Veo Katalog 2017

 

Embed or link this publication

Description

Katalog Veo E-Bikes 2017 /

Popular Pages


p. 1

DAS SCHWEIZER E-BIKE ERFAHRE DEN UNTERSCHIED

[close]

p. 2

ERFAHRE DEN UNTERSCHIED Produktionsstandort Schweiz Die Veo E-Bikes werden in der eigenen F­ abrikation in Münchenstein/Basel individuell pulver­beschichtet und aufgebaut. Dadurch können wir nicht nur schnell auf Kunden­ wünsche eingehen, sondern auch voll hinter der Qualität unserer E-Bikes stehen. Hochwertige Komponenten Vom Rahmen über den Motor bis zum Akku ­verbauen wir ausschliesslich hochwertige, langlebige Komponenten. Damit bieten wir Ihnen ein E-Bike zu einem fairen Preis-Leistungsverhältnis an. 2

[close]

p. 3

Fahrerlebnis Gemäss unserem Motto «Erfahre den Unterschied» lohnt es sich, ein Veo E-Bike Probe zu fahren. Erleben auch Sie das besondere Fahr­er­lebnis bei einer ersten Testfahrt. Individualisierbarkeit Bei der Zusammenstellung Ihres Veos bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, begonnen bei der Auswahl des Modells über eine grosse Farbenv­ ielfalt bis hin zu unterschiedlichen Komponenten­ optionen und passendem Zubehör. 25, 35 und 45 km/h Die E-Bikes erhalten Sie in verschiedenen Tretunterstützungsvarianten. Ob sportlich, für den Stadtverkehr oder entspannte Überlandt­ouren bis hin zum Offroadeinsatz im Gelände – Ihr Veo ist auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt! 3

[close]

p. 4

«Q UALITÄT, PRÄZISION, ZUVERLÄSSIGKEIT, KNOW-HOW UND SOZIALES ENGAGEMENT» 4

[close]

p. 5

PRODUKTIONSSTANDORT SCHWEIZ Unser Anspruch ist es, E-Bikes in der Schweiz zu bauen, die allen Beteiligten Freude bereiten. Dabei geht es nicht nur um Faktoren wie Qualität, Präzision, Sicherheit und Zuverlässigkeit, s­ondern auch um Kundennähe, Schnelligkeit und Know-how. Veo schafft lokale Arbeitsplätze und e­ ngagiert sich für die Integration junger Menschen in die Berufswelt. Die Veo E-Bikes werden in Basel in Handarbeit von erfahrenen Fahrrad-Mechanikern gebaut. Der Standort ­bietet dabei grosse Vorteile­wie die gute Schweizer Wertarbeit, eine grosse Kundennähe, eine hohe Flexibilität in der Individualisierbarkeit und einen exzellenten Service vor Ort. Zusammen mit einem bemerkenswert guten Preis-Leistungsverhältnis werden diese Eigenschaften von unseren Kunden sehr geschätzt. Vertrieben werden die Veos über den eigenen Flagship Store in Münchenstein und ein stetig wachsendes Händler-Netz in der gesamten Schweiz. www.veo-bikes.ch/haendler-finden Nachhaltig anders Die E-Bike Marke Veo gehört zum Basler Wirtschaftsunternehmen Jobfactory. Neben der eigenen E-Bike Marke betreibt die Jobfactory noch weitere 14 Geschäftsfelder in den Bereichen Produktion, Dienstleistung und Verkauf. Dabei übernimmt das Unternehmen gesellschaftliche Verantwortung und qualifiziert jährlich über 250 junge Menschen ohne Arbeit und Ausbildung durch ein Berufspraktikum für die Berufswelt. Ihr Beitrag Werden Sie Teil dieser Erfolgsgeschichte und stärken Sie nicht nur gemeinsam mit uns den Wirtschaftsstandort Schweiz sondern investieren Sie auch in unsere Jugend. In diesem Kontext betrachtet «erfahren Sie den Unterschied doppelt»! Veo Bikes überzeugen nicht nur durch Qualität und Fahrspass, sondern punkten bei unseren Kunden auch als nachhaltige Investition in die Zukunft. Weitere Informationen finden Sie unter www.jobfactory.ch und www.veo-bikes.ch 5

