Hydro Profi Line Pflanzsysteme im Kosten- Nutzenvergleich

 

Embed or link this publication

Description

Hydro Profi Line Pflanzsysteme im Vergleich zu üblichen Pflanzsystemen. Vorteile der Wasser- und Kostenreduzierung durch die Verwendung von Hydro Profi Line Pflanzsystemen bei Raum- und Freilandbegrünungen.

Popular Pages


p. 1

Hydro Profi Line® Pflanzsysteme In Zusammenarbeit mit: für ALLE PFLANZEN | JEDEN STANDORT | JEDEN ANSPRUCH Kosten und Wasserverbrauch für Raum- und Freilandbegrünungen um bis zu 80% reduzieren © G.K.R. Hydrokulturen GmbH 1

[close]

p. 2

Problemstellungen Pflanzen als Lösungsmöglichkeit Das neue Pflanzsystem In Innenräumen In Außenräumen Weitere Details © G.K.R. Hydrokulturen GmbH 2

[close]

p. 3

Globale Problemstellungen Die wertvollen Ressourcen Luft und Wasser werden durch eine ineffiziente und nicht nachhaltige Nutzung auf unterschiedlichste Weisen strapaziert und die Regenerationsleistung durch eine zunehmende Oberflächenversiegelung behindert Zunehmende Oberflächenversiegelung Zunehmend schlechtere Luft Zunehmende Wasserknappheit © G.K.R. Hydrokulturen GmbH 3

[close]

p. 4

Problemstellungen Pflanzen als Lösungsmöglichkeit Das neue Pflanzsystem In Innenräumen In Außenräumen Weitere Details © G.K.R. Hydrokulturen GmbH 4

[close]

p. 5

Wirkung von Pflanzen in Außenräumen Pflanzen in urbanen Räumen erfüllen eine Vielzahl an Ökosystemdienstleistungen und sind das wirtschaftlichste und effektivste Mittel, um nachhaltig gesunde Lebensräume zu schaffen. Feinstaub Pflanzen absorbieren Feinstaub und binden diesen an der Blattoberfläche Toxine Stadtklima Pflanzen nehmen eine Vielzahl von Toxinen auf und verstoffwechseln diese1) Pflanzen beeinflussen das Stadtklima positiv, beugen Hitzeinseln vor und binden CO2 Schallschutz & Wasser Pflanzen fangen Stadtlärm ein, halten Regenwasser zurück und reinigen dieses Isolierung Biodiverse Lebensräume Fassaden- und Stadtgrün fördert Arten- Dachbegrünungen sind reichtum und Bio- effektive und langlebige diversität im Lebens- Isolierungen umfeld der Menschen2) 1) Interior Landscape plants for indoor air pollution abatement; NASA Final Report; September 15th 1989; 2) Grün in der Stadt −Für eine lebenswerte Zukunft, BMUB 2015) © G.K.R. Hydrokulturen GmbH … außerdem sind Pflanzen schön Für detaillierte Erklärungen siehe hinten 5

[close]

p. 6

Wirkung von Pflanzen in Innenräumen Pflanzen fördern auf vielfältige Weise Wohlbefinden, Gesundheit und Produktivität und sind technischen Maßnahmen für das „Raumklima“ überlegen. Feinstaub Pflanzen absorbieren Feinstaub aus der Luft und binden diesen an der Blattoberfläche Toxine Pflanzen nehmen eine Vielzahl von Toxinen auf und verstoffwechseln diese1) Gesundheit Pflanzen reduzieren den Krankenstand um bis zu 60 % durch physische und psychische Effekte2) Wohlbefinden Pflanzen steigern das Wohlbefinden um bis zu 29% und erhöhen die allgemeine Zufriedenheit3) Konzentration Pflanzen erhöhen die Konzentration und steigern die Produktivität um bis zu 15%4)5) Für detaillierte Erklärungen siehe hinten 1) Interior Landscape plants for indoor air pollution abatement; NASA Final Report; September 15th 1989; 2) http://www.handelsblatt.com/archiv/wohltuende-pflanzen-tief-durchatmen-am-arbeitsplatz/2210880.html 3) BMW-Studie zu Begrünungen von Büro- und Arbeitsräumen 2002 ; 4) Why plants in the office make us more productive, University of Exeter September 1st 2014; 5) Benefits of indoor plants on attention capacity in an office setting; Journal of Environmental Psychology; Volume 31, Issue 1, March 2011 © G.K.R. Hydrokulturen GmbH … außerdem sind Pflanzen schön 6

