5te Jahreszeit 2017

 

Embed or link this publication

Description

5te Jahreszeit 2017 des VFR Blau Gold Kevelaer e.V.

Popular Pages


p. 1

1 Jahreszeit 2017

[close]

p. 2

2 Alle Jecken grüßen wir mit einem 3-fach herzlichen „Kevelaer Helau“ und wünschen eine feuchtfröhliche und närrische Session. Gemeinsam mit unseren Gastronomen garantieren wir, dass Sie nicht auf dem Trockenen sitzen.

[close]

p. 3

Inhaltsverzeichnis 5 • Termine 2017 auf einen Blick 6 • Vorwort VFR-Präsident Willi Holtappels 7 • Vorwort Bürgermeister Dr. Dominik Pichler 8-10 • VFR-Kappensitzung 12-13 • Bunter Nachmittag für Jung und Alt 14-15 • Kindersitzung 16-18 • 15. Wallfahrt der Karnevalisten 19 • Wussten Sie schon... 20 • Rathaussturm 2016 23 • Attacke auf das Rathaus 24-25 • Aktiv im Kevelaerer Karneval Verena Hermens 26 • Feierbiester 27-29 • VFR-Tanzturnier 30 • 50 Jahre KCK 31 • Min Modertaal 32-33 • Immer wieder sehen Rosenmontagsumzüge 2009-2015 34-35 • VFR-Kinderprinzenpaar 2016 36 • Spaß-Ampel • Kartenvorverkauf 37 • Prinzenpaar 2017/18 gesucht! 38 • Miss-Wahl 39 • Wussten Sie schon... 41 • Alles vorbei 42 • Wussten Sie schon... 43 • Das Vierzigstündige Gebet 44-45 • Karnevalskalender 47 • Närrische Dream-Teams 49 • Egon der 1. • VFR im Internet Präsident Willi Holtappels Römerstr. 5 47623 Kevelaer Tel.: 02832/46 49 willi.holtappels@t-online.de 3 Ihr leistungsstarker Partner verleiht: Pavillons · Ausschankwagen · Kühlanlagen Theken und Zapfanlagen Stehtische · Tische und Bänke Wir beraten Sie gerne! Jägerstraße 80 · 47623 Kevelaer Tel.: 0 28 32 - 25 46 · Fax: 0 28 32 - 4 01 18 Mobil: 0171 - 5 24 47 10 E-mail: getraenke-jahnke@t-online.de

[close]

p. 4

4 Gewerbering 78 · 47623 Kevelaer Tel. 0 28 32 / 95 13 20 Fax 0 28 32 / 95 13 25 E-Mail paul.spaan@tsn-gmbh.de

[close]

p. 5

5 Termine 2017 auf einen Blick Kevelaer Karneval für Jung und Alt 17.02.2017 15.11 Uhr, Bühnenhaus Große VFR-Kappensitzung 18.02.2017 19.11 Uhr, Bühnenhaus mit anschließender After Show-Party VFR-Kinderkarneval 19.02.2017 15.11 Uhr, Bühnenhaus Rathaussturm 23.02.2017 11.11 Uhr, Rathaus Rosenmontagszug 27.02.2017 14.11 Uhr, ab Europaplatz 2. Kevelaerer Tanzturnier 01.04.2017 Bühnenhaus Twisteden Kappensitzung 17.02.2017 19.11 Uhr, IBC Kindersitzung 19.02.2017 14.11 Uhr, IBC Möhnenfrühstück/Möhneball 23.02.2017 10.11 Uhr, Zelt am IBC Kappensitzung 24.02.2017 19.11 Uhr, IBC Karnevalsumzug 26.02.2017 14.11 Uhr Winnekendonk Kappensitzung 11.02.2017 19.11 Uhr, ÖBS Kinderkarnevalsumzug 26.02.2017 14.11 Uhr anschließend Karnevalsparty in der ÖBS Wetten Kappensitzung Kinderkarneval Kappensitzung 11.02.2017 18.41 Uhr, Knoase-Saal 12.02.2017 14.11 Uhr, Knoase-Saal 18.02.2017 18.41 Uhr, Knoase-Saal Kervenheim Köllsche Abend mit „De Jäcksges“ Kinderkarnevalsumzug Büttenabend 04.02.2017 20.00 Uhr, Saal Brouwers 18.02.2017 14.11 Uhr 25.02.2017 19.11 Uhr, Saal Brouwers Achterhoek Karnevalssitzung 28.01.2017 19.11 Uhr, Zelt an der Kirche VAVNANMMEEEEGGERENRN BAUUNTERNEHMUNG UND BEDACHUNGEN SEIT 1954 BAUUKNETVERENLEAHEMRU.NWG UWNWD .BVEADNACMHEUENGGEENRNS.EDITE1954

