Hofstätter-Apotheke: Lebenselexier - Herbst 2017

 

Embed or link this publication

Description

Unsere Herbstausgabe informiert über folgende Themen: Herzpflanze Weißdorn, Volle Konzentration beim Schulbeginn, Lächeln in jedem Alter - ohne Paradontitis, Haltung bewahren - rückenstark mit Taping ...und vieles mehr für den Herbsst

Popular Pages


p. 1

AUSGABE 8 . HERBST 2017 LEBENSELIXIER FÜR DAS WOHLBEFINDEN MITTEN IN DER STADT HERZPFLANZE WEISSDORN. Seite 6 3 Volle Konzentration Ganz bei der Sache sein 8 Lächeln in jedem Alter Ohne Parodontitis 10 Haltung bewahren Rückenstark mit Taping

[close]

p. 2

Coverbild: © iStock | UroshPetrovic, Bild Seite 2: © shutterstock | gorillaimages EDITORIAL FRISCH. HANDGEMACHT. KONTROLLIERTE QUALITÄT. D ie orientalischen Gewürzhändler im 8. und 9. Jahrhundert gelten genauso wie die heilkundigen Nonnen und Mönche des Abendlandes als Vorläufer der Apotheken. Bereits 1241 wurde das „Edikt von Salerno“ erlassen, das unter anderem die Arzneimittelpreise gesetzlich festschrieb. Es wurde Vorbild der Apothekengesetzgebung in ganz Europa. Bis in das 14. Jahrhundert hinein gab es vor allem „fahrende Apotheken“, die sich erst aufgrund der Epidemien dieser Zeit fest ansiedelten. Ab da wurden in den Apotheken nicht nur Heilpflanzen und Gewürze gehandelt, sondern auch Arzneimittel in der Offizin hergestellt. TRADITIONELLES APOTHEKENHANDWERK Die Herstellung von Arzneimitteln ist also eine ureigene Tradition der Apotheken und ein echtes Handwerk. So wie früher werden in der Hofstaetter-Apotheke – der zweitältesten MIT LIEBE UND VON HAND GEMACHT. Aus hochwertigen Wirkstoffen und Heilpflanzen frisch zubereitet – unsere Eigenprodukte für Ihre Lebensqualität. Apotheke von Linz – auch heute noch viele Rezepturen in der Offizin produziert. Nach individuellen Anforderungen stellen wir Tropfen, Salben, Zäpfchen oder Augentropfen her. Ob als magistrale Zubereitung nach ärztlicher Anweisung oder nach eigener, oft traditioneller Rezeptur. Aber immer mit hochwertigen Wirkstoffen und/oder Heilpflanzen, streng kontrolliert nach den Qualitätsstandards des Arzneibuches – und frisch von Hand gemacht. Einen bunten Herbst voller Gesundheit wünscht Ihnen herzlichst Mag. pharm. Gerlinde Aigelsdorfer und Team Die nächste Ausgabe erscheint im November 2017. GEWINNSPIEL Finden Sie das Lösungswort unseres Gewinnspiels. Alle richtig ausgefüllten Gewinnkarten nehmen an der Verlosung der Gewinne teil. Einsendeschluss ist der 6. Oktober 2017. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimme ich der Veröffentlichung meines Namens in der Kundenzeitschrift und auf der Website der Hofstaetter-Apotheke zu. 1. PREIS: Gutschein der Hofstaetter-Apotheke im Wert von € 50,– 2. PREIS: Gutschein der Hofstaetter-Apotheke im Wert von € 40,– 3. PREIS: Gutschein der Hofstaetter-Apotheke im Wert von € 30,– UND SO FUNKTIONIERT’S: Wir haben in der Zeitschrift HaferZeichnungen mit jenen Buchstaben versteckt, die dem Lösungswort unten fehlen. Finden und schreiben Sie diese in der richtigen Reihenfolge in die leeren Felder. Bitte füllen Sie auch den Teilnahmeschein vollständig und leserlich aus. Sie können Ihre ausgeschnittene Gewinnkarte in der Apotheke abgeben oder in einem frankierten Kuvert senden an: Hofstaetter-Apotheke, Hauptplatz 29, 4020 Linz. Macht unsere Haut gesund – und den Mops glücklich und froh. HF R Vor- und Zuname, Titel Straße, Hausnummer, PLZ, Ort E-Mail-Adresse Telefonnummer Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Gewinner werden schriftlich oder telefonisch verständigt. Die Verlosung findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit und des Rechtsweges statt. Gewinne können nicht in bar eingelöst werden. Pro Person ist nur eine Gewinnkarte gültig.

[close]

