Kirchspielblatt Juni / Juli

 

Embed or link this publication

Description

Ev.-Luth. Kirchspiel im Leipziger Osten. Kirchspielblatt Juni / Juli mit Terminen, Gottesdienst-Plänen und Veranstaltungshinweisen sowie Informationen aus dem Gemeindeleben.

Popular Pages


p. 1

EV.-LUTH. KIRCHSPIEL IM LEIPZIGER OSTEN Kirchgemeinden Baalsdorf-Mölkau Paunsdorf Sellerhausen-Volkmarsdorf © pixabay.com JUNI / JULI 2017

[close]

p. 2

Was uns am Herzen liegt Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen. (Apostelgeschichte 5, 29) Das ist der für den Monat Juni aus dem Neuen Testament ausgewählte Bibelspruch. Was hat der nun aber mit dem umseitigen Bild zu tun? Da denkt man zuerst an Sommer, Urlaubszeit, Fernreise. Die markanten Steinformationen vor der Südküste Australiens werden als die „Zwölf Apostel“ bezeichnet. Sie stehen dort seit Menschengedenken in der Brandung des Ozeans. Vielleicht ist es allein ihre Anzahl, die auf den Gedanken gebracht hat, sie so zu benennen. Die Jünger Jesu, seine Zeugen, die das Evangelium im ersten christlichen Jahrhundert in der näheren und ferneren Umgebung verbreiteten, mögen sich auch mitunter so gefühlt haben. Oder ist es nur unser heutiges Bild von ihnen und ihrer Zeit? Jedenfalls ist in der Apostelgeschichte des Lukas einiges aus ihrer Zeit aufgeschrieben und wir erhalten Einblicke, wie es damals gewesen sein mag. So wie wir von fernen Kontinenten und Ländern einen Eindruck bekommen, wenn wir dorthin reisen, können wir uns anhand dieser neutestamentlichen Schrift in die Zeit hineinversetzen, als die Gesandten Jesu, die Apostel, sich aufgemacht haben. Sie sind aufgebrochen, um die frohe Botschaft, dass Gott sich Seite 2 über alle Menschen erbarmt hat, nicht allein für sich zu behalten. Nicht mehr Sünde und Schuld soll das Leben beherrschen, sondern die Gnade Gottes, die frei macht, die den Horizont weitet, die Leben ermöglicht. Leben im umfassenden Sinn: Freiheit, die nur der Schöpfer schenken kann. Menschen aus einfachen Verhältnissen sind damals losgezogen und haben sich nur darauf verlassen, dass Jesus selbst sie dazu beauftragt hat. Es war und ist nicht immer ganz einfach, von eigenen persönlichen Überzeugungen zu reden und danach zu handeln. Die Apostel vor zwei Jahrtausenden sind angefeindet worden, ihr Leben war bedroht und mancher von ihnen verlor sein Leben, weil er nicht ablassen wollte vom göttlichen Auftrag. Wir leben in einem Land, das die Freiheit der Religionsausübung im Grundgesetz verankert hat. Das ist uns zur Selbstverständlichkeit geworden. Doch es ist nicht überall auf der Welt so. Wenn Sie in den Urlaub fahren und ferne Weltgegenden erkunden, dann vergessen Sie nicht, woher Sie kommen! Gott mehr zu gehorchen als den Menschen – das heißt auch, die von Gott geschenkte Freiheit zu nutzen! Gute Erholung wünscht Ihnen Ihr Pfarrer Jan Teichert Juni / Juli 2017

[close]

