Szenario

 

Embed or link this publication

Description

Das Programm der Stadthalle Gifhorn für die Spielzeit 2018/2019

Popular Pages


p. 1

PROGRAMM 2018 /2019

[close]

p. 2

Was wir lieben... ROMANTISCHE ABENDROBEN FÜR RAUSCHENDE FESTE MODENHAUS-BECKER.DE modenhaus · gifhorn

[close]

p. 3

INHALT Vorworte....................................................................................4 / 5 Leitbild............................................................................................6 Team der Stadthalle........................................................................7 Veranstaltungskalender.............................................................. ab 8 Theater-Abonnement............................................................... ab 14 Maria, ihm schmeckt’s nicht................................................14 Vater.................................................................................... 16 Die Känguru-Chroniken....................................................... 18 »tenThing« Brass Ensemble..................................................20 Catch me if you can.............................................................22 In 80 Tagen um die Welt......................................................24 Sonntags-Abonnement............................................................ ab 26 Karamba!............................................................................ 26 The Golden Voices of Gospel................................................ 28 Die Katze lässt das Mausen nicht.........................................30 Gogol & Mäx.......................................................................32 Bauch, Beine, Po..................................................................34 Kleinkunst-Abonnement ..........................................................ab 36 Carrington-Brown’s »10«.....................................................36 Beat Club.............................................................................38 Sonics »Duum«....................................................................40 Don‘t stop the Music...........................................................42 Jochen Malmsheimer...........................................................44 Silvester................................................................................... ab 46 Tanzen im Takt..............................................................................48 Theater für Kids....................................................................... ab 49 Kinder-Abo für Krümel (ab 4 Jahren)................................ ab 50 SimsalaGrimm – Die Märchenhelden........................50 Eins vor dem Anderen..............................................50 OHRENBETÄUBEND & mucksmäuschenstill................52 Mama Muh und die Krähe........................................52 Kinder-Abo für Kekse (ab 6 Jahren).................................. ab 54 Konzert für Kinder: Die Nussknacker-Suite................54 Heidi........................................................................ 54 Hans im Glück..........................................................56 Ali Bey und Mr. Allen................................................56 Weihnachtsmärchen................................................................. ab 58 Feuerwehrmann Sam & Feuerwehr-Erlebnisnachmittag............. ab 60 Junges Theater......................................................................... ab 63 Abos auf einen Blick................................................................. ab 70 Saalplan........................................................................................ 72 Preise ............................................................................................ 73 Konditionen.................................................................................. 74 Kartenverkaufsstellen.................................................................... 77 Impressum.................................................................................... 78

[close]

p. 4

VORWORT Matthias Nerlich Bürgermeister Liebe Gäste der Stadthalle, liebe Leserinnen und Leser, vor Ihnen liegt ein Veranstaltungsprogramm, das Ihnen garantiert wieder einen unvergesslichen Kulturgenuss schenken wird. Sie werden es schon beim Durchblättern feststellen: Es erwartet Sie ein bereits erfolgserprobter Mix aus Drama, Komödie, Konzerten, Comedy, Artistik und vielem mehr. Dieses künstlerische Programm, das ebenso erheiternd wie mitreißend ist und dabei auch das Nachdenkliche, Anspruchsvolle nicht zu kurz kommen lässt, trägt noch einmal die Handschrift von Wolfgang Stein. Er hat in seiner zehnjährigen Amtszeit als Geschäftsführer die Stadthalle zu einem Anziehungspunkt für alle kulturinteressierten Menschen in der Region gemacht. Nun verabschiedet er sich zum 31. August 2018 in den Ruhestand, und wenn er den Staffelstab an die neue Geschäftsführerin Dagmar Marcks-Lübberink übergibt, kann er mit Stolz auf ein erfolgreich geführtes Haus zurückblicken. Ihrem Anspruch, ein breites Publikum mit einem hochkarätigen Programm zu bedienen, wird die Stadthalle auch in der neuen Spielsaison wieder gerecht. Richtig turbulent geht es zum Beispiel bei der deutsch-italienischen Familienkomödie »Maria ihm schmeckt‘s nicht« zu. Mit »Vater«, einer einfühlsamen, emotionalen Tragikomödie über das Altern, stellt sich die Stadthalle hingegen den gesellschaftlichen Fragen, die uns alle etwas angehen. Beste Comedy versprechen die »Känguru-Chroniken«, in denen uns Marc-Uwe und sein kommunistisches Känguru mal bissig, mal verschroben, aber stets liebevoll ironisch an ihrem Alltag teilhaben lassen. Oder »Don‘t stop the Music«, wo talentierte Tänzer, atemberaubende Choreografien und die größten Hits aller Zeiten zu einer einzigartigen Show verschmelzen. Lassen Sie sich einfach mitreißen von einem Programm, das bestimmt auch für Sie das Richtige bereithält. Viel Spaß beim Kunstgenuss! Herzlichst, Ihr Matthias Nerlich 4 Szenario