[close]

p. 7

Problemstellungen Pflanzen als Lösungsmöglichkeit Das neue Pflanzsystem In Innenräumen In Außenräumen Weitere Details © G.K.R. Hydrokulturen GmbH 7

[close]

p. 8

Probleme herkömmlicher Pflanzsysteme Bisherige Pflanzsysteme sind wasser-, kosten- und pflegeintensiv, belasten häufig durch Geruchsentwicklung sowie mangelnde Pflanzengesundheit und verhindern so die Nutzung der vielfältigen positiven Effekte von Pflanzen. Hoher Wasserverbrauch Kostenintensiv € Pflegeintensiv Störungsanfällig Übler Geruch, Schimmel & Fäulnis Verminderte Pflanzengesundheit © G.K.R. Hydrokulturen GmbH Schäden an Gefäßen, Wänden/ Fassaden und Dächern Hoher Platzverbrauch, hohes Gewicht 8

[close]

p. 9

Alleinstellungsmerkmal Hydro Profi Line Hydro Profi Line ist ein Low-Tech Pflanzsystem mit einem einzigartigem Wurzel-Vegetationsraum zur wasser- und kostenminimierten Begrünung von Innenräumen, Wänden/Fassaden sowie versiegelten Außenräume bei gleichzeitig gesünderen Pflanzen. Reduziert Wasserverbrauch bis zu 80% und verlängert Bewässerungsintervalle auf bis zu 6 Monate €€ Reduziert Kosten für Begrünung bis zu 80% und ist als Mietsystem ein Paradebeispiel für nachhaltige Circular Economy Ist für Städte, Unternehmen und Privatpersonen geeignet und ermöglicht überall grüne Lebensräume Wirkt sofort positiv auf Gesundheit und reduziert den Krankenstand und erhöht die Motivation und Produktivität um bis zu 15% Kann mit fast allen Pflanzen und Größen auf allen Flächen verwendet werden und verringert zu vergleichbaren Systemen Gefäßvolumen und -gewicht um ca. 60% Verbessert Pflanzengesundheit, ist wartungsarm und mit einem Handgriff austauschbar wodurch es weder zu Fäulnis, unangenehm riechendem Wasser oder Schimmel kommt und Pflanzen nach Vorlieben ausgetauscht werden können x2 Schafft doppelten Nutzen als Multifunktionsgefäß in Kombination mit technischen Anwendungen und lässt sich auch mit Infrastruktur wie Ladestationen und Haltestellen kombinieren © G.K.R. Hydrokulturen GmbH 9

[close]

p. 10

Funktionsweise von Hydro Profi Line (HPL) Die Einfachheit des HPL-Systems für jeden Anwender und die vielfältigen Vorteile ohne anfällige Technik ändern die Sichtweise auf Bepflanzungssysteme. Spezialkulturtopf Die Pflanze steht in einem Kulturtopf mit einer Vielzahl an Durchlässen für verbessertes Wurzelwachstum und optimierten Sauerstoffaustausch. Blähton oder Erde dienen der Stabilisierung. System-Einlegescheibe Die Einlegscheibe fungiert als Haltekörper für den Spezialkulturtopf wodurch die Pflanze über dem Vegetationsraum „schwebt“. Als Barriere zum Wasserreservoir reduziert die Scheibe die Oberflächenverdunstung. Wasserstandanzeiger Die Pflanze kann nach Belieben bis zum maximalen Füllstand gegossen werden. Wurzelfäule ist durch das Schweben verhindert. Auswahl Pflanzenarten HPL funktioniert unabhängig von der Pflanzenart (Grünlilie, Orchidee, Kaktus, Ahornbaum etc.). Quick Change Mit einem Griff lassen sich Pflanzen austauschen. Arbeitsaufwand und Materialkosten für neue Erde/Ton sowie Verschmutzung durch Umtopfarbeiten werden vermieden. Dimensionierbarkeit Das Pflanzsystem kann sowohl für Tischpflanzen als auch für mehrere Meter hohe Bäume genutzt werden; es kommt mit ca. 60% der Gefäßgröße und stark reduziertem Gewicht aus. Durch die „Topf-in-Topf“-Lösung lassen sich Fremdgefäße umrüsten. Vegetationsraum Um den Spezialkulturtopf bildet sich ein optimales Klima für das Pflanzenwachstum. Verdunstendes Wasser kondensiert an der Einlegscheibe und regnet wieder ab. Da kein Pflanzsubstart wie Ton oder Erde vorhanden ist, wird eine Wurzelverdichtung vermieden. Wasserreservoir Je nach Pflanze und Klimazone hat das Wasserreservoir mit Flüssigdünger eine Reichweite von bis zu einem halben Jahr; zusätzlich kann es als variierbares Stabilisierungsgewicht genutzt werden. © G.K.R. Hydrokulturen GmbH Low Tech Das HPL-System kommt ohne mechanische Bauteile oder Elektronik aus, ist pflegeleicht und nicht anfällig für Störungen. Die Gefäße sind aus recyceltem Kunststoff hergestellt und sind wieder recyclebar. Nährstoffwurzeln Statt Trieb- und Haltewurzeln in Richtung Grundwasser bildet die Pflanze in HPL feine Nährstoffwurzeln. Diese filtern das Wasser (keine Geruchs- bildung oder Fäulnis) und sind keine Belastung für Gefäß oder Bauteile. Erstmals ist zusätzlich ein Wurzel- verjüngungsschnitt möglich. 10