p. 3

Veranstaltungen „auf einen Blick“ Herzliche Einladung zu den gruppenübergreifenden Veranstaltungen im Kirchspiel! Die Gottesdienste finden Sie übersichtlich im Innenteil. Im Gemeindehaus Volkmarsdorf finden vorläufig keine Veranstaltungen statt. So 04.06. Kirchspielgottesdienst zur Konfirmation mit Kantorei und Jugendchor (9.30 Uhr, Sellerhausen) Fr 09.06. Konzert des Ensembles „Vokalfabrik“ (19.30 Uhr, Paunsdorf) So 11.06. Festgottesdienst zum Abschluss der Generalsanierung der Orgel und zum Beginn des Parkfestes (10.30 Uhr, Sellerhausen), Singspiel „Plisch und Plum“ S. 8 11.-12.06. Ausstellung „Stadtansichten“ in der Emmauskirche S. 10 Mo 12.06. Sonderkonzert von Prof. L. Güttler (19.30 Uhr, Sellerhausen) S. 8 So 18.06. Musikalischer Abendgottesdienst mit den Biblischen Liedern von A. Dvořák (17.00 Uhr, Sellerhausen) S. 9 Sa 24.06. Gottesdienst und Johannisfeuer (19.00 Uhr, Baalsdorf) S. 9 29.06.-02.07. Rüstzeit des Ehepaarkreises in Mohlsdorf-Teichwolframsdorf Do 20.07. Sommernachmittagsfahrt für Senioren & Gäste (ab 13.30 Uhr) S. 6 So 30.07. Geistliches Abendkonzert „Mit Bach durch den Abend“ (17.00 Uhr, Paunsdorf) S. 9 Inhalt 2 3 3 4 5 6 7-9 10 – 12, 15 12 13 14 16 Einlage Was uns am Herzen liegt Editorial Veranstaltungen „auf einen Blick“ Kinder / Jugend Erwachsene Senioren Singen & Musizieren, Musikalisches Rückblicke – Einblicke – Ausblicke Fürbitte Personen & Kontakte Kirchen & Pfarrämter Rückblicke Gottesdienste im Juni und im Juli Impressum Herausgeber: Kirchenvorstand des Ev.-Luth. Kirchspiels im Leipziger Osten | V.i.S.d.P.: Pfrn. Birgit Silberbach, Pfr. Jan Teichert | Layout: Tim Domigall | Auflage: 3.500 Stück | Redaktionsschluss: 12.05.2017; für die nächste Ausgabe: 17.07.2017 | Druck: Druckerei Friedrich Pöge e.K., Mölkau Juni / Juli 2017 Seite 3

[close]

p. 4

Kinder Unsere Angebote sind für alle Kinder und Jugendlichen im Kirchspiel offen, musikalische Gruppen siehe Seite 8! MÖLKAU Kinderkirche Kl. 1-4 mittwochs 16.15 – 17.00 Uhr D. Kiffner SELLERHAUSEN D. Tischendorf Kirchenmäuse ab 4 Jahre montags 16.00 – 17.00 Uhr Kinderkirche Klassen 1-3 mittwochs 15.30 – 16.30 Uhr Kinderkirche Klassen 4-6 montags 17.15 – 18.00 Uhr Kontakte aller Ansprechpartner siehe Seiten 13 und 14. Liebe Kinder und liebe Eltern! Alle drei Kindergruppen in der Emmauskirche Sellerhausen enden in diesem Schuljahr in der Woche vor dem Parkfest. Der letzte Termin für die Kirchenmäuse und die Kinderkirche am Montag ist der 29. Mai. Der Abschluss der Kinderkirche am Mittwoch findet am 7. Juni statt. Ich freue mich auf schöne Abschlussrunden mit kleinen Überraschungen ;-) Eure Désirée Tischendorf Jugend BAALSDORF: Junge Gemeinde entfällt vorerst personalbedingt. PAUNSDORF Konfirmanden 7. Klasse dienstags, 16.45 Uhr Konfirmanden 8. Klasse montags, 17.00-18.00 Uhr Pfrn. B. Silberbach Pfrn. B. Silberbach SELLERHAUSEN Jugendchor dienstags, 18.00 – 19.00 Uhr K. Pippel Junge Gemeinde dienstags, 19 Uhr Kontakte aller weiteren Ansprechpartner siehe Seiten 14 und 15. Junge Leute - Junge Gemeinde Noch vor den Sommerferien machen wir einen neuen Start immer dienstags ab 19 Uhr in Sellerhausen. Jeder bringe etwas zum Abendbrot, zum Erzählen oder zum Tun mit in die Runde. Dann sind Hunger, Neugier und Kreativität gestillt. Es grüßt euch herzlich Dorothea Kiffner, ich bin die neue Gemeindepädagogin im Leipziger Osten Seite 4 Juni / Juli 2017

