Tribüne 2/2017

 

Embed or link this publication

Description

Vereinszeitung der TSG Esslingen 2/2017

Popular Pages


p. 1

Tribüne Sportberichte · Informationen · Nachrichten · der TSG Esslingen zwei·17 Ausgabe Juni 2017 · 47. Jahrgang · E 8821

[close]

p. 2



[close]

p. 3

Inhalt zwei·17 Allgemein Mitgliederversammlung3 TSG-Senioren8 Geburtstage49 Eintritte50 Austritte50 Termine51 Todesanzeige51 Impressum52 Aus den Abteilungen TuL10 Tennis12 Schach14 Handball15 Fußball34 Karate40 Tischtennis46 Tanzen48 Titelbild: Ehrung der Leichtathletin Alisia Freitag für tolle Leistungen 0217 Tribüne I 1

[close]

p. 4

Wenn es um die Verwaltung Ihrer betrieblichen Versicherungen geht..... GWS Gesellschaft für Wirtschafts-Service AG Finanz- und Versicherungsmakler ... denn Ihre Versicherungen gehören in die Hände von Profis! Ihr Ansprechpartner: Gerald Lietzenmayer Büro Esslingen: Postfach 6048 73717 Esslingen-Berkheim Tel.: 0711 / 31 54 74 – 74 Fax: 0711 / 31 54 74 – 75 e-mail: service@gws-esslingen.de gerald.lietzenmayer@gws-gruppe.de Verwaltungssitz Kassel: Oberzwehrener Str. 113 34132 Kassel-Oberzwehren Tel.: 0561 / 9406 – 600 Fax: 0561 / 9406 – 899 Internet: www.gws-gruppe.de

[close]

p. 5

Mitgliederversammlung Die TSG lebt Zu der diesjährigen ordentlich besuchten Mitgliederversammlung begrüßte der Vorstandsvorsitzende Gerald Lietzenmayer die anwesenden Mitglieder und insbesondere die Ehrenmitglieder. Bei der anschließenden Totenehrung wurde Dieter Balz, Heinz Kürner und Walter Sauner gedacht. Gerald Lietzenmayer stellt in seinem Bericht, der vorab schon in der Tribüne zu lesen war, fest, dass der Verein lebt. Wir haben im Vergleich zum Vorjahr einen Mitgliederzuwachs, was beweist, dass die TSG ein attraktiver Partner ist. Er berichtet über die Zukunftswerkstatt und dass der Sportplatz saniert werden soll. Der Zustand der Esslinger Sporthallen wird momentan per Fragebogen bei den einzelnen Vereinen ermittelt. Das Ergebnis soll dann Mitte des Jahres vorliegen. Er bedankt sich bei allen Übungsleitern, Mitarbeitern und Vorstandskollegen, beim Vereinsbeirat, den Sponsoren und dem Wirtsehepaar Isa und Ali Koutny für ihre Unterstützung im vergangenen Jahr. Der Bericht von Annette Laufmann-Salen zeigt eine gute Finanzlage auf, die auch aufzeigt, dass unsere Veranstaltungen unverzichtbar sind. Sie bedankt sich beim Buchhaltungs-Team Marion Pikard-Hof und Edel- Ständchen vom Spielmannszug 0217 Tribüne I 3

[close]

p. 6

Mitgliederversammlung traut Lotz. Den Jahresabschluss macht ein Steuerberater. Die Entlastung des Vorstandes erfolgt einstimmig. Leider ist Peter Hanisch von seinem Amt als Finanzvorstand zurückgetreten, Annette Laufmann-Salen wird den Posten kommissarisch bis zur regulären Wahl im nächsten Jahr mit betreuen. Alle weiteren neu zu wählenden Ämter wurden wieder mit den Amtsinhabern besetzt. Ausnahme ist der Vereinsbeirat. Durch den Rücktritt von Rolf Karle und Gerhard Uhl wurden hier Georg Wott und Peter Utler neu ins Gremium gewählt. Neu ist, dass die Tribüne zukünftig von einem anderen (billigeren) Dienstleister erstellt wird. Auf Antrag von Annette Laufmann-Salen auf Satzungsänderung bzgl. der Ehrenamtspauschale wird hier zukünftig der gesetzliche Satz bezahlt. Ebenso wird der Auslagenersatz zukünftig auf gesetzlicher Grundlage ausbezahlt. Alisia Freitag, Barbara Primas und Frank Knäringer waren im letzten Jahr die erfolgreichsten Sportler der TSG. Die Jahrestermine sind in der Tribüne und auf der Homepage zu ersehen. Hela Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Renate u. Dieter Bischoff, U. Cihlar, Walter Döller, Constanze Engelfried-Hornek, Jürgen Karl, Ulla Zilliken, Florian Seitl, Simon Schüler, Peter Uhlig und Peter Utler geehrt 4 I Tribüne 02 17

