TuS-Report-TuS-Jaderberg-Nr-340-Maerz-2018

 

Embed or link this publication

Description

TuS-Report-TuS-Jaderberg-Nr-340-Maerz-2018

Popular Pages


p. 1

TuS-Report März 2018

[close]

p. 2

2 TuS-Report März 2018 Wir bleiben Jaderberg treu! Im Tiemann Mo. –Frei. 5:30-12:30 14:30-18:00 Sa. 6:00-12:30 So. 7:00-10:30 Raiffeisenstr. 11 26349 Jaderberg 04454 510 Geöffnet Montag bis Samstag 7:00-20:00 Uhr Ofenfrische Brötchen Möbel Coldewey Ihr Möbelfachgeschäft in Neuenburg in Friesland moebel-coldewey@ewetel.net Mo.-Frei. 9:30—18:00 Samstag 9:30—16:00 Zum Bahnhof 2-4, 26340 Neuenburg Telefon: +49 4452-91210, Fax: +49 4452-912129

[close]

p. 3

3 Inhaltsverzeichnis Impressum und Infos Termine, Veranstaltungen Nostalgie Ferienfreizeit für Jugendliche Leichtathletik Meisterschaften Kreismeister E1-Jugend Tabata mit der E-Jugend Ehrung der OBS für Sportabzeichen Kooperation mit Sport-Nord Vereinsheldin Martina Kohltour der Boßler Erfolgreiche Crossläufer Abschluss der 25.Winterlaufserie Winterlauf der Grundschule Jahreshauptversammlung 2018 Dorfpokalschießen 3 4 6 7 8 12 13 14 16 17 18 20 22 26 28 32 Schalte eine Anzeige im TuS-Report. Warum? Es kostet nicht viel: ab 20,00 €! Dein Umsatz verdoppelt sich. Dein Image wird supersympathisch. Der ganze Verein ist dir dankbar. TuS-Report März 2018 Impressum TuS-Report, offizielles Organ des TuS Jaderberg e.V. 1911 Herausgeber: TuS Jaderberg, Auflagenhöhe: 1600 V. i. S. d. P. : Vorsitzende des TuS Jaderberg Tanja Schumacher Redaktion, Anzeigen und Layout: Michael Rettberg, Hirschbergerstr.1, 26349 Jaderberg, Tel. 04454 1260 Ergänzende Website: www.tusrepjad.de Druck: Cewe-Print Oldenburg Rechnungsdienst: Regine Pfretzschner, Tel. 04454 1344 Erscheinungsweise: mindestens 8 Ausgaben im Jahr Verteilung: Horst Müller, Tel. 04454 1607 Mitarbeiter bei diesem Heft: Horst Müller, Farhad Abdalkarem (Fotos), Frank Piontek, Heide Padeken, Beate Hartmann, Michael Grond, Hans Binder. Herzlichen Dank für die Mitarbeit! Wir bitten Beiträge an michael.rettberg@web.de oder tusreport@tusjaderberg.de zu schicken. Namentlich gekennzeichnete Artikel stellen die Ansicht des Verfassers dar, nicht unbedingt die der Herausgeber und Redaktion. Alle Beiträge, Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos wird keine Gewähr übernommen. Zur Unterstützung des TuS-Reportes suchen wir noch weitere Anzeigenkunden. Setzen Sie sich bei Interesse bitte mit Michael Rettberg in Verbindung. Wir bieten auch Unterstützung bei der Gestaltung der Anzeige. Mit einer Anzeige im TuS-Report erreichen Sie alle Haushalte in Jaderberg und viele Kunden der Jaderberger Geschäfte und Sie tun etwas Gutes für den TuS. Vorderes Deckblatt: mehrfacher Kreismeister Arne Riebel (Foto Farhad). Hinteres Deckblatt: Kreismeister in der Halle-die E1-Jugend (Foto TuS Ofen). Wer kann etwas dazu erzählen? (1988) Nächste Ausgaben des TuS-Reports 2018 19.05. 30.06. 08.09. 20.10. 16.11. 22.12. Redaktionsschluss 10.05.2018 Redaktionsschluss 21.06.2018 Redaktionsschluss 30.08.2018 Redaktionsschluss 11.10.2018 Redaktionsschluss 08.11.2018 Redaktionsschluss 13.12.2018