[close]

p. 5

Erwachsene Unsere Angebote sind für alle Erwachsenen im Kirchspiel offen, musikalische Gruppen siehe Seite 8! Baalsdorf Bibellektüre-Kreis Hauskreis Do 08.06., 20.07. 19.00 Uhr Di 06.06., 04.07. 20.00 Uhr J. Teichert C. Zeidler Paunsdorf Gesprächskreis Fr 30.06., 28.07. 19.30 Uhr D. Bitterlich Sellerhausen Abend für Frauen Mi 21.06., 17.00 Uhr Gartenabend Mi 12.07., 19.30 Uhr G. Thieme Bastelabend Di 20.06., 25.07. 19.00 Uhr G. Thieme Bibel teilen Do 29.06., 27.07. 19.30-20.30 Uhr S. Graf Ehepaarkreis * 29.06. – 02.07. Rüstzeit in Mohlsdorf- Teichwolframsdorf Fr 04.08., 17.00 Uhr Gartenfest D. Haufe Elternkreis * Informationen bei A. Rietz Gesprächskreis * So 18.06., Fr 18.08. Informationen bei B. Villmann,  0341 / 2 52 18 77 Junge Erwachsene * 03., 07., 21.06. sowie 16. oder 23.06., 01.07., 12.08. Informationen bei Ph. Dautel,  0178 / 7 25 18 12 * = Kreis mit wechselnden Veranstaltungsorten. Weitere Informationen bei den Ansprechpartnern siehe Seiten 13 und 14. Völlig umsonst ist unser Kirchspielblatt nicht: Sie und auch unsere Gäste lesen, wann sich die Gruppen treffen, wo Gottesdienste gefeiert werden und was es Wissenswertes aus unserem Kirchspiel gibt. Und unser Kirchspielblatt ist auch nicht umsonst zu haben: Auch wenn engagierte Ehrenamtliche Fotos machen und Texte schreiben, alles „in Form bringen“, sortieren und das gedruckte Blatt bis zu Ihnen nach Hause bringen – der Druck des Blattes in Mölkau kostet trotz guter Konditionen. Wir freuen uns über Ihre Spende an Ihren Austräger, im Pfarramt oder per Überweisung (- die Bankverbindung finden Sie auf Seite 14) – danke für Ihre Unterstützung! Kirchgemeindevertretungen Baalsdorf und Mölkau Paunsdorf Sellerhausen-Volkmarsdorf Kirchenvorstand Juni / Juli 2017 Leitung & Verantwortung alle Sitzungen jeweils 19.30 Uhr dienstags, 06.06., 04.07. nach Vereinbarung Dienstag, 20.06. Donnerstag, 15.06., in Baalsdorf Seite 5

[close]

p. 6

Senioren BAALSDORF (& MÖLKAU) Seniorenkreis Mittwoch, 14.06., um 14.30 Uhr PAUNSDORF Frauen-/Seniorenkreis Männerkreis Mittwoch, 07.06., um 15.00 Uhr Dienstag, 13.06., um 19.00 Uhr (Pfr. J. Teichert) SELLERHAUSEN Seniorennachmittag jeden Donnerstag, um 14.00 Uhr (G. Thieme) Am 22. Juni und am 13. Juli kommt Frau Wappler zum Sitztanz – herzliche Einladung! Kontakt Gertraut Thieme  0341 / 2 32 61 12 Gottesdienste / Nachmittage in den Seniorenheimen Seniorenresidenz Lilienhof Dienstag 13.06., 11.07. 15.30 Uhr Seniorenresidenz Schongauerstr. Dienstag 13.06. 10.00 Uhr SAH „Am Vorwerk“ Dienstag 18.07. 10.30 Uhr Altenpflegeheim EMMAUS Sonntag 18.06., 23.07. 10.30 Uhr Zu den Gottesdiensten ist auch die Gemeinde herzlich eingeladen! Sommernachmittagsfahrt für Senioren & Gäste mit dem Bus am Donnerstag, 20. Juli, von 13.30 bis 18.00 Uhr Zuerst geht es zur „Mühle Erdmannshain“ an der Parthe bei Naunhof. Nach dem Kaffeetrinken gibt es die Möglichkeit eines kleinen Spazierganges auf gut gepflegten Wegen mit Bänken entlang der Parthe. Danach fahren wir weiter zu einem besonderen Kleinod in der Nähe Leipzigs, zur Kirche von Pomßen in der Mitte des hübschen Dorfes. Die spätromanische Wehrkirche ließ eine Adelsfamilie im 17. Jahrhundert neu ausgestalten. Nach der Sanierung strahlt sie wieder in alter Schönheit. Als wertvolles Stück besitzt sie die älteste spielbare Orgel Sachsens. Wir halten dann auch unsere Andacht vor der Heimfahrt. Kosten insgesamt 20€, Abfahrt und Ankunft an der Emmauskirche. Anmeldung und Bezahlung bitte umgehend bei Frau Thieme. Das Nachbarschaftscafé in der Caféteria im APH Emmaus ist sonntags von 14.00 bis 17.30 Uhr geöffnet. Es lädt herzlich zum Besuch ein! Hier können auch Feiern zu Geburtstagen und anderen Anlässen nach Absprache an allen Tagen stattfinden ( 0341 / 33 98 100). Seite 6 Juni / Juli 2017