[close]

p. 5

VORWORT Wolfgang Stein Geschäftsführer Sehr verehrtes Publikum, liebe Kultur- und Theaterfreunde, es liegt wieder ein vielversprechender, mit Highlights gespickter Spielplan vor Ihnen. Beim Stöbern durch unser neues Szenario 2018/19 werden Sie ein anregendes, abwechslungsreiches und modernes Programm entdecken, das ich Ihnen wärmstens empfehle. Nach zehn spannenden, erfolgreichen und für mich persönlich erfüllenden Spielzeiten als Geschäftsführer der Stadthalle Gifhorn ist es insgesamt viel mehr als das ausgezeichnete Programm, welches unsere Stadthalle zu einem ganz besonderen Ort macht. Denn: »Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.« (Wilhelm von Humboldt) Diese Verbindung von Kultur und Menschen liegt mir besonders am Herzen. So bedanke ich mich besonders bei Ihnen, liebe Kultur- und Theaterfreunde, liebes Publikum, für Ihre Aufgeschlossenheit und Treue, die Sie diesem Haus mit seinen zahlreichen bunten Veranstaltungen entgegengebracht haben. Dem engagierten Mitarbeiterteam der Stadthalle danke ich herzlich für die erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit, die es ermöglichte, die neue Stadthalle zu einer beliebten kulturellen Institution der Stadt zu etablieren. Ich verabschiede mich an dieser Stelle von Ihnen: Während sich diese eine Tür schließt und ich mich nach zehnjähriger Arbeit für Sie, für die Kultur und für die Stadthalle in den Ruhestand verabschiede, öffnen sich neue Türen, für Sie – für mich – und für die Stadthalle. Ihnen und dem Haus wünsche ich für die Zukunft interessante und bewegende Kultur- und Theatererlebnisse sowie bereichernde Begegnungen. Ich freue ich mich darauf, Sie wieder in der Stadthalle zu sehen – dann als Besucher in Ihren Reihen. Es grüßt Sie herzlich Ihr Wolfgang Stein

[close]

p. 6

UNSER LEITBILD Das Leitbild wurde vom Team der Stadthalle in mehreren Workshops erarbeitet, um die Qualität kontinuierlich zu verbessern. Wir reflektieren unser Handeln und sind bereit zur Veränderung. Wir sind für unser Publikum In uunnsedreumnseTereamGäste da.Der Erhalt von gehen wir ver- Werten und Gü- wtmraeitureGUteisnnnecahsssnvaeäomrdtzleAltereunnrunsdlepmdbr.uncishziust veesruftmeeunirnnisntktmptewioloinitsrn.diVteiovarrekfbüstiillvldt.v- on Die Erwartungen unserer Kunden sind der Maßstab unserer Ziele. Wir sind für unser Publikum und unsere Gäste da. Von der Planung bis zum Erfolg sind wir der Wegbegleiter unserer Kunden. Unser Anspruch ist es, ein positives Gesamterlebnis zu vermitteln. Durch kontinuierliche Analysen unserer Arbeitsabläufe optimieren wir unseren Wirkungsgrad. Wir stehen für ein vielfältiges kulturelles Angebot, in dem unsere Kunden sich wiederfinden können. Das Pflegen und Fördern von Netzwerken bereichert unsere Leistungen. Stetige Aktualisierungen technischer Einrichtungen und baulicher Gegebenheiten sind für die Qualität unserer Arbeit wichtig. Wir wachsen mit unseren Aufgaben. 6 Szenario