[close]

p. 6

6 Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Karnevalisten! Wieder einmal stehen wir am Beginn einer neuen Session, auf die wir uns so richtig freuen können. In den Jahren 2016/17 gab und gibt es mehrere besondere Jubiläen zu feiern. Der Rosenmontagsumzug 2016 sollte ein ganz besonderer werden, denn bereits zum 50. Mal war ein närrischer Zug durch Kevelaer geplant. Viel Herzblut und Arbeit hatten die Aktiven in Wagen und Kostüme gesteckt, doch dann fiel auch unser Zug höherer Gewalt zum Opfer. Heftige Sturmböen waren angekündigt, und so mussten wir schweren Herzens am Morgen des Rosenmontagszuges alles absagen. Im November durften wir wieder viele Gruppen zur Nicht nur der VFR, auch viele befreundete Vereine 15. Wallfahrt der Karnevalisten begrüßen. haben dieses besondere Treffen kurz vor dem Sessionsstart inzwischen fest im Terminkalender stehen. IrsIanSnditsaeeuce2ancthe0s,lhek1nudo7inZniannafsosszdehelmbreglp,Aurtiattvnnn,bvetluuiieeeernngrglTdadEdreennaaonigbgusc, aeecddhgnnherAieteneatnnmeiuKlnaSfaJe,seuddnrsnsb,etesekiierlnoäuvBrnnrasuüztmjlebhezjuulendl.tnreiDeüwgdecwGueurkerneznVdrunddSFebeiRet.llzeriIncfaumebkntwieieeogninnrränetd.vcnsiIiiseneghteilsneedzitnueeiennnknnegeor4Seuvmhc0leeaa.hprdlGGgrtlieeetaeettnnntsbf.,oigncuImmleeghrtunittmstetzee2aure0sngfbr1eBJew7ü–iaeghiekehrrnneiürdnz.eißneeSvneerhoebnfnrlkig.iältedlaeanßnszbdesuiewnsecbrasntheederssneuetaäsenurn-- Dnsdceoehvcraeahnfltui.sZmDtudawaireeullnmAdduauafsgnnzagudbeiveneesdeerwuriniSrreckterlhicgllAehaneanznzue,ecibgnhreaSnntuaococdhdht,eeeenr irSnwsameicrtavzhtlosepZmeienincVDdhFaeRennnIkhfderüesarcssehtaeiönltlnieMgsaeitgneUaiannrlatlneenircdSshtpeütortmzninusanodcgreeh.rnbDG,aeoerrhmwKnaäeerri-ne-. Und nun: Vorhang auf freunde ein, mit dabei für zu die neue Session! Wir laden alle kleinen und großen Karnevalssein. Der Karnevalist lebt nur durch das Publikum, denn der Ap- plaus ist sein Lohn. Auf ein gutes Miteinander Euer Präsident

