Hofstätter-Apotheke: Lebenselexier - Sommer 2017

 

Embed or link this publication

Description

Unsere Sommerausgabe informiert Sie über folgende Themen: Hanf ganz neu entdeckt, Zauberhafter Lavendel - Götterboten Merkurpflanzen, Schöne Sommerhaut - Pigmentflecke adé, Natürlicher Insektenschutz - Den Zecken auf und davon, ...

Popular Pages


p. 1

AUSGABE 7 . SOMMER 2017 LEBENSELIXIER FÜR DAS WOHLBEFINDEN MITTEN IN DER STADT Hanf ganz neu Entdecken. SEITE 4 6 Zauberhafter Lavendel Götterboten Merkurpflanzen 8 Pigmentflecke adé Schöne Sommerhaut 14 Natürlicher Insektenschutz Den Zecken auf und davon

[close]

p. 2

Coverbild: © shutterstock | Lonspera, © shutterstock | Bjoern Wylezich, Bild Seite 2: © shutterstock | Vixit 2 EDITORIAL MANCHMAL MUSS MAN EINFACH WEG. EGAL WOHIN. U rlaub – das Wort geht sprachgeschichtlich auf das alt- und mittelhochdeutsche „urloup“ zurück und bedeutet die Erlaubnis, wegzugehen. Und genau das scheint für uns Urlauben zu einer schwierigen Disziplin zu machen. Denn es sind oft wir selbst, die uns nicht die Erlaubnis zum Entspannen und Loslassen vom Alltag geben. KONTRASTPROGRAMM ZUM ALLTAG SCHAFFEN Unser Urlaub sollte nicht aus Nichtstun bestehen, sondern aus dem, was wir sonst nicht tun. Das heißt: Verbringen wir die meiste Arbeitszeit sitzend vor dem Computer, bringt uns z. B. ein sportlicher Aktivurlaub in der Gruppe die meiste Erholung. Sind wir viel unter Menschen, ist ein Urlaubsort abseits vom Trubel sinnvoll. Für alle Urlaubsdestinationen gilt: Zeit zum Abschalten lassen. Unsere Seele braucht ein paar Tage, um in den Freizeit-Modus zu kommen. Damit das ge- TRAUMDESTINATION: URLAUB. Egal wo, egal wie. Es geht darum, die Seele baumeln und den Alltag hinter sich zu lassen. lingt, müssen wir zunächst aber abschalten – nämlich Handy, Tablet und Laptop. Auch nur schnell einmal E-Mails checken oder die Mobilbox abfragen stört – denn danach brauchen wir einen neuen Anlauf, um wieder in die Entspannung zu kommen. Um gut vorbereitet in Ihren Urlaub zu starten, finden Sie in dieser Ausgabe u. a. Tipps für einen reibungslosen Langstreckenflug, wie wir Augen und Haut optimal in den sonnigen Monaten schützen und Pigmentflecke vermeiden können. Viel Zeit zum Kraft tanken wünscht Ihnen herzlichst Mag. pharm. Gerlinde Aigelsdorfer und Team Die nächste Ausgabe erscheint im September 2017. GEWINNSPIEL Finden Sie das Lösungswort unseres Gewinnspiels. Alle richtig ausgefüllten Gewinnkarten nehmen an der Verlosung der Gewinne teil. Einsendeschluss ist der 15. Juli 2017. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimme ich der Veröffentlichung meines Namens in der Kundenzeitschrift und auf der Website der Hofstaetter-Apotheke zu. 1. PREIS: L’Occitane Peeling im Wert von € 38,– 2. PREIS: Louis Widmer Sonnencreme + After Sun Lotion im Wert von ca. € 30,– 3. PREIS: SunCaps® im Wert von € 19,90 UND SO FUNKTIONIERT’S: Wir haben in der Zeitschrift Lavendelblüten-Zeichnungen mit jenen Buchstaben versteckt, die dem Lösungswort unten fehlen. Finden und schreiben Sie diese in der richtigen Reihenfolge in die leeren Felder. Bitte füllen Sie auch den Teilnahmeschein vollständig und leserlich aus. Sie können Ihre ausgeschnittene Gewinnkarte in der Apotheke abgeben oder in einem frankierten Kuvert senden an: Hofstaetter-Apotheke, Hauptplatz 29, 4020 Linz. Geflügeltes Zustell-Personal für meist gute Nachrichten. TT N Vor- und Zuname, Titel Straße, Hausnummer, PLZ, Ort E-Mail-Adresse Telefonnummer Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Gewinner werden schriftlich oder telefonisch verständigt. Die Verlosung findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit und des Rechtsweges statt. Gewinne können nicht in bar eingelöst werden. Pro Person ist nur eine Gewinnkarte gültig.

[close]