[close]

p. 7

DAS TEAM Geschäftsführung Wolfgang Stein Tel.: 05371 / 5947-20 E-Mail: wolfgang.stein@stadthalle-gifhorn.de Vermietungen Masha Hassan Tel.: 05371 / 5947-21 E-Mail: masha.hassan@stadthalle-gifhorn.de Eigenveranstaltungen Stefanie Schrader Tel.: 05371 / 5947-22 E-Mail: stefanie.schrader@stadthalle-gifhorn.de Technische Leitung Bruno Peterburs Tel.: 05371 / 5947-30 E-Mail: bruno.peterburs@stadthalle-gifhorn.de Veranstaltungstechnik Bennet Mohrmann Tel.: 05371 / 5947-31 E-Mail: bennet.mohrmann@stadthalle-gifhorn.de Veranstaltungstechnik und Haustechnik Philipp Füllert Tel.: 05371 / 5947-35 E-Mail: philipp.fuellert@stadthalle-gifhorn.de Newsletter und Internetseite Annette Günther Tel.: 05371 / 5947-23 E-Mail: annette.guenther@stadthalle-gifhorn.de

[close]

p. 8

Foto: Ekkhard Reinsch Foto: Hermann Posch Foto: Volker Beushausen Foto: Sabine Haymann September 2018 Fr., 21.09. 20:00 Uhr Maria, ihm schmeckt’s nicht Turbulente deutsch-italienische Familienkomödie Theatersaal I € 34,- / 30,- / 26,- / 18,- * Seite 14 Sa., 22.09. 20:00 Uhr Carrington-Brown‘s »10« Seite 36 Brillant-charmantes Musikkabarett Theatersaal I € 34,- / 30,- / 26,- / 18,- * So., 30.09. 14:30 Uhr Tanzen im Takt Mit Rhythmus und Schwung am Sonntagnachmittag Großer Saal I € 5,- Seite 48 Oktober 2018 So., 14.10. 14:30 Uhr Tanzen im Takt Mit Rhythmus und Schwung am Sonntagnachmittag Großer Saal I € 5,- Seite 48 Mi., 24.10. Spaaaß! – Wer bestimmt, was lustig ist? Junges Theater 9:00 & 11:00 Uhr Interaktives Stück über Mobbing und Gruppenzwang Studiobühne | € 9,- ** Seite 64 Fr., 26.10. 20:00 Uhr Beat-Club Seite 38 Die Musik einer Generation Theatersaal I € 34,- / 30,- / 26,- / 18,- * Di., 30.10. 19:00 Uhr Nathan der Weise Junges Theater Seite 66 Dramatisches Gedicht von Gotthold Ephraim Lessing Theatersaal | € 9,- ** November 2018 Do., 01.11. 20:00 Uhr Vater Seite 16 Einfühlsame Tragikomödie über das Älterwerden Theatersaal I € 34,- / 30,- / 26,- / 18,- * 8 Szenario

[close]

p. 9

Foto: G2 Baraniak Foto: Charlie Stive Dagna Foto: Paul Stebbings So., 04.11. Konzert für Kinder: Die Nussknacker-Suite Theater für Kids 14:30 & 16:30 Uhr Moderiertes Orchesterkonzert für junges Publikum Studiobühne I € 9,- ** Seite 54 So., 11.11. 16:00 Uhr Karamba! Seite 26 Die 70er Jahre Schlagerrevue Theatersaal I € 34,- / 30,- / 26,- / 18,- * So., 18.11. 14:30 Uhr Fr., 23.11. 20:00 Uhr Sa., 24.11. 20:00 Uhr SimsalaGrimm – Die Märchenhelden Theater für Kids Märchenmusical mit Yoyo und Doc Croc Theatersaal I € 9,- ** Seite 50 Die Känguru-Chroniken Nach den Stories von Marc-Uwe Kling Theatersaal I € 34,- / 30,- / 26,- / 18,- * Seite 18 Sonics »Duum« Seite 40 Sinnlich-poetische Akrobatikperformance Theatersaal I € 34,- / 30,- / 26,- / 18,- * Dezember 2018 Di., 04.12. – Aschenputtel Weihnachtsmärchen Seite 59 Do., 06.12. Märchen nach den Brüdern Grimm 8:45 & 10:45 Uhr Theatersaal I € 9,- So., 09.12. 14:30 Uhr Tanzen im Takt Mit Rhythmus und Schwung am Sonntagnachmittag Großer Saal I € 5,- Seite 48 Fr., 14.12. 10:00 Uhr A Christmas Carol Junges Theater Seite 68 Von Charles Dickens (im englischen Original) Theatersaal | € 9,- ** Sa., 15.12. 20:00 Uhr »tenThing« Brass Ensemble Seite 20 Weihnachtliches Konzert mit Star-Trompeterin Tine Thing Helseth Theatersaal I € 34,- / 30,- / 26,- / 18,- * * zzgl. Verkaufs- & Ticketgebühren, siehe S. 73 I ** zzgl. E 1,- Verkaufs- & Ticketgebühren