[close]

p. 4

4 TuS-Report März 2018 Termine/Infos Sportabzeichentraining und –abnahme im Jahr 2018 Leichtathletik Jeweils 1. und 3. Mittwoch von 17:00 bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz in Jaderberg Die nächsten Termine sind: 4.4. 18.4. 2.5. 16.5. 30.5. 13.6. 27.6. Radfahren Mittwoch, 6. Juni und 15. August 2018, Treffpunkt 18:00 Uhr an der Sporthalle Jaderberg Schwimmen Montag, 8. Oktober 2018, im Hallenbad Varel, Abfahrt 19:00 Uhr an der Sporthalle Abnahme an anderen Tagen, von Mannschaften und Gruppen nach Absprache mit Frank Piontek (04454/1744), Heide Padeken (04454/1305) oder Otto Bramstedt (04454/714) Leistungstabellen und andere Infos findet man auf http://www.deutsches-sportabzeichen.de/de/das-sportabzeichen/ Werbung für die Gruppe Gesundheitssport Im Februar fand im Schützenhof die Jahresfeier der Gruppe Gesundheitssport statt. Als Dank für ihre engagierte Arbeit bekam unsere Trainerin Martina Piontek einen Blumenstrauß überreicht. Seit Ende letzten Jahres beginnt das Training am Donnerstag jetzt immer um 19 Uhr und endet um 20.30 Uhr. Neuzugänge sind willkommen. Das Training beginnt mit einer Aufwärmphase und einem Spiel zur Koordination, anschließend folgen Übungen aus den Bereichen Yoga und Pilates. Alles wird sehr durchdacht und abwechslungsreich gestaltet, so dass das Training immer viel Spaß macht. Beate Radsportgruppe Am 3. März geht es wieder los mit dem Training auf der Straße. Treffpunkt an den Sporthallen immer samstags um 11:00 und mittwochs um 18:30 zu den Trainingsausfahrten. Kontakt: Michael Rettberg, 0174 9733951 Boßeltermine 2018 Jeden zweiten Samstag starten wir um 13:30 Uhr bei Otto Bramstedt, Tiergartenstr. 142. 7.4. 21.4. 5.5. 19.5. 2.6. 16.6. 30.6. 14.7. Infos für Einsteiger Hans Binder (04454373) oder Achim Gabriel (04454 8341) oder Otto Bramstedt (04454 714)

[close]

p. 5

5 TuS-Report März 2018 Jetzt auch mit dem TuS Jaderberg Kulturhus Jaderberg e.V. informiert Konzert in der kath. Kirche mit Gabi Menzel am 8.4. um 15:00 Uhr, Eintritt 15,00/12,00 € Familie Decker & Mitarbeiter Dorfkrug Delfshausen Frühstücksbüfett ab 9:00 Uhr am 22.04. und 01.05. Moorfete ab 22Uhr am 7.4. Spargelbüfett ab 12 Uhr am 13. und 27.05. Anmeldungen 04402 7727 Dorfladen Delfshausen Mo-Fr außer Mi 06:30 - 12:00 u. 14:00 - 18:00 Café Deckers in Rastede Mo - Fr 06:00 - 18:00 Sa 06:00 - 14:00 So 08:00 - 17:00 Bestellungen über 04402 916920 freuen sich auf Ihren Besuch

