Thermen Resort Warmbad-Villach

 

Embed or link this publication

Description

Infoquelle Herbst / Winter 2017/18

Popular Pages


p. 1

Wohnen & genießen Zimmerumbau im Hotel Warmbaderhof***** S. 2 | 3 Erfrischt & aktiviert NEU! Detox im Thermenhotel Karawankenhof**** S. 4 | 5 Bunt & gemischt Vielfältige Programmhighlights in der KärntenTherme S. 9 Kunst & Kultur Mlenek trifft Staudacher S. 12 warmbad. at ausgabe № 02 | 2017 Dem Alltag entschweben

[close]

p. 2

WARMBADER infoQUELLE editorial Auf Los geht´s los Alles NEU im Warmbaderhof Nichts ist so beständig wie der Wandel (Heraklit) Liebe Gäste und Freunde des ThermenResorts, der außergewöhnlich warme und erfolgreiche Sommer hat sich längst in den goldenen Herbst verwandelt und verblüfft uns täglich mit seiner Farbenpracht und einzigartigen Stimmung. Auch die ersten Vorboten der kalten Jahreszeit sind schon an manchen Tagen spürbar. Zeit, um sich auf das Wesentliche zu besinnen und in sich zu gehen. Das Wesentlichste für uns ist Ihr Wohlbefinden. Daher haben wir uns nicht zurückgelehnt und renovieren für Sie im November den Warmbaderhof. Insgesamt werden 20 Zimmer des Parktrakts komplett neu umgebaut und exklusiv ausgestattet damit Sie ab 22. Dezember noch einzigartigere Urlaubstage bei uns verbringen können. Es freut uns sehr, dass sich das Thermenhotel Karawankenhof mittlerweile zur etablierten WellnessDestination auch für Einheimische und Kurzentschlossene entwickelt hat. Viele besuchen uns übers Wochenende und verbringen bei uns ihren Kurzurlaub. Die TopWellnessmonate November und Dezember warten auch bei uns mit vielen Highlights auf. Einmal im Monat genießen Sie wieder die beliebte Vollmondsauna oder die „Oriental Days“ im Hamam der KärntenTherme. Ich freue mich ganz besonders, Ihnen diesmal die Themen in und rund um das ThermenResort Warmbad in einem neuen optischen Gewand präsentieren zu dürfen und wünsche Ihnen viel Spaß beim Schmökern auf unseren Seiten. Das gesamte Team vom ThermenResort wünscht Ihnen eine schöne Zeit und freut sich auf ein Wiedersehen! Allen, die wir heuer nicht mehr persönliche antreffen, wünsche wir ein besinnliches Weihnachtsfest und viel Gesundheit und Glück im Jahr 2018 Herzlichst Ihre Mag. Karina Winkler Das Jahr 2017 war und ist für den Warmbaderhof ein Jahr der großen Veränderungen. Bereits im Frühling wurde in allen Mitteltraktzimmern neue Klimaanlagen eingebaut, somit ist nun der gesamte Hotelkomplex vollständig klimatisiert. Noch im November werden 20 Zimmer komplett umgebaut und wie in den Visualisierungen exklusiv möbliert. Ab 22. Dezember können die neuen Zimmer zum Weihnachtsurlaub eingeweiht werden. Auch für unsere Wellness-begeisterten Gäste gibt es einiges Neues: So wurde neben diversen Adaptierungen im SPABereich auch ein neuer Whirlpool errichtet und die finnische Sauna erneuert. In den nächsten Jahren werden sukzessiv sämtliche Zimmer umgebaut und modernisiert. Bei der Neugestaltung der Doppelzimmer und Suiten haben wir speziell darauf geachtet, luxuriöse Materialien mit höchstem Komfort zu kombi- Hochwertige Materialien, detailverliebt, stylish. Das Märchen von der Prinzessin auf der Erbse werden Sie Dank der neuen Boxspringbetten nicht erleben. Ein erholsamer Schlaf ist essentiell für die Gesundheit von Körper und Geist - daher kommt bei uns nur höchste Qualität in die Hotelzimmer!

[close]

p. 3

Wimo2pha0nrntkertuäreuamkte 2|3 Lehrlingswettbewerbe 2017 Küche warmbaderhof: Philipp Egger Silber Österreichische Staatsmeisterschaften Patisserie cafe konditorei warmbaderhof: David Egger Gold Landeslehrlingswettbewerb der Konditoren Patisserie cafe konditorei warmbaderhof: Katrin Unterüberbacher Gold Wettbewerb des Klubs der Köche Kärnten auf der Gast 2017 in Klagenfurt Kurzentrum: Manuela Wutte Gold Landeslehrlingswettbewerb für Kosmetik, Fußpflege und Massage der Fachberufsschule in Klagenfurt (Wirtschaftskammer Kärnten im Rahmen der Talente Akademie) RESTAURANT WARMBADERHOF: MELANIE PUSCHAN Mit Erfolg bestandene Prüfung zur Jungsommerlière der Fachberufsschule für Tourismus Warmbad Villach Von links: Küchenchef Jürgen Perlinger und Philipp Egger Von links: Direktorin Heidemarie Schrei, David Egger, Katrin Unterüberbacher und Mag. Karina Winkler nieren. Hochwertige Samt- und Velourstoffe, funktionale Lichtpaneele und ein eleganter Holzboden in Eiche gebürstet sorgen für angenehme Wohnatmosphäre. Unverändert bleibt der traumhafte Blick vom Balkon über den weitläufigen Kurpark. Lassen Sie sich von weiteren charmanten Details überraschen. Direktorin Heidemarie Schrei freut sich auf die wunderschöne Gestaltung der neuen Zimmer. David Egger Schoko-Künstler Von links: Gerhild Zaiser, Leiterin Kurzentrum Thermal Heilbad und Manuela Wutte pink ribbon charity Für den guten Zweck: Ein Brunch in PINK und jede Menge Lachmuskeltraining Essen, lachen und dabei Gutes tun. Das Hotel Warmbaderhof***** und die Österreichische Krebshilfe Kärnten (ÖKH K) luden am 1. Oktober 2017 zum Pink Ribbon Charity Brunch mit Kabarett. Zahlreiche Gäste, unter Ihnen auch Apotheker Mag. Alexander Telesko sowie Hausherrin Mag. Karina Winkler genossen den Brunch mit den humorvollen Einlagen von Dancing Star Susanna Hirschler und Kabarett Simpl Akteurin Steffi Paschke, die das Stück von Stefan Konrad „Jenseits von Eden“, präsentierten. Ein Teil der Eintrittskarten und die Einnahmen der von Stefan Konrad organisierten Tombola summierten sich zu einer erfreulichen Spendensumme von EUR 2.700. Das ThermenResort erhöhte diesen Betrag nochmal um EUR 1.000. Somit konnten Mag. Karina Winkler und Hoteldirektorin Heidemarie Schrei einen Scheck über EUR 2.700 an die Österreichischen Krebshilfe Kärnten übergeben.