p. 3

© shutterstock | Evgeny Atamanenko KONZENTRATION FREUDE AN DER GEHIRNLEISTUNG DIE BASIS FÜR LERNERFOLG IST KONZENTRATION – SO SCHAFFEN WIR OPTIMALE VORAUSSETZUNGEN. KONZENTRATION 3 K onzentration bedeutet, dass wir unsere Aufmerksamkeit auf nur eine Sache lenken. Wie gut wir uns konzentrieren können, ist keine Frage des Alters, sondern wird von Psyche, Körper und Umgebung beeinflusst. Multitasking ist ein natürlicher Feind der Konzent­ ration. Es ist daher besser, Dinge nacheinander zu erledigen. Übrigens: Auch Handy, Tablet und Co lenken uns durch Kurznachrichten wie SMS, Tweets oder Werbung ständig ab. Konzentration ist eine geistige Anstrengung und braucht Energie. Deshalb lässt sie mit der Zeit nach. Zu Aufputschmitteln zu greifen, ist aber keine Lösung. Was unsere Konzentrationsfähigkeit nachhaltig stärkt, sind erholsamer Schlaf, regelmäßige Pausen, Bewegung an der frischen Luft sowie eine ausreichende Versorgung mit Wasser, Vitaminen und Spurenelementen. Komplexe Kohlenhydrate aus Obst, Gemüse und Vollkornprodukten liefern zusätzlich die nötige Energie, um länger konzentriert zu bleiben. — T SUPERMIND® Ganzheitsmediziner raten Eltern bei wachsendem Schul- und Freizeitstress, mehr Ruhephasen für die Kinder einzuplanen und parallel die Mikronährstoff-Lücken wieder aufzufüllen. Um aus erschöpften Kids energiegeladene Schüler zu machen, empfiehlt sich die rezeptfreie Bio-Lernformel namens SuperMind®. Entgeltliche Einschaltung Entgeltliche Einschaltung Gratis. Schlaf-Formel 20 Kapseln, beim Kauf von AntiStress-Kapseln. Solange der Vorrat reicht. ANTI-STRESS Pure Encapsulations® Anti-Stress, der Nährstoffkomplex für mentale Leistung & Gesundheit. Anti-Stress liefert Nährstoffe für geistige Leistungsfähigkeit und Nervenfunktion. Beim Kauf einer Packung Anti-Stress erhalten Sie eine Pure Encapsulations® Schlaf Formel für Psyche & Nerven mit 20 Stück gratis dazu. Solange der Vorrat reicht. TAOASIS DUFTE SCHULE AUSGEGLICHEN LERNEN. Zitronen- und Lavendelduft aus 100 % naturreinen ätherischen Ölen fördern die Konzentrationsfähigkeit, wirken beruhigend und ausgleichend. Als Set mit Schmuckdose, 10 ml Duft und Duftstein ein tolles Geschenk zum Schulanfang! Roll-on 10 ml:  € 6,90 Set: € 9,95 LEBENSELIXIER

[close]

p. 4

© iStock | stevanovicigor 4 HEILPFLANZENPORTRÄT O HAFER DER STRESS MANAGER DER AUSGLEICHENDE HAFER BRINGT UNS IN BALANCE. ER WIRKT GLEICHZEITIG ALS ENERGIESPENDER UND QUELLE FÜR RUHE, GELASSENHEIT UND GUTEN SCHLAF. LEBENSELIXIER IM EINSATZ: HAFER • energiespendend bei allgemeiner Schwäche und nervöser Erschöpfung • entspannend bei Schlaflosigkeit & Unruhe • stimmungsaufhellend bei depressiven Verstimmungen und Ängsten • vorbeugend bei Herz-Kreislauf Erkrankungen und Diabetes • pflegend bei entzündlicher Haut und spröden Nägeln • stärkend für die männliche Potenz HAFERKÖRNER, GANZ ODER ZU FLOCKEN GEWALZT, SIND ECHTE VITALSTOFFBOMBEN. HAFERSTROH TROPFEN HEITER UND GELASSEN. Die Muttertinktur wird aus frischem Haferstroh hergestellt und fördert die innere Ausgeglichenheit. Besonders empfehlenswert in stressigen Zeiten. Schenkt Ruhe bei Nervosität und Schlafschwierigkeiten. 50 ml: € 14,70

[close]

p. 5

© shutterstock | Oksana Mizina 5 I n der heutigen Zeit gewinnen die Qualitäten des Hafers als Stressmanager immer mehr an Bedeutung. Er liefert uns einerseits Energie, wo wir sie brauchen, andererseits bringt er uns Ruhe und erholsamen Schlaf. Dabei kommt die gesamte Haferpflanze zum Einsatz. GRÜNER HAFER – GUTER SCHLAF Der „grüne Hafer“ wird geerntet, wenn die Körner noch weich und milchig sind. Danach erfolgt ein sanftes Trocknen und Zerkleinern. So entsteht der Ausgangsstoff für einen Tee, der uns bei nervöser Erschöpfung und Schlaflosigkeit gut tut. Er hilft uns, das Gedankenkarussell im Kopf anzuhalten und dadurch leichter einzuschlafen. Traditionell wird Hafer auch bei Gicht und Rheuma eingesetzt, um die Ausscheidung von Harnsäure und überschüssigem Wasser aus dem Gewebe zu unterstützen. HAFERKORN – ENERGIE PUR Ob im Ganzen als Rollhafer oder zu Flocken gewalzt – das Haferkorn hat es in sich. Seit jeher wird es als Nah- rungs- und Stärkungsmittel verwendet. Auch unseren Tieren dient es als Kraftfutter. Die enthaltenen Schleimstoffe machen den Hafer so bekömmlich: sie binden Magensäure und legen sich wie ein Schutzfilm über gereizte Schleimhäute. Daneben können wir auch von der positiven Wirkung auf den Cholesterin- und Zuckerspiegel in unserem Blut profitieren. HAFERSTROH – HAUTPFLEGE Ein Bad in Haferstroh lindert den Juckreiz bei Ausschlägen und Neuro- dermitis. Das liegt vor allem an der Kieselsäure, die besonders in den un- verdaulichen Pflanzenteilen zu finden ist. Sie hemmt die Entzündung und unterstützt die Haut bei ihrem Selbst- heilungsprozess. — Hafer lässt uns bei Reizüberflutung zur Ruhe kommen. ANDRO PLUS KAPSELN – 20  % GutSchein. siehe Seite 16 KRAFTVOLL MANN-SEIN. Die PowerKombination enthält u. a. das traditionelle Stärkungsmittel Hafer – gut für Nerven und Potenz –, zudem die Fit-Macher Cordyceps und Erd-Burzeldorn sowie die prostatastärkende Brennnessel. 60 Stück:  € 19,90 GRÜNER HAFER TEE Wohltuend bei Stress in Beruf und Schule: DR. KOTTAS Grüner Hafer Tee enthält neben grünem Hafer auch Kakaoschalen und ist entspannungsfördernd. Der Tee zeichnet sich durch sein spezielles Kakao-Aroma aus und ist auch gesüßt und mit Milch ein besonderer Genuss. In Bio- und Apothekenqualität. Entgeltliche Einschaltung APFELKUCHEN PORRIDGE ZUTATEN FÜR 1 PORTION 50 g Haferflocken • 100 ml Reis- oder Sojamilch • 100 ml Wasser • ½ TL Agavensirup • 1 Prise Salz • ½ TL Zimt, je nach Geschmack 1 Apfel oder Birne • ½ TL Zimt • 1 – 2 EL Agavensirup • 50 – 100 ml Wasser ZUBEREITUNG Apfel in kleine Stücke schneiden und mit dem Agavensirup und Wasser bei leichter Hitze für ca. 10 Minuten karamellisieren lassen. Beiseite stellen. In einem kleinen Topf Wasser und Reis- bzw. Sojamilch aufkochen, Haferflocken und restliche Zutaten hinzugeben. Bei schwacher Hitze etwa 10 – 15 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Den warmen Getreidebrei in einer Müslischale mit dem Apfeltopping anrichten. Noch warm genießen – so schmeckt es am Besten und wir starten energiegeladenen in den Tag! MAG. PHARM. VERENA REUSS LEBENSELIXIER

