Kursbuch der vhs Witten | Wetter | Herdecke für das 2. Semester 2018

 

Embed or link this publication

Description

Kursbuch der vhs Witten | Wetter | Herdecke für das 2. Semester 2018

Popular Pages


p. 1

Kursbuch 2. Semester 2018 Witten Wetter Herdecke

[close]

p. 2

Inhaltsverzeichnis 3 Informationsteil Anmeldung | Information | Zeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 Sprachberatung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 Orchester . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 vhs-Team . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 vhs Kiosk . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22 Unser Leitbild . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26 Förderungsmöglichkeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28 Gesellschaft, Politik und Kultur Bürgeruniversität . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 Politische Bildung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35 Länder und Regionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38 Alltag und Recht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39 Natur und Ökologie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45 Literatur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50 Philosophie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51 Kunstgeschichte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52 Angebote für Familien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52 Klassische Kartenspiele . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 55 Kunst und Kreativität Orchester, Schauspiel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58 Fotografie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60 Textiles Gestalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 63 Malen und Zeichnen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65 Malen und Zeichnen Freiraum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66 Plastisches Gestalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 73 Ausstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76 !Unsere Kurse beginnen am 10.09.2018 Persönliche Anmeldung, Beratung und Auskunft Vom 10.09. bis 13.09.2018 ist das Seminarzentrum montags bis donnerstags von 08:30 – 18:00 Uhr für Sie geöffnet! Danach gelten die regulären Öffnungszeiten. Die Online-Anmeldung über unsere Homepage www.vhs-wwh.de ist jederzeit möglich.

[close]

p. 3

4 Inhaltsverzeichnis www.yogarium.de Folgen Sie uns auch auf Facebook Yogarium.de Gesundheit und Wellness Yogarium . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 80 Entspannung und Körpererfahrung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82 Selbstverteidigung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110 Pilates . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 114 Gymnastik und Fitness . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115 Rückenfitness . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 117 Aerobic und Fatburning . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 121 Aqua Fitness . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 126 Hallenfußball, Volleyball . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 129 Tanz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 129 Heilverfahren und gesunde Lebensweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . 133 Kochen und Ernährung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 144 Sprechen und Sprache Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen . . . . . . . . . . . . . . . 158 Sprachberatung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 160 Deutsch als Fremdsprache . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 162 Deutsch für Muttersprachler . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 171 Englisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 173 Englisch im Beruf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 190 Französisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 194 Italienisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 199 Spanisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 205 Arabisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 211 Chinesisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 212 Dänisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 214

[close]

p. 4

Inhaltsverzeichnis 5 Finnisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 215 Japanisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 216 Neugriechisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 216 Niederländisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 217 Polnisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 218 Portugiesisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 219 Russisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 219 Schwedisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 220 Türkisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 221 Ungarisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 221 Schulabschlüsse Schulabschlüsse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 222 Medien und Digitales Apple Kurse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 230 PC Anwendungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 231 Office Programme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 232 Tablet und Smartphone . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 235 Tastschreiben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 236 Berufliche Bildung Arbeit und Persönlichkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 238 Social Media . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 243 Fortbildung für Kursleitende . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 244 Geförderte Qualifizierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 249 Anhang Zweckverbandsversammlung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 254 Volkshochschulvereinigung Witten e.V . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 255 Kursorte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 256 Teilnahmebedingungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 262 Impressum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 264 Datenschutzerklärung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 265

[close]

p. 5

6 Anmeldung | Information | Zeiten Witten Jeannine Seifert, Christiane Reiter, Ayten Alkan vhs Seminarzentrum | Holzkampstraße 7 | 58453 Witten Telefon: 02302 58186 10 | Fax: 02302 5814786 98 E-Mail: info@vhs-wwh.de | www.vhs-wwh.de Öffnungszeiten der Anmeldung im Seminarzentrum: Mo. – Do. 08:30 – 16:00 Uhr, Fr. 08:30 – 15:00 Uhr Vom 10.09. – 13.09.2018 ist die Anmeldung Mo. – Do. von 08:30 – 18:00 Uhr für Sie geöffnet! Öffnungszeiten vhs Kiosk am Rathaus: Dienstag: 10:00 – 13:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr Mittwoch: 10:00 – 13:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr Donnerstag: 10:00 – 13:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr Wetter Sarah Jung Kaiserstraße 78, 58300 Wetter Telefon: 02335 8407 11 | Fax: 02335 8407 20 sarah.jung@stadt-wetter.de (Keine Barzahlung möglich) Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 08:00 – 12:00 Uhr Mo. und Do. 14:00 – 16:00 Uhr Herdecke Antonia Jozic, Katja Aehringhaus Kulturhaus, Goethestraße 14, 58313 Herdecke Telefon: 02330 6113 30 | Fax: 02330 611153 30 E-Mail: antonia.jozic@herdecke.de Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 08:00 – 12:00 Uhr Di. 14:00 – 16:00 Uhr Do. 14:00 – 17:00 Uhr