[close]

p. 10

Foto: Josef Hofmüller Foto: Jürgen Rocholl Fotos: Jutta Schwöbel So., 16.12. 14:30 Uhr Heidi Theater für Kids Seite 54 Nach dem Roman von Johanna Spyri Theatersaal | € 9,- ** Mo., 17.12. – Heidi Weihnachtsmärchen Seite 59 Do., 20.12 Nach dem Roman von Johanna Spyri 8 :45 & 10:45 Uhr Theatersaal | € 9,- So., 23.12. 16:00 Uhr The Golden Voices of Gospel Seite 28 Gospelkonzert mit großen Stimmen Theatersaal I € 34,- / 30,- / 26,- / 18,- * Mo., 31.12. 18:00 Uhr »I‘m a Soulman« A Blues Brothers Tribute Theatersaal I € 45,- / 41,- / 37,- / 31,- * Seite 46 Mo., 31.12. 21:00 Uhr Silvester mit Scotland & Yard Seite 46 Mit Swing ins neue Jahr Großer Saal | € 65,- * Januar 2019 So., 06.01. 16:00 Uhr Die Katze lässt das Mausen nicht Lustspiel aus dem Ohnsorg-Theater Theatersaal I € 34,- / 30,- / 26,- / 18,- * Seite 30 So., 20.01. Hans im Glück Theater für Kids Seite 56 14:30 & 16:30 Uhr Musiktheater nach dem Märchen der Brüder Grimm Studiobühne I € 9,- ** So., 27.01. 14:30 Uhr Eins vor dem Anderen Theater für Kids Nach dem Märchen »Das hässliche Entlein« von H. C. Andersen Studiobühne I € 9,- ** Seite 50 So., 27.01. 14:30 Uhr Tanzen im Takt Mit Rhythmus und Schwung am Sonntagnachmittag Großer Saal I € 5,- Seite 48 10 Szenario

[close]

p. 11

Foto: Burgfestspiele Jagsthausen Foto: Martin Häusler Foto: Agentur Xango Cult Februar 2019 Sa., 02.02. 20:00 Uhr Catch me if you can Broadway-Musical mit Ilja Richter und Walter Plathe Theatersaal I € 34,- / 30,- / 26,- / 18,- * Seite 22 So., 03.02. 16:00 Uhr Gogol & Mäx Concerto humoroso Theatersaal I € 34,- / 30,- / 26,- / 18,- * Seite 32 Do., 07.02. 20:00 Uhr Don‘t stop the Music The Evolution of Dance Theatersaal I € 34,- / 30,- / 26,- / 18,- * Seite 42 So., 24.02. 14:30 Uhr OHRENBETÄUBEND & mucksmäuschenstill Theater für Kids Ein fantasievolles Kinderstück über Geräusche Studiobühne I € 9,- ** Seite 52 So., 24.02. 14:30 Uhr Tanzen im Takt Mit Rhythmus und Schwung am Sonntagnachmittag Großer Saal I € 5,- März 2019 Seite 48 So., 03.03. Ali Bey und Mr. Allen Theater für Kids 14:30 & 16:30 Uhr Dreisprachiges Stück über die Tücken der Verständigung Studiobühne I € 9,- ** Seite 56 Fr., 08.03. 20:00 Uhr Jochen Malmsheimer Seite 44 Dogensuppe Herzogin – Ein Austopf mit Einlage Theatersaal I € 34,- / 30,- / 26,- / 18,- * Di., 19.03. 20:00 Uhr In 80 Tagen um die Welt Seite 24 Schauspiel nach dem Romanklassiker von Jules Verne Theatersaal I € 34,- / 30,- / 26,- / 18,- * So., 24.03. 14:30 Uhr Mama Muh und die Krähe Theater für Kids Nach dem Kinderbuch von Sven Nordqvist Studiobühne I € 9,- ** Seite 52 * zzgl. Verkaufs- & Ticketgebühren, siehe S. 73 I ** zzgl. E 1,- Verkaufs- & Ticketgebühren