p. 3

iStock | MaxTopchij GEREIZTE AUGEN 3 IM URLAUB R BLEIBT KEIN AUGE TROCKEN U rlaub, das heißt: Sonne, Strand und Meer, so weit das Auge reicht. Doch was, wenn es dem Auge plötzlich wirklich reicht und wir mit Brennen, Jucken und Fremdkörpergefühl zu kämpfen haben? „Augen zu und durch“ wäre gerade auf Reisen schade. Um unser Sehorgan bestmöglich zu schützen, müssen wir verstehen, wie es aufgebaut ist. Normalerweise ist unser Auge von einem Tränenfilm bedeckt, der es schützt und feucht hält. Seine äußerste Schicht, die Lipidschicht, sorgt dafür, dass das wertvolle Nass nicht verdunstet. In der Urlaubszeit kommen jedoch viele Einflüsse zusammen, die die Lipidschicht angreifen: Zugluft und Klimaanlage in Auto und Flugzeug sowie starker Wind an der Küste reizen ebenso wie Sonnenlicht, Chlor- und Salzwasser und können unangenehme Augentrockenheit begünstigen. TRICKS, WIE WIR HEUER IM SOMMER TROTZ REIZENDER EINFLÜSSE DEN DURCHBLICK BEHALTEN. OCU_170405_OÖKundenzeitung Entgeltliche Einschaltung ASTAXANTHIN KAPSELN OCULOHEEL®EINMALAUGENTROPFEN Bei Reizungen und Entzündungen des Auges, der Bindehaut oder des Augenlides. Mit homöopathischen Wirkstoffen, die sich bei der Behandlung von ge­ reizten Augen bewährt haben. In EinzelDosen verpackt, anwendbar ab 6 Jahre. Homöopathie dient zur Anregung der körpereigenen Regulation. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. AUGENSCHUTZ IM HANDGEPÄCK. Astaxanthin ist ein starkes Antioxidans, das die zarten Augenzellen und empfindliche Haut vor Entzündungen schützt. Am besten schon zwei Wochen vor und auch während des Urlaubs einnehmen. 60 Stück:  € 26,90 COOLER LOOK MIT SCHUTZFUNKTION Trockenen Augen vorzubeugen, ist keine Hexerei. Eine Sonnenbrille ge- hört sowieso ins Urlaubsgepäck, sie schützt nicht nur vor zu hellem Licht, sondern auch vor starkem Wind. Ge- hen wir ins Wasser, tauschen wir sie einfach gegen die Schwimmbrille aus. Unterwegs hilft es, die Lüftungen in Auto und Flugzeug nicht auf die Au- gen zu richten. Meiden wir zudem verrauchte und stark klimatisierte Räume, tun wir nicht nur den Augen, sondern generell unserer Gesundheit einen Gefallen. Tritt dennoch Trocken- heit auf, helfen Augentropfen, deren Qualität am hohen Anteil feuchthal- tender Hyaluronsäure erkennbar ist. Außerdem sollten sie frei von Konser- vierungsmitteln sein, da diese die Be- schwerden verstärken können. Aus der Homöopathie haben sich Mittel mit Augentrost (Euphrasia) bewährt. Diese eignen sich auch für angenehm küh- lende Kompressen. — LEBENSELIXIER

[close]

p. 4

© iStock | peeterv 4 HEILPFLANZENPORTRÄT HANF GANZ NEU ENTDECKEN HEILPFLANZE UND HEIMISCHES SUPERFOOD: HANF IST UNABHÄNGIG VON SEINEN BETÖRENDEN EIGENSCHAFTEN EIN VIELSEITIGER ALLESKÖNNER. O LEBENSELIXIER IM EINSATZ: SUPERFOOD HANF Hanfsamen bestehen zu etwa 20 Prozent aus Eiweiß. Unser Körper wandelt das Protein in Immunglobuline um, die unser Immunsystem stärken. Seine hohe Nährstoffdichte macht Hanf zum Superfood, das unseren Stoffwechsel ankurbelt. Enthalten sind B-Vitamine, Zink, Eisen, Ma­ gnesium und Kalzium. Das optimale Fettsäure-Verhältnis von Omega 6 zu Omega 3 wirkt sich positiv auf den Blutdruck aus, senkt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und wirkt entzündungshemmend. MIT IHRER GEBALLTEN NÄHRSTOFFLADUNG SIND HANFSAMEN DIE SUPERFOOD-KLASSIKER. BIO-HANFSAMENÖL 2,5 % ODER 5 % CBD FÜR GEISTIGES UND KÖRPERLICHES WOHLBEFINDEN. Unterstützt die körpereigene Regulation von Cholesterinspiegel und Zuckerhaushalt, fördert die Entspannung. Wird komplementär bei chronischen Entzündungen und Schmerzen eingesetzt. Das hochwertige Öl besteht aus natürlich gewonnenen kristallinem Cannabidiol (CBD) und kalt gepresstem Bio-Hanfsamenöl. 2,5 %, 10 ml: € 29,90 5 %, 10 ml: € 43,90

[close]

p. 5

D as heimische, einjährige Maulbeergewächs mit dem unverwechselbaren Geruch und der markanten Blattform feiert eine Renaissance. Hanf ist eine der ältesten Kulturpflanzen. Schon aus der Antike gibt es Überlieferungen von der Verwendung der Samen als Lebens-, Genuss und Heilmittel. Hanffasern erfreuten sich zur Herstellung von Kleidung, Seilen und Papier großer Beliebtheit. In den letzten Jahrzehnten stand Cannabis hauptsächlich als Rauschmittel im Zentrum von Diskussionen. Heute wird das gesamte Potenzial von Nutzhanf, also jenen Sorten von Cannabis sativa, welche das Rauschmittel THC (Tetrahydrocannabinol) nicht enthalten, wiederentdeckt. RAUSCHFREI GESUND Mittlerweile konnten bereits zahlreiche gesundheitsrelevante Bestandteile in Hanf bestimmt werden. Neben Terpenen und Flavonoiden liegt besonderes Interesse auf den Phytocannabinoiden und im Speziellen auf Cannabidiol (CBD). Das nicht-psychoaktive CBD reguliert die Freisetzung der Stress- hormone, wirkt entkrampfend, entzündungshemmend, zellschützend sowie angstlösend. Cannabidiol, kurz CBD, beeinflusst chronische Nervenleiden positiv. Hanf eignet sich daher für den komplementären Einsatz bei Nervenschmerzen, Schlafproblemen und Übelkeit. Positive Erfahrungen gibt es mit Cannabis als ergänzende Therapie bei Rheuma, Multipler Sklerose oder Krebs. HEIMISCHES SUPERFOOD Hanf zeichnet sich unter anderem durch seine verträglichen Aminosäuren aus. Als hypoallergenes Superfood ist Cannabis sehr bekömmlich und daher bei ernährungsbewussten Sportlern und sensiblen Personen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten beliebt. — HANFEXTRAKT SCHLAF-TROPFEN PROTEINVITAMIN „MOOD FOOD“ VERBESSERT DIE SCHLAFQUALITÄT. CBD-reiches Hanfextrakt und Mikronährstoffe (Vitamin B6 und Folsäure) optimieren die körpereigene Melatonin-Produktion und damit den Schlaf-Wach-Rhythmus. Verkürzt die Einschlafzeit. Ohne Gewöhnungseffekte und Nebenwirkungen. 30 ml: € 29,90 KRAFTMISCHUNG. Reichhaltiges Bio-Hanfprotein und B-Vitamine aktivieren den Stoffwechsel. Mit Grüntee-Extrakt. Ideal zum Aufpeppen von Smoothies und Joghurts. 400 g: € 25,90 Erhältlich ab Juni 2017 GEFTÜER SSITEET. 5 250 ml: € 15,90 AUSTROHEMP HANFSAMENÖL BIO „SO HEALTHY“ Die charakteristische grünlich-braune Farbe ähnelt jener von Kürbiskernöl. Wobei der Grünton vom Pflanzen­ farbstoff Chlorophyll kommt, der goldene Schimmer stammt von den enthaltenen Carotinoiden. Gemeinsam mit Vitamin E sorgen diese sekundären Pflanzenstoffe für die antioxidative Wirkung. Das exquisite Hanföl hat nicht nur das beste Fettsäuremuster aller Speiseöle – mit seinem köstlich nussigen Geschmack eignet es sich auch hervorragend zum abschließenden Verfeinern von Nudel- oder Kartoffelgerichten sowie zur Zubereitung von Salatdressings und Brotaufstrichen. Wichtig ist, Hanföl nicht zu erhitzen. Das würde die Kaltpressung im Nachhinein sinnlos machen. Geheimtipp für den Sommer: Einen Spritzer Hanföl aufs Vanilleeis geben – ein herrliches Geschmackserlebnis! MAG. PHARM. GERLINDE AIGELSDORFER LEBENSELIXIER