[close]

p. 6

Sprachberatung 7 Sprachberatung Um den für Sie passenden Kurs zu finden, beraten wir Sie gern. Detaillierte Infos finden Sie auf S. 160. Die offene Sprachberatung zum Semesterstart findet statt am: Do., 23.08.2018, Mi., 29.08.2018, Mi., 05.09.2018, jeweils 18:00-19:30 Uhr, im Seminarzentrum in Witten; Di., 28.08.2018, 17:45 – 19:30 Uhr, im Multifunktionsraum im Herdecker Rathaus. Für diese Termine ist keine Voranmeldung notwendig. Bei Fragen wenden Sie sich gern an: Michaela Heinl, Fachbereichsleiterin Französisch, Spanisch und weitere Sprachen Telefon: 02302 58186 33 · E-Mail: michaela.heinl@vhs-wwh.de Selma Erdogdu-Volmerich, Fachbereichsleiterin Englisch Telefon: 02302 58186 35 E-Mail: selma.erdogdu-volmerich@vhs-wwh.de Hineinschnuppern erwünscht! Angebote zum Europäischen Tag der Sprachen am 26.09.2018 Mehrsprachigkeit ist gelebte kulturelle Vielfalt und nicht nur in der Europäischen Union ein Kernelement der Verständigung und guten Nachbarschaft. Als Teilnehmer/innen unserer Kurse kennen und schätzen Sie bereits unser vielfältiges Angebot an 16 verschiedenen Sprachen, das Ihnen über alle Vokabeln und Grammatik hinaus auch immer einen Einblick in die jeweilige Landeskultur bietet. Anlässlich des Europäischen Tages der Sprachen machen wir Ihnen zwei ganz besondere Angebote: In der ersten Kurswoche des neuen Semesters ist Hineinschnuppern erwünscht. Laden Sie eine beliebige Begleitperson Ihrer Wahl dazu ein, mit Ihnen gemeinsam Ihren Lieblingssprachkurs zu besuchen und auf den Geschmack zu kommen, eine Fremdsprache zu lernen. Am 26. September erleben Sie anhand von praktischen Übungen in einem kostenfreien Workshop, wie Sie die visuelle Vorstellungskraft Ihres Gehirns nutzen können, um erfolgreich und effektiv Vokabeln zu lernen: vhs Seminarzentrum, 10:00-12:15 Uhr; weitere Infos bei den Fachbereichsleiterinnen.

[close]

p. 7

8 vhs-Orchester Das Sinfonische Orchester der vhs Witten | Wetter | Herdecke Seit mehr als 50 Jahren bereichern die etwa 55 M­ usiker des Sinfonischen Orchesters der Volkshochschule Witten|Wetter|Herdecke das Musikleben der Region. Das 1962 von Wilhelm Brüning gegründete Orchester besteht aus musikbegeisterten Laien im Alter zwischen 15 und 82 Jahren, unter denen sich sogar noch ein Gründungsmitglied befindet. Programmatische Schwerpunkte im Repertoire bilden dabei sinfonische Werke der Klassik und Romantik. Fast regelmäßig bietet das Orchester den musikalischen Rahmen für große Solokonzerte der Musikliteratur. So standen u.a. die Violinkonzerte von Beethoven, Paganini und Brahms, Klavierkonzerte von Grieg und Rachmaninoff, Dvoraks Cellokonzert, aber auch das Klarinettenkonzert von Mozart in den letzten Jahren auf dem Programmzettel. Nach der Verabschiedung des langjährigen Dirigenten Ralf Lottmann im Herbst 2016 wird das Orchester jetzt von Tobias van de Locht geleitet. Zu den Proben montags 19:00 Uhr im Haus Witten, Ruhrstraße 86, sind neue Mitspieler/innen stets willkommen! Kontakt: Dr. Harald Werner, Milan-Apotheke, Witten-Annen Telefon 02302 2776177 oder 02330 974427 Karl Eppinger, Telefon 0234 280137

