Bildungs-Programm 2018 | März – August

 

Embed or link this publication

Description

Katholische Erwachsenenbildung in der Stadt Regensburg e.V

Popular Pages


p. 1

… weil Bildung BUNT ist. 1 | 2018 März bis August Bildungs-Programm NEU im Programm:  VereinsAkademie  Studienreisen  Erste-Hilfe-Kurse  Sprach- und PC-Kurse  „Papst-Haus“-Führungen ... Ein buntes Angebot wartet auf unserer neuen Homepage auf Sie: www.keb-regensburg-stadt.de

[close]

p. 2



[close]

p. 3

Inhalt Hinweise Vorwort MitarbeiterInnen Zentrale Veranstaltungen der KEB VereinsAkademie Glauben erschließen Führungen für Kinder und Familien Gerechtigkeit schaffen Beziehungen gestalten Sprach- und PC-Kurse Angebote der Familienzentren Kultur erleben Führungen für Kinder und Familien Kreatives Studienreisen Gesundheit fördern Koch-Erlebnisse Veranstaltungen in den Pfarreien und Verbänden Dompfarreiengemeinschaft | St. Emmeram und St. Ulrich (Niedermünster) Herz Jesu Herz Marien Pfarreiengemeinschaft | Hl. Dreifaltigkeit / Steinweg, St. Nikolaus Winzer und St. Mang Stadtamhof Pfarreiengemeinschaft | Hl. Geist und St. Michael St. Albertus Magnus St. Anton St. Bonifaz / St. Georg St. Cäcilia / Mater Dolorosa Pfarreiengemeinschaft | St. Coloman Harting und St. Franziskus Burgweinting St. Georg Schwabelweis Pfarreiengemeinschaft | St. Josef Reinhausen und Mariä Himmelfahrt St. Konrad Pfarreiengemeinschaft | St. Paul Königswiesen und St. Josef Ziegetsdorf St. Wolfgang Kath. Erziehergemeinschaft Allgemeine Geschäftsbedingungen 4 5 6 7 8 13 22 51 61 79 85 91 113 119 123 133 149 161 162 167 170 171 176 177 178 179 180 180 181 182 184 185 187 189 191 www.keb-regensburg-stadt.de 3 blog.keb-regensburg-stadt.de

[close]