[close]

p. 6

6 TuS-Report März 2018 Beate kommentiert das historische Bild vom letzten TuS-Report so: Das Bild wurde beim Deutschen Turnfest in München aufgenommen, wo wir den 1. Platz belegt haben. Die Woche in München war, zugleich vom Wetter her, die beste im ganzen Sommer des Jahres. Wir haben im Klassenraum einer Berufsschule übernachtet mit ca. 25 Frauen und hatten viel Spaß. Auf dem Bild sieht man von links nach rechts Irmtraud Bruns, Gerlinde Schweers, Christa Müller, Renate Gerdes, Karin Bönecker, Beate Hartmann, Elke Müller, Silke von Thülen und Edith Brüling. Wir haben dann in dieser Besetzung auch in Leipzig und in Berlin an den Turnfesten teilgenommen und in vielen Jahren auch an den Niedersächsischen Landes-Meisterschaften (Korbball) in unserer Altersklasse, wobei wir auch immer gute Platzierungen erreichten. Alle Spielerinnen sind immer noch mehr oder weniger aktiv, zum Feiern sind aber immer alle da. Den roten Hut bekam ich von den Korbballerinnen auf einer Wanderung zum Kloster Andechs geschenkt, als Orientierung für die nachfolgende Gruppe.( So wie bei einer Klassenfahrt, der Lehrer marschiert vorne weg und alle latschen hinterher.) Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg bei deiner Arbeit für den TUS-Report. Der ist jetzt echt gut geworden. Beate Hartmann

[close]

p. 7

7 TuS-Report März 2018

[close]

p. 8

8 TuS-Report März 2018 Leichtathletik Kreismeisterschaften in der Halle 26 Titel für den TuS Sie waren dabei: hintere Reihe von links: Lasse König, Jana Tapken, Alisha Barten, Emma Tönjes, Rieke Decker, Merle Soltwedel,Angelina Janke, Jan Matthes Bode; mittlere Reihe: Arne Riebel, Leonie Hadeler, Dalia Westje, Lea Hadeler, Nadine Oeltjen, Neele Decker, Fabienne Janke; vorne: Matthis Kuschig, Ella Jasper, Jara Hoffmann, Jan Decker, Hauke Bruns. Der TuS Jaderberg hat mit über 40 Mitgliedern eine große Gruppe von Kindern und Jugendlichen in seiner Leichtathletikabteilung. Im März machten sich die Übungsleiter Nicole und Tanja mit 20 ihrer Schützlinge auf nach Nordenham mit der Hoffnung auf viel Wettkampfspaß und ein paar Kreismeistertitel. Beide Hoffnungen wurden bei den gut und straff organisierten Meisterschaften erfüllt. Eine Übersicht über alle Ergebnisse findet man unter http://www.klv-wesermarsch.net/ KLV-Wesermarsch/Ergebnisse_files/ KMHalle03032018.htm . MR Mehr Bilder unter www.tusrepjad.de

[close]

p. 9

9 TuS-Report März 2018 Folgende Kreismeistertitel wurden vom TuS Jaderberg erkämpft Arne Riebel Arne Riebel Arne Riebel Arne Riebel Lasse König Lasse König Wettkampfklasse M15 Wettkampfklasse M15 Wettkampfklasse M15 Wettkampfklasse M15 Wettkampfklasse M13 Wettkampfklasse M13 Jan-Matthes Bode Wettkampfklasse M10 Jan-Matthes Bode Wettkampfklasse M10 Jan-Matthes Bode Wettkampfklasse M10 Jan Decker Wettkampfklasse M9 Matthis Kaschig Wettkampfklasse M9 Alisha Barten Wettkampfklasse W14 Alisha Barten Wettkampfklasse W14 Alisha Barten Wettkampfklasse W14 Alisha Barten Wettkampfklasse W14 Emma Tönjes Wettkampfklasse W13 Merle Soltwedel Wettkampfklasse W11 Nadine Oeltjen Wettkampfklasse W10 Nadine Oeltjen Wettkampfklasse W10 Nadine Oeltjen Wettkampfklasse W10 Nadine Oeltjen Wettkampfklasse W10 Neele Decker Wettkampfklasse W08 Jara Hoffmann Wettkampfklasse W07 Jara Hoffmann Wettkampfklasse W07 Ella Jasper Wettkampfklasse W07 Ella Jasper Wettkampfklasse W07 30 m Sprint Standweitsprung Kugelstoßen 80 m Rundenlauf 30 m Sprint 80 m Rundenlauf Standweitsprung Ballwurf 200g 80 m Rundenlauf Schlagball 80g Standweitsprung 30 m Sprint Standweitsprung Kugelstoßen 80 m Rundenlauf Kugelstoßen 80 m Rundenlauf 30 m Sprint Standweitsprung Schlagball 80g 80 m Rundenlauf Standweitsprung 30 m Sprint Standweitsprung Schlagball 80g 80 m Rundenlauf

