GENUSS PUR Winter 2017

 

Embed or link this publication

Description

Das Genießermagazin | Kochspaß – Tafelfreuden – Verschenk-Ideen

Popular Pages


p. 1

WINTER 2017 | 3 EURO 77236 KOCHSPASS | TAFELFREUDEN | VERSCHENK-IDEEN WEIHNACHTS-DINNER FIX & EINFACH Festlicher Genuss Großes Gewinnspiel LECKERES ZUM NEUEN JAHR Schnelle SilvesterSnacks KEKSE & CO. Süße Knabbereien

[close]

p. 2

GESCHENKIDEE rbo.duonudble 8 JAHRE GARANTIE Alle Herdarten inkl. Induktion Entdecke die Möglichkeiten Jetzt Video ansehen! 20% RABATT* mit Code genuss3 1 Zusammengesetzt ein Bräter Für alle Herdarten geeignet, wie auch zum Garen von Speisen im Backofen. 2 Ein unschlagbares Trio Ob Kochen, Schmoren, Braten oder Aufläufe, der Kochtopf inkl. Glasdeckel und die Servierpfanne machen Kochen flexibel wie nie. www.b-double.com * im Bestellprozess eingeben, gültig bis 31.12.17 3 Volles Aroma genießen Im Inneren zirkuliert kontinuierlich Wasserdampf, damit Speisen im Bräter ihr volles Aroma entfalten und schön saftig bleiben. Jetzt bestellen! 4 Vielseitigkeit an erster Stelle Nutzen Sie den b.double auch als Backform für Kuchen oder Brot!

[close]

p. 3

Editorial Geteilte Freude ist (William Shakespeare, Macbeth) doppelte Freude Kirsten Dittmar Redaktion und Silke Schneider GENUSS PUR Cicero, der bekannte römische Redner, Politiker und Philosoph, prägte diese längst sprichwörtlich gewordenen Weisheit über den besonderen Vorteil des menschlichen Miteinanders bereits im Altertum. Und gerade jetzt, so kurz vor dem Advent, passt sie sehr gut, denn wir möchten Familie und Freunden Freude bereiten – ob durch ein liebes Wort, ein ausgewähltes Geschenk oder sogar mit einer durchdachten Speisenfolge, die man gemeinsam zubereiten und genießen kann. Relaxter Advent In den kommenden Wochen werden wir alle Weihnachten sorgfältig planen oder uns entspannt überraschen lassen – je nach Temperament. Wer bereits zum Beginn des Advents einkauft und schmückt, kann sich lange Zeit daran erfreuen. Und wenn dann kurz vor Heiligabend nochmal dekotechnisch aufgerüstet wird, geht der Advent nahtlos in behagliche Weihnachtstage über. nau wie Sie, wenn Sie die Rezepte nachkochen – denn wir wissen, was Sie vom GENUSS PUR-Team und unserer Geling-Garantie erwarten. Geschmeckt haben sie jedenfalls alle! Lesen Sie mehr ab Seite 14. Für den letzten Tag des Jahres und die zum Glück stets gesetzte Party finden Sie wieder superleckere Silvester-Snacks – wärmstens zu empfehlen ab Seite 77. Herzenswünsche erfüllen Womit zaubern Sie Ihrem ganz besonderen Menschen ein strahlendes Lächeln aufs Gesicht? Vielleicht ist es eine der schönen Ideen aus dieser GENUSS PUR oder eine Einladung, gemeinsam zu kochen oder Plätzchen zu backen, vielleicht auch ein besonderes Küchenwerkzeug, das ein ambitionierter Hobbykoch schon lange begehrlich anschaut. Schauen Sie doch dazu mal auf unsere Verschenk-Ideen für die ganze Familie: Dekoratives, Praktisches, Witziges – ab Seite 62 werden Sie sicher fündig! Genussreich vorbereiten Wir von GENUSS PUR haben Ihnen in Sachen Vorbereitung schon das eine oder andere voraus: Damit Sie sich weniger Gedanken machen müssen – sei es um das richtige Geschenk oder um das passende Menü für die Feiertage – haben wir uns ausgiebig mit diesen Themen rund ums Fest beschäftigt. Bereits im Spätsommer stellte sich bei uns überraschenderweise eine gewisse Besinnlichkeit ein, als wir für unsere „Flotte Weihnachtsbäckerei“ Kekse & mehr für Sie ausprobiert haben. Gute Weihnachtsplätzchen heben einfach immer die Laune – schließlich haben wir ein paar extra leckere Ratzfatz-Rezepte herausgesucht. Auf Seite 44 geht’s los. Damit das Ganze nicht doch irgendwie in Stress ausartet, haben wir für Sie etliche Dinner zum Fest zubereitet. Manche aufwendiger – es ist doch Weihnachten! – manche auch eher kurz und schmerzlos. In puncto festlicher, ja deftiger Kost, haben wir uns diesmal voll ausgelebt: Rind, Reh, Fisch und Hirsch haben hier ihren großen Auftritt, ge- 24 starke Gewinne Bevor Sie unsere Köstlichkeiten zubereiten, sollten Sie unbedingt an unserem großen Advents-Gewinnspiel teilnehmen. Vielleicht beschenken Sie sich auf diese Weise einmal selbst? Ab Seite 90 erwarten Sie 24 tolle Gewinne, die Sie noch vor dem Fest bei sich zuhause in Empfang nehmen können. Einsendeschluss ist der 6. Dezember – legen Sie gleich los! Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Gewinnen, jede Menge familiären Beifall beim Nachkochen – und natürlich eine genussreiche und entspannte Weihnachtszeit! Ihr GENUSS PUR-Team Silke Schneider & Kirsten Dittmar 3