[close]

p. 6

© iStock | spooh 6 SOMMERLAUNE Signaturenlehre: Folge 3 GÖTTER BOTEN MERKUR PFLANZEN SCHLANK UND SCHNELL NACH OBEN STREBEND, LOCKT DER LAVENDEL MIT ZARTEM DUFT UND LILA BLÜTEN DIE INSEKTEN AN. DIE LUFTIGEN MERKURPFLANZEN SORGEN FÜR EIN GUTES BAUCHGEFÜHL. SIE LASSEN UNS FREI DURCHATMEN UND BERUHIGT EINSCHLAFEN. Der Planet Merkur steht für Kommunikation, Verwandlung und Ausgleich. Dementsprechend wendig und luftig kommt sein VERTRETER DER MERKURPFLANZEN Ihre Blüten sind blass-blau bis violett, die Blätter sind lang und schmal, oft auch gefiedert. Die Pflanzen selbst HOFSTÆTTER AKTIV-TONIKUM Sinnbild aus der Mythologie, der ge- sind schlank, aufrecht und wachsen flügelte Götterbote, daher. sehr schnell. Häufig sind sie an Weges- PURE FRISCHE IM EIN- Auch bei den Merkur zugeordneten Be- rändern zu finden. Manche Vertreter KLANG MIT DER NATUR. reichen im menschlichen Körper dreht klettern gerne und bilden Ranken. Das harmonisierende sich alles um Luft und Austausch: Als Heilkräuter eingesetzt, stärken Mer- Gesichts-Tonikum be- Atemorgane, Haut und Schleimhäute kurpflanzen wie Spitzwegerich oder lebt und schenkt eine gehören genauso dazu wie das Nerven- Lungenkraut die Atemorgane – z. B. bei lebendige Ausstrah- system und alle Stoffwechselprozesse. Infekt- und Allergieanfälligkeit – und lung. Lavendelblüten- Übrigens leitet sich die Bezeichnung wirken im Akutfall gegen Rachenka- destillat beruhigt die unseres Hormonsystems von Merkurs tarrhe, Schnupfen oder Bronchitis. Bei Haut, Zinnkraut und griechischem Namen „Hermes“ ab – unerwünschter Luft im Bauch und an- Efeu regenerieren sie. schließlich sind Hormone ja nichts an- deren Verdauungsbeschwerden helfen Sorgt mit Pump-Auf- deres als Botenstoffe. etwa Kümmel oder Fenchel. Nervenbe- satz für einen soforti- E Es liegt nahe, bei Erkrankungen von ruhigend und schlaffördernd kommen gen Frische-Kick. merkurischen Organen auch Merkur- z. B. Baldrian, Hopfen oder Lavendel pflanzen zur Behandlung einzusetzen. zum Einsatz. 200 ml: € 16,90 LEBENSELIXIER AUCH ALS KÖRPER SPRAY. Mit Gutschein Günstiger. SIEHE SEITE 16

[close]

