesentlich energieeffizienter, moderner und sicherer als bislang zu betreiben. Sicherheit auf allen Ebenen Deutlich sichtbare Alarmanlagen schrecken erwiesener Maßen die meisten Täter ab. Vom Einfamilienhaus bis hin zum Hochsicherheitsbereich bietet die Firma Jahn markenunabhängig und individuell auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmte Alarmlösungen, Videoüberwachungssysteme und Brandmeldeanlagen. Saubere Energie im Fokus In Zeiten steigender Energiekosten und knapper Ressourcen gewinnt das Thema erneuerbare und saubere Energie immer mehr an Bedeutung. Als Spezialist für Photovoltaik-Anlagen und Speicherlösungen bieten wir optimierte Lösungen für Einspeiser, Überschuss-Einspeiser oder Stand Alone-Systeme. Auch das Thema Elektromobilität steht mit der Errichtung maßgeschneideter Ladestationen in unserem Unternehmensfokus. Vom Netzwerk zum Rechenzentrum Informationen und Datenaustausch sind mittlerweile Kernpfeiler unseres Lebensstils und unserer Wirtschaft. Wir unterstützen Sie bei der Installation von Datennetzwerken bis hin zur Rechenzentrumsgröße mit Notstrom- und USV-Unterstützung, sowohl in Lichtleiter- als auch Glasfasertechnologie. Auch die Installation und Errichtung von Serverfarmen inkl. Kühlung und Klimatisierung in Zusammenarbeit mit unseren Partnerfirmen können wir für Sie zuverlässig und kompetent realisieren. www.jahn.at | 5 Erneuerbare Energie DATENTECHNIK

[close]

p. 6

Geschäftsführung Techniker Verwaltung Lehrlinge Unser Team Gesellschafter 6 | 105 Jahre Fa. Ing. Franz Jahn

[close]

p. 7

Unser Team Monteure www.jahn.at | 7

[close]

p. 8

Ein Blick zurück Firmenchronik Die wichtigsten Stationen im Überblick 1913 Gründung der Firma Jahn am 13. März durch Übernahme der Zweigniederlassung der Wiener Elektrofirma Salzer & Thie durch Ingenieur Franz Jahn am Standort Bahngasse 18 in Wiener Neustadt. Die Firmenbezeichnung lautet nun Franz Jahn, Ingenieur, Wr. Neustadt 1918 Am 22. Juli erfolgt die Umwandlung der Firmenbezeichnung auf Ing. Franz Jahn 1920 Umwandlung der Firmenbezeichnung auf Fabrik für Elektrotechnik Ing. Franz Jahn am 23. Jänner 1920 1933 Umwandlung der Firmenbezeichnung auf Ing. Franz Jahn, Übersiedlung des Geschäfts und Betriebs an den Standort Wiener Straße 17. 1945 Nach Ausbombung der Firma in der Wiener Straße 17, Rückkehr an den Standort Bahngasse 18 1948 Übersiedlung des Geschäfts und Betriebs an den Standort Bahngasse 38; Das Büro verbleibt in der Wohnung des Firmengründers Ing. Fanz Jahn in der Bahngasse 31. 1961 Todestag des Firmengründers Ing. Franz Jahn am 10. Mai 1961; Ing. Kurt Jahn übernimmt das Unternehmen 1961 Übersiedlung des Büros in die Bahngasse 29 1969 Übersiedlung des Betriebs und Büros an den Standort Bahngasse 28; Das Verkaufslokal verbleibt weiterhin in der Bahngasse 38. GESCHICHTE n 105 Wiener Neustädter Erfolgsgeschichte Bewegte Jahrzehnte Seit ihrer Gründung 1913 steht die Fa. Jahn für Qualität und Zuverlässigkeit. Viele haben dazu, auch in schwierigen Zeiten, ihren Beitrag geleistet. 105 Jahre sind ein stolzes Jubiläum und markieren mit dem Neu- und Ausbau der Betriebsräumlichkeiten in der Schnotzendorfer Straße 4 einen weiteren Meilenstein in der Erfolgsgeschichte Fa. Jahn. Start in der Bahngasse Der Startschuss zu dieser Geschichte fiel am 13. März 1913 mit der Übernahme der Zweigniederlassung der Wiener Elektrofirma Salzer & Thies durch Ingenieur Franz Jahn am Standort Bahngasse 18. Und die Bahngasse sollte (mit einer 12-jährigen Unterbrechung in der Zwischenkriegszeit und dem II. Weltkrieg) für viele Jahre die Heimat des Unternehmens bleiben, auch wenn die Adressen selbst mehrfach wechselten: Bahngasse 18, 28, 29, 31 und 38 - all das waren Betriebsstandorte, Büros und Verkaufslokale des Familienbetriebes. 1954 trat ein Lehrling in das Unternehmen ein, der es in Folge bis zum Geschäftsführer und Miteigentümer bringen sollte. Sein Name: Hans Haidvogel. Einen markanten Wendepunkt gab es am 10. Mai 1961 mit dem Tod des Firmengründers Ing. Franz Jahn. Sohn Kurt übernahm in Folge das Unternehmen und führte es fast zwei Jahrzehnte lang erfolgreich. Der Lehrbrief eines der ersten Lehrlinge des Unternehmens, der von 1915 bis 1919 die Elektrikerlehre bei der Fa. Jahn absolvierte. 8 | 105 Jahre Fa. Ing. Franz Jahn