[close]

p. 12

Fotos: Kay Volbehr Foto: BT Media Foto: van Hoorne / Theater auf Tour So., 24.03. 14:30 Uhr Tanzen im Takt Mit Rhythmus und Schwung am Sonntagnachmittag Großer Saal I € 5,- Seite 48 So., 31.03. 16:00 Uhr Bauch, Beine, Po Seite 34 Eine hinreißend-aberwitzige Komödie Theatersaal I € 34,- / 30,- / 26,- / 18,- * April 2019 So., 28.04. 14:30 Uhr Tanzen im Takt Mit Rhythmus und Schwung am Sonntagnachmittag Großer Saal I € 5,- Seite 48 Mai 2019 So., 19.05. ab 14:00 Uhr Feuerwehr-Erlebnisnachmittag Sonderveranstaltung Seite 60 Zum 150. Jubiläum der Gifhorner Feuerwehr Großer Saal & Vorplatz I Eintritt frei So., 19.05. 14:30 Uhr Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus Sonderveranstaltung Familienmusical aus Pontypandy Theatersaal I € 9,- ** Seite 60 So., 26.05. 14:30 Uhr Tanzen im Takt Mit Rhythmus und Schwung am Sonntagnachmittag Großer Saal I € 5,- Seite 48 * zzgl. Verkaufs- & Ticketgebühren, siehe S. 73 I ** zzgl. E 1,- Verkaufs- & Ticketgebühren 12 Szenario

[close]

p. 13

Für einen stilvollen Auftritt 38518 Gifhorn Steinweg 28 · Telefon 05371 50514 Uhrmacherei und Goldschmiede

[close]

p. 14

14 Szenario Fotos: Ekkehart Reinsch

[close]

p. 15

THEATER-ABO Maria, ihm schmeckt’s nicht Turbulente deutsch-italienische Familienkomödie Jan und Sara sind bei Saras Eltern in Krefeld zu Gast, um ihnen mitzuteilen, dass sie heiraten wollen. Während für Sara die Sache ganz einfach ist, findet sich Jan mit einem Blumenstrauß in der Hand im Wohnzimmer wieder, bei Antonio – Saras italienischem Vater, der Pistazien knackt und Jan gar nicht beachtet. Doch die Nachricht schlägt ein und nach den ersten sorgenvollen Gedanken bremst nichts mehr Antonios Freude. Es wird gefeiert, der neue Schwiegersohn wird der Nachbarschaft präsentiert, mit allen Freunden muss angestoßen werden, nachts kontrolliert der angehende Schwiegervater im Schlafzimmer des Paares, ob die »Kombination von warmer Temperatur und frischer Luft« stimmt, und am nächsten Tag beim Spaziergang durch die Reihenhaussiedlung werden Jan die grundlegenden Wahrheiten des Lebens verkündet (z. B. dass es nur zwei Gegenden in Europa gibt, in denen ordentlich Fußball gespielt wird: in Italien und in Krefeld). Bald nach der Hochzeit geht es gemeinsam nach Italien, um Jan richtig in die Familie einzuführen. Probleme werden erfolgreich und sehr dynamisch gelöst, Sprachschwierigkeiten durch Leidenschaft überwunden, Fragen über die angemessene Essensration werden endgültig geklärt und historische Feindschaften mit dem verfemten Familienzweig gepflegt. Produktion: Westfälisches Landestheater Regie: Dirk Böhling Bühnenbild: Manfred Kaderk präsentiert von: Freitag, 21. September 2018 20:00 Uhr, Theatersaal € 34,- / 30,- / 26,- / 18,- zzgl. Verkaufs- & Ticketgebühren Theater-Abo

[close]

Comments

no comments yet