[close]

p. 7

Liebe Karnevalistinnen und Karnevalisten, liebe Freunde der Fünften Jahreszeit! Das kommende Jahr ist für Kevelaer ein Jubiläumsjahr. Es gibt allerdings nicht nur 375 Jahre Marienwallfahrt zu feiern. Auch der VFR hat Geburtstag, noch dazu einen runden. Daher ergibt sich in dieser Session das Motto „VFR 40 Jahr jeck in Kevelaer“ nahezu von selbst. Und wenn es schon einen runden Geburtstag zu feiern gibt, dann hoffentlich auch mit ausverkauften Kappensitzungen und einem ausgelassenen Straßenkarneval in allen Kevelaerer Ortschaften. Ich bin zuversichtlich, dass in diesem Jahr kein Zug einer Unwetterwarnung zum Opfer fällt. Man weiß zwar nie, aber der Karnevalsgott meint es bestimmt wieder gut mit dem Rosenmontagszug und natürlich auch mit allen anderen Karnevalsumzügen. Die Weltpolitik schlägt so manche Kapriole, und im Jahr 2017 stehen Wahlen auf Landes- und Bundesebene bevor. Doch das soll uns alle zunächst nicht interessieren. Es gibt auch eine Zeit des Feierns und eine Zeit des Spaßes, und die sollten wir auch nutzen, um uns von den Sorgen des Alltags und unseren großen und kleinen Problemen eine Zeitlang zu verabschieden. Im vergangenen Jahr hatte ich eine großartige Zeit zwischen der Schlüsselabgabe an Altweiber und dem Ende der Karnevalszeit an Aschermittwoch. In dieser Session wünsche ich dem Geburtstagskind VFR, dass es nicht nur einen Grund zum Feiern gibt, sondern tatsächlich auch in der Fünften Jahreszeit ausgelassen gefeiert wird. Ich wünsche allen Närrinnen und Narren eine unverwechselbare Session! Kävele Helau! 7 Ihr Dominik Pichler Immer da, immer nah. Immer da, immer nah. Wer gut versichert ist, kann sWoerrglgoustKvaerrnsiecvhaelrfteiisetr,nk.ann sorglos Karneval feiern. Wir wünschen dabei viel Vergnügen. IWhrierGwesücnhsäfcthssetenllednalebieteirvvioerlOVrte: rgnügen. JIhürerGgeesnchäAftbssetenllenleiter vor Ort: HJaüurpgtsetrnaßAeb16ean• 47626 Kevelaer-Winnekendonk • Telefon 02832 82540 AHanudptrsetraRßeen16aard• 47626 Kevelaer-Winnekendonk • Telefon 02832 82540 EAgnmdornetstRraeßen2a2rd• 47623 Kevelaer • Telefon 02832 6688 Egmontstraße 22 • 47623 Kevelaer • Telefon 02832 6688 www.provinzial.com www.provinzial.com

[close]