[close]

p. 4

INHALT WINTER 2017 14 44 Sind Sie auf der Suche nach passenden Leckereien für die Feiertage? Dann wird Sie unsere Rubrik „Festlicher Genuss – Rezepte für Ihr Weihnachts-Dinner“ inspirieren! Ein Muss im Advent – und ein Riesen-Spaß: selbst gebackene Weihnachtsplätzchen. Wir haben mal wieder abwechslungsreiche Rezept-Ideen für Ihre köstlichen Kekse. INHALT 06 Der gedeckte Tisch 14 Festlicher Genuss – Rezepte für Ihr Weihnachts-Dinner 22 Johann Lafer – 40 Jahre Kocherfahrung 44 Flotte Weihnachtsbäckerei 60 Auf Entdeckungsreise mit Viorel Chirea 62 Verschenkideen für die ganze Familie 64 Starkes Design aus dem Westerwald 77 Silvester Snacks – das neue Jahr genussvoll beginnen 90 Großes Gewinnspiel: GENUSS PUR Adventskalender RUBRIKEN 03 Editorial 36 Food-News 43 Food-News 90 Adventskalender 94 Abonnements 96 Adress-Info 98 Vorschau/Impressum UNSER TITEL: Wer Statement-Cakes liebt, hat mit der Form „Tini, die Tanne“ viel Freude. Die dreidimensionale Vollbackform mit hochwertiger Antihaftbeschichtung besteht aus zwei Hälften, die mit zwei kleinen Bolzen zusammengehalten werden, und ist in einer Geschenkverpackung mit vielen Rezepten zu haben. WINTER 2017 | 3 EURO KOCHSPASS | TAFELFREUDEN | VERSCHENK-IDEEN WEIHNACHTS-DINNER FIX & EINFACH Festlicher Genuss Großes Gewinn- spiel LECKERES ZUM NEUEN JAHR Schnelle SilvesterSnacks KEKSE & CO. Süße Knabbereien Genuss 4 2017 4 77236 Foto: RBV Birkmann

