Retrospektive Glatt

 

Embed or link this publication

Description

visualix_communications

Popular Pages


p. 1

RE TRO SPEK TIVE GLA TT

[close]

p. 2



[close]

p. 3

Retrospektive Von 2004 bis 2016 war visualix als Kommunikationsagentur des Einkaufszentrums Glatt zuständig für sämtliche Massnahmen bei der Führung der Dachmarke Glatt. Dies geschah im Auftrag und in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung der Interessengemeinschaft Zentrum Glatt AG und dem Atelier für Gestaltung, Peter Stenz. Das Glatt setzte sich mit einer durchgängigen Kommunikationsstrategie eigenständig in Szene und konnte so mit einer klaren Corporate Identity und grossem Wiedererkennungswert, mit einmaligen und immer wieder überraschenden Events seine Position als führendes Shoppingcenter der Schweiz in einem starken Veränderungen ausgesetzten Markt behaupten. Das Marktumfeld war in diesen Jahren von grossen Herausforderungen geprägt: zum einen die starke Expansion der Verkaufsflächen und der Boom bei der Entstehung zusätzlicher konkurrierender Shoppingcenter, zum anderen der aufkommende Online-Handel und die Verlagerung von Einkäufen weg vom stationären Handel. Dazu kamen noch die Verwerfungen im Währungsgefüge mit der Franken-Euro-Parität 2011 und 2015 und dem in der Folge boomenden Einkaufstourismus. Trotzdem konnte sich das Glatt in diesen Jahren nicht nur gut halten, sondern seine Marktanteile im stationären Handel ausbauen und seine Position festigen. Hierbei entscheidend war die proaktive Gestaltung des Mietermixes und die hohe Flexibilität, mit der auf den beschleunigten Wandel reagiert wurde. Das Glattzentrum als führendes Shoppingcenter der Schweiz besass mit dieser umsichtigen Strategie ein Alleinstellungsmerkmal und war während dieser Zeit Vorbild für eine ganze Branche. Willkommen zu einem Stück Glatt-Geschichte. Christian Dür

[close]

p. 4



[close]

p. 5



[close]

p. 6

KREATIVITÄT BRAUCHT OPPOSITION Die Auseinandersetzung ist das Ziel – Die Konfrontation mit ästhetisch sensibler Gestaltung zeigt, was letztendlich gute von durchschnittlicher Kommunikation unterscheidet. Kreativität muss Kompromisse schliessen, was sie als Herausforderung wahrnehmen und als Chance nutzen kann. Die Diskussion ist eröffnet. Kampagne Your First Shopping Destination Eine Kampagne, die mit Prominenten den Anspruch Your First Shopping Destination versinnbildlicht. The Blues Brothers Queen Elisabeth II. Paris Hilton Papst Benedikt XVI. Print Out of home Radio TV Indoor

[close]

p. 7



[close]

p. 8

SALE Mit der konsequenten Umsetzung einer einfachen und klaren Idee präsentierte das Glatt regelmässig den Ausverkauf. Mit der jährlich zweimaligen Kampagne und mit einem einmaligen Wiedererkennungswert verfügte das Glatt über eine äusserst erfolgreiche Präsenz mit Kult-Charakter. Print Out of home Radio TV Indoor SEO

[close]

p. 9

DER FARBCODE VON SALE IST ROT Stefan Gross, Chief Commercial Officer, Flughafen Zürich AG Glatt

[close]

p. 10



[close]

p. 11



[close]

p. 12



[close]

p. 13

#spotglatt

[close]

p. 14

THE CLAIM Your First Shopping Destination Das Glatt hat eine Mission – Your First Shopping Destination ist nicht nur ein Claim, sondern die DNA der Marke, welche die Haltung der Markenführung widerspiegelt. Hieraus erwächst ein Leistungsversprechen gegenüber den Kunden und ein Identitätsmerkmal in der Zusammenarbeit mit den kommerziellen Partnern. YFSD hat sich zu einem Synonym für "Glatt" entwickelt, es ist Kern und Kraftzentrum der Marke. First mover – mindestens einmal jährlich die erste Location mit dem ersten Geschäft eines neuen Anbieters sein. Top of mind – erster sein, der den Kunden in den Sinn kommt. First in Sachen Angebot und Inszenierung, in Qualität und Anpruch: Das Glatt ist das Schaufenster des Schweizer Detailhandels. Und damit nicht zuletzt auch erste Wahl aus der Sicht von Mietern und Partnern, wenn es um den besten Shoppingcenter-Standort in der Schweiz geht. Your

[close]

p. 15

First Shopping Destination Glatt

[close]

Comments

no comments yet