[close]

p. 4

WARMBADER infoQUELLE energiegelanden neu! DETOX ERFRISCHT & AKTVIERT Die Hotels im ThermenResort Warmbad-Villach – das 4* Thermenhotel Karawankenhof und das 5* Hotel Warmbaderhof - verwöhnen Sie ab sofort mit ganzheitlichen DETOX-Angeboten. Die Säulen der neuen DETOX-Programme sind: die gesunde Ernährung (auf Wunsch nach der Montignac Methode), das vielfältige sportliche Angebot, die hochwertigen therapeutischen Anwendungen sowie die innovativen Beautykonzepte in den verschiedenen SPA-Bereichen des ThermenResorts. Ob Sie Ruhe suchen, das allgemeine Wohlgefühl steigern möchten oder dem Wunschgewicht entgegen sehnen, wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Unser Ziel für Ihr Wohlbefinden ist: die Regeneration und Energiegewinnung durch ganzheitliches Entschlacken, die Aktivierung der Selbstheilungskräfte für ein strafferes Hautbild und eine gesteigerte Konzentrations- und Leistungsfähigkeit. DETOX VORTEILE ›› Ärztliche Betreuung ›› Diätologin im Haus ›› Bestens geschulte Therapeuten, Masseure, Personal Trainier und Beautyexperten ›› Die Lage im Naturpark Dobratsch, mehr als 50 km Spazier- und Wanderwege sowie Joggingparcours vor der Hoteltüre ›› Das Warmbader Thermalwasser DETOX BASISLEISTUNGEN ›› Köstliche, leichte Menüs um Ihr Wunschgewicht zu erreichen oder zu halten ›› Detox-Tees zur freien Entnahme in den SPA-Bereichen ›› Panaceo VulkanmineralPulver, für ein ausgeglichenes Säuren-Basen-Verhältnis

[close]

p. 5

4|5 Buchbare DETOX-Packages ****Thermenhotel Karawankenhof DETOX EXPRESS ab 465,00 EUR p.P. im DZ 3 Nächte inkl. Verwöhn-Halbpension, 4 hochwertige entschlackende Körperanwendungen im PREMIUM SPA, kostenlose Nutzung der KärntenTherme, umfangreiches Kursprogramm (Yoga, Zumba, Bauch Beine Po, Total Body Work- Out, Power-Pilates) und alle weiteren Inklusivleistungen. Anreise: täglich DETOX DELUXE ab 994,00 EUR p.P. im DZ 7 Nächte inkl. Verwöhn-Halbpension, Arzttermin, 1 Bio-ImpedanzAnalyse, 9 entschlackende Körperanwendungen, Massagen und Basenbäder, kostenlose Nutzung der KärntenTherme, umfangreiches Kursprogramm und alle weiteren Inklusivleistungen. Anreise: SO – DO Hotel Warmbaderhof***** DETOX BASIC ab 1.386,00 EUR p.P. im DZ Klassik 7 Nächte inkl. Gourmet-Vollpension nach Montignac (gesund genießen mit Phase 2), 1 Ärztliches Erstgespräch, 1 Bio-Impedanz-Analyse, 1 Personal Training, 6 Anwendungen, Massagen und Beauty-Treatments, Bewegungs- und Entspannungsprogramm mit unseren Therapeuten sowie alle weiteren 5* Inklusivleistungen. Anreise: SO – DO DETOX INTENSIV ab 1.810,00 EUR p.P. im DZ Klassik 10 Nächte inkl. Gourmet-Vollpension nach Montignac (gesund genießen mit Phase 2), 1 Ärztliches Erstgespräch, 1 Bio-Impedanz-Analyse, 2 Personal Trainings, 9 Anwendungen, Massagen und Beauty-Treatments, Bewegungs- und Entspannungsprogramm mit unseren Therapeuten sowie alle weiteren 5* Inklusivleistungen. Anreise: SO – DO WARMBADERHOF-TIPP: Bei der Gourmet-Vollpension nach der Methode Montignac kann wahlweise auch die Phase 1, zur Gewichtsreduktion, gewählt werden. Der Menüplan erfolgt, auf Wunsch und gegen Gebühr, in Abstimmung mit der Diätologin. Auf Wunsch können Beratungsgespräche mit einer Diätologin sowie weitere Anwendungen, Massagen und Personal Trainings vor Ort dazu gebucht werden. Unsere Mitarbeiter/Innen geben Ihnen gerne Auskunft über die neuen DETOX-Angebote im ThermenResort. Rufen Sie uns an unter der Telefonnummer +43 (0)4242 3001-10 oder schreiben Sie uns reservierung@warmbad.at