p. 7

© shutterstock | Letterberry 7 LAVENDEL Schon in der Antike ließen sich die Menschen vom sinnlichen Lavendelduft betören. Und auch heute pflegen wir uns gerne mit der violett-blühenden Heilpflanze. Gleichzeitig wirkt das für uns angenehme Lavendelaroma zur Abschreckung von Motten und Ungeziefer. Im Mittelalter setzten die Menschen auch auf die keimtötenden Eigenschaften des Lavendels zum Schutz vor Seuchen. Und tatsächlich hilft sein ätherisches Öl wirkungsvoll gegen Bakterien und Pilze. Deshalb wird Lavendel bei Beschwerden im Magen-Darm-Bereich, bei Verbrennungen und juckenden Insektenstichen erfolgreich eingesetzt. In unserer hektischen Zeit wissen wir vor allem die ausgleichende Wirkung des Lavendels bei psychosomatischen Störungen zu schätzen: Bei Unruhe und Einschlafproblemen bringt die Inhalation von hochwertigem Bio-Lavendelöl Beruhigung. Sind wir seelisch erschöpft oder voller Sorge, entfalten sich seine stimmungsaufhellenden und aufbauenden Eigenschaften. FENCHEL Während die weißen Knollen des Gemüsefenchels als bekanntes und beliebtes Sommergericht auf unseren Tellern landen, finden die Früchte (Samen) des Fenchels in der Medizin Verwendung. So entkrampft Fencheltee schmerzende, aufgeblähte Säuglingsbäuchlein, bei der stillenden Mutter sorgt er für Milchbildung. Als bewährtes Erkältungsmittel lösen Fenchelzubereitungen fest sitzenden Schleim aus Bronchien und Nasennebenhöhlen – sanft aber wirkungsvoll. SPITZWEGERICH Der Spitzwegerich ist als Heilmittel bei Atemwegsinfekten altbewährt. Auf- grund seiner antibiotischen Eigen- schaften ist er wie geschaffen für die Sofort-Behandlung frischer Wunden – und hat früher schon so manchem Soldaten das Leben gerettet. Weniger dramatisch, aber genauso nützlich ist die keimtötende und zusammenzie- hende Wirkung des „Wiesenpflasters“ bei wundgelaufenen Füßen sowie dem Kontakt mit Brennnesseln oder Insek- tenstacheln. — MÜCKENSTICH ROLL-ON L’OCCITANE KISSEN-SPRAY LINDERT DEN JUCKREIZ. Erste Hilfe nach einem Insektenstich: Sofort aufgetragen, kühlt und beruhigt die Mischung aus ätherischen Ölen die betroffene Stelle. Aloe vera und Lavendel mildern den lästigen Juckreiz und beugen einer Entzündung vor. Der ideale Begleiter für die Hand- und Badetasche. 10 ml: € 9,80 FÜR EINE RUHIGE NACHT. Der „Kopfkissennebel“ enthält ätherisches Lavendel-, Bergamotte-, Manda­ ri­nen-, Süßorangenund Geranienöl. Beruhigt, entspannt und fördert erholsamen Schlaf. Kann auch im Schlafzimmer versprüht werden. AKTION. 1. 7. – 31. 8. 2017 100 ml: € 27,– STATT € 29,– LAVENDELSIRUP ZUTATEN 3 Liter Wasser • 2,5 kg Bio-Zucker • 80 g Zitronensäure • 3 unbehandelte Zitronen • 2 lockere Hände Lavendelblüten ZUBEREITUNG Das Wasser aufkochen, auskühlen lassen und den Zucker einrühren. Zitronensäure, die geviertelten Zitronen und den Lavendel beigeben. Luftdicht mit Folie abschließen und 3 Tage ziehen lassen. Danach abseihen und in saubere, mit heißem Wasser ausgespülte Schraubflaschen füllen. Den fertigen Sirup kühl lagern. LAVENDELCOCKTAIL Eiswürfel in ein Glas geben, dazu ein Schuss Lillet Blanc (oder Gin), 1 TL Limettensaft und 1 bis 2 TL Lavendelsirup. Mit Mineralwasser auffüllen. ALKOHOLFREIE VARIANTE: erfrischender Durstlöscher gemischt mit z. B. (Mineral-)Wasser, Eistee oder Tonic. MAG. PHARM. VERENA REUSS LEBENSELIXIER

[close]

p. 8

© shutterstock | haveseen 8 PIGMENTFLECKE O HELLES LICHT UND DUNKLE FLECKE BRÄUNE IST EINE NATÜRLICHE SCHUTZREAKTION UNSERER HAUT. AUF ZU VIEL SONNE KANN SIE JEDOCH AUCH MIT PIGMENTFLECKEN REAGIEREN. GRATIS DUSCH CREME (100 ML) BEIM KAUF EINES LOUIS WIDMER SUN PRODUKTS. SOLANGE DER VORRAT REICHT. SUN GEL 30 Für eine schnellere, gleichmäßigere und länger anhaltende Bräune. Das neue Sun Gel 30 ist wasserfest, bietet hohen Schutz vor UV-Strahlen sowie freien Radikalen und verstärkt die hauteigene Pigmentierung. Das Gel beruhigt irritierte Haut, zieht schnell ein, fettet und klebt nicht, zudem ist es frei von Emulgatoren und Alkohol. Entgeltliche Einschaltung SUN CAPS KAPSELN SONNENSCHUTZ ZUM EINNEHMEN. Die pflanzlichen Kapseln enthalten einen natürlichen Komplex hochwertiger Carotinoide. Sie schützen damit speziell die Zellen der Augen und der Haut und ermöglichen dadurch eine gesunde, lang anhaltende Bräune. 30 Stück:  € 19,90 LEBENSELIXIER PIGMENTCLAR SERUM UND UV LSF 30 WENIGER PIGMENTFLECKEN, FRISCHER TEINT. Die Pflege mit leichter, feuchtigkeitsspendender Textur mildert sichtbar dunkle Flecken und übermäßige Pigmentierung – inkl. Anti-Rückfall-Effekt. Hoch konzentrierte PeelingWirkstoffe sorgen für einen ebenmäßigeren Teint. Ohne Parabene. Serum, 30 ml: € 31,90 UV, 40 ml: € 29,80

[close]

