Allgemeinen Reisebedingungen

 

Embed or link this publication

Description

Allgemeine Reisebedingungen

Popular Pages


p. 1

Allgemeine Reisebedingungen Mit dem Vertrag beauftragt der Besteller, HAMAN SCANDINAVIA AS (nachstehend ”HAMAN” genannt) mit der Konsultation, Beratung, Vermittlung, Organisation und der Durchführung einer Gruppenreise für die durch den Besteller zu bezeichnenden Teilnehmer. Sobald der Vertrag geschlossen wurde, erkennt der Besteller die nachstehenden ALLGEMEINEN REISEBEDINGUNGEN (ARB) an (wenn nichts anderes im Angebot angegeben ist): 1. BUCHUNG 1.1. Im Interesse einer guten Organisation ist eine frühzeitige Buchung erforderlich (nach Möglichkeit nicht später als zwei Monate vor Reisebeginn). 1.2. Die Bearbeitung einer Buchung beginnt erst nach Eingang einer schriftliche Bestellung. 1.3. Die Gruppenreise ist vor der Verfallsfrist der Rechnung zu bezahlen. Die Zusendung der erforderlichen Reiseunterlagen erfolgt erst wenn die Reise voll bezahlt ist. Zahlungen mit Kreditkarte können nur nach vorheriger Vereinbarung und durch zusätzliche Servicegebühren genehmigt werden. 1.4. Um die gewünschte Zimmereinteilung zu ermöglichen, benötigt HAMAN die Teilnehmerliste 30 Tage, den aktuellen Buchungsstand 10 Wochen vor Abreise. 1.5. Wenn der Leistungsträger eine Anzahlung verlangt, behält sich HAMAN das Recht vor, vom Kunden die entsprechende Anzahlung zu verlangen, um Reisedienstleistungen zu sichern. 1.6. Für Angebote die besonders viel Recherche erfordern, behält sich HAMAN vor eine Angebotserstellungsgebühr zu verlangen. Diese wird dann mit dem Rechnungbetrag verrechnet. 1.7. Bei Buchung von sog. „Technical Visits/ Studienbesuchen“ wird eine Gebühr von EUR 50-100 pro Besuch erhoben. 2. REISEPREIS 2.1.Der Preis der Gruppenreise gilt für Gruppen mit mehr als 15 Personen oder wie im Angebot angegeben, und wird auf der Grundlage der Vertragspreise der offerierenden Leistungsträger kalkuliert. Bei Gruppen mit weniger als 15 Personen behält sich HAMAN vor, dass zusätzliche Kosten entstehen können. 2.2. HAMAN behält sich vor, aus Gründen die sie nicht zu verantworten hat (z.B. neue oder erhöhte Steuern, allgemein gültige Preisänderungen von Transportunternehmen, Treibstofferhöhungen, Erhöhungen auf Grund von Kurs- oder Währungsschwankungen) die Preise anzupassen. Reisepreise können angepasst werden, wenn Wechselkurserhöhungen von über 5% während des Zeitraums von der Buchung bis zur Durchführung der Reise eintreffen. 2.3. Kinder bis einschliesslich 11 Jahre erhalten bei Unterbringung im Zusatz-Bett (im elterlichen Zimmer) 30% Ermässigung auf den Grundpreis. Alle Zuschläge sind jedoch in voller Höhe zu entrichten. Kinder werden bei Staffelpreisen nicht mitgerechnet (diese Preise basieren nur auf Erwachsene). Kinderermäßigung kann nicht mit anderen Ermäßigungen kombiniert werden. 3. VERSICHERUNGEN 3.1.Der Besteller ist verpflichtet, seine Kunden über die Wichtigkeit von Reiseversicherungen zu unterrichten und ist auch laut Gesetz gem. § 651k BGB verantwortlich. 4.FREIPLÄTZE 4.1. Ab 30 bezahlenden Teilnehmern erhalten Sie bei HAMAN 2 Freiplätze für das Grundarrangement (ab 15 Teiln. ist der 16. frei, ab 31 Zahlenden ist der 32. frei und ab 47 Zahlenden ist der 48. frei.15 + 1, 30 + 2, 45 + 3). Ab 30 bezahlenden Teilnehmern erhalten Fahrer und Reiseleiter Einzelzimmer in den Hotels und Einzelkabinen auf den Fähren. Der dritte Freiplatz wird als ½ Doppelzimmer vergeben. Diese Freiplatzregelung gilt nur falls im Angebot nichts anderes erwähnt ist. Falls das Arrangement einen von HAMAN gebuchten örtlichen Fahrer und Reiseleiter beinhaltet, werden die ersten zwei freien Plätze an den Busfahrer und die Reiseleitung vergeben 5. RÜCKTRITT DES BESTELLERS UND UMBUCHUNG 5.1. Der Besteller kann eine Reise für eine ganze Gruppe zu den folgenden Bedingungen stornieren, sofern nicht anders in der Auftragsbestätigung vermerkt: a) Wird die Gruppenreise spätestens 35 Tage vor Reisebeginn storniert, so entstehen keine Kosten. b) Wird die Gruppenreise spätestens 30 Tage vor Reisebginn storniert, werden 5% des Gesamtpreises in Rechnung gestellt. c) Wird die Gruppenreise 29 bis 15 Tage vor Reisebginn storniert, werden 75% des Gesamtpreises in Rechnung gestellt. d) Erfolgt eine Stornierung weniger als 15 Tage vor Reisebginn, werden 100% des Gesamtpreises in Rechnung gestellt. 5.2. Umbuchungen gelten als Rücktritt mit nachfolgender Neuanmeldung. 5.3. Soweit die Reise für mindestens 15 Teilnehmer gebucht bleibt, kann der Besteller Einzelplätze zu den nachstehenden Bedingungen ändern: a) Stornierungen von Einzelplätzen bis 10% des Kontingentes werden bis 28 Tage vor Reisebeginn ohne Kosten angenommen. Werden mehr als 10% des Kontingentes storniert, treten Stornierungsbedingungen gültig für eine gesamten Gruppe in Kraft. b) Bei Stornierungen von Einzelplätzen 28-4 Tage vor Anreise wird HAMAN für jeden stornierten