[close]

p. 6

WARMBADER infoQUELLE Nächster KüchenKult Termin im Kleinen Restaurant 11. Mai 2018 mit einem „Best of Kärnten“ Menü 73 Das Küchenkult Genussfestival im Warmbaderhof Die heimische Kochelite lÄdT zur geschmackvollen Reise durch die Region Seit 2015 zelebrieren Spitzenköche der Region Villach - Faaker See - Ossiacher See besondere kulinarische Ideen unter dem Titel KÜCHENKULT. Dieser findet seine fulminante Fortsetzung im Warmbaderhof am 11. Mai 2018! SAVE THE DATE „Das Kleine Restaurant“ im WARMBADERHOF G our m et-Men ü „WILD AUF GEFLÜGEL“ WILDE HERBSTTRILOGIE Confierte Wachtelbrust und Crème Brûlée von der Entenstopfleber Quittenbuttercreme / Hagebuttenjus / Essigzwetschge / Brioche Perlhuhntranchen mariniert mit Süßwein Sauerklee / Ziegenkäse / gebackene Feige Paprika-Himbeerschaumsuppe Schwarze Walnuss / Crépinette von der Taubenbrust Weiße Polenta aus dem Gailtal Ricotta geräuchert / Lardo / eingelegte Eierschwammerln Rebhuhnsupreme im Gewürzbrotmantel Kürbispüree / Zwergorangen / Mispel Zweierlei vom Fasan, geschmorte Keule und glacierte Brust Saurer Apfel / Kohlroulade / Wacholdergnocchi Kärntner Reblochon aus Schafsmilch Hauseingelegte Oliven Süße Wanderung durch Wald und Wiese 2 Hauben / 15 Punkte erneut für 2018 ausgezeichnet von Gault Millau. Ebenso mit 2 Gabeln von Falstaff und 73 Punkten auch von A la Carte wieder bestätigt. Wir sind sehr stolz auf unser Küchenteam! WARMBADER WINTERKOLLEKTION SO, 10. DEZ. 2017, ab 10.00 Uhr WARMBADER CHRISTMASLOUNGE Großer weihnachtlicher Handwerksmarkt mit Thermenpunsch, Glühwein und Feuerschale, Kekse und weihnachtliche Musik auf der Winterterrasse der ParkLounge im Warmbaderhof. SO, 17. DEZ. 2017, 10.30 Uhr Konzertmatinée „Frische Klänge junger Talente“ in Kooperation mit ProMusica Carinthia. Eintrittskarten beim Eingang Parksalon im Warmbaderhof.

[close]

p. 7

6|7 save the date küchenkult 11. mai 2018 BEST OF KÄRNTEN Millstätter See Reinanke roh mariniert Frühlingskräuter / fermentierter Fenchel ***** Gailtaler Polentacremesuppe Bärlauchöl / Kaninchenrücken / Prosciutto ***** Kärntner Frühlingsrolle „Vegetarisch“ Radieschenvielfalt / Tomatenchutney / Senfkohl ***** Erdbeer-Rhabarber-Sorbet Balsamico / Pfeffer ***** Rosa Roulade und geschmorte Keule von der Lavanttaler Frühlingsente Solospargel / Kartoffelblinis / Honigcracker / Gewürzorangen ***** Süßes von den ersten Frühlingsboten Panna Cotta / Zuckermürbteig / Kirsche / Schokolade 12 Köche, 8 Gänge und 1 Küche bescherten uns ein KÜCHENKULT-Auftaktevent der Superlative. Die Organisation des Gipfeltreffens der Kultköche war für unseren Küchenchef und Haubenkoch Jürgen Perlinger eine besondere Freude: „Die Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen sowie regionalen Produzenten ist immer eine Bereicherung. Man tauscht sich aus, wagt das eine oder andere neue Experiment, schaut in die Kochtöpfe des Nachbarn und produziert ganz nebenbei ein herrliches Menü. Jedes Gericht trägt die typische Handschrift des jeweiligen Koches und doch ergibt alles zusammen eine perfekte Symbiose. Das ist einfach KÜCHENK ULT !“ Die Gäste des „Rendezvous mit allen KultKÖCHEN“ erfuhren nicht nur wahren Gaumen- sondern auch höchsten Hörgenuss, denn die Veranstaltung wurde von feinster Live-Piano-Musik begleitet. Für den gelungenen Abschluss des Abends sorgte dann die Parade der Köche, wo sich alle KÜCHENKULT-Genusskünstler dem begeisterten Publikum präsentierten. Auch im Jahr 2018 laden die Spitzenköche der Region zum Küchenkult Festival. Unser Chefkoch Jürgen Perlinger und Konditormeisterin Michaela Neumayr sind natürlich wieder mit von der Partie. Eines können wir schon verraten: Auch heuer feiern wir den Auftakt zum kultigen Genussfestival direkt in einem Restaurant in Villach Stadt. Der Küchenkult-Termin für das Kleine Restaurant steht auch schon fest: am 11. Mai zaubern unsere Genusskünstler ein herrliches „Best of Kärnten“ Menü. ADVENT, WEIHNACHTEN & SILVESTER 2017 23. DEZ. 2017, 15.00 Uhr Backen von traditionellen Weihnachtskeksen im Karawankenhof 24. DEZ. 2017 HEILIGER ABEND 15.00 Uhr: Stimmungsvolle Weihnachtslieder mit dem Volksliedensemble Landskron in der ParkLounge im Warmbaderhof 20.00 Uhr: Traditionelle Christmette in der Warmbader Hauskapelle 25. DEZ. 2017 CHRISTTAG 11.30 Uhr: Christagsbrunch im Warmbaderhof (Tischreservierung erforderlich, € 38,- p.P.) 26. DEZ. 2017 STEFANITAG 11.30 Uhr: Stefanibrunch im Warmbaderhof (Tischreservierung erforderlich, € 38,- p.P.) 28. DEZ. 2017 und 2. JAN. 2018, 16.00 – 18.00 Uhr „Urquelle by Night“ Ein besonderes Erlebnis! Schweben direkt über der Quelle bei Thermencocktail und Live Querflötenklängen von Leona Rajakowitsch 29. DEZ. 2017, 15.00 Uhr Bunte Glücksbringer aus Marzipan werden im Karawankenhof modelliert, damit jeder Gast für Silvester gerüstet ist. 30. DEZ. 2017, 15.00 Uhr Fackelwanderung durch den Warmbader Naturpark mit anschließendem Punsch und Glühwein im Karawankenhof ab 19.30 Uhr: „DUKELAND“ Live im Karawankenhof 31. DEZ. 2017 SILVESTERGALA IM WARMBADERHOF Jahreswechsel mit Livemusik, traditionelles haubengekröntes Silvesterbuffet, Donauwalzer, Feuerwerk, uvm. (Tischreservierung erforderlich, € 122,- p.P. exkl. Getränke) 1. JAN. 2018 NEUJAHRSBRUNCH BEGLEITET VON DEN KONZERTKLÄNGEN DER WIENER PHILHARMONIKER EUR 38,00 p. P. (exkl. Getränke) jeweils ab 11:30 Uhr, Tischreservierung erforderlich 5. JAN. 2018, 15.00 Uhr Fackelwanderung durch den Warmbader Naturpark mit anschl. Punsch und Glühwein im Karawankenhof 20.00 Uhr: Klavierkonzert mit dem argentinischen Konzertpianisten „Armando Ford“ im Warmbaderhof (Vorverkauf: € 13,- /Abendkasse: € 15,-)