[close]

p. 6

MITTELMOTOR SHIMANO-SYSTEM MOTOR Das Antriebssystem Steps E8000 von Shimano zeichnet sich aus durch: >> Wendige, agile Fahrweise: Der tiefe, zentrale Schwerpunkt des E-Bikes sorgt für eine wendige und agile Fahrweise. >> Sanftes Ausblenden der Motorunterstützung: Bei 25 km/h blendet der Motor sanft aus – man hat nicht das Gefühl «gegen eine Wand zu fahren». >> Optimale Pedalunterstützung: Der Motor verfügt über S­ ensoren, die Informationen zu Drehmoment, Geschwindigkeit, Trittfrequenz und Kurbelposition erfassen. So kann das System eine reibungslose und optimal abgestimmte Pedalunters­ tützung bereitstellen. >> Geringes Gewicht (2,9 kg): Der Shimano Steps E8000 ­besticht durch ein sehr geringes Eigengewicht. Leistungsvarianten: Leistung Drehmoment 250 W 70 Nm Max. Tretunterstützung 25 km/h Verbaut in den Modellen: >> Explorer >> Tourer >> Comfort 6

[close]

p. 7

SC-E8000 SC-E6010 DISPLAY Zur Steuerung dient ein am Lenker befestigter form- Kommunikation über Bluetooth mit der E-Tube-Softschöner ­Fahrradcomputer, die Kraftunterstützung wareplattform, anhand der Sie Einstellungen ändern kann mittels eines ergonomischen Schalters be- und die Konfiguration per Rechner, T­ ablett-PC oder dient werden. Beim Display SC-E8000 erfolgt die­ Smartphone anpassen können. AKKU Die Veo Modelle mit Shimano Steps E8000 ­Motor haben einen eigens von Shimano entwickelten Akku, der die Energie für den starken E8000 Motor liefert. Er kann mit dem mitgelieferten Ladegerät an jeder Haushaltssteckdose (230 V) geladen werden. Dazu können Sie den Akku entnehmen oder am E-Bike belassen. Ladezyklen Ausserdem besitzt der Akku kein Memory-E­ffekt. Das heisst, Sie können ihn im teilentladenen Zustand ohne Leistungsverlust wieder aufladen. Bei 1000 Voll-Ladezyklen erreicht der Akku immer noch eine Restkapazität von mindestens 60 %. Rahmenakku CHF 769 36 V; 14 Ah; 504 Wh REICHWEITE Tretunterstützung Reichweite 25 km/h 40 – 100 km Diese Angaben sind von unterschiedlichen Faktoren abhängig: Durchschnitts­ geschwindigkeit, gewählte Unterstützungsstufe, Gesamtgewicht (E-Bike, Fahrer und Zuladung), Topografie der Strecke (geogr. Gegebenheiten und Fahrbahn­belag), Rollwiderstand und Luftdruck des Reifens, Fahrweise, Schaltverhalten, L­eistung des Motors, Kapazität des Akkus, Umgebungst­emperatur (ideal ca. 20 °C) und der R­ ekuperationsleistung des Motors. 7