p. 9

© shutterstock | Imageman, © shutterstock | Diana Taliun S onne auf der Haut ist eigentlich etwas Schönes. Doch sind wir von erhöhter Lichtempfindlichkeit (Photosensibilität) betroffen, kann es sein, dass die warmen Strahlen für Haut, Augen oder Ein Sonnenstrahl kann einen anderen Menschen aus mir machen. Hugo von Hofmannsthal Gehirn schnell zu viel werden. Gewisse Faktoren können uns pho- tosensibilisieren, dazu zählen alko- SONNEN ODER NICHT? holhaltige Pflegemittel, bestimmte Muttermale bzw. Leberflecke können Krankheiten und Medikamente, zum entweder bereits seit der Geburt vor- Beispiel hormonelle Verhütungsmittel handen sein, oder im Laufe des Le- und Antibiotika, aber auch pflanzliche bens hinzukommen. Da die gutartigen Inhaltsstoffe, etwa von Johanniskraut Hautwucherungen aus roten Blutzel- oder Zitruspflanzen. Photosensibili- len, gelben Talgdrüsen oder ande- sierte Haut reagiert bereits nach kur- ren Zellen bestehen, variieren Größe zer Zeit an der Sonne mit Ausschlag, und Farbe von Gelbnuancen über ver- Brennen, Jucken, Kribbeln, Sonnen- schiedene Brauntöne bis hin zu tiefem brand – oder Pigmentflecken. Schwarz. Regelmäßige Besuche beim Hautarzt UNSERE ÜBEREIFRIGEN FARBGEBER helfen dabei, Veränderungen mög- Pigmente sind die Farbstoffe der Haut. lichst früh zu erkennen. Übermäßiges Welche Farbe unsere Haut hat, ist eine Sonnenbaden sollten wir vermeiden, Frage der Pigmentierung. Sind wir da zu viel Sonne prinzipiell als schäd- über längere Zeit in der Sonne, be- lich für die Haut gilt. Ab ca. dem 40. kommen die pigmentbildenden Me- Lebensjahr kann dann noch eine wei- lanozyten das Startsignal – unsere tere Hyperpigmentierung auftreten: Haut wird braun. Auf diese Weise soll die Sonnen- bzw. Altersflecke. Die- das Pigment Melanin unsere Haut vor se rundlichen bis linsenförmigen schädigender UV-Strahlung schüt- braunen Stellen entstehen vor al- zen. Unsere hübsche Urlaubsbräune lem an Handrücken, Unterarmen, De- ist also eigentlich nur eine sichtbare kolleté und Gesicht. Auslöser ist oft Schutzreaktion des Körpers. der jahrzehntelange Einfluss der UV- Die zu starke Pigmentierung, die so- Strahlung. Die Melanozyten werden genannte Hyperpigmentierung, zeigt überaktiv und produzieren verstärkt sich aber nicht nur als Bräune, son- Melanin, welches nicht mehr so gut dern auch als meist unerwünschte abtransportiert wird. Auch erhöhte Pigmentflecke wie Sommersprossen, Lichtempfindlichkeit kann die Entste- Leber- und Altersflecke. All die- hung von Pigmentflecken begünsti- se räumlich begrenzten, bräunlichen gen. Mit diesen Maßnahmen beugen Verfärbungen entstehen, wenn sich wir vor: Antioxidantien, wie Astaxan- zu viel Melanin in der Hautoberfläche thin, andere Carotinoide oder Vita- einlagert. min C stärken die Haut von innen. Von Helle Hauttypen bekommen an Stel- außen schützt hochwertiger Sonnen- len, die häufig der Sonne ausgesetzt schutz mit hohem UV-A- und UV-B- sind, Sommersprossen, die im Winter Filter, der am besten fettfrei ist und verblassen oder ganz verschwinden. keine Emulgatoren enthält. Gewapp- E Muttermale, die auch Leberflecke ge- net mit leichter Kleidung, können wir nannt werden, bleichen hingegen im auch als Photosensible etwas Sonne Laufe der Zeit mit dem Alter aus. genießen. — TINKTUR EBERRAUTE 50 ml: € 14,70 GEMMO-MAZERAT ROSMARIN 50 ml: € 14,70 LEBER STÄRKEN GEGEN LEBERFLECKE Bereits Paracelsus führte Hautprobleme auf Ursachen in der Leber zurück. Heute wissen wir: Wird die Leber in ihrer Hauptfunktion, der Beseitigung von Giftstoffen, behindert, kann es zu Hautreizungen und allergischen Reaktionen kommen. Doch Symptomen wie Juckreiz, Ausschlägen, Ekzemen, Furunkeln, Akne und übermäßig vielen Leberflecken lässt sich vorbeugen. ROSMARIN & EBERRAUTE HELFEN Die Heilpflanzen Rosmarin und Eberraute werden vorbeugend eingesetzt, um die Leber zu unterstützen. Die herb-aromatische Eberraute regt mit Gerb- und Bitterstoffen die Produktion der Säfte in Magen, Galle und Leber an und fördert die Verdauung. Der blutreinigende Rosmarin wirkt regulierend auf Leber und Galle und hilft bei der Entgiftung. Da er den Stoffwechsel ankurbelt und Verdauungsbeschwerden lindert, wirkt er auch positiv auf unser seelisches Wohlbefinden. REGINA KAINZ, PKA LEBENSELIXIER

[close]

p. 10

© iStock | muratart 10 LANGSTRECKENFLÜGE LANGE FLIEGEN WIE EIN B PROFI ÜBER DEN WOLKEN GIBT ES EIN PAAR REGELN, DIE WIR EINHALTEN SOLLTEN, UM UNS SELBST EINE MÖGLICHST ANGENEHME ZEIT AN BORD ZU BESCHEREN. W enn einer eine Reise tut, so kann er was erzählen. Doch damit die Geschichte nicht nur aus Pleiten, Pech und Pannen besteht, über die wir erst im Nachhinein lachen können, ist es ratsam, sich schon vorab ein paar Gedanken zu machen. Denn speziell bei Langstreckenflügen entscheidet gute Planung über relaxtes Flugerlebnis oder Desaster über den Wolken. Fakt ist: Wir müssen mehrere Stunden auf engem Raum verbringen, an dem verschiedene Faktoren auf uns einwirken, auf die wir keinen Einfluss haben. Mit ein paar Tricks und cleveren Helferlein können wir aber jeden Langstreckenflug wie Profi-Jetsetter überstehen. EINMAL STÜTZSTRÜMPFE FÜR ALLE Zugegeben, Stützstrümpfe sind nicht cool, doch in diesem Fall verbinden wir einfach das Angenehme mit dem Nützlichen. Kurzer Rock oder Shorts sind im Urlaub eine gute Wahl, im Flugzeug jedoch denkbar ungeeignet, Stichwort: Klimaanlage. Erfahrene Flugreisende erkennt man an bequemer Kleidung und langen Hosen. Dass sich darunter Stützstrümpfe verbergen, ist ein gut gehütetes Geheimnis. Tatsache ist: Langstreckenflüge erhöhen das Thromboserisiko. Ab 6 bis 8 Stunden Flugdauer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich verstopfende Blutgerinnsel in den Beinvenen bilden, etwa 2 bis 4 Mal größer. Beinthrombosen können sich durch Schmerzen, Schwellungen und Entzündungen be- THERMALWASSER SPRAY SCHÜTZENDER FRISCHE-KICK. Das Thermalwasser aus La Roche-Posay ist reich an Selen, das vor freien Radikalen schützt. Lindert die Reizempfindlichkeit der Haut und spendet angenehme Feuchtigkeit. 50 ml, 150 ml oder 300 ml:  ab € 2,95 Mit Gutschein Günstiger. SIEHE SEITE 16 LEBENSELIXIER