[close]

p. 7

Mitgliederversammlung 40 Jahre Mitglied sind Eberhard Durst, Ralf Gattner und Manfred Lietzenmayer Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt Kurt Fiebiger und Horst Hornek 0217 Tribüne I 5

[close]

p. 8

Mitgliederversammlung 60 Jahre Mitglied sind Heinz Braun, Rolf Munz und Lothar Vollmer Für unglaubliche 70 Jahre Mitgliedschaft wurde Josef Pialek geehrt Sportlerehrung Frank Knäringer 6 I Tribüne 02 17

[close]

p. 9

Mitgliederversammlung Ein besonderer Dank ging an Detlef Schnabel, Gerhard Uhl und Rolf Karle für ihre Arbeit Ehrung für besondere Leistungen Gerhard Uhl Ehrung für besondere Leistungen Rolf Karle Ehrung für besondere Leistungen Detlef Schnabel 0217 Tribüne I 7

[close]

p. 10

TSG-Senioren TSG-Senioren auf dem Baumwipfelpfad Der monatliche Ausflug der TSG-Senioren führte uns in den schönen Nordschwarzwald zum Baumwipfelpfad nach Bad Wildbad. Mit der Sommerbergbahn ging es auf den Sommerberg, 300 Meter über Bad Wildbad, wo wir in einer schönen Gaststätte zum Mittagessen angemeldet waren. Danach war der Baumwipfelpfad angesagt. Mühelos auf luftiger Höhe, bis zum 40 Meter hohen Aussichtsturm, von wo wir einen herrlichen Rundblick über die Wipfel des Schwarzwaldes hatten. Die Rückkehr zum Bus konnte jeder selbst bestimmen, Bad Wildbad, den Kurpark oder die netten Cafés. Um 17.oo Uhr fuhren wir über das Nagoldtal zurück auf den Zollberg. Ein einzigartiger Tag mit vielen neuen Eindrücken ging für die Seniorinnen und Senioren zu Ende. Waltraud Laufmann Auf dem Waldgipfelpfad 8 I Tribüne 02 17

[close]

p. 11

TSG-Senioren Schöne Aussicht Auch beim Essen schöne Aussicht 0217 Tribüne I 9

[close]

p. 12

TuL Leichtathletik Mit dem alljährlichen ersten Wettkampf draußen startete am 1. Mai wieder die Stadionsaison. Die Athleten können bei diesem Wettkampf jedes Jahr zeigen, warum sie im Winter bei allen Wetterlagen so hart trainiert haben. Tom Schneider (M13) erreichte eine neue Bestzeit (10,97s) auf 75 Meter Sprint und damit einen sehr guten zweiten Platz im Finalen Lauf. Emma Fischer (W12) rannte über 800 Meter auf den ersten Platz mit einer Zeit von 2:40,04 Minuten. Am 14. Mai lief sie dann über 800 Meter eine neue Bestzeit mit 2:31,52 Minuten. Ihre Schwester Rosa Fischer (W14) kam am 1. Mai mit 2:49,97 Minuten auf den ersten Platz in ihrer Altersklasse. Über 800 Meter in Pliezhausen am 14. Mai kam sie 2:50,36 Minuten auf den 12. Platz. Tim Langer (M14) nahm mit den Disziplinen 100m Sprint, Weitsprung und Kugelstoßen auch am 1. Mai-Wettkampf teil. Im Finale Sprint erreichte er mit 13:19s den dritten Platz, im Weitsprung den 7. Platz mit 4,42 m und im Kugelstoßen einen tollen zweiten Platz mit 9,92 m. Joshua Buchenau (M14) kam mit einer Bestzeit über 800 Meter mit 2:34,24 Minuten auf den dritten Platz. Am 15. Mai lief er dann Ehrung für Alisia Freitag 10 I Tribüne 02 17

[close]

