Großefehn Touristik | Infoflyer Wanderrouten 2017

 

Embed or link this publication

Description

Mitten in Ostfriesland, direkt im Hafen von Timmel, liegt unser Ausflugsschiff und lädt Sie ein Großefehn vom Wasser aus zu entdecken.

Popular Pages


p. 1

WANDERN IN UND UM TIMMEL www.grossefehn-tourismus.de

[close]

p. 2

TIMMEL 1 Reitsport–Touristik–Centrum Das RTC ist eine der größten und modernsten Reitsportanlagen Niedersachsens. Neben verschiedenen Reitangeboten für Groß und Klein, wird die Anlage auch für zahlreiche Veranstaltungen im Jahr genutzt. Sowohl Pferdefreunde, als auch Familien kommen hier ganz auf Ihre Kosten. 1 Tourist-Info Timmel Die erste Anlaufstation für Urlauber und Gäste befindet sich direkt im Foyer des Reitsport-TouristikCentrums. Hier erhalten Sie viele Informationen und den Service für einen gelungenen Aufenthalt in Timmel, Großefehn und darüber hinaus. i Gästebegrüßung von Mai bis Sept. jeden Di. um 11 Uhr 2 Petrus und Pauluskirche Die Backsteinkirche von 1736 mit dem 1850 erbauten Glockenturm steht auf einer Warft in direkter Nähe zum Timmeler Dorfteich. Sie ist auch außerhalb des Gottesdienstes zu bestimmten Zeiten geöffnet. Sowohl die Kirche als auch der Dorfteich laden zu erholsamen Ruhepausen ein. 3 Dorfplatz Timmel Seit 1739/40 existiert in Timmel eine Dorfschule. 1891 wurde ein Neubau erstellt, in dem bis 1976 unterrichtet wurde. Heute beherbergt sie den Kindergarten, die Jugendgruppe und die Feuerwehr. Der Schulhof ist Dorfplatz geworden und bietet den Rahmen für örtliche Feste. Zusätzlich befindet sich auf dem Dorfplatz ein traditionelles Backhaus, wo noch heute regelmäßig gebacken wird. 4 Ankerplatz – Ruhepunkt mitten in Timmel Mitten in Timmel endet ein Seitenkanal vom Timmeler Meer an einer Bootsanlegestelle. Nur wenige Minuten Fußweg vom Ortskern, hat man einen tollen Weitblick hinaus auf das Timmeler Meer.

[close]

p. 3

Zum Achtert t Meer An der Seefahrtsschule KajüHteongewleagndweg Timmeler Hauptweg eg Achtergastweg WANDERKARTE Leerer Landstraße Brüggweg 11 AKnirdcehre wuengder- Achtert Plaatsen 3 Leerer Landstraße Ahornstraße Krummer WegSchulpfad Schippersweg 2 Münkeland Zur Mühle Zur Mühle Zur Mühle Meer WaterpSatdeuermanSnmswutejegs Pad 5 Kampstraße Timmel Timmeler Diek 4Waterpad Am Reitsportcentrum Wandern Sie durch das H Ostfrieslands! Die Wande gruppe Großefehn-Timm für Sie folgende Rundwa wege ausgeschildert. Ulbarger Straße i 1 10 Ikenb 10 Am Schöpfwerk Aussichtsplattform Ikenbültweg Achtergastweg Brüggweg Achtergas Alter Brückenweg Leerer Landstraße Z Hoher Weg Brüggweg 10 11 Strand Paddel Pedalst 8 Timmeler Meer

[close]

p. 4

Herz ermel hat ander- 0 bültweg Rundwanderweg „Seefahrtsschule“ Länge 3 km, Zeit ca. 1 Stunde Rundwanderweg „Dorfteich“ Länge 5 km, Zeit ca. 1,5 Stunden Rundwander Länge 5,5 km, Rundwander Länge 12 km, Z 6 9 Achterlangsweg Westgroßefehn Schrahö Achter- lan Pallandsweg Zum Os An der Gaste Königsweg Leerer Landstraße Dornkampsweg Pallandsweg Sandbültenweg Höchteweg stweg Zum Timmeler Meer An der Seefahrtsschule Wei Achtert Plaatsen 3 2 Ulbarger Straße Zur Mühle 5 - und tation 4 Timmel Süderfenne Aussichtsplattform 10 i 1 Süderfenne Timmeler H Sportplatz 10