[close]

p. 11

Rechnerischer Vergleich von Pflanzsystemen Durch den verringerten Wasserverbrauch und Bewässerungsaufwand um bis zu 80% ermöglicht Hydro Profi Line kostenminimierende Begrünungen mit vielen weiteren Vorteilen. 1 Pflanze (Vollservice im Mietmodell, mittelgroße Begrünung) Gesamtkosten Ø pro Jahr [€] Wasserverbrauch Ø pro Jahr [l] 350 € 300 € 250 € 200 € 150 € 100 € 50 € 0€ -35% -78% 250 200 150 100 50 - 100 Pflanzen (Vollservice im Mietmodell, mittelgroße Begrünung) Gesamtkosten Ø pro Jahr [€] 35.000 € 30.000 € 25.000 € 20.000 € 15.000 € 10.000 € 5.000 € 0€ -35% / -7.000 € Hydro Profi Line Wasserverbrauch Ø pro Jahr [l] 25.000 -78% / -15.500 l 20.000 15.000 10.000 5.000 Herkömmliche Hydrokultur Herkömmliche Erdpflanzung © G.K.R. Hydrokulturen GmbH Weitere Vorteile Reduzierung Fremdfirmenbesuche durch verlängerte Pflegeintervalle Kostensenkung durch verringerten Krankenstand und motivierte Mitarbeiter Weiteres Einsparpotential, da Pflanzenbewässern durch Mitarbeiter oder Reinigungsfirma möglich Positive Wirkung durch erhöhte Pflanzenvitalität im HPL-System verstärkt Änderungen durch Quick-Change System mit stark reduziertem Aufwand möglich Geringere Anschaffungskosten als herkömmliche Lösungen (z.B. Bürotrennwände, Wandbegrünung) Angaben zur Berechnung ▪ Durchschnitt aus Nutzung über 6 Jahre berechnet Gleiche Annahmen für verglichene Systeme: ▪ Gefäß- und Pflanzenpreise ▪ Kosten Pflegegang pro Pflanze ▪ Lohnkosten pro Stunde ▪ Pflanzenaustausch nach 3 Jahren 11

[close]

p. 12

Problemstellungen Pflanzen als Lösungsmöglichkeit Das neue Pflanzsystem In Innenräumen In Außenräumen Weitere Details © G.K.R. Hydrokulturen GmbH 12