[close]

p. 7

Singen & Musizieren BAALSDORF Flötenkreis mo nach Absprache Posaunenchor mo 19.15 Uhr Kirchenchor mi 19.30 Uhr MÖLKAU Kurrende mi nach Absprache SELLERHAUSEN Kindertanz (Kinderinsel) do ab 15.30 Uhr S. Trzinka Kinderchöre/Jugend: Spatzenkurrende mi 15.30 – 16.15 Uhr K. Pippel Kurrende I: 1.-3. Kl. mi 16.30 – 17.15 Uhr K. Pippel Kurrende II: 4.-6. Kl. mo 16.15 – 17.15 Uhr K. Pippel Flötenensemble für Kinder fr 15.45 – 16.45 Uhr E. Gäbel Flötenkreis: Fortgeschrittene fr 15.45 – 16.45 Uhr E. Gäbel Jugendchor di 18.00 – 19.00 Uhr K. Pippel Erwachsene: Chor/Kantorei mo 19.30 – 21.00 Uhr K. Pippel Orchester mi 19.30 – 21.00 Uhr K. Pippel Blockflötensextett mi 18.30 – 19.30 Uhr K. Pippel VOLKMARSDORF Das Gemeindehaus Volkmarsdorf ist nach dem Brand nicht nutzbar – bitte fragen Sie Ihre Ansprechpartner nach Details der Treffen! Tanzgruppe der Russlanddeutschen mo 17.00 Uhr Veeh-Harfen-Gruppe di 16.30 – 17.30 Uhr I. Haufe (Instrumente zum Üben vorhanden) F. Nickel Kontakt Silke Trzinka:  0341 / 2 52 37 10, Kontakt Elisabeth Gäbel:  034 291 / 868 84, Kontakte aller weiteren Ansprechpartner siehe Seiten 13 und 14. Sänger für Jugendchorprojekt gesucht Der Jugendchor hat sich für ein großes Chor- und Orchesterkonzert, das im September aufgeführt werden soll, schon auf ca. 35 Sängerinnen und Sänger vergrößert. Es werden aber noch viele weitere Jugendliche zum Mitsingen gesucht (auch die, die sich noch jugendlich fühlen!). Wer Lust und Interesse hat, kann noch immer einsteigen: Wir treffen uns dienstags von 18 bis 19 Uhr in der Emmauskirche. Juni / Juli 2017 Seite 7

[close]

p. 8

Gottesdienste Juni zum Herausnehmen… ( = mit Abendmahl / Monatsspruch: Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen. Apostelgeschichte 5,29 mit Kindergottesdienst) Juni 04.06. Pfingstsonntag 05.06. Pfingstmontag 11.06. Trinitatis Baalsdorf - Mölkau 10.00 Uhr Festgottesdienst in Mölkau Pfrn. B. Silberbach 10.00 Uhr Gottesdienst in Mölkau zur Jubelkonfirmation mit Posaunenchor Pfrn. B. Silberbach Paunsdorf 17.00 Uhr Abendgottesdienst Pfrn. B. Silberbach 9.30 Uhr Gottesdienst 18.06. 1. Sonntag nach Trinitatis 10.00 Uhr Gottesdienst in Baalsdorf Pfr. J. Teichert 9.30 Uhr Gottesdienst zur Jubelkonfirmation mit Posaunenchor Pfrn. B. Silberbach 24.06. Johannistag 25.06. 2. Sonntag nach Trinitatis 19.00 Uhr Kirchspielgottesdienst in Baalsdorf zum Johannistag, mit den Chören des Kirchspiels, anschl. Johannisfeuer Pfrn. B. Silberbach ÖKUMENISCHER GOTTESDIENST am Pfingstmontag, 5. Juni, um 10.00 Uhr in der Kirche St. Gertrud, Engelsdorf Gottesdienste 17.00 Uhr Andacht auf dem Friedhof A. Virgenz / M. Kreibich Juni / Juli 2017 Sellerhausen 9.30 Uhr Kirchspielgottesdienst zur Konfirmation mit der Kantorei und dem Jugendchor Pfr. J. Teichert / Pfrn. B. Silberbach 10.30 Uhr Festgottesdienst zum Abschluss der Generalsanierung der Kreutzbach-Schmeißer-Orgel mit Thomasorganist Prof. U. Böhme und der Kantorei der Emmauskirche, Details siehe Seite 8 Pfr. J. Teichert, anschließend Parkfest 10.30 Uhr Gottesdienst im Altenpflegeheim Emmaus Pfrn. A.-K. Kupke 17.00 Uhr Musikalischer Abendgottesdienst mit den Biblischen Liedern von A. Dvořák, Details siehe Seite 9 Pfr. J. Teichert 17.00 Uhr Andacht auf dem Sellerhäuser Friedhof mit dem Posaunenchor Pfrn. B. Silberbach 04.06. Kollekte: Gemeinde 05.06. Kollekte: Diakonie 11.06. Kollekte: Gemeinde 18.06. Kollekte: Kongressund Kirchentagsarbeit 24.06. Kollekte: Gemeinde 9.30 Uhr Kirchspielgottesdienst Pfrn. B. Silberbach, anschließend Kirchencafé 25.06. Kollekte: Gemeinde Gottesdienste