[close]

p. 5

weg „Schöpfwerk“ Zeit ca. 2 Stunden weg „Jubiläumsweg“ Zeit ca. 3,5 Stunden Das „Wandermännchen“ zeigt Ihnen die Laufrichtung an. Zusätzlich sind die Wanderwege farbig markiert. Schutzhütte Ruhebank örnstraße ngsweg Neue Wieke Süd 10 Grenzstraße stermoor Königsweg Ostermoorstraße Erlenstraße Eschenstraße Tannenstraße Eichenstraße Ostermoorstraße Ulbarger Straße Reitplatz idelandsweg Hauptweg z 7

[close]

p. 6

WEITERE SEHENSWÜRDIGKEITEN 5 Alte Seefahrtsschule Im 18. und 19. Jahrhundert verdienten viele Großefehntjer ihren Lebensunterhalt noch in der Schifffahrt. 1852 wurde hier die „Königliche Navigationsschule“ erbaut, in der bis 1914 Kapitäne und Steuerleute ausgebildet wurden und das bis heute das markanteste Gebäude Timmels darstellt. 6 Fehnmuseum Eiland In Westgroßefehn, am Ursprungsort der Fehngründung im Jahr 1634, befindet sich das Fehnmuseum Eiland. Hier wird die Geschichte Großefehns anschaulich dargestellt. Altes Werkzeug, Modelle und Schautafeln vermitteln einen Einblick in das kärgliche Leben der Fehnsiedler, der Handelsschifffahrt und der Fehnkolonisierung. In der Teestube werden hausgemachte Torten und Tee serviert. 7 Franzosenstein Hier kam es 1811 zu einem Feuergefecht zwischen Napoleons französischen Truppen und ostfriesischen Seeleuten, die sich dem Kriegsdienst gegen England wiedersetzten. Nach einem ersten Erfolg wurden die Anführer später verhaftet und einer erschossen. Zur Erinnerung an den Aufstand wurde 1991 ein Gedenkstein mit folgender Inschrift errichtet. „Nüms een sien Sklaav! Noit! Schippers Upstand tegen Napoleon. Timmel, de 14. April 1811“. Was so viel heißt wie: „Sei von niemanden ein Sklave! Niemals! Schiffersaufstand gegen Napoleon, den 14. April 1811“. 8 Hundestrand am Timmeler Meer Direkt am Timmeler Meer ist ein separater eingezäunter Bereich für Herrchen und ihr Hunde. Unter dem Motto „klein aber fein“ bietet der Hundestrand inkl. einem Steg Platz zum Toben, Spielen und Schwimmen.

[close]

p. 7

9 Thedas Tuun (Offener Garten) Während der Saison öffnet Familie Saathoff-Uden ihren Garten und bietet die Möglichkeit verschiedenste Geflügelarten zu besichtigen und zu füttern. Versteckt hinter dem Wohnhaus in Westgroßefehn befindet sich der abwechslungsreiche Garten, mit vielen Gelegenheiten den Alltag zu vergessen. 10 Naturlandschaft Großefehn Die Umgebung Timmels ist von einer wunderschönen einmaligen Naturlandschaft geprägt. Weite Feld-, Wiesen- und Wasserflächen wechseln sich ab mit uralten baumbestandenen Wallhecken. Die Fehntjer Tief Niederung ist wegen der hier vorkommenden seltenen Tier- und Pflanzenarten mit 1.324 ha als europäisches Naturschutzgebiet ausgewiesen. 11 Timmeler Meer und Bootshafen Timmels touristischer Mittelpunkt ist das Timmeler Meer mit seinem Badestrand, der Paddel- und Pedalstation und dem Bootshafen. Angrenzend liegt der Campingplatz mit einem Motor- und Tretbootverleih. Der Bootshafen ist der Ausgangspunkt für eine Erlebnisfahrt mit der restaurierten Torftjalk „MS Gretje“. Die an dem Wanderweg vorhandenem Ruhebänke und Wegweiser werden vom Arbeitsteam der Wandergruppe Großefehn und des Dorfvereins Timmel aufgestellt und gepflegt. Bitte gehen Sie sorgsam mit den Einrichtungen um und hinterlassen Sie keine Abfälle. Danke!

[close]

p. 8

GROSSEFEHN Hier sagt man Moin! Dieser Flyer zeigt nur einen Teil der Sehenswürdigkeiten von Timmel und Umgebung. Viele weitere lohnenswerte Wander- und Ausflugsziele warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Für Informationen wenden Sie sich gerne an: Großefehn Tourismus GmbH Am Reitsportcentrum 1 · 26629 Großefehn-Timmel Telefon: 0 49 45-95 9611 · info@grossefehn-tourismus.de www.grossefehn-tourismus.de www.facebook.com/grossefehn

[close]

Comments

no comments yet