[close]

p. 9

Ein Blick zurück Firmenchronik 1976 Übersiedlung des Betriebes und der Büros in den Neubau der Firma Jahn am Standort Schnotzendorfer Gasse 4. 1980 Am 18. September verstirbt Firmeneigentümer Ing. Kurt Jahn. Gattin Frieda übernimmt das Unternehmen, Ing. Hans Haidvogel wird die Geschäftsführung übertragen. 1985 Auflassung des Geschäftes in der Bahngasse 38. Die Bahngasse 38 beheimatete bis 1985 das Verkaufslokal der Fa. Jahn. Neubau in den 70ern „Alles neu“ hieß es dann zu Beginn der 70er Jahre mit dem Neubau des Betriebs und der Büros in der Schnotzendorfer Gasse 4. 1976 erfolgte die Übersiedlung und Eröffnung. Doch Firmeneigentümer Kurt Jahn durfte sich leider nicht allzulange am neuen Betrieb erfreuen. Er verstarb im Herbst 1980 und Ing. Hans Haidvogel übernahm als langjähriger Angestellter die Geschäftsführung. Fünf Jahre später wurde das Verkaufslokal in der Bahngasse 38 aufgelassen. ...bitte umblättern Betrieb und Büro waren lange in der Bahngasse 28 untergebracht. Firmengründer Ing. Franz Jahn Ing. Kurt Jahn übernahm das ...Frieda Jahn führte die Firma in startete 1913. Unternehmen 1961, seine Witwe... Folge mit Ing. Hans Haidvogel. www.jahn.at | 9

[close]

p. 10

Ein Blick zurück GESCHICHTE n Familie Haidvogel setzt die Tradition fort Eine neue Ära beginnt Hans und Peter Haidvogel jeweils zum Zeitpunkt der Übernahme ihrer Geschäftsführung. Firmenchronik Die wichtigsten Stationen im Überblick 1987 Am 5. Februar wird die Firma in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung umgewandelt. Die neue Firmenbezeichnung lautet Ing. Franz Jahn GmbH. Gesellschafter sind Frieda Jahn und Ing. Hans Haidvogel, der auch die Geschäftsführung übernimmt. 1989 Betriebsvergrößerung durch den Zubau in der Schnotzendorfergasse 3. 1992 Ing. Peter Haidvogel tritt ins Unternehmen ein. 2001 Pensionsantritt Ing. Hans Haidvogel 2002 Ing. Peter Haidvogel übernimmt am 1. Jänner die Geschäftsführung. Gesellschafter bleiben Frieda Jahn und Ing. Hans Haidvogel Am 26. April 2002 verstirbt Frieda Jahn. Geschäftsführer Ing. Peter Haidvogel wird neben seinem Vater Hans Gesellschafter der GmbH. 2018 Betriebsvergrößerung durch Zu- und Überbau der Betriebsgebäude. Am 31. August wird der Neubau offiziell zum 105-jährigen Jubiläum des Unternehmens eröffnet. Mit der Umwandlung in eine GmbH begann Mitte der 80er Jahre ein neuer Abschnitt in der Firmengeschichte. Mit Hans und in Folge Peter Haidvogel prägen neue Geschäftsführer das Unternehmen. Im Februar 1987 wurde die Fa. Jahn in eine GmbH umgewandelt. Dadurch war Geschäftsführer Hans Haidvogel nun auch direkt am Unternehmen beteiligt. Bis zu seinem Pensionsantritt 2001 führte er das Unternehmen in das neue Jahrtausend, zu diesem Zeitpunkt (ab 1992) schon unterstützt von Sohn Peter, der am 1. Jänner 2002 die Geschäftsführung übernahm und bis heute inne hat. Neubau eröffnet Ein wichtiger Baustein für das Unternehmen war ein Aus- bzw. Umbau des Areals, wobei einige Zeit sogar ein kompletter Neubau an anderer Stelle im Raum stand. 2017 war es endlich soweit, die 2017: Familie Haidvogel mit den Planern und Bauausführern des Zubaus in der Schnotzendorfer Gasse 4. Baumaschinen rollten an und das Projekt wurde in Angriff genommen. Die feierliche Eröffnung erfolgte Ende August 2018 mit dem großen Jubiläumsfest zum 105. Geburtstag. Ing. Peter Haidvogel: „Dieses Projekt war eine Herzensangelegenheit. Es wurde Zeit, die Infrastruktur unseres Betriebes an neue wirtschaftliche Herausforderungen anzupassen. Neben den neuen Büro-, Schau- und Schulungsräumlichketen wurden auch das Lager und der Mitarbeiterbereich völlig neu adaptiert“. Mehr dazu - Siehe Seite 12. Der Neubau in der Schnotzendorfer Gasse 4 Mitte der 70er Jahre war ein wichtiger Baustein in der Firmenhistorie. 10 | 105 Jahre Fa. Ing. Franz Jahn