[close]

p. 9

Gottesdienste zum Herausnehmen… ( = mit Abendmahl / mit Kindergottesdienst) Juli Monatsspruch: Ich bete darum, dass eure Liebe immer noch reicher werde an Erkenntnis und aller Erfahrung. Philipper 1,9 Juli 02.07. 3. Sonntag nach Trinitatis Baalsdorf - Mölkau Paunsdorf 9.30 Uhr Kirchspielgottesdienst Sellerhausen 09.07. 4. Sonntag nach Trinitatis 16.07. 5. Sonntag nach Trinitatis 23.07. 6. Sonntag nach Trinitatis 30.07. 7. Sonntag nach Trinitatis 10.00 Uhr Kirchspielgottesdienst in Baalsdorf Pfrn. B. Silberbach 10.00 Uhr Kirchspielgottesdienst in Mölkau Pfr. J. Teichert 9.30 Uhr Kirchspielgottesdienst Pfr. J. Teichert, anschließend Kirchencafé 10.30 Uhr Gottesdienst im Altenpflegeheim Emmaus Pfrn. i. R. S. Hentzschel 17.00 Uhr Musikalischer Kirchspiel-Abendgottesdienst „Mit Bach durch den Abend“ Pfr. J. Teichert Vorschau für August 06.08. 8. Sonntag nach Trinitatis 18.00 Uhr Gottesdienst in Baalsdorf Pfr. J. Teichert 9.30 Uhr Gottesdienst Lektorin I. Haufe 9.30 Uhr Gottesdienst in der Emmauskirche Pfr. J. Teichert 02.07. Kollekte: Kirchl. Frauen- Familien-, Müttergenesun gsarbeit 09.07. Kollekte: Gemeinde 16.07. Kollekte: Miss. Öffentlichkeitsarbeit 23.07. Kollekte: Gemeinde 30.07. Aus- und Fortbildung von Mitarbeitern im Verkündigungs -dienst 06.08. Kollekte: Ev. Schulen KATHOLISCHER GOTTESDIENST am Dienstag, 13. Juni, um 18.30 Uhr in der Kirche Baalsdorf Gottesdienste Juni / Juli 2017 Sie sind herzlich eingeladen zum persönlichen GEBET AM FRIEDENSLEUCHTER in der Emmauskirche oder in Mölkau! Gottesdienste

[close]