[close]

p. 8

HINTERRADNABENMOTOR GO SWISSDRIVE-SYSTEM MOTOR Das Schweizer Antriebssystem von Go SwissDrive zeichnet sich aus durch: >> Hohe Laufruhe: Der Motor ist kaum hörbar – man vergisst ­beinahe, dass man auf einem E-Bike sitzt >> Kraftvolle Beschleunigung: Die Kraft ist an der Hinterradna- be, wo sie am besten wirkt. >> Verschleissarm: Die Positionierung des Motors sorgt dafür, dass kein unnötiger Ketten- und Zahnkranzverschleiss entsteht. >> Rekuperation: Beim Bergabfahren können Sie freiwerdende Energie in Strom umwandeln. Leistungsvarianten: Leistung Drehmoment 250 W 40 Nm 500 W 45 Nm Max. Tretunterstützung 25, 35 oder 45 km/h 25, 35 oder 45 km/h Je nach Modell kann die maximale Tretunterstützung auch nachträglich ohne grossen Aufwand angepasst werden. Verbaut in den Modellen: >> Sport >> Classic Special >> Business >> Advance >> Classic 8

[close]

p. 9

DISPLAY Das LCD-Display von Go SwissDrive ist gut sichtbar beim Lenkergriff montiert und zeigt Ihnen alle Angaben zur Geschwindigkeit, den gefahrenen ­Kilometern, der Akkukapazität und der Rest­ reichweite übersichtlich an. Über die integrierten Tasten, die bequem aus der Griffposition erreicht werden können, kann die Tretunterstützung oder Rekuperation des Motors während der Fahrt angepasst w­ erden. Optional: EVO-Display Dieses Display bietet Ihnen zusätzliche Funktionen und verb­esserten Bedienkomfort. Dank Bluetooth-Verbindung zu iOS- und A­ ndroid-Smartphones können Fahrleistungsi­nformationen und Servicedaten auf das Mobiltelefon übertragen werden. Zudem ist das EVO-Display für kommende Zusatzfunktionen vorbereitet, die über eine Smartphone-App genutzt werden können, wie beispielsweise Navigation und Leistungsmessung. AKKU Alle Veo Modelle mit dem Go SwissDrive Motor sind mit BMZ-Akkus aus Deutschland ausgestattet. Es werden insgesamt drei Varianten verbaut. Sie ­können alle mit dem mitgelieferten Lade­gerät an jeder Haushalts-Steckdose (230 V) ­geladen werden. Dazu können Sie den Akku entnehmen oder am E-Bike belassen. Ladezyklen Ausserdem besitzen die Akkus keinen Memory-­ Effekt. Das heisst, Sie können ihn im teilentladenen Zustand ohne Leistungsverlust wieder aufladen. Bei 500 Voll-Ladezyklen erreicht der Akku immer noch einer Restkapazität von mindestens 70 %. Rahmenakku V3 CHF 720 36 V; 12,4 Ah; 446 Wh Rahmenakku V4 CHF 870 36 V; 15,5 Ah; 558 Wh Gepäckträgerakku CHF 720 36 V; 12,4 Ah; 446 Wh REICHWEITE Tretunterstützung 25 km/h 35 km/h 45 km/h Reichweite 40 – 100 km 30 – 80 km 20 – 60 km Diese Angaben sind von unterschiedlichen Faktoren abhängig: Durchschnitts­ geschwindigkeit, gewählte Unterstützungsstufe, Gesamtgewicht (E-Bike, Fahrer und Zuladung), Topografie der Strecke (geogr. Gegebenheiten und Fahrbahnb­ elag), Rollwiderstand und Luftdruck des Reifens, Fahrweise, Schaltverhalten, ­Leistung des Motors (250 W oder 500 W), Kapazität des Akkus, Umgebungst­emperatur (ideal ca. 20 °C) und der Rekuperationsleistung des Motors. 9

[close]

p. 10

Kraftübersetzung Im Pinion-Getriebe lassen sich alle Gänge einfach im Stand oder während der Fahrt wechseln. Die Schaltung bleibt frei von jeglicher Kraftverstärkung des Motors und reagiert schnell, präzise und ohne Verschleiss auf jeden Gangwechsel. Muskelkraft Die Muskelkraft fliesst zuerst zum Pinion-­ Getriebe und nicht zum E-Motor. Der Krafteinsatz beim Schalten wird vom Fahrer bestimmt, nicht von Sensoren. Nur so lassen sich Gänge feinfühlig und schonend wechseln. 10 E-Motor Der Kraftfluss führt vom Fahrer über die Schaltung hin zum E-Motor. Dieser verstärkt die übersetzte Tretkraft und setzt sie direkt am Hinterrad in Vortrieb um.