[close]

p. 5

62 77 Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft – gerade zu Weihnachten ein großes Thema. Holen Sie sich rechtzeitig Anregungen für Ihre Lieben bei unseren Verschenk-Ideen für die ganze Familie. Wie wäre es mit einem super Silvester-Büfett? Das GENUSS PURTeam hat kleine Leckereien getestet – schnell zubereitet und besonders schmackhaft. Lassen Sie sich überraschen! REZEPTVERZEICHNIS FESTLICHER GENUSS – REZEPTE FÜR IHR WEIHNACHTSDINNER 16 Pastinaken-Cremesuppe mit Apfel 18 Gepfefferte Rehmedaillons 20 In Rosmarin-Honig mariniertes Schweinefilet 23 Filetspitzen Stroganoff 24 Hirschrücken mit Birnen- Preiselbeer-Kruste 25 Rinderfilet mit Champignon- Sahne-Sauce 26 Gratin mit Spinat und Pastinaken 28 Hähnchenbrust mit Gorgonzola- Birne an Karamell-Reduktion 30 Rotbarbe mit Olivenöl-Emulsion 31 Jakobsmuscheln und rote Bete im Duo 32 Weihnachtliche Entenbrust mit Kürbisgnocchi, Rotkohl und Orangen-Cranberry-Sauce 33 Rouladen 34 Gratin aus Fenchel mit Orangen-Hollandaise FLOTTE WEIHNACHTSBÄCKEREI 49 Ratz-Fatz-Butterplätzchen 51 Orangen-Safran-Spritzgebäck 52 Original „Pebernødder“ 53 Cranberry-Shortbread 54 Gedeckter Cranberry-Apfelkuchen 55 Süße Weihnachts-Ausstecher 57 Gewürzkuchen 57 Lebkuchen 58 Cranberry-Muffins SILVESTER SNACKS – DAS NEUE JAHR GENUSSVOLL BEGINNEN 78 Käse-Küchlein mit Zwiebeln 80 Canneloni mit Kürbis-Mangold- Füllung 81 Sahne-Dampfnudeln mit Kardamom-Erdbeeren 82 Gemüse-Blüten-Tarte 83 Camembert in Blätterteig 83 Relish aus frischen Cranberries 84 Schafskäsetaler 86 Ofen-Camembert mit Crumble, Preiselbeeren und Radieschen-Salat 88 Überbackener Cranberry- Camembert 89 Brokkoli-Käse-Strudel = VEGGIE Genuss 4 2017 5

[close]

p. 6

Der gedeckte Tisch Die Zeit der Vorfreude naht Ob für den Advents-Kaffeeklatsch, den gemütlichen Plauderabend mit Freunden in den Wochen vor dem Fest und natürlich auch am Heiligen Abend – Weihnachtsstimmung auf den Tisch zu zaubern, ist ganz einfach! Bereiten Sie doch dem Festtagsbraten oder selbstgebackenen Keksen eine wohlausgestattete Bühne. Mit dem richtigen Geschirr gelingt das spielend – und auch die passende Tischdekoration gehört zu einem gelungenen Fest. Es weihnachtet sehr! Jetzt dekoriert man im Haus und am Tisch mit klassischen Motiven in nostalgischer Optik aus der Annual Christmas Edition 2017: Sie umfasst Becher, Jahresteller, eine Glocke, Baumkugeln und eine Schale. Die limitierten Weihnachtsartikel sind in exklusiven Geschenkkartons verpackt. Fotos: Villeroy & Boch

[close]

p. 7

Romantische Festtage Ohne die entsprechende Tischdekoration zu Weihnachten wären die Feiertage nur halb so schön! Ein wahrer Hingucker auf dem festlichen Tisch sind liebevolle Arrangements und faszinierende Details, wie sie hier zu sehen sind. Ob im ganz kleinen Kreis oder mit drei Familiengenerationen, die Weihnachtstische müssen entsprechend vorbereitet werden. Für ein bisschen Romantik stellen Sie Kerzen auf, doch auch die Speisen sollten auf bestmögliche Weise inszeniert und serviert werden. Fotos: Villeroy & Boch 7