p. 10

Musikalisches Freitag, 9. Juni, um 19.30 Uhr in der Genezarethkirche Paunsdorf: Das freie Ensemble VOKALFABRIK mit seinen 15 Sängern unter Leitung von Simon Weißbach singt ausschließlich a cappella mit der großen Herausforderung, die Instrumente durch Stimmen zu ersetzen. Mit großer Begeisterung widmen sich die Sänger den Stilen Pop und Jazz. Zu hören sind viele eigene Arrangements, die die eine oder andere bekannte Melodie auch mal in neuer Gestalt erscheinen lassen. Ein weiteres Element ist die Improvisation, z. B. mit sogenannten "Circle Songs", bei denen solistische Sänger zu einer festen, sich wiederholenden Begleitung improvisieren. Besonders reizvoll sind aber auch freie Improvisationen des gesamten Ensembles, bei denen keiner vorher weiß, was kommt. Sonntag, 11. Juni, um 10.30 Uhr in der Emmauskirche: FESTGOTTESDIENST ZUM ABSCHLUSS DER GENERALSANIERUNG DER KREUTZBACH-SCHMEISSER-ORGEL Nach Jahren der Planung, Konzeptionierung, Spendensammlung und nach mehreren Monaten Bauzeit wird die Kreutzbach-Schmeisser-Orgel feierlich wieder in Betrieb genommen, dank zahlreicher Stifter und Spender, aber auch dank vieler ehrenamtlicher Helfer. Thomasorganist Prof. Ullrich Böhme wird die Orgel zum Klingen bringen, die Kantorei singt u. a. von César Franck "Lobt Gott in seinem Heiligtum" für Chor und Orgel, und die Gemeinde kann sich wieder im Gemeindegesang vom vollen, breiten Spektrum der Klangvielfalt unserer Orgel begleitet wissen. Orgelführungen um 12.15 Uhr und 14.00 Uhr bieten die Möglichkeit, die Orgel und den neuen Spieltisch aus nächster Nähe zu begutachten. Auch eine Orgelführung für Kinder um 13.15 Uhr ist geplant. Im Rahmen des PARKFESTes führen die Kurrenden der Emmauskirche das SINGSPIEL "PLISCH UND PLUM" nach Versen von Wilhelm Busch auf. Seit Anfang des Jahres werden bereits die Lieder und Szenen geprobt. Peter Kohl wird die Verse rezitieren, die Kurrenden singen und spielen unter der Leitung von Konrad Pippel. Seite 8 Juni / Juli 2017

[close]

p. 11

Musikalisches Sonntag, 11. Juni, um 17.00 Uhr in Baalsdorf: KONZERT „VON SÜNDE UND VERGEBUNG“ MIT NIMMERSÊLICH Das bekannte Ensemble für mittelalterliche Musik des Abendlandes präsentiert geistliche Lieder am Vorabend der Reformation. Montag, 12. Juni, um 19.30 Uhr in der Emmauskirche: SONDERKONZERT MIT PROF. LUDWIG GÜTTLER Die sanierte Orgel erklingt in neuem Glanz. Bitte sagen Sie dies weiter und laden Sie Gäste für diesen guten Zweck zu einem tollen Ohrenschmaus ein! Der Erlös des Konzertes ist zu 100% für die Orgelsanierung bestimmt. Sonntag, 18. Juni, um 17.00 Uhr in der Emmauskirche MUSIKALISCHER ABENDGOTTESDIENST Das für diesen Anlass erweiterte Kammerorchester der Emmauskirche begleitet Ulrike Pippel (Sopran) in einer für Orchester bearbeiteten Fassung der Biblischen Lieder von Antonin Dvořák: Die tiefgehenden, innigen Gesänge zu Psalmtexten spenden Trost, geben Hoffnung und stimmen feierliche Loblieder an. Pfarrer Jan Teichert führt inhaltlich auf die Psalmtexte hin. Sonntag, 30. Juli, um 17.00 Uhr in der Genezarethkirche Paunsdorf: Zum Abschluss der diesjährigen Sommerkirche laden herzlich ein wir zum GEISTLICHEN ABENDKONZERT „MIT BACH DURCH DEN ABEND“ Po-Yuan Peng (Tenor), der Projektchor der Genezarethkirche und Streicher bringen die selten aufgeführten Abendlieder von Johann Sebastian Bach unter Leitung von Michael Kreibich zu Gehör. Juni / Juli 2017 Seite 9

[close]