[close]

p. 11

GETRIEBE PINION CORE TECHNOLOGIE Die Pinion Getriebetechnik funktioniert auf Basis eines Stirnradgetriebes mit zwei nacheinander geschalteten Teilgetrieben. Aus der Kombination der beiden Teilgetriebe mit ihren unterschiedlichen Radpaaren werden die einzelnen Gänge abgeleitet. Diese sind in gleichmässige und, je nach Getriebetyp, für den jeweiligen ­Einsatzbereich in ergonomisch sinnvolle Schaltschritte abgestuft. Gangüberschneidungen gibt es bei Pinion nicht. Auch schlechte Wirkungsgrade oder ein erhöhter Kettenverschleiss kennt die Pinion Getriebetechnik nicht. Darüber hinaus erreicht es Übersetzungsbandbreiten von mehr als 630 Prozent, so dass für jede Situation der perfekte Gang gewählt werden kann. «EINE FAHRRADSCHALTUNG MIT DEM HERZ EINES SPORTW­ AGENS» Alle Gänge lassen sich der Reihe nach einzeln oder in beliebigen Gangsprüngen durchschalten. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Fahrrad rollt oder steht. Bei gewöhnlichen Nabenschaltungen steht meist eine grössere Anzahl von Bauteilen im Krafteingriff. Bei P­ inion hingegen findet die Kraftübertragung nur über jeweils zwei Zahnradpaare statt. Diese technische Besonderheit sorgt in jedem Gang für ein gleichbleibend direktes und verlustfreies Fahrgefühl. Jedes Pinion-Getriebe ist nach höchsten Industrie-Standards in Deutschland entwickelt und gefertigt und als dauerfeste, verschleissfreie Baugruppe für eine Laufleistung von weit mehr als 60’000 Kilometern ausgelegt. Das Pinion Getriebe wird in dem Modell Advance verbaut. 11

[close]

p. 12

VEO ADVANCE 25 km/h CHF 5’399 35 km/h CHF 5’559 45 km/h CHF 5’559 RAHMEN GABEL RAHMENGRÖSSE LAUFRADGRÖSSE SCHALTUNG ZAHNRIEMEN BREMSEN MOTOR TRETUNTERSTÜTZUNG AKKU LADEGERÄT BELEUCHTUNG SCHUTZBLECHE GEPÄCKTRÄGER SATTEL SATTELSTÜTZE LENKER GRIFFE GEWICHT RAHMENFARBE ADVANCE HOCHEINSTIEG ADVANCE TIEFEINSTIEG Leichter Aluminiumrahmen Suntour NCX Öl-/Luft-Federgabel (Weiss oder Schwarz glänzend) M52 (bis ca. 175 cm Körpergrösse) L55 (bis ca. 190 cm Körpergrösse) XL60 (bis ca. 200 cm Körpergrösse) M52 (bis ca. 175 cm Körpergrösse) L55 (bis ca. 190 cm Körpergrösse) 28“ Pinion P1.9 XR (Gesamtübersetzung 568 %, gleichmässige Abstufung) Gates Carbon Drive CDX, 118 Zähne, blau / schwarz, Riemen Shimano LX, hydraulische Scheibenbremsen GO SwissDrive 250 W (siehe Seite 6) 25, 35, 45 km/h Rahmenakku 36 V / 12,4 Ah / 446 Wh 2 A, Ladedauer 6 Std. B&M Beleuchtung mit Einschaltautomatik, Stand- und Tagfahrlicht Curana C-Lite (Schwarz) Racktime Stand-it für Snap-it System Selle Royal (Ariel) Suntour NCX Parallelogramm Federung Trekkinglenker 15° (Schwarz) Ergogriffe geschraubt (Schwarz/Grau) 25.5 kg siehe Seite 28 OPTIONEN GETRIEBE1 BREMSEN1 MOTOR1 DISPLAY1 AKKU1 LENKER1 GRIFFE1 RÜCKSPIEGEL RAHMENSCHLOSS SCHNELL-LADEGERÄT1 GEPÄCKTRÄGERZUBEHÖR ADVANCE HOCHEINSTIEG ADVANCE TIEFEINSTIEG Pinion P1.12 (Gesamtübersetzung 600 %, gleichmässige Abstufung) CHF 250 Shimano XT, hydraulische Scheibenbremsen CHF 150 GO SwissDrive 500 W CHF 200 EVO-Display CHF 195 Rahmenakku (Schwarz) 36V / 15.5 Ah / 558 Wh CHF 150 Trekkinglenker 15° (Silber), Sportlenker 5°, Schwarz Comfortlenker 35°, Schwarz CHF 18 Ergogriffe Kork oder Leder CHF 20 CHF 29.50 (bei 35 km/h und 45 km/h inklusive) AXA CHF 52.90 5 A, Ladedauer 2,5 – 3,5 h CHF 33 RT Federklappe CHF 15 RT Gummizug CHF 15 1 Die Komponenten-Optionen werden anstelle der Standard-Komponenten verbaut/geliefert. 12