[close]

p. 8

WARMBADER infoQUELLE Herbstzeit ist Wellnesszeit im Karawankenhof MIDWEEK RELAX – Purer Wellnessgenuss unter der Woche. Ganz weit weg vom Alltag. Entspannen und sich’s gut gehen lassen, wenn andere arbeiten müssen. Sich im wohltemperierten Thermalwasser treiben lassen und dabei komplett abschalten. Hin und wieder einen der exotischen Aufgüsse in der finnischen Sauna auf der Haut spüren und sich in einem der Ruheräume zurückziehen. Was für eine Wohltat für Körper und Geist, wenn’s draußen wieder kühler und die Tage kürzer werden. 4 Nächte ab 436,- EUR pro Person im Doppelzimmer inklusive Verwöhn-Halbpension, kostenlose Nutzung der KärntenTherme (FUN, FIT & SPA), Wellness-Gutschein im Wert von 20,- EUR pro Erw. für Massagen un Anwendungen im Premium-SPA und alle Inklusivleistungen. Anreise: SO & MO

[close]

p. 9

News aus der Kärnten Therme 8|9   follow us on facebook/kaerntentherme Triathlon-Training Noch bis 30. März 2018 findet im 25-m-Sportbecken ein Schwimmkurs zur Vorbereitung auf die Triathlonsaison statt. Zwei Mal wöchentlich (Montag/Mittwoch), von 07:15 bis 08:45 Uhr, gestaltet unser Triathlon Trainer & Ex Triathlonprofi Andreas Di Bernardo das progressive Schwimmprogramm für Athleten. genussmomente schenken Geschenkgutscheine der KärntenTherme. Für Massagen, Beauty- & Körperanwendungen, Premium Day, uvm. www.kaerntentherme.com Freude schenken JETZT OGNUTLSCIHNEIENE KAUFEN Für Glücksmomente oder Liebesbeweise zwischendurch... Durschstöbern Sie die Gutscheinwelt der KärntenTherme und suchen Sie bequem und unkompliziert das perfekte Geschenk für Ihre Liebsten. Die Gutscheine können Sie ganz einfach selbst gestalten, signieren und bequem zuhause ausdrucken. FAMILIENSCHWITZEN Jeden 2. Mittwoch im Monat, 15:00 – 17:00 Uhr FUN für Kids & Eltern: gemeinsam Saunieren und im Hamam so richtig abdampfen. Selbstgemachte Peelings, Cremen & Öle zum Einmassieren. Alle Leistungen sind im FUN-Eintritt inkludiert. Fitnesskurse 365 Tage im Jahr und kostenlos für Hotelgäste. Im FIT der KärntenTherme finden täglich Kurseinheien statt. Im Jahresrhythmus werden mehr als 20 verschiedene Kurse von Achtsamkeitsyoga über Power Spinning bis hin zu Zumba angeboten. Ein besonderes Highlight sind die Pole-Dance-Kurse. oriental day Jeden 1. Mittwoch im Monat, 14:00 – 20:00 Uhr In unterhaltsamer Atmosphäre die orientalische Badekultur im Hamam kennenlernen. TERMINE 2017: 4.10. | 6.12. TERMINE 2018: folgen NEU vollmond saunanacht vollmond saunanacht Saunieren, gustieren, schwimmen – und das bis Mitternacht. Unsere Saunameister heizen so richtig ein mit tollen Aufgüssen & selbst gemachten Peelings. Textilfreies Schwimmen im 25-m-Sportbecken (ab 22:00 Uhr). EUR 31,00 inkl. Vollmond-Saunateller. TERMINE 2017: 1.12. TERMINE 2018: 12.1. | 2.2. | 2.3. | 6.4. MEERJUNGFRAU SCHWIMMEN Freitag & Samstag Schwimmen wie Arielle – der Traum aller Mädels wird wahr. Kursgebühr EUR 25,– (inkl. 1 Stunde Thermeneintritt und 50 Min. Schwimmen mit der Trainerin, Leihflosse, ab 7 Jahre) Große Auswahl an individuell bestellbaren Flossen im Thermenshop. Anmeldung erforderlich unter: Tel. +43 4242 3001 2750 oder direkt an der Badekassa Beauty Express Boxenstop für Ihre Schönheit – das Rundum-BeautyProgramm für Ladies: Maniküre, Pediküre, Wimpern und Augenbrauen Färben inkl. Korrektur, eine kleine VIBE Gesichtsbehandlung oder optional Harzen (Bikinizone, Oberlippe & Beine bis zum Knie). 120 Minuten für EUR 110,-. Hamamträume aus Marokko Marokkanische Hamamanwendung mi den Produkten von „Les Sens de Marrakech“. Ganzkörperpeeling mit schwarzer Olivenseife, rituelle Waschung, anschließende sanfte Massage mit Arganöl. Gesichtsmaske mit marokkanischer Heilerde. 50 Min. für EUR 78,-. www.kaerntentherme.com