p. 8

8 VFR-Kappensitzung 2017 Let`s have a Party Wenn am 18. Februar 2017 um 19:11 Uhr die große Kappensitzung des VFR beginnt, dann ist das ein bisschen auch der Startschuss in eine neue Kevelaerer KarnevalsÄra. In dieser Session hebt der VFR die klassischen Grenzen der Sitzung auf und feiert ganz einfach eine große Karnevalsparty mit närrischem Programm. Schon bevor es offiziell losgeht, ist Musik angesagt. Die Volleys, Winnekendonks Antwort auf Höhner und Bläck Fööss, bringen das Publikum auf die richtige Betriebstemperatur, so dass beim närrischen Stundenschlag um 19:11 Uhr längst niemand mehr auf seinem Stuhl sitzt. Schwungvoll begleitet vom Vorstand des VFR, den Karnevalsgecken von KCK und KCP und natürlich allen VFR-Tanzgarden zieht dann der Elferrat in den Saal. Was folgt, ist eine bunte Mischung aus Musik, Tanz und Spaß, die nach gut zweieinhalb Stunden in eine Party übergeht, bei der die Grenze zwischen Bühne und Publikum endgültig aufgehoben ist. Wer aber hat sich zur Kappensitzung 2017 schon alles angesagt und will die Narrenschar so richtig in Partystimmung bringen? Nicht fehlen dürfen natürlich die Kevelaerer Garden: Die VFR-Mini Garde begleitet das Kinderprinzenpaar Luis I. und Anne I. zur Narrenaudienz und legt einen schmissigen Gardetanz auf die Bühne, die VFR-Teenies sind gleich zweimal dabei und sorgen mit ihren Garde- und Showtänzen ganz sicher dafür, dass Bewegung in den Saal kommt, und die Showgirls haben für das Publikum einen neuen Auftritt in petto, der auch den letzten Bewegungsmuffel vom Stuhl holt. Mitsingen ist angesagt, wenn Willy Wilden die Bühne betritt. Der Mann mit dem Hut hat viele Kölner Klassiker im Gepäck, und wer hier nicht ganz textsicher ist, kann in jedem Fall die Melodien mitsummen. Nicht die Stimmbänder, sondern die Lachmuskeln sind gefragt, wenn Hilla Heien das Publikum erobert. Das ist durchaus wörtlich zu nehmen. Die wilde Hummel mit dem Faible für schräge Kopfbedeckungen und seltsame Requisiten macht den ganzen Saal zur Bühne – und ahnungslose Karnevalisten ganz plötzlich und unerwartet zum Mittelpunkt des närrischen Geschehens. Da hilft dann nur noch mitmachen und mitlachen – und so mancher hat dabei schon Showtalente an sich entdeckt, von denen er vorher nicht zu träumen wagte. Auch Michael Peters und Uwe Magney, die beiden Paparazzies aus Weeze, lieben das Spiel mit dem Publikum. Wenn sie das tägliche Leben am linken Niederrhein unter die Lupe nehmen, kommen schon mal Details der deftigeren Art ans Licht. Ihnen und den anderen Akteuren des Abends gibt das Knoase Duo musikalischen Begleitschutz. Die beiden Musikanten aus Wetten leiten auch zum großen Finale mit der Kölner Band Palm über, bei der „Music made em Veedel“ auf dem Programm steht. Danach geht die Party richtig los, und es wird gefeiert bis in die frühen Morgenstunden. Wer mit dabei sein will: Karten für die Kappensitzung gibt es ab sofort im Servicecenter der Stadt Kevelaer und für kurz entschlossene Partygäste auch an der Abendkasse. Tischlerwerkstatt Theo Janßen www.tischlerwerkstatt-janssen.de Viehstr. 10 · 47589 Uedem · Tel. 0 28 32-97 51 12

[close]

p. 9

9

[close]

p. 10

10 VFR-Kappensitzung 2016

[close]

p. 11

11 Sonntag 19.02. 15.00 Uhr Karnevalistischer Tanzmittag mit Live Musik Rosenmontag 27.02. 12.00 Uhr geöffnet 15.00 Uhr Karnevalstreiben 16.00 Uhr Küche geöffnet. Aschermittwoch 01.03. 17.30 Uhr Fischessen um Reservierung wir gebeten. alles andere: www.gelder-dyck.de das Team vom “Gelder Dyck” wünscht eine feucht-fröhliche 5te Jahreszeit 5.Wir wünschen Kevelaer eine tolle Jahreszeit. Michael Jansen Meike Hüsges Kerstin Kahrl Iris Mehlem-Kunze Niederrhein Nachrichten Marktweg 40 c · 47608 Geldern 0 28 31 / 9 77 70 10 · www.nno.de

[close]