[close]

p. 8

Festlicher Genuss – Rezepte für Ihr Weihnachts-Dinner VERFEINERT MIT BÄRLAUCH-ÖL PastinakenCremesuppe mit Apfel 20 4 Portionen ZUTATEN 250 g Pastinaken, 200 g Kartoffeln, 1 Apfel, 1 Gemüsezwiebel, 100 ml Sahne, 1 Liter Gemüsebrühe, 1 Bund Bärlauch, 80 ml Pflanzenöl, 8 TK Garnelen, 1 EL Knoblauchöl, Salz und Pfeffer, Muskat ZUBEREITUNG Garnelen circa 1 Stunde auftauen lassen. Pastinaken, Apfel, Kartoffeln und Zwiebel schälen, würfeln und in einem Topf mit etwas Öl anschwitzen. Mit Brühe ablöschen und etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis alles weich ist. Die Suppe pürieren und mit Sahne, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Während die Suppe kocht, Bärlauch putzen, waschen und zupfen. Mit dem Öl in einem hohen Gefäß fein pürieren. Garnelen mit dem Knoblauchöl marinieren und in einer Pfanne von allen Seiten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Suppe mit den Garnelen und einigen Tropfen Bärlauchöl anrichten. Dazu passt frisches Baguette. TIPP Lecker dazu: die Schafskäsetaler von Seite 84. 16 Genuss 4 2017

[close]

p. 9

Tim Mälzer zeichnete die Skizzen zu den Klingen zu „Shun Premier Tim Mälzer Minamo“. Die Klingenform vereint das Beste von Santoku und europäischem Kochmesser. Das Beste aus zwei Welten Japans Produkte erfreuen sich international großer Beliebtheit. Eine fernöstliche Mischung aus Harmonie, Minimalismus und Funktionalität, gepaart mit überzeugender Qualität, führt zu einer Vielzahl von gefragten Lifestyle-Artikeln. In Sachen Küche gehören dazu unbedingt die berühmten Japanmesser. Beispielsweise die neue „Shun Premier Tim Mälzer Minamo“. Die Serie ist ein elegantes Ergebnis japanischer Schmiedekunst, das durch eine von Tim Mälzer designte Klinge seine persönliche Handschrift trägt. Zum Designkonzept des Starkochs gehörte es, eine Kombination aus dem typisch japanischen Santoku und dem europäischen Kochmesser zu schaffen. Die daraus resultierende Linienführung diente als Basis für drei archetypische Klingenformen, das „Officemesser“ mit 9-cm-Klinge, das Allzweckmesser mit 15-cm-Klinge und das Santoku mit 18-cm-Klinge. Auf etlichen Reisen nach Japan mit kai hat Tim Mälzer immer mehr über die japanische Messertradition gelernt – sowohl über die Herstellung als auch über die Verwendung. Das Santoku als „Messer der drei Tugenden“ eignet sich für Fisch, Fleisch und Gemüse gleichermaßen, ähnlich wie beim europäischen Kochmesser. Deshalb schlug er vor, das Beste miteinander zu kombinieren. „Den Mix aus beiden Messerformen fand ich besonders spannend,“ sagte Tim Mälzer, der die Skizzen zu den Klingen selbst gezeichnet hat. So tragen die Klingen wirklich seine persönliche Handschrift. „Wir haben lange daran gearbeitet, dass die Klingen genau meiner Vorstellung Besonders geformt: die „Shun Premier Tim Mälzer Minamo Serie“ und der Qualität von kai entsprechen – und das Ergebnis kann sich sehen lassen,“ berichtet der beliebte Fernsehkoch. Die Klingen bestehen im Kern aus extrem harten VG-MAX Stahl, umschlossen von 32 Lagen Damaszenerstahl. Ihr hochglänzendes Finish wird von einer feinen Damaszenermaserung abgerundet. Der schlanke, schwarze Griff ist symmetrisch und dadurch gleichermaßen für Links- und Rechtshänder geeignet. (kai Europe, „Shun Premier Tim Mälzer Minamo“, ab circa 175 €) Genuss 4 2017 17