[close]

p. 6

© iStock | Kostenko Maxim 6 MARSPFLANZEN Signaturenlehre: Folge 4 SCHUTZ SCHILD MARS PFLANZEN ROTE FRÜCHTE UND DORNEN: DER WEISSDORN ZEIGT DIE TYPISCHE MARS-SIGNATUR EINER IMMUNSTÄRKENDEN KRAFTPFLANZE. MARSPFLANZEN MOBILISIEREN UNSERE IMMUNABWEHR, STÄRKEN DAS HERZ-KREISLAUF-SYSTEM UND BEKÄMPFEN BAKTERIEN UND VIREN. COENZYM Q10 KAPSELN CARDIO AKTIV TONIKUM ANTI-AGING FÜR DIE ZELLEN. Coenzym Q10 verbessert die Energieniveaus in jeder Körperzelle. Unsere körpereigene Produktion sinkt im Alter jedoch stetig. Zur Wirkungsverstärkung angereichert mit Vitalpilz Cor­ dyceps und schwarzem Pfeffer. ENERGIE UND SCHUTZ FÜR HERZ UND ZELLEN. Das vegane Tonikum trägt zur normalen Funktion von Herz und Gefäßen bei. Mit Weißdorn zur Unterstützung der Herzfunktion und dem Antioxidans Coenzym Q10. 60 Stück:  € 29,90 LEBENSELIXIER 500 ml:  € 19,90 KREISLAUF TEM-MISCHUNG ZUR KREISLAUF-BELEBUNG. Nach einer hauseigenen Rezeptur aus der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM) mit u. a. Weißdornknospe und Rosmarinöl. Zur Vitalisierung des Kreislaufs und Stärkung des Herzens sowie zur Blutdruck-Regulation. 50 ml: € 23,–

[close]

p. 7

© shutterstock | ArtMari, © shutterstock | Olga Lobareva 7 A M it dem Kriegsgott Mars verbinden wir Stärke, Mut und Marspflanzen sind Widerstandskraft. Aber auch Kraftquellen für Impulsivität und zornige At- Kämpferherzen. tacken auf seine Gegner. Schwächere jedoch beschützt er. Als echter „Ma- cher“ regt der Mars Veränderungen an. In unserem Körper findet das MarsPrinzip sein größtes Pendant im Immunsystem mit seiner Armee von gut beschäftigten Soldaten-Zellen. Gallenblase und Blutbildung erinnern ebenfalls an den Gift und Galle speienden Kriegsgott, der oft rot sieht. Auch viele an der Abwehr äußerer Feinde beteiligte Körperteile sind dem Mars zugeordnet – etwa Muskeln, Ellbogen, Fäuste, Fingernägel oder Zähne. Ein Marskraft-Mangel macht sich bei uns häufig in Kreislauf- und Atemschwäche bemerkbar. Wir leiden unter niedrigem Blutdruck, Blutarmut oder einer Unterfunktion der Gallenblase. Unser Gemüt neigt zu Schüchternheit und Ängsten. Ein Zuviel an Mars-Energie kann hingegen zu Bluthochdruck und Gallensteinen führen. ENERGIESPENDER MARSPFLANZEN Marspflanzen haben ausgeprägte Ver- teidigungsmechanismen wie Stacheln, Dornen, Brennhaare oder Reiz- und Giftstoffe. Ihre Blüten und Früchte weisen meist Signalfarben auf – von Grellgelb bis Knallrot. Einige Marspflanzen-Vertreter liefern Energie und regen die Blutbildung an, zum Beispiel Taigawurzel und Bär- lauch. Andere wirken herzkraftstär- kend, wie der Weißdorn. Bei Atem- und Harnwegsinfektionen kommen etwa Kren oder Kapuzinerkresse zum Ein- satz. Sie bekämpfen Bakterien und Vi- ren. Der Rote Sonnenhut unterstützt das Immunsystem in Akutfällen und die stoffwechselanregende Brennnes- sel versorgt uns mit reichlich Eisen sowie wertvollen Mineralien und Spu- renelementen. — WEISSDORN Die Blätter und Blüten des in Europa beheimateten Strauches werden traditionell bei vielen Herzbeschwerden eingesetzt, z. B. Herzmuskelschwäche, Rhythmusstörungen und Bluthochdruck. Studien belegen eine Steigerung der Herzleistung, der Kontraktionskraft und des Schlagvolumens. Die Inhaltsstoffe des Weißdorns erweitern die Herzkranzgefäße. Dadurch verbessern sich die lokale Durchblutung und die Sauerstoffversorgung der Herzmuskelzellen. Diese werden zusätzlich durch die antioxidative Wirkung des Weißdorns vor Schäden durch freie Radikale geschützt. CRA _280617_O7Gruppe Entgeltliche Einschaltung Entgeltliche Einschaltung CRATAEGUTT® LEATON® COMPLETE Für alle, die lange aktiv bleiben wollen. Bei beginnender altersbedingter Leis- tungsverminderung des Herzens mit Symptomen wie Abgeschlagenheit und Müdigkeit bei Belastung: Crataegutt® mit dem Extrakt aus Weißdorn. Dieses Arzneimittel ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Verwendung für das genannte Anwendungsgebiet registriert ist. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. LEATON®, das Kraftpaket Nr. 1*, ist die perfekte Unterstützung für Geist und Körper – mit lebenswichtigen Vitaminen und Vitalstoffen für körperliche wie geistige Leistungsfähigkeit und Konzentration sowie zur sofortigen Stärkung und für das Immunsystem. Auch als classic, sine und für Kinder. *IMS YTD 2017, 05A Tonika Markt  LEA-0048_1702 TAIGAWURZEL Die Wurzel des asiatischen Eleutherococcus senticosus wird in der tradi­ tionellen chinesischen Medizin, TCM, seit jeher als Stärkungsmittel ver­ wendet – bei allgemeiner Schwäche, chronischer Müdigkeit, Anfälligkeit für Infekte und durch Viren hervor­ gerufenen Erkrankungen sowie als Aphrodisiakum. Die Taigawurzel verbessert die Sauerstoffaufnahme des Blutes, was zu einer deutlichen Steigerung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit führt. So sorgt sie auch für erhöhte Widerstandskraft in stressigen Phasen. Besonders ältere Menschen profitieren von dieser stärkenden Wirkung. LEBENSELIXIER