[close]

p. 13

Preise Innenraumbegrünung mit Hydro Profi Line Wegen der stark vereinfachten Pflege empfiehlt sich für Hydro Profi Line das Modell ohne Service mit der Möglichkeit zu halbjährlicher „Instandsetzung“ Empfohlenes Modell: Kauf Miete Miete ohne Pflegeservice ▪ Bewässern idealerweise durch Mitarbeiter oder vorhandene Reinigungskräfte ▪ Bis zu 6 Monate gar kein Gießen nötig ▪ Kein falsches Gießen (Gießen zu jedem Füllstand BodenGefäß „Klein“ BodenGefäß „Mittel“ Raumteiler „Groß“ BodenGefäß „Klein“ BodenGefäß „Mittel“ Raumteiler „Groß“ und Zeitpunkt möglich) ▪ Auf Wunsch halbjährliche Pflege & Wartung (ab 6,00 € pro Gefäß) Einmalige Kosten1) Gefäß & Pflanze ab: 125,00 165,00 495,00 ab: 25,00 33,00 99,00 Monatliche Miete Gefäß & Pflanze ab: - - - ab: 2,50 3,30 9,90 Auf Wunsch monatliche Pflanzenpflege ab: (ca. 1 Servicegang/Monat) 2,20 2,70 3,10 ab: 2,00 2,50 2,90 Auf Wunsch Pflanzen- und Gefäßwechsel kostenlos alle 3 Jahre (durch Wachstum zum Sonnenlicht, Verstaubung, Zuführung von unerwünschten Flüssigkeiten etc. ist ein Wechsel i.d.R. nach drei Jahren sowohl zur Erhaltung der positiven Effekte der Pflanze als auch aus ästhetischen Gründen sinnvoll Hinweis: Mietkosten können sofort steuerlich in Abzug gebracht werden 1) im Mietmodell berechnen sich die Kosten aus ‚einmaligen Kosten‘ zzgl. ‚monatlicher Miete‘; Preise in € zzgl. gesetzlicher MwSt.; Preise in Abhängigkeit vom Auftragsvolumen variabel © G.K.R. Hydrokulturen GmbH 13

[close]

p. 14

Produktbeispiele nach Gefäßgrößen Bodengefäß (Klein) & Sideboard Bodengefäß (Mittel) Raumteiler (Groß) © G.K.R. Hydrokulturen GmbH 14

[close]

p. 15

Beispielrechnung Mietmodell für 30 Arbeitsplätze Die Kosten für Raumbegrünung sind im Vergleich zu der erzielbaren Wirkung vernachlässigbar gering. 20 x „Klein“ 10 x „Mittel“ 5 x „Groß“ Gesamt pro Monat (einmalige Kosten verteilt auf 36 Monate) Boden- Boden- BoGdenfä-ß BoGdenfä-ß BGoB„eGdKofB„eeälGdeKonfßB„eäilGd-neKonfßB„eeä“ilGd-neKonfßB„eä“ilGd-neKonfßB„eä“ilGd-neKonfßB„eä“ilGd-nKeonfß„eä“ilGd-neKnfBß„eGä“il-oneKnfBß„eGäd“ilK-onefBß„eeälGd“ieKonnfßB„eäilGd“-neKonfßB„eeä“ilGd-neKonfßB„eä“ilGd-neKonfßB„eä“ilGd-neKonfßB„eä“ilGd-nKeonfß„eä“ilGd-neKnfß„eä“il-neKnfßä“il-neß“inB“G„oBMeGd„oBfMeGeädi„oBtfnßMeGetädi„oBt-efnßMeGetädilot-ef“nßeetädilt-ef“nßetäl-e“nßl-“ BodenBG„oBMeGd„oBfMeGeädi„oBtfnßMeGetädi„ot-efnßMeGetädilt-ef“nßeetäilt-ef“nßtäl-e“ßl“ „Klein“ „Klein“ „Mittel“ „Mittel“ „RtGa„eRtrGuia„eolRemtrGuißa„eolRremtr“G-uißa„eolRremtr“G-uißaeolremr“-uißolrem“-ßr“- Einmalige Kosten1) Gefäße & Pflanzen Monatliche Miete Gefäße & Pflanzen ab: ab: 500,00 50,00 330,00 33,00 495,00 49,50 ab: ab: Hinweis: Mietkosten können sofort steuerlich in Abzug gebracht werden 1) im Mietmodell berechnen sich die Kosten aus ‚einmaligen Kosten‘ zzgl. ‚monatlicher Miete‘; Preise in € zzgl. gesetzlicher MwSt.; Preise in Abhängigkeit vom Auftragsvolumen variabel © G.K.R. Hydrokulturen GmbH Summe Monatliche Kosten für Begrünung von einem Arbeitsplatz ab: ab: 36,81 132,50 169,31 5,46 15

[close]

Comments

no comments yet