[close]

p. 10

WARMBADER infoQUELLE Thermenhotel Karawankenhof **** **** Thermenhotel Karawankenhof im ThermenResort Warmbad-Villach Kadischenallee 27, 9504 Warmbad-Villach, Kärnten, Österreich Tel: +43 (0)4242 3001-10, reservierung@warmbad.at www.karawankenhof.com Preise & Pakete 2018 ›› Doppelzimmer 26 m² ab 139,00 EUR ›› Doppelzimmer 26 m² mit Verbindungstür ab 139,00 EUR ›› Familienzimmer 47 m² ab 148,00 EUR ›› Familienzimmer Deluxe 63 m² ab 150,00 EUR ›› Suite 56 m² ab 170,00 EUR Alle Preise verstehen sich pro Person / Nacht inkl. Verwöhn-Halbpension. Kinder bis 3,99 kostenlos. Ab sofort Alles neu auf www.karawankenhof.com Der Duft von Weihnachten im Karawankenhof 3 oder 4 Nächte inkl. Verwöhn-Halbpension, alle Bereiche der KärntenTherme (FUN, FIT & SPA), inklusive Fackelwanderung, Galamenü am Heilig Abend, Christmette in der Hauskapelle im Kurpark und alle Inklusivleistungen. ab 405,00 EUR p.P. / DZ gültig vom 22.12. - 28.12.2017, letzte Anreise: 24.12.2017 Thermenlust & Laune 5 oder 7 Nächte inkl. Verwöhn-HP, kostenlose Nutzung der FUN, FIT & SPA Bereiche der KärntenTherme, 30,00 EUR SPA-Gutschein pro Erw., 1 Glas Kärntner Apfelfrizzante pro Erw. an der Hotelbar, uvm. ab 610,00 EUR p.P. / DZ gültig bis 21.12.2018, auf Anfrage nach Verfügbarkeit GUTSCHEIN ONLINE SHOP www.karawankenhof.com Mit Gutscheinen vom Thermenhotel Karawankenhof Freude bereiten.   follow us on facebook/karawankenhof Silvester im Karawankenhof 5 oder 7 Nächte inkl. Verwöhn-Halbpension, alle Bereich der KärntenTherme (FUN, FIT & SPA), SilvesterGala mit Live-Musik, Unterhaltungsprogramm und Kinderbetreuung bis 1:00 Uhr früh, romantische Winterwanderung sowie alle Inklusivleistungen ab 735,00 EUR p.P. / DZ gültig vom 26.12. - 5.1.2018, letzte Anreise: 30.12.2017 Freundinnenpaket „Chicken on Tour“ 3 Nächte inkl. Verwöhn-Halbpension, 1 Flasche Prosecco bei Anreise am Zimmer, 20 EUR SPA- & Wellnessgutschein pro Erw., Nutzung aller Bereiche der KärntenTherme (FUN, FIT & SPA), eigener Damensauanbereich und vieles mehr. ab 360,00 EUR p.P. / DZ gültig bis 21.12.2018, auf Anfrage nach Verfügbarkeit Zubuchbare Leistungen Mit Kleinigkeiten Freude bereiten! Champagner, Erdbeeren, Blumensträuße, Aktivjause für unterwegs, Tee-Station am Zimmer, Fahrräder, Flip-Flops, Badetasche als Geschenk, Schokofrüchte und vieles mehr… Was immer Sie für Ihren perfekten Urlaub außerordentlich benötigen, wir geben unser Bestes und noch viel mehr!

[close]