[close]

p. 11

11 merkbar machen. Gefährdet sind wir zusätzlich bei Übergewicht, wenn wir rauchen oder eine erhöhten Cholesterinspiegel haben. Auch eingegipste oder geschiente Beine, bisherige Thrombosen und die Einnahme der Pille gelten als Risikofaktoren. Neben der Injektion niedermolekularer Heparine senken Kompressionsstrümpfe das Thromboserisiko am effektivsten. Zusätzlich sollten wir uns auch an Bord bewegen, Venengymnastik machen und auf ausreichendes Wassertrinken nicht vergessen. Wer als Thrombosevorsorge einen natürlichen Reisebegleiter möchte, für den eignen sich Tomaflow® TravelCaps von Nicapur®. Das darin enthaltene Tomaten-Spezialkonzentrat Fruitflow® beeinflusst die Fließfähigkeit des Blutes positiv und trägt damit zur Erhaltung einer gesunden Blutzirkulation bei. Einfach vor und nach dem Flug eine Kapsel einnehmen. DRUCKAUSGLEICH MIT OHRTROMPETE Der Luftdruck in der Kabine entspricht dem auf einem 2.500 Meter hohen Berg. Die Luftdruckveränderung, speziell bei Start und Landung, lässt unsere Ohren „zufallen“. Dagegen hilft herzhaftes Gähnen oder Kaugummi kauen, denn dadurch öffnet sich die Eustachische Röhre zum Druckausgleich. Das „Valsalva“-Manöver – Mund und Nase zuhalten und Luft herauspressen – hilft ebenso und amüsiert mitreisende Kinder. Da sich deren Ohrtrompete im Wachzustand mehrmals pro Minute von selbst öffnet, sollten sie bei Start und Landung wach bleiben. Abschwellende Nasensprays helfen, damit der Druckausgleich auch bei Schnupfen oder einer Erkältung funktioniert. JETLAG: DOS & DON’TS Unser Verhalten an Bord beeinflusst, ob wir nach der Landung mit einem „Zeitzonen-Kater“ zu kämpfen haben oder nicht. Bietet uns die Stewardess Alkohol, Kaffee oder Schwarztee an, lehnen wir also besser ab. Beruhigende pflanzliche Mittel mit Melatonin regulieren unseren Schlafrhythmus und sorgen dafür, dass wir Glück ist kein Zustand, sondern eine Art zu reisen. Margaret Lee Runbeck all die neuen Eindrücke gut ausgeruht auf uns wirken lassen können. Gegen Übelkeit hilft magenberuhigender Ingwer in praktischer Kapselform. SCHLAFEN WIE AUF WOLKEN Was den schlaflosen Langstrecken- Neuling vom sanft schlummernden Weltenbummler unterscheidet, ist die richtige Ausrüstung. Die Geheimwaf- fen Nackenhörnchen, Schlafmaske und Ohrenstöpsel garantieren neidi- sche Blicke weniger gut vorbereiteter Reisegenossen. Da kann auf Schlaf- mittel leicht verzichtet werden, auch weil sie uns daran hindern zu bemer- ken, wenn eine ungünstige Position über Stunden die Durchblutung der Beine beeinträchtigt. Derart gut ge- wappnet, lässt es sich schon von der nächsten Reise träumen. — T GUTE REISE GLOBULI TRA-0061_1704 Entgeltliche Einschaltung Entgeltliche Einschaltung GUTES BAUCHGEFÜHL BEIM FLIEGEN. Gegen den flauen Magen auf Langstreckenflügen gibt es Helfer aus der Natur: Vor und während der Reise eingenommen, wirken die Globuli unter anderem mit Brechnuss und Scheinmyrte gegen Schwindel und Übelkeit, Erbrechen und krampfartige Bauchschmerzen. 10 g: € 11,90 TRAUMA-SALBE OVILAC® KAPSELN Trauma-Salbe Mayrhofer: Schmerzen sind vielfältig – Behandlung ist einfach. Trauma-Salbe Mayrhofer wärmend bei chronischen Beschwerden, TraumaSalbe Mayrhofer kühlend bei akuten Verletzungen. Schmerzlindernd, entzündungshemmend,durchblutungsfördernd. Für Kinder ab 6 Jahren. Jetzt neu als Vorteilspackung in der 150-g-Tube. Bewegung, natürliche Ballaststoffe, viel Flüssigkeit und Elektrolyt-reiche Ernährung (Kartoffeln, Gemüse, Salate) sind wesentlich für eine gesunde Verdauung. Die Elektrolyt-reiche Bioformel OviLac® empfiehlt sich, um chronische Verdauungsstörungen, Völlegefühl und Stuhlträgheit ursächlich und dauerhaft in den Griff zu bekommen. LEBENSELIXIER

[close]

p. 12

© shutterstock | DUSAN ZIDAR 12 DIABETES GUTER ZUCKER, BÖSER ZUCKER IST DER ZUCKERSPIEGEL IM BLUT DAUERHAFT ERHÖHT, LIEGT DIE STOFFWECHSELERKRANKUNG DIABETES VOR. ES WERDEN ZWEI TYPEN UNTERSCHIEDEN. DIABETES: NÄHRSTOFFE VERBESSERN DIE LEBENSQUALITÄT. Die erste Nahrung – meist Muttermilch –, die wir im Säuglingsalter zu uns nehmen, schmeckt süßlich. Das prägt. Süßes macht uns einfach glücklich. Mehr noch, Zucker ist lebensnotwendig für die Energieversorgung unseres Körpers. Damit wir Zucker zu Energie umwandeln können, brauchen wir Insulin aus der Bauchspeicheldrüse. Es ist ähnlich wie beim Grillen. Wählen wir Briketts, haben wir viel Energie für ausgiebigen Grillspaß zur Verfügung. Doch um die fest gepresste Kohle anzufeuern, brauchen wir erst einmal Grillanzünder. Der richtige Anzünder für die „Zucker-Briketts“ unseres Körpers ist Insulin, ein blutzuckersenkendes Hormon. Ist dieser „Zucker-Anfeuerungsprozess“ unzureichend, spricht man von Diabetes. Zucker wird nicht in die Zelle eingeschleust, der Blutzuckerspiegel steigt. TYP I – IMMUNSCHWÄCHE Werden die insulinproduzierenden Zellen der Bauchspeicheldrüse durch körpereigene Abwehrkräfte zerstört, so spricht man von Diabetes Typ I. Diese angeborene autoaggressive Immunschwäche tritt fast immer in der Kindheit oder im Jugendalter auf und muss durch regelmäßige Insulinzufuhr behandelt werden. Symptome sind übermäßiger Durst, unerklärlicher Gewichtsverlust, starke Kreislaufbeschwerden, kalter Schweiß und Zittern. TYP II – ERWORBENE KRANKHEIT Nehmen wir über einen längeren Zeitraum zu viel Zucker auf, muss unsere Bauchspeicheldrüse unnatürlich viel Insulin produzieren. Es entwickelt sich eine sogenannte Insulinresistenz. Das bedeutet, dass der Zucker nicht mehr aufgenommen werden kann. Die In- sulinproduktion erschöpft sich und überschüssiges, gefährliches Bauch- fett lagert sich an. Werden erhöhte Blutzuckerwerte dia- gnostiziert, ist die Umstellung der Le- bens- und Ernährungsgewohnheiten unumgänglich. Vollkornprodukte, Ge- müse, Fisch, Wasser und regelmäßig Sport ersetzen Schnitzelsemmel, Sü- ßes, Bier und Fernsehen. Nur so ge- wöhnt sich der Körper wieder an das eigene Insulin. Zusätzlich helfen regel- mäßige Basenkuren Diabetikern dabei, überschüssige Säuren abzubauen und Pilzinfektionen vorzubeugen. — LEBENSELIXIER