p. 13

TuL zum ersten Mal die 1500 Meter in StuttgartBad Cannstatt in 5:10 Minuten. Anne Klein (WJ U18) rannte in Stuttgart am 30. April die 200 Meter in 29:82s und kam auf den 10. Platz. In Pliezhausen sprintete sie dann am 14. Mai die 300 Meter in 45:38s. Mit dieser neuen Bestzeit erreichte sie den 7. Platz. Unser Läufertalent Alisia Freitag (W15) lief in Leinfelden – Echterdingen am 29. April bei den Baden-Württembergischen Langstreckenmeisterschaften über 2000 Meter auf den ersten Platz mit 6:45,93 Minuten. Am 1. Mai lief sie über 800 Meter ebenfalls auf den ersten Platz mit 2:21,83 Minuten. Beim Internationalen Läufermeeting in Pliezhausen holte sie sich über 1500 Meter mit 5:20,44 Minuten bei dem U18-Lauf den fünften Platz. Am 15. Mai erreichte sie in Stuttgart neue Bestzeiten über 800 Meter, 2:19,00 Minuten, und über 1500 Meter, 4:54,00 Minuten. Wie man unschwer erkennen kann, haben unsere talentierten Athleten wieder hervorragende Zeiten erlangt. Solche tollen Leistungen werden auch jedes Jahr bei der Sportlerehrung in Berkheim belohnt. Dieses Jahr aber nicht nur dort. Die TSG hat Alisia Freitag für ihre herausragenden Leistungen und Wettkampfplätze im letzten Jahr zusätzlich geehrt. Sie wurde Süddeutsche Meisterin über 2000 Meter. Kai Auer 0217 Tribüne I 11

[close]

p. 14

Tennis Ferienwoche auf dem Tennisplatz Einladung zum Tennis-Sommercamp der Tennisabteilung TSG Esslingen vom 28.08.–01.09. 2017 Sport, Spaß, Spiel geeignet für bewegungs- und ballfreudige Kinder im Alter ab 6 Jahren Ablauf  v ormittags: Tennistraining bei lizenzierten Tennistrainern  n achmittags: abwechslungsreiches Freizeitprogramm (Bsp.: Freibad, Schnitzeljagd, Sommerrodelbahn, Minigolf, Fitnessnachmittag, o.ä.)  wer möchte: eine Übernachtung im Tennishaus oder eigenem Zelt auf der Tennisanlage  Abschlussturnier Die Kosten liegen bei ca. 90,00 € (TSG-Vereinsmitglieder) bzw. 110,00 € pro Kind (Trai- ner, Frühstückspause, Mittagessen, Nachmittagssnack und Nachmittagsprogramm sowie ein Abendessen am Übernachtungstag) Anmeldung und weitere Informationen gerne bei Lukas Fauser (Jugendtrainer) und Monika Fauser (Jugendwart) Tel.: 0711/38 23 00 oder unter: tennisjugend@tsg-esslingen.de weiterer Hinweis für tennisinteressierte Kinder das Sommertraining unserer Kids findet dienstags 17- 18:00 Uhr sowie Donnerstag und Freitag nachmittags statt auf unserer Tennisanlage beim Waldheim statt. Probetraining ist möglich. 12 I Tribüne 02 17

[close]

p. 15

Tennis Tennis – Tag der offenen Tür Ende April haben wir versucht die Saison in diesem Jahr mit einem Tag der offenen 'Tür zu eröffnen. Gerade rechtzeitig, um gut vorbereitet in die Verbandsrunde zu starten. Leider hat aber auch Petrus an diesem Tag seine Schleusen geöffnet und die Temperaturen erinnerten eher an die letzte Schneeballschlacht als an Tennis in kurzen Hosen. Eichendorffschule Mitten im Mai fand zum zweiten Mal zu Beginn der Außensaison ein Schnuppertraining für die Dritt- und Viertklässler der Eichendorffschule statt. In drei Gruppen wurden fast 80 Kinder an zwei Tagen mit Ballspielen, Wurfübungen und auch gezielten Vor- und Rückhandschlägen auf die Sportart "Tennis" eingestimmt. Nach eineinhalb Stunden intensiven Trainings fand das von der Abteilung bereitgestellte Obst begeisterten Zuspruch. Die Resonanz von Lehrern, Eltern und Kindern war wieder durchweg positiv. Jugendtrainer Lukas Fauser war von einigen jungen Talenten sehr angetan und hofft, dass der eine oder andere "Schnupperer" den Weg in die Abteilung Tennis bei der TSG findet. Ein paar Schulkinder, die sich gleich am Nachmittag erneut auf der Tennisanlage eingefunden haben, bestätigen das vorhandene Interesse seitens der Kinder. Tenniscamp für Kinder Unsere Jugendleiterin Monika wird nach dem Erfolg der vergangenen Jahre in den Sommerferien für unsere Kids erneut ein Tenniscamp auf unserer Anlage anbieten (siehe nächste Seite). Wir werden natürlich Tennis trainieren, aber auch gemeinsam essen, am Lagerfeuer sitzen und natürlich in der Hütte übernachten. Sommerfest & Vereinsmeisterschaften Am Samstag, 10. Juni freuen wir uns auf einen sonnigen Tag auf der Tennisanlage. Wir werden auf den Plätzen unsere Vereinsmeisterschaften austragen. Für die Zuschauer ist natürlich bestens gesorgt. Dieter Bischoff, Abteilungsleiter 0217 Tribüne I 13

[close]

Comments

no comments yet