p. 12

12 Vorhang auf für den Karneval Bunter Nachmittag für Jung und Alt Karneval ist auch ein Stück Heimat, das im gemeinsamen Feiern und fröhlich sein die Generationen verbindet – das zeigt sich jedes Jahr wieder, wenn sich der Vorhang zur ersten VFR-Sitzung der aktuellen Karnevalssession hebt. In diesem Jahr ist es am Freitag, den 17. Februar 2017, so weit. Im Publikum und auf der Bühne des Konzert- und Bühnenhauses versammeln sich wieder Kevelaerer aller Generationen, um gemeinsam Spaß zu haben und ausgelassen zu feiern. Pünktlich um 15:11 Uhr kündigt das Knoase Duo Clemens Martens und Guido Kösters mit einem Trompetensolo Großes an. Ganz klassisch marschieren dann der VFR, die rotbefrackten Goldjubilare des KCK und alle Kevelaerer Tanzgarden in den Saal ein. Natürlich mit dabei: Die beiden Mini-Majestäten Anne I. und Luis I., die in Begleitung der Mini-Garde ihren letzten großen Auftritt haben, bevor sie das Zepter des Kevelaerer Karnevals zwei Tage später an ein neues Kinderprinzenpaar weitergeben. Musik und Tanz in ganz unterschiedlichen Stilrichtungen, Gardeuniformen und phantasievolle Kostüme – die Tänzerinnen und Tänzer der VFR-Garden sorgen nicht nur für ein buntes, sondern vor allem auch für ein bewegtes Bühnenbild. Während die Jüngsten in der Zwergengarde eine kleine Tanzgeschichte erzählen, fegen die Mini-Garde und ihre großen Schwestern von der Teenie-Garde im klassischen Gardetanz durch das Bühnenhaus. Letztere präsentieren auch ihren Showtanz, der ebenso wie die neue Tanznummer der VFR-Showgirls an diesem Nachmittag Bühnenpremiere hat. Eine darf beim Bunten Nachmittag natürlich nicht fehlen. Ohne Hilla Heien und ihre Spaß-Attacken auf das willige Publikum ist die Sitzung einfach nicht komplett. Was sie diesmal aus dem Hut zaubert, hat sie natürlich noch nicht verraten, aber Lachtränen und Zwerchfell-Muskelkater sind bei der Grand (Ma)Dame des Karnevals Garantie. Auf das Finale dürfen sich alle Freunde klassischer Karnevalsmelodien freuen, denn das bestreiten die Volleys aus Winnekendonk. Mit ihnen klingt ein bunter Karnevalsnachmittag aus, den niemand verpassen sollte. Die Karten dafür gibt es bereits jetzt im Service-Center des Kevelaerer Rathauses. Besuchen Sie uns in Kevelaer am Hoogeweg 146. Immer eine große Auswahl an Neuund Gebrauchtwagen vor Ort oder auf: www.art-mobil.de

[close]

p. 13

Viel Spaß im Karneval Karosserie & Lack GÜNTER LÜCKE GMBH Meisterbetrieb - Karosserie-, Unfallund Reparatur-Lackierung - Fahrzeug-Beschriftung - Punktmäßiges beilackieren (Spot-Repair) - Dellenbeseitigung ohne Neulakierung - Scheibenreparatur (Steinschlag) - Scheiben Neueinbau Industriestraße 26 · 47652 Weeze Telefon 02837 7929 · Telefax 02837 95101 13 KHÄEVLEALUE! ...wohlfühlen seit über 100 Jahren Öffnungszeiten: Mo., Mi., Do. ab 17.00 Uhr Fr., Sa., So. 11.00 - 13.30 Uhr und ab 17.00 Uhr Dienstag Ruhetag www.zum-einhorn.de Inh. Ursula Grootens Twistedener Straße 285 · 47623 Kevelaer · Tel. 0 28 32 / 7 82 05 · Fax: 7 08 62 mail: zum-einhorn@t-online.de VVieiel lSSppaaßßimimKKaarrnneevvaal l KKaarorosssseerireie&&LLaacckk GGÜÜNNTTEERRLLÜÜCCKKEEGGMMBBHH MMeeisitseterbrbeetrtireiebb U----------nuKDSFPuKFDPSaunwdcaeauncahnehdHlriMhnlhdeeolrkreDleoRekzrKeitsnioRmbzlitesesnmomabbneesSeeaupbnäuMeeetupmnraärgaenaß:nsirgarnmeß-arsiegeeSiereB-arge-aeirerisBpsua,g-teisstevpit,tsuneastsgtUesaisuataaagtUsrcarsuegrn-rclnbgarhuctannL:-bafh:snhe2rtLaaßfGgueirtAaaieg0gefuclildriltaf,clooekl-ru1ll1tea(okV-utncihcnS26(mewcihknSukonegtrkinegbtlg�eureeeiZekieueeKinlrnimNebpunernigsNereenggasciVevntrucehrueg(tohDntulSl(lirayaalSlbldpaeaJcgekptiogkrkT)ibMoeet)iee-esetrR-aIrnurMRNemunepnuGgpagsaiikri)r-)