p. 4

Hinweise Informationen, Impressum Sie erreichen uns folgendermaßen: Die Kath. Erwachsenenbildung in der Stadt Regensburg e. V. dient als Zusammenschluss katholischer Pfarrgemeinden, Verbände, Bildungseinrichtungen und ausgewiesener Einzelpersönlichkeiten der Erwachsenenbildung in der Stadt Regensburg. Als Mitglied der Katholischen Erwachsenenbildung Bayern ist sie als förderungswürdige Einrichtung der Erwachsenenbildung im Sinne des Bayerischen Erwachsenenbildungsgesetzes anerkannt. Die Kath. Erwachsenenbildung ist gemeinnützig. Fördernde Personen erhalten eine Spendenquittung. Die von der Kath. Erwachsenenbildung in der Stadt Regensburg e. V. angekündigten Veranstaltungen sind allen Interessierten zugänglich. Für die Kath. Erwachsenenbildung in der Stadt Regensburg e. V. sind als Mitglieder des Vorstandes, der Geschäftsführung und des Hauptausschusses verantwortlich: 1. Vorsitzende: Dr. Judith Helmig 2. Vorsitzende: Karin Hebauer Geschäftsführender Bildungsreferent: Dipl. Theol., Bakk. Phil. Roland Preußl Sekretariat: Doris Bauer | Brigitte Gallmeier | Andrea Klotz Abteilung FAMILIENBILDUNG und M.E.H.R. Alexandra Fenske | Eva Garrelfs Hauptausschuss: Pfr. Heinrich Börner | Bernadette Dechant | Andreas Dandorfer| Eduard Horn | Luise Schaller | Doris Schwabenbauer | Cäcilia Plohmann Programmerstellung: Roland Preußl | Alexandra Fenske | Brigitte Gallmeier | Eva Garrelfs | Andrea Klotz | Eva Meier Hinweise für Verantwortliche und ehrenamtliche Mitarbeiter in Pfarreien: Pfarrer, Pfarrgemeinderäte, Erwachsenenbildungs-Beauftragte, Verantwortliche in Verbänden Abrechnungen bitte bald nach den jeweiligen Veranstaltungen mit Durchschlag und allen Belegen an die Geschäftsstelle einreichen. Programm-Meldungen: Halbjahr II (September 2018 – Februar 2019) Abgabetermin: spätestens 29. Juni 2018 Nutzen Sie für die Ankündigung Ihrer Maßnahme die entsprechenden Rubriken in der Mittelbayerischen Zeitung. Geben Sie ggf. dort auch die Änderungen Ihres Programms bekannt. Teilen Sie Änderungen des Programms unbedingt der Geschäftsstelle mit, um Fehlankündigungen in der MZ, im Kulturkalender, im Internet usw. zu vermeiden. Vielen Dank für Ihre Mühe! Wir sind umgezogen! KEB-Geschäftsstelle und KEB-FAMILIENBILDUNG und M.E.H.R. Sie finden uns im Erdgeschoss des ehem. Evangelischen Krankenhauses am Emmeramsplatz 10, 93047 Regensburg in den Räumen 042 – 044. Viele Veranstaltungen der Familienbildung finden nun in unseren neuen „BildungsRäumen“ im Emmeramsplatz 3, dem ehemaligen Pfarrhaus St. Emmeram statt. Parkmöglichkeiten stehen Ihnen leider nur eingeschränkt vor Ort zur Verfügung. Nutzen Sie daher bitte die Parkmöglichkeiten in der Umgebung (z.B. Parkhaus am Petersweg). Die Postanschrift bleibt gleich: KEB in der Stadt Regensburg e. V. Diözesanzentrum Obermünster Obermünsterplatz 7 93047 Regensburg Geschäftsstelle: Tel. 0941/597 2231, Fax 0941/597 2215, E-Mail: info@keb-regensburg-stadt.de KEB-FAMILIENBILDUNG und M.E.H.R.: Tel. 0941/597 2253, Fax 0941/597 2215, E-Mail: familienbildung.und.mehr@kebregensburg-stadt.de Unsere Öffnungs- und Telefonzeiten: Montag 7:30 – 14:00 Uhr Dienstag und Donnerstag 9:30 – 13:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr Mittwoch und Freitag geschlossen Bankverbindungen: Liga Bank Regensburg eG Kto-Nr. 201 101 277 BLZ 750 903 00 IBAN: DE39 7509 0300 0201 1012 77 BIC: GENO DEF1 M05 Sparkasse Regensburg Kto-Nr. 223 693 BLZ 750 500 00 IBAN: DE21 7505 0000 0000 2236 93 BIC: BYLA DEM1 RBG www.keb-regensburg-stadt.de 4 blog.keb-regensburg-stadt.de

[close]

