Sponsorendossier Thuner Fasnacht 2017

 

Embed or link this publication

Description

Sponsorendossier Thuner Fasnacht 2017

Popular Pages


p. 1

Sponsorendossier

[close]

p. 2

Obergring der Thuner Fasnachtsfreunde Thomas Burkhart - Hünibachstrasse 4C - 3652 Hilterfingen Tel P: 033 251 03 09 Mobil 079 628 57 08 obergring@thuner-fasnacht.ch

[close]

p. 3

Sehr geehrte Damen und Herren, Der Gringerat der Thuner Fasnachtsfreunde bedankt sich für die Möglichkeit, Ihnen die Thuner Fasnacht präsentieren zu können. Mit der vorliegenden Broschüre möchten wir Ihnen die Zielsetzungen, die geschichtliche Entwicklung der Fasnacht in Thun und unsere Organisation vorstellen und Ihnen die Möglichkeiten einer Unterstützung der Thuner Fasnacht aufzeigen. Dabei sind uns folgende Grundsätze wichtig: Das gesamte Organisationskomitee – der Gringerat – arbeitet ehrenamtlich und ohne Entlöhnung. Dem Gringerat werden nur Spesen vergütet. Wir verfolgen keine wirtschaftlichen Ziele. Mit einer Ausnahme: nach Bezahlung aller Rechnungen wollen und müssen wir eine „schwarze Null“ schreiben. Das wird auch im Zweckartikel unserer Statuten als eines der Vereinsziele formuliert. Wir sind keine Konkurrenz zu anderen Grossanlässen, im Gegenteil, wir sehen unsere Fasnacht als einen weiteren Mosaikstein im kulturellen Leben von Thun. Vereinsziel Hauptziel der Thuner Fasnachtsfreunde ist die Durchführung einer viertägigen Fasnacht jeweils Ende Januar in Thun. Wir fördern und pflegen die fasnächtliche Kultur und engagieren uns auch ausserhalb der närrischen Zeit für fasnächtliche Aktivitäten. Die Thuner Fasnachtsfreunde sind besorgt, dass die Thuner Fasnacht von der Bevölkerung als ein ausgelassener, kultureller Grossanlass aufgefasst wird. Obergring der Thuner Fasnachtsfreunde Thomas Burkhart

[close]

p. 4

Die Geschichte der Thuner Fasnacht Ob und in welcher Form in Thun vor der Reformation eine Fasnachtskultur bestand, konnte im Stadtarchiv Thun bisher nicht nachvollzogen werden. Sicher ist aber, dass für den Neuaufbau einer Thuner Fasnacht in den letzten 150 Jahren drei Versuche nötig waren. Bis zum Ende des 19. Jahrhundert ist im Stadtarchiv Thun unter dem Stichwort Fasnacht nur die Auffuhr von Kälbern, Schweinen, Ziegen und Rindviechern am jährlich stattfindenden Fasnachtsmarkt erwähnt. Der 3. Versuch Genau 50 Jahre nach dem Start zum 2. Versuch, wurde am 1. September 1998 der Verein Fasnachtsfreunde Thun gegründet (heute Thuner Fasnachtsfreunde). Er bezweckt die Förderung der Fasnachtskultur mit der jährlichen Durchführung einer 3–tägigen beziehungsweise ab 2008 einer 4-tägigen Fasnacht für die ganze Thunerseeregion. In den vergangenen Jahren hat sich die Thuner Fasnacht zu einem Grossanlass für Thunerinnen und Thuner und die ganze Region entwickelt und einen festen Platz im Veranstaltungskalender eingenommen. An den viert Tagen besuchen rund 20‘000 Fasnächtlerinnen und Fansächtler die Thuner Fasnacht.  Die Thuner Fasnachtsinformationen werden im Thuner Amtsanzeiger mit einer Auflage von rund 56‘000 Exemplaren veröffentlicht. Der 1. Versuch Ab 1901 fand jeweils ein klassischer Maskenball unter anderem auch mit dem Simphonia Orchester aus Bern statt. Auch erschien die erste Fasnachtszeitung mit dem Titel „D’r Schnüffler“. Dieser erste Versuch endete im Jahr 1930. Der 2. Versuch Im Jahr 1948, knapp 50 Jahre nach dem Start zum ersten Versuch, wurde die Fasnachtsgesellschaft Thun und im gleichen Jahr ein Gegenkomitee „gegen die Unsitten des Fasnachtstreibens“ gegründet. Diese beiden Organisationen bekämpften sich während 17 Jahren, bis das nächste „Aus“ für die Thuner Fasnacht kam. Allerdings blieb aus dieser Zeit die Erinnerung an die „Chesslete“, die berüchtigte Fasnachtszeitung „S‘Quatschblatt“ und die ersten publikumswirksamen Fasnachtsumzüge mit bis zu 20 teilnehmenden Gruppen.