[close]

p. 8

© shutterstock | goodluz 8 PARODONTITIS Symbolbild IN JEDEM ALTER DIE ZÄHNE ZEIGEN DIE HAUPTURSACHE FÜR ZAHNVERLUST AB 40 IST … NICHT KARIES, SONDERN PARODONTITIS. UND SIE IST ANSTECKEND – ÜBER KÜSSEN UND DIE ZAHNBÜRSTE. PHYTODENT ZAHNCREME VITAMIN C KAPSELN Curaprox Zahnbürste CS 5460 per Stück: € 5,60 Interdental- bürsten per 5er-Set: € 8,– TEM MUNDWASSER Mit Gutschein Günstiger. siehe Seite 16 NATÜRLICHE PFLEGE BEI PARODONTITIS. Die Zahnpasta mit echtem Bernsteinpulver, ätherischem Bio-Weihrauchöl und wohltuender Melisse ist bei empfindlichen Zähnen und S Zahnfleisch besonders empfehlenswert. Weitere Sorten erhältlich. 75 ml: € 6,95 GESUNDES ZAHNFLEISCH, STARKE ZÄHNE. Vitamin C hat sich bei der Erhaltung der Zahngesundheit bewährt. Es ist am Aufbau des Zahnbeins beteiligt, kräftigt das Zahnfleisch und beugt Entzündungen des Zahnbetts vor. 90 Stück:  € 31,90 250 Stück:  € 69,90 HEMMT ENTZÜNDUNGEN, SCHENKT FRISCHEN ATEM. Für ein kräftiges, straffes Zahnfleisch. Mit entzündungshemmenden, wundheilungsfördernden und schmerzstillenden Pflanzenwirkstoffen von u. a. Myrrhe, Ratanhia, Blutwurz, Salbei, Fenchel, Nelke und Pfefferminze. 80 ml: € 21,– LEBENSELIXIER Symbolbild

[close]