p. 5

Vorwort Liebe Leserin, lieber Leser, den Umzug vom Diözesanzentrum in der Obermünstergasse in das ehemalige Evangelische Krankenhaus am Emmeramsplatz haben wir mit vereinten Kräften hinter uns gebracht. Die neuen Räume sind bezogen und strahlen Behaglichkeit aus, die befürchtete klinische Sterilität konnte sich nicht durchsetzen. Besonders schön sind die Räumlichkeiten im Pfarrhaus von St. Emmeram, hier fühlen sich Klein und Groß wohl. Ein großes neues Projekt, das in diesem Semester beginnt, ist die Vereinsakademie (ab Seite 8). Gemeinsam mit WAGNER WISSEN FÜR MORGEN und in Kooperation mit der M|Akademie wollen wir Sie fitmachen für ein Vereinsleben, das gut organisiert in die Zukunft gehen kann. Einen neuen und ungewöhnlichen Blick auf die Bibel bietet Ihnen die Schauspielerin Anna Valeska Pohl unter der Überschrift „Von der Finsternis ins Licht“ (Seite 17). Mit Musik, Licht, Text und ‚physical theatre’ erzählt sie biblische Szenen neu und hebt aktuelle Akzente der christlichen Botschaft hervor. Reformer oder Rebell? Entscheiden Sie selbst, wie sie Christian Olding einordnen. Mit seinem Vortrag mit Diskussion am 21.Juni „Klartext bitte! Glauben ohne Geschwätz“ ermutigt er, Vertrauen auf Gott zu setzen. (Seite 21). Durch den Blick auf die lebendige Weltkirche will P. Karl Wallner am 7. Mai im eigenen Land missionarisch werden, „Fröhliche Mission statt resignierter Frustration. Impulse für die Zukunft des Christentums“ (Seite 19). Einen der berühmtesten Sozialethiker Deutschlands, Pater Friedhelm Hengsbach SJ, können Sie am 4. Juni zum Thema „Was ist los mit dir, Europa?“ hören (Seite 57). Haben Sie das Papsthaus schon gesehen? Auf Seite 31 können Sie sich einen Führungstermin aussuchen. Am 16. Mai können Sie sich auf den Weg machen. „Ich bin dann mal (auf dem) WEG – und wo bist Du? Mitten in Regensburg – auf dem Jakobsweg unterwegs“ lädt zu einem besonderen Film- und Wanderabend ein (Seite 47). Mit dem Buch „Das Ende der Gerechtigkeit“ macht Jens Gnisa, Direktor des Amtsgerichts Bielefeld am 22. März auf die schleichende Erosion des Justizsystems aufmerksam (Seite 53). Wie ein Leben ohne Zucker gelingen kann, zeigt die „trockene sugarholic“ Anastasia Zampounidis am 16. April (Seite 135). Wir freuen uns, wenn Sie unser Bildungs-Programm mit Ihrer Teilnahme bereichern und bunter machen! 1. Vorsitzende Dr. Judith Helmig www.keb-regensburg-stadt.de Geschäftsführender Bildungsreferent Dipl. Theol., Bakk. Phil. Roland Preußl 5 blog.keb-regensburg-stadt.de

[close]

p. 6

MitarbeiterInnen Unsere MitarbeiterInnen der Geschäftsstelle Roland Preußl Dipl. Theol., Bakk. Phil. Geschäftsführender Bildungsreferent roland.preussl@keb-regensburg-stadt.de Doris Bauer Buchhaltung info@keb-regensburg-stadt.de 0941 / 597 2231 Andrea Klotz Sekretariat info@keb-regensburg-stadt.de 0941 / 597 2231 Brigitte Gallmeier Sekretariat info@keb-regensburg-stadt.de 0941 / 597 2231 Alexandra Fenske Abteilung „FAMILIENBILDUNG und M.E.H.R.“ familienbildung.und.mehr@keb-regensburg-stadt.de 0941 / 597 2253 Eva Garrelfs Abteilung „FAMILIENBILDUNG und M.E.H.R.“ familienbildung.und.mehr@keb-regensburg-stadt.de 0941 / 597 2253 Besuchen Sie uns doch auch auf Facebook. Dort finden Sie u. a. Hintergrundinformationen zu Veranstaltungen und zu unseren ReferentInnen. www.facebook.com/KEB.Regensburg.Stadt www.keb-regensburg-stadt.de 6 blog.keb-regensburg-stadt.de

[close]

p. 7

Zentrale Veranstaltungen der KEB. www.keb-regensburg-stadt.de 7 blog.keb-regensburg-stadt.de

[close]