[close]

p. 2

Einzelplatz 50%, jedoch mindestens EUR 50/ NOK 450 / SEK 450 pro Person verlangen. c) Bei Stornierungen weniger als 4 Tage vor Reisebeginn ist der ganze Preis ohne jede Ermässigung zu bezahlen. 5.4. Scheiden einzelne Teilnehmer während der Reise aus, so kann der Besteller von HAMAN dafür keine Rückerstattung fordern, unbeachtlich aus welchem Grunde der Teilnehmer die Reise nicht fortsetzen kann. 6. NICHT IN ANSPRUCH GENOMMENE LEISTUNGEN Nimmt das Reiseunternehmen Reiseleistungen ganz oder teilweise nicht in Anspruch, erfolgt keine Erstattung des Gegenwertes durch den Reiseveranstalter. 7. RÜCKTRITT DURCH HAMAN 7.1. Wenn der Besteller bis 30 Tage vor Abfahrt keine Teilnehmerliste sendet, so behält sich HAMAN das Recht vor, die ganze Gruppe zu stornieren, um Kosten von den Leistungsträgern zu vermeiden. 7.2. HAMAN kann ebenfalls vom Vertrag zurücktreten, wenn die Reise wegen höherer Gewalt wie Streik, politischer oder kriegerischer Unruhen, Epidemien, Katastrophen etc. nicht durchgeführt werden kann. HAMAN erstattet dem Besteller die bereits geleisteten Zahlungen. Darüber hinausgehende Ansprüche des Bestellers, gleichgültig unter welchem Titel, sind ausgeschlossen. 7.3. Tritt HAMAN von einem Gruppenreisevertrag zurück, so wird dem Besteller eine möglichst gleichwertige Reise angeboten, sofern dies für HAMAN möglich und innerhalb der verbleibenden Frist realisierbar ist. Der Besteller ist nicht zur Annahme des Ersatzangebotes verpflichtet. 8. PROGRAMMÄNDERUNGEN 8.1.Im Interesse des Bestellers steht es HAMAN zu, vor Beginn der Gruppenreise einzelne vereinbarte Reisedienstleistungen wie Unterkunft, Transport, Transportmitteltyp, Ausflüge höherwertig zu ändern. 8.2. Kurzfristige Änderungen durch den Kunden können ab 13 Tage vor Abfahrt gegen ein kleine Gebühr von EUR 20 pro Änderung vorgenommen werden. 8.3. Änderungen durch den Kunden ab 3 Tage vor Abreisedatum bzw. während einer schon angetretenen Reise, sind in Einzelfällen möglich. In den meisten Fällen führen diese Änderungen jedoch zu Umbuchungs- oder Stornokosten. 9. HAFTUNG VON HAMAN 9.1. Als Vermittler von Reiseleistungen haftet HAMAN dem Besteller gegenüber für eine sorgfältige Auswahl der Leistungsträger (Busunternehmer, Flug- und Schiffahrtsgesellschaften, Hotels, Restaurants etc.), sowie für eine sorgfältige Organisation der Gruppenreise. 9.2. Tritt durch das Verschulden von HAMAN ein Leistungsausfall ein, so behält sich HAMAN vor, eine gleich- oder höherwertige Ersatzleistung zu erbringen. Weitere Ersatzforderungen sind in diesem Falle ausgeschlossen. 