p. 11

SWtoamchmegnä2s0t1e828. Jän. – 25. Feb. 2018 Hotel Warmbaderhof ***** 10 | 11 HOTEL WARMBADERHOF ***** im ThermenResort Warmbad-Villach Kadischenallee 22-24, 9504 Warmbad-Villach, Kärnten, Österreich Tel: +43 (0)4242 3001-10, reservierung@warmbad.at www.warmbaderhof.com Preise & Pakete 2018 ›› Einzelzimmer Klassik ca. 20 - 22 m² ab 138,00 EUR ›› Einzelzimmer Superior ca. 24 m² ab 158,00 EUR ›› Doppelzimmer Klassik ca. 26 m² ab 128,00 EUR ›› Doppelzimmer Superior ca. 28 - 30 m² ab 140,00 EUR ›› Doppelzimmer Deluxe ca. 34 m² ab 156,00 EUR PAZRNIKEMTUMREEARKT AB 22.12.2017 ›› DOPPELZIMMER KOMFORT ca. 28 – 30 m2 ab 150,00 EUR ›› DOPPELZIMMER SUPREME ca. 36 m2 ab 158,00 EUR ›› PARK SUITE JUNIOR ca. 44 m2 ab 178,00 EUR ›› Park-Suite ca. 58 m² ab 245,00 EUR ›› Ludwig-Walter-Suite ca. 76 m² ab 267,00 EUR Alle Preise pro Person/Nacht inkl. Gourmet-Halbpension. ***** WARMBADERHOF IN KÄRNTEN ***** WARMBADERHOF IN KÄRNTEN GUTSCHGEUINTSCHGEUITNSCHEINHIMOKTTawT:HKHITwdMw+w:EEaiwT4swO+dwRKcwT3:L.4whiMwa+.sH(3wTIedca4.W0MHwEnEarhi(3)sEmNa0arRe4cOT(mArl)RnhL2lbM0meH44aebEa)RTe2bEE2l4ndWaSl4ae2MNa2ReEdO32d2e4lrM0elRALh-eRe23Br022EoerETh04231hRWAfSNo-200.,-oWc1O2f2M90R10of.D4c.-A-5Ac1REm,21o,0-or0R4BEST19Rme4m0O,M,5sRAW9M,rWe0ReB5rHrD4AesTAv0aBesirR4WODeeWmrEAMrvrW-uavbAiVRFeDnBiraeaIRmrg*HLAdurrME*@muL-bnDV*OnABRwagb-*giCdAlV@aalH*@aF-rdHDIVwmcLw-*OhV-aiLbVal*lrAiarLaml*IFmlILcdaCId*cEbhL*c.ibo*aHnhtAa*Baetneid*nCdpEosms.*it.refaHsaHiofS*pssntdittciAeetnmeiirdacioSBvzniDmie,felTmIfiNhcbcri,IcoÜoehiEsEqiq5irsddmTeV*a!utueBNWe*,muiallZIdb*uireBOtctär*i-i8nifoqsIshacEiTi*sRigrnUwuehutgeahAPWiTsdtrtiasBäUaxauNzeeehiePVhmnhcmntitmmAMEeynni/ewerrDiAeasseältisParrLR6eei,reeiairaevTuntkoeeunaeunEseMrSBqepTiudmorthtpuwcshndmlhtneuiap3ÄEpaPrekmezhdeedBaPueetmgi-upgufukrApacorniWesUfnerArelve.ntnFesthuasodasiArgrKnesuhPaeekgnceserLoDpirDoVtEsepn.emrretEesrh,cssitiaalzEmegicinekeahlPEshGaItGmnekTnsielrm(tBillay:,lcneeneui,ees.teasHRWnudnIWUmtmkEeEUnwGerrergDstDMiTuiceHua?WsseerisrnlumecsnmhTimoartZpNnEhhoaaiiipQhteOlrnsnalkna-ggeiheäueRaiid,iuetsigsntdG,ZKntriaucarebuees,rneaetTFnnmccmumeclsiblKirr,iuEduaiBdoksSielaqTsnhPlSuIb9nesersttnere(npiNNia(Aaugr?ynescnn1ngaInePritakwZilninio5htit-edteldkreciciPTepPHPiDtaeFoIcdiGLi)QzdoeneutKHn(t,tnnnrhcdieecoeinr0ieeoeflih.FötAfenIPrzreetfsiIulhdERiüpeoÄgsfmEnrdefanm?rTlPnusde0m5VF6azpgPI(ARDVH3PpeneripaitiisihAuennsfrienbrKnssleMgcmbsi.ueciBuWRv-UrlsneeRtirbefrlnezIscpeocgoNeTndiIuEate5bseeaiuswifioiädntnesiFnssEkRtBhshrgutmdalnzpEakda)ar)tfNeaseeheriqpsSriuhaistUeMvtiivenmGeNcs-cäcipIktmseroeakOTeescrzedEmunsAaseieieiimihusneniecitiItsOamiSvthäubfhhacpnneTetdiinunRhD,uszntbnumekttaärolsonDmiorWdznhtbetnioile)TlhTssiasitAiauenedvunieeemlegtsRtkdlcEuiac,ssdlMe,siletinZ-eltsoönnTreiatl:Nmnprigpsece-tielewildumishllshsimceo,c,eoereBeuiaNvqtmisTEvahugeifPGgn.aitcWerldnhhtLbnonhsPoWerTefnläuiKseia,eemPuesAiIPnrcRd,/AiuhdiastnFceaaespe)adikiorrNhbZIaecfahsnrBvr.hrielephqkeauutteaF6bdere.T/budanimeuaetirrKeirulLfirletätmfeiFinePdevp,imeEmurenetrousagrsßePnliseeia8nirEttTitdnminEtsrreaeilhenGdseles8eeiinalcupVlneir!nuPhnadlTllo.siemisgnKnreaAiöMiseenuenaTtsDhu7trbAdbkesqttntglSb-egifaceCsieiwgsecfbtoiefsnnngPuawPtn5RKaeeaKienisglluüiWrphahloZf)i,FPsrllsadnelktrreresmedmnleleaaana,xmeüZnowesteeeiAresWtidrazz0eoSsntaAdiceaxgtscfgsl-iaPAbitieerkiueseeshriiKaslsnEsbnfemeciershacstn0enezseteedliSoilrifreietueainttt5preinlurhIaieAemeikncnlohRrbsetleöteipnkeuaurpleaVennitnbeng2gtNnWtilnhleEtent,areaAdTessl,uonnhelhlenNsGTs0smnkoarrnestt,ie.bgldreEoetbd-ndm)Iiuös,rUasuWsslrie:ee1tgbkraudGecsaBaIoiABauGikeeanä7lfiecfzieirnoIknie7snGdTeeieshnübkrN.q5vtnpun-AmomxvreushhtR.enDircEbr8mMBzgbildrlnSmk-oirmkAieIh-wWireeeüFdeöasfteutistfsneinhednohenlHanee,sae0eenG-eetütr.Gpu-islpltnsurssTiriyinitIn)idbeettnSihnsbiidrOiarkbnReAvgabgfrneo,dnrmautooai,LoiteoorEAA0ete.GcgnGa(ugol(ushlrotea,deiaktam,ciru5nlrAndi-AiMntIsbrrraMGnLsduei&incgnett0timdr/u.nelrudkEsksboeiuebetfssdlceiaheslurneeglsuNreaenrömeoaeaiattflretg7le6iishtsrrBtDBGicenopbPEgaennttBbhulvsesanmisnerbeesMtm?ulncoermvrrixhaseaiäu:caNrcelra-uPEhssüleenepstadlUhdAaalfrmehAefseiilonruibnh0QmeeöecmeHetsik.sn-r,reeslds.nieondtiiiemiuClfemfgäettisAiAte0etahusiisRSsniePDasouqnseGüDnrennni:ne/nssefderiincqaabani.r-igustczungtlolwZA-eanfmfateunfD0rlxirAie,laulieeghuF2lPkSgleaudeafu(enahiIorilh:ranbieEhknrc0bmNiakswnieSn0ltböaitrtBuernedblrmiLxPrccPie,estSc.esnngs.letaüpatie1üuoRnkfixi.rii0xtsrilrgziIincoitce7rkpeAveretdpceökspuemiiWislecAmhNm3:.dx-a0i(unqseuhnniebkriieleeanirzieoBnaaSsre.ixssnGe00nessgFu0unidmiuesstruioilimsernOGeEbkectuxiuettcnebts0teAtrs0uusifsetiwniiuitrühliÜvxtzuiarulenm2mfcoeOTi!r.ee.E3li?ri(GeidnurnmogEnxs0etculox0ctrlEetnAn?GmcWnetnfrbr.sirkeWxgeiGnik01gephmsasanfnzvd:todQ,wdeLlein7sxNsuf.ursasarIt.pnelo.ueoixdqiepeöeuusO0sdinodnbrxtF.moBnamcnDTnxntonucigneasueuuun0nns(sileue(lgiruxsisnlTh.4arekraehenmetic0i3nse(rtidmssVs3anfxDmsaessAgeuiii0cEnhruAseifg0q0ntgvng0atxbmcitGäsoeaoennhtitnep)ftrueenixiumgehtxäM,eeizrnGrtMgapskd0insleixmeatnronu,öonnlmc,eeag-tl.xni,0seiailsiEsDHmafniuxnsmanRncruntEpM.el.)eahce)uingaertrUlhighmnoialbeMzdneruRgpduqgE,ndoeencuäprIienhnngwoniirmrtss)oongi.iciGtgo1fiiEicgftnunibuoorecarewtlnm?isfcsas.)QieGitpquViocuisiuotttare-iilnmn- cppoerno- inDGBbeüraelGrstitaguebtlblslnöicsush:bme0ai0mnr..0ies0rt:.n0xi0xc0xhx0txxxxx Märchenweihnacht in Warmbad 3 oder 4 Nächte inkl. Gourmet-Halbpension, 3-faches Thermenerlebnis, Programm am Heiligen Abend – stimmungsvolle Weihnachtslieder am Kamin, Weihnachts-Gala, traditionelle Christmette in der Hauskapelle im Kurpark, mehrmals wöchentlicher Tanzabend und viele weitere stimmungsvolle Highlights. ab 396,00 EUR p.P. / DZ Klassik gültig vom 21.12. - 28.12.2017, letzte Anreise: 24.12.2017 Winterwellness 3 Nächte / 4 Tage inkl. Genuss-Frühstücksbuffet und mehrgängiges Abendmenü (auf Wunsch nach Montignac), 3-faches Thermenerlebnis: hoteleigener Wellnessbereich VIBE SPA & Beauty, KärntenTherme (FUN, FIT & SPA) und Thermal Urquellbecken,1x entspannende Ganzkörpermassage (40 Min. pro Erw.), 1 VIBE Gesichtsbehandlung für SIE und IHN (60 Min.) ab 375,00 EUR p.P. / DZ Klassik gültig vom 02.01. – 26.01.2018 GUTSCHEIN ONLINE SHOP www.warmbaderhof.com Glanzvolle Geschenke vom Hotel Warmbaderhof. Silvester im Warmbaderhof 5 oder 7 Nächte inkl. Gourmet-Halbpension, 3-faches Thermenerlebnis, schwungvolle Silvestergala mit exquisitem Silvester-Buffet und Live-Tanzmusik, Neujahrs-Katerfrühstück, mehrmals wöchentlicher Tanzabend und viele weitere stimmungsvolle Highlights. ab 795,00 EUR p.P. / DZ Klassik gültig vom 26.12.2017 – 05.01.2018, letzte Anreise: 31.12.2017 MEDICAL SPA: Stützund Bewegungsapparat Die Wirbelsäule im Zentrum 5 oder 7 Nächte inkl. Genuss-Frühstücksbuffet, abends mehrgängiges Gourmetmenü, 1x VIBE Therapiecheck, 8 bzw. 12 Anwendungen & Therapien individuell während des VIBE Therapiechecks zusammengestellt: Physiotherapien, Unterwassergymnastik, präventives Personal Training, Massagen (Heil-, Bindegewebs-, Fußreflexzonen-, Akupunktmassage, Schröpftherapie), Packungsanwendung, uvm. ab 940,00 EUR p.P. / DZ Klassik Anreise: SO – DO   follow us on facebook/warmbaderhof