p. 8

Sich in einem Verein ehrenamtlich engagieren macht Freude – aber die Anforderungen werden immer größer. So müssen beispielsweise komplexe finanzrechtliche Vorgaben genauso beachtet werden wie Gesetze und Normen in den Bereichen Datenschutz und Urheberrecht. Zudem soll Ihr Engagement im Verein auch neue Mitglieder ansprechen und den Verein gesichert in die Zukunft bringen. Ehrenamtliches Engagement im Verein braucht daher zunehmend professionelle Unterstützung. Bei Ihrem Engagement wollen wir Sie unterstützen. Wir, das sind: die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) in der Stadt Regensburg e.V. – ein staatlich und kirchlich anerkannter Bildungsträger – und WAGNER WISSEN FÜR MORGEN Seminare|Trainings & Konzept|Beratung für Unternehmen, Non-Profit-Organisationen und Privatpersonen. In Kooperation mit der M|Akademie. Hierfür haben wir die VereinsAkademie auf den Weg gebracht. In zehn Workshops erhalten Sie kompetente Unterstützung von Fachreferenten, damit Sie sich auch in Zukunft mit Freude, Professionalität und Erfolg in Ihren Verein einbringen können. Die Teilnahme an einem Workshop wird mit einem Zertifikat bestätigt. Die Workshops von je 90 Minuten (2x 45 min mit kurzer Pause) können einzeln belegt werden. Werden mindestens fünf Workshops von Mitgliedern eines Vereins belegt, erhält der Verein eine Urkunde der VereinsAkademie. „Wer andere für etwas entzünden will, muss selbst für die Sache brennen.“ (Augustinus) Gebühr: 25,00 € pro Workshop Anmeldung: www.keb-regensburg-stadt.de, Tel.: 0941/597 2231, E-Mail: info@keb-regensburg-stadt.de Ort: Medienhaus MZ, Kumpfmühler Str. 15, 93047 Regensburg Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) in der Stadt Regensburg e.V. und WAGNER WISSEN FÜR MORGEN in Kooperation mit der M|Akademie. www.keb-regensburg-stadt.de 8 blog.keb-regensburg-stadt.de

[close]

p. 9

Do, 19.04.2018, 19:00 – 21:00 Uhr Ausgewählte Aspekte des Vereinssteuerrechts ein Workshop der VereinsAkademie Von dem im Ehrenamt tätigen Vorstand und Schatzmeister werden Kenntnisse über z.B. Körperschafts-, Gewerbe-, Umsatzsteuer im Verein, Spendenrecht, Gemeinnützigkeit, Haftung und Rechtschutz usw. erwartet. Inhalt dieses Workshops sind Themen des Vereinssteuerrechts sowie aktuelle Entwicklungen, auch die neue Rechtsprechung. Strukturiert und klar dargestellt, mit Zeit für Fragen. Inhalte:  Zivilrechtliche Grundlagen des Vereins  Kenntnisse über die rechtlichen Regelungen zur Gemeinnützigkeit  Kenntnisse zu Steuern im Verein und Spendenrecht  Rechnungslegung  Haftung und Rechtschutz für die Organe des Vereins Referent: Thomas Queck, Dipl.-Kfm., Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Prüfer für Qualitätskontrolle, Fachberater für Restrukturierung und Unternehmensplanung (DStV), Partner bei QJS Queck Jobst Schäfer, Partnerschaft Steuerberatungsgesellschaft, Geschäftsführender Gesellschafter bei QJS Audit GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft *** Do, 03.05.2018, 19:00 – 21:00 Uhr Erfolgreiche Pressearbeit für Vereine ein Workshop der VereinsAkademie Beschreibung des Workshops: Ehrenamtliches Engagement in Vereinen kommt nicht ohne Pressearbeit aus. Ohne sie bleibt die Reichweite von Veranstaltungen und Aktionen oft gering. Doch wie kommen Vereine an die Medien ran? Was brauchen Medien? Wie sind Pressemitteilungen aufgebaut und formuliert? Was ist bei Bildern wichtig? Der Workshop beantwortet die wichtigsten Fragen und vermittelt die Grundlagen erfolgreicher Pressearbeit. Inhalte:  Grundlagen der Pressearbeit  Hintergrund zur Arbeit in Redaktionen  Erstellen von Pressemitteilungen  Der richtige Umgang mit Bildmaterial  Tipps und Tricks für die Zusammenar- beit mit Medien Referentin: Andrea Jakob, ist als stellvertretende Chefredakteurin bei der Mittelbayerischen Zeitung tätig. *** Gebühr: 25,00 € pro Workshop Anmeldung: www.keb-regensburg-stadt.de, Tel.: 0941/597 2231, E-Mail: info@keb-regensburg-stadt.de Ort: Medienhaus MZ, Kumpfmühler Str. 15, 93047 Regensburg Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) in der Stadt Regensburg e.V. und WAGNER WISSEN FÜR MORGEN in Kooperation mit der M|Akademie. www.keb-regensburg-stadt.de 9 blog.keb-regensburg-stadt.de