p. 12

Rückblicke – Einblicke - Ausblicke Herzlichen Dank an Daniel Ihrig! Lieber Herr Ihrig, wir wollen Ihnen recht herzlich Danke sagen, dass Sie für ein Jahr die Kinderkirchenarbeit in BaalsdorfMölkau stellvertretend übernommen haben. Dadurch gab es kein völliges Wegbrechen in der Kinderarbeit unserer Kirchgemeinde, worüber wir von Herzen froh sind. Viele Themen haben Sie anhand des Kirchenjahres mit den Kindern kreativ bedacht. Den Kindern hat es viel Spaß gemacht. Sie fanden es schön und sind gerne zu Ihnen gekommen. Dank Ihrer großen Unterstützung kann nun unsere neue Gemeindepädagogin an Vorhandenes gut anknüpfen und diese wichtige Arbeit weiterführen. Wir wünschen Ihnen, dass Sie nun wieder etwas mehr Zeit für sich und Ihre Familie haben und denken gern an unser Miteinander zurück. In herzlicher Verbundenheit! Ihre Kirchgemeindevertretung Baalsdorf-Mölkau Neuigkeiten aus den Kirchgemeindevertretungen und aus dem Kirchenvorstand Das Wachsen und Werden im Frühjahr war auch in den Sitzungen der Kirchgemeindevertretungen, des Kirchenvorstands und der Ausschüsse spürbar. Viele wichtige Themen standen und stehen neben der Organisation von Gottesdiensten und Veranstaltungen sowie Personalia auf den Tagesordnungen: Pfarrhaus Baalsdorf: Für die Sanierung der Pfarrerdienstwohnung wird der Antrag auf Fördermittel gestellt, damit die Arbeiten an den Räumen fortschreiten und Pfarrerin Silberbach einziehen kann. Gemeindehaus Volkmarsdorf: Bauund Finanzausschuss besprachen ebenso, wie mit den Leistungen der Versicherung nach dem Brandschaden und mit Eigenmitteln die Gemeinderäume und die beiden Mietwohnungen saniert werden. Für den Gottesdienstraum im Erdgeschoss werden Fördermittel beantragt. Neben regelmäßigen Gottesdiensten sollen auch Gruppentreffen die Gemeindearbeit vor Ort wieder möglich werden. Lukaskirche: In den Verhandlungen mit der Selbständigen EvangelischLutherischen Kirche (SELK) und der Landeskirche zur zukünftigen Nutzung der Lukaskirche biegen wir langsam auf die Zielgerade ein. Weiterhin war in der Kirchenvorstandssitzung am 18. Mai Herr Dr. Peter Amberg als Vertreter unseres Wahlkreises in der Landesynode zu Gast, um mit uns über das Wachsen und Werden im Kirchspiel zu sprechen und nachzudenken. Seite 10 Juni / Juli 2017

[close]

p. 13

Rückblicke – Einblicke - Ausblicke Aus Sellerhausen: Reinigung der Emmauskirche Bekanntermaßen fällt Sauberkeit erst Schulze beim Organisieren der auf, wenn sie fehlt. Seit vielen Jahren Reinigung der Emmauskirche kehren und wischen fleißige tatkräftig unterstützt wird. Herrn Ehrenamtliche regelmäßig die Kirche, Schulze kennen und schätzen wir mit ebenso unermüdlichem bereits als Hausmeister in Paunsdorf Engagement organisiert von Karin und in Sellerhausen-Volkmarsdorf. DStein. Das ANKESCHÖN Auch Putzen, Kehren und Wischen gehört zum Gemeindeleben. Wenn Sie fürs Reinigen und fürs Organisieren ebenfalls beitragen wollen, dass unser kann nicht groß genug sein! Gemeindeleben nicht einstaubt, Wir freuen uns und sind sehr dankbar, sprechen Sie gern Herrn Schulze oder dass Frau Stein zukünftig von Axel Herrn Schroeckh im Pfarramt an. Ausstellung „Stadtansichten“ in der Emmauskirche Bilder und Fotografien aus Sellerhausen und Stünz von der Anfangszeit der Fotografie bis zur Gegenwart Sonntag, 11. Juni (Parkfest Sellerhausen), von 12.00 bis 18.00 Uhr, Montag, 12. Juni, von 10.30 bis 17.00 Uhr, Sonntag, 10. September (Tag des Offenen Denkmals), von 10.00 bis 18.00 Uhr und Sonntag, 24. September, 10.00 bis 18.00 Uhr Der Förderverein Denkmal Emmauskirche Leipzig e.V. unterstützt die Bemühungen der Kirchgemeinde um Erhalt des Kirchengebäudes und seiner Einrichtung und als einen Ort des geistlichen, musikalischen und kulturellen Lebens im Stadtteil. So gestaltet er zum Parkfest und am Tag des Offenen Denkmals eine neue Foto-Ausstellung. Aus privaten Funden von Bürgerinnen und Bürgern des Stadtteils und aus dem Fotoarchiv der Emmauskirche wurden Bilder zu „Stadtteilansichten“ zusammengetragen, die prägend für das Stadtbild von der Anfangszeit der Fotografie bis zur Gegenwart waren. Ergänzt wird die Ausstellung durch Arbeiten des Malers Walter Hertzsch, der in Sellerhausen lebt und der Kirchgemeinde eng verbunden ist. Juni / Juli 2017 Seite 11