[close]

p. 8

vhs-Orchester 9 Konzert des Sinfonischen Orchesters der vhs „Unvergessliche Evergreens aus der Welt der britisch-deutschen Musik“ 23. November 2018, Herdecke* 24. November 2018, 18:00 Uhr, Saalbau Witten (in der Reihe Sparkassen-Classics) Das Sinfonische Orchester der vhs spielt für Sie unvergängliche Evergreens aus der Welt der britisch-deutschen Musik im Stil englischer Promenadenkonzerte. Diese „Proms“ entstanden 1895 in London und verbinden Highlights aus der Welt der Klassik mit Tänzen, Märschen und Uraufführungen. Die Bezeichnung kommt daher, weil es damals durchaus üblich war, bei den Konzerten in der Queen´s Hall auf- und abzugehen. Das Programm reicht von Händel und Mozart bis zu Sir Malcolm Arnold, dem großen alten Mann der englischen Musikszene, u.a. Oscar-Preisträger für „Die Brücke am Kwai“. Alle drei Suiten des Abends enthalten Hornpipes, allen voran einer der weltbesten Hornisten – der Brite Frank Lloyd. Charakteristisch ist die Einbeziehung des Publikums: Lassen Sie sich überraschen! Frank Lloyd, Horn Sinfonisches Orchester der vhs-Witten | Wetter | Herdecke Tobias van de Locht, Leitung Die Orchesterproben finden immer montags um 19:00 Uhr im Haus Witten, Ruhrstraße 86 (außer in den Schulferien), statt. Sie sind herzlich eingeladen. *Ort/Uhrzeit standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Info: Tel. 02302 5818610

[close]

p. 9

22 vhs Kiosk Kunst- und Kulturhappen im Kiosk Bitte achten Sie auf aktuelle Terminhinweise in der Lokalpresse, auf Facebook „vhs Kiosk Witten“ und unter www.vhs-wwh.de. Ausstellungen Im Laufe des Semesters sind Kunstwerke und Kunstaktionen von verschiedenen Kunstschaffenden aus der Region und von vhs-Dozentinnen und Dozenten zu sehen. Tickets für Kulturevents … können im voraus gebucht werden, entweder online unter www.vhs-wwh.de oder persönlich im Seminarzentrum Annen und im vhs Kiosk selbst.

[close]

p. 10

vhs Kiosk 23 360° Grad – Veranstaltungen im vhs Kiosk Die vhs hat den unter Denkmalschutz stehenden Kiosk am W­ ittener Rathaus Anfang 2013 bezogen. Seitdem ist er auch Spielort für Kreativ-Kurse, Musik-Events und Ausstellungen. In den Nachtstunden und am Wochenende sind gelegentlich künstlerische Einzelobjekte und Installationen zu sehen. Anmeldung und Information im Kiosk Im vhs Kiosk am Wittener Rathaus können Sie sich auch für alle Kurse und Veranstaltungen der vhs anmelden. Öffnungszeiten Dienstag: 10:00 – 13:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr Mittwoch: 10:00 – 13:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr Donnerstag: 10:00 – 13:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr Anfragen zur Nutzung des vhs Kiosk Markus Wiebusch, Telefon: 02302 58186 36 E-Mail: markus.wiebusch@vhs-wwh.de

[close]

p. 11

24 Der Ennepe-Ruhr-Kreis erarbeitet bis Ende 2018 gemeinsam mit den drei Volkshochschulen des Kreises ein Handlungskonzept gegen Rechtextremismus und Rassismus. Unter Einbeziehung kommunaler und bürgerschaftlicher Akteure werden in einem gemeinsamen Prozess lokale Strategien und Pläne entwickelt für ein umfassendes lokales Handlungskonzept gegen Rechtsextremismus und Rassismus, passgenau für den EN-Kreis. In Workshops, Regionalkonferenzen und Befragungen werden bis Ende 2018 gemeinsam lokale Handlungsstrategien ent­ wickelt. Der Landrat hat die kreisangehörigen Volkshochschulen als zuverlässige Partner mit der Erstellung des Konzepts beauftragt, weil sie in langer Tradition als Werkstätten der Demokratie arbeiten und für eine offene Gesellschaft stehen, denn politische Bildung und die Auseinandersetzung mit Rassismus und Rechtsextremismus gehören seit Jahrzehnten als Kernaufgabe zum Portfolio der Volkshochschulen. Finanziert wird die Arbeit aus dem Landesprogramm „NRWeltoffen – Lokale Handlungskonzepte gegen Rechts­ extremismus und Rassismus“ des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Geschenkgutschein der vhs Witten | Wetter | Herdecke Wenn Sie jemandem eine Freude machen wollen, dann können Sie das auch mit einem Gutschein für eine Veranstaltung oder einen besonderen Kurs der vhs tun.