[close]

p. 10

Mi, 06.06.2018, 19:00 – 21:00 Uhr Gezielt online kommunizieren: Website, Social Media & Newsletter ein Workshop der VereinsAkademie Online bieten sich viele neue Möglichkeiten der Kommunikation und für Interaktion. Welche Wege lassen sich für welches Ziel und mit welchem Aufwand einsetzen? Welche rechtlichen Anforderungen und informellen Gepflogenheiten gilt es dabei zu beachten? Wie lassen sich Offline- und Online-Kommunikation sinnvoll verknüpfen und die Arbeit koordinieren? Dieser Abend will Antworten auf diese Fragen geben und Mut machen, die OnlineWelt sicher und strategisch für die eigene Kommunikation zu nutzen. Inhalte:  Überblick über die Kommunikations- kanäle  Kriterien für die Auswahl der genutzten Kanäle  Bewusstsein für rechtliche, strategische und interaktive Anforderungen  Klarheit über das Publikum und die eigenen Kommunikationsziele  Ideen für die sinnvolle Verknüpfung von Offline- und Online-Kommunikation Referentin: Karin Schnappauf, Dipl.-Soz.Päd.(FH), (@strategienergie), PR-Referentin & Strategieberaterin. Hauptund ehrenamtliche Verbandserfahrung als Vorstand, Geschäftsführerin, Pressesprecherin & Online-Kommunikationsmanagerin *** Do, 19.07.2018, 19:00 – 21:00 Uhr „Kompetenzen sichtbar machen“ Sprache/Stimme/Auftreten ein Workshop der VereinsAkademie Sich vorne hinstellen um eine Veranstaltung anzukündigen, eine Rede zu halten, durch den Abend zu führen, eine Diskussion zu leiten, den Verein vor Presse oder Sponsoren vorzustellen und zwar kompetent und überzeugend – dies alles wird von einem Mitglied des Vorstands erwartet. Praxisbezogen und interaktiv wird dazu im Workshop gearbeitet. Inhalte:  Ziel -und zielgruppenorientiertes Vorbereiten einer Rede, eines Vortrags, Präsentation usw.  Überzeugende Rhetorik und Gesprächstechniken  Bedeutung und Wirkung von Körpersprache/Sprache/Stimme  Umgang mit Nervosität  Stimme- Stimmtraining Referentin: Ursula Wagner, Dipl.Päd., Mediatorin Geschäftsführerin von „Wissen für Morgen“, Regensburg KommunikationCoaching- Konzeptentwicklung Kooperation mit der MZ-Akademie *** Gebühr: 25,00 € pro Workshop Anmeldung: www.keb-regensburg-stadt.de, Tel.: 0941/597 2231, E-Mail: info@kebregensburg-stadt.de Ort: Medienhaus MZ, Kumpfmühler Str. 15, 93047 Regensburg www.keb-regensburg-stadt.de 10 blog.keb-regensburg-stadt.de

[close]

p. 11

WEITERE WORKSHOPS Di, 09.10.2018, 19:00 – 21:00 Uhr Datenschutz und Datensicherheit im Verein Referent: Anton Jackl *** Do, 25.10.2018, 19:00 – 21:00 Uhr Moderieren und Präsentieren Referentin: Ursula Wagner *** Di, 20.11.2018, 19:00 – 21:00 Uhr Sicherer Verein – Prävention gegen sexualisierte Gewalt Referentin: Dr. Judith Helmig *** Di, 22.01.2019, 19:00 – 21:00 Uhr Jugendarbeit heute Referent: Roland Preußl *** Mi, 13.02.2019, 19:00 – 21:00 Uhr Organisationsentwicklung im Verein: Was macht einen Verein zukunftsfähig? Referentin: Rita Friedl *** Di, 26.02.2019, 19:00 – 21:00 Uhr Wo drückt der Schuh? – Zukunftsfragen für Vereine Referenten: Ursula Wagner & Roland Preußl *** Gebühr: 25,00 € pro Workshop Anmeldung: www.keb-regensburg-stadt.de, Tel.: 0941/597 2231, E-Mail: info@keb-regensburg-stadt.de Ort: Medienhaus MZ, Kumpfmühler Str. 15, 93047 Regensburg Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) in der Stadt Regensburg e.V. und WAGNER WISSEN FÜR MORGEN in Kooperation mit der M|Akademie. www.keb-regensburg-stadt.de 11 blog.keb-regensburg-stadt.de