[close]

p. 10

Festlicher Genuss – Rezepte für Ihr Weihnachts-Dinner „Johann Lafer – Das Beste“ erzählt aus 40 Jahren Kocherfahrung Pünktlich zu Johann Lafers 60. Geburtstag im September ist der Jubiläumsband mit 40 Jahren Kocherfahrung erschienen – getreu seinem Motto: „Ein Leben für den guten Geschmack!“ Wie der Name „Johann Lafer – Das Beste“ andeutet, ist das Buch die Essenz eines Lebens als Meisterkoch. Von geballter Küchenpraxis über die besten Rezepte, voller klassischer oder moderner Kreationen, mit vielen Tipps und Tricks und starken Küchengeheimnissen: Der über 550 Seiten starke Jubiläumsband mit 800 Fotos bietet alles, was man aus der Küche des Meisters immer schon einmal wissen wollte. Mehr Kochen geht nicht! Das Buch aus dem Gräfe und Unzer Verlag ist für 39,99 € erhältlich. 40 KOCHERFAHRUNG Jahre 22

[close]

p. 11

Foto: Gräfe und Unzer/Fotograf: Michael Wissing JOHANNS TIPP „Madeira, ein aromatischer Dessertwein, gibt der Sauce das gewisse Etwas. Wenn Sie lieber darauf verzichten möchten, ersetzen Sie die Menge durch Kalbsfond – entweder frisch gekocht oder aus dem Glas.“ Filetspitzen Stroganoff ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 2 kleine Zwiebeln, 700 g Rinderfilet, 200 g braune Champignons oder Steinpilze, 4 Gewürzgurken, 1 Rote Bete (vakuumverpackt), 1 Kästchen Gartenkresse, 50 g Butterschmalz, 1–2 TL Tomatenmark, 75 ml Madeira, 250 ml dunkler Kalbsfond (Glas), 150 g saure Sahne, Salz, Pfeffer, 1 TL mittelscharfer Senf ZUBEREITUNG Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Das Rinderfilet quer zur Faser zuerst in dünne Scheiben, dann in etwa 2 cm breite Streifen schneiden. Die Champignons putzen, trocken abreiben und je nach Größe in dicke Scheiben oder Viertel schneiden. Gewürzgurken und Rote Bete in dünne Stifte schneiden. Die Kresse mit einer Küchenschere vom Beet schneiden. Die Filetstreifen in drei Portionen anbraten. Dafür jeweils 1 TL Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, je ein Drittel der Filetstreifen darin in etwa 1 Minute scharf anbraten. Die Filetspitzen herausnehmen und in einer Schüssel mit Sieb abtropfen lassen. Dabei den Fleischsaft auffangen. In derselben Pfanne das übrige Butterschmalz erhitzen, die Pilze darin 1–2 Minuten anbraten. Die gebratenen Pilze zum Fleisch in das Sieb geben. Die Zwiebelwürfel im Bratensatz glasig dünsten. Das Tomatenmark dazugeben und kurz mitrösten. Den Bratensatz mit Madeira ablöschen. Den Fond dazugießen. Die Sauce aufkochen und offen bei mittlerer Hitze um die Hälfte einkochen lassen. Die saure Sahne unter die reduzierte Sauce rühren und erwärmen (nicht kochen). Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken. Den Fleischsaft zur Sauce geben und unterrühren. Zuletzt Fleisch und Pilze unter die Sauce mischen und alles erwärmen. Mit Gurken- und Rote-Bete-Stiften sowie Kresse bestreut servieren. Dazu passen Bandnudeln oder Bratkartoffeln. 23

[close]