[close]

p. 12

25 Partnerschaft für Demokratie Witten Die vhs Witten | Wetter | Herdecke unterstützt die Stadt Witten bei der Umsetzung der Partnerschaft für Demokratie Witten im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“, finanziert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Die Partnerschaft für Demokratie Witten zielt darauf ab, Vielfalt, Toleranz und Demokratie als zentrale Werte der Gesellschaft zu festigen, besonders vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen. Wittener Bürgerinnen und Bürger sollen für die grundlegenden Regeln eines friedlichen und demokratischen Zusammenlebens gewonnen werden, unter anderem durch Aufbau und Pflege eines stabilen Netzwerks lokaler Akteure, die sich für die Förderung von Vielfalt und Toleranz und gegen Rechtsextremismus einsetzen. Auch die Förderung von Einzelmaßnahmen von Vereinen oder Initiativen trägt zur Erreichung der Programmziele bei. Im Rahmen eines Aktionsfonds werden Teile der Bundesmittel an Gruppen, die sich mit Einzelaktionen für die Programmziele einsetzen wollen, weitergeleitet. In der Partnerschaft für Demokratie Witten erfüllt die vhs seit 2015 die Aufgaben der Koordinierungs- und Fachstelle. Die Laufzeit des Bundesprogramms dauert noch bis einschließlich 2019 an, so dass es viele weitere Aktionen und Projekte für Vielfalt, Toleranz und Weltoffenheit geben wird. Weitere Informationen unter: www.pfd-witten.de Kontakt: susanne.kloenne@vhs-wwh.de

[close]

p. 13

26 Unser Leitbild WIR Die Volkshochschule Witten I Wetter I Herdecke ist eine öffent­liche Einrichtung, die auf der Grundlage des Weiterbildungsg­ esetzes und der Satzung des Volkshochschulzweckverbandes arbeitet. Sie wird über Zuschüsse der Städte Witten, Wetter, Herdecke, des Landes, über Projektmittel und Teilnehmendenentgelte finanziert und arbeitet nicht gewinnorientiert. Sie organisiert Weiterbildung und arbeitsmarktpolitische Projekte für alle Bürgerinnen und Bürger der Städte Witten, Wetter und Herdecke. Sie ist den komplexen und sich stets wandelnden Anforderungen der Weiterbildung und Qualifizierung in der heutigen Wissens­gesellschaft verpflichtet. Die vhs ist: • ein Ort des Lernens • ein Forum für Bürgerinnen und Bürger • ein Zentrum für Kultur und Gesundheit Sie ist parteipolitisch und weltanschaulich neutral. Die vhs Witten I Wetter I Herdecke versteht sich nicht nur als Ort des Lernens im Sinne von Wissensaneignung, sondern darüber hinaus auch als ein Ort der Begegnung für bildungsinteressierte Menschen jeden Alters, unabhängig von ihrer sozialen und geographischen Herkunft. KUNDINNEN UND KUNDEN Unsere Zielgruppe sind bildungsinteressierte Bürgerinnen und Bürger der Städte Witten, Wetter, Herdecke, unabhängig von Herkunft oder Geschlecht. Zu unseren Kundinnen und Kunden zählen ebenfalls Menschen, die von Arbeitslosigkeit betroffen oder bedroht sind. Weitere Adressatinnen und Adressaten unseres Angebots sind Unternehmen, Betriebe, Ämter, Kooperationspartnerinnen und -partner und Vereine. UNTERNEHMENSZIELE Unser Ziel als kommunaler Bildungsträger ist es, ein • öffentlich zugängliches • qualitativ hochwertiges • bezahlbares • vielfältiges • bedarfsgerechtes und innovatives