[close]

p. 10

10 TuS-Report März 2018

[close]

p. 11

11 Autohaus Barghorn GmbH TuS-Report März 2018 www.autohaus-barghorn.de Kastanienallee 8a 26349 Jaderberg Tel. 04454 948262 praxis@geiseler-kramer.de www.geiseler-kramer.de Parodontologie Kinder– und Laserzahnheilkunde Blumen-Atelier Maren Oltmanns Varelerstr. 25 26349 Jaderberg Tel. 04454 948116 Mo.-Fr. 7.30 - 19.00 Sa. 7.30 - 16.00 So. 8.30 - 10.30 Krankenfahrten sitzend für alle Kassen, Reisetransfer, Discofahrten, Ausflüge, Kurierfahrten und vieles mehr Guido Schmidt Tel. 04454 969999

[close]

p. 12

12 TuS-Report März 2018 E1-Jugend des TuS Jaderberg schreibt Geschichte! E-Junioren-Hallenkreismeister der Wesermarsch 2017/2018 Stehend von links nach rechts : Lias Neuber, Nikolaas Meyer, Justus Blankenstein, Niels van den Belt, Jette Wöhler; kniend von links nach rechts : Leo Grond, Mika Neuber, Ture Bramstedt, Jeremy Sell. Foto Farhad Nach der Meisterschaft in der Feldsaison und dem Aufstieg in die höchste Staffel war man sehr gespannt auf die bevorstehende Hallensaison. Es sollte eine erste Standortbestimmung für das Team werden, da man sich mit den absoluten Top-Teams der Wesermarsch messen durfte. Dementsprechend niedrig war die Erwartungshaltung des Trainerteams, dessen Hauptaufgabe dieser Tage darin bestand, die Euphorie der Spieler/-innen zu bremsen. Am 26.11.2017 und am 14.01.2018 wurden zwei Qualifikationsrunden mit insgesamt 24 Teams ausgetragen. Nach einem tollen 2. und 3.Platz sicherte man sich überraschend, aber aufgrund einer tollen kämpferischen Leistung verdient, die Teilnahme an der Endrunde. Hier trafen am 25.02.2018 die besten sechs Teams der Wesermarsch aufeinander. Schon vor dem ersten Spiel war man in Feierstimmung, stand man doch bereits als 6. von 24 Teams fest. Aber die Stimmung der Mannschaft und der zahlreich mitgereisten Fans sollte sich tatsächlich noch verbessern. Nach fünf hart umkämpften Spielen stand das Team am Ende des Tages sensationell als Sieger der Hallenkreismeisterschaft fest. Da dieser Titel letztmalig in dieser Form ausgetragen wurde, geht das Team als letzter E-Jugend-Hallenkreismeister der Wesermarsch in die Geschichtsbücher ein ;-) Michael Grond

[close]