p. 12

Festlicher Genuss – Rezepte für Ihr Weihnachts-Dinner AROMATISCHER GAUMENSCHMEICHLER Hähnchenbrust mit Gorgonzola-Birne an Karamell-Reduktion 40 2 Portionen ZUTATEN 600 g Hähnchenbruststreifen, 300 g Zuckerschoten, 250 g Gorgonzola, 150 ml dunkler Balsamico, 5 EL Zucker, etwas Salz und Pfeffer, 5 reife Birnen (alternativ aus der Dose), 1 Handvoll gehackte und geröstete Walnüsse, 1 TL Butter ZUBEREITUNG Eine kleine Pfanne heiß werden lassen. Den Zucker und die Butter darin auflösen, bis der Zucker schön braun ist, nun mit dem Balsamico vorsichtig ablöschen und etwas einkochen lassen. Mit einer Prise Salz und einer Prise Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen. Die Birnen schälen, entkernen und würfeln, in kochendem Wasser kurz weich (Achtung! nicht zu weich kochen) kochen, abgießen, danach leicht zuckern und warm stellen. Sollten Dosenbirnen verwendet werden, diese in einer Pfanne kurz anschwitzen und danach warm stellen. In der Zwischenzeit auch die gewaschenen Zuckerschoten in einem Topf mit Wasser gar kochen und ebenfalls warm stellen. Die Hähnchenbruststreifen anbraten, salzen und pfeffern. Nun auf jedem der Teller die Zuckerschoten anrichten, die Birnen und die Hähnchenbrust drüber geben. Den Gorgonzola über die Teller krümeln und mit der Balsamico-Reduktion beträufeln. Zum Schluss mit den Walnüssen bestreuen. Sofort servieren!

[close]

p. 13

EINFACH UNVERWÜSTLICH Deftige Winterküche in „GIGANT Newline“ Um einen Braten erster Güte auf den Tisch zu bringen, braucht es neben ausge- zeichneten Zutaten und einem leckeren Rezept ganz sicher eines: das richtige Koch- geschirr. Wichtig sind eine hohe Abriebfestigkeit, ausgezeichnete Antihafteigen- schaften sowie ausgesprochen gute Ölbeständigkeit. Die Serie „GIGANT Newline“ zeichnet sich durch diese drei Merkmale aus. Gepaart mit perfekter Wärmeleitung und -verteilung ermöglichen sie ein energiesparendes und vor allem fettarmes Braten und Kochen. Die einzigartige Verbindung von ultraharten keramischen Hochleistungswerkstoffen mit speziellen Antihaftsystemkomponenten rundet die Qualität der Serie perfekt ab. Die Verbindung aus modernem Design und meisterhafter Qualität lässt Sie mit Töpfen und Pfannen aus der „GIGANT Newline“-Serie am Herd stets gut aussehen. Jede mit der hochwertigen „microCERAMIC® progress“ beschichtete Pfanne wird Stück für Stück von Hand gegossen. Das macht sie extrem langlebig und fast unverwüstlich. Alle Teile werden einzeln von Hand hergestellt; es gibt unter- Gemüsetopf aus „GIGANT Newline“ -Serie schiedlichste Größen von 20 cm bis 28 cm in verschiedenen Höhen. (BAF, Serie „GIGANT Newline“, Topf ab circa 80 €) Das macht Appetit: Leckeres Pfannengericht in der „GIGANT Newline“ FÜR DEN GRILL-EFFEKT Wer ein schönes (Grill-)Muster auf seinem Steak liebt oder seine Putenstreifen ganz pfiffig aufbereiten möchte, greift zur Grillpfanne 26 cm x 26 cm der „GIGANT Newline“-Serie. Dank Beschichtung braucht man kein Fett zum Anbraten. (BAF, Grillpfanne „GIGANT Newline“, ab circa 80 €) Ein Anbraten in der „GIGANT Newline“Grillpfanne sichert das echte Grillmuster. Genuss 4 2017 29

[close]