[close]

p. 14

Fürbitte | Rückblicke – Einblicke - Ausblicke Wir schließen in unsere Fürbitte ein… die getauften Kinder, ihre Eltern und Paten: die Verstorbenen und ihre Angehörigen: Über alles aber zieht an die Liebe, die da ist das Band der Vollkommenheit. Kolosser 3,14 JG- und Partnerschafts-Jubiläumstreffen im August bittet um Hilfe Vom 24. bis zum 27. August wird es in Baalsdorf-Mölkau ein Treffen ehemaliger Mitglieder der Jungen Gemeinden Mölkau und Baalsdorf (von Donnerstag bis Freitag) sowie das 50jährige Partnerschaftstreffen mit der Lilienthaler Kirchgemeinde (Freitag bis Sonntag) geben. Dafür benötigen wir noch eine Feuerschale und trockenes Holz zum Verbrennen für den Baalsdorfer Pfarrgarten. ...und für den Zeltaufbau werden kurzfristig fleißige (Baalsdorfer) Hände benötigt (-bitte bis 23. Juni melden bei André Rotter -ehemals Mölkauandrelikarotter @ posteo . de, 01520-9247022) Für das große Fest wünschen wir uns ein großes Kaffeetrinken und einen Grillabend am Lagerfeuer hierfür bitten wir um Meldungen, wer außer den bisher immer wieder Angesprochenen noch einen Kuchen bzw. einen Salat für das Buffet beisteuern kann. Wer besitzt einen sehr großen Grill? Haben Sie noch Dokumente oder Fotos aus 50 Jahren Lilienthaler Kontakten - oder wurden Sie bisher nicht informiert und sind im Herzen doch damit tief verbunden? - Dann melden Sie sich bitte schnell bei uns. Kontakte: o Angelika Hillert (angelikahillert@t-online.de) o Pfarrerin Birgit Silberbach (birgitsilberbach@gmx.de) o Pfarramt Baalsdorf (buero@pfarre-baalsdorf.de) Vielen Dank für Ihre Mithilfe! Das Programm wird im folgenden Kirchspielblatt veröffentlicht. André Rotter Seite 12 Juni / Juli 2017

[close]

p. 15

Personen & Kontakte Wenn nicht anders angegeben, gilt die Leipziger Vorwahl 0341. PFARRER Jan Teichert  2 51 95 84  pfarrer.teichert@imail.de - Sprechzeiten im Pfarramt der Emmauskirche: donnerstags, 16 - 17 Uhr Birgit Silberbach  69 90 91 80  birgitsilberbach@gmx.de - Wir bitten Sie, Gesprächstermine telefonisch zu vereinbaren! KIRCHENMUSIK Konrad Pippel  59 40 57 32 Michael Kreibich  26 32 61 29  konrad.pippel@web.de  mj.kreibich@web.de KINDER & JUGEND Désirée Tischendorf  0176 / 8300 2939 desiree.tischendorf@posteo.de Dorothea Kiffner  99 99 33 77 dorotheakiffner@gmx.de KIRCHENVORSTAND Vorsitzende: Andrea Virgenz  232 60 22  a.virgenz@emmauslukas.de Stv. Vorsitzender: Pfr. Jan Teichert KIRCHGEMEINDEVERTRETUNG Baalsdorf-Mölkau: Vorsitzender: Ekkehardt Malgut,  6 51 78 02; Stellvertretende Vorsitzende: Ute Schoch,  6 51 73 26 Sellerhausen-Volkmarsdorf:  vorstand@emmauslukas.de Vorsitzender: Jürgen Engelhardt,  0151 / 23 980 486; Stellvertretung: Andrea Virgenz  2 32 60 22 KINDERTAGESSTÄTTEN „KINDERINSEL EMMAUS“ - Ev.-Luth. intergenerative Kindertagesstätte Zum Kleingartenpark 15, 04318 Leipzig  2 32 75 17,  kinderinsel@emmauslukas.de Leiterin: Andrea Ziesmer, Sprechzeit: dienstags von 15.00 bis 17.00 Uhr Kindergarten Paunsdorf „KINDERARCHE“ Diakonisches Werk – Innere Mission Leipzig e.V., Goldsternstr. 21a, 04329 Leipzig  2 51 92 72,  kita-kinderarche@diakonie-leipzig.de Leiterin: Annett Wüstneck Juni / Juli 2017 Seite 13

[close]

Comments

no comments yet