[close]

p. 12

GLAUBEN erschließen www.keb-regensburg-stadt.de 12 blog.keb-regensburg-stadt.de

[close]

p. 13

GLAUBEN erschließen Glauben erschließen. www.keb-regensburg-stadt.de 13 blog.keb-regensburg-stadt.de

[close]

p. 14

GLAUBEN erschließen Mo, 12.03.2018, 10:00 – 16:00 Uhr Religiöser Bildungstag für Frauen Meine seelische Gesundheit und wie ich sie schützen kann Wie gehe ich in bestimmten Stress- und Belastungssituationen mit mir um? Bin ich liebevoll zu mir, d.h. behandle ich mich achtsam und rücksichtsvoll? Bin ich mit mir geduldig und gnädig? Wie kann ich Selbstbeschädigung und Selbstabwertung von mir und anderen fernhalten? Gebühr: 8,00 € Anmeldung: KEB-FAMILIENBILDUNG und M.E.H.R.: Tel. 0941 / 5 97 2253 Ort: Diözesanzentrum, Emmeramsplatz 10, 93047 Regensburg Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) in der Stadt Regensburg e.V. ______________________________ Fr, 23.03.2018, 14:30 – 16:00 Uhr Regensburger Hauskapellen Führung Der Reichtum an Sakralbauten wird als Besonderheit Regensburgs stets hervorgehoben. In Hartmann Schedels berühmter Weltchronik wird vor allem auf die zahlreichen Hauskapellen hingewiesen. Sie befanden sich nicht nur in den Residenzen der Stadtherren, den Höfen auswärtiger Bischöfe, in Klöstern und den Kanonikalhöfen, sondern auch in vielen Häusern der Bürgerschaft. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt werden verschiedene private und öffentliche Kapellen vorgestellt, darunter die Erhardikapelle, die ehemaligen Kapellen St. Gallus und St. Thomas, sowie Maria Schnee und Maria Läng. Dabei erfahren Sie mehr über deren Bedeutung und geschichtlichen Hintergrund. Referentin: Carolin Krumbacher-Eckert Gebühr: 6,00 € Anmeldung: KEB in der Stadt Rgbg. e.V., Tel.: 0941/597 2231, E-Mail: info@keb-regensburg-stadt.de Treffpunkt Erhardikapelle, Erhardigasse 1, 93047 Regensburg Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) in der Stadt Regensburg e.V. ______________________________ Mo, 02.04.2018, 15:00 – 16:30 Uhr Im Geist der Liturgie: Die St. Wolfgangs-Kirche in Regensburg-Kumpfmühl. Führung An Ostern vor 100 Jahren erschien Romano Guardinis kleine Schrift „Vom Geist der Liturgie“, die wichtiger Impulsgeber für die Liturgische Reformbewegung des frühen 20. Jahrhunderts wurde. Tief berührt von deren Ideen und Jahrzehnte vor den bahnbrechenden Beschlüssen des II. Vatikanums zur Erneuerung von Liturgie und Kirchenraum (1962-65), setzte der Kölner Architekt Dominikus Böhm (1880-1955) mit der Wolfgangskirche in Kumpfmühl zukunftsweisende Neuerungen in der sakralen Baukunst um. Auch heute noch zählt die Wolfgangskirche zu den innovativsten Kirchenbauten ihrer Zeit, die zugleich auch Zeugnis vom tiefen Glauben ihres Architekten gibt: „Ich baue, was ich glaube“, war Böhm überzeugt. Die Kirchenführerin Renate Möllmann entschlüsselt nicht nur die Architektur dieser besonderen Kirche, sondern auch deren spirituelle Bedeutung. Referentin: Renate Möllmann Gebühr: Kostenfrei gegen Spende zugunsten der Orgelsanierung und Emporen-Erneuerung Anmeldung unter Tel.: 0941 / 597 2231 Ort: Kirche St. Wolfgang, Bischof-Wittmann -Str., 93051 Regensburg Veranstalter: DOMPLATZ 5 in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) Regensburg-Stadt e. V. ______________________________ www.keb-regensburg-stadt.de 14 blog.keb-regensburg-stadt.de