[close]

p. 14

Unser Leitbild 27 Angebot individueller und beruflicher Weiterbildung bereitzustellen und kontinuierlich und bedarfsgerecht weiterzuentwickeln. Wir wollen die vhs als die Weiterbildungseinrichtung der Städte Witten, Wetter und Herdecke festigen. Dieses Ziel lässt sich nur durch einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren Ressourcen und durch das große Engagement und die hohe Motivation der Mitarbeitenden erreichen. GELUNGENES LERNEN Gelungenes Lernen beziehen wir einerseits auf die Teilnehmenden und andererseits auf unsere Einrichtung: Das bedeutet für die vhs Witten | Wetter | Herdecke, dass sie Strukturen und Regeln entwickelt, die Lernenden ermöglichen zu lernen. Voraussetzung hierfür sind ständige Selbstbeobachtungs- und Selbstreflexionsprozesse und die Bereitschaft zum Wandel. Wir verstehen uns als lernende Organisation, in der die Mitarbeitenden bewusst und gemeinsam über ihr Selbstkonzept, Handeln und die erzielten Ergebnisse nachdenken. Dabei entwickeln die Akteure Ideen für Veränderungen und setzen diese in Strukturen, Prozesse und Maßnahmen um. Um grundlegend die Bedingungen für optimales Lernen zu schaffen, bietet die vhs Witten | Wetter | Herdecke den Teilnehmenden: • kompetente, qualifizierte und erfahrene Dozentinnen und Dozenten • ein breit gefächertes Lernangebot • eine gute räumliche und mediale Infrastruktur • eine qualifizierte Lern- und Weiterbildungsberatung • eine teilnehmerfreundliche organisatorische Abwicklung. Wir betrachten den Lernenden nicht als Objekt der Wissensvermittlung, sondern als Subjekt des eigenen Lernhandelns. Lernen erfolgt demnach nicht automatisch durch bloße Präsentation von Informationen durch einen Lehrenden, sondern ist als aktiver Pr­o­zess zu verstehen, der nur vom Lernenden selbst hergestellt werden kann. Der Begriff des Lernens umfasst somit immer auch die Eigeninitiative und Beteiligung der ganzen Person (Gefühl und Intellekt). Erst wenn der Lernende den Lerninhalt für seine Zielsetzungen als bedeutungsvoll erkennen kann, ist es möglich, das neu zu Lernende in erfahrene und lebensgeschichtlich erworbene Wissensbestände zu integrieren. Gelungenes Lernen ist erreicht, wenn sich durch Erweiterung des Wissens und Könnens eine Erweiterung der individuellen Handlungsfähigkeit im alltäglichen privaten, beruflichen und gesellschaftlichen Bereich ergibt. Dabei gehen wir davon aus, dass Lernen selbstgesteuert erfolgt, denn Lernen ist immer und nur durch Eigenaktivität möglich.

[close]

p. 15

28 Förderungsmöglichkeiten Bildungsscheck NRW Den privaten Bildungsscheck können i.d.R. Beschäftigte mit (Haupt-) Wohnsitz oder Arbeitsstätte in NRW bekommen, deren zu ver­ steuerndes Jahreseinkommen 40.000 EUR (alleinstehend/einzeln veranlagter Ehepartner) bzw. 80.000 EUR (gemeinsam veranlagt) nicht übersteigt, und deren privatrechtlicher Arbeitgeber (kein öffentlicher Dienst) weniger als 250 Personen beschäftigt (Stichtag: Tag der Beratung), außerdem auch Berufsrückkehrende (unter bestimmten Voraussetzungen) und Selbstständige. Diese Personen können innerhalb eines Kalenderjahres einen Bildungsscheck in Anspruch nehmen. Den betrieblichen Bildungsscheck können Unternehmen des Privatrechts mit Arbeitsstätte in NRW bekommen, die mindestens einen und weniger als 250 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte haben (Stichtag: Tag der Beratung). Diese Unternehmen erhalten innerhalb eines Kalenderjahres bis zu zehn Bildungsschecks. Pro Beschäftigtem darf dabei innerhalb dieses Zeitraums nur ein Bildungsscheck eingesetzt werden. Weiterbildungsprämie des Bundes Der Bund fördert ebenfalls die Weiterbildung Berufstätiger mit höchstens 500 EUR unter folgenden Bedingungen: Durchschnittlich mindestens 15 Std./Woche sozialversicherungspflichtig beschäftigt oder freiberuflich/selbstständig tätig; zu versteuerndes Einkommen max. 20.000 EUR, bei gemeinsam Veranlagten max. 40.000 EUR. Die Bildungsprämie kann jedes Jahr einmal beantragt werden. Ihr Ansprechpartner: Bernd Wickert-König · Telefon: 02302 58186 71 Mobil: 0162 2855916 · E-Mail: bernd.wickert-koenig@vhs-wwh.de

[close]

Comments

no comments yet