[close]

p. 13

13 G DTIAYBPEIT+EIIS.NÄHWRICSHTOTIFGFEE BEI Blutzuckerspiegel positiv beeinflusst. Hohe Dosen an Vitamin C enthalten grüne Paprika, Brokkoli und frische braucht sie Zink. Weil gerade Diabetiker Zink vermehrt über den Urin ausscheiden, sollte der Diätplan gute Zitrusfrüchte. Zinkquellen enthalten: mageres Rind- fleisch, Vollkorngetreide, Hülsenfrüch- VITAMIN B1: GESUNDE NERVEN te und Nüsse. Ist unser Blutzuckerspiegel ständig zu Getreide, Meeresfische und Hülsen- hoch, steht der Körper unter oxida- früchte enthalten das wasserlösli- L-ARGININ: BLUTDRUCK-SENKER tivem Dauerstress. Das kann sich in che Vitamin B1 (Thiamin). Es hat die Neue Erkenntnisse deuten darauf hin, der Zerstörung von Nervenzellgewebe besondere Eigenschaft, nervenschä- dass die Aminosäure L-Arginin die äußern, auch das Herz-Kreislauf-Sys- digende Substanzen zu hemmen. Insulinsensitivität erhöht, den Blut- tem ist davon betroffen. Augenschä- Gleichzeitig fördert es den Nerven- druck senkt und bei Erektionsstö­ den und chronische Nierenprobleme Wiederaufbau und beugt so Poly­ rungen hilft. Gute L-Arginin-Quellen sind häufige Begleiterscheinungen. neuropathien vor. sind Wal- und Cashewnüsse. Bewusste Ernährung hilft, Antioxidan- tien aufzunehmen, und führt zum CHROM: INSULIN-VERSTÄRKER Abbau von oxidativem Stress. Mit Es bindet sich an freigesetztes Insu- Nährstoffen kann die Leistung der lin und verbessert dessen Fähigkeit, Bauchspeicheldrüse gesteigert, die Zucker in die Zellen einzuschleusen. Insulinsensitivität erhöht und damit Chrom nehmen wir vor allem mit Wei- die Lebensqualität verbessert werden. zenvollkornmehl und Mais zu uns. VITAMIN C: BLUTZUCKER-SENKER Ein starkes Antioxidans, das die Zellen vor oxidativem Stress schützt und den ZINK: INSULIN-SPEICHER Damit die Bauchspeicheldrüse als Insulinspeicher funktionieren kann, MAG. PHARM. ELISABETH SAILER L’OCCITANE HAND & FUSS BALSAM INTENSIVE PFLEGE FÜR EMPFINDLICHE DIABETIKER-HAUT. Reich an Sheabutter und Bienenwachs, pflegt und beruhigt der Balsam die Haut. Mit den entspannenden ätherischen Ölen von Lavendel, Berga­ motte, Mandarine, Süßorange und Geranie. Mit 100 % natürlichem Duft. 75 ml: € 23,– GRATIS. MAGNESIUM ENERGY 20 KAPSELN BEIM KAUF VON GLUCO-AKTIV-KAPSELN. SOLANGE DER VORRAT REICHT. GLUCO AKTIV Der Nährstoffkomplex liefert wertvolle Co-Faktoren für den Zuckerstoffwechsel zur gezielten Versorgung – wie Chrom, Vitamin B6 und Zink. Beim Kauf einer Packung Gluco aktiv erhalten Sie eine 20-Stück-Packung Pure Encapsulations® Magnesium Energy für die muskuläre Leistungsbereitschaft gratis dazu. Solange der Vorrat reicht. Entgeltliche Einschaltung CONTOUR® NEXT ZUCKER-MESSSYSTEM BLUTZUCKER BESTIMMEN – EINFACH UND PRÄZISE. In wenigen Sekunden einfach zu Hause zum Testergebnis. Die Geräte haben Speicher für viele Mess­ergebnisse. Set-AKTION. Auch die Datenauswer- SOLANGE DER VORRAT REICHT. tung am PC ist möglich. Contour XT oder Contour NEXT ONE Messgerät und 25 bzw. 50 Teststreifen: ab € 19,85 LEBENSELIXIER