[close]

p. 11

Ein Blick zurück 2008 feierte die Fa. Ing. Franz Jahn GmbH ihren 95. Geburtstag, anlässlich dessen dieses Gruppenfoto aufgenommen wurde. MITARBEITER n Qualität und Unternehmenstreue Das „Gold“ der Firma Die Qualität der Mitarbeiter wird bei der Fa. Jahn traditionell großgeschrieben, sie sind das „Gold“ des Unternehmens. Das beginnt bei der Ausbildung. So wurden im Laufe der letzten 105 Jahre über 300 Lehrlinge im Unternehmen ausgebildet. „Ein Jahr lang, 1997, hatten wir 24 Lehrlinge gleichzeitig“, erinnert sich Seniorchef Hans Haidvogel gerne zurück. Doch auch regelmäßige Weiterbildungen stehen auf dem Programm, beim Neubau wurde sogar ein eigener Schulungsraum integriert. So haben von den aktuellen Mitarbeitern über 20 ihre Ausbildung im Unternehmen selbst absolviert. Mitarbeiterjubiläen mit 25, 35 und sogar 45 Jahren Betriebszugehörigkeit waren und sind keine Seltenheit bei der Fa. Jahn. Eine Treue, die nicht selbstverständlich ist. Geschäftsführer Peter Haidvogel: „Wir stehen und fallen mit der Qualität unserer Leistungen und unserer Mitarbeiter. Deshalb wird auf Aus- und Weiterbildung ganz besonders viel Wert gelegt.“ Betriebsausflug der Fa. Jahn im Jahr 1963. Mitarbeiterfoto Anno 1953 (links) zum 40 Jahr Jubiläum und 2001 (rechts). Die Mode hat sich in diesen fünf Jahrzehnten deutlich verändert. Gleich blieb die großartige Einstellung der Mitarbeiter. www.jahn.at | 11

[close]

p. 12

Wir haben gebaut! Oben und rechts: Der Neubau des Bürokomplexes mit großzügiger Einfahrt in den Innenhof und dem neuen Lagerbereich. Oben und rechts: Unsere modernen Schulungs-, Besprechungsund Büroräum- lichkeiten. Der Zugang zum neuen Büro mit LEDKunst-Installation und kleinem hauseigenen Elektrotechnik-Museum. IMPRESSUM & KONTAKT Medieninhaber: Fa. Franz Jahn GmbH, Schnotzendorfergasse 4, Wr. Neustadt;www.jahn.at; jahn@jahn.at; Tel.: 02622/22624-0; Dieses Magazin dient der Information über das Unternehmen Franz Jahn GmbH. Gestaltung: Top Communications Stockmayer GmbH, Trostgasse 4, Wr. Neustadt; www.stockmayer.at; office@stockmayer.at Fotos: www.fotolia.de (8), Top Communications, Fa. Jahn, z.V.g.

[close]

Comments

no comments yet