[close]

p. 12

WARMBADER infoQUELLE Liebe Gäste des ThermenResort! Es freut mich besonders, Ihnen unsere vergangenen kulturellen Veranstaltungen vorzustellen und ebenso Sie auf die zukünftigen aufmerksam zu machen. Es ist mir ein besonderes Anliegen, Ihnen die Kunst und Kultur Warmbads zu vermitteln. Falls Sie Interesse an einer Führung mit mir haben, melden Sie sich bei der Rezeption Ihres Hotels an. Gerne begleite ich Sie, an ausgewählten Tagen, zu den diversen Kunstobjekten im Kurpark und im Hotel Warmbaderhof. Ihre Leonore Lukeschitsch Was war… Folgende Projekte wurden von Dr. Leonore Lukeschitsch, Vereinsvorsitzende des Vereines Kultur Warmbad, Kunsthistorikerin sowie Verantwortliche des Bereiches Kunst & Ambiente im ThermenResort Warmbad-Villach unterstützt bzw. ins Leben gerufen. Skulpturen im Kurpark „Das Kunstwerk Krastal im Kurpark Warmbad“ Das ThermenResort Warmbad-Villach präsentierte anlässlich des “Internationalen Bildhauersysmposium Krastal“ von Juni bis September 2017 die Ausstellung „Skulpturen im Kurpark“ das Kunstwerk Krastal im Kurpark Warmbad. Das Konzept stammt von Helmut Machhammer und Wolfgang Wohlfahrt in Zusammenarbeit mit dem Verein KULTURWARMBAD. Warmbad und das Krastal verbindet eine tausendjährige Tradition. Dies be- zeugen unsere Funde aus der Römer- zeit wie die von der Quellgöttin Vibe und einige Weihesteine, welche in der Archäologischen Sammlung im Kur- zentrum zu besichtigen sind. Von den Quellgöttin Vibe Begründern des Kunstwerk Kras- tals wie Otto Eder und Bruno Gironcoli sind Kunstwer- ke in der Lounge des Warmbaderhofes zu bewundern. Die originalen Steinskulpturen aus Krastaler Marmor oder Ost- tiroler Serpentinit bieten den Wandernden eine humorvolle und abwechslungsreiche Unterbrechung sowie Orientierung beim Spazieren oder Joggen mitten im Naturpark Dobratsch. KünstlerInnen: Emanuela Camacci, Huang Ho, Tanya Pre- minger, Max Seibald, Wolfgang Wohlfahrt Ausstellung der Werke von Hannes Mlenek Am Samstag, den 26. August 2017 wurde im Beisein von Günter Albel, Bürgermeister der Stadt Villach und Mag. Carl Aigner, künstlerischer Leiter Museum Niederösterreich und stellvertretender Vorsitzender der Leopold Museum-Privatstiftung Wien sowie zahlreicher Künstler wie Valentin Oman, Richard Kaplenig und Hans Staudacher um 10:30 Uhr im Kulturveein Warmbad, die Ausstellung festlich eröffnet. Von links Reihe stehend: Valentin Oman, Hannes Mlenek, Richard Kaplenig. Vorne sitzend: Hans Stauchacher Die informellen Tendenzen Hans Staudachers setzt Hannes Mlenek in seinen Arbeiten grandios fort und steht somit in einem geistesgeschichtlichen Kontext zur österreichischen Kunst nach 1945. 16 Jahre COLLUVIO - Internationaler Kammermusikkurs mit Konzerttournee Am 15. August 2017 fand um 20:15 Uhr im Hotel Warmbaderhof ein Konzert mit neun erstklassigen Nachwuchsmusikern aus den ehemaligen jugoslawischen Nachfolgestaaten und den deutschsprachigen Ländern statt, welche sich seit 2011 alljährlich Anfang August auf Gut Hornegg in der Steiermark treffen und sich auf Initiative von Meinhard Holler unter der künstlerischen Leitung von Yuri Kot (Ukraine) auf eine internationale Konzerttournee vorbereiten. Die jungen Musiker bringen einander die Besonderheiten der Kulturen ihrer Herkunftsländer näher: Sprache, Landeskunde, Geschichte, Lebensart, Kulinarisches, Musik. Der Auftritt im Warmbaderhof war Teil einer Konzerttournee, die die jungen Musiker von Gut Hornegg, nach Wien, München, Villach, Ljubljana, Opatija, Sarajevo und Belgrad führte. Lesung von Dietmar Grieser Dietmar Grieser Am 24.10.2017 – 20:00 Uhr im Parksalon des Warmbaderhofs aus seinem Buch „Schön ist die Welt – Schauplätze der Musik“ Paul Watzlawick Tage von 6. bis 8. Oktober 2017 im Thermenresort Warmbad-Villach „Als Paul Watzlawick nach drei Jahren in Übersee nach Warmbad-Villach in die Villa Scotti zu seiner Mutter kommt, ist die Freude groß. Trotz des Briefverkehrs gibt es einiges zu erzählen, Mutter und Sohn spüren ihre herzliche Verbundenheit, Sie spazieren auf die Napoleonwiese und in die Auen, speisen im Warmbaderhof...“ aus dem Buch „Paul Watzlawick Die Biografie. Die Entdeckung des gegenwärtigen Augenblicks“ von Andrea Köhler-Ludescher, Seite 130. „Es ist für uns eine Ehre, dass der Sitz von der Paul Watzlawick Gesellschaft sich jetzt im Hotel Warmbaderhof befindet“ - so Dr. Leonore Lukeschitsch. Im ThermenResort Warmbad Villach fanden sich 3 Tage lang Menschen aus unterschiedlichen Professionen zusammen, um gemeinsam eine Veranstaltungsreihe zu Ehren der Person und des Wirkens Paul Watzlawicks zu gestalten. Namhafte Vortragende wie Dr. Irmgard Bohunovsky-Bärnthaler, Em. Prof. Peter Heintel, Prof. Rudolf Zucha, Dr. Andrea Köhler-Ludescher und Prof. Franz Schuh, begaben sich auf eine Erlebnisreise durch sein Werk – von populären Perlen hin zu paralysierenden Alltags-Paradoxien. www.paulwatzlawickgesellschaft.at Rund um die Wachau – Entdeckungen beiderseits der Donau Diese Lesung mit Buchpräsentation von Gisela Hopfmüller & Franz Hlavac im Parksalon wurde von Mag. Nicole Heuberger und Mag. Christian Sturm von der Kulturabteilung der Stadt Villach organisiert. Bereichert wurde die Wachau-Lesung auch noch durch ganz besondere Musik: Rudi Katholnig mit dem Akkordeon und Hans Peter Steiner mit dem Saxophon haben tolle jazzige Klänge beigetragen, die immer wieder zwischen den Textpassagen gesetzt waren. Ein Musikfestival, das den Herbst vergoldet Warmbader Musikfestival TONsPUR 2017 von 23. bis 26. November 2017, Parksalon im War m baderhof ***** Auf der Suche nach neuen musikalischen Glanzstücken führt 2017 zum zweiten Mal im Herbst am Warmbader Musikfestival TONsPUR kein Weg vorbei. Im Parksalon des Warmbaderhofs hinterlassen hochkarätige nationale und internationale Künstler ihre grenz- und genreüberschreitenden musikalischen Eindrücke. Beheimatet zwischen Klassik und Jazz, zwischen Moderne und Tradition, zwischen freier Interpretation und Eigenkomposition. Sie verzaubern ihre Zuhörer und bescheren ihnen wahrhaft goldene Momente. Die Tonspur führt uns auf verschlungenen Wegen von Bach und Piazzolla über verliebte Wiener Schrammeln und zeitgenössische Saitenblicke hin zum New Yorker Blue Note Jazz Club. PROGRAMM Donnerstag, 23. November 2017, 20:00 Uhr Libera Musica Freiheitsliebe und Leichtfüßigkeiten zwischen Bach und Piazzolla Marie Spaemann (Cello, Stimme) und Christian Bakanic (Akkordeon) nehmen sich alle Freiheiten der Musikwelt und präsentieren Eigenkompositionen, die weit über die Grenzen der Klassik hinausgehen. Freitag, 24. November 2017, 20:00 Uhr Vienna Folk Eine verlockende musikalische Liebeserklärung von Herrn Schrammel an Lady Jazz Mit Johannes Dickbauer (Violine), Maria Stippich (Stimme), Helmut Stippich (Chromatische Knopfharmonika, Stimme) und Peter Havlicek (Kontragitarre) tauchen wir ein in ein Wiener Klangerlebnis der besonderen Art. Samstag, 25. November 2017, 20:00 Uhr BartolomeyBittmann Das fantastische Spiel der Techniken mit ungewöhnlichen Saitenblicken in die Gegenwart Matthias Bartolomey (Cello) und Klemens Bittmann (Geige, Mandola) eröffnen uns schier unendlich scheinende Klangwelten. Eine zeitgenössische Verbindung von Klassik und Neuer Musik. Hier präsentieren sie uns ihre neue CD! Sonntag, 26. November 2017, 20:00 Uhr Markt(l)experiment goes world music Eine aufregende Reise vom Blue Note Jazz Club in New York City hinaus in die weite Welt Wo Michael Erian (Saxofon), Klemens Marktl (Schlagzeug, Percussion), Primus Sitter (Gitarre) und Milan Nicolić (Bass) draufsteht, ist Jazz vom Feinsten drin. Wir freuen uns über Ihre Konzertreservierung Impressum: Für den Inhalt verantwortlich: ThermenResort Warmbad-Villach, Änderungen vorbehalten. Stand: 11/2017 Fotos: Rier, Rabensteiner, Attisani, Kirchgasser, Kärnten Werbung, iStock, Aspheric, shutterstock

[close]

Comments

no comments yet