p. 14

Flotte Weihnachtsbäckerei Weihnachtliche Ein verführerischer Duft strömt durch das Haus und lässt die Herzen höher schlagen: Plätzchen backen gehört genauso dazu wie der festlich geschmückte Baum. Am liebsten starten wir schon Anfang November mit unseren Lieblingsrezepten: Von weihnachtlichen Ausstechformen über So schön kann ein einfacher Rührkuchen aussehen – dank dreidimensionaler Backform. Oh, Tannenbaum, oh Tannenbaum, … Wer Spaß an Statement-Cakes hat, wird mit der Form „Tini, die Tanne“ viel Freude haben. Diese Vollbackform ist in einer Geschenkverpackung mit vielen Rezepten zu haben. Die dreidimensionelle Backform mit hochwertiger Antihaftbeschichtung besteht jeweils aus zwei Hälften, die mit zwei kleinen Bolzen zusammengehalten werden. Einfach Teig gemäß Rezept anrühren, Form zusammenstecken, Teig in die Form füllen, backen und genießen. (RBV Birkmann, „Tini, die Tanne“, circa 20 €) In der Geschenkverpackung haben sich ein paar Rezepte versteckt. Apfel, Nuss und Mandelkern … … essen alle Kinder gern. Dieses Spektrum kann sehr gut noch erweitert werden um weihnachtliche Schoko- und Keks-Konfekte, die sich mithilfe zweier Konfektformen aus lebensmittelechtem Silikon ganz einfach zubereiten lassen. Rezepte für die insgesamt 30 Schoko- & Keks-Konfekte liegen bei, sodass mit einem Mal Backen gleich jede Menge verschiedene Leckereien angefertigt sind. (RBV Birkmann, „Schoko- & Keks-Konfekt Weihnachten“, circa 20 €) Das Schoko- & Keks-Konfekt-Set bietet vielerlei Nasch-Möglichkeiten. Schneeflöckchen, Weißröckchen … Wenn es nur lang genug schneit, kann man sich im Garten oder auch im Park einen Schneemann bauen! Aber häufig ist es bei uns erst im neuen Jahr soweit … Doch es gibt Abhilfe, damit man nicht so lange warten muss: Mit der Vollbackform „Emil, der Schneemann“ ist es kinderleicht, sich einen eigenen Schneemann zu backen. Die Backform bringt direkt ihre Geschenkverpackung sowie passende Rezepte mit und verfügt über eine hochwertige Antihaftbeschichtung. (RBV Birkmann, „Emil, der Schneemann“, circa 20 €) „Emil, der Schneemann“ – einfach süß, oder? 46 Genuss 4 2017

[close]

p. 15

Backfreuden fein verziertes Lebkuchengebäck bis hin zum Hexenhaus – es gibt eigentlich nichts, was wir uns in diesen begeisterten Wochen vor dem Fest nicht zutrauen in Sachen Backen! Und es ist wahr – jeder kann weihnachtlich backen, man benötigt nur das richtige Handwerkszeug! Funkle, Funkle, kleiner Stern! In der dunkleren Jahreszeit sind Sterne eines der beliebtesten Weihnachtsmotive. Für ganz besondere Sterne gibt‘s Ausstechformen mit Innenprägung: Mit diesem Stern hier haben Sie gleich vier Sternchen auf einmal, die sich ganz pur genießen lassen – oder Sie gestalten mit viel Zuckerguss oder Fondant kleine Kunstwerke! (RBV Birkmann, „Weihnachts-Stern“ mit Innenprägung, verschiedene Größen, ab circa 4 €) Mit diesen Keksen steht das Fest unter einem besonderen Stern. So macht Dekorieren einfach Spaß! Dies ist die Nacht der Engel Ein weiteres unverzichtbares Motiv beim weihnachtlichen Backen ist der Engel – mit modernen Förmchen lässt er sich vielfältig ausstechen und ganz raffiniert zusammensetzen. Bei einem KnuddelKeks beispielsweise kann ein kleines Geschenk eingebacken werden, gern in Form einer Nuss oder eines zweiten Mini-Kekses. Mit einer Extra-Flügelform ergeben sich ganz neue Möglichkeiten, die großen und kleinen Bäckerinnen und Bäckern viel Bewunderung bescheren werden. (RBV Birkmann, „Knuddel-Keks Engel“, „Flügel“ mit Innenprägung, je circa 4 €) Lieber, guter Nikolaus! Ein Weihnachtsmann-Gesicht mit Innenprägung sieht schon ganz ohne Dekoration wirklich witzig aus, aber ein bisschen Zuckerguss, Marzipan oder Fondant machen aus einfachen Keksen echte Hingucker – und das Geschmackserlebnis verstärkt sich auch noch. (RBV Birkmann, „Weihnachtsmann-Gesicht“ mit Innenprägung, verschiedene Größen, ab circa 6 €) Ob pur, ob aufwendig geschmückt – dieses Weihnachtsplätzchen macht viel her. Genuss 4 2017 47

[close]

Comments

no comments yet