p. 9

9 Symbolbild P arodontose und Parodontitis, diese Begriffe verwechselt der Volksmund gern. Während die Endung „-itis“ auf eine Entzündung hinweist, handelt es sich bei der Parodontose um einen entzündungsfreien Zahnfleischschwund. Von Parodontitis, der chronischen Entzündung des Zahnhalteapparates, sind mehr als die Hälfte der Über40-Jährigen betroffen. Da die Entzündung vom Zahnfleisch auf den Kieferknochen übergeht und seinen Abbau fördern kann, werden die Zähne locker und fallen schließlich aus. Da Parodontitis durch Bakterien ausgelöst wird, ist sie übertragbar – nämlich durch Küssen und wenn wir die Zahnbürste mit jemandem teilen. Zahnfleischgewebe entfernt werden. Dieser Vorgang zur Keimreduzierung ist unangenehm und wird auch nur dann langfristig erfolgreich sein, wenn wir auf konsequente Mundhygiene achten und unsere Ernährung unter die Lupe nehmen. Denn Zucker, wie sie in Back- und Teigwaren, Süßigkeiten und weißem Reis vorkommen, sowie größere Mengen an tierischem Eiweiß fördern die Entstehung von Zahnbelägen, in und von denen ParodontitisBakterien leben. Außerdem schwächt diese ungünstige Ernährung unser Immunsystem. Parodontitis zeigt folglich oft eine allgemeine Abwehrschwäche an und lässt sich nur erfolgreich behandeln, wenn wir auf mehreren Ebenen mit der Gesundheitsverbesserung ansetzen. Parodontitis weist auf eine Immunschwäche hin. „BÖSE“ BAKTERIEN NICHT FÜTTERN Im Zahnbelag, der Plaque, befinden sich neben Bakterien auch deren giftige Stoffwechselprodukte. Lösen diese eine Zahnfleischentzündung aus, greift sie in etwa 10 % der Fälle auf den Zahnhalteapparat über. Dadurch vertiefen sich die Zahnfleischtaschen und bieten noch mehr Bakterien ein gutes Versteck. Anfangs verläuft die Parodontitis schmerzlos. Doch schon bald macht sie sich durch glasiges, bläulich-rot verfärbtes und leicht blutendes Zahnfleisch bemerkbar. Auch Mundgeruch, wandernde Zähne und schmerzempfindliche Zahnhälse zählen zu den Symptomen. Schulmedizinisch lässt sich Parodontitis behandeln, indem Zahnstein, Zahnbeläge und stark befallenes ZAHNPFLEGE MIT ÖL UND VITAMINEN Wir können unseren Körper am besten unterstützen, indem wir Stress reduzieren und das Rauchen aufgeben. Um das Immunsystem zu stärken, hat sich eine Darmreinigung in vielen Fällen bewährt. Da eine anhaltende Übersäuerung die Infektionskraft von Bakterien steigert, sollten wir uns vermehrt basisch ernähren. Vitamin  A und Carotinoide wirken aktiv gegen Parodontitis. Grünes Blattgemüse, z. B. als täglicher Basendrink oder grüner Smoothie, deckt neben dem Carotinoid- auch den erhöhten Folsäurebedarf. Als hochwertige Antioxidantien helfen Vitamin C und Omega-3-Fettsäuren gegen die Entzündung. Behandelnd und vorbeugend empfiehlt die ayurvedische Lehre das Ölziehen. Dabei wird der Mund morgens für 5–10 Minuten mit 1 EL Bio-Öl (Sesam, Oliven oder Sonnenblume) gespült, um speziell in die Zahnfleischtaschen einzuwirken und Bakterien herauszuziehen. Anschließend wird mit einer weichen Bürste gründlich vom Zahnfleisch zu den Zähnen hin geputzt. — Ideal in Kombination mit Coenzym q10 kapseln. 30 ml: € 55,10 NEU: DENTOMIT + Q10: DAS ZAHN-ANTIOXIDANS In den Zahnzwischenräumen leben gutartige und schädliche Bakterien. Die zur gesunden Mundflora gehörenden Bakterien brauchen für ihren Stoffwechsel Q10. Das Coenzym Q10 ist ein hochwertiges Antioxidans, das unser Körper selbst bildet. Doch mit zunehmendem Alter nimmt die körpereigene Q10-Produktion ab und auch bei Zahnfleischproblemen ist in der Mundflora nicht ausreichend Q10 vorhanden. Wird das Zahnfleisch gezielt mit dem Antioxidans versorgt, können die gutartigen Bakterien die Erreger von Parodontal-Erkrankungen zurückdrängen. Dafür hat die Forschung eine medizinische, einfach anzuwendende Zahnpflege entwickelt: „dentomit Q10 direkt“-Spray enthält flüssiges Q10, das als winzige, speziell auf das Zahnfleisch abgestimmte Flüssigpartikel in kleinste Zahnzwischenräume vordringen kann. Dadurch wird das Zahnfleisch regeneriert, es neigt weniger zu Blutungen und zur Plaque-Bildung. MAG. PHARM. GERLINDE AIGELSDORFER LEBENSELIXIER

[close]

p. 10

© shutterstock | Bluskystudio 10 RÜCKEN SICH SELBST DEN RÜCKEN STÄRKEN EIN GESUNDER RÜCKEN SOLL SICH REGELMÄSSIG BEWEGEN UND NICHT STUNDENLANG (FEST)SITZEN. WISSENSWERTES ZUR RICHTIGEN „RÜCKENHALTUNG“. W enn wir nach einem langen Bürotag vor dem Computer erschöpft den restlichen Abend auf der Couch „abhängen“, ist die Basis für Rückenprobleme gelegt. Denn zu langes, bewegungsloses Sitzen begünstigt Schmerzen in der Lendenwirbelsäule. Die „Schildkrötenhaltung“ – mit gesenktem Kopf und vorgestrecktem Hals in den Monitor starren – löst Verspannungen im oberen Rücken und im Nacken aus. Zusätzlich lassen psychische Anspannungen, wie Stress und Ängste, unsere Rückenmuskeln verkrampfen. Auch Wirbelsäulenfehlstellungen, Arthrose, Übergewicht, falsches Heben und Tragen können dafür sorgen, dass unser Rücken schmerzt und streikt. NAHRUNG FÜR DIE BANDSCHEIBEN In unserer Wirbelsäule dienen 23 Bandscheiben als Stoßdämpfer. Dieses Knorpelgewebe „ernährt“ sich wie ein Schwamm: Bei jedem Schritt wird es zusammengedrückt und ausgepresst, anschließend dehnt es sich wieder aus und saugt Nährstoffe auf. Bandscheiben leben also buchstäblich von Bewegung! Sind wir zu wenig aktiv, kommt es zum Verschleiß. Der Gallertkern, das Wasserkissen zwischen den Wirbelkörpern, wird spröde und rissig. Mögliche Folge: Das gelartige Gewebe tritt aus – Bandscheibenvorfall! Drückt die Bandscheibe dabei auf unseren längsten Nerv, den Ischias, zieht der Schmerz bis in Beine und Füße. In beiden Fällen ist umgehend der Arzt aufzusuchen. IMMER IN BEWEGUNG BLEIBEN Muskuläre Verspannungen sind ent- zündliche Prozesse und einer der häufigsten Gründe für Rückenprob- leme. Die verhärteten Muskeln reizen die Nervenwurzeln. Mikroentzündun- gen sind die Folge, die Schmerzen auslösen können. Ideal sind daher Therapien, die schmerzlindernd und entzündungshemmend wirken. Am besten stärken wir unseren Rü- cken mit regelmäßiger Bewegung. Sei es durch Walken, Joggen, Schwimmen oder Radfahren – wichtig ist, dass wir Sport als Fixpunkt in unseren Le- bensstil einbauen. Wer öfter von Rü- ckenschmerzen betroffen ist, dem sei gezielte Rückengymnastik und ein Be- such beim Physiotherapeuten oder Osteopathen ans Herz gelegt. — LEBENSELIXIER