[close]

p. 5

Unsere Organisation Dem Verein Thuner Fasnachtsfreunde gehören rund 180 Einzelmitglieder, 10 Guggemusigen mit insgesamt über 300 Mitgliedern, 3-4 Schnitzelbankgruppen sowie die fast 20-köpfige Gringegarde an. Das Fasnachtssymbol - der "Gring" - stellt in ulkiger Art das Schloss Thun dar. Der Vorstand, bestehend aus maximal 10 Personen, wird daher als Gringerat, der Vereinspräsident als Obergring, sein Stellvertreter als Ungergring und die begleitende Garde als Gringegarde bezeichnet. Die „Ichüblete“, der Schnitzelbankabend, die Beizenfasnacht, die Kinderfasnacht, der Fasnachtsumzug sowie das Concerto Gigante gehören zu jenen Begriffen, die beim Thuner Fasnachtsliebhaber die Pulsfrequenz höher schlagen lässt.  Mit dem 3. Versuch gelang der endgültige Durchbruch für die Fasnacht in Thun. So in etwa im Jahr 2050 werden die Historiker das bestätigen können...

[close]

p. 6

Organigramm Obergring Betreuung HS-Partner Bewilligungen Internet Sekretariat Protokoll / Statistik Betreuung Mitglieder Ungergring Finanzen Betreeung Vipli Medien Beizen- und Gassenfasnacht Anmeldungen Guggen Anmeldungen Kostümgruppen Anmeldungen Wagengruppen Beizenfasnacht Umzug und Infrastruktur SchnitzelbankSoirée Umzugswagen Betreuung Schnitzelbänkler Verpflegung Betreung Umzugsteilnehmer Schnitzelbanklokale Infrastruktur Wagenbauer TFF Gastro Guggenzelte Stände Restaurants Sponsoren Kinderfasnacht Werbung Umzug Akquisition und Verträge HS / Partner Inserate Sammeltuch Geschenke Drucksachen Ablösepläne Zeitung Plaketten Motto Produktion Verkauf Gringegarde

[close]

p. 7

Ablauf Fasnacht Donnerstag Besammlung Umzug Narrenfreiheit Gemeinderat Gässlen Festzelte Freitag Schnitzelbänke Guggefescht Festzelte E igenes Programm Evtl. Gastguggen Samstag Kinderfasnacht Kinderumzug Thuner Guggen Kinder-Monster Anreise Gast- guggen Gässlen Festzelte Beizenfasnacht Sonntag Umzug Monsterkonzert Festzelte

[close]

p. 8



[close]

p. 9

Wussten Sie schon... ... dass die Thuner Fasnacht vom Verein Thuner Fasnachtsfreunde organisiert wird? ... dass der Gringerat (Vorstand) und die weit über 50 Funktionäre ausnahmslos ehrenamtlich arbeiten und mit unermüdlichem Einsatz während dem ganzen Jahr die „schönsten 4 Tage im Jahr“ auf die Beine stellen? ... dass neben diesem grossen ehrenamtlichen Einsatz aber auch Rechnungen anfallen, für die der Verein Thuner Fasnachtsfreunde aufkommen muss? ... dass wir unter anderem für Dienstleistungen der Stadt Thun (Polizei, Bewilligungen, Reinigung, Infrastruktur usw.) und die Leistungen der Energie Thun AG rund einen Drittel unseres Budgets einsetzen? ... dass wir für die Unterbringung unserer Gastguggen, die Verpflegung der Umzugsteilnehmer und die Betreuung unserer Gäste rund CHF 18‘000.- ausgeben? ... dass wir für unsere einzelnen „Fasnachtsprodukte“ wie Ichüble, Schnitzelbänke, Umzüge (inkl. Entschädigung und Prämierung der Wagen) und Gässle Ausgaben von über CHF 30‘000.- haben? ... dass wir für Werbung und Information um die CHF 15‘000.- zahlen? ... dass die schönen Plaketten, die Sie mit Stolz tragen, bei uns Produktions- und Verkaufskosten von rund CHF 18‘000.- verursachen? ... dass wir für Administration (inkl. Homepage, Porto, Versandmaterial, Kosten Hauptversammlung, Versicherung usw.) rund CHF 10‘000.- ausgeben? ... dass neben den Mitgliederbeiträgen, dem Sponsoring und den Abgaben der Standbetreiber unsere Einnahmen zu rund einem Drittel aus dem Plakettenverkauf stammen? Es ist klar, dass wir für die Planung und Duchführung der Thuner Fasnacht auf die Unterstützung von Hauptsponsoren, Partnern, Donatoren und Gönnern dringend angewiesen sind. Finanzen Die Gesamtkosten für unsere Thuner Fasnacht betragen pro Jahr rund CHF 145‘000.-. D ie hauptsächlichen Kostentreiber sind: Sicherheit (interne und externe Massnahmen) Reinigung der Stadt Bewilligungen Administration Unterkünfte Deshalb sind wir auf verschiedene Einnahmequellen angewiesen, damit auch in Zukunft die Thuner Fasnacht in gewohnt guter Qualität und mit hoher Professionalität durchgeführt werden kann. Dabei nehmen das Sponsoring, die Werbung und die Plakettenverkäufe eine prominente Stellung ein. Im Namen der Thuner Fasnacht, dem Gringerat und allen Fasnachtsfreunde danken wir Ihnen bereits jetzt für die treue und sehr wichtige Unterstützung der Thuner Fasnacht. Wir sagen bereits jetzt allen Hauptsponsoren, Partnern, Donatoren und Gönnern ein grosses Dankeschön und ein dreifaches „Gring hoch“!