p. 13

13 E-Jugend absolviert Tabata-Trainingseinheit Ein Training der etwas anderen Art absolvierten die Mädchen und Jungen der beiden E-Jugend Mannschaften. Die Trainer schauten zunächst in fragende Gesichter, als man die als Teambildungsmaßnahme geplante Trainingseinheit ankündigte. „ Tabawas machen wir ?? Und was hat das bitteschön mit Fußball zu tun?“ Tabata ist ein hochintensives Intervalltraining bei dem kurze Phasen extremer Belastung mit kürzeren Pausen abwechseln. Auf Tabata schwören nicht nur Leistungssportler, sondern auch immer mehr Hobbyathleten. Nach kurzer Überzeugungsarbeit waren aber alle neugierig und bereit. In den Räumlichkeiten des Vitalis in Varel fand die Einheit unter fachkundiger Anleitung von Tabata-Trainerin Doris statt. Zu lauter Musik gingen alle Teilnehmer/-innen an den verschiedenen Stationen des Parcours an ihre körperliche Leistungsgrenze und haben den „inneren Schweinehund“ erst begrüßt und anschließend in die Flucht geschlagen ;-) Michael Grond TuS-Report März 2018 BODYWEIGHT-TABATA TRAINING Das Training kann sowohl zu Hause als auch im Freien ganz ohne Zusatzgewicht durchgeführt werden. Ein kurzes Aufwärmprogramm von 2-3 Minuten erwärmt das HerzKreislauf-System und bereitet auf die folgende TabataEinheit vor. Egal ob trainiert oder untrainiert, wichtig ist, die Übungen bis zur absoluten Belastungsgrenze korrekt auszuführen. Der Timer des Smartphones oder eine Stoppuhr helfen, die vorgegebenen Zeiten einzuhalten. Am Ende der Einheit ist ein lockeres und langsames Auslaufen empfehlenswert, um den Puls langsam wieder zu senken. BEISPIEL FÜR EIN BODYWEIGHT-TABATA TRAINING  20 Sek. Kniebeuge - 10 Sek. Pause  20 Sek. Liegestütz - 10 Sek. Pause  20 Sek. Mountainclimbers - 10 Sek. Pause  20 Sek. Kniebeuge - 10 Sek. Pause  20 Sek. Liegestütz - 10 Sek. Pause  20 Sek. Burpees - 10 Sek. Pause  20 Sek. Kniebeuge - 10 Sek. Pause  20 Sek. Liegestütz - 10 Sek. Pause Unten Mountainclimber, abwechselnd links und rechts zu machen. Rechts Burpee.

[close]

p. 14

14 TuS-Report März 2018 Ehrung der Oberschule Jade für ihr Engagement beim Sportabzeichen Das Sportabzeichen-Jahr 2017 ist beendet. Für die Oberschule war es ein Novum. Zum ersten Mal wurde in Kooperation mit dem TuS ein Sportabzeichen-Tag ausgerichtet. Die erlangten Urkunden sind bereits an die Sportler ausgehändigt worden. Wir hatten darüber berichtet. Darüber hinaus können alle Schulen an einem landesweiten SchulWettbewerb teilnehmen. Von den teilnehmenden Grundschulen hatten die GS Abbehausen und die GS Golzwarden den ersten Platz belegt. Vom Sekundarbereich I hatte die HRS Am Luisenhof den ersten Platz belegt. Natürlich hatte auch die Oberschule Jade daran teilgenommen. Gewertet wurde dabei mit einem besonderen Schlüssel, der die Gesamtschülerzahl und die abgelegten Sportabzeichen berücksichtigte. Mit einbezogen wurden auch die einzelnen Leistungsstufen (Gold / Silber / Bronze). Dabei hatte die Oberschule Jade den Sonderpreis belegt. Diese besondere Leistung war Anlass, eine zusätzliche Ehrung vorzunehmen. Der feierliche Akt fand am 27.02.18 im Kreishaus statt. Von der stellv. Landrätin, Frau Ursula Schinski, wurde die Urkunde - verbunden mit zwei Präsenten - überreicht. Anwesend waren der Vorsitzende des KSB, Herr Wilfried Fugel, und Dirk Stenzel als Vertreter der OLB. Frank Piontek Stellvertretend für alle Schüler der OBS Jade nahmen die Ehrung entgegen: Bild gefertigt von Lutz Timmermann, abgebildet von links nach rechts: Nils Emler (didaktischer Leiter OBS), Chris Bunjes, Niels van den Belt, Hannah Hadeler, Susanne Krenzel (Schulleiterin OBS).

[close]

p. 15

15 TuS-Report März 2018 Schuhe für die ganze Familie Obenstrohe, Plaggenkrugstr. 8 Mo - Fr von 9 - 12 und 14 - 18:30 Sa von 9 - 13 Parkplätze vor dem Haus Tankstelle, Waschanlage Werkstatt, Verkauf von Neu- und Gebrauchtwagen Holger Schauer

[close]

Comments

no comments yet