[close]

p. 14

14 Spiel, Spaß und ein neues Prinzenpaar Kindersitzung 2017 (Anmeldeformular siehe Seite 37) Ein kunterbuntes Kostüm? Ehrensache. Mitmachen statt zugucken? Aber klar doch. Wer lernen will, wie richtig Karneval gefeiert wird, muss nur bei der VFRKindersitzung vorbeischauen. Die findet in dieser Session am 19. Februar 2017 statt. Pünktlich ab 15:11 Uhr ist im Konzert- und Bühnenhaus Spaß ohne Ende angesagt. Gleich zu Beginn wird sich so mancher die Augen reiben, denn das lustige rot-weiße Pferdegespann, das in den letzten fünf Jahren durch die Sitzung führte, hat 2016 die Zielgerade genommen. Stattdessen wurde für Moderatorin Elke ein neuer Mitstreiter am Mikro gefunden, nämlich VFR-Kollege Zupfi alias Winfried Luig: Der schon oft bewiesen hat, dass auch kleinen Dingen großen Spaß abgewinnen kann. Lasst euch also überraschen, was sich das neue Duo Elke & Zupfi so alles hat einfallen lassen. Eines ist natürlich unverändert – auf der Kindersitzung stehen Spiel, Spaß und viel Musik im Vordergrund. Während die Zwergengarde zeigt, dass man fürs Tanzen nie zu jung oder zu klein sein kann, überraschen die großen Schwestern in der Mini- und Teenie-Garde mit toller Akrobatik. Sie sind es auch, die das noch amtierende Prinzenpaar Luis I. und Anne I. in den Saal eskortieren, wo die beiden ihr Narrenzepter an ein neues Kinderprinzenpaar weitergeben. Das muss aber erst einmal bestimmt werden – und wie immer wird es richtig spannend, bevor der Bürgermeister höchstpersönlich verkündet, wie der Prinz und die Prinzessin für die Session 2017/18 heißen. Wenn die beiden dann ihre neuen blau-goldenen Gewänder angelegt haben, ist es ihre erste wichtige Aufgabe, das große Kuchenbüffet zu eröffnen. Aufregung macht schließlich hungrig – da ist ein Berliner, ein Muffin oder sonst eine süße Leckerei, die unsere Kevelaerer Bäcker großzügig gestiftet haben, genau das Richtige. Gut gestärkt geht es weiter im Programm. Die VFRShowgirls zeigen natürlich ihre neue Tanznummer – welches Thema sie diesmal dafür ausgesucht haben, das halten sie derzeit noch streng geheim. Anders ist das bei der Gruppe ADESA, die euch nach Afrika entführt. Mit Musik, Tanz, bunten Kostümen und Masken erzählen sie Märchen und Geschichten aus ihrer Heimat – und natürlich dürft ihr dabei mitmachen und lernt neben afrikanischen Trommeln auch Instrumente kennen, die genau so ungewöhnlich klingen, wie sie heißen. Oder habt ihr schon einmal von einer Korlegonor, einem Ballaphon oder einer Kora gehört? Nein? Dann aber nichts wie hin zur VFRKindersitzung. Schickt schnell eure Eltern los, denn die Karten für den 19. Februar werden schon ab Januar verkauft. Und wenn ihr noch in diesem Jahr als Prinz oder Prinzessin Karneval feiern wollt, dann vergesst nicht, rechtzeitig eine Bewerbung abzugeben! von Mini-Container 1,3 m3 – 40 m3 © KartenfuX 0 28 32 • 9 30 58 80

[close]

p. 15

15 ZUPFI A. Verhülsdonk Maler- und Lackierermeister www.verhuelsdonk-malerbetrieb.de Kevelaer · Theodor-Heuss-Ring 1 Tel. (0 28 32) 7 09 72 Exklusive Malerarbeiten PVC- & Teppichböden Fassadengestaltung Denkmalpflege Moers · Riesestraße 3 Tel. (0 28 41) 2 37 14

[close]

Comments

no comments yet