[close]

p. 10



[close]

p. 11

Hauptsponsoren Vereinsleistungen zugunsten der Hauptsponsoren Logo auf Plakate A3 / 300 Exemplare Logo auf Flyer - Taschenformat (Programmführer) / 4‘000 Exemplare Logo auf Weltformat Plakate Thun und Agglomeration Logo auf der Titelseite des Fasnachtsprogramms im Thuner Amtsanzeiger (Auflage rund 56‘000 Exemplare) Eine halbe Seite gratis zur freien Gestaltung in unserer Fasnachtszeitung im Wert von CHF 2‘720.Der Hauptsponsor wird mit einem Link von seiner Homepage auf der Webseite www.thuner-fasnacht.ch aufgeführt (inkl. farbiges Logo) Bandenwerbung in allen Festzelten Einladung für 4 Personen an folgende VIP-Anlässe während der Fasnacht mit persönlicher Einladung: - Gemeinderatsapéro am Donnerstag - VIPLI Apéro am Samstag - Umzug am Sonntag (VIP-Lounge) - Einladung für 2 Personen an der Fasnachtseröffnung am 11.11. gemäss besonderem Programm Kosten Der Hauptsponsor unterstützt die Aktivitäten der Thuner Fasnachtsfreunde mit einem Beitrag von CHF 6‘000.- pro Jahr. Formalitäten Für die Hauptsponsoren werden in der Regel schriftliche Verträge erstellt.

[close]

p. 12



[close]

p. 13

Partner Vereinsleistungen zugunsten der Partner Logo auf Plakate A3 Logo auf Flyer - Taschenformat (Programmführer) Logo auf Weltformat Plakate Thun und Agglomeration Logo im Fasnachtsprogramm (ca. 10 Seiten) des Thuner Amtsanzeigers (Auflage rund 56‘000 Exemplare) Der Partner wird mit einem Link von seiner Homepage auf der Webseite www.thuner-fasnacht.ch aufgeführt (inkl. farbiges Logo) Bandenwerbung in allen Festzelten Einladung für 2 Personen an folgende VIP-Anlässe während der Fasnacht mit persönlicher Einladung: - Gemeinderatsapéro am Donnerstag - Grosser Fasnachtsumzug am Sonntag (VIP-Lounge) - Einladung für 2 Personen an der Fasnachtseröffnung am 11.11. gemäss besonderem Programm Kosten Der Partner unterstützt die Aktivitäten der Thuner Fasnachtsfreunde mit einem Beitrag ab CHF 2‘500.- pro Jahr. Formalitäten Für die Partner werden in der Regel schriftliche Verträge erstellt.

[close]

p. 14



[close]

p. 15

Donator Vereinsleistungen zugunsten der Donatoren Der Donator wird mit einem Link von seiner Homepage auf der Webseite www.thuner-fasnacht.ch aufgeführt (inkl. farbiges Logo) Erwähnung im Fasnachtsprogramm (ca. 10 Seiten) des Thuner Amtsanzeigers (Auflage rund 56‘000 Exemplare) Einladung für 2 Personen während der Fasnacht mit persönlicher Einladung: - VIPLI Apéro am Fasnachtssamstag Kosten Der Donator unterstützt die Aktivitäten der Thuner Fasnachtsfreunde mit einem Beitrag ab CHF 1‘000.- pro Jahr. Formalitäten Schriftliche Zusage

[close]

Comments

no comments yet