[close]

p. 14

© iStock | Leoba 14 TIERGESUNDHEIT DEN ZECKEN DAVON WIE DER GEÖLTE BLITZ S orglos wie ein junger Hund – das wären wir beim Spaziergang alle gern. Befassen wir uns in der warmen Jahreszeit rechtzeitig mit dem Zeckenschutz, sind wir zumindest eine Sorge los. Denn schon ab 7 °C werden die blutsaugenden Spinnentiere aktiv und warten im hohen Gras auf ihren nächsten Wirt. Dabei wäre das Blutsaugen nicht das Problem, doch Zecken können Krankheiten übertragen. Sei es Borreliose, die Fieber, Appetitlosigkeit, Herz- und Nierenschäden mit sich bringt, oder die Hirnhautentzündung FSME, die sogar tödlich enden kann. Am besten kommt die Zecke gar nicht erst zum Stich! Also: Schutzhalsband oder Spot-on-Präparat? Vor allem wenn Kleinkinder im Haushalt sind oder der Hund besonders sensibel ist, suchen viele von uns nach natürlichen aber wirkungsvollen Alternativen. WER NICHT ZUR CHEMIEKEULE GREIFEN WILL, IST MIT KOKOS- UND SCHWARZKÜMMELÖL GUT BERATEN. SERESTO FLOH-HALSBAND CANAL ZECKEN-PINZETTE WIRKSAMER SCHUTZ GEGEN FLÖHE, ZECKEN UND CO. Die Halsbänder für Hunde und Katzen geben ihre Wirkstoffe kontinuierlich ab. Schützt bis zu 8 Monate, geruchsneutral und wasserbeständig. per Stück ab: € 39,50 ZUM UNKOMPLIZIERTEN ENTFERNEN KLEINER BLUTSAUGER. Die Pinzette ist speziell für die Zeckenentfernung bei Tieren gemacht. Durch die schau­ felförmige Spitze können die Zecken gut umfasst werden. Aus rostfreiem Edelstahl gefertigt, ist sie problemlos sterilisierbar. Frisch aus dem Gefrierfach erleichtert die Eiseskälte den Zecken das Loslassen. Mit praktischer Aufbewahrungsbox. per Stück:  € 14,80 DIESES BLUT SCHMECKT NICHT GUT Zum Glück bringt die Natur nicht nur kleine Blutsauger, sondern auch Gegenmittel hervor. Naturbelassenes Kokosöl enthält bis zu 60 % Laurinsäure und die schmeckt den Zecken gar nicht. Äußerlich wird der Hund vor jedem Spaziergang mit einer erbsenbis walnussgroßen Menge Öl eingerieben. Nach etwa 14 Tagen reicht eine Behandlung 2–3 Mal pro Woche. Zusätzlich können natürliche Insektensprays verwendet werden. Auch als nahrhafter Zusatz im Futter ist Kokosöl gut verträglich und hält das Fell geschmeidig und glänzend. Ähnlich wirkt Schwarzkümmelöl. Mit einer Kapsel pro Tag wird Haut, Fell und Immunsystem gestärkt. Kommt die Zecke trotz allem einmal zum Stich, ist das richtige Entfernen das Um und Auf: Mit einer gekühlten speziellen Metall-Zeckenzange den Zeck am Kopf greifen und ohne zu quetschen gerade herausziehen. — E LEBENSELIXIER

[close]

p. 15

© shutterstock | Maridav 15 SOMMERBEINE MIT TOP-GEPFLEGTEN BEINEN LEICHTFÜSSIG DURCH DEN SOMMER SCHREITEN. Wer über jeden Schritt lange nachdenkt, steht sein Leben lang auf einem Bein. S ommer, Sonne, Beinfreiheit. Für schöne, straffe Beine können wir aktiv etwas tun: barfuß am Strand spazieren gehen zum Beispiel – das stärkt unsere Beinmus- kulatur, fördert die Durchblutung und strafft das Gewebe von innen. Aber auch mit äußerlicher Pflege lässt sich unser Hautbild verbessern. Etwa durch die hochwertige Wirkstoffkosmetik von Clarins, die sich durch ihre innovativen Aktivstoffe auf pflanzlicher Basis aus- zeichnet. Cellulite adé! — Inno Vation. BODY FIT ANTI-CELLULITE-PFLEGE Für eine schöne Silhouette. Bei der verfeinernden Spezialpflege mit Lifting-Effekt wirken Quittenblatt- und Wasserminze-Extrakt auf die Fettzellen, Baccharis entschlackt das Gewebe. Tipp: Die Kombination mit dem Bambuspuder-Körperpeeling bringt die besten Ergebnisse! 200 ml: € 54,– KÖRPERPEELING MIT BAMBUSPUDER Für streichelzarte Haut. Bambuspuder – Mikroperlen aus natürlicher Kieselsäure – entfernt abgestorbene Hautschüppchen, Unreinheiten und verhornte Zellen. Mit klärendem Moringa-­ Extrakt und pflegender Sheabutter. Die ideale Vorbereitung für weitere Pflegeschritte 200 ml: € 39,– IMPRESSUM: Offenlegungspflicht gemäß §25 Mediengesetz: Medieninhaber, Herausgeber und Verleger: Hofstaetter-Apotheke Mag. pharm. Aigelsdorfer KG Geschäftsführer: Mag. pharm. Gerlinde Aigelsdorfer Hauptplatz 29, 4020 Linz Tel.: 0 732/77 13 71 office@hofstaetter-apotheke.at www.hofstaetter-apotheke.at Blattlinie: „Lebenselixier“ ist eine Kundenzeitschrift der Hofstaetter-Apotheke und informiert über Prävention und Heilung von Erkrankungen sowie über Produkte und Dienstleistungen aus dem kosmetischen Bereich. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt dabei bei der Komplementärmedizin und im Speziellen bei der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM). Für als „Entgeltliche Einschaltung“ gekennzeichnete Beiträge gilt: Über Wirkung und mög­liche unerwünschte Wirkungen dieses Arznei­mittels / Medizinp­ roduktes / Diätetischen Lebensmittels /Nahrungsergänzungsmittels informieren Packungsbeilage, Gebrauchsanweisung bzw. Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Erscheinungsweise: quartalsweise Auflage: 2.000 Stück Konzept & Realisation: bocom GmbH Fotocredits: fotolia, shutterstock, iStock Druck: Druckerei Janetschek GmbH Papier: Impact Climate 120 g/m², CO2-neutral aus 100 % Altpapier, von Lenzing Papier Österreich Trotz sorgfältiger Recherchen sind Änderungen, Irrtümer, Satz- und Druckfehler vorbehalten. Print kompensiert Id-Nr. 1764487 www.druckmedien.at gedruckt nach der Richtlinie „Druckerzeugnisse“ des Österreichischen Umweltzeichens · Druckerei Janetschek GmbH · UW-Nr. 637 LEBENSELIXIER

[close]

Comments

no comments yet