[close]

p. 11

© iStock | KatarzynaBialasiewicz, © shutterstock | nito 11 TAPEN BEI RÜCKENSCHMERZEN GeFtÜResSItEet. In den 1970ern von einem japanischen Arzt und Chiropraktiker entwickelt, sieht man Kinesiotapes heute auch bei uns immer häufiger. „Kineo“ bedeutet Bewegung. Anders als die star- DIE BEDEUTUNG DER TAPE-FARBEN ren Tapes, die in der Sportmedizin zur Die gezielte Farbwahl beim Tapen Ruhigstellung und Stabilisierung ver- stützt sich auf die Farbtherapie. Bei wendet werden, wirkt das elastische Schwellungen eignen sich „kühlende“ Kinesiotape erst, wenn wir uns bewe- blaue Tapes, bei Verspannungen rote gen. Dann üben die bunten Klebebän- „wärmende“, bei Nervenverletzungen der einen massierenden Zug auf die eher die neutralen beigen. Gelb dient oberen Hautschichten aus und regen so Durchblutung und Lymphfluss an. WIE EINE ZWEITE HAUT der Anregung des Stoffwechsels, grün harmonisiert und schwarze Tapes Gleichzeitig werden die Nervenenden Um optimal wirken zu können, müs- wirken ähnlich wie blaue, verstärken unserer Haut stimuliert. Das kann sen die Elastizitätseigenschaften der aber auch – über andersfarbige Muskelaktivitäten und Schmerz­ Tapes möglichst jenen unserer Haut Tapes geklebt – deren Effekt. empfinden positiv beeinflussen. gleichen. So werden alle Bewegungen Die Tapes eignen sich für zahlreiche optimal unterstützt. Als Trägermate- Stellen. Am Rücken helfen sie uns, rial dient ein Baumwollgewebe, das Schmerzen zu reduzieren, Verspan- in Längsrichtung mit Elastan-Fäden nungen zu lösen und die Bewegungs- durchzogen ist. Darauf ist ein Acrylat- freiheit wiederherzustellen. Je nach kleber aufgebracht, der durch Kör- gewünschter Wirkung ist die Farbe perwärme und Anreiben auf der Haut auszuwählen: Blau hat einen kühlen- aktiviert wird. Die wasserfesten, luft- E den, Rot einen wärmenden, aktivierenden Effekt. und flüssigkeitsdurchlässigen Tapes halten bis zu 7 Tage auf der Haut. SIMONE REISINGER, PKA WEIHRAUCH KAPSELN WEIHRAUCH CREME UNTERSTÜTZEND BEI RÜCKENSCHMERZEN. Weihrauch ist reich an natürlichen Harzen, die die entzündungslindernde β-Boswelliasäure enthalten. Empfehlenswert bei Entzündungen jeder Art, so auch bei Verspannungen des Rückens. WOHLTUENDE EINREIBUNG. Bei akuten Gelenkund Muskelschmerzen dient die Creme zur Einreibung oder Massage der schmerzenden Areale. Dadurch können sich Verspannungen und Verhärtungen lösen. 60 Stück:  € 19,90 100 ml: € 15,90 200 ml: € 27,80 KINESIOLOGISCHE TAPES SCHMERZTHERAPIE ZUM KLEBEN. Die Kinesiotapes von Apofit sind latexfrei und antiallergisch. Nach dem Anlegen des Kinesiotapes wird die Epidermis angehoben. Dadurch verbessert sich die Durchblutung im betroffenen Körperareal. Der Druck wird gesenkt und der Schmerz gelindert. Je Rolle, 50 mm x 5 m: € 12,50 Symbolbild LEBENSELIXIER

[close]

p. 12

© iStock | Tomwang112 12 MIGRÄNE H MIGRÄNE DEN KOPF FREI BEKOMMEN WENN DAS GEWITTER IM KOPF AUFZIEHT, HILFT ES, ÜBER DIE URSACHEN BESCHEID ZU WISSEN UND WIRKSAME HILFE AN DER HAND ZU HABEN. KOPFWOHL ROLL-ON AROMATHERAPIE FÜR EINEN KLAREN KOPF. Das hochwertige Öl von Mentha arvensis (Ackerminze) wirkt unterstützend bei Kopfschmerzen und anregend bei Erschöpfungszuständen. Ein paar Tropfen sanft auf den Schläfen einmassieren. 10 ml: € 6,90 LEBENSELIXIER MEHRWERT MAGNESIUM AQUA JOVIS ELIXIER LOCKERE MUSKELN, FREIER KOPF. Magnesium unterstützt Muskeln, Nerven und Psyche. Schmerzhafte Verspannungen, die zu Kopfschmerzen führen können, werden so gelindert. 6 verschiedene Magnesium-Verbindungen, kombiniert mit den Vitaminen B6 & D. TRADITIONELLE KRÄUTER GEGEN BLOCKADEN IM KOPF. Das spagyrische Elixier wird nach paracelsischer Tradition aus Kräutern und Gewürzen hergestellt. Aqua Jovis nutzt die Planetenkraft von Jupiter gegen innere Hemmnisse und „Engstirnigkeit“ im weitesten Sinn. 60 Stück:  € 22,95 20 ml: € 19,90 50 ml: € 39,80

[close]

p. 13

13 E ines gleich vorweg: Nicht jeder Kopfschmerz ist ein Migräneanfall. Das typischste Symptom, die pulsierenden, halbseitigen Schmerzen, verrät schon der Name: hēmikrānía stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet „halber Schädel“. Dazu gesellen sich oft Übelkeit, Erbrechen, Licht- und Lärmempfindlichkeit. Die Attacken können sich regelmäßig wiederholen und tagelang anhalten. Migräne tritt zwar in jedem Alter auf, betrifft jedoch besonders jüngere Frauen. Ab 40 lassen die Beschwerden meist nach. Bis dahin hilft es, die Krankheit besser einschätzen und kennen zu lernen. ANFALL IN VIER FIESEN PHASEN Bei der sehr individuellen Krankheit Migräne sind auch die Auslöser unterschiedlich. Bekannte „Trigger“ können Föhnwetter, Unterzuckerung durch unregelmäßiges Essen, zu wenig Trinken, histaminreiche Nahrungsmittel, erbliche Veranlagung sowie Hormone sein – Stichwort Menstruation und Pille. Auch häufig unterdrückter Ärger erhöht das Risiko. Ein Migräneanfall verläuft oft Migräne ist real, keine eingebildete Krankheit. in vier aufeinanderfolgenden Phasen. Rund 30 Minuten vor Beginn kündigen häufiges Gähnen, Müdigkeit, Reizbarkeit und Konzentrationsstörungen die Attacke an. Auch Heißhunger gehört zu den Vorboten, weshalb Schokolade lange Zeit fälschlicherweise als Auslöser galt. Bei ca. 10 % geht es dann mit der Migräne-Aura weiter, bei der neurologische Symptome wie Seh- und Sprachstörungen, Lähmungserscheinungen oder Gefühlsverlust in Armen bzw. Beinen auftreten. Dass es sich um keinen Schlaganfall handelt, zeigt das langsame Einsetzen und Abklingen der Störungen, die auch „wandern“ können. In der nächsten Phase folgen pulsierende Schmerzen im Schläfenbereich, über oder hinter dem Auge, oft begleitet von Übelkeit. Häufiger Harndrang deutet abschließend die Rückbildungsphase und das Ende des Migräneanfalls an. SPI_100717_O7Gruppe Entgeltliche Einschaltung SPIGELON®-TABLETTEN Bei Kopfschmerzen wegen Überempfindlichkeit bei wechselhaftem Wetter, Lärm, Stress oder stickiger Raumluft sind homöopathische Mittel besonders verträglich. Spigelon®-Tabletten helfen bei Kopfschmerzen, sofern keine organischen Ursachen vorliegen. Tabletten zum Einnehmen. Homöopathie, zur Anregung der körpereigenen Regulation. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. URSACHENFORSCHUNG BETREIBEN Ein Ausweg ist das Aufspüren der Ursachen: Wann treten die Attacken auf? Gibt es konkrete Auslöser? Ein Migräne-Tagebuch macht Muster sichtbar und ermöglicht individuelle Lösungsansätze, anstatt Schmerzen einfach nur zu unterdrücken. Haben wir unser Migränemuster entdeckt, gilt es herauszufinden, was uns gut tut. Sport, speziell Ausdauertraining, progressive Muskelentspannung oder Akupunktur haben sich bewährt. Vorbeugend helfen Magnesium, Omega-3, B-Vitamine oder Mutterkrautpräparate. Zur Linderung akuter Schmerzen sind Kinesiotapes – mehr dazu auf Seite 11 – eine Alternative. — 100 g: € 7,75 250 g: € 14,60 HEISSE 7 BEI MIGRÄNE MAGNESIUM PHOSPHORICUM TRÄGT DIE NUMMER 7 DER 12 WICHTIGSTEN SCHÜSSLER SALZE. Es ist bekannt für seine schmerzstillende, krampflösende Wirkung und wird daher bei Kopfschmerzen und Migräne, aber auch bei Magenkrämpfen, Koliken, Hexenschuss oder Menstruationsbeschwerden eingesetzt. Es steuert das vegetative Nervensystem und sorgt dafür, dass wir uns entspannen und beruhigen. Der Name „Heiße 7“ rührt daher, dass die Tabletten in warmem Wasser aufgelöst werden. Durch das schluckweise Trinken der warmen Lösung wird das Mineralsalz über die Mundschleimhaut aufgenommen, gelangt so schneller ins Blut und lindert rasch den Schmerz. Heißhunger auf dunkle Schokolade kann übrigens ein Zeichen für Magnesiummangel sein. Alternativ zu Süßigkeiten hilft uns dann die „Heiße 7“: Als Stresskiller lindert sie seelische Verspannungen und Blockaden. Abends eingenommen, fördert sie tieferen Schlaf und Regeneration. REGINA KAINZ, PKA LEBENSELIXIER