[close]

p. 13

ADVANCE HOCHEINSTIEG Verkehrsgelb seidenglanz ADVANCE TIEFEINSTIEG Pastellblau seidenmatt 13

[close]

p. 14

VEO TOURER 25 km/h CHF 3’600 RAHMEN GABEL RAHMENGRÖSSE LAUFRADGRÖSSE SCHALTUNG BREMSEN MOTOR TRETUNTERSTÜTZUNG AKKU LADEGERÄT BELEUCHTUNG SCHUTZBLECHE GEPÄCKTRÄGER SATTELSTÜTZE LENKER GRIFFE GEWICHT RAHMENFARBE TOURER HOCHEINSTIEG TOURER TIEFEINSTIEG Leichter Aluminiumrahmen Suntour NEX-E25, Stahlfeder-Federgabel, schwarz S46 (bis ca. 170 cm Körpergrösse) M52 (bis ca. 180 cm Körpergrösse) L56 (bis ca. 195 cm Körpergrösse) S43.2 (bis ca. 165 cm Körpergrösse) M48 (bis ca. 175 cm Körpergrösse) L52 (bis ca. 185 cm Körpergrösse) 28“ Shimano LX 10-Gang Shimano Deore BL-T445, hydraulische Scheibenbremsen Shimano STEPS E-8000 250 W 25 km/h Rahmenakku schwarz 36 V / 14 Ah / 504 Wh Shimano STEPS EC-E6000 Lumotec Eye T Senso IQ, Akku gesteuert SKS (schwarz) Racktime RT Stand-it Suntour NCX Parallelogramm Federung Satori HB Crescent Grip MTB VLG 23 kg siehe Seite 28 OPTIONEN DISPLAY1 GRIFFE RÜCKSPIEGEL KETTENSCHUTZ RAHMENSCHLOSS GEPÄCKTRÄGERZUBEHÖR TOURER HOCHEINSTIEG TOURER TIEFEINSTIEG Shimano STEPS SC-E8000 CHF 110 Ergogriffe CHF 20 Rückspiegel Mirrecle CHF 29.50 Schwarz CHF 50 oder Rahmenfarbe CHF 80 Axa CHF 52.90 RT Federklappe CHF 15 RT Gummizug CHF 15 1 Die Komponenten-Optionen werden anstelle der Standard-Komponenten verbaut/geliefert. 14

[close]

p. 15

TOURER HOCHEINSTIEG Anthrazit métallisé tiefmatt TOURER TIEFEINSTIEG Blassgrün seidenglanz 15

[close]

Comments

no comments yet