[close]

p. 15

GLAUBEN erschließen Sa, 14.04.2018, 16:00 – 17:30 Uhr Hospitäler und Heilmethoden im mittelalterlichen Regensburg Im Mittelalter starben die Menschen wie heute an vielerlei Krankheiten, u. a. an der gefürchteten Pest. Die Medizin war eine Mischung aus Brauchtum und religiösen Überzeugungen. Wie war es in Regensburg in dieser Zeit? Wer fand Aufnahme in den Spitälern? Wer kümmerte sich in den Spitälern um die Kranken? Wie versuchte man Krankheiten und Seuchen zu heilen? Denn der Schwarze Tod, die Pest, gehörte mit zu den ganz großen Bedrohungen dieser Zeit. Die Religion bot vielen Menschen eine Erklärung für Krankheit und Leiden, man sah in ihnen ein Strafgericht Gottes. Die Menschen dachten, sie hätten Gott erzürnt und versuchten ihn durch ein gottgefälliges Leben wieder gnädig zu stimmen. Die Führung schildert, wie man mit Krankheit und Medizin im mittelalterlichen Regensburg umgegangen ist. Referentin: Luise Schaller, Gästeführerin Ort: Treffpunkt St. Katharinenplatz Veranstalter: KEB in der Stadt Regensburg e.V. ______________________________ Sakrale Räume in der Architektur der Moderne Architekturbeispiel St. Wolfgang, der Dom von Kumpfmühl Führung Veränderungen im Ablauf des Gottesdienstes sowie die revolutionäre Entwicklung der Architektur präsentieren sich in der ersten Kirche der Moderne in unserer Gegend, der Pfarrkirche St. Wolfgang. Bei der Führung erfahren Sie ihre Baugeschichte trotz Widerstände im sog. „Dritten Reich“, die Lösungsansätze und jeweiligen Grundgedanken die zu dem Grundriss führte. Der Referent erläutert die tiefe Symbolik der Licht- und Raumwirkung sowie der planerischen Besonderheiten der Architektur und der Ausstattung. Termine: So, 22.04.2018, 14:00 – 16:00 Uhr So, 03.06.2018, 14:00 – 16:00 Uhr Referent: Wilhelm Weber Gebühr: 6,00 € Ort: Treffpunkt am Kirchenportal St. Wolfgang ______________________________ Beginn: Fr, 27.04.2018, 18:00 Uhr Ende: So, 29.04.2018, 13:00 Uhr Der inneren Weisheit folgen – ein Weg zum gelingenden Leben Seminar Wir laden Sie ein, an diesem Wochenende auf die Suche zu gehen und Quellen der Weisheit für Ihr Leben zu entdecken. Wir fahnden nach Quellen, die bereits in Ihnen und Ihrer Biographie gespeichert sind und lassen uns aus der Weisheitsliteratur der Bibel und unserer Tage inspirieren. So manche, vielleicht überraschende, Einsichten und Schritte zu einem gelingenden Leben werden sich auftun. Ebenso wollen wir uns mit seinen beeindruckenden Deutungen von Christentum und Zen aus seinem Werk Weisheit der Stille. Die Geistigkeit des Zens und ihre Bedeutung für die moderne christliche Welt befassen. Referentinnen: Maria Handwerker, Religionspädagogin, Gestaltpädagogin (IGB), Referentin für Biographiearbeit, Elisabeth Paukner, Dipl.-Theologin, Exerzitien- und Geistliche Begleiterin, Pastoralreferentin Gebühr: Kursgebühr 80,00 €/Pension 125,00€ (im EZ mit Du/WC)/115,00 € (EZ mit Etagendusche) Anmeldung: Haus Werdenfels Ort: Haus Werdenfels, Waldweg 15, Eichhofen, 93152 Nittendorf Veranstalter: Haus Werdenfels in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) im Bistum Regensburg e.V. ______________________________ www.keb-regensburg-stadt.de 15 blog.keb-regensburg-stadt.de

[close]

Comments

no comments yet