[close]

p. 14

© iStock | golubovy 14 FUSSPFLEGE M it dem Herbst beginnt die Saison der kalten Füße. Die Durchblutung wird schwä- cher und damit unsere dün- ne Fußhaut trockener. Wenn wir aktiv sind, viel herumlaufen und uns zu- sätzlich das Schuhwerk drückt, bildet sich an strapazierten Stellen wie un- seren Fersen schnell Hornhaut. Und die ist anfällig für Schrunden – schma- le, spaltförmige Risse, die sich durch HAPPY FERSEN alle Hautschichten ziehen und uns die Strümpfe aufreißen. Diese Rhagaden, wie sie in der Fachsprache heißen, können ohne richtige SAMTIG WEICH & KUSCHELIG WARM Pflege vom kosmetischen zum medizinischen Problem werden. Denn durch die unangenehm juckenden Risse dringen leicht Bakterien ein und verursachen Entzündungen. Der Gang zum Arzt ist daher ratsam. Bei kleineren Rissen fördern fetthaltige Salben mit Zink und Urea die Heilung. Damit es zu den Schrunden gar nicht erst R DIE ZUTATEN FÜR SCHRUNDENFREIE FERSEN: kommt, sollten wir unseren Füßen regelmäßig eine intensive Sheabutter- FEUCHTIGKEIT, WÄRME UND LIEBEVOLLE PFLEGE. Feuchtigkeitspflege gönnen. — Entgeltliche Einschaltung CANAL HORNHAUTFEILE L’OCCITANE FUSSCREME SCHÖNE, GEPFLEGTE FÜSSE. Dank der fußschmeichelnden Form lässt sich die Hornhaut angenehm einfach entfernen. Die Feile mit einer groben und einer feinen Seite ist nass und trocken verwendbar. Besonders langlebig, mit stabilem Kunststoffgriff. Qualität aus Österreich! per Stück: € 14,90 PFLEGT UND ERFRISCHT. Mit hoher Konzentration an Sheabutter, ätherischem Lavendel- und Minzöl sowie beruhigendem ArnikaExtrakt. Dank der nicht-fettenden Textur ein ideales Produkt für jede Jahreszeit. LEBENSELIXIER 150 ml: € 25,– CARBAMID FORTE Die Anti-Hornhaut-Fußcreme von Louis Widmer zieht schnell ein und hinterlässt keinen unangenehmen Fettfilm, die Haut wird weich und geschmeidig. Die mit 18 % Urea hohe Harnstoff-Konzentration wirkt intensiv keratolytisch, was die Hornhaut effizient reduziert. Auch zur Fußpflege bei Diabetikern geeignet.

[close]

p. 15

© iStock | cosmin4000 Ernährung Mit Gutschein Günstiger. NOVOGENIA-GENTESTS Bewegung siehe Seite 16 Gewicht J eder Mensch ist einzigartig – auch genetisch. Durch die Ansammlung und Kombination der verschiedenen genetischen Variationen hat jeder von uns andere Eigenschaften und unterschiedliche vererbte Gesund- heitsstärken und -schwächen. Mit neuester Technologie ist es mög- Medikamente lich, die eigenen Gene zu untersuchen und aus ihnen abzulesen, welche ganz persönlichen Gesundheitsrisiken be- GEN SEI DANK! stehen. Mit diesem Wissen können wir gezielt unseren Lebensstil sowie unser Ernährungs- und Bewegungsverhalten anpassen, um länger gesund zu blei- ben und uns wohl zu fühlen. So lassen sich Erkrankungen in vielen DNA-ANALYSEN ERMÖGLICHEN ES UNS, GEZIELT AUF Fällen verhindern oder deren Verlauf abmildern. Im Krankheitsfall hilft eine INDIVIDUELLE GESUNDHEITSBEDÜRFNISSE EINZUGEHEN. genetisch optimierte Medikation dabei, schneller gesund zu werden. — 15 WEIGHT SENSOR Endlich dauerhaft abnehmen, dank eines genetisch angepassten Ernährungsund Sportprogramms – mit personalisiertem Rezeptbuch € 276,– SPORT SENSOR Zeigt genetische Veranlagung zu muskulären Verletzungen und Entzündungsreaktionen sowie den individuellen Mikronährstoffbedarf € 240,– NUTRITION SENSOR Individuelle Bedarfsermittlung für verschiedene Vitalstoffe, Feststellung potenzieller Unverträglichkeiten und Stoffwechselprobleme € 402,– PHARMACO SENSOR Macht Nebenwirkungen vorhersehbar, hilft wirkungslose Medikamente zu vermeiden und durch richtige Dosierung den Therapieerfolg zu erhöhen € 322,– IMPRESSUM: Offenlegungspflicht gemäß §25 Mediengesetz: Medieninhaber, Herausgeber und Verleger: Hofstaetter-Apotheke Mag. pharm. Aigelsdorfer KG Geschäftsführerin: Mag. pharm. Gerlinde Aigelsdorfer Hauptplatz 29, 4020 Linz Tel.: 0732 77 13 71 office@hofstaetter-apotheke.at www.hofstaetter-apotheke.at Blattlinie: „Lebenselixier“ ist eine Kundenzeitschrift der Hofstaetter-Apotheke und informiert über Prävention und Heilung von Erkrankungen sowie über Produkte und Dienstleistungen aus dem kosmetischen Bereich. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt dabei bei der Komplementärmedizin und im Speziellen bei der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM). Für als „Entgeltliche Einschaltung“ gekennzeichnete Beiträge gilt: Über Wirkung und mög­liche unerwünschte Wirkungen dieses Arznei­mittels / Medizinp­ roduktes / Diätetischen Lebensmittels /Nahrungsergänzungsmittels informieren Packungsbeilage, Gebrauchsanweisung bzw. Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Erscheinungsweise: quartalsweise Auflage: 2.000 Stück Konzept & Realisation: bocom GmbH Fotocredits: fotolia, shutterstock, iStock Druck: Druckerei Janetschek GmbH Papier: Impact Climate 120 g/m², CO2-neutral aus 100 % Altpapier, von Lenzing Papier Österreich Trotz sorgfältiger Recherchen sind Änderungen, Irrtümer, Satz- und Druckfehler vorbehalten. Print kompensiert Id-Nr. 1766458 www.druckmedien.at gedruckt nach der Richtlinie „Druckerzeugnisse“ des Österreichischen Umweltzeichens · Druckerei Janetschek GmbH · UW-Nr. 637 LEBENSELIXIER

[close]

Comments

no comments yet