9.3. Unter Vorbehalt der Regelung von Ziff. 9.2. gilt bei Verletzung der Vertragspflichten die Haftung von HAMAN direkt für den unmittelbaren Schaden des Bestellers, sofern der Schaden weder durch höhere Gewalt, noch durch das Verhalten des Bestellers oder eines Reiseteilnehmers verursacht wurde, und soweit es sich um das Ausbleiben einer versprochenen Leistung oder um eine Leistungsänderung handelt, die einen Minderwert zur ursprünglichen Vereinbarkeit darstellt. Diese Haftung ist betragsmässig durch die Höhe des vereinbarten Reisepreises beschränkt. 9.4. Im Übrigen haften die Leistungsträger, deren einzelne Dienstleistungen wider Erwarten nicht, teilweise oder nur mangelhaft erbracht werden, grundsätzlich in eigener Verantwortung dem Kunden gegenüber. 9.5. Die Haftung der einzelnen Bus-, Schiff- und anderen Transportunternehmen, welche von HAMAN für die Ausführung einer Gruppenreise hinzugezogen werden, richtet sich nach den auf sie jeweils anwendbaren Gesetze, allgemeinen Geschäftsbedingungen, vertraglichen Verpflichtungen und sonstigen gesetzlichen Auflagen. 9.6. Eventuelle Beanstandungen müssen HAMAN und dem Leistungsträger unverzüglich an Ort und Stelle gemeldet und schriftlich bestätigt werden. Können sie an Ort und Stelle nicht behoben werden, so muss dies HAMAN und der Leistungsträger innerhalb von 30 Tagen nach Beendigung der Reise schriftlich mitgeteilt werden. Spätere Reklamationen können nicht berücksichtigt werden. 10. VERSCHIEDENE BESTIMMUNGEN 10.1. Jeder Reiseteilnehmer ist für die Beibringung seiner Reisedokumente (Pass, Visa, Impfpass etc.) selber verantwortlich. HAMAN ist jedoch gerne bereit, bei der allenfalls notwendigen Visa behilflich zu sein. Die Visakosten sind nicht im Preis enthalten. 10.2. Der Besteller ist im Ûbrigen für die Einhaltung der verschiedenen Transportbedingungen selber verantwortlich, z.B. Strassenbestimmungen mit Gewichtsvorschriften, Arbeitszeitverordnung AETR etc. Strassengebühren sind nicht im Reisepreis inklusive. 10.3. Der Besteller muss dafür sorgen, dass jeder Reiseteilnehmer bei Flugreisen nicht mehr als das von der Fluggesellschaft erlaubte Reisegepäck mitführt. Flugsteuern sind grundsätzlich nicht im Flug- oder Reisepreis inkludiert es sei denn es ist ausdrücklich ausgewiesen. 10.4 Gerichtstand ist Oslo Haman Scandinavia AS Grenseveien 82 N-0663 Oslo Tel. +47 22941379 fit@haman.no www.haman.no Haman Scandinavia Västra Finnbodavägen 2 S-13130 Stockholm-Nacka Tel. +46 8 7910045 groups@haman.se www.haman.se Stand 01 